DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3
>
Auswahl (112):   
 
Galerie von 99 741, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Die Dippoldiswalder Ratsmühle
geschrieben von: 99 741 (112) am: 21.10.21, 09:14
99 608 passiert mit P 5212 die Dippoldiswalder Ratsmühle und wird in Kürze den Bahnhof der Kreisstadt erreichen.

Datum: 15.10.2021 Ort: Dippoldiswalde [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Menschen bei der Bahn

3 Kommentare [»]
Optionen:
Damals in Oberrittersgrün (II)
geschrieben von: 99 741 (112) am: 20.10.21, 09:07
Am ersten Oktoberwochenende veranstaltete das Sächsische Schmalspurbahnmuseum Rittersgrün 2 Fototage.
Als Besonderheit war dabei in diesem Jahr mit 99 516 der Museumsbahn Schönheide seit vielen Jahren wieder eine betriebsfähige Dampflok zu Gast.
Der Sonnabend des Wochenendes stand dabei unter dem Motto "Sommer 1970", wozu die vereinseigene 99 579 als 99 1581-0 und die Schönheider Lok als 99 1583-6 beschildert waren - beides Loks die damals hier im Einsatz standen.

Datum: 02.10.2021 Ort: Rittersgrün [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Museumsbahn Schönheide
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
Einsteigen bitte!
geschrieben von: 99 741 (112) am: 19.10.21, 18:29
Zum Abschluss eines schönen Fototages in Nordböhmen sollte bei Chotěbudice 810 405 nach Podbořany für ein letztes Bild herhalten. Bereits bei unserem Eintreffen warteten dort 2 Herren direkt an der Strecke. Als der Zug dann in Sichtweite kam und wir unseren eigentlichen Hauptschuss gemacht hatten, gab es eine kurze Verständigung mittels Handzeichen zwischen Passanten und Lokführer und zu unserem Erstaunen kam der Zug punktgenau auf dem Bahnübergang zum Halten und nahm die beiden Passagiere auf.
Bemerkt sei an dieser Stelle noch, dass sich der eigentliche Haltepunkt der Siedlung Luftlinie 300 Meter entfernt am Ende des sich an den BÜ anschließenden Bogens befindet :)

Datum: 09.10.2021 Ort: Chotěbudice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-810 Fahrzeugeinsteller: RCAS
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Optionen:
Was so ein bisschen Farbe doch ausmacht
geschrieben von: 99 741 (112) am: 18.10.21, 19:33
Wer kennt es nicht: Manche Lackierungen "passen" einfach nicht zu bestimmten Fahrzeugen.
Für mich trifft das auf die Baureihe 814 der České dráhy zu. Während mir die Züge in den ursprünglichen Farben gelb/grün überhaupt nicht gefallen, macht das moderne Najbrt-Design in meinen Augen richtig was her. Und so war ich sehr erfreut, als mir mit 814 170 am 9.10. endlich mal ein solches blau-weißes Exemplar bei Sonne begegnete.

Datum: 09.10.2021 Ort: Lužná u Rakovníka [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-814 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Warten auf den Gegenzug
geschrieben von: 99 741 (112) am: 17.10.21, 18:14
Am 15.10. wartete 99 1608 mit P 5212 von Freital-Hainsberg nach Kipsdorf in Malter auf die Zugkreuzung mit dem in die Gegenrichtung fahrenden P 5001, der wenige Sekunden später in den Bahnhof einrollte.

Datum: 15.10.2021 Ort: Malter [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
Das tschechische "Krokodýl"
geschrieben von: 99 741 (112) am: 16.10.21, 22:33
Die verschiedenen schweizer Krokodile sind unter Eisenbahnfreunden bestens bekannt, den meisten ist auch das "Deutsche Krokodil" ein Begriff. Aber auch in Tschechien gibt es ein solches Reptil auf Gleisen - die Triebwagen der Baureihen 850/851.
Ein Exemplar dieser Gattung erreichte am späten Nachmittag des 9.10. als Os 10078 von Lužná u Rakovníka den Bahnhof Krupá.

Zuletzt bearbeitet am 17.10.21, 08:26

Datum: 09.10.2021 Ort: Krupá [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-851 Fahrzeugeinsteller: Hrbatá Máňa
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

3 Kommentare [»]
Optionen:
Im Wald bei Lužná
geschrieben von: 99 741 (112) am: 15.10.21, 06:15
Am vergangenen Wochenende verkehrte täglich ein Sonderzug von Prag nach Lužná u Rakovníka zum dortigen Triebwagentreffen. Eigentlich war dafür die rote T478.1148 geplant, zur Rückfahrt am Sonntag kam aber die Vorserienlok T478.1001 zum Einsatz. Uns war das auch nicht unrecht, hatten wir doch somit etwas Abwechslung am Zug.

Da die Strecke meist gen Osten verläuft gibt es zur Rückfahrt am frühen Nachmittag naturgemäß wenige Stellen mit passendem Sonnenstand. Kurz hinter Lužná beschreibt sie jedoch eine 180°-Kurve, was im dem Bereich auch Bilder am Nachmittag möglich macht.
Und so eine Kurve hat noch einen Vorteil: Das charakterische Blubbern der Lok war schon seit der Abfahrt im Bahnhof und während der gesamtem Fahrt durch den Bogen zu genießen, bis der Zug dann schließlich um die Ecke bog und dort unsere Kameras klickten.

Datum: 10.10.2021 Ort: Lužná u Rakovníka [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-751 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Stříbrný šíp - Silberner Pfeil
geschrieben von: 99 741 (112) am: 14.10.21, 09:05
Als "Silberner Pfeil" wurde dieser Triebwagen bezeichnet, der 1939 von der Tschechoslowakischen Staatsbahn beschafft wurde. Eine Beschaffung weiterer Fahrzeuge sowie der Einsatz im Planbetrieb unterblieb auf Grund des Zweiten Weltkrieges - der Einzelgänger wurde schließlich 1957 abgestellt.

Seit den 1970er Jahren wurde er Stück für Stück aufgearbeitet und konnte 2016 schließlich wieder betriebsfähig präsentiert werden.

Datum: 09.10.2021 Ort: Krupá [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-M260 Fahrzeugeinsteller: unbekannt
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Rakovník heute
geschrieben von: 99 741 (112) am: 13.10.21, 09:11
Früher war Rakovník bekannt für die vielen von hier aus eingesetzten Dieselloks- und Triebwagen der České dráhy. Seit knapp 2 Jahren ist diese Vielfalt mit der Übernahme der Eilzüge nach Praha durch ARRIVA aber zurückgegangen, lokbespannte Personenzüge gibt es hier seitdem nichtmehr.
Ab Dezember wird die Strecke nach Kralovice auf Saisonverkehr umgestellt, ab dann wird es wohl weitere Einschränkungen geben.

Auf dem gezeigten Bild sind 814 142 sowie 845 116 & 845 317 zu sehen. Ersterer wird in Kürze nach Kladno aufbrechen, das aus Deutschland stammende 628-Doppel wird eine gute Stunde später in die selbe Richtung folgen, von Kladno aus aber weiter nach Praha Masarykovo nádraží fahren.

Datum: 10.10.2021 Ort: Rakovník [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-845 Fahrzeugeinsteller: ARRIVA
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Ein weißer Fleck ...
geschrieben von: 99 741 (112) am: 12.10.21, 08:59
... auf der tschechischen RailView-Karte ist bislang die Trat 120 im Abschnitt Kladno - Lužná u Rakovníka.
Da sich dort für das Wochenende aber 2 Sonderzüge aus Prag angekündigt hatten, habe ich im Voraus mal den tschechischen Pendant zur DSO-Galerie (https://www.zelpage.cz/fotogalerie/) bemüht. Dort sind leider nicht alle Bilder mit GPS-Tag hinterlegt, zusammen mit Maps konnten die Motive dann aber doch gefunden werden.
Bild 1 zeigt T478.1148 mit R 10090 (Praha hl.n. - Lužná u Rakovníka) in der Nähe von Nové Strašecí.

Datum: 10.10.2021 Ort: Nové Strašecí [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-749 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Manchmal kommt es anders als gedacht ...
geschrieben von: 99 741 (112) am: 11.10.21, 12:00
... und so standen wir am Wochenende erneut in Krupá.

Aber von vorn:
Ende August hatte ich berichtet, dass in den nächsten Wochen die Formsignale in Krupa fallen werden. Aus diesem Grund und mangels weiterer angekündigter Sonderfahrten / Veranstaltungen hatten wir bereits damals unseren eigentlichen "Abschiedsbesuch" durchgeführt.
[www.drehscheibe-online.de] [www.drehscheibe-online.de]

Vergangene Woche machte mich dann aber aber ein Plakat auf ein Triebwagentreffen im nahen Lužná u Rakovníka mit zahlreichen Pendelfahrten nach Krupá aufmerksam. Da ich sowieso noch Urlaub hatte stand schnell fest: Da muss ich nochmal hin.
Der eigentliche Plan sah zwar für den besagten Sonnabend eine Fotosonderfahrt nach Vejprty vor, da diese aber kurzfristig wegen Lokmangel abgesagt werden musste schlossen sich spontan einige Teilnehmer zur Fahrt nach Krupá zusammen und so wurde es für uns trotz Ausfall des Fotogüterzuges ein wunderschöner Tag.

Am Vormittag sollte eigentlich der Dampftriebwagen M124.001 [www.drehscheibe-online.de] nach Krupá unterwegs sein, auf Grund eines Defektes war aber der - nicht weniger interessante - M240.0100 im Einsatz, der hier soeben auf die Rückfahrt nach Lužná u Rakovníka wartet.

Datum: 09.10.2021 Ort: Krupá [info] Land: Europa: Tschechien
BR: 6XAusl (sonstige ausländische Verbrennungstriebwagen) Fahrzeugeinsteller: ČD Muzeum
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Damals in Oberrittersgrün (I)
geschrieben von: 99 741 (112) am: 04.10.21, 17:21
Am ersten Oktoberwochenende veranstaltete das Sächsische Schmalspurbahnmuseum Rittersgrün 2 Fototage.
Als Besonderheit war dabei in diesem Jahr mit 99 516 der Museumsbahn Schönheide seit vielen Jahren wieder eine betriebsfähige Dampflok zu Gast.
Der Sonnabend des Wochenendes stand dabei unter dem Motto "Sommer 1970", wozu die vereinseigene 99 579 als 99 1581-0 und die Schönheider Lok als 99 1583-6 beschildert waren - beides Loks die damals hier im Einsatz standen.

Datum: 02.10.2021 Ort: Rittersgrün [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Museumsbahn Schönheide
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
100 + 100 = 200
geschrieben von: 99 741 (112) am: 19.09.21, 19:34
In der Galerie ist es ja mittlerweile eine kleine Tradition beim Erreichen einer runden Bilderanzahl ein besonderes, eventuell zur erreichten Zahl passendes, Bild zu zeigen. Mit diesem vorgeschlagenen Bild wird diese Zahl bei mir nun nach knapp 4 Jahren dreistellig.
Und was würde dazu denn besser passen als eine V100? Richtig, 2 V100!
Naja, und weil zwei mal Hundert Zweihundert ist habe ich auch mal noch einen 200 km/h schnellen Zug im Bild versteckt ;)

Wie kam es aber - ganz ohne Fotoshop - zu diesem Auflauf im beschaulichen Markersbach?
Das Bild entstand in der ersten Septemberwoche Woche während dem "Smart Rail Connectivity Campus" (SRCC). Dazu waren allerhand Sonderzüge im Erzgebirge, so auch die 3 hier gezeigten.
112 565 war soeben von Scheibenberg aus in Markersbach eingefahren und machte damit die Strecke für den schon im Bahnhof wartenden 605 017 nach Schlettau frei. Mit dessen Ausfahrt war dann ein Gleis für 203 308 frei, die mit der Hybridlok 1004 503 bereits am Einfahrtsignal gewartet hatte und zum Zeitpunkt der Aufnahme bereits in den Bahnhof eingefahren war. 112 565 verschwand kurz darauf über die nun freie Strecke in Richtung Schwarzenberg. 203 308 stellte die geschleppte Hybridlok ab und folgte ebenfalls gen Zwickau.


Ein Dank geht an das AWT sowie das Fotoforum, das so manchem Bild mit hilfreichen Tips beim zweiten Versuch den Einzug in die Galerie ermöglicht hat.

Datum: 08.09.2021 Ort: Markersbach [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Krušnohor
geschrieben von: 99 741 (112) am: 17.09.21, 09:04
Als Krušnohor - zu deutsch Erzgebirge - bezeichnet die ČD die Rychlík der Relation Praha - Usti n.L. - Cheb. Die Fahrtroute der Züge verläuft dabei ab Usti über viele Kilometer parallel zum namensgebenden Erzgebirge. 362 076 passiert hier mit R 610 auf der Fahrt von Praha hl.n. nach Cheb soeben den Bahnhof Hájek u Ostrova und wird in wenigen Minuten Karlovy Vary erreichen.

Datum: 2021 Ort: Hájek u Ostrov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-362 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Bald ist's vorbei ...
geschrieben von: 99 741 (112) am: 05.09.21, 17:33
... mit den Formsignalen im tschechischen Krupá. Ungehindert dessen war 354.7152 am 28.8. nocheinmal mit Sonderzügen von Kolešovice nach Lužná u Rakovníka unterwegs und passiert hier die beiden östlichen Einfahrtssignale auf dem Weg nach Lužná.

Datum: 28.08.2021 Ort: Krupá [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-354 Fahrzeugeinsteller: KHKD
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Zug(k)unft im Erzgebirge
geschrieben von: 99 741 (112) am: 07.09.21, 19:29
Diese Woche ist 442 100 zu Testfahrten zu Gast im Erzgebirge. Dabei handelt es sich nicht um einen normalen Talent 3 - ein Elektrotriebzug würde auf den nicht elektrifizierten Strecken ins Gebirge nicht weit kommen - sondern um einen Prototypen mit zusätzlichen Batterien zum elektrischen Fahren ohne Oberleitung.
Am gestrigen Montag führte ihn eine der Fahrten bis in den Spurwechselbahnhof Cranzahl. Dank einer knappen Stunde Verspätung gelang nach der Arbeit bei der Rückfahrt ein Bild auf dem sich an den Bahnhof anschließenden Viadukt. Die Dampfwolke rechts stammt von 99 1741, mit deren Zug nach Oberwiesenthal eine Parallelausfahrt stattgefunden hatte.
Weitere Fahrten sind bis Freitag geplant.

Die korrekte Baureihenangebe müsste eigentlich eine Mischung aus "442", "Bombardier Talent 3" und "Akkutriebzug" sein, ich habe jetzt einfach mal den normalen "442" gewählt.

Zuletzt bearbeitet am 08.09.21, 07:04

Datum: 06.09.2021 Ort: Sehmatal - Cranzahl [info] Land: Sachsen
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Kalter Wintermorgen
geschrieben von: 99 741 (112) am: 06.09.21, 20:41
Morgens, 7 Uhr im Erzgebirge:
Es schneit sachte, gelegentlich quält sich ein Auto über die verschneite Straße von Neudorf nach Oberwiesenthal. Nach einigen Minuten beginnt der Bahnübergang der Schmalspurbahn zu blinken, die Schranken schließen sich und aus der Ferne ist - leise, durch den Schnee gedämpft - die heranrollende L45H 083 der SDG zu hören. Einige Autos kommen am Bahnübergang zum stehen und beleuchten den Schnee am Straßenrand. Auch die Diesellok bleibt vorm Bahnübergang fast stehen, der Schneepflug wird gehoben und in langsamer Fahrt wird der Bahnhof Kretscham - Rothensehma erreicht. Nach einem kurzen Halt um den Bahnübergang in Handarbeit von Schnee & Eis zu befreien geht die Fahrt weiter durch die verschneite Landschaft gen Cranzahl.

Ein wunderschöner Wintertag beginnt.

Datum: 12.02.2021 Ort: Kretscham - Rothensehma [info] Land: Sachsen
BR: RO-L45H Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 13 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Der Berg Bärenstein ...
geschrieben von: 99 741 (112) am: 03.09.21, 16:12
... oberhalb des gleichnamigen Ortes lässt sich gleich von - mindestens - 3 Bahnstrecken aus als Motiv nutzen. Der Blick von der "Schwimmbadkurve" im Nachbarort Vejprty ist in der Galerie dabei noch nicht vertreten.
Die sehr ansehnliche 742 018 ist hier mit einem Holzzug von Vejprty nach Chomutov unterwegs.

Zum Fotostandpunkt sei noch zu sagen, dass es sich um eine feuchte Wiese mit allerhand Brennesseln und anderem Gesträuch handelt. Wasserdichte Schuhe und lange Hosen sind zu empfehlen :)

Zuletzt bearbeitet am 03.09.21, 16:14

Datum: 03.09.2021 Ort: Vejprty [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-742 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Geschäftiges Treiben ...
geschrieben von: 99 741 (112) am: 02.09.21, 16:11
... herrschte am Mittag des 21.7. in Vejprty. Die 5 Wagen sind bereits fertig beladen, auf der Laderampe werden Holz- und Rindenreste zusammengekehrt und in Kürze werden die Wagen von der soeben aus Chomutov eingetroffenen Lok abgeholt.

Datum: 21.07.2021 Ort: Vejprty [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-742.7 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Kohleverkehr
geschrieben von: 99 741 (112) am: 01.09.21, 20:24
Am Morgen des 21.8.2021 beförderten die nur selten außerhalb der Kohlebahnen eingesetzten 724 707, 724 710 sowie die Schublok 774 701 der SD einen langen Kohlezug durch Chomutov gen Most.
163 078 war derweil mit einer Garnitur für die werktäglichen Verstärker - Sp auf einem der Nebengleise abgestellt.

Zuletzt bearbeitet am 01.09.21, 20:26

Datum: 21.08.2021 Ort: Chomutov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-724 Fahrzeugeinsteller: SD Kolejová doprava
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Zavidov
geschrieben von: 99 741 (112) am: 31.08.21, 08:50
Zu unserem letzten Ausflug in der Gegend um Rakovník fand sich während einer Pause unseres eigentlichen Zieles - dem Dampfzug von Lužná u Rakovníka nach Kněževes - etwas Zeit die auf der Abschussliste stehende Strecke von Rakovník nach Mladotice zu besuchen.
Auf der 26 Kilometer langen Strecke - die seit 1997 aber nur noch bis Kralovice u Rakovníka befahren wird - pendelt den gesamten Tag über lediglich ein einzelner 810, der für die wenigen Fahrgäste aber auch ausreicht.
Am Tag unserer Besuchs war der Najbrt-farbene 810 313 unterwegs, den wir unter anderem im Bahnhof Zavidov erwarteten.

Datum: 28.08.2021 Ort: Zavidov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-810 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Abschied
geschrieben von: 99 741 (112) am: 30.08.21, 09:47
Nachdem der Himmel während unseres Abschiedsbesuchs bei den Formsignalen im Bahnhof Krupa den ganzen Tag über meist trüb und bewölkt war, gab es passend zum letzten Zug es Tages ab 16:30 für eine gute Stunde doch noch ein großes Wolkenloch.
Nachdem wir 354.7152 mit Os 25586 von Lužná u Rakovníka nach Kněževes u Rakovníka bereits an den Einfahrtsignalen erwartet hatten, ging es während des Richtungswechsels an das bekannte Vorsignal an der Strecke nach Kněževes.

Pünktlich beschleunigte die Lok ihren Zug ihrten Zug dann deutlich hörbar aus dem Bahnhof und wenige Sekunden später kam er auch schon ins Sichtfeld. Ein paar Klicks der Kameras und dann war es vorbei:
Dieser Zug war - falls nicht noch spezielle Abschiedsfahrten geplant werden - der letzte planmäßige Personenzug, der das Spiegelei passiert hat. Ab November wird die historische Signaltechnik erneuert und bald überspannt auch irgendwo am linken Bildrand die Brücke einer neuen Schnellstraße die Bahnstrecke.

Datum: 28.08.2021 Ort: Krupá [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-354 Fahrzeugeinsteller: KHKD
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
trister Frühling
geschrieben von: 99 741 (112) am: 27.08.21, 10:44
Während anderorts der Frühling meist von blühenden Büschen und Bäumen geprägt ist, ist es im Gebirge meist lange Zeit überall noch braun und grau. So auch in diesem Jahr, als sich in Neudorf Ende April gerademal die ersten Knospen an den Bäumen zeigten.
99 1772 ist derweil mit ihrem kurzen Personenzug von Cranzahl unterwegs nach Oberwiesenthal. Am Ziel - knapp 200 Meter höher - werden dann sogar noch die letzten Schneereste zu sehen sein.


Zuletzt bearbeitet am 27.08.21, 10:46

Datum: 28.04.2021 Ort: Sehmatal - Neudorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Idylle auf Zeit
geschrieben von: 99 741 (112) am: 25.08.21, 08:37
Nur noch wenige Wochen, dann werden die Formsignale im tschechischen Krupá Geschichte sein. Im Rahmen der Modernisierung der Strecke sollen sie im November verschwinden und bald wird auch die Brücke einer Schnellstraße die Strecke in Bahnhofsnähe überspannen.
Im vorigen Jahr war die Welt noch in Ordnung und von den kommenden Modernisierungen war noch nichts zu erahnen. M131.1238 war damals als Os 25580 von Lužná u Rakovníka nach Kolešovice unterwegs.
In der Hoffnung, dass auch jetzt noch nicht viel von den kommenden Baumaßnahmen zu sehen ist, werde ich dem Ort am Sonnabend einen vorerst letzten Besuch abstatten.

Zuletzt bearbeitet am 26.08.21, 17:33

Datum: 01.08.2020 Ort: Krupá [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-801 Fahrzeugeinsteller: KHKD
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
Schulungsfahrten
geschrieben von: 99 741 (112) am: 24.08.21, 09:37
Im Juni fanden auf der KBS 518 Personalschulungsfahrten mit der L45H 083 statt. Dafür war die Lok vor einigen Zugpaaren als Vorspannlok unterwegs. Am 16.6. wurde sie vor 99 1773 mit P1000 wenige Meter nach der Abfahrt in Oberwiesenthal festgehalten.

2. Versuch: Tiefen aufgehellt, Sensorfleck - vielleicht war es auch ein unscharfer Vogel ;) - entfernt und nachgeschärft.

Datum: 16.06.2021 Ort: Oberwiesenthal [info] Land: Sachsen
BR: RO-L45H Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Historie trifft Moderne
geschrieben von: 99 741 (112) am: 23.08.21, 14:16
Seitdem die Strecke zwischen Annaberg - Buchholz Süd und Schwarzenberg als Teststrecke für inovative Technik im Bahnbetrieb genutzt wird, kommen in unregelmäßigen Abständen die verschiedensten Fahrzeuge ins Erzgebirge. Am 17.9.2019 war beispielsweise 605 017 nach Bärenstein unterwegs. Auf der Rückfahrt entstand in Cranzahl dieses Bild der Doppelausfahrt. Während 99 1794 mit ihrem Zug nach Oberwiesenthal unterwegs war ging es für den ICE zunächst nach Annaberg und dann über die erwähnte Strecke nach Schwarzenberg.

Bemerkung: Ein aus dem 605 ragender Industrieschornstein wurde digital abgerissen.

Zuletzt bearbeitet am 27.08.21, 06:40

Datum: 17.09.2019 Ort: Sehmatal - Cranzahl [info] Land: Sachsen
BR: 605 Fahrzeugeinsteller: DB; SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Vor den Toren Chomutovs
geschrieben von: 99 741 (112) am: 22.08.21, 15:05
An einigen Samstagen im Sommer verkehrt der M131.1513 des Vereins "Loko-Motiv Chomutov" von Klášterec nad Ohři nach Vejprty. Vor der Abfahrt muss der meist in Černovice u Chomutova abgestellte Triebwagen samt einem gedeckten Güterwagen zum Fahrradtransport aber erst noch nach Klášterec nad Ohří überführt werden. Davon hatte ich vor ein paar Wochen bereits schonmal ein Bild gezeigt: [www.drehscheibe-online.de]

Gestern sollte sich das Wetter dann zur letzten Fahrt in diesem Jahr nochmal von der besten Seite zeigen und so bin ich nach der Nachschicht nochmal fix über den Kamm ins Egertal gefahren. Nach einem kurzen Stop in Krimov konnte schonmal ausgeschlossen werden, dass der Triebwagen diesmal wieder dort stand. Also weiter nach Černovice u Chomutova und dort tuckerte er dann im Gelände des Getreidespeichers auch schon vor sich hin. Nach kurzem Warten wurde dann in den Bahnhof rangiert und nach der Zugmeldung ging es als Sv 97101 nach Klášterec.

Wenige Meter hinter dem Bahnhof Černovice klickte dann die Kamera. Das Fleckchen liegt allerdings kaum so idyllisch wie es auf dem Bild scheint: Der Zug wird in Kürze die Schnellstraße 7, die Chomutov mit Chemnitz verbindet, unterqueren und wenige Meter links des Bildrands schließt sich bereits ein Gewerbegebiet an.

Zuletzt bearbeitet am 27.08.21, 06:39

Datum: 21.08.2021 Ort: Černovice u Chomutova [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-801 Fahrzeugeinsteller: LOKO-MOTIV
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
April, April, der weiß nicht was er will
geschrieben von: 99 741 (112) am: 19.08.21, 07:38
Am 6. April diesen Jahres war wiedereinmal eine Wagenüberführung nach Hammerunterwiesenthal angekündigt. Pünktlich dazu sollte es an jenem Dienstag auch nochmal eine Ladung Neuschnee geben. Und so sah es dann - wenn die Schneedecke auch nur wenige Zentimeter dick war - bei Rangieren in Hammer ziemlich winterlich aus. Aber so ist das im Gebirge nun mal.

Das Gespann kam soeben am Zugschluss des P1000 aus Oberwiesenthal an, ist nun nach dessen Abfahrt wenige Meter talwärts gerollt damit der Rangierer die hinter der Lok versteckten Weichen (ohne schon nasse Füße zu bekommen) in Position bringen kann und wird dann wieder ein Stück vorwärts fahren um den Wagen über die links zu sehende Weichenverbindung per Sägefahrt zur ganz links stehenden Rampe zu rangieren.
Im Hintergrund ist die Melanchtonkirche zu erahnen.


Zuletzt bearbeitet am 19.08.21, 07:56

Datum: 06.04.2021 Ort: Hammerunterwiesenthal [info] Land: Sachsen
BR: RO-L45H Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Dänische Weite
geschrieben von: 99 741 (112) am: 20.08.21, 08:15
Am Abend des 28.07.2021 überquert ein unbekannter Lynette der Midtjyske Jernbaner den Schutzdeich zwischen Harboøre und Thyborøn.

Ich hatte vor ein paar Tagen bereits ein Bild vom gleichen Standpunkt aus, aber mit weniger Brennweite vorgeschlagen. Dabei wurde zum Teil die zu große Entfernung des Zuges sowie die (teilweise daraus resultierende) fehlende Schärfe des Zuges bemängelt. Bei dieser Auslösung ist der Zug nun näher, was zusammen mit manuellem Nachschärfen einen scharfen Zug ergeben sollte.

Datum: 28.07.2021 Ort: Harboøre [info] Land: Europa: Dänemark
BR: DK-ML Fahrzeugeinsteller: MjbaD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Herbst im Erzgebirge
geschrieben von: 99 741 (112) am: 18.08.21, 11:02
In Kürze wird es in den oberen Höhenlagen schonwieder soweit sein - die Bäume färben sich bunt, die Vogelbeeren werden rot und in den Nächten kommt der erste Frost.
Vielleicht verbreitet ja diese Bild aus 2018 schon etwas Herbststimmung. Damals war die frisch revisionierte 99 1794 mit P 1002 in der Ortslage Neudorf gen Cranzahl unterwegs.

Datum: 20.09.2018 Ort: Sehmatal - Neudorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Glückstreffer im Preßnitztal
geschrieben von: 99 741 (112) am: 17.08.21, 18:11
Am 23.6. diesen Jahres hatte ich kurzfristig eine Zusatzschicht übernehmen müssen. Mäßig erfreut darüber packte ich aber wenigstens - wie meist bei den Steinbach-Diensten - die Kamera mit ein. Bislang kam sie dann zwar nur 2 Mal zum Einsatz, aber "man weiß ja nie"...

Und als ich dann kurz vor 18 Uhr heimwärts fuhr kam mir doch am Forellenhof tatsächlich 199 009 mit einem kurzen Personenzug entgegen! Also fix gewendet und trotz vollständiger Bewölkung noch ein paar Bilder auf den verbliebenen 3,5 Kilometern bis Steinbach gemacht. Dort wurde dann zügig umgesetzt und ich postierte mich in der Hoffnung auf eine baldige Rückfahrt am Haltepunkt Wildbach. Während ich so wartete zog dann der Himmel sogar etwas auf und so entstand zum Abschluss sogar noch ein Sonnenbild.
Während die geladene Gesellschaft dann im Forellenhof einkehrte ging es für mich zufrieden nach Hause - und das trotz Zusatzschicht ;)

Zuletzt bearbeitet am 29.08.21, 13:15

Datum: 23.06.2021 Ort: Steinbach [info] Land: Sachsen
BR: 299 (alle deutschen Schmalspur-Dieselloks) Fahrzeugeinsteller: Preßnitztalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
"Kysten" an der Küste
geschrieben von: 99 741 (112) am: 16.08.21, 20:02
Während unserem einwöchigen Urlaub an der Lemvigbahn Vemb - Lemvig - Thyborøn entstanden nebenbei auch einige Bahnbilder. Selstamerweise kam mir dabei meist YM39/YM40 "Kysten" - zu deutsch Küste - vor die Linse. Dieser war es auch, der am Morgen des 30.7. bei Harboøre von Thyborøn nach Vemb unterwegs war.

Datum: 30.07.2021 Ort: Harboøre [info] Land: Europa: Dänemark
BR: DK-ML Fahrzeugeinsteller: MjbaD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Malkov
geschrieben von: 99 741 (112) am: 15.08.21, 19:47
Im Egertal, wenige Kilometer westlich von Chomutov, befindet sich der Haltepunkt Malkov. Alle 2 Stunden wird er von den Rychlík "Krušnohor" von Cheb nach Praha hl.n. passiert. Am Morgen des 24.7. war 362 131 - noch im Najbrt 1 Farbschema - mit einem solchen (R 607) im Gegengleis gen Usti unterwegs.

Zuletzt bearbeitet am 24.08.21, 09:53

Datum: 2021 Ort: Malkov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-362 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Dem Borkenkäfer sei Dank...
geschrieben von: 99 741 (112) am: 12.08.21, 20:54
Da auch im böhmischen Erzgebirge aktuell große Mengen an Schadholz anfallen verkehren seit Mai diesen Jahres bis zu 2 Güterzugpaare pro Woche von Vejprty nach Chomutov. Auf Grund des Höhenprofils der Strecke können mit jeder Fahrt allerdings nur 5 Wagen abgefahren werden.

Am Mittwoch dieser Woche war wieder ein solcher Zug angekündigt, der in Kovarska bildlich festgehalten werden wollte. Die Wolken machten es bis zum Schluss äußerst spannend, letztendlich hat es aber knapp gereicht. Am letzten Waggon zog bereits der nächste Wolkenschatten heran.

Datum: 11.08.2021 Ort: Kovářská [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-742 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Endlich mal ein passender Zug
geschrieben von: 99 741 (112) am: 08.08.21, 09:32
Im Ortsgebiet des tschechischen Ortes Vejprty befindet sich eine lange Gerade, die an Sommerabenden ideal im Licht liegt.
Das Problem dabei: Die im passenden Zeitfenster verkehrenden Züge der Länderbahn verkerehren als hellgrüne RegioSprinter, die aber auf Grund von Farbe und Größe kaum zur Geltung kommen. Der rare Güterverkehr hingegen ist stets um die (Vor-)mittagszeit unterwegs wenn die Sonne noch nicht "rum" ist und kommt so auch nicht in Frage.
Und so wartete ich bereits seit einiger Zeit auf einen längeren, farblich passenden Zug an einem sonnigen Sommerabend.

Vor ein paar Wochen war es dann soweit: Das Erzgebirgsstübl Dorfchemnitz schickte einen 642 der Erzgebirgsbahn von Chemnitz ins tschechische Loket. Auf der Rückfahrt gelang gelang dann dieses Bild.

Zweiteinstellung - nachgeschärft

Zuletzt bearbeitet am 10.08.21, 06:59

Datum: 18.07.2021 Ort: Bärenstein [info] Land: Europa: Tschechien
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
M131 im Erzgebirge
geschrieben von: 99 741 (112) am: 28.07.21, 11:56
An einigen Sommerwochenenden veranstaltet der Verein Loko-Motiv Chomutov Sonderfahrten mit dem historischen M131.1513 von Klasterec nad Ohri aus auf den Erzgebirgskamm nach Vejprty.
Der regulär auf dem Gelände eines Getreidespeichers in Cernovice abgestellte Triebwagen wird dafür am jeweiligen Morgen der Fahrt von dort nach Klasterec nad Ohri überführt. Eine solche Fahrt wollte ich schon des öfteren mal abpassen, da dies eine der wenigen Möglichkeiten ist um den Triebwagen mal bei schönem Licht zu erwischen. Zudem kommt sonst zu passender Zeit meist nichts an den imposanten Getreidespeichern in Cernovice vorbei.

Am vergangenen Samstag hab ich es dann mal probiert: Da die Leerfahrt laut Sichtungen immer schon ca. 8 Uhr in Klasterec nad Ohri ankam war ich kurz nach 7 in Cernovice. Ich verschaffte mir zuerst einen Überblick über den - überschaubaren - Bahnhof und im Anschluss über die Gleisanlagen des Getreidespeichers. Allerdings war dort (wie auch schon am vergangenen Mittwoch) nichts zu sehen. Ich hatte ihn also entweder verpasst oder er würde ausgerechnet heute von woanders zugeführt werden.
Ich wartete trotzdem erstmal an der Ausfahrt gen Chomutov und es dauerte keine 5 Minuten, da trötete es doch tatsächlich vom Bahnhof her. Der kleine Rote war also vermutlich im Depot in Krimov abgestellt gewesen und nun kurz nach meiner Bahnhofserkundung in Cernovice eingetroffen. Nach der Zugmeldung ging es weiter gen Egertal und das erhoffte Bild hat doch noch geklappt.

Zuletzt bearbeitet am 28.07.21, 11:59

Datum: 24.07.2021 Ort: Černovice u Chomutova [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-801 Fahrzeugeinsteller: LOKO-MOTIV
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
"Fast wie früher"
geschrieben von: 99 741 (112) am: 20.07.21, 09:38
Auf "fast wie früher" - Bildern sind hier meist Bilder von lokbespannten und / oder altfarbenen Garnituren in einer Landschaft ohne Solarzellen, Windräder und Ähnlichem zu sehen.
"Fast wie früher" bezieht sich in diesem Fall aber lediglich auf das "Früher" vor rund 15 Jahren: Für einige Jahre wurden damals einige Züge der Erzgebirgsbahn von Chemnitz über Cranzahl bis ins tschechische Chomutov durchgebunden. So kamen zum 810er Alltag auch die damals noch recht jungen 642 zum Einsatz.

Am Wochenende fand eine Sonderfahrt von Chemnitz ins tschechische Loket statt, wobei auch die Strecke Chemnitz Chomutov befahren wurde. Das Bild zeigt den Zug beim Halt zur Zugmeldung im ehemaligen Bahnhof von Rusova.
2012 verschwand hier das Bahnhofsgebäude und wurde durch eine Betonhütte ersetzt, die Windräder stehen seit 2005 und standen damit auch bereits als die 642 hier planmäßig unterwegs waren.

Datum: 18.07.2021 Ort: Rusova [info] Land: Europa: Tschechien
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Die Fotokurve - andersrum
geschrieben von: 99 741 (112) am: 11.07.21, 09:12
An ganz langen Sommertagen ist der bekannte Fotobogen hinter Kretscham - Rothensehma auch in die Gegenrichtung umsetzbar.
Leider verkehrt im passenden Zeitfenster planmäßig nur der P1010 für den die Sonne gegen 17:30 aber immernoch recht hoch steht.

Gestern Abend war mir gegen 19:30 so, als hätte ich nochmal einen Zugfahrt talwärts rollen gehört. Laut Fahrplan war nichts mehr unterwegs und die Webseite der Fichtelbergbahn spuckte auch keine Sonderfahrt aus. Auf gut Glück bin ich trotzdem mal hinterhergefahren und in Hammerunterwiesenthal hatte ich dann einen dampfbespannten Zug eingeholt. In Hammer war es mit einem Bild zu knapp, aber ich besann mich des Bogens vor Kretscham.
Wenige Minuten später waren dann die Pfiffe der Lok zu hören und kurz vor 20 Uhr war das Bild im Kasten.

Wie später zu erfahren war handelte es sich um eine Charterfahrt.

Datum: 10.07.2021 Ort: Kretscham - Rothensehma [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Ein uriges Gefährt ...
geschrieben von: 99 741 (112) am: 05.07.21, 14:57
... ist er schon, der "Komarek".
Nur 2 dieser kleinen Dampftriebwagen wurden im Jahr 1904 von der Prager Waggonfabrik Ringhoffer geliefert. Die Kessel stammten dabei von der Maschinenfabrik F. X. Komarek in Wien, was den Triebwagen ihren Spitznamen gab. Einer der ab 1925 als Baureihe M124 bezeichneten Triebwagen wurde bereits 1939 abgestellt, der andere wurde nach der Verdrängung durch die dieselbetriebenen M131.1 im Jahr 1947 ausgemustert.
Zu seinem Glück kam er allerdings bereits 1949 in die Sammlung des technischen Nationalmuseums Prag, in dessen Dauerausstellung er bis Anfang der 2000er Jahre zu sehen war. 2006 wurder er dann nach fast 60 Jahren wieder zum Leben erweckt und ist seitdem im Eisenbahnmuseum Lužná u Rakovníka stationiert und gelegentlich auch im Einsatz zu erleben.

Vom 3.- 6. 7. pendelte der Triebwagen von Chomutov (Außenstelle des technischen Nationalmuseums) aus auf kurzen Strecken ins Umland und konnte am Nachmittag des 3.7. in Černovice u Chomutova festgehalten werden.

Zuletzt bearbeitet am 05.07.21, 22:08

Datum: 03.07.2021 Ort: Černovice u Chomutova [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-M124 Fahrzeugeinsteller: NTM Praha
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
Mit der Bardotka durch Nordböhmen ins BW Luzna
geschrieben von: 99 741 (112) am: 03.07.21, 21:44
Mit der Bardotka durch Nordböhmen ins BW Luzna - unter diesem Motto luden heute der LDC und Flügelradtouristik zu einer Sonderfahrt von Cottbus nach Lužná u Rakovníka. Bis Usti nad Labem-Strekov führte dabei 112 302, während ab dort für den restlichen tschechischen Streckenabschnitt 749 254 den Zug übernahm.
Mein erster Anlaufpunkt war der Blick über den Bilinastausee bei Jirkov. Dummerweise saß ich auf der einen Seeseite in der Sonne während der Zug auf der anderen Seite im Schatten einer der vielen Wolken vorbeibrummte.
Da man etwas vor Plan unterwegs war und in Chomutov 5 Minuten Aufenthalt geplant waren hab ich versucht den Zug bis Droužkovice nochmal einzuholen. Da man noch ein paar Minuten Verspätung aufsammelte hat es schlussendlich dort dann doch noch zu einem Sonnenbild des R10020 gereicht.

Datum: 03.07.2021 Ort: Droužkovice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-749 Fahrzeugeinsteller: KPKV Brno (?)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Bilinastausee bei Jirkov
geschrieben von: 99 741 (112) am: 04.07.21, 17:27
Am gestrigen Sonnabend war ich zu Besuch im Egertal. Auf der großen Brücke über den Bilinastausee bei Jirkov sollte eigentlich ein langer Sonderzug mit 749 254 festgehalten werden, als der allerdings erschien war die Sonne hinter den Wolken verschwunden.
Also muss der knapp 10 Minuten früher verkehrende Os 6812 von Děčín hl.n. nach Chomutov herhalten, der leider nur aus einem RegioPanter bestand. Andererseits wirkt dessen Blau-Weiß natürlich besser als grüne Wagen vor grünem Wald.

Datum: 03.07.2021 Ort: Jirkov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-440 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Die erste Rollprobe
geschrieben von: 99 741 (112) am: 20.06.21, 11:35
Am Abend des 16.6. fand nach der Ankunft des letzten Planzuges in Oberwiesenthal eine erste Rollprobe der 99 734 im Rahmen der laufenden Hauptuntersuchung statt. Diese führte die Lok - geschoben und gebremst von L45H 083 - bis Hammerunterwiesenthal. Ich erwartete das Gespann in Unterwiesenthal.
Was über der Rauchkammertür wie eine orange Abdeckung aussieht ist das Plüschmaskottchen der Oberwiesenthaler Lokwerkstatt.

Datum: 16.06.2021 Ort: Unterwiesenthal [info] Land: Sachsen
BR: RO-L45H Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Der Ziegenfelsen
geschrieben von: 99 741 (112) am: 14.06.21, 15:58
Am 1.6. diesen Jahres stand wiedereinmal die Rückfahrt eines Leerkohlezuges aus Cranzahl an. Ich traf den Zug bei seinem Kreuzungs- und Überholungshalt in Wolkenstein an, wusste allerdings auf Grund mangelnder Ortskenntnis nicht so recht wie man ihn im weitern Verlauf dann umsetzen könnte.
Als ich dann auf gut Glück gen Hopfgarten fahren wollte sah ich am Straßenrand die PKW zweier bekannter Fotographen. Also kurz angehalten, umgeschaut ... aber von wo sollte mann denn hier einen vernünftigen Blick auf den Zug haben?!
Ein Telefonat gab dann Aufschluss: "Wir stehen genau über Dir und den Autos. Ziegenfelsen!"
Also fix auf die digitale Karte geschaut und dann im Dauerlauf über die rechts im Schatten zu erahnende Straße in Richtung des besagten Felsens. Kurz nach meiner Ankunft schlossen sich dann auch schon die Schranken im Tal und der Zug rollte langsam aus dem Bahnhof.

Datum: 01.06.2021 Ort: Wolkenstein [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Dichter Erzgebirgswald
geschrieben von: 99 741 (112) am: 13.06.21, 08:53
86 1333 ist am Morgen des 13.10.2019 mit einem Personenzug von Annaberg nach Schwarzenberg unterwegs und wird in Kürze den Bahnhof Schlettau erreichen.

Datum: 13.10.2019 Ort: Schlettau [info] Land: Sachsen
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Kurz vorm Scheitelpunkt ...
geschrieben von: 99 741 (112) am: 11.06.21, 20:48
... befindet sich 86 1333 mit ihrem Zug von Schwarzenberg nach Annaberg-Buchholz unterer Bahnhof. Der Zug hat vor wenigen Minuten den Haltepunkt Walthersdorf verlassen, wird gleich eine 180°-Kehre durchqueren und dann durch den Sehmaer Einschnitt nach Annaberg rollen.

Datum: 12.10.2019 Ort: Walthersdorf [info] Land: Sachsen
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Kalter Wintermorgen
geschrieben von: 99 741 (112) am: 10.06.21, 17:09
Nach schneereichen Nächten verkehrt vor dem ersten Planzug stets eine L45H samt Schneepflug von Oberwiesenthal nach Cranzahl. Diesen Winter war das des öfteren der Fall, so auch am 24.1., als L45H 083 in Neudorf angetroffen wurde.

Datum: 24.01.2021 Ort: Sehmatal - Neudorf [info] Land: Sachsen
BR: RO-L45H Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
morgendliches Rangiergeschäft
geschrieben von: 99 741 (112) am: 08.06.21, 14:52
Kurz nach 6 Uhr hat der morgendliche Güterzug aus Hammerunterwiesenthal den Spurwechselbahnhof Cranzahl erreicht. Die V100 hat die Zweiachser - beladen mit Schotter aus dem Hammerer Steinbruch - bereits von der Rollwagengrube geholt und an den Bahnsteig gedrückt.
In Kürze wird sie den Zug umfahren und dann geht es nach der Ankunft des Personenzugs aus Annaberg durchs Zschopautal gen Flöha - natürlich nicht ohne unterwegs an weiteren Bahnhöfen Wagen aufzunehmen / abzustellen.

So ähnlich könnte es sich vielleicht vor 35 Jahren abgespielt haben. Schaut man sich das Bild jedoch genauer an fallen dann doch einige Details auf die es damals so nicht gegeben hat.
Man kann die Zeit aber eben nicht zurückdrehen.



Zuletzt bearbeitet am 08.06.21, 15:53

Datum: 01.06.2021 Ort: Cranzahl [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Eine Modelleisenbahn
geschrieben von: 99 741 (112) am: 07.06.21, 13:16
Zu den Schwarzenberger Eisenbahntagen waren 2018 auch die tschechischen 721 517 & 720 145 zu Gast. Mit dabei hatten sie einen ehemaligen Schnellzugwagen in dem eine große Modellbahnanlage ausgestellt war.
Am Abend des 13.5. sollte es dann über Annaberg und Chomutov zurück in die Heimat gehen. Da der abendliche - vielleicht auch an eine Modellbahn erinnernde - Blick auf Kühberg schön im Licht lag wurde der Zug hier erwartet.

Früher befand sich auf der Brücke vorm Zug der Haltepunkt des Dorfs, der allerdings auf Grund geringer Frequentierung 1998 aufgelassen wurde.

Datum: 13.05.2018 Ort: Kühberg [info] Land: Sachsen
BR: CZ-721 Fahrzeugeinsteller: KDS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Niveaugleiche Kreuzung
geschrieben von: 99 741 (112) am: 06.06.21, 09:45
In der westlichen Ausfahrt des Bahnhofs Cranzahl befindet sich eine niveaugleiche Kreuzung zwischen Schmalspur- und Regelspurstrecke. Während das rechte Schmalspurgleis zu den Bahnsteigen und Lokbehandlungsanlagen führt sind über das abzweigende - kreuzende - Gleis der Güterbahnhof sowie die Wagenwerkstatt zu erreichen.

642 237 ist das vermutlich egal - für ihn gibt es nur den Weg geradeaus nach Chemnitz.

Zuletzt bearbeitet am 06.06.21, 10:27

Datum: 08.05.2018 Ort: Cranzahl [info] Land: Sachsen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Im Zschopautal
geschrieben von: 99 741 (112) am: 05.06.21, 14:23
Kohlezug von Forst nach Cranzahl zwischen Wolkenstein und Thermalbad Wiesenbad.

Zuletzt bearbeitet am 05.06.21, 21:28

Datum: 31.05.2021 Ort: Himmelmühle [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (112):   
 
Seiten: 2 3
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.