DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (2):   
 
Galerie: Suche » AT-97, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Morgenstimmung
geschrieben von: Klaus Heckemanns (12) am: 26.05.19, 19:22
Zu anderen Tageszeiten war ich schon ein paar Mal zuvor an dieser Zwischengeraden unterhalb der Paßhöhe bei Präbichl auf Pirsch – bei mäßiger Beleuchtung. An diesem Morgen war jedoch alles anders.
97.204 mit dem ersten (fotografierbaren) Leerzug des Tages im morgendlichen Streiflicht lieferte auch akustisch ein minutenlanges Konzert, als sie mit 10 km/h die Südrampe der Zahnradstrecke erklomm.

Der Kodak Ektachrome High Speed (400 ASA) war dummerweise noch vom vorherigen Regentag in der Kamera - und machte hier eine erstaunlich gute Figur.
Die Aufnahme entstand mit 135 mm Telebrennweite und der Standpunkt war bereits hinter dem nächsten Bogeneinlauf.


Datum: 23.04.1974 Ort: Präbichl [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-97 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hochbrückengrabenviadukt
geschrieben von: Klaus Heckemanns (12) am: 21.05.18, 12:07
So der treffende Name für die hohe Brücke über den Graben, der sich den Erbauern der Erzbergbahn um 1890 in den Weg legte. In den 1970er Jahren lag sie sehr versteckt im Wald und konnte eigentlich nur mit dem Weitwinkelobjektiv erschlossen werden. Hier bei passendem Sonnenstand mit der 97.209 und einem beladenen Halbzug an der Nordrampe etwa auf halbem Wege zwischen Erzberg und Präbichl. Auf der Nordrampe verkehrten die Maschinen immer Tender voraus und mit Schubunterstützung.

Datum: 20.04.1974 Ort: Erzberg [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-97 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (2):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.