DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 9
>
Auswahl (403):   
 
Galerie: Suche » 110,112,113,114 (West-Baureihen), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Bundesbahn-Klassiker mit neuem "Qualitätsprodukt"
geschrieben von: Güterverkehr (5) am: 29.05.20, 23:22
Am 29.05.2020 überführte 110 278 einen neuen ICE 4 von Berlin-Henningsdorf nach Rheydt. Kurz bevor die goldene Stunde anbrach passierte sie meine Fotostelle.

Bildmanipulation: Das Bild wurde farblich bearbeitet.

Datum: 29.05.2020 Ort: Bad Oeynhausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: CBB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Klassische Zuggarnitur im Hegau
geschrieben von: Moritz-182 (29) am: 06.05.20, 21:26
Von März 2009 bis März 2010 verkehrte aufgrund der damaligen Problematik mangelnder Dauerfestigkeit von ICE-T-Achsen und dadurch verkürzter Wartungsintervalle ein IC-Zugpaar auf der Gäubahn wieder als lokbespannter SBB-Wagenzug. Ab März 2010 wurde der Einsatz noch ausgeweitet.

An einigen Tagen Anfang Januar 2010 übernahm dabei die BahnCharter 110 243 den Dienst vor den IC 487 und IC 486. Durch die noch artrein im alten SBB-Lack befindlichen Wagen und die nicht auf 115 umgezeichnete Loknummer erschien der Zug schon damals fast historisch und hätte problemlos auch 10 Jahre früher unterwegs sein können. In Welschingen-Neuhausen ist der IC 487 an den ebenfalls noch vorhandenen Holz-Verladegleisen zu sehen.

Datum: 04.01.2010 Ort: Welschingen-Neuhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Neufahrn noch mit Formsignalen (1989)
geschrieben von: Andreas T (303) am: 25.04.20, 19:54
Im Jahr 1989 stand die Umstellung der Signaltechnik im bayerischen Abzweigbahnhof Neufahrn an. Wenn man genau hinschaut, sieht man - freundlicherweise hinter den Formsignalen aufgestellt - schon die noch ausgekreuzte moderne Lichtsignaltechnik.

Am Vormittag des 20.07.1989 passiert 110 226 mit dem Schnellzug D 2465 die nördlichen Ausfahrsignale von Neufahrn.

Die nördliche Einfahrsignalgruppe der beiden Strecken von Regensburg und von Plattling besaß übrigens eine kleine Signalbrücke. Wir haben sie uns damals auch angeschaut und fotografisch dokumentiert, aber das dabei entstandene Güterzugbild leidet doch zu sehr unter dem Sonnenstand und der Schattenbildung.

Ich persönlich kann mich bei dem vorgeschlagenen Bild immer wieder an der Kombination aus neuroter 110.1 (von dieser Farbgebung habe ich bei dieser Baureihe tatsächlich nur wenige Bilder) und den reinrassig creme-oceanblauen Schnellzugwagen begeistern.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)


Datum: 20.07.1989 Ort: Neufahrn [info] Land: Bayern
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ausnahmsweise mal ein Nachschuss
geschrieben von: Andreas Burow (249) am: 06.04.20, 17:04
Die in der letzten Zeit häufiger gezeigten, sehenswerten Bilder aus Altheim haben mich zu einem kleinen Rückblick motiviert. Vor 20 Jahren präsentierten sich Fahrzeuge und Anlagen noch wie zu Bundesbahnzeiten. Die Frühjahrstimmung war jedoch praktisch identisch und die Wärme der Sonne ließ das Grün nur so sprießen.

Nachschüsse auf einen geschobenen Personenzug sind bei Eisenbahnfotografen ja eigentlich nicht sonderlich beliebt. Da ich aber die Kombination des Altheimer Einfahrformsignals A mit dem alten, kastigen Fernsprecher nur mit einem geschobenen Zug aufgenommen habe, möchte ich sie gerne für die Galerie vorschlagen. Bemerkenswert ist auch die Tatsache, dass sich an diesem Tag die ozeanblau-beige 110 435 unter die ansonsten dominierenden 141er gemischt hatte. Die mit Wendezugsteuerung nachgerüstete Lok schiebt ihre RB 15829 in Richtung Aschaffenburg.


Scan vom KB-Dia, Kodak Elitechrome 100

Datum: 16.04.2000 Ort: Altheim [info] Land: Hessen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unerwarteter Besuch
geschrieben von: Fern-Express(FD) Bodensee (23) am: 03.04.20, 23:58
Am 24. November 2018 fand die Abschiedsfahrt des Interessenverbandes der RAB vom Stuttgarter Rössle statt. Zu diesem Anlass wurde eine Wendezug-Garnitur von TRI angemietet.
Bundesbahn Feeling pur!
Die 110 428 zog zwei Abn Wagen und einen Steuerwagen Bauart Karlsruher Kopf rund um Stuttgart und passierte dabei meine Hausstrecke, die Rankbachbahn.
Durch das beinahe tägliche Passieren der B 295 fiel mir diese Stelle ins Auge.
Ich hatte meine Hoffnung auf ein Sonnenbild bereits aufgegeben, da die S-Bahn vor der 110 unter der Wolkendecke kam, aber pünktlich zum Erscheinen des unerwarteten Besuches zeigte sich sogar die Sonne.

(Ein Ast wurde aus der Lok entfernt)


Zuletzt bearbeitet am 03.04.20, 23:59

Datum: 24.11.2018 Ort: Renningen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Was zum Henkel?!
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 02.04.20, 15:47
Ja, das fragen sich jetzt bestimmt einige. Das Maintal ist bereits umfangreich in der Galerie vertreten und auch aus Thüngersheim sind bereits einige Perspektiven vertreten.
Den Klassiker möchte ich jedoch nochmal zur laublosen Zeit mit DEM Zug vorschlagen, der viele Fotografen ins Maintal lockt. Der Henkelzug!
Am 21.01.2020 verschlug es mich ebenfalls für den Paradezug dorthin. in diversen Anläufen klappte der Zug nie mit Sonne, sodass ein Wolkenloser Tag "geopfert" werden sollte um es erneut zu versuchen. Eigentlich sollte er in Himmelstadt aufgenommen werden, doch durch die starke Verspätung vermutete ich ein verschattetes Motiv. Am Zug war glücklicherweise die blaue 110 262, die zuletzt als 139 262 bei DB Cargo unterwegs war. Mit knapp 2,5h Verspätung rauschte die schöne Einheitslok mit dem DGS 59971 Langenfeld (Rheinland) - Gunzenhausen an den Fotografen in Thüngersheim vorbei. Wenige Minuten später war das Motiv auch schon verschattet, Glück gehabt!
Direkt im Anschluss ging es zügig mit dem ICE nach Bremen, wo ich um Punkt 21 Uhr, gerade noch pünktlich zur Nachtschicht erschien ;-)

Datum: 21.01.2020 Ort: Thüngersheim [info] Land: Bayern
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Bayernbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte
Optionen:
 
Die Blaue mit der orangenen Schlange
geschrieben von: Benedikt Groh (406) am: 30.03.20, 07:25
Eigentlich galt das Interesse ja den im Fahrzeitenforum gemeldeten Delta 143ern (einen herzlichen Dank dafür an dieser Stelle). Diese waren für kurz nach halb drei in Frankfurt Ost angekündigt, daher suchte ich mir einen geeigneten Standort in der Nähe. Der Bahnhof Mainkur ist zwar sicher nicht das was man findet, wenn man im Lexikon den Begriff "spektakulär" aufschlägt. Aber Mittags steht das Licht recht günstig und der Standort auf der Brücke ist einfach zu erreichen, so dass dieser dank des kalten, aber sonnigen Tages etwas vor der Planzeit bezogen wurde. Der Ausblick geht übrigens direkt auf die Hochhäuser von Bischofsheim, die Erhebung im Hintergrund ist der Distelberg, ein Teil des Berger Rückens.

Und so überraschte mich um 12:40 (die Kamera-Uhr war im vorauseilenden Gehorsam immer noch auf Sommerzeit eingestellt) die PRESS 110 043 mit einer nagelneu aussehenden Schlange WASCOSA Containertragwagen. Gerade im rechten Moment, denn im Gegengleis zeigt das Ausfahrsignal für den kurze Zeit später folgenden RE 55 bereits Fahrt.

Datum: 25.03.2020 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kackzehner mit IR in Schwabsberg
geschrieben von: 797 505 (358) am: 22.03.20, 19:35
Bevor ich an dieser Stelle „Empörungsstürme“ hervorrufe: Das mit der Kackzehner war natürlich Stand von der Stand von 1995. Die IR zwischen Stuttgart und Nürnberg waren damals entweder 103ern oder (deutlich weniger beliebt) mit 110ern bespannt. Was wann an welchem Zug planmäßig verkehrte habe ich schon damals nicht durchschaut.
Während eines sonntäglichen Familienbesuches in der Gegend habe ich mich am 11. März 1995 mal etwas länger unter anderem nach Schwabsberg „abgeseilt“, um in der Nachmittagssonne vier der zweistündlich in jede Richtung verkehrenden IR abzulichten. Neben einer begehrten rot-beigen 103 (leider im sehr späten Licht nur verschattet aufgenommen) kamen in diesen Stunden noch zwei orientrote Stuttgarter 110er und eben die aalglatte 110 439 vom Bw Dortmund 1.

Jahre später wurde die IR-Linie auf IC-Wendezüge mit der Baureihe 101 umgestellt. Bis Dezember 2018 waren dort planmäig 120er vor klassischen IC-Garnituren unterwegs und heute sind es IC2.


Zuletzt bearbeitet am 22.03.20, 23:21

Datum: 11.03.1995 Ort: Schwabsberg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Hirschsprungfelsen
geschrieben von: Johannes Poets (340) am: 05.03.20, 11:00 Top 3 der Woche vom 15.03.20
Die Höllentalbahn verläuft von Freiburg im Breisgau durch das Höllental nach Donaueschingen. Bei einer Streckenlänge von 25,4 Kilometern steigt die Strecke dabei von 268 m ü. NN in Freiburg auf 885 m ü. NN in Hinterzarten. Der steilste Abschnitt zwischen Himmelreich und Hinterzarten weist Steigungen bis 57,14 ‰ auf. Damit ist die Höllentalbahn die steilste Hauptbahn Deutschlands.

In der Gegenrichtung ist eine unerkannt gebliebene Lok der Baureihe 110 unterwegs, die soeben mit dem E 3325 Horb – Freiburg (Breisgsu) den 121 Meter langen Unteren Hirschsprung-Tunnel zwischen Hinterzarten und Himmelreich durchfahren hat. Gleich wird der Zug im 72 Meter langen Falkenstein-Tunnel verschwinden. Im Bild rechts befindet sich der markante Hirschsprungfelsen.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 03.03.1984 Ort: Hirschsprung [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 19 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gute 27 Jahre...und lauter Vierachser
geschrieben von: Leon (513) am: 26.02.20, 21:35
Vor kurzem wurde von Nils ein Bild von der Strecke Löhne - Osnabrück mit einer 151 und einem Autozug in die Galerie aufgenommen. Eine typische niedersächsische Szene. Und als ich mir das Bild angeschaut habe, dachte ich mir: dit kennste, da haste do´ ooch schon ma jestanden...! Und siehe da: bingo...!:-) Wir hatten vor längerer Zeit mal als Themenwochen die Einheits-Elloks der Bundesbahn in der Galerie. Und in diesem Zusammenhang hab ich seinerzeit ein Bild von einer stinknormalen Feld-, Wald- und Wiesen-110 in ozeanblau-beige mit entsprechender Garnitur gescannt, wie sie in den 80ern zuhauf durch die Lande gefahren sind und damals eigentlich nur ein müdes Lächeln abverlangt haben, weil mal wieder nix Blaues kam. Der Scan fiel dann eher dem Vergessen anheim, aber dank´ Nils Bild krame ich jetzt diese Aufnahme wieder heraus. Wir schreiben den 21.10.1990 und sehen, was gute 27 Jahre später aus den Tannen und den zwei Birken hinter dem Zug geworden ist. Bei näherer Betrachtung der Lok fallen jetzt sogar die großen Einfachlampen auf - Dinge, die man vor 30 Jahren kaum zur Kenntnis genommen hat, weil...halt "türkis/beige"...:-(
Beim Zug muss es sich um irgendeinen D-Zug in der Relation Hannover - Osnabrück - Bad Bentheim gehandelt haben, wie sie damals in dieser Form recht häufig auf der KBS 270 anzutreffen waren.

Scan vom Fuji-Kleinbilddia

Datum: 21.10.1990 Ort: Jeggen [info] Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Leinetal
geschrieben von: Johannes Poets (340) am: 26.02.20, 10:00 Top 3 der Woche vom 08.03.20
Am Vormittag des 24. Februar 1987 schien im südlichen Niedersachsen die Sonne "aus allen Knopflöchern" auf eine schneebedeckte Landschaft. Sogar auf den Ästen der Bäume war die weiße Pracht liegengeblieben. Mein erstes Foto jenes Tages zeigt die 112 502-0 vom Bw Hamburg 1 mit dem D 773 Hamburg-Altona – Freudenstadt in der bekannten, in der Galerie aber bisher nur einmal vorhandenen Fotokurve im Leinetal südlich von Kreiensen [www.drehscheibe-online.de]. Eine Aufnahme aus dieser Gegend vom selben Tag ist hier zu sehen: [www.drehscheibe-online.de].

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Zuletzt bearbeitet am 27.02.20, 18:30

Datum: 24.02.1987 Ort: Kreiensen [info] Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 25 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rheingoldlok auf der kargen Alb
geschrieben von: Laufradsatzlageröler (7) am: 25.02.20, 14:18
Es war schon lange bekannt, dass die Ulmer Eisenbahnfreunde am 22. Februar 2020 eine Sonderfahrt von Stuttgart nach Berchtesgaden unternehmen werden. Die Internetseite versprach 110 428 oder E10 1309 vor dem Zug, was schon Grund genug ist ihn abzulichten. Am Vortag wurde bekannt, dass 112 268, die ich noch nie zuvor gesehen habe, den Zug bespannen wird. Der Morgen dieses Samstages zeigt sich fast wolkenfrei und die Sonne schaffte es auch rechtzeitig über den Wald. Als sich dann kurz nach 8 Uhr die Rheingoldlok bei Vorderdenkental in die Kurve legte, war die Freude bei den beiden anwesenden Fotografen groß, dass sich der entgegenkommende TGV noch ein paar Augenblicke Zeit ließ.

Datum: 22.02.2020 Ort: Westerstetten [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Warmes Licht
geschrieben von: Johannes Poets (340) am: 16.02.20, 12:30
Das Motiv mit dem Baggersee bei Klein Schneen konnte ich bereits mehrfach in der Galerie veröffentlichen [www.drehscheibe-online.de] und [www.drehscheibe-online.de]. Der Reiz dieser Fotostelle lag für mich zum einen an deren vielfältigen Variationsmöglichkeiten, zum anderen an der dichten Zugfolge auf der Nord-Süd-Strecke.

Im warmen Licht der tiefstehenden Sonne am kalten 21. Februar 1982 sehen wir die 110 363-9 vom Bw Hamburg 1 mit dem aus vier yl- und einem BDm-Wagen gebildeten E 3217 Kiel – Kassel zwischen Göttingen und Friedland (Han) bei Klein Schneen.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64 Professional)

Datum: 21.02.1982 Ort: Klein Schneen [info] Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rheingold unter Schloss Stolzenfels
geschrieben von: Frank H (250) am: 16.02.20, 11:36
Ich weiß, glaubt man dem Nibelungenlied, so liegt das sagenumwobene Rheingold in der Nähe von Worms, wo es Hagen von Tronje in den Fluten versenkt hat.

Gelegentlich zeigt sich „der“ Rheingold aber auch bedeutend nördlicher, so wie hier unterhalb des Schlosses Stolzenfels nahe bei Koblenz.

1242 bis 1249 als Burg erbaut und im pfälzischen Erbfolgekrieg zerstört, wurde die Ruine durch den späteren preußischen König Friedrich Wilhelm IV. zwischen 1836 und 1842 als klassizistisches Schloss neu errichtet. Der sich so völlig von den anderen Rheinburgen unterscheidende Stil war sicher eine Folge der damals gepflegten, überschwänglichen Rheinromantik.

Für uns Eisenbahnfotografen bietet das Schloss eine herrliche Kulisse für Züge der linken Rheinstrecke, erst recht, wenn sich solch ein Edelgefährt wie der Rheingold die Ehre gibt. Passend zum Anlass lässt es der Fluss auch golden glitzern …

__________________________________________________

Die harten Kontraste zwischen fast weißem Schloss und Häusern, Reflexionen und den noch unbelaubten, dunklen Hängen haben mich bei der Bearbeitung ziemlich gefordert. Durch mehrere selektive Schritte hoffe ich, einen authentischen und harmonischen Eindruck hinbekommen zu haben.


Datum: 25.03.2017 Ort: Kapellen Stolzenfels [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einfahrt mit Georgskapelle
geschrieben von: Jan vdBk (635) am: 02.02.20, 17:11
Vorbei an der Georgskapelle fährt RE 22010 in den Bahnhof Treis-Karden ein. Planmäßig wurden die Züge mit Baureihe 143 bespannt, aber eine 110 oder sogar 141 konnte auch immer mal beobachtet werden. Hinter den drei Ostos von der Reichsbahn hingen noch ein modernisierter Halberstädter und einer der auch nur von der Reichsbahn bekannten Kurz-Packwagen. Planmäßig wäre es also eine reine Reichsbahn-Garnitur weit im Westen des Bundesbahn-Landes gewesen.
Diascan.

Zuletzt bearbeitet am 03.02.20, 18:28

Datum: 21.05.2001 Ort: Treis-Karden [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Auto am Bahnübergang
geschrieben von: Fern-Express(FD) Bodensee (23) am: 23.01.20, 23:30
Der Titel bewirkt auf den ersten Blick bei dem ein oder anderen Leser eher Desinteresse. Was soll an einem Auto am Bahnübergang schon so toll sein? Doch diesmal sollte es kein gewöhnliches Auto sein.
Bis Ende 2018 gab es noch vereinzelt Einsätze der 115 509 bei DB Fernverkehr.
Unter den 115ern war sie ein Unikat, da sie als einzige dieser Unterbaureihe eine Vollbeklebung trug.
In ihren letzten zwei Einsatzjahren war ihre Lackierung "80 Jahre Autozug" eigentlich hinfällig, da alle DB Autozug Einsätze (bis auf das Sylt-Shuttle) im Dezember 2016 endeten. Jedoch für uns Eisenbahnfotografen bildete sie immernoch ein gewisses "Schmankerl" unter den 115ern.
Als wir mitbekamen, dass 115 509 den PBZ2461 am Freitag morgen bespannen sollte, war es für uns schon fast Pflichtprogramm am 28.12.18 den (damals) "neuen PBZ" aufzunehmen, der nun nicht mehr wie bis Dezember 2018 Samstag vormittags sondern Freitag morgens von Frankfurt nach München verkehrte.
In der Hoffnung, dass der eigentliche Klassiker am Beimerstetter Bahnübergang von den Schatten her möglich war, begaben wir uns an den einzigen Bahnübergang an der Filstalbahn.
Jedoch wurden wir von Schatten überrascht, was mich dazu führte nach einer Lücke zu suchen, an der die kalte Wintersonne die Gleise bereits berührte.
Nach einiger Suche fand ich dann ein nettes Plätzchen an dem ich es mir bequem machte.
Wenig später kam dann in der zarten Morgensonne 115 509 mit PBZ2461 an uns vorbeigerauscht um weiter nach München zu gelangen.
Damals wussten wir nicht, dass es die letzte Fahrt der 509 gewesen sein sollte.
Seit dem 03. Januar 2019 steht sie nun in Leipzig Engelsdorf abgestellt und verweilt dort mit ihren Geschwistern auf eine hoffentlich bessere Zukunft.

(Störende BÜ-Tafeln wurden aus der Lok entfernt und die Seite wurde ein wenig aufgehellt)
(Andere Version mit überarbeiteter Farbe und Schärfe)

Zuletzt bearbeitet am 27.04.20, 00:05

Datum: 28.12.2018 Ort: Beimerstetten [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alt wirbt für Neu
geschrieben von: Fern-Express(FD) Bodensee (23) am: 27.12.19, 00:35
Unter anderem die RB48 und der RE5 werden von National Express in NRW betrieben.
Dementsprechend wurde die 110 469 als Stammlok des Ersatzzuges auf der RB48 passend mit Werbung für den RE5 beklebt um für freie Stellen als "Tf" zu werben.
Gegen Ende 2019 wurde der Ersatzzug auf der RB48 von der 110 mit n-Wagen durch einen RRX-Triebwagen ersetzt was diese Aufnahme, zumindest zur Zeit, leider unmöglich macht.
Am Sommerlichen 21. August 2019 zog 110 469 den RB48 Ersatzzug aus dem Wuppertaler Hbf heraus zum nächsten Halt Wuppertal Barmen.

Ein Auto,ein Grafitti auf dem Zug und eine angeschnittene Lampe wurden aus dem Bild entfernt.

Datum: 21.08.2019 Ort: Wuppertal [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Der Einzig Geschmückte
geschrieben von: Karlsruher_kopf (14) am: 16.12.19, 23:41
Verbunden mit dem großen Fahrplanwechsel am 14. Dezember war der Abschied von DB Regio auf den RE Linien von Stuttgart nach Nürnberg und Würzburg sowie damit verbunden von den 114, Dostos und n Wagen.

Während der Abschied vom Würzburger RE das Personal nicht im Ansatz interessiert hat, schmückte man wenigstens eine Garnitur des Nürnberger RE. Doch in der folgenden Nacht wurde die geschmückte Zuglok vom Zug genommen und durch eine die Wochen zuvor nur herumstehende 114 ersetzt, sodass am letzten Betriebstag lediglich der Steuerwagen geschmückt umherfuhr - Zufall oder Absicht?

Und so stand 114 028 mit ihrer RB nach Schwäbisch Hall-Hessental am Abend des 13. Dezembers zur Abfahrt im Stuttgarter Hbf bereit. In wenigen Jahren wird nicht nur der Zug, sondern auch das Umfeld Geschichte sein, die zu sehenden Kräne bauen bekanntlich den neuen Tiefbahnhof....

Datum: 13.12.2019 Ort: Stuttgart Hbf [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Der AKE-Rheingold-Zug...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (823) am: 13.12.19, 07:36
...tourt ja oft durch ganz Deutschland. Im Dezember 2012 gab es
eine viertägige Rundreise von Koblenz durch Sachsen wobei auch
Zwickau angefahren wurde. Von Dresden kommend erreicht 110 169
mit dem Rheingoldzug den noch mit Formsignalen ausgestatteten
Hauptbahnhof von Zwickau.

Datum: 14.12.2012 Ort: Zwickau [info] Land: Sachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
E10 statt E03
geschrieben von: t_s_f (4) am: 08.12.19, 14:41
Am frühen Morgen des 30. November machte sich 103 113 mit einem TEE auf den Weg von Koblenz nach Regensburg. Allerdings blieb der Zug schon in Brohl aufgrund eines Lokschadens liegen. Aus Koblenz kam dann 115 114 zur Hilfe geeilt um den Zug dann ohne 103 und mit zweistündiger Verspätung weiter Richtung Süden zu befördern. So kam es dann dazu das das eher ungewöhliche Gespann bei schönem Herbstwetter in Kahl ''eingefangen'' werden konnte.

Datum: 30.11.2019 Ort: Kahl(Main) [info] Land: Bayern
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
E10 im Osten
geschrieben von: joni2171 (24) am: 23.11.19, 19:05
Die sehr schöne E10 1309 (113 309) von TRI zieht zwei firmeneigene Wittenberger Steuerwagen durch Güterglück in Richtung des Ausbesserungswerks Dessau.
Der Baumstumpf passt sich dabei meiner Ansicht nach schön in die östliche Infrastruktur ein. Nur die Lok passt nicht so ganz in den Osten...





Datum: 10.10.2019 Ort: Güterglück [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die stolze Bügelfalte mit Putzauftrag
geschrieben von: Sören (108) am: 19.10.19, 12:45
Als sich die Planleistungen für die Stuttgarter 110 nach und nach reduzierten, wurden Maschinen für die herbstlichen Schienenreinigungsfahrten frei.
110 416 konnte auf ihrem Weg nach Stuttgart-Zuffenhausen auf dem Bietigheimer Enzviadukt an Allerheiligen 2011 fotografiert werden.

Zwei Jahre später wurde sie ausgemustert und schließlich am 24. Januar 2014 in Eschweiler-Aue zerlegt.

Datum: 01.11.2011 Ort: Bietigheim-Bissingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Was spiegelt sich denn da? - [1]
geschrieben von: Marschbahner98 (22) am: 01.09.19, 22:09
Tausende Besucher drängen sich am 31. August 2019 über das Werksgelände des Ausbesserungswerkes Dessau. Zum 90-jährigen Bestehen hat die DB zum Tag der offenen Tür geladen. Auch ich nutzte die Möglichkeit, um mal einen Blick in die sonst für die Öffentlichkeit verschlossenen Werkshallen zu werfen. Für ein paar Erinnerungsfotos hatte ich auch die Kamera dabei. Wobei Fotos ohne viele Leute im Bild logischerweise recht schwierig waren.

So stand ich also da und beäugte die 113 268 von TRI, welche sich momentan noch in der Aufarbeitung befindet. Im Neulack entdeckte ich neben meiner Wenigkeit plötzlich auch die zu mir im Rücken stehende 103 001 (E03 001), welche extra aus Koblenz herbeichauffiert wurde. Ich kramte die Kamera heraus, mit dem Gedanken, dass sich das doch irgendwie umsetzen lassen müsste. Als ich die einzig passende Stelle gefunden hatte (so eine Lokfront hat doch eine Menge Unebenheiten), war eine Menge Geduld gefragt. Eine geschlagene viertel Stunde wartete ich, bis kurze Zeit mal niemand vor der Lok stand oder dort langlief. Ob sich der Aufwand gelohnt hat, das lasse ich euch entscheiden.

Besten Dank an alle Organisatoren für die vielfältige Veranstaltung!

(Eine andere Umsetzung, z.B. mit Schlusslicht mit im Bild, war leider nicht möglich.)

Datum: 31.08.2019 Ort: Dessau [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eidelstedter Renner
geschrieben von: 797 505 (358) am: 27.08.19, 17:20
Eigentlich waren es fast „normale“ Zehner. Die Rot-Beigen aus dem Hohen Norden vom Bw Eidelstedt. Aber ihre Lackierung, außergewöhnliche Drehgestelle und das Wissen um ihre Vergangenheit machte sie zu etwas Extravagantem. Die einstigen TEE-Renner der Baureihe 112. Und dazu verirrten sich die Maschinen nur sehr selten an die damalige KBS 900 München-Stuttgart.
Im Frühjahr und Sommer 1990 war ein samstags verkehrender Autozug eine Planleistung der 112er im Württembergischen. Am (fotografisch) besonderen 5. Mai 1990 hat 112 266 die Ehre einen (mit einem sichtbaren PKW) sehr schwach besetzten Autozug durch die Fotokurve zwischen Lonsee und Urspring zu ziehen.

Ob dieser Zug in München startete, um tags drauf irgendwo im Norden anzukommen? Ich weiß es nicht mehr und bin auf Infos von den Hobbykollegen angewiesen. Dank vorab!


Datum: 05.05.1990 Ort: Urspring [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lieblingslok
geschrieben von: 797 505 (358) am: 26.08.19, 22:03
Vermutlich bin ich da nicht der einzige. Ich habe Lieblingsloks!
Entweder sind es besonders gut im Lack stehende Maschinen, Loks mit denen ich ein besonderes Erlebnis verbinde oder einfach nur besonders „wohlklingende“ Nummern. Manchmal lässt sich das Attribut „Lieblingslok“ im verkehrsroten Einheitszeitalter auch an nichts Nachvollziehbarem festmachen.
Im Bundesbahnzeitalter anno 1990 war das mit den Stuttgarter 110ern anders. Natürlich waren Lieblingsloks blau. Stangen, Lüfter und Regenrinnen waren ebenso fast ein Muss. Und eben diese meine Lieblingslok 110 233 hatte noch einen besonders homogenen Lack im hellen Freimannblau und ein fein silbernes Dach.
Leider fiel die Lieblingslok schon 1991 in den orientroten Farbtopf und ich begann die DB für diese Gräueltat zu hassen. Selbst über einen Farbbeutelanschlag auf meine einstige Lieblingslok habe ich damals als Pubertierender in meiner Enttäuschung mal kurz nachgedacht. ;-)

Der 5. Mai 1990 war ein langer Fototag auf der Alb an der heutigen KBS 750. Bei klarstem Himmel konnte bis kurz vor „Licht aus“ geknipst werden. Bei Westerstetten war die Freude über 110 233 mit ihrem frischen roten Stromabnehmer und einem D-Zug als Interregiovorläufer natürlich groß.

Die von einer anderen gezeigten Aufnahme bekannte Fotobirke links ist lange gefallen [www.drehscheibe-online.de] . Und am Standpunkt des damaligen Teenagers werden seit einigen Jahren in einem topp-modernen Betrieb Schweine gemästet … Lieblingsloks kommen und gehen, Lieblingsstellen werden leider immer weniger.


Datum: 05.05.1990 Ort: Westerstetten [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Schnellzug mit Kastenzehner
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 18.08.19, 23:16
Eine blaue 110 mit klassischen Schnellzugwagen, dazu alte Signaltechnik auf einer schönen Nebenbahn. Was zuerst wie ein Traum vieler Fotografen klingt, wurde Mitte November 2018 wahr. Fahrzeugengpässe der Eurobahn erforderten ein Ersatzprogramm zwischen Nienburg und Minden. Für knapp zwei Monate war daher ein Ersatzzug der Centralbahn unterwegs. An einem herrlichen Morgen im Dezember rollte die schöne 110 278 mit der ERB 99344 Nienburg (Weser) - Minden (Westf.) durch Estorf in Richtung NRW. Am Schluss befand sich 110 383.

Datum: 04.12.2018 Ort: Estorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Centralbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Farbenvielfalt
geschrieben von: Detlef Klein (225) am: 09.08.19, 20:29
Der von der 110 392-8 gezogene Nahverkehrszug nach Basel wartet hier am 5.4.2001 in Lörrach mit seinem bunten Wagenpark auf seine Abfahrt.

Scan vom Kodak-Negativ

Datum: 05.04.2001 Ort: Lörrach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
D 776 Basel Bad Bf. – Hamburg-Altona
geschrieben von: Johannes Poets (340) am: 01.07.19, 14:00
Im Jahre 1984 zählt die Nord-Süd-Strecke zu den am stärksten frequentierten Schienenverbindungen der Deutschen Bundesbahn. Der Laufweg des D 776 von Basel Bad Bf. über Karlsruhe, Heidelberg, Frankfurt (Main), Gießen, Kassel, Göttingen, Hannover und Lüneburg nach Hamburg-Altona ist nicht weniger interessant wie seine Zusammenstellung: So führt er Kurswagen der 1. und 2. Klasse aus Mittenwald nach Hamburg-Altona mit sich sowie Liege- und Schlafwagen von Frankfurt (Main) nach Kopenhagen. Zwischen Kassel Hbf. und Hamburg-Altona ist er planmäßig mit einer Lok der Baureihe 112 bespannt.

Die Aufnahme entstand am Sonntag, den 1. Juli 1984 gegen 19:20 Uhr an der bekannten Fotokurve zwischen Eichenberg und Göttingen südlich vor Friedland (Han). Siehe auch [www.drehscheibe-online.de] und [www.drehscheibe-online.de]. Der rechts im Bild sichtbare Gegenzug ist der E 3089 Göttingen – Kassel – Gießen – Frankfurt (Main), der zuvor als D 2073 aus Hamburg-Altona die südniedersächsische Universitätsstadt erreichte. An Werktagen ändert diese Verbindung zwischen Hamburg und Frankfurt sogar ein drittes Mal die Zugnummer: zwischen Kassel und Frankfurt verkehrt der Zug dann als E 3343.

Inzwischen haben sich die Verkehrsströme stark verändert. Der schienengebundene Fernreiseverkehr in Nord-Süd-Richtung wird über die Neubaubaustrecke Hannover – Würzburg abgewickelt, auf der alten Nord-Süd-Strecke fahren vorzugsweise Nahverkehrs- und Güterzüge. Dem Wegfall der innerdeutschen Grenze und den sich damit in West-Ost-Richtung verlagerten Verkehrsströmen wurde unter anderem mit dem Neubau der Südharz-Autobahn A 38 von Göttingen über Nordhausen, Sangerhausen und Halle (Saale) nach Leipzig Rechnung getragen. Die Autobahn überquert heute die Nord-Süd-Strecke genau an dieser Stelle: [www.drehscheibe-online.de]

---
Scan vom Mittelforma-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 02.07.19, 11:42

Datum: 01.07.1984 Ort: Friedland [info] Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Glubschi im Kornfeld
geschrieben von: Steffen O. (576) am: 13.06.19, 17:57
Wenn sich schonmal eine Kastenzehner nach Hessen verirrt ist im Jahr 2019 das Aufsehen doch etwas größer, als es noch von zehn Jahren der Fall war. So fand sich eine kleine Fotografengruppe bereits in Wirtheim ein, um dort ihr Glück zu versuchen. Es kam, wie es kommen musste: Eine Wolke machte uns einen Strich durch die Rechnung. Fast vollständig wurde nun die Verfolgung aufgenommen. Eine knappe halbe Stunde später standen wir dann bei Babenhausen und hatte einen anständigen Vorsprung herausgefahren, da die Lok in Gelnhausen auf den Rand ging.
Auch hier sorgte der Wolkenhimmel für Kopfzerbrechen, jedoch mit der Tendenz, dass die Wolken weniger werden. Nachdem der Regionalzug durchgefahren war, wurde es wieder heller am Horizont. Passend zu 115 114 mit Lr 5464 Sassnitz-Mukran Gbf - Koblenz-Lützel Nord standen die Wolken dann Spalier für die Sonne.

Datum: 12.06.2019 Ort: Babenhausen [info] Land: Hessen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zugig...
geschrieben von: scorpion (15) am: 05.04.19, 19:45
...war die Überdachung der Bahnsteigaufgänge am alten Haltepunkt Hannover-Leinhausen. Viele der Glasscheiben waren schon aus ihren Rahmen gefallen. Aber dadurch war der Durchblick auf einfahrende Züge aus Richtung Wunstorf möglich. An diesem sonnigen Novembernachmittag im Jahr 1992 konnte ich so 110 366-2 mit drei Silberlingen ablichten. Im Zuge des S-Bahn-Ausbaus zur Expo-2000 wurde der Haltepunkt komplett umgestaltet. Statt der beiden Seitenbahnsteige gibt es heute einen Mittelbahnsteig, leider in langweiliger Beton-Architektur.
Scan vom KB-Dia.
Viele Grüße
Thomas

Datum: 11.1992 Ort: Hannover [info] Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durch die Rebengärten
geschrieben von: Benedikt Groh (406) am: 03.04.19, 13:24
Ein Kalendereintrag erinnerte mich Anfang August daran, einen morgendlichen Abstecher nach Nackenheim einzulegen, hatte sich doch mal wieder der AKE Rheingoldzug zu einer Fahrt durch die Region angekündigt. Das Wetter spielte diesmal mit und so ging es in die rheinhessischen Weinberge südlich von Mainz. Mit einer Leiter im Gepäck ist der Ausblick über die Reben kein Problem, zumal die Parkmöglichkeit direkt außerhalb des rechten Bildrandes förmlich dazu einlädt. Die lange Gerade unterhalb des roten Hangs passte genau für die formschöne Lok mit ihren zwölf Wagen während die ausgekreuzten Signale im Hintergrund bereits das ESTW Oppenheim ankündigen.

Datum: 04.08.2018 Ort: Nierstein [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: AKE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Lorcher Rheinfront mit blauer 110
geschrieben von: BZAMinden (3) am: 01.04.19, 18:10
Ein Bild der Lorcher Rheinfront mit diesem Blickwinkel ist offenbar noch nicht in der Galerie vertreten und dürfte auch derzeit - wegen den hochgewachsenen Bäumen - aktuell so nicht wiederholbar sein. Und Schnellzüge in dieser Lackierung - sogar ohne beige-türkis - sind mittlerweile auch eher selten. Auf dem Gegengleis fährt übrigens ein Autoreiszug.

Zu sehen ist am 14.06.1981 die blaue 110 480. Technische Defizite bitte ich zu verzeihen, aber damals waren die Tele-Schiebezooms halt noch nicht so gut wie heutige Festbrennweiten. Am Film (Kodachrome 64) lag es sicherlich nicht.

Datum: 14.06.1981 Ort: Lorch [info] Land: Hessen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit der Kastenzehner nach Hause
geschrieben von: Nils (435) am: 28.03.19, 18:35
Am 05.05.2013 starteten mehrere 110 mit Kirchentagsonderzügen von Hamburg in Richtung Süden. Alle kamen im besten Licht über die nördliche Nord-Süd-Strecke in Niedersachsen. 110 278 war als einzige Kasten-110 im Einsatz. Die stilreine "Müllergarnitur" machte sich hinter der Lok jedoch genau so gut wie das Rapsfeld, welches das Motiv bei Burgstemmen noch ein wenig aufwertete.

Scan vom KB-Dia Fuji Provia 100F

Zuletzt bearbeitet am 02.04.19, 17:24

Datum: 05.05.2013 Ort: Burgstemmen [info] Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Für ein paar Wochen zurück in die 70er
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 27.03.19, 22:36
Es war der schönste Regionalexpress des Jahres 2018! Zwischen dem 19.11.2018 und dem 11.01.2019 verkehrte Mo - Fr ein Lokbespannter Ersatzzug auf der Natobahn. Grund hierfür waren Fahrzeugenpässe die Keolis dazu zwangen, einen Ersatzzug anzumieten. Als Wagenmaterial kamen auf der Reizvollen Natobahn meist Bm und Am Wagen in blau/beige, dazu die Einheitsloks 110 278 und 110 383. Am 04.12. spielte das Wetter endlich mal mit, sodass der Zug mal abgelichtet werden konnte. Hier passiert das Gespann als ERB 99348 Nienburg (Weser) - Minden (Westf.) den Bahnhof Windheim. Das Quietschen des Drahtzuges, das Knallen des Signalflügels, dann das Pfeifen der E10 an den BÜ und das Rauschen der Bm - Bundesbahn Herrlichkeit anno 2018!

Das weiße "Ersatzzug" Schild im Fst. wurde entfernt.

Datum: 04.12.2018 Ort: Windheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Centralbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
E10 1309 im Turnuszugeinsatz
geschrieben von: Dennis Kraus (642) am: 15.03.19, 09:17
Wie bereits vor einem Jahr konnte auch im Winter 2018/2019 E10 1309 vor dem saisonalen DRV 13187 „Alpen-Express“ beobachtet werden. Im Vergleich zum letzten Jahr, wo der Zug noch bis Schladming fuhr, wurde nun der Zuglauf auf Bischofshofen eingekürzt.
Vor der Kulisse des noch etwas durch Wolken verdeckten Steinernen Meers hat der Zug vor wenigen Minuten den Bahnhof Saalfelden verlassen.


Datum: 23.02.2019 Ort: Saalfelden [info] Land: Europa: Österreich
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Edle Güter-Zuglok
geschrieben von: Andreas Burow (249) am: 26.02.19, 19:42
Nachdem wir an einem schwülen Sommertag zunächst im Bw Radolfzell ein paar Köfs fotografiert hatten, hofften wir auf einen Zug aus Richtung Konstanz, den wir mit den Bw-Anlagen im Hintergrund aufnehmen wollten. Tatsächlich sahen wir nach einiger Zeit eine charakteristische blaue Lokfront in der Entfernung auftauchen. Allerdings hing hinter der Stuttgarter 110 294 nicht der erwartete Personenzug, sondern ein bunt gemischter Nahgüterzug. Ein sehr seltener Glückstreffer, mit dem wir nicht gerechnet hatten.

Weil dieses Motiv der Galerievorschlag für mein 110. Galeriebild ist, zeigt es (natürlich) eine Bügelfalten-110.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 19.04.1984 Ort: Radolfzell [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Klais vor über 25 Jahren
geschrieben von: Leon (513) am: 24.02.19, 21:51
Zahllose Bilder sind in der Galerie aus der Gegend um Klais enthalten, und die Kommentare zu den Bildern, insbesondere zur Ästhetik der inzwischen erneuerten Fahrleitung, liefern einen hohen Unterhaltungswert..;-) Deutlich vor dieser Zeit ist dieses Bild entstanden: es zeigt die 113 266 am 22.08.1993 mit ihrem E 3683 von München nach Mittenwald, noch unter der alten Fahrleitung mit ihren herrlichen Gittermasten. Über den Bergen im Hintergrund quillen bereits am Vormittag die ersten Wolken hoch; es droht ein schwüler Spätsommertag zu werden. Zum Ende ihrer Einsatzperiode hatten die formschönen Lokomotiven der Baureihe 113 mit den Eilzügen ins Voralpenland hier zwar kein sehr anspruchsvolles Programm, jedoch führte es sie in eine der fotogensten Ecken Deutschlands.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 22.08.1993 Ort: Klais [info] Land: Bayern
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit der 110 nach Villach.
geschrieben von: Laufradsatzlageröler (7) am: 20.02.19, 20:27
Am 29. September 2018 war es wieder Zeit für den Kärnten-Kurier der UEF nach Villach. Zuglok war 110 428, die hier die Geislinger Steige erklimmt.

Datum: 29.09.2018 Ort: Geislingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Edel – Bügelfalte, nur echt in rot-beige!
geschrieben von: Frank H (250) am: 16.02.19, 19:28 Top 3 der Woche vom 03.03.19 Bild des Tages vom 01.04.20
Wie auf einigen neueren Galeriebildern zu sehen, erlebten auch die Einheitselloks der Baureihe E 10 im Laufe ihrer Karriere so manche farbliche Variante, ob beige-türkis, rot mit Latz oder rot mit Balken. Meine ganz persönliche Meinung: die ursprüngliche Farbgebung in blau oder kobaltblau-beige, bzw. rot-beige, gefällt mir immer noch am besten, wobei ich auch dem silbern abgesetzten Dach einen erheblichen Teil der Wirkung zuschreibe (was mir auch bei vielen heute noch aktiven Schweizer Elloks sehr gut gefällt).

Dank der Initiative des privaten Eisenbahnunternehmens TRI darf man sich gelegentlich an der nahe am Original aufgearbeiteten E 10 1309 erfreuen, vor allem, wenn die Lok zur Beförderung des AKE - Rheingold herangezogen wird und so die Erinnerung an den hochwertigen Fernverkehr der Sechziger Jahre aufrechterhält. Am 29. April 2017 klickten daher auch ein gutes Dutzend Kameraverschlüsse, als der Zug den Bächergrund bei Lorch erreichte. Als erklärter Freund der frühen Bundesbahnzeit hätte ich in meinen jungen Jahren nicht geglaubt, dass solche Aufnahmen heutzutage noch möglich sind!

Die Wartezeit vor Ort gestaltete sich übrigens recht kurzweilig, als ein Hobbykollege, sehr zur Erheiterung der anwesenden Fotografen, seine nach St. Goarshausen geschickte Ehefrau mühevoll per Handy instruierte, wie sie die Kamera einstellen sollte, um den Rheingold dort ebenfalls aufzunehmen. Das nenne ich alle Ressourcen perfekt eingesetzt ;)

Die Gegend um Lorch ist zwar schon in vielfältiger Wiese in der Galerie vertreten, ich hoffe aber, dass der besondere Zug eine weitere Aufnahme rechtfertigt.

Datum: 29.04.2017 Ort: Lorch [info] Land: Hessen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 15 Punkte

14 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Karwendelgruppe vor 25 Jahren
geschrieben von: Leon (513) am: 17.02.19, 12:50 Bild des Tages vom 12.08.19
36 Bilder aus der Gegend um Klais mit seinen herrlichen Buckelwiesen sind in der Galerie enthalten - doch nicht eine zeigt den Einsatz der Baureihe 113 zur Dämmerung ihrer Einsatzjahre zu Beginn der 90er Jahre. Die Glanzzeit der E 10.12 vor den legendären F- und D-Zügen der Bundesbahn ist lange vorüber, aber dennoch hat man nach Absenkung der Höchstgeschwindigkeit ein fotografisch ungemein ergiebiges Einsatzgebiet für diese Baureihe gefunden: die Eilzüge von München nach Mittenwald. Da die "Bügelfalte" in der Galerie gerade en vogue ist, möchte ich hiermit ein zwar schon völlig totgeschossenes, aber immer wieder beeindruckendes Motiv aus Klais zeigen. Wir sehen im schönsten Abendlicht im Hintergrund die Karwendelgruppe, während unter uns die 113 267 mit ihrem E 3636 von Mittenwald nach München vorbeizieht.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia.

Datum: 21.08.1993 Ort: Klais [info] Land: Bayern
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf der Mauer, auf der Lauer
geschrieben von: Leon (513) am: 14.02.19, 06:52
In der Galerie sind bereits 47 Bilder aus der Gegend in und um Oberwesel in der Galerie enthalten. Zeit, das vierte Dutzend voll zu machen..;-) Vor über 20 Jahren war der Weg auf der Stadtmauer noch frei von jeder Sicherung. Eine mehrtägige Tour führte uns in das Rheintal, in erster Linie natürlich, um diese -Puristen hören jetzt mal weg..;-)- inzwischen stinklangweiligen Loks der Baureihe 103 vor ihren Inter- und Eurocities zu erleben – die irgendwie selbst „blond“ alle gleich aussahen; von den wenigen Loks mit rotem Rahmen mal abgesehen. Dass dabei jede Menge Beifang heraussprang, lag auf der Hand. Es gab damals neben der Lackierung in orientrot und „Latz-Design“ auch noch die inzwischen ausgestorbene Zuggattung des Interregio. Und somit sehen wir hier am 01.05.1997 in den passenden Produktfarben die belatzte 110 331 vor dem IR 2217, wie sie der kleinen, auf der Mauer lauernden Fotografengruppe entgegen kommt. Gut, eine Bügelfalte in kobaltblau-elfenbein mit dem „Rheingold“ hatte in den frühen Sechzigern natürlich mehr Anmut, aber eine gewisse Eleganz ist auch mit (oder trotz) dieser Lackierung immer noch spürbar!

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 01.05.1997 Ort: Oberwesel [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Huntebrücke Oldenburg(Oldb)
geschrieben von: Nils (435) am: 13.02.19, 20:47
Am 15.04.2010 überquert 110 486 mit RB Bremen-Oldenburg(Oldb) die Oldenburger Huntebrücke. Die Rollklappbrücke wurde ab 1946 gebaut und wird grundsätzlich mit gesenktem Pantograf überquert. Kurze Zeit später erreicht der Zug das Gleisvorfeld des Oldenburger Hbf. Der Mast auf dem Stellwerk wurde digital eingekürzt.

Scan vom KB-Dia Fuji Sensia 100

Zuletzt bearbeitet am 13.02.19, 20:50

Datum: 15.04.2010 Ort: Oldenburg (Oldb) [info] Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Blaue "Kasten10er" mit Schnellzug am Spiegelei
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 12.02.19, 20:15
Der ganz normale Wahnsinn 2018 an der Natobahn!
Auch im Dezember 2018 drehte der schöne Centralbahn Ersatzzug noch seine Runden auf der Natobahn. An einem schönen Nachmittag rollte die 110 278 mit den vier Schnellzugwagen und 110 383 am Schluss, durch Estorf (Weser) in Richtung Minden. Der Zug war als ERB 99370 Nienburg - Minden unterwegs.
Viele Grüße an die Fotografen!

Bildmanipulation: Fotografenschatten entfernt

Zuletzt bearbeitet am 14.02.19, 18:18

Datum: 12.2018 Ort: Estorf (Weser) [info] Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Centralbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Allerletztes Licht für 110 278 mit TEE "Rheingold"
geschrieben von: 797 505 (358) am: 10.02.19, 22:41
Während die Schatten des gegenüberliegenden bewaldeten Berghanges bereits den hinteren Teil des TEE "Rheingold" teilverschatten reicht es an der Zugspitze gerade noch für - dem diesigen Tag entsprechendes - "volles" Licht.
Die anwesenden Fotografen wurden an diesem 6. Februar 2019 bis 16.31 Uhr gut hingehalten. Trotz (zumindest subjektiv) freier Strecke und gutem "Vorsprung" musste der TEE vmtl. in Göppingen noch den EC 117 passieren lassen. Das Warten am Kuchener Friedhof wurde zur Zitterpartie und ging - in allerletzter Minute - doch noch gut aus.

Aufnahme vom Hochstativ, ein von rechts in das Bild ragender Isolator des nächsten Masten wurde entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 12.02.19, 14:05

Datum: 06.02.2019 Ort: Kuchen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Centralbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bügelfalte mit Latz
geschrieben von: Frank H (250) am: 10.02.19, 11:41 Bild des Tages vom 04.04.20
Bleiben wir ein wenig bei den „neuen Farben“ Ende der Achtziger:

Wie bei meinem vorherigen Galeriebild erwähnt, wurde die orientrote Farbgebung so ziemlich jeder Lok übergestülpt, die nicht bei drei auf den Bäumen war. So musste man sich auch an den Anblick von 110ern gewöhnen, denen ein Lätzchen auf die Bügelfalte gemalt wurde. Erinnert man sich an die blaue Ursprungsausführung mit silbernem Dach, Schürzen und Pufferverkleidung, so hatte diese rollende Coladose, zumindest für mich, nicht mehr viel mit den stolzen Schnellzugloks der Sechziger gemeinsam. Und an die schmucken TEE – farbenen 112er mag ich erst recht nicht denken…

Abermals in Bingerbrück sehen wir die 110 371, und sollte der Zug einigermaßen pünktlich gewesen sein, so dürfte es sich um den FD 1916 „Tegernsee“ nach Dortmund gehandelt haben, der planmäßig um 16.02 Uhr den mittlerweile in Bingen Hbf umbenannten Knotenpunkt an der linken Rheinstrecke erreichen sollte.

Heute sucht man so ziemlich alles Sehenswerte auf diesem Bild vergebens, ob Formsignale, Bügelfalten oder beige-türkise Schnellzugwagen. Einzig das Stellwerk hat überlebt und wurde in die Landesgartenschau 2008 integriert.



Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia

Hinweis zum Standort: vom unmittelbar an die vorderen Abstellgleise grenzenden Parkplatz aus und daher völlig ungefährlich

Datum: 29.04.1989 Ort: Bingerbrück [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Theaterlicht" für 110 469
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 09.02.19, 19:29
Für den NX Ersatzzug gibt es eher weniger Stellen die halbwegs in Ordnung sind. Die Standardstelle ist ohne Frage in Bornheim zwischen Roisdorf und Sechtem. Am 13.07.2018 sollte diese mal abgehakt werden. Kaum Angekommen war es gleich ein zittern mit den Wolken, da sich eine große Wolkenwand in Richtung Sonne bewegte. Glücklicherweise machte diese Front kurz vorm Erreichten der Sonne eine Pause und blieb schön über Bonn hängen ;-) Im Block hinter den NX Hamstern rauschte dann die 110 469 von TRI mit ihren vier Wagen auf dem Weg in die Abstellung nach Köln West an den beiden Fotografen vorbei und die Freude war groß ;-) Hinter der Lok lief an diesem Tag der Bduu mit.
Welch ein Glück, dazu noch am Freitag den 13...

Datum: 13.07.2018 Ort: Bornheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühlingsgefühle
geschrieben von: Nils (435) am: 07.02.19, 21:35 Bild des Tages vom 19.04.20
Der 15.04.2009, ein warmer Frühlingsnachmittag an der Geestebahn zwischen Bremen und Bremerhaven. Noch allgegenwärtig waren hier die Bügelfalten mit n-Wagen als zweistündliche RB zwischen Bremen und Bremerhaven. Bei Lunestedt konnte ich 110 500 samt voller Blütenpracht aufnehmen. Nicht mehr lange dauerte es bis der Zug die Seestadt Bremerhaven erreicht hatte.

Scan vom KB-Dia Fuji Sensia 200

Datum: 15.04.2009 Ort: Lunestedt [info] Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der letzte Sommer für 115 448...
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 05.02.19, 18:03 Bild des Tages vom 30.06.19
...war leider schon 2018.
An 29.06.2018 ging es nach NRW. Ziel war der PbZ-D 2471 Dortmund Bbf - Frankfurt (M) Hbf, welche an diesem Tag nur drei Wagen führte. Die Bügelfalte 115 448 brachte die Doppelstockwagen (inkl. Stw.) in Richtung Hessen, als sie etwas vor Plan durch Düsseldorf Rath rollte. Vielleicht etwas kurz und auch abseits der Stammstrecke, jedoch könnte der Zug mit etwas Fantasie auch als RE durchgehen ;-)


Datum: 29.06.2018 Ort: Düsseldorf Rath [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
10er zur blauen Stunde
geschrieben von: Kalkstaedter (121) am: 24.01.19, 20:08
Weiterhin fleißig unterwegs ist der Ersatzpark auf der RB48 bei National Express in NRW. Im gewohnten Umlauf dreht meistens 110 469 ihre Runden und zieht dabei normalerweise den Park aus 4 n-Wagen und einem Steuerwagen gen Wuppertal.

Am 17.01.2019 war die Garnitur mal gedreht unterwegs und so gelang zur blauen Stunde eine Aufnahme dieser Fuhre in Haan.

Datum: 17.01.2019 Ort: Haan [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: National Express Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Starzug...
geschrieben von: scorpion (15) am: 25.01.19, 18:28
...der Strecke von Hannover nach Hameln war der D797 von Bremen nach Stuttgart. Meist war er mit einer 112 bespannt. So auch hier bei der Durchfahrt im Bahnhof Springe. Die Formsignale und das Stellwerk sind schon lange Geschichte.

Nach langer Zeit des stillen Mitlesens ist das zehnjährige Bestehen der Galerie für mich Anlass es mal wieder mit einem Bild (Scan vom Dia) zu versuchen. Danke an das Galerie-Team; macht weiter so.

Beste Grüße
Thomas

Zuletzt bearbeitet am 25.01.19, 18:31

Datum: 29.10.1984 Ort: Springe [info] Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (403):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 9
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.