DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (16):   
 
Galerie: Suche » TRI, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Unerwarteter Besuch
geschrieben von: Fern-Express(FD) Bodensee (19) am: 03.04.20, 23:58
Am 24. November 2018 fand die Abschiedsfahrt des Interessenverbandes der RAB vom Stuttgarter Rössle statt. Zu diesem Anlass wurde eine Wendezug-Garnitur von TRI angemietet.
Bundesbahn Feeling pur!
Die 110 428 zog zwei Abn Wagen und einen Steuerwagen Bauart Karlsruher Kopf rund um Stuttgart und passierte dabei meine Hausstrecke, die Rankbachbahn.
Durch das beinahe tägliche Passieren der B 295 fiel mir diese Stelle ins Auge.
Ich hatte meine Hoffnung auf ein Sonnenbild bereits aufgegeben, da die S-Bahn vor der 110 unter der Wolkendecke kam, aber pünktlich zum Erscheinen des unerwarteten Besuches zeigte sich sogar die Sonne.

(Ein Ast wurde aus der Lok entfernt)


Zuletzt bearbeitet am 03.04.20, 23:59

Datum: 24.11.2018 Ort: Renningen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Rheingoldlok auf der kargen Alb
geschrieben von: Laufradsatzlageröler (5) am: 25.02.20, 14:18
Es war schon lange bekannt, dass die Ulmer Eisenbahnfreunde am 22. Februar 2020 eine Sonderfahrt von Stuttgart nach Berchtesgaden unternehmen werden. Die Internetseite versprach 110 428 oder E10 1309 vor dem Zug, was schon Grund genug ist ihn abzulichten. Am Vortag wurde bekannt, dass 112 268, die ich noch nie zuvor gesehen habe, den Zug bespannen wird. Der Morgen dieses Samstages zeigt sich fast wolkenfrei und die Sonne schaffte es auch rechtzeitig über den Wald. Als sich dann kurz nach 8 Uhr die Rheingoldlok bei Vorderdenkental in die Kurve legte, war die Freude bei den beiden anwesenden Fotografen groß, dass sich der entgegenkommende TGV noch ein paar Augenblicke Zeit ließ.

Datum: 22.02.2020 Ort: Westerstetten [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Rheingold unter Schloss Stolzenfels
geschrieben von: Frank H (239) am: 16.02.20, 11:36
Ich weiß, glaubt man dem Nibelungenlied, so liegt das sagenumwobene Rheingold in der Nähe von Worms, wo es Hagen von Tronje in den Fluten versenkt hat.

Gelegentlich zeigt sich „der“ Rheingold aber auch bedeutend nördlicher, so wie hier unterhalb des Schlosses Stolzenfels nahe bei Koblenz.

1242 bis 1249 als Burg erbaut und im pfälzischen Erbfolgekrieg zerstört, wurde die Ruine durch den späteren preußischen König Friedrich Wilhelm IV. zwischen 1836 und 1842 als klassizistisches Schloss neu errichtet. Der sich so völlig von den anderen Rheinburgen unterscheidende Stil war sicher eine Folge der damals gepflegten, überschwänglichen Rheinromantik.

Für uns Eisenbahnfotografen bietet das Schloss eine herrliche Kulisse für Züge der linken Rheinstrecke, erst recht, wenn sich solch ein Edelgefährt wie der Rheingold die Ehre gibt. Passend zum Anlass lässt es der Fluss auch golden glitzern …

__________________________________________________

Die harten Kontraste zwischen fast weißem Schloss und Häusern, Reflexionen und den noch unbelaubten, dunklen Hängen haben mich bei der Bearbeitung ziemlich gefordert. Durch mehrere selektive Schritte hoffe ich, einen authentischen und harmonischen Eindruck hinbekommen zu haben.


Datum: 25.03.2017 Ort: Kapellen Stolzenfels [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alt wirbt für Neu
geschrieben von: Fern-Express(FD) Bodensee (19) am: 27.12.19, 00:35
Unter anderem die RB48 und der RE5 werden von National Express in NRW betrieben.
Dementsprechend wurde die 110 469 als Stammlok des Ersatzzuges auf der RB48 passend mit Werbung für den RE5 beklebt um für freie Stellen als "Tf" zu werben.
Gegen Ende 2019 wurde der Ersatzzug auf der RB48 von der 110 mit n-Wagen durch einen RRX-Triebwagen ersetzt was diese Aufnahme, zumindest zur Zeit, leider unmöglich macht.
Am Sommerlichen 21. August 2019 zog 110 469 den RB48 Ersatzzug aus dem Wuppertaler Hbf heraus zum nächsten Halt Wuppertal Barmen.

Ein Auto,ein Grafitti auf dem Zug und eine angeschnittene Lampe wurden aus dem Bild entfernt.

Datum: 21.08.2019 Ort: Wuppertal [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
E10 im Osten
geschrieben von: joni2171 (18) am: 23.11.19, 19:05
Die sehr schöne E10 1309 (113 309) von TRI zieht zwei firmeneigene Wittenberger Steuerwagen durch Güterglück in Richtung des Ausbesserungswerks Dessau.
Der Baumstumpf passt sich dabei meiner Ansicht nach schön in die östliche Infrastruktur ein. Nur die Lok passt nicht so ganz in den Osten...





Datum: 10.10.2019 Ort: Güterglück [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Was spiegelt sich denn da? - [1]
geschrieben von: Marschbahner98 (21) am: 01.09.19, 22:09
Tausende Besucher drängen sich am 31. August 2019 über das Werksgelände des Ausbesserungswerkes Dessau. Zum 90-jährigen Bestehen hat die DB zum Tag der offenen Tür geladen. Auch ich nutzte die Möglichkeit, um mal einen Blick in die sonst für die Öffentlichkeit verschlossenen Werkshallen zu werfen. Für ein paar Erinnerungsfotos hatte ich auch die Kamera dabei. Wobei Fotos ohne viele Leute im Bild logischerweise recht schwierig waren.

So stand ich also da und beäugte die 113 268 von TRI, welche sich momentan noch in der Aufarbeitung befindet. Im Neulack entdeckte ich neben meiner Wenigkeit plötzlich auch die zu mir im Rücken stehende 103 001 (E03 001), welche extra aus Koblenz herbeichauffiert wurde. Ich kramte die Kamera heraus, mit dem Gedanken, dass sich das doch irgendwie umsetzen lassen müsste. Als ich die einzig passende Stelle gefunden hatte (so eine Lokfront hat doch eine Menge Unebenheiten), war eine Menge Geduld gefragt. Eine geschlagene viertel Stunde wartete ich, bis kurze Zeit mal niemand vor der Lok stand oder dort langlief. Ob sich der Aufwand gelohnt hat, das lasse ich euch entscheiden.

Besten Dank an alle Organisatoren für die vielfältige Veranstaltung!

(Eine andere Umsetzung, z.B. mit Schlusslicht mit im Bild, war leider nicht möglich.)

Datum: 31.08.2019 Ort: Dessau [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
E10 1309 im Turnuszugeinsatz
geschrieben von: Dennis Kraus (628) am: 15.03.19, 09:17
Wie bereits vor einem Jahr konnte auch im Winter 2018/2019 E10 1309 vor dem saisonalen DRV 13187 „Alpen-Express“ beobachtet werden. Im Vergleich zum letzten Jahr, wo der Zug noch bis Schladming fuhr, wurde nun der Zuglauf auf Bischofshofen eingekürzt.
Vor der Kulisse des noch etwas durch Wolken verdeckten Steinernen Meers hat der Zug vor wenigen Minuten den Bahnhof Saalfelden verlassen.


Datum: 23.02.2019 Ort: Saalfelden [info] Land: Europa: Österreich
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit der 110 nach Villach.
geschrieben von: Laufradsatzlageröler (5) am: 20.02.19, 20:27
Am 29. September 2018 war es wieder Zeit für den Kärnten-Kurier der UEF nach Villach. Zuglok war 110 428, die hier die Geislinger Steige erklimmt.

Datum: 29.09.2018 Ort: Geislingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Edel – Bügelfalte, nur echt in rot-beige!
geschrieben von: Frank H (239) am: 16.02.19, 19:28 Top 3 der Woche vom 03.03.19 Bild des Tages vom 01.04.20
Wie auf einigen neueren Galeriebildern zu sehen, erlebten auch die Einheitselloks der Baureihe E 10 im Laufe ihrer Karriere so manche farbliche Variante, ob beige-türkis, rot mit Latz oder rot mit Balken. Meine ganz persönliche Meinung: die ursprüngliche Farbgebung in blau oder kobaltblau-beige, bzw. rot-beige, gefällt mir immer noch am besten, wobei ich auch dem silbern abgesetzten Dach einen erheblichen Teil der Wirkung zuschreibe (was mir auch bei vielen heute noch aktiven Schweizer Elloks sehr gut gefällt).

Dank der Initiative des privaten Eisenbahnunternehmens TRI darf man sich gelegentlich an der nahe am Original aufgearbeiteten E 10 1309 erfreuen, vor allem, wenn die Lok zur Beförderung des AKE - Rheingold herangezogen wird und so die Erinnerung an den hochwertigen Fernverkehr der Sechziger Jahre aufrechterhält. Am 29. April 2017 klickten daher auch ein gutes Dutzend Kameraverschlüsse, als der Zug den Bächergrund bei Lorch erreichte. Als erklärter Freund der frühen Bundesbahnzeit hätte ich in meinen jungen Jahren nicht geglaubt, dass solche Aufnahmen heutzutage noch möglich sind!

Die Wartezeit vor Ort gestaltete sich übrigens recht kurzweilig, als ein Hobbykollege, sehr zur Erheiterung der anwesenden Fotografen, seine nach St. Goarshausen geschickte Ehefrau mühevoll per Handy instruierte, wie sie die Kamera einstellen sollte, um den Rheingold dort ebenfalls aufzunehmen. Das nenne ich alle Ressourcen perfekt eingesetzt ;)

Die Gegend um Lorch ist zwar schon in vielfältiger Wiese in der Galerie vertreten, ich hoffe aber, dass der besondere Zug eine weitere Aufnahme rechtfertigt.

Datum: 29.04.2017 Ort: Lorch [info] Land: Hessen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 15 Punkte

14 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Theaterlicht" für 110 469
geschrieben von: 215 082-9 (265) am: 09.02.19, 19:29
Für den NX Ersatzzug gibt es eher weniger Stellen die halbwegs in Ordnung sind. Die Standardstelle ist ohne Frage in Bornheim zwischen Roisdorf und Sechtem. Am 13.07.2018 sollte diese mal abgehakt werden. Kaum Angekommen war es gleich ein zittern mit den Wolken, da sich eine große Wolkenwand in Richtung Sonne bewegte. Glücklicherweise machte diese Front kurz vorm Erreichten der Sonne eine Pause und blieb schön über Bonn hängen ;-) Im Block hinter den NX Hamstern rauschte dann die 110 469 von TRI mit ihren vier Wagen auf dem Weg in die Abstellung nach Köln West an den beiden Fotografen vorbei und die Freude war groß ;-) Hinter der Lok lief an diesem Tag der Bduu mit.
Welch ein Glück, dazu noch am Freitag den 13...

Datum: 13.07.2018 Ort: Bornheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (16):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.