DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (67):   
 
Galerie: Suche » Railpool, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Frankenschnellzug
geschrieben von: Elias H. (20) am: 18.10.21, 21:09
Der Frankenschnellzug RE-D 4968 Nürnberg-Sonneberg (Thür) am Abend des 2. Mai 2021 bei Eggolsheim.

Datum: 02.05.2021 Ort: Eggolsheim [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Frankenschnellzug in der Ausfahrt Bambergs
geschrieben von: Elias H. (20) am: 16.10.21, 23:10
Mit ca. 10 Minuten hat am 30. Juli 2021 der RE-D 4968 aus Nürnberg Hbf den Bahnhof Bamberg verlassen und steuert auf seinen nächsten Halt Coburg zu. Bespannt wurde der Zug von zwei Loks der Baureihe 193.

Datum: 30.07.2021 Ort: Bamberg [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
Suppe im Saarland
geschrieben von: 181 201 (74) am: 11.10.21, 19:59
151 075 ist mit einem "Suppenzug" von Dillingen nach Völklingen bei Bous im Saarland unterwegs.

Datum: 10.10.2021 Ort: Bous (Saar) [info] Land: Saarland
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Laufach in Unterfranken
geschrieben von: Detlef Klein (292) am: 09.09.21, 21:46
Die 185 674-9 von Railpool hat ihren Kesselzug am Haken die Spessartrampe heruntergebracht und durchfährt soeben den Bahnhof von Laufach.

Datum: 05.04.2010 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Oldie Sechsachser auf Schwarzwaldbesuch
geschrieben von: SB720 (3) am: 05.09.21, 14:33
Am 03.09.2021 herrschte bestes Fotowetter in ganz Baden-Württemberg, doch leider machte der GDL-Streik bei vielen Zielen einen Strich durch die Rechnung. Da kam die Meldung, dass eine 151 mit einem Mischer nach Villingen unterwegs sei, gerade recht. Nachdem die Maschine, namentlich 151 130, nachmittags ihren Mischer nach Villingen befördert hatte, sollte nun ein Kesselwagenzug talwärts mit ihr bespannt werden. Kurz nach 17 Uhr verließ die Fuhre dann Villingen und konnte bei Gutach auf die Chips gebannt werden. Vom BÜ am "Ebersbach" ergibt sich ein schöner Blick in Richtung der Schwarzwaldhöhen und sogar das Schloss Hornberg lässt sich am rechten Bildrand noch erahnen.

Datum: 03.09.2021 Ort: Gutach (Schwarzwaldbahn) [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Über die Rhein-Main-Bahn
geschrieben von: Alex2604 (33) am: 01.09.21, 22:58
Am 1. September 2021 war 193 823 mit 0004 002 und einer Schlange Kesselwagen auf der Rhein-Main-Bahn in Richtung Westen unterwegs und konnte bei Altheim fotografiert werden. Ziel der Fotoaktion war eigentlich der umgeleitete EC112, der wegen seiner Verspätung allerdings nicht mehr mit Sonne aufgenommen werden konnte.

Datum: 01.09.2021 Ort: Altheim [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Spotlight auf der Hochebene
geschrieben von: Yannick S. (783) am: 08.08.21, 22:13
Eine Woche Norwegen mit der Freundin; das bedeutet auch bei gutem Wetter ein deutlicher Fokus auf die Naturschönheiten Norwegens, als auf die Eisenbahn. Aus der Erfahrung von letztem Jahr und meiner Schwärmerei über den Rallarvegen wollte sie aber auch gerne dort mal vorbei schauen. Da hatte ich natürlich so gar kein Problem mit und hoffte ein bisschen auf brauchbares Wetter, um wenigstens 2-3 Fotos abzuzweigen. ;-)
Natürlich blieb sich das norwegische Wetter treu und spendete ausgerechnet an diesem Tag jede Menge Wolken. Lediglich oben in Finse bildeten sich immer mal wieder kleine Löcher, die allerdings völlig unvorhersehbar wanderten und in Sekunden wieder zuzogen. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt und so wartete ich eben kurz hinter Finse mal auf den GreenCargo Zug 4842 nach Alnabru, der gemäß Togkart pünktlich im Zulauf war. Bis zur letzten Sekunde war nicht klar welche Belichtung ich brauche, aber ein einsames Spotlight verirrte sich sehr punktgenau auf den Zug. Das war es dann aber auch für diesen Tag mit Sonne, unten in Haugastøl schüttete es dann später.

Datum: 06.08.2021 Ort: Finse [info] Land: Europa: Norwegen
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Das "goldene Viadukt"
geschrieben von: mavo (182) am: 04.06.21, 12:53
„Ich habe geglaubt, eine goldene Brücke vorzufinden, weil so schrecklich viele Taler verbraucht worden sind!"
Soll der preußische König Friedrich Wilhelm IV bei der Eröffnung der bis dahin größten Eisenbahnbrücke Preußens im Jahr 1853 gesagt haben.
Vielleicht fehlte es ihm aber einfach nur am "Überblick", denn dieses Bauwerk im Tal der Beke ist schwer als ganzes zu betrachten.
Ein paar Meter in der Luft zeigen aber die beeindruckenden Maße dieses Bauwerks, welches sicherlich jeden einzelnen Taler das es gekostet hat wert war.



Zuletzt bearbeitet am 07.06.21, 13:29

Datum: 02.06.2021 Ort: Altenbeken [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 12 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
Es geht aufwärts!
geschrieben von: railpixel (451) am: 24.05.21, 14:30
Die südlichen Schienenwege aus dem Aachener Talkessel kennen nur eine Richtung – nach oben. So hat auch Railpool 186 295-2, die mit bunter Folierung für LINEAS im Einsatz ist, ordentlich zu tun mit ihrem KLV-Zug, den sie am 12. Oktober 2019 vorbei am Gut Reinartzkehl Richtung Gemmenicher Tunnel und belgischer Grenze zieht.

Nach Nordosten hin öffnet sich der Talkessel. Hier fällt der Blick auf die Halden in Alsdorf, Zeugen des Steinkohle-Bergbaus. Alsdorf dürfte den älteren Eisenbahnfreunden in guter Erinnerung sein als eines der letzten Einsatzgebiete der ANNA Dampfloks des Eschweiler Bergwerksvereins. Die modernen Bauten links der Halde gehören zum Campus Melaten der Technischen Hochschule. Besonders auffällig ist hier die rote Kabine auf dem Dach des Walter-Schottky-Hauses. Sie gehört zum Institut für Werkstoffe der Elektrotechnik II. Das „UFO“ diente in den 1980er Jahren als feldfreier Raum bei Hochfrequenz-Experimenten.

Datum: 12.10.2019 Ort: Aachen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Km 49
geschrieben von: barnie (126) am: 15.04.21, 10:50
An der Bahnstrecke Altenburg-Zwickau, zwischen Lehndorf und Gößnitz, bleibt aktuell kein (Schotter)Stein auf dem anderen. Der Streckenabschnitt im Tal der Pleiße wird grundlegend saniert und modernisiert. Selbstredend, dass die alten Gittermasten, die mit Eisen(III)-Oxid überzogenen Schottersteine und die alten Hl-Signale verschwinden und gegen neues Material ausgetauscht werden.

Im milden Abendlicht eines warmen Märztages konnte die alte Infrastruktur im Bild festgehalten werden. Den Fotostandpunkt möglich macht eine kleine Plattform auf Höhe von Km 49, vom der gefahrlos das Treiben auf dem Gleis beobachtet werden konnte. Im Nachgang und durch die Modernisierung kann der exakte Standort heute nur noch auf einige Meter genau vermutet werden.

Datum: 20.03.2012 Ort: Lehndorf [info] Land: Thüringen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Es glänzen die Kessel im Abendlicht
geschrieben von: Pängelanton (17) am: 01.04.21, 20:27
Die Bahnstrecke zwischen Minden und Hannover ist zwar dicht befahren, aber die Motive muss man sich erarbeiten. Vielerorts ist die Strecke ziemlich zugewachsen. So war sich hocherfreut als ich bemerkte, dass man die Kopfweiden am Rittergut Helpsen, östlich des Bahnhofes Kirchhorsten, zurückgeschnitten hatte. Schönes Licht hat man hier ab 16:00Uhr und so lauerte ich ein paar Zügen auf.
Für die Galerie habe ich mich für einen Kesselwagenzug mit einer 186 von Railpool entschieden, die auch farblich sehr gut zu den Kessewagen passt.

Zuletzt bearbeitet am 01.04.21, 20:30

Datum: 31.03.2021 Ort: Helpsen [info] Land: Niedersachsen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Es kesselt am Mittellandkanal
geschrieben von: Güterverkehr (29) am: 28.03.21, 18:46
Am 21.07.2020 begutachtete ich zum ersten Mal die Stelle am Mittellandkanal in Lohnde, wobei ich leider nur dies eine Sonnenbild mit in die ostwestfälische Heimat nehmen konnte. 193 994 von TankMatch Rail zog einen Kesselwagenzug über den Kanal.

Datum: 21.07.2020 Ort: Lohnde [info] Land: Niedersachsen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Da braut sich was zusammen
geschrieben von: railpixel (451) am: 14.03.21, 15:46
Ein beeindruckend dunkles Wolkenband zog am Abend des 26. Juli 2020 über Eschweiler Nothberg hinweg. Railpool 186 452 in Diensten von Mieter LINEAS konnte ich mit ihrem KLV-Zug auf der Fahrt Richtung Aachen West noch bei schönem Licht fotografieren, dann wurde es erst einmal finster. Der Spuk war aber von kurzer Dauer – die Wolken zogen weiter, ohne abzuregnen, und nach einer halben Stunde waren sogar noch ein paar weitere Bilder mit Sonnenschein möglich.

Datum: 26.07.2020 Ort: Eschweiler-Nothberg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Antwerpen, Düren oder doch nur Duisburg?
geschrieben von: Alex2604 (33) am: 14.03.21, 15:02
Am 21.2 besuchten wir, um die abendliche Triebfahrzeugfahrt der 232 für den Flandersbacher-Kalkzug zur HKM aufzunehmen, diese Fotostelle an der Ruhrbrücke. Während des Wartens überraschten uns, neben vielen anderen Zügen, auch 186 300 "Antwerpen" und 193 824 "Düren", welche die Ruhr in Richtung Süden überquerten. Zwei Loks machten sich in der Lücke eh besser als eine und mit den Kajakfahrern und den Anglern stellte mich das Bild soweit zufrieden, dass mich das Zuspätkommen der Ludi nicht weiter ärgerte.

Datum: 21.02.2021 Ort: Duisburg Ruhrbrücke [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Der Wilhelmsturm mit E-Lok Oldie
geschrieben von: Yannick S. (783) am: 11.03.21, 14:05
Nachdem man sich schon diverse Male bei DB Cargo von der Baureihe 151 verabschiedet hat ist es denke ich als kleines Wunder zu werten, dass auch im Jahre 2021 noch Loks dieser Baureihe in Staatsbahndiensten unterwegs sind. Bereits vollständig abgelöst war die 151 zum Beispiel als Schiebelok auf der Ruhr-Sieg-Strecke zwischen Altenhundem und Welschen Ennest. Seit ein paar Wochen ist sie dort aber wieder zuverlässig im Einsatz.
Eigentlich ist das dort auch ein ideales Arbeitsfeld für die Lok, so besonders viel gibt es über den Tag verteilt nicht nachzuschieben, aber wenn doch, dann kann sie durch ihre Power punkten. Um der Lok aber dennoch ein bisschen was anderes zu zeigen, als immer nur die selben ca. 11km wo beinahe jeder Güterzug nachgeschoben werden muss, macht die Lok mittags einen Ausflug nach Dillenburg. Sehr zuverlässig fährt mittags nämlich ein Güterzug aus Hagen-Vorhalle nach Mannheim Rbf, der in aller Regel deutlich über 2000 Tonnen Last hat, wodurch ein gekuppeltes Nachschieben bis Dillenburg nötig ist. Damit die Lok danach nicht leer zurück fährt übernimmt sie dann im Anschluss die Übergabe von Dillenburg nach Kreuztal. Mit genau diesem Zug sehen wir die Lok hier wenige Minuten nach dem Beginn der Fahrt, der Wilhelmsturm - das Wahrzeichen Dillenburgs - ist rechts noch zu erkennen.

Datum: 05.03.2021 Ort: Dillenburg [info] Land: Hessen
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Zwischen Stepenitz und Elbe
geschrieben von: Nils (547) am: 22.02.21, 19:19
Bei Wittenberge fließt die Stepenitz in die Elbe. Auf einer Landzunge zwischen den Flüssen hat man einen traumhaften Rundumblick. Von der Stadtkulisse von Wittenberge reicht der Blick bis zur Bahnstrecke Wittenberge-Stendal. Im Rücken des Fotografen erstreckte sich die Hochwasser führende und dadurch sich über alle Überschwemmungswiesen ausbreitende Elbe und der langsam sinkende Ball der Sonne. Ein herrlicher frühlingshafter 22.02.2021 ging bei 15 Grad zu Ende. Eine dünne Eisschicht entlang des Ufers, die sich während der letzten Kälteperiode gebildet hatte, hielt sich wacker. War es Tage zuvor noch fast 35 Grad kälter! Widmen wir uns wieder dem Blick in Richtung Bahn, denn deshalb war ich hier! Wir sehen eine für Metrans arbeitende Railpool 186, welche soeben die Stepenitz überquert hat und nun auf die lange Elbbrücke zu rollt. Die Industriekulisse inklusive Uhrenturm gehören zum ehem. Nähmaschinenwerk.

Datum: 21.02.2021 Ort: Wittenberge [info] Land: Brandenburg
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Herbstmorgen in Hagenacker
geschrieben von: 194 118 (25) am: 19.12.20, 21:24 Top 3 der Woche vom 03.01.21
Den altbekannten Blick vom Tunnelportal bei Hagenacker hatte ich eigentlich gar nicht auf der Rechnung, als ich am Morgen des 12. Oktober 2019 mit dem Rad auf dem Weg von Solnhofen in Richtung Dollnstein war. Aber ein prüfender Blick kann ja nicht schaden, wenn man schon mal vorbeikommt, und das morgendliche Streiflicht in Verbindung mit einigen Nebelschwaden gefiel mir so gut, dass ich beschloss, wenigstens einen Zug abzuwarten.

Der ließ zum Glück nicht lange auf sich warten (was ja im Altmühltal leider nicht selbstverständlich ist), und um viertel neun war das Bild mit der Railpool-185 676 und ihrem Kesselwagen-Ganzzug im Kasten.

Zuletzt bearbeitet am 20.12.20, 01:54

Datum: 12.10.2019 Ort: Hagenacker [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 18 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
Herbst im Neckartal
geschrieben von: Gunar Kaune (432) am: 09.11.20, 19:11
Nach dem ansonsten eher tristen Monat brachte der 31. Oktober auch dem Neckartal einen sonnigen Abschluss und einen farbenfrohen Herbsttag. In allen Farben von Grün über Gelb bis zu tiefem Rot leuchteten die Weinhänge rund um Besigheim und Lauffen, dazu fuhr Abellio ein ebenso buntes Ersatzprogramm auf. Es war allerdings auch hier quasi der letzte Tag, denn seit dem 1. November werden vermehrt Talent eingesetzt und die Zahl der Ersatzgarnituren reduziert. Voraussichtlich noch bis zum Fahrplanwechsel erleben können wird man allerdings 185 691, die hier mit ihren n-Wagen durch die Schleife bei Besigheim kurvt.

Datum: 31.10.2020 Ort: Besigheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Stahlfachwerk & Schattenspiele
geschrieben von: Benedikt Groh (440) am: 28.10.20, 17:48 Top 3 der Woche vom 08.11.20
Letztes Licht fällt durch die mächtigen Stahlträger der Deutschherrenbrücke, welche seit über einhundert Jahren den Main im Bereich der Weseler Werft überspannt, als vom Ostbahnhof her das dumpfe Rumpeln einen nahenden Güterzug ankündigt. Kurz darauf belebt 185 671 von Railpool mit ihrem Containerzug für einen Moment die Szenerie, bevor sie anschließend auf der bereits im Schatten liegenden Sachsenhäuser Rampe verschwindet.

Zuletzt bearbeitet am 30.10.20, 19:35

Datum: 12.10.2020 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 24 Punkte

13 Kommentare [»]
Optionen:
Der Viadukt von Tilleur II
geschrieben von: Dennis G. (164) am: 27.09.20, 19:19
Da erfahrungsgemäß am Sonntagnachmittag mehrere Züge von Aachen in Richtung Belgien aufbrechen, machte auch ich mich am 13. September auf den Weg. Mein Ziel war ein Motiv an der Strecke 24 westlich von Visé. Vor Ort angekommen erreichte mich jedoch eine Nachricht, dass die Züge an diesem Tag einen anderen Weg nehmen würden. Nach kurzer Ernüchterung fiel mir eine passende Alternative ein. Am sonst nicht mit viel Verkehr gesegneten Viadukt von Tilleur im Zuge der Strecke 36A müssten die erwarteten Züge um diese Zeit gut ins Licht fahren.

Nach dem Ortswechsel ging es auch bald los mit der Zugparade. Insgesamt 9 Züge konnte ich innerhalb von zwei Stunden beobachten – nicht schlecht für eine sonst nur wenig befahrene Strecke. Der meiner Meinung nach schönste war dann ein farbenfroh und vollständig beladener KLV-Zug, der wie so oft mit silberner Railpool 186 daherkam.

Datum: 13.09.2020 Ort: Saint-Nicolas-Tilleur [info] Land: Europa: Belgien
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Im letzten Licht bei Namedy
geschrieben von: KBS443 (132) am: 18.09.20, 21:34
Im letzten Licht des sechsten Januars im Jahr 2020, welches das letzte Betriebsjahr der Baureihe 151 bei der DB war, fahren zwei Vertreter dieser Baureihe mit dem leeren "Andernacher" in Richtung Oberhausen. Der Stahlzug von Oberhausen nach Andernach war die letzte Planleistung der zuletzt von Railpool angemieteten Loks aus den Siebzigern. Die zweite Maschine des Dopples, welche auf die Nummer 086 hört, weist zudem die Besonderheit auf bis zum Ende ihres Einsatztes, das Orientrote Frabkleid aber ohne Latz, zu tragen.

Zuletzt bearbeitet am 19.09.20, 22:11

Datum: 06.01.2020 Ort: Namedy [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Pyhrnbahn
geschrieben von: Dennis Kraus (801) am: 23.08.20, 17:39
Die Pyhrnbahn führt vom oberösterreichischen Linz nach Selzthal in der Steiermark. Die Strecke bietet besonders im südlichen Bereich viele schöne Motivmöglichkeiten, doch leider ist der Güterverkehr hier äußerst dünn, planmäßig verkehren hier nur ein paar einzelne Züge am Tag. Im Personenverkehr kommen südlich von Kirchdorf a. d. Krems und damit im landschaftlich reizvollen Abschnitt fast nur lokbespannte Züge zum Einsatz. Es handelt sich um Wendezüge, die Lok steht dabei immer auf der Nordseite. Dies hat natürlich den Nachteil, dass man an den vielen Motive für südwärts fahrende Züge auf die wenigen Güterzüge angewiesen ist.
Am 21.08.2020 hatte ich Glück, denn es kam in Roßleithen in dem eher kleinen Zeitfenster zwischen noch nicht zu spitzer Sonne und ausreichend zurückgegangen Schatten passend ein Güterzug in Form von 193 999 mit Autowagen.

Zuletzt bearbeitet am 24.08.20, 17:31

Datum: 21.08.2020 Ort: Roßleithen [info] Land: Europa: Österreich
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Alpen-Sylt-Nachtexpress
geschrieben von: Amberger97 (447) am: 13.07.20, 18:52
Im Chiemgau gab es dieses Jahr neben dem Einsatz der Baureihe 640 bei der SOB noch eine weitere wichtige Änderung im Eisenbahnverkehr. Der neue von BTE und RDC betriebene Alpen-Sylt-Nachtexpress. Auf dem Weg zur erst genannten Baureihe, fiel mir ein, dass heute die erste Rückfahrt nach Westerland dieser Leistung ist. Mit 193 813 und zehn Wagen ist der Zug hier auf Höhe von Straß.

Datum: 05.07.2020 Ort: Straß [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Nach dem Schauer
geschrieben von: SeBB (154) am: 07.06.20, 13:57
Nach einem kurzen Schauer kam am Nürnberger Hauptbahnhof wieder kurz die Sonne raus. Aus dem Wartehäuschen heraus konnte ich die soeben eingefahrene S-Bahn und den Franken-Thüringen-Express fotografieren.

Zuletzt bearbeitet am 09.06.20, 23:27

Datum: 18.02.2020 Ort: Nürnberg [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Abends im Maintal
geschrieben von: Dennis Kraus (801) am: 07.06.20, 11:29
Eigentlich stand im Mai ja eine Auslandsreise auf dem Programm, doch dank Corona musste sie um ein Jahr verschoben werden. Den Urlaub hatte ich nun aber trotzdem und so kam es dazu, dass ich am 21.05.2020 nach über fünf Jahren mal wieder einen Tag im Maintal verbrachte, denn für diese Region war an dem Tag das Wetter am besten angekündigt. Abends kurz vor Sonnenuntergang wurde es aber etwas schwierig mit Fotostellen, denn in vielen Bereichen wie Gemünden, Karlstadt oder Gambach stand das Licht bereits ziemlich achsig. Ohne konkrete Motividee wurde dann der Abschnitt zwischen Thüngersheim und Veitshöchheim erkundet, denn hier passte das Licht perfekt. Ein Topmotiv konnte man hier zwar nicht finden, aber in Kombination von Abendlicht und Hochstativ konnte man es mal umsetzen. 193 995 kam mit einem KLV-Zug vorbei.

Datum: 21.05.2020 Ort: Thüngersheim [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
Kleine Vorführfahrt
geschrieben von: Yannick S. (783) am: 03.05.20, 01:04
Inzwischen bereits wieder abgestellt ist die ziemlich frisch beklebte 151 075. Eine ihrer ersten Fahrten führte sie im Februar nach Mannheim Rbf und das bei absolutem Kaiserwetter. So gab es dort eine kleine Vorführrunde durch den Rbf, damit der Designer der Lok und seine Gehilfen zu einigen netten Fotos kommen könnten. Somit war der nichtöffentliche Standort natürlich kein Problem.

Datum: 05.02.2020 Ort: Mannheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Schau ins Land vom Prinzenkopf
geschrieben von: Benedikt Groh (440) am: 24.04.20, 19:48
Neben dem etwas bekannteren Bergrücken bei Pünderich an der Mosel gibt es einen gleichnamigen Aussichtspunkt bei Bingen. Dieser ist durch einen kurzen Fußweg von der Elisenhöhe gut erreichbar und bietet einen schönen Blick auf das Rheinknie, wo der Strom seine Richtung nach Nordwesten ändert und in das Mittelrheintal fließt. Während man im Vordergrund noch Mäuseturm und Binger Loch erkennt reicht die Fernsicht über Rüdesheim bis weit in den Rheingau.

Ein Umstand, welcher sich bei 1/1250sec schlecht im Bild festhalten lässt, war der kräftige Wind an diesem Tag, der die Äste im Vordergrund wild umherpeitschen ließ. So ist es reiner Zufall, dass bei dieser Auslösung gerade der Blick auf Schloss Johannnisberg frei ist, im nächsten Frame war es bereits wieder von Blättern verdeckt.

Da sich bei weitläufigeren Landschaftsbildern die Bahn gerne einmal ein wenig verliert war ich zudem sehr glücklich, als nach beinahe zwei Stunden Wartezeit eine unbekannte Railpool 186 mit einem gut beladenen und auffällig bunten Containerzug auftauchte.

Datum: 21.04.2020 Ort: Rüdesheim am Rhein [info] Land: Hessen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
Freischnitt
geschrieben von: railpixel (451) am: 12.04.20, 23:33
Auf den Spazierwegen entlang der Montzenroute herrscht seit Beginn des schönen Wetters reges Treiben, zumindest auf deutscher Seite, wo keine Ausgangssperre gilt. Nachdem hier viel Holz der Säge zum Opfer fiel, lassen sich aber auch wieder Motive abseits der Wege realisieren. Allerdings ist der Verkehr durch die fehlenden Autologistik-Züge noch dünner als sonst an den Ostertagen. Am Karsamstag, 11. April 2020, musste ich fast vier Stunden auf einen westwärts fahrenden Zug warten.

Railpool 186 300-0, vermietet an RTB Cargo, ist mit einem KLV-Zug nach Genk unterwegs und blieb für diesen Tag mein einziges Motiv ... beinahe, denn einige Minuten vorher schaute ein Fuchs neugierig nach, wer denn dort in seinem Revier hockt. Zug und Fuchs habe ich per Montage von zwei Fotos mit identischem Bildausschnitt zeitlich zusammengeführt.



Datum: 11.04.2020 Ort: Aachen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Schattenspiele
geschrieben von: der Potsdamer (25) am: 12.04.20, 19:33
Lange Zeit musste ich warten, bis endlich ein Güterzug Richtung Westen fuhr und ich mein auserkorenes Motiv umsetzen konnte. Der Probeschuss ging natürlich in die Hose.. allerdings saß der zweite Versuch und zeigt vmtl. einen Lineas-Zug.

Datum: 25.03.2020 Ort: Brandenburg / Havel [info] Land: Brandenburg
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Wiederkehr der n-Wagen
geschrieben von: wirsberg (19) am: 27.02.20, 21:30
Dieser ganz gewöhnliche Regionalexpress bildet den Abschluss meines Fotonachmittags am Block Eichholz. Halt, das ist kein gewöhnlicher Zug. n-Wagen sind eigentlich nicht mehr zumutbar, heißt es. Jetzt sind sie wieder da. Wie kommt das? Seit 15. Dezember 2019 werden die REs von Go-Ahead betrieben. Da Go-Ahead aber offenbar bislang weder über genügend Lokführer noch über einsatzbereite neue Züge verfügt, hat Go-Ahead Sub-Unternehmen beauftragt.
Dies ist einer der beiden WFL-Garnituren, gezogen von der attraktiven 185 691 "Blackout", hier als RE 88663 (statt 88621). Dass diese Zugzusammenstellung funktioniert und ordentlich spurtstark ist, konnte ich bereits als Fahrgast erleben. Dass sie zuverlässig ist, hat sie in den letzten Wochen bewiesen.

Änderungen: Bild farblich überarbeitet. Ortsangabe jetzt gemäß Gemeindegrenze.

Zuletzt bearbeitet am 08.04.20, 22:35

Datum: 15.02.2020 Ort: Leutershausen [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Frankfurter Himmelsmosaik
geschrieben von: Benedikt Groh (440) am: 22.02.20, 13:38
Im ersten Licht des Tages rollt 186 438 über die Sachsenhäusener Rampe der Deutschherrenbrücke in Richtung Südbahnhof, während sich die aufgehende Sonne in der aus Glas und Stahl gestalteten Fassade der Frankfurter Oberfinanzdirektion spiegelt.

(Kamerazeit -1h)

Datum: 22.02.2020 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 16 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
Der Berwinnetalviadukt
geschrieben von: Dennis G. (164) am: 01.02.20, 14:14
Im Verlauf der Montzenroute wurden mehrere Viadukte in Stampfbetonbauweise errichtet. Dazu gehört auch die 230 m lange Brücke über das Berwinnetal bei Berneau. Das Tal wird mit insgesamt 11 Bögen überspannt, davon weisen zwei eine Spannweite von 27 m auf, die übrigen sind mit 15,3 m Spannweite deutlich kleiner.

Am 30. November 2019 begegnete mir dort der perfekte Zug für dieses Motiv. Die 18 leuchtenden Wagen mit sauberen Tankcontainern sind auch durch die bereits laublose Vegetation gut zu erkennen und der relativ kurze Zug musste nicht abgeschnitten werden.

Datum: 30.11.2019 Ort: Berneau [info] Land: Europa: Belgien
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Ersatzverkehr auf der Murrbahn
geschrieben von: Trainagent (25) am: 26.01.20, 17:38
Seit dem Fahrplanwechsel Ende 2019 bei DB Regio fahren auf der Murrbahn (Stuttgart - Nürnberg) Ersatzzüge mit n-Wagen. Der Ersatzverkehr für Go Ahead wird noch solange andauern bis die Flirt 3 Neufahrzeuge ihre Zulassung bekommen und Personal gefunden ist, was durchaus noch länger als nur bis Ende Februar andauern kann. An einem sonnigen aber kalten Dezember Morgen hat 185 689 mit ihrem RE 90 gerade den Bahnhof Sulzbach (Murr) verlassen und wird in knapp 2 Stunden Nürnberg erreichen.

Datum: 30.12.2019 Ort: Sulzbach an der Murr [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Ausnahmezustand im Ausnahmezustand
geschrieben von: Fern-Express(FD) Bodensee (34) am: 28.12.19, 23:38
Eigentlich sollten Flirt 3 von GoAhead auf dem RE90 zwischen Nürnberg und Stuttgart fahren. Eigentlich sollten diese Züge über Waiblingen und Winnenden fahren. Eigentlich fahren auf der kleinen Murrbahn keine Regionalzüge.
Außer am 28. Dezember 2019. Die Flirt 3 für GoAhead sind aus verschiedenen Gründen noch nicht auf dem neuen "Nürnberger"-RE anzutreffen, was in den ersten Monaten mit dem neuen Betreiber zu Ersatzverkehr auf der Murrbahn führt.
Außerdem waren am 28.12 zwischen 14 und 15 Uhr "Personen im Gleis" auf der Strecke zwischen Backnang und Waiblingen gemeldet, weshalb wenige Regionalzüge von Stuttgart nach Nürnberg über die kleine Murrbahn umgeleitet wurden.
Zum Glück erreichte uns die Nachricht der Umleitung der Züge so rechtzeitig, um in Backnang noch in die S-Bahn zu wechseln um zur spontan ausgemachten Stelle zwischen Benningen und Marbach zu gelangen. Als wir dann im Eiltempo den Weg vom Bahnhof Marbach zur Schiffsschleuse am Neckar hinter uns gebracht hatten, war es gar nicht mehr lang, bis 185 689 den RE88672 an uns vorbei nach Stuttgart schob.


Zuletzt bearbeitet am 29.12.19, 00:38

Datum: 28.12.2019 Ort: Marbach (Neckar) [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Flix auf der Natobahn
geschrieben von: 215 082-9 (372) am: 27.10.19, 12:15
Die Nebenbahn Nienburg - Minden, auch "Natobahn" genannt, gehört zu den wenigen verbliebenen elektrifizierten Nebenbahnen mit mechanischer Stellwerkstechnik in Deutschland. Der Verkehr ist leider schwach. Im zwei Stunden Takt verkehren Flirt der Eurobahn als RE78 zwischen Bielefeld und Nienburg, aber die täglichen Plan-Güterzüge kann man an einer Hand abzählen. Wenn auf der Rollbahn Bauarbeiten stattfinden, werden die Fahrdienstleiter aber etwas mehr gefordert. Aufgrund der aktuellen Vollsperrung der Strecke Osnabrück - Münster wird auch der einzige Fernverkehrs Konkurrent umgeleitet. Aufgrund des einigermaßen gut vorhergesagten Wetters ging es am gestrigen Samstag an den südlichen Abschnitt im Raum Windheim. Letztes Tagesziel war der Flix 1805 Hamburg-Altona - Köln Hbf. Zur Planzeit zog eine fette Wolkenwand vor die Sonne aber ein Blick ins RIS machte uns Hoffnung: +39 ab Nienburg! Aber auch das sollte nicht reichen, aber nach einiger Zeit fragten wir uns wo der Zug denn ist... Aufgrund einer Kreuzung in Estorf verspätete er sich immer weiter, sodass ein Stellungswechsel zum südlichen Esig Windheim vollzogen wurde. Die Sonne kam auch wieder hervor als nach einer Ewigkeit dann endlich 193 826 mit dem inzwischen etwa 70 Minuten verspäteten Schnellzug an uns vorbeibrauste.

Datum: 26.10.2019 Ort: Windheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Der Göhltalviadukt in voller Länge
geschrieben von: Dennis G. (164) am: 12.10.19, 17:17
Das belgische Pendant zum Hindenburgdamm ist wohl der Göhltalviadukt; zumindest was die Anzahl der Fotos in der Galerie angeht. Das mag zum einen daran liegen, dass er sehr nah an der deutschen Grenze liegt, aber sicher auch daran, dass man ihn über das ganze Jahr aus verschiedenen Perspektiven aufnehmen kann. Während im Hochsommer Standorte auf der Nordseite angesagt sind, bietet sich im Winterhalbjahr vor allem die südliche Seite für Fotos an. Mit seiner Länge von 1.153 m bekommt man ihn aber nur von wenigen Standpunkten vollständig aufs Bild. Von einer Anhöhe an der Rue Bau in Kelmis hat man alle 22 Felder des imposanten Stahlviaduktes im Blick, sodass der von 186 295 gezogene KLV-Zug ein bisschen verloren wirkt. Hinter der Lok reicht der Blick bis ins 6 km entfernte Hombourg mit dem Schaesberg und seinem Gipfelkreuz.

Zuletzt bearbeitet am 15.10.19, 17:19

Datum: 12.10.2019 Ort: Moresnet [info] Land: Europa: Belgien
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Mit dem Güterzug durch die Fokstumyra
geschrieben von: Jan vdBk (720) am: 05.10.19, 13:04
Auf dem norwegischen Dovrefjell führt die Dovrebahn, die Hauptverbindung von Oslo nach Trondheim, ein Stück weit durch das Hochmoor Fokstumyra. Diese karge Gegend ist ein einziges Naturparadies, das man zur Vogelkunde auf einem Bohlenweg erkunden kann. Cargonet Containerzug 5702 hat mit seiner Railpool-Traxx-Lok gerade den Ausweichbahnhof Fokstua durchfahren und wird sich nun hinab ins Gudbrandsdalen bremsen. Aber erstmal geht es durch das herbstlich gefärbte Moor. Von einer Hügelkette südöstlich des Moors kann man alles gut beobachten.

Datum: 14.09.2016 Ort: Fokstua [info] Land: Europa: Norwegen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Der letzte Schnee
geschrieben von: Russpeter (193) am: 15.09.19, 12:25
Die letzten Schneereste schmelzen gerade auf den Höhen des Vogtlandes.
155 191 hat gerade den ehemaligen Grenzbahnhof Gutenfürst durchfahren und rollte mit dem 51716 weiter nach Senftenberg.

Datum: 17.02.2019 Ort: Gutenfürst [info] Land: Sachsen
BR: 155 Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Ein Relikt aus einer anderen Zeit
geschrieben von: claus_pusch (274) am: 01.09.19, 00:05
Die Kollmarsreuter Kurve kennen Eisenbahnfreunde vor allem durch Fotos, die an langen Sommerabenden von der Brücke der L186 Emmendingen-Waldkirch aufgenommen wurden und nach Norden fahrende Züge der Rheintalbahn vor Schwarzwaldkulisse zeigen. Es lohnt sich aber auch, den Haltepunkt des Ortes aufzusuchen, der vormittags im passenden Licht liegt, denn auf Bahnsteig 2 befindet sich noch ein hölzerner Unterstand, wie er, alten Fotos nach zu urteilen, früher an den kleineren Stationen der Rheintalbahn in großer Zahl zu finden war. Gerade an heißen Tagen wie diesem bietet die Hütte den Wartenden wohltuenden Schatten und schirmt auch ein bisschen gegen die knapp davor zahlreich vorbeirauschenden RE-, Fernverkehrs- und Güterzüge ab, die das Objekt der Begierde des Fotografen sind. Hier ist es Railpool-Traxx 185 677, die mit einem Zug des kombinierten Verkehrs den Hp in Richtung Freiburg durchfährt.
Im Rahmen der 2. Ausbaustufe der Breisgau-S-Bahn 2020 gibt es Pläne, den Hp Kollmarsreute durch einen weiter westlich gelegenen Hp Emmendingen Bürkle/Bleiche zu ersetzen. Da diese Maßnahme aber an den 4-gleisigen Ausbau der Rheintalstrecke gekoppelt ist, dürfte uns der Haltepunkt in seiner heutigen Form noch einige Jahre erhalten bleiben.

Bildmanipulation: Ein oben rechts ins Bild ragendes Stück eines Oberleitungs-Auslegers wurde weggestempelt.

Datum: 18.08.2019 Ort: Kollmarsreute [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Relikte aus vergangenen Zeiten
geschrieben von: Cargonaut (95) am: 22.07.19, 10:26
.... gibt es noch zu Hauf an der Strecke Biederitz-Dessau, zum Teil sogar noch in Betrieb. Die ehemalige Blockstelle Trebnitz dagegen existiert nicht mehr. Nur das dazugehörige Stellwerk ist noch vorhanden. 155 113 passiert dieses mit dem umgeleiteten 51125 Seelze-Halle in Richtung Dessau.

Datum: 20.07.2019 Ort: Trebnitz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 155 Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Norwegisches Abendlicht
geschrieben von: ChrD (12) am: 16.07.19, 22:25
Der CargoNet Artic-Rail-Express von Oslo Alnabru nach Narvik hat den grössten Teil seiner langen Fahrt hinter sich.
Vor kurzem fuhr er - noch in Schweden - in die Schneegalerie bei Riksgränsen ein und überquerte in selbiger die Grenze nach Norwegen.
Hier kommt er mit Ausfahrt aus der Galerie wieder ans - nun norwegische - Licht, das sich freilich vom schwedischen Pendant nicht wirklich unterscheidet.

Edit: "Galerie" von schwedischer auf deutsche Rechtschreibung angepasst ;-)

Zuletzt bearbeitet am 17.07.19, 12:23

Datum: 12.07.2019 Ort: Bjørnfjell [info] Land: Europa: Norwegen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Der grüne Drache
geschrieben von: railpixel (451) am: 11.07.19, 20:34
Zugegeben, grün ist dieser Drache nicht. Aber der kleine Kerl an der Rue de Village in Moresnet wurde dort 2009 in Stein gemeißelt aus Anlass des fünfzigjährigen Bestehens des örtlichen Karnevalsvereins „Les Dragons Verts“ (Die Grünen Drachen).

An den längsten Tagen des Jahres steht die Sonne hoch genug und dreht so weit, dass ich den Drachen zusammen mit einem abendlichen Güterzug auf dem Moresneter Viadukt mit genügend Seitenlicht fotografieren konnte. Die in den Farben des Mieters LINEAS gehaltene Railpool 186 293-7 hat den Stromabnehmer bereits gesenkt, weil sie nach wenigen Metern die Systemtrennstelle zwischen deutschem Wechselstrom und belgischem Gleichstrom, mitten auf der Brücke, passieren wird.

Datum: 28.06.2019 Ort: Moresnet [info] Land: Europa: Belgien
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Es rollte ganz ordentlich!
geschrieben von: hbmn158 (489) am: 09.06.19, 18:48
Reichlich Verkehr auf der Main-Weser-Bahn bot das Pfingstwochenende 2019. Umfangreiche Bauarbeiten im Raum Flieden (Neuerrichtung eines ESTW) führten zur Sperrung der Strecke zwischen Fulda und Hanau, so daß die Fernzüge in Form von ICE 1 und auch der Flixtrain zwischen Berlin und Stuttgart über Gießen fuhren. Daneben waren zahlreiche Güterzüge in beiden Richtungen unterwegs, besonders in den Mittagsstunden rollten die Züge teils im Blockabstand.
Bei äußerst wechselhaften Lichtverhältnissen war die Railpool 187 303 mit einem Holzzug nach Süden an der bekannten Feldwegbrücke bei Kirch-Göns unterwegs.

Aufnahme mit Hochstativ


Datum: 08.06.2019 Ort: Kirch Göns [info] Land: Hessen
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Im Abendlicht bei Kaichen - III
geschrieben von: Benedikt Groh (440) am: 28.03.19, 22:01
Nun aber wirklich zum allerletzten Licht... Nachdem sich die Sonne unweigerlich dem Horizont näherte hatte ich die Kamera eigentlich schon weggepackt und bin zurück zum Wagen gedackelt, denn die nächste Regionalbahn würde erst nach ihrem Untergang kommen, aber noch hielt sich ein letzter lichtbeschienener Streifen auf der Strecke. Wie hoch würde die Wahrscheinlichkeit sein, dass wider Erwarten etwas kommt und zudem aus der für die Perspektive "richtigen" Richtung? Drumherum war längst alles in dunklen Schatten versunken und das Auto wurde etwas unsicher mehrfach auf- und wieder abgeschlossen bis der Entschluss fiel: nein, auf die paar Minuten kommt es jetzt auch nicht mehr an.

Und so erfüllte wenig später ein Rauschen aus Richtung Heldenbergen die Landschaft. Schnell wurde der Rucksack erneut aufgerissen und die Kamera ein weiteres Mal herausgeholt. Kurz darauf fuhr ein 6-Achser-Doppel mit Kohlezug durch das mehr und mehr verschwindende Spotlight...

Datum: 22.03.2019 Ort: Kaichen [info] Land: Hessen
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Die Standardlok
geschrieben von: Dennis G. (164) am: 06.02.19, 22:22 Bild des Tages vom 17.01.20
Nachdem es am Tag zuvor geschneit hatte, zeigte sich am letzten Januartag in Aachen die Sonne. Über der Stadt hielt sich den ganzen Tag ein Loch in der Wolkendecke und während die Wolken im Rücken des Fotografen nicht ganz unproblematisch waren, waren diejenigen in der entgegengesetzten Himmelsrichtung eine nette Ergänzung des Motivs.

An der Rampe hinauf zum Gemmenicher Tunnel sind zwar vereinzelt Einsystemloks anzutreffen, aber nur im Schiebebetrieb. Spätestens ab der elektrischen Systemtrennstelle auf dem Viadukt von Moresnet, eigentlich aber schon wegen des Wechsels des Zugsicherungssystems ab der technischen Grenze DB Netz/Infrabel kurz hinter dem Gemmenicher Tunnel, werden Mehrsystemloks benötigt. Auf der Montzenroute dominiert daher bereits seit der vollständigen Elektrifizierung der Strecke die Baureihe 186 in der Konfiguration DABNL. Nachdem in den ersten Jahren die türkis/grauen Mietloks von Alpha Trains die Regelbespannung waren, zeigt sich seit einiger Zeit ein Trend zu Loks der Firma Railpool, die zwar hauptsächlich von LINEAS, aber neuerdings auch von DB Cargo NL eingesetzt werden.

Auch wenn die silberne Farbgebung sich nicht allzu gut vom Schnee abhebt, als die noch junge 186 500 mit einem Autoganzzug die 17,44 ‰ Rampe erklomm, betätigte ich selbstverständlich den Auslöser. Schließlich ist ein Zug mit Standardlok immer noch besser als gar kein Zug.

Zuletzt bearbeitet am 08.02.19, 21:54

Datum: 31.01.2019 Ort: Aachen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Aller guten Dinge sind drei
geschrieben von: 52 8195 (122) am: 07.02.19, 10:33
Neben der Mariaorter Brücke bei Regensburg und der Brücke über die schwarze Laaber bei Beratzhausen ist der Laaberviadukt über die weiße Laaber bei Deining das dritte große Brückenbauwerk auf der Kursbuchstrecke 880 zwischen Regensburg und Nürnberg. Hier wird es soeben von 193 816, die mit ihrem ARS-Autozug auf dem Weg in Richtung Norden ist, überquert.

Datum: 31.01.2019 Ort: Deining [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Ein ungewöhnlicher Gast
geschrieben von: Yannick S. (783) am: 03.08.18, 21:53
Normalerweise trifft man am Frankfurter Mainufer, und dazu gehört schon eine Menge Glück dazu, maximal mal eine der kleinen Loks der HFM an, oder eben ab und an mal den Museumszug der "Historischen Eisenbahn Frankfurt". Nicht so aber, wenn die Forma Railpool um Investoren wirbt und man dazu auf der Frankfurter Hafenbahn eine kleine Präsentation vorführt; dann nämlich kann es durchaus vorkommen, dass eine 187 mit ihrem Last Mile Diesel(Oder ist das hier eher ein First Mile Diesel?) vor der Frankfurter Skyline um die Wette glänzt.

Ein etwas gelangweilter Lotse der HFM musste digital verschwinden.

Datum: 06.06.2018 Ort: Frankfurt [info] Land: Hessen
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Schwungfahrt
geschrieben von: railpixel (451) am: 28.07.18, 20:57 Top 3 der Woche vom 12.08.18
Bereits abgebügelt rollt diese E 186 von Railpool am Abend des 27. Juli 2018 auf den Geultalviadukt hoch über den Dächern von Moresnet. Auf der Brücke befindet sich die Systemtrennstelle zwischen deutschem Wechselstrom mit 15 kV und belgischem Gleichstrom mit 3 kV, die in Schwungfahrt passiert wird. Im Dienst von LINEAS befördert die Lok einen KLV-Zug in Richtung Belgien.

Der eigentliche Plan, hier den „Blutmond“ mit Zug aufzunehmen, scheiterte leider. Die Richtung stimmte zwar exakt, aber der verfinsterte Mond kam erst so spät über den Horizont, dass ein Bild mit Zug nicht mehr möglich war. Und einfach reinkopieren wollte ich ihn dann doch nicht :).

Datum: 27.07.2018 Ort: Moresnet [info] Land: Europa: Belgien
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 14 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Freischnitt
geschrieben von: railpixel (451) am: 16.07.18, 19:38 Bild des Tages vom 08.07.19
Kurz nach 7 Uhr morgens taucht die Sonne die Montzenroute im Südwesten von Aachen bei Gut Reinartzkehl in weiches Licht. Lange Jahre war der Blick vom Friedrichweg auf das Ostportal des Gemmenicher Tunnels zugewachsen – ein Freischnitt erlaubt jetzt wieder Fotos mit dem Tunnel unter dem Vaalserberg und dem Dreiländerpunkt.

Während bislang die grün-weißen E 186 von Alpha Trains das Bild auf der belgischen Linie 24 (in Deutschland 2552) dominierten, übernehmen jetzt zunehmend die neu von LINEAS angemieteten Railpool-Fahrzeuge die Züge im grenzüberschreitenden Verkehr zwischen Belgien und Deutschland. 186 299-4 führt am Samstagmorgen, 14. Juli 2018, einen KLV-Zug talwärts und wird in wenigen Minuten Aachen West erreichen.


Zuletzt bearbeitet am 27.03.19, 15:10

Datum: 14.07.2018 Ort: Aachen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
Süfflatz
geschrieben von: Russpeter (193) am: 27.06.18, 20:50
Nicht gerade eine gepflegte Erscheinung die 155 219 abgiebt, aber nun mal die Letzte ihrer Art im Einsatz für DB Cargo mit dem Latz.
Grund genug sie hier abzulichten, mit dem 51716 ab Hof nach Senftenberg.


Datum: 10.06.2018 Ort: Schönberg (V) [info] Land: Sachsen
BR: 155 Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (67):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.