DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 90
>
Auswahl (4476):   
 
Galerie: Suche » Stimmungen mit Zug, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Am Ende des Regenbogens steht eine Ludmilla
geschrieben von: 232 531 (18) am: 23.10.21, 11:28
Der 11. Oktober wurde im Zuge einer spontan gestalteten, 7 tägigen Herbsttour durch Ost- und Norddeutschland, die ich dieses Jahr mit einigen Freunden bestreiten durfte, vor allem auf der Strecke nach Möllenhagen verbracht. Diese Gemeinde stellt das Ende einer Stichstrecke aus Kargow, die bis 1945 weiter nach Neubrandenburg verlief, dar. Infolge von Reparationsleistungen wurde der gesamte Abschnitt von Kargow nach Neubrandenburg abgebaut, das erwähnte Teilstück nach Möllenhagen jedoch bereits in den Folgejahren wieder neu aufgebaut. Das Teilstück zwischen Neubrandenburg und Weitin existiert ebenfalls noch.
In Möllenhagen liegt das Durtrack Betonwerk, ein Hersteller von Betonschwellen, der von verschiedenen EVU bedient wird. Hierfür geht es über die als Bahnhofsgleis des Bahnhofes Kargow deklarierte Strecke, im Zuge einer Rangierfahrt, zum Endpunkt in der Nähe des Betonwerkes.
An diesem Tag, wollten wir den planmäßigen EZ von DB Cargo, sowie einen WFL Zug ablichten.
Cargo fuhr auf der Hinfahrt leider als T-Fahrt, im Anschluss stand jedoch ein langer Schwellenvollzug, der Hoffnung auf einige schöne Bilder von der Rückfahrt machte. Im Übergabebahnhof angekommen, fuhr 232 347 jedoch an diesem vorbei auf das Nachbargleis, wo ein von uns unbeachteter Schwellenwagen mit nur einer Reihe an Schwellen stand. Nunja, damit war dann auch die Last für die Rückfahrt geklärt.
Kurz, nachdem Kargow in Cargo..., ich meine natürlich Cargow in Kargo oder irgendwie so :P die Hautstrecke verlassen hatte, fuhr auch schon die WFL 232 lz auf das Gleis nach Möllenhagen. Mittlerweile war der Himmel fast vollkommen bedeckt, aber die Devise lautete: Wenn man schonmal da ist, kann man es ja trotzdem probieren. Da gerade ein kleines Wolkenloch in Möllenhagen der Sonne entgegen zog, entschieden wir uns dafür, die Ausfahrt zu versuchen - Und tatsächlich funktionierte diese mit Sonne.
Dann ging es schnellen Schrittes zum Auto und hinterher. Während wir durch den strömenden Regen Kargow entgegenfuhren, erblickten wir im Hintergrund das blaue Ende der Regenfront, welches auf die Sonne zuzog. Als wir uns jedoch kurz vor dem Übergang in die Hauptstrecke positionierten, mussten wir feststellen, dass es wohl ganz knapp nichts werden würde. Also sahen wir etwas geknickt dem heranrollenden Zug entgegen, doch dieser wurde langsamer und langsamer und blieb wunderbar im Motiv stehen. Es musste noch ein Zug auf der Hauptstrecke abgewartet werden. Zeitgleich kam die Sonne raus und im Hintergrund bildete sich ein Regenbogen. Wir setzten bei unseren Kameras das Dauerfeuer an und konnten unser Glück kaum fassen. Nach einigen Minuten ging es dann für die Eisenbahn mit dem Namen DGV 28977 weiter nach Neustrelitz, wo auf eine 155 umgesattelt und die Fahrt zum Zielbahnhof Michendorf fortgesetzt wurde.

Datum: 11.10.2021 Ort: Kargow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Stimmungen mit Zug

2 Kommentare [»]
Optionen:
Herbstdampf im Donautal (4)
geschrieben von: Dennis M. (87) am: 20.10.21, 07:52
Am frühen Morgen herschte dichter Nebel und erst kurz vor der Planzeit lichtete sich dieser etwas. Temperaturen um den Gefrierpunkt versprachen eine schöne Dampffahne.
Vor dem Einfahrsignal von Fridingen musste Zug 79849 bespannt mit 052 988 nochmals halten. Kurze Zeit später gab es auch Einfahrtfrei und der Zug fuhr über die Donaubrücke von Fridingen in den Bahnhof ein.

Datum: 11.10.2021 Ort: Fridingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: NeSa
Kategorie: Stimmungen mit Zug

2 Kommentare [»]
Optionen:
Où es-tu soleil?
geschrieben von: Julian en voyage (403) am: 20.10.21, 17:49
Am vergangenen Wochenende, 16./17. Oktober 2021, bescherte das Hochdruckgebiet Philine dem deutschen Südwesten und den angrenzenden Regionen Ostfrankreichs zwar ruhiges Herbstwetter. Mit der Sonne war das aber schon eine ganz andere Geschichte... Entlang des Oberrheins hatte sich, wie allzu oft, massiv ausufernder Hochnebel gebildet, der jegliche Fotoambitionen im Keim erstickte. Und auch ansonsten macht ein Sonntagsausflug unter der trüben Dunstglocke doch nicht so richtig Spaß. Also musste irgendwie an Höhe gewonnen werden, um möglicherweise doch ein paar Sonnenstrahlen abzubekommen. Da zumindest ein bisschen Eisenbahn dabei sein sollte, war die Auswahl an möglichen Zielen naturgemäß recht begrenzt, sodass ich mich letztlich an die Strecke Straßburg - Saint-Dié aufmachte, wo ich mir auf immerhin rund 550 Metern Höhe noch am ehesten Chancen auf Sonne ausrechnete!

Tja, was soll ich sagen: Der (Hoch-)Nebel war am Sonntag ungewöhnlich stark ausgeprägt und trotz einiger marginal hellerer Momente legte ich die gesamte Strecke bis zum Col de Saales letztlich in der Düsternis zurück. Ganz oben dann aber ein wunderbares Spektakel, als die Morgensonne durch den Nebel brach und bei klirrender Kälte um den Gefrierpunkt frische Vogesenwaldluft geschnuppert werden konnte! Leider beschränkte sich das vorerst aber wirklich auf ein winziges Nebelloch in Saales selbst. Schon wenige Kilometer weiter, wo sich die Strecke in Richtung Saint-Dié herabzuwinden beginnt, stocherte ich wieder im tristen Grau. Aber auf der Waldwegbrücke unweit des Weilers Le Houssot wollte ich dennoch bis zur nächsten Zugfahrt warten, denn irgendwie schien mir weit oben doch ein schwacher Schimmer über dem Nebel zu liegen. Ohnehin ist es - mitten im Wald gelegen - ein wunderbarer Platz zum Verweilen.

Der Nebel machte es spannend, aber rechtzeitig zum TER 831861 (Saint-Dié - Strasbourg) gab er den Blick ein Stück weit frei und zog sich vornehm in den Hintergrund zurück. Was wollte ich - in Kombination mit den Herbstfarben - mehr...? Nach diesem Auftakt blieb ich dann den ganzen Tag über im Umkreis weniger Kilometer, wo neben dem sonntags dünnen Bahnverkehr auch zahllose Wanderrouten entdeckt werden wollen. :)

Datum: 17.10.2021 Ort: Le Houssot [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-X 76500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stimmungen mit Zug

9 Kommentare [»]
Optionen:
Prignitzer Waschküche
geschrieben von: Jan vdBk (720) am: 19.10.21, 19:08
Die Bedienung des Holzwerkes in Liebenthal war äußerst zügig vonstatten gegangen. Die zwei anwesenden Fotografen hätten nichts dagegen gehabt, wenn der Zug dem Nebel ein wenig länger Zeit zum Auflösen gegeben hätte. Aber es ist ja bekanntlich, wie es ist. Und so kam der 53058 bereits eine Stunde vor Plan aus dem Holzwerk gefahren, um die letzten Kilometer seiner Fahrt nach Wittstock unter die Räder zu nehmen. Als Traktion war ausnahmsweise einer der beiden EGP Diesel-Vectrons eingeteilt.

Datum: 02.12.2020 Ort: Liebenthal [info] Land: Brandenburg
BR: 247 (Siemens Vectron DE) Fahrzeugeinsteller: EGP
Kategorie: Stimmungen mit Zug

5 Kommentare [»]
Optionen:
Meine neue Lieblings Fotokurve im Abendlicht.
geschrieben von: Bernd Thielbeer (3) am: 18.10.21, 15:35
99 7245-6 mit dem Nordhäuser Brockenzug zwischen Ilfeld und Niedersachswerfen am Abend des 15.10.2021.

Zweiterstellung mit etwas mehr Kontrast, Helligkeit und Schärfe.

Datum: 15.10.2021 Ort: Ilfeld [info] Land: Thüringen
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
Herbstmorgen in Overijssel
geschrieben von: Nils (547) am: 17.10.21, 20:55
Der 08.10.2021 sollte ein wunderschöner, goldener Oktobertag werden. Diese sonnigen Herbsttage starten jedoch häufig nebelig. So war es auch heute. Ziel waren die auf niederländischer Seite mit 1700ern bespannten IC zwischen Amsterdam und Berlin. Angesteuert hatte ich zum Start IC 141 aus Richtung Amsterdam und hatte mir dafür eine Stelle im Bereich Holten ausgeschaut. Nach Grenzübertritt dauerte es jedoch nicht lange, bis der Nebel immer dichter wurde. Die anvisierte Stelle konnte ich definitiv abhaken. So bin ich gleich wieder umgedreht und steuerte einen Bahnübergang bei De Lutte an, welcher unweit Grenze liegt, um definitiv aus der "totalen" Nebelzone rauszukommen. Ein wenig Dunst lag auch hier in der Luft, die Sonne war aber sicher. Nun galt es die anvisierte Stelle jedoch erstmal zu erkunden und nach Motivvarianten ausschau zu halten. Bald, nachdem ich meinen Standpunkt gefunden hatte, fiel mir ein, dass doch erst der Gegenzug aus dem Licht in Richtung Amsterdam kommen würde. Bei dem dunstigen Licht wäre das doch eigentlich genau der richtige Start in den Tag! So musste ich auch gar nicht lange suchen, bis ich auf einer kleinen Brücke über dem Bächlein "Dinkel" stand und diesen Blick im Sucher hatte! Besser ging es nicht und keine zwei Minuten später bimmelte im Hintergrund der Bahnübergang und 1744 rollte mit IC 242 durchs Motiv! "Goedemorgen" - so kann der Tag beginnen!

Datum: 08.10.2021 Ort: De Lutte [info] Land: Europa: Niederlande
BR: NL-1700 Fahrzeugeinsteller: NS
Kategorie: Stimmungen mit Zug

7 Kommentare [»]
Optionen:
Ein letzter Blick
geschrieben von: SeBB (154) am: 15.10.21, 13:45
Eigentlich hatte ich die Kamera schon wieder im Rucksack verstaut. Bei der schönen Abendstimmung in der Bahnhofshalle musste ich sie aber doch nochmal kurz auspacken und das Objektiv wechseln. Immerhin hatte ich bis zur Abfahrt noch 5 Minuten Zeit. Ein letzter Blick entlang des Zuges, dessen Personal auch noch mit sich selbst beschäftigt war, und ein letztes bisschen frische Luft, bevor die Maske aufgesetzt und der Zug bestiegen wurde.

Datum: 23.09.2021 Ort: Karlsruhe [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 403,406 (alle ICE3-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Feierabend!
geschrieben von: hbmn158 (489) am: 13.10.21, 16:36
Kurz vor Sonnenuntergang fährt 9442 803 als RB 74629 von Eisenach nach Leipzig Hbf auf den Bahnübergang am ehemaligen Bk Schulpforte zu.
Die silbernen Abellio-Hamster bieten seit einigen Jahren zeitgemäßen Nahverkehr in Deutschlands Mitte.



Datum: 09.10.2021 Ort: Schulpforte [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: Abellio
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Der Pendlerzug
geschrieben von: Benedikt Groh (440) am: 11.10.21, 19:56
Kurz nach Sonnenaufgang, aber noch lange bevor die ersten Strahlen das dicht umbaute Gleisvorfeld des Frankfurter Hauptbahnhofs erreichen, fährt die Regionalbahn 22 aus Limburg auf Gleis 3 in die südlichste der fünf mächtigen Bahnhofshallen ein. Gezogen wird sie an diesem Morgen von 143 138, eine Aufgabe mit der zum Fahrplanwechsel im Dezember für diese Lokbaureihe Schluss sein wird.

Datum: 08.10.2021 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Hannovers Vorzeigestrecke im abendlichen Glanze
geschrieben von: Der_Ostfale (360) am: 09.10.21, 14:06
Sicherlich ist die üstra stolzer auf Tunnelstrecken und Hochbahnsteige. Zu den schönsten Streckenabschnitten dürfte aber u.a. der altmodisch straßenbahnige Abschnitt in Linden-Mitte gehören. Im Gegensatz zur stellenweise noch idyllischen Außenstrecke nach Sarstedt wird er noch durchgehend von TW6000 befahren. Wann und wie wohl einmal die Gleismittenabstände auf der 9 vegrößert werden können? Dies würde das endgültige Ende der 6000er einläuten.
Am zweiten September fotografierte ich erst in die Gegenrichtung, nutzte den achsigen Sonnenstand für eine warme Mahlzeit im Außenbereich eines Cafés und anschließend die sehr kurze Phase des Streiflichts an der Haltestelle Nieschlagstraße.

Datum: 02.09.2021 Ort: Hannover Linden [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: üstra
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Der Herbst...
geschrieben von: Dirk Wenzel (62) am: 04.10.21, 20:10
...kommt in großen Schritten.
Man kann fast zuschauen, wie die Blätter sich von Tag zu Tag verfärben.

Das Foto zeigt einen Güterzug im Rahmen einer Fotoveranstaltung im Werratal.
52 8079 befördert ihn vorbei am ehemaligen Schwimmbad von Schwallungen in Richtung Meiningen.



Zuletzt bearbeitet am 07.10.21, 18:07

Datum: 01.11.2008 Ort: Schwallungen [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Dampf-Plus
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Sonnenaufgang am Himmel
geschrieben von: Vinne (770) am: 05.10.21, 10:42
Jahrelang hatte ich versucht, den herbstlichen Sonnenaufgang am Hindenburgdamm von der Insel Sylt aus aufzunehmen. Das große Problem dieses Unterfangens war jedoch stets die Wetterlage, die zumeist eine satte Packung Seenebel oder gleich ein ganzes Wolkenfeld vor den Himmelsstern schickte.
Auch die Zugfahrten wollten zum Teil einfach nicht zeitlich so liegen, wie es für die bildliche Kombination aus steigender Glühmurmel und Schienenfahrzeug notwendig gewesen wäre.
Und dann wurde vor einigen Jahren das "Zielobjekt" eines DB-SyltShuttle noch durch den unfotogeneren Flachwagenpark von RDC ersetzt.

Nun ja, hilft nix. Also gleich am ersten Urlaubstag des Herbsturlaubs viel zu früh aus den Federn und ab in Richtung Nösse. Nachdem das Auto abgestellt war und man sich im erstbesten Kanickelloch direkt den Fuß verknackst hatte, wurde der avisierte Fotostandpunkt immerhin noch humpelnd erreicht. Die Verzögerung war an sich sowieso wieder einmal völlig Latte, denn der Faktor "Wetter" hatte wie immer so reingeschlagen, dass der Aufstieg ab der Horizontlinie eh nicht sichtbar wurde. Zum Glück zog die Pampe am Himmel aber in eine derartig passende Richtung ab, die den noch flachen Sonnenstand rechtzeitig freigab.
Die zeitliche Verzögerung hatte zudem den Charme, dass mit dem folgenden Regionalexpress auch eine passende Silhouette auf dem Hindenburgdamm zum Vorschein kam.

Und so entstand das Bild des Sonnenaufgangs eben mit rund 15 Minuten Verspätung und an einer etwas anderen Stelle als geplant.

Merke: Für das passende Sonnenaufgangsbild braucht es klares Wetter und vor allem einen SyltShuttle mit den Doppelstockeinheiten - ich bleibe dran.

Datum: 04.10.2020 Ort: Morsum Kliff [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Keine Minute später...
geschrieben von: Alex2604 (33) am: 05.10.21, 19:25
Am 3.10.2021 fuhren wir trotz des nicht optimal angesagten Wetters ins Allgäu. Einige Wetterapps waren aber doch recht optimistisch und so war unsere Hoffnung auf ein paar nette Bilder immerhin nicht ganz verschwunden. Angekommen in Martinszell zog sich die Wolkendecke aus Richtung Westen jedoch ganz schön zu. Ein Wolkenloch aus Sonnenrichtung konnte sich allerdings eine ganze Weile halten, wobei das Ende des Sonnenscheins in sichtbarer Nähe war und jede Minute zu Enden drohte. Als der RE dann Minute für Minute in Immenstadt nicht abfuhr, hatte ich innerlich schon aufgegeben. Irgendwie hielt sich das Wolkenloch aber trotzdem noch bis 218 414 und 218 446 mit ihrem RE 3893 mit 4 Minuten Verspätung Martinszell in Richtung München passierte. Eine halbe Minute mehr Verspätung hätte ungelogen schon gelangt und das Bild hätte nicht mit Sonne funktioniert.


Datum: 03.10.2021 Ort: Martinszell [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
The long dive from East to West
geschrieben von: hbmn158 (489) am: 03.10.21, 16:08
Für den Vierzehnten war ein durchziehendes Regengebiet von West nach Ost angekündigt. Diese Vorhersage beendete unseren - kürzer als erhofften - Aufenthalt an der schottischen Ostküste, so daß der Tag zum „Durchtauchen“ genutzt wurde. Er endete am Nachmittag an der Cumbrian Coast ganz im Westen. Für die erhoffte „Rückseite“ reichte es nicht ganz, erst am frühen Abend gab es die erhofften Wolkenlücken.
„Real time trains“ avisierte uns drei aktivierte Atomzüge an diesem Tag, die mehr oder weniger gleichzeitig am Nachmittag unterwegs waren. Unglaublich, wie oft waren wir in den letzten Jahren hier oben unterwegs und hätten uns wenigstens über Einen gefreut und jetzt liefen gleich Drei ... Bei der Feinplanung entschieden wir uns für den „Heysham flasks“, der auf dem Südast unterwegs war und eine Besonderheit aufweist: Er ist der einzige Umlauf, der aufgrund von Richtungswechseln in Top & Tail-Formation unterwegs ist. Und ein Motiv hatten wir auch auf dem Zettel, den Damm nördlich des Bahnhofs von Ravenglass. Er bot uns die maximalen Variationsmöglichkeiten, je nach Ausleuchtung und Bewölkung konnte man den Zug von links oder rechts, von vorn oder hinten nehmen, dem Bild des Tages stand nichts mehr im Wege.
Diese kurzen Züglein mit vorschriftsmäßiger doppelter Bespannung sehen immer etwas putzig aus, hier sind class 68 002 „Intrepid“ und class 68 004 „Rapid“ als 6C52 16.19 Heysham Harbour p.s. - Sellafield bereits wieder auf dem Rückweg zur Atomanlage. Für den Interessierten: Am Ende ist „von links hinten“ herausgekommen.


Datum: 14.09.2021 Ort: Ravenglass, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 68 Fahrzeugeinsteller: Direct Rail Services
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Container-Abschied vor Containern
geschrieben von: Der_Ostfale (360) am: 01.10.21, 21:49
Einsätze der 155 für DB Cargo vor Containerzügen waren in den letzten Jahren eine Seltenheit. Keine Containerzüge im betrieblichen Sinne, sondern solche des Einzelwagenverkehrs, sind der morgendliche Zug von Seelze nach Bremen-Inlandshafen und sein abendliches Pendant. Meistens werden diese Einzelwagenzüge überwiegend, selten komplett, aus Containern gebildet. Charakteristisch sind dabei die J.Müller-Weser-Container. Von 2018 bis 2019, möglicherweise auch schon vorher, aber ohne mein Wissen, waren diese Züge ein häufiges Betätigungsfeld der 155. Und so gelang mein vorletztes Bild eines "Containers" in Diensten von DB Cargo rein ästhetisch gesehen beinahe vor einem Containerzug. Der Zug passiert gleich den berühmten Sportplatz des TuS Gümmer. Ich stehe gegenüber des Fotografen-Hotspots am Rande eines Feldwegs.

Datum: 22.07.2019 Ort: Dedensen-Gümmer [info] Land: Niedersachsen
BR: 155 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Morgens am Besenova-Stausee
geschrieben von: JLW (362) am: 01.10.21, 21:00 Top 3 der Woche vom 10.10.21
Einer der letzten lokbespannten Personenzüge westlich der Hohen Tatra ist Os 3406 Margecany-Zilina. Die Regiopanter haben mittlerweile das Regime übernommen.

Fast eine mystische Nebelstimmung herrschte an diesem windstillen Morgen am Besenova-Stausee, als 361 003 die weiten Schleifen ins Tal Richtung Ruzomberok herunter kam.

Datum: 10.09.2021 Ort: Bešeňová [info] Land: Europa: Slowakei
BR: SK-361 Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 26 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
Guten Morgen Bodensee!
geschrieben von: Biebermühlbahner (166) am: 29.09.21, 19:14
Noch eingehüllt von Nebel und Dunst rollte dieser unerkannt gebliebene 612 als erster IRE des Tages nach Basel Bad Bf am Bodensee entlang, soeben hat er dabei Uhldingen-Mühlhofen verlassen. Das Design des Landes Baden-Württemberg weiß sich dabei gut abzuheben.

Datum: 20.09.2020 Ort: Uhldingen-Mühlhofen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 24 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
Strullendorf
geschrieben von: Dispolok_E189 (311) am: 29.09.21, 16:49
Die heile Eisenbahnwelt zwischen Bamberg und Forchheim verschwindet nun Stück für Stück. Die ersten Bagger und Raupen / Bulldozer rollen bereits und verändern das komplette Erscheinungsbild der Bahnstrecke. Sowohl in Hirschaid als auch in Strullendorf wurden bereits die Überholgleise entfernt und auch die alten Querspannwerke haben nun ausgedient...

Am 14.07.2021 war die Welt in Strullendorf noch einigermaßen in Ordnung, als 145 032 DB Cargo mit einem gemischten Güterzug den Bahnhof in Richtung Bamberg durchfuhr. Die dramatische Wolkenkulisse passte perfekt und somit konnte ich doch noch mein "Abschiedsbild" aus Strullendorf aufnehmen.

Datum: 14.07.2021 Ort: Strullendorf [info] Land: Bayern
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Blitzsauber
geschrieben von: Elias H. (21) am: 28.09.21, 18:48
Blitzsauber war Tz 186, getauft auf Chur, am 26. April 2021, als er mir als ICE-A 702 aus München auf der Fahrt nach Berlin-Gesundbrunnen in Altendorf begegnete. Der Zug ist im Zuge der Lebensdauerverlängerung bereits gekürzt.

Zuletzt bearbeitet am 30.09.21, 21:35

Datum: 26.04.2021 Ort: Altendorf [info] Land: Bayern
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
herbstlicher Morgen an der Schmalspur
geschrieben von: PF (47) am: 27.09.21, 20:11 Top 3 der Woche vom 10.10.21
wenn die Sonne durch den leichten Nebel scheint, erzeugt sie diese Stimmungsbilder

Datum: 04.09.2021 Ort: Schmalzgrube [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Preßnitztalbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 32 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
Waldstraßenbahn
geschrieben von: SeBB (154) am: 24.09.21, 20:31
Die westliche Endhaltestelle der Karlsruhe Straßenbahnlinie 6 liegt am Rheinstrandbad in Rappenwört. Auf dem Weg dorthin durchquert die eingleisige Strecke den Wald in einer alten Flussschleife des Rheins. Jeder zweite Zug endet bereits am Daxlander Waidweg, somit musste dieses Motiv mit einem Versuch klappen: Um kurz vor 18 Uhr überquerte die Sonne die Gleisachse und beleuchtete die Bahn von der Seite, welche ich dann auch in einem kurzen Sprint zur Haltestelle noch erreichen musste, um rechtzeitig wieder am Hauptbahnhof zu sein.

Datum: 23.09.2021 Ort: Rappenwört, Karlsruhe [info] Land: Baden-Württemberg
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VBK
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Bei Wind und Wetter im Drängetal 2
geschrieben von: Uhu-Tunnel (93) am: 23.09.21, 20:56
Bei typischem Harzwetter war Anfang Oktober 2016 neben den Regelzügen auch der Oldizug zum Brocken unterwegs. Hier ist 99 5901 mit dem Oldi zum Brocken im Drängetal unterwegs und hat in wenigen Minuten den Bhf Drei Annen Hohne erreicht.

Datum: 03.10.2016 Ort: Drängetal [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Eiskalt um 7Uhr...
geschrieben von: forbidden.spotter_ (15) am: 23.09.21, 06:33 Top 3 der Woche vom 03.10.21
Traxx der PolMiedźTrans, die planmäßige Kopf in Szczecin Dabie gemacht hat, wartet jetzt bei eisigen Temperaturen auf Weiterfahrt nach Werkbahnhof Police Chemia.

Datum: 16.02.2019 Ort: Szczecin Dąbie [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-E483 Fahrzeugeinsteller: Pol-Miedź-Trans
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 21 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Abendliche Hektik am Central
geschrieben von: ICE 91 Prinz Eugen (4) am: 21.09.21, 21:02
Während am Central in Zürich die Passanten und Autos hektisch hin und her eilen, wartet ein Tram der Linie 7 zum Bahnhof Stettbach auf Passagiere.

Datum: 31.08.2021 Ort: Zürich [info] Land: Europa: Schweiz
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Verkehrsbetriebe Zürich
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Skurriles Licht
geschrieben von: Der Bimmelbahner (182) am: 20.09.21, 10:54
Nach einem dienstlichen Ausflug nach Osnabrück verblieb noch ein kurzes Zeitfenster mit Sonnenlicht, was ich an diesem wunderbaren Januar-Tag unweit Melle verbringen wollte. Dort wo der Güterverkehr gern auch mal im Viertelstundentakt zwischen den Fensterzügen verkehrt, passierte genau nichts dergleichen. Und außer dem Amsterdamer IC kamen natürlich nur die üblichen Triebfixe vorbei. Die Zeit schlug ich mir um die Ohren in dem ich einem Hobby-Piloten mit seinem Modellflugzeug zuschaute, der über dem nahen Flugfeld übte. Fasziniert vergaß ich dabei etwas die Zeit und Fotos von Zügen ins Licht waren gar nicht mehr so eindrücklich. Allerdings schaute es in die Gegenrichtung mittlerweile umso genialer aus - da die Sonne nun knapp an der Kante eines Schmodderfilmes war, wurde das Licht immer skurriler. Dumm nur, dass ich den letzten Triebfix nur müde betrachtet hatte und den Tf lediglich freundlich grüßte anstatt auch mal die Kamera hoch zu halten. Was ich als "Ortsfremder" erst kurz darauf erfahren sollte, war, dass mir Cargo vrmtl. den EZ 51217 (Osnabrück - Seelze) bereits hintergeschickt hatte und der dann bald 233 636-0 "befeuert" um die Ecke bog. Um die Skurrilität noch zu erhöhen, war das Spitzenlicht auch nicht ganz normal (habe ich so noch nie gesehen, gehe aber davon aus, dass es aufgrund einer defekten Birne ein Art Ersatzbeleuchtung ist). Wie auch immer: Nach diesem stimmungsvollen Streiflicht-Abschluss konnte sehr zufrieden die Heimreise angetreten werden.

Datum: 21.01.2020 Ort: Kottebrink [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
Madainn mhath Dhùn Dèagh,
geschrieben von: hbmn158 (489) am: 18.09.21, 10:59 Top 3 der Woche vom 26.09.21
good morning Dundee.

Endlich! Nach zwei Jahren coronabedingter Inselabstinenz konnte man es wieder wagen. Mit doppelter Impfung und nach dem Bewältigen der amtlichen Hürden für Durch- und Einreise in insgesamt vier Länder stand einer üblichen Rundreise durch das Vereinigte Königreich nichts im Wege.
In Dundee ging es am 13. September morgens bereits zu Sonnenaufgang los. Das Ziel war der Dundee Law, eine 174 Meter hohe Erhebung mitten in der Stadt, mit einer fantastischen Rundumsicht. Darauf thront ein Denkmal für die Opfer der Stadt aus dem „Great War“, dem ersten Weltkrieg. Uns interessierte allerdings mehr der Blick auf die „Tay Rail Bridge“, die sich von hier oben bestens umsetzen ließ, die abendliche Erkundung von gestern bestimmte daher die frühe Weckzeit am Morgen.
In Schottland fahren seit einigen Jahren Kurz-HST‘s mit vier Wagen im „Express Passenger“-Dienst auf den langen Strecken innerhalb des Landes und ergänzen die Turbo-VTs, die auf kürzeren Destinationen eingesetzt werden. Die HST-Garnituren stammen alle aus Rückgaben von First Great Western, die dort von den neuen Hitachi-Garnituren abgelöst wurden. Da die alten Dieselrenner selbst erst vor einigen Jahren generalüberholt (incl. neuer MTU-Motoren) wurden, war der Aufwand zur Anpassung für den Verkehr im Norden gering, am Auffälligsten sind die automatischen Türen!
Um kurz nach Sieben rumpelt 1B07 05.47 Aberdeen - Edinburgh über das eindrückliche Bauwerk mit den beiden Triebköpfen class 43 028 und 43 182.


Datum: 13.09.2021 Ort: Dundee, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 43 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 30 Punkte

14 Kommentare [»]
Optionen:
Kleine Lok im großen Bahnhof
geschrieben von: CrazyBoyLP (85) am: 17.09.21, 22:30 Top 3 der Woche vom 26.09.21
Dass der Fernbahnhof vom Flughafen Frankfurt durchaus fotogen sein kann, dürfte bekannt sein. Nebenbei als Schnappschuss zu den ''normalen'' Bildern klassisch mit Zug schräg von vorn entstand noch eine Spielerei mit der kleinen 103 113 vor ihrem großen Vorbild, welches sich nicht allzu häufig am Fernbahnhof blicken lässt.

Der Zug war als TEE 343 von Frankfurt Flughafen nach Dresden unterwegs.


Manipulation: Alle Bildbestandteile - ausgenommen die Loks - wurden entsättigt.

Datum: 01.09.2019 Ort: Frankfurt Flughafen [info] Land: Hessen
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 16 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Das weithin sichtbare "M"
geschrieben von: jutei (561) am: 16.09.21, 21:16
einer überregionalen Restaurantkette an der Stanisława Moniuszki 45 rechts liegen lassend, zieht diese Kesselwagenleistung durch Grabik auf dem Weg nach Norden.

Datum: 08.01.2017 Ort: Zary Sorau [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-ST44 Fahrzeugeinsteller: CTL
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Zeitreise mit Streiflicht
geschrieben von: Sören (129) am: 16.09.21, 20:27
Schon seit ich fotografiere, hoffte ich auf eine Wiederinbetriebnahme der ehemaligen Stuttgarter 110 228. Seit Jahren kümmerten sich fleißige Hände darum, dass diese Hoffnung zur Realität werden konnte. Am 12. September 2021 war es endlich so weit und ich konnte an der freien Strecke erstmals auf die inzwischen 60 Jahre alte E10 228 warten. Mit DPE 74493 Schorndorf - Koblenz-Lützel konnte die im Ursprungszustand aufgearbeitete Maschine aus der Wirtschaftswunderzeit in Ölbronn fotografiert werden.

Bildmanipulation: In etwa zeitgleich positionierten sich mehrere Fotografen deutlich näher am Gleis. Da ich auf die angedachte Umsetzung nicht verzichten wollte, entschied ich mich dafür, dass es diese nicht In die Nachbearbeitung schaffen werden. In diesem Zuge habe ich zwei äußerst ungünstig dort stehende Sonnenblumen ebenfalls entfernt.

Datum: 12.09.2021 Ort: Ölbronn [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: GfE
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Attenzione Binari (II)
geschrieben von: Detlef Klein (292) am: 13.09.21, 20:43
Die beiden ABe 4/4 Nr. 30 und Nr. 34 haben für eine Sonderfahrt die Pullmannwagen am Haken. Am 18. September feierten die Rhätische Bahn (RhB) ihr Fest zum 100jährigen Bestehen der Berninastrecke. In Le Prese teilen sich das Gleis und die Straße den zur Verfügung stehenden Raum. An diesem Tag hat der Himmel seine Schleusen geöffnet, es regnet in Strömen.

Datum: 18.10.2010 Ort: Le Prese [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe 4/4' Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Turn the Spotlight on
geschrieben von: Kuhi (145) am: 13.09.21, 20:52
Knapp 50 Aufnahmen, darunter viele stimmungsvolle Aufnahmen, finden sich aktuell bei RailView rund um die Morsumer Nösse Spitze. Auch mich hat die Insel nach knapp 13 Jahren wieder in Ihren Bann gezogen und so fand ich mich am Mittag eines wechselhaften Septembertages nach all den Jahren ebenfalls wieder hier ein und hoffte auf ein passendes Wolkenloch für den IC 2214.
Während die Sonne zur Planzeit ein großflächiges Einsehen hatte, wurde die Wolkendecke jedoch mit der ansteigenden Verspätung wieder immer dichter. Als der Zug dann endlich am Horizont zu erkennen war, war die Chance auf eine passende Wolkenlücke gefühlt bei 0.
Doch für einen kurzen Moment fand die Sonne dann doch irgendwie den Weg durch die Wolkendecke und sorgte für das passenden Spotlight mitten auf dem Hindenburgdamm auf den an diesem Tag mit 218 490 und 218 463 bespannten InterCity.

Datum: 12.09.2021 Ort: Morsum [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: RPRS
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 14 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Unverhofft kommt oft
geschrieben von: BR232088 (2) am: 11.09.21, 22:11
So auch an diesem schönem April Morgen. Eigentlich mit der Absicht der EBS Kesselzug aus Hemmingstedt abzulichten ging es sehr früh nach Hochdonn. Nach einem kleinen Frühstück beim Bäcker setzte ich mich zügig auf's Fahrrad und radelte zum Westkopf der Hochbrücke, man kann ja mal gucken. Nunja, beim RE ließen die Wolken noch kein Sonnenlicht durch. Gerade als die Kamera wieder eingepackt war, rauschte es schon wieder auf der Brücke. Schnell wieder ausgepackt, schließlich sah das ganze nun deutlich besser aus. Das hatte ich gar nicht auf dem Schirm: Die morgendliche Übergabe von Itzehoe nach Hemmingstedt, welche hier mit einer unerkannt gebliebenen 261 den Nor-Ostseekanal überquert. Zufrieden konnte so in den Tag gestartet werden.



Zuletzt bearbeitet am 13.09.21, 10:01

Datum: 08.04.2019 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
Fast 1 Jahr Polen-Abstinenz...
geschrieben von: Dirk Wenzel (62) am: 10.09.21, 21:03 Top 3 der Woche vom 19.09.21
...ist nun vorbei.
Pt47-65 hat just Wroniawy verlassen und führt ihren Osobowy gen Leszno.
Die Stimmung in der erwachenden Natur ist einfach genial!
Obwohl - bald hätte der aufsteigende Nebel das Foto verhindert.


Datum: 09.09.2021 Ort: Wroniawy [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Pt47 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 37 Punkte

17 Kommentare [»]
Optionen:
Kalter Wintermorgen
geschrieben von: 99 741 (112) am: 06.09.21, 20:41
Morgens, 7 Uhr im Erzgebirge:
Es schneit sachte, gelegentlich quält sich ein Auto über die verschneite Straße von Neudorf nach Oberwiesenthal. Nach einigen Minuten beginnt der Bahnübergang der Schmalspurbahn zu blinken, die Schranken schließen sich und aus der Ferne ist - leise, durch den Schnee gedämpft - die heranrollende L45H 083 der SDG zu hören. Einige Autos kommen am Bahnübergang zum stehen und beleuchten den Schnee am Straßenrand. Auch die Diesellok bleibt vorm Bahnübergang fast stehen, der Schneepflug wird gehoben und in langsamer Fahrt wird der Bahnhof Kretscham - Rothensehma erreicht. Nach einem kurzen Halt um den Bahnübergang in Handarbeit von Schnee & Eis zu befreien geht die Fahrt weiter durch die verschneite Landschaft gen Cranzahl.

Ein wunderschöner Wintertag beginnt.

Datum: 12.02.2021 Ort: Kretscham - Rothensehma [info] Land: Sachsen
BR: RO-L45H Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 13 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Wind und Wetter im Drängetal
geschrieben von: Uhu-Tunnel (93) am: 03.09.21, 10:43
Bei Regen, Wind und nicht gerade warmer Temperatur ist 99 7247 mit Regelzug Wernigerode - Brocken hier im Drängetal unterwegs und fährt in wenigen Metern am Hotel Drei Annen vorbei.

Datum: 03.10.2016 Ort: Drängetal [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
2 Schwestern unter sich
geschrieben von: Uhu-Tunnel (93) am: 04.09.21, 21:40
99 7241 und 99 7247 stehen an der Lokleitung, während die anderen Schwestermaschinen schon zur Nachtruhe am Lokschuppen ihren Platz eingenommen haben. Abendfotoshooting von Tanago.

Datum: 08.09.2017 Ort: Wernigerode [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Finster war's die Sonne schien helle
geschrieben von: Philosoph (507) am: 01.09.21, 10:22
Am Vormittag des 18.08.2021 war für die Pontresina bis ca. 10.00 Uhr starke Bewölkung mit geringer Regenwahrscheinlichkeit vorhergesagt. Ein erster Blick um 07.00 Uhr aus meinem Hotelzimmer in Samaden bestätigte diese Vorhersage. Draußen war es völlig finster. Aber halt, über dem Berninapass und dem Piz Lagalb meinte ich eine kleine blaue Lücke erkennen zu können. Also doch aus dem Bett um vor dem Frühstück vielleicht einige Stimmungsbilder am Pass aufnehmen zu können. Tatsächlich, direkt am Bahnhof Bernina Lagalb riß der Himmel auf und strahlender Sonnenschein erfreute den Fotografen. Doppeltes Glück, dass sich unmittelbar nach meiner Ankunft der in Lagalb abgestellte / wartende Bautrupp den Triebwagen startete und Richtung Pass davonfuhr. Im Hintergrund macht sich die erste Gondel der Seilbahn Diavolezza in Richtung Gipfel auf.

Datum: 18.08.2021 Ort: Bernina Lagalb [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 7XX (Bahndienstfahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Frecciarossa auf dem Weg nach Turin
geschrieben von: Elias H. (21) am: 01.09.21, 21:59
Auf dem Weg von Venezia Santa Lucia nach Torino Porta Nuova war der Frecciarossa 9702, als er von mir am Morgen des 24. August 2021 kurz nach der Ausfahrt aus Peschiera del Garda beim Überqueren des Flusses Mincio fotografiert wurde.

Datum: 24.08.2021 Ort: Peschiera del Garda [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ETR500 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 16 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Ein Minuetto im morgennebel
geschrieben von: Candiano (80) am: 25.08.21, 11:56
Der tiefe nebel des morgens trägt zur stimmung in der ansonsten flachen landschaft rund um die Faenza - Lavezzola bei, wo gerade der erste von zwei täglichen zügen den bahnhof Lugo verlassen hat und richtung Faenza fährt.

Datum: 01.03.2012 Ort: Lugo [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ALn501 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Flaches Nordsachsen
geschrieben von: SeBB (154) am: 23.08.21, 17:54
Während im Süden des Freistaates das Erzgebirge Höhen bis weit über 1000 m erreicht, ist die Landschaft im Norden größtenteils flach. Hier verläuft eine der ältesten Bahnstrecken und die erste Ferneisenbahn Deutschlands von Leipzig nach Dresden.
Mit der Zeit wurde diese wichtige Schienenverbindung ausgebaut, so dass die Reisezeit zwischen Leipzig und Dresden-Neustadt, die zur Eröffnung noch bei über 3 Stunden lag, heute weniger als eine Stunde mit dem ICE beträgt. Zu verdanken ist dies einer Streckenhöchstgeschwindigkeit von 200 km/h zwischen Paunsdorf und Bornitz, mit Ausnahme eines Bereichs um Wurzen. Die im stündlichen Wechsel mit den ICEs verkehrenden IC 2-Züge können diese Höchstgeschwindigkeit bekanntlich nicht ausnutzen, sind jedoch fahrplanmäßig sogar eine Minute kürzer unterwegs als der ICE - was darauf schließen lässt, dass die 200 km/h im Normalfall gar nicht ausgefahren werden müssen.

Am Abend des 13.06.2019 war ein solcher IC nach Dresden zwischen dem Haltepunkt Kühren und dem nicht mehr von Personenzügen bedienten Bahnhof Dornreichenbach unterwegs, während die Sonne langsam hinter den Wolken eines Schlechtwettergebiets versank.
Ein Lens Flare und ein angeschnittener Mastausleger wurde digital entfernt, so dass der linke Mast nicht angeschnitten werden musste.
Quellen: [wikipedia], [openrailwaymap]

Datum: 13.06.2019 Ort: Mark Schönstädt [info] Land: Sachsen
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Sonnenuntergang an der kleinen Murrbahn
geschrieben von: 111 110-3 (43) am: 20.08.21, 20:34
Fotografisch gesehen ist die "kleine Murrbahn", welche von Backnang nach Ludwigsburg führt, keine einfache Strecke. Eine Vielzahl an möglichen Variationen bietet der Viadukt über den Neckar zwischen Marbach und Benningen (Tom zeigte kürzlich hier [www.drehscheibe-online.de] ein schöne Schöne Aufnahme davon), ansonsten sind die Möglichkeiten aber sehr beschränkt. Insbesondere zwischen Backnang und Marbach verläuft die Strecke entweder in Einschnitten oder in Hanglage des dicht bewaldeten Murrtals, was die Attraktivität deutlich beeinträchtigt. In der Nähe von Erbstetten findet man eine der wenigen Abschnitte vor, die einigermaßen frei von Bewuchs sind. Motivlich ist dieser aber dennoch recht unspektakulär und so kam mir die Idee, es mal etwas unkonventioneller, im Streiflicht mit der untergehenden Sonne im Bild, zu versuchen. Am Abend des 8. August 2021 klarte es endlich mal zunehmend auf und ich probierte mein Glück. Zwanzig nach acht erschienen die Spitzenlichter von 423 311, der gemeinsam mit 423 007 einen typischen Zug auf dieser im Personenverkehr planmäßig nur von der Baureihe 423 befahrenen Strecke bildete. Als S 7456 (Stuttgart Hbf - Backnang) hatte das Gespann nur noch wenige Minuten bis zum Endbahnhof Backnang vor sich.

Zuletzt bearbeitet am 20.08.21, 20:44

Datum: 08.08.2021 Ort: Burgstetten [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 423 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Lichtkegel
geschrieben von: KBS443 (132) am: 18.08.21, 16:30
Am nördlichen Einfahrvorsignal des Bahnhofs Buchenau an der Oberen Lahntalbahn fielen die letzten Sonnenstrahlen des 29.05, gegen zehn vor 9 auf die Gleise. Gerade noch rechtzeitige erschein der noch unmodernisierte Desiro, welcher Lahnaufwärts unterwegs ist. Im Gegensatz zu dem Desiro wurde der Bahnhof schon modernisiert, die Formsignale wurden durch Ks-Signale abgelöst. Diese werden aus dem benachbarten Bahnhof in Friedensdorf, welcher selbst noch über ein mechanisches Stellwerk besitzt, als ESTW ferngesteuert.

Datum: 29.05.2021 Ort: Buchenau [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Frühsonntäglicher NightJet im Schwarzwald
geschrieben von: KBS720 (84) am: 16.08.21, 18:21 Top 3 der Woche vom 29.08.21
Im August war die Rheintalbahn an drei Wochenenden wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. Da man aus dem Rastatt-Desaster scheinbar gelernt hat, wurde dieses Mal eine durchaus erklekliche Anzahl an Zügen über die Schwarzwaldbahn umgeleitet.

Da das frühmorgendliche Fuzzen im schwarzen Walde naturgemäß nicht ganz so einfach ist (vor allem, wenn der gewünschte Zug bereits eine halbe Stunde nach Sonnenaufgang unterwegs ist), war die Stellenauswahl recht einfach: St. Georgen.

Und das frühe Aufstehen sollte sich lohnen. Als erstes kam der leicht verspätete CityNightLine, äh, NightJet von Hamburg und Berlin, welcher von 101 065 nach Singen gezogen wurde.

Datum: 08.08.2021 Ort: St. Georgen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 29 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
Ein Nightjet am Morgen.
geschrieben von: Gräfenbergbahner (14) am: 15.08.21, 23:50
Am 27.06.2021 sollte es einmal mehr ins Allgäu gehen um die dortigen 218er Leistungen vor den RE und IC Zügen zu dokumentieren. Um kurz nach 3 Uhr wurde ich von Lukas und Christian, meinen beiden Mitstreitern für diesen Tag, eingesammelt und es ging gen Süden. Da zu diesem Zeitpunkt der Arlberg in Österreich aufgrund von Bauarbeiten gesperrt war, war bekannt das die Nightjet Züge ins Vorarlberggebiet und die Schweiz einen Umweg über München und Lindau machen würden. Dies wollten wir nutzen um auf der Elektrifizierten Strecke über Memmingen und Kissleg diese Bildlich festzuhalten. Noch vor Sonnenaufgang erreichten wir den kleinen Ort Tannheim (Württ). Der erste NJ ließ nicht lange auf sich warten, gerade so hatte die Sonne es über die ersten Baumwipfel geschafft, zwar nicht Perfekt aber zufriedenstellend war also das erste Bild. Danach sahen wir uns nach einer zweiten Stelle für den folgenden NJ um und wurden nach nur kurzer Suche am Ortsausgang von Tannheim fündig. Die Sonne hatte inzwischen auch deutlich an Kraft gewonnen und tauchte die Szene in Goldenes Licht, jedoch bevor der Nachtzug die stelle passieren konnte, schoben sich erste Ausläufer eines Schlonzfeldes vor eben jene. Dennoch ergab sich eine schöne Morgenstimmung als 1116 096 den NJ464 Graz Hbf - Zürich HB an den drei Fotografen vorbeizog.

Zuletzt bearbeitet am 16.08.21, 12:47

Datum: 27.06.2021 Ort: Tannheim (Württ) [info] Land: Baden-Württemberg
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Obwohl scheinbar niemand von mir Notiz nahm
geschrieben von: Dirk Wenzel (62) am: 14.08.21, 03:40
blieb ein ungutes Gefühl...
An diesem Ort der stillen Andacht profan seinem Hobby nachzugehen,
war mir irgendwie dann doch nicht egal.
Zu sehen ist Ol49-7, welche mit ihrem Osobowy von Poznan kommend just den Hp Ptaszkowo
in Richtung Grodzisk / Wolsztyn verlassen hat.

Zuletzt bearbeitet am 14.08.21, 16:32

Datum: 15.10.2007 Ort: Ptaszkowo [info] Land: Europa: Polen
BR: Pl-Ol49 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Durch den Wald...
geschrieben von: ODEG (39) am: 12.08.21, 20:40
...führt der östliche Streckenteil der Woltersdorfer Straßenbahn. Die nur 5,6 Kilometer lange Strecke verbindet seit 1913 den S-Bahnhof Rahnsdorf mit dem Örtchen Woltersdorf, seines Zeichens kleinste deutsche Kommune mit eigener Straßenbahn (laut Wikipedia).
Noch immer kommen auf dieser Straßenbahn Gotha-Wagen aus DDR-Produktion zum Einsatz, womit der Betrieb neben der Kirnitzschtalbahn und der Naumburger Straßenbahn zu den letzten Betrieben, die diese Wagen mehr oder weniger im Regelbetrieb laufen lassen, wobei Naumburg durchaus auch als Museumsbetrieb durchgehen könnte.
Erst vor kurzem (Anfang 2020) erhielt die benachbarte Schöneiche-Rüdersdorfer Straßenbahn (SRS) den Auftrag zur Betriebsführung, die bisher in Eigenregie abgewickelt worden war.
Mittelfristig wird im Zusammenhang mit den steigenden Anforderungen an die Barrierefreiheit auch in Woltersdorf die Ära der alten Wagen jedoch zu Ende gehen. Eine entsprechende Ausschreibung wurde kürzlich veröffentlicht.
Noch allerdings rumpeln die alten kleinen Wagen durch den Wald, wie hier der "33" (Gotha, Baujahr 1957), der am heißen 25.07.2020 gerade die Landesgrenze Berlin - Brandenburg passiert. An diesem Tag war ich (schande über mich) erstmalig überhaupt hier, obwohl ich nun schon seit über einem Jahrzehnt in der Region mein Unwesen treibe...
Der Standort des Fotografen befindet sich hinter der Ausweiche und liegt außerhalb des Gleisbereichs!

Zuletzt bearbeitet am 12.08.21, 20:44

Datum: 25.07.2020 Ort: Woltersdorf [info] Land: Brandenburg
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: SRS
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Nach dem Regen kam Sonne
geschrieben von: Uhu-Tunnel (93) am: 09.08.21, 21:16
Nach dem es am Abend des 2.5.21 einen kräftigen Regenguss gegeben hatte, kam nochmal die Sonne heraus.
Bei Arnsberg-Uentrop ist ein 644 Talent als Re 57 nach Dortmund unterwegs und hat den Bhf Arnsberg fast erreicht.

Datum: 02.05.2021 Ort: Arnsberg-Uentrop [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Ex oriente lux
geschrieben von: Julian en voyage (403) am: 06.08.21, 14:41
Wie (nicht nur) der Lateiner weiß, geht bekanntermaßen im Osten die Sonne auf. Mitte September bedeutet das, dass sie dabei auch genau im richtigen Winkel für einen morgendlichen Scherenschnitt am bekannten Viaduc de Chamborigaud an der Cevennenbahn Nîmes - Clermont-Ferrand steht, den ich euch hier mit meinem Galeriefoto Nr. 400 präsentieren möchte! :)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das runde Jubiläum nehme ich zum Anlass, mich mal wieder bei all denjenigen zu bedanken, die mit ihren Bildern oder durch ihre anderweitige Mitarbeit vor oder hinter den Kulissen das Projekt DSO-Galerie gestalten und lebendig halten. Unter meinen eigenen Aufnahmen freue ich mich natürlich besonders - auch wenn ich nicht immer die Zeit habe, auf jeden einzelnen einzugehen - über die zahlreichen interessierten Kommentare und oft persönlichen Anekdoten, die ich in dieser Form wirklich einmalig finde. Denn unweigerlich vergleicht man heutzutage immer wieder auch mit der Veröffentlichung auf anderen Plattformen, aber die Galerie bleibt für mich aufgrund ihrer Mischung aus tollen Aufnahmen verschiedener Stile aus Deutschland und aller Herren Länder, angereichert um viele spannende Textbeiträge, wie sie die Forenkultur der Plattform DSO sicher begünstigt, die persönliche Nummer eins. Neben diesem Dank an die vielen "alten Hasen" der Galerie, die ich zwischenzeitlich zu einem Teil ja auch persönlich kennenlernen durfte, kann ich daher nur jeden der (bislang) stillen Betrachter und Genießer da draußen ermuntern, doch vielleicht auch einmal eines eurer eigenen Lieblingsfotos zur Auswahl stellen. :)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Während die Ligne des Cévennes in ihrer Gesamtlänge nur von drei Personenzugpaaren befahren wird, nimmt der Verkehr zu den beiden Streckenenden im Zulauf auf Clermont-Ferrand einerseits und auf Alès und Nîmes andererseits wenigstens ein bisschen zu, sodass sich mit TER 877507 (Génolhac - Nîmes) tatsächlich auch am frühen Sonntagmorgen, an dem ich meine Aufnahme machte, ein passender Protagonist auf Schienen finden ließ. Ein unerkannt gebliebener B 81500 rollte über die 46 Meter hohen Rundbögen des 1865 - 1867 errichteten Bauwerks nach Süden.

Zuletzt bearbeitet am 06.08.21, 14:44

Datum: 13.09.2020 Ort: Chamborigaud [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-B 81500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 18 Punkte

18 Kommentare [»]
Optionen:
Verlängerter Aufenthalt in Katterat
geschrieben von: Bad Worm (6) am: 05.08.21, 14:36
Grünes Licht am Semaphor in Katterat hat uns etwas überrascht. Wir dachten, dass es sich um einen Güterzug handeln würde, da es für den letzten Personenzug aus Narvik zu früh war. Aber nach ein paar Minuten kam ein Rc6-1335 mit einem Zug Nr. 99. Er wartete überraschend lange auf die Abfahrt, über 10 Minuten. Der Himmel bekommt schöne Farben, als der kurze Zug den kleinen Bahnhof verlässt. Ein sehr guter Tag in Katterat ging zu Ende und wir begannen unsere Zelte neben dem Bahnhofsgebäude aufzubauen.

Datum: 16.09.2019 Ort: Katterat [info] Land: Europa: Norwegen
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Kirchditmolder Glint
geschrieben von: Yamuna Mako (43) am: 02.08.21, 18:33
6ngtw 473 kurz vor der Haltestelle "Kirche Kirchditmold".
Der Wagen hat inzwischen das Retrofit durchlaufen und ist jetzt mit LED-Scheinwerfern und Klimaanlage auf dem Dach unterwegs.

Bearbeitung: Ein rechts ins Bild ragendes weißes Schild wurde entfernt.

Datum: 22.08.2019 Ort: Kassel [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: KVG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (4476):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 90
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.