DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 60
>
Auswahl (598):   
 
Galerie: Suche » 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Sommer an der Bergstraße
geschrieben von: Alex2604 (5) am: 24.05.20, 23:06
Triebfahzeugfahrten auf geradlinig verlaufenden Strecken sind ohne das passende Motiv leider meist sehr unfotogen. Im Juli 2019 präsentierte sich die Main-Neckar-Bahn bei Alsbach allerdings sehr sommerlich. Glücklicherweise stand der letzte verbleibende Heuballen passend, um die aus Richtung Süden angekündigte Rheincargo 185 568 "Heizprofis" genau in der entstandenen Lücke zu platzieren.

Ein Ast wurde nachträglich digital entfernt.

Datum: 29.07.2019 Ort: Hähnlein Alsbach [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: RHC
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Umgeleiteter Hector auf der Natobahn
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 22.05.20, 15:16
Hin und wieder gibt es auf der eingleisigen Nebenbahn Nienburg - Minden, die als "Natobahn" bekannt ist, umgeleitete Güterzüge. Vom 09.05. bis zum 15.05. war Max Maulwurf im Bereich Münster am Bauen, was einige Güterzüge zwang, den Weg von Hamburg nach NRW über Verden - Nienburg - Minden - Bielefeld zu nehmen. Am 15.05.2020 fuhr ich in der früh mit dem ersten RE 78 nach Petershagen-Lahde, in der Hoffnung, dass der Bahnhof besetzt ist, damit das südliche Evsig mal umgesetzt werden konnte. Ich hatte Glück, der Bahnhof war besetzt und somit konnte es keinen "Klappschaden" geben. Nach einem Cargo EZ ohne Frontlicht hatte ich die Hoffnung fast schon aufgegeben, dass vor dem RE noch was kommt. Eine Sichtungsmeldung von Hectorrail im Hamburger Raum gegen 09:00 Uhr und der Umstand, dass der RE nach Bielefeld mit +2 ab Nienburg fuhr ließ mich noch hoffen. Tatsächlich hörte ich den Hector Zug dann gegen 11:30 Uhr in Windheim pfeifen. Knapp fünf Minuten später rauschte 241 006 "Calrissian" mit dem DGS 42705 Nässjö - Krefeld-Uerdingen mit etwa +45 an mir vorbei. Keine 20 Minuten später machte der Fdl Feierabend und das Spiegelei war geklappt, das war Glück!

Datum: 15.05.2020 Ort: Quetzen-Timpen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: SE-241 Fahrzeugeinsteller: Hectorrail
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein Schwede auf der Natobahn
geschrieben von: Güterverkehr (4) am: 15.05.20, 22:22
Normalerweise ist Hector Rail nicht auf der Natobahn anzutreffen, aber eine Baustelle bei Münster zwang 241.006 dazu einen Umweg über Minden zu nehmen. Das rechte Gleis diente früher als Ausweiche, jedoch wurde es größtenteils abgebaut und in Richtung Norden wurde ein Prellbock aufgestellt. Zum Glück wurde das Formsignal noch nicht entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 19.05.20, 17:29

Datum: 15.05.2020 Ort: Frille [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: HCTOR
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Nachschub für Nordnorwegen
geschrieben von: ChrD (11) am: 11.05.20, 22:16
Ein wohl nicht unerheblicher Teil der Versorgung Nordnorwegens mit Gütern des täglichen Bedarfs erfolgt mit dem Artic Rail Express ARE von Oslo Alnabru nach Narvik. In diesem Jahr musste die Verbindung schon so manche Störung über sich ergehen lassen: Eine Erzzugentgleisung in Gäddmyr Ende Januar verursachte einen Unterbruch der Strecke südlich von Kiruna für gut zwei Wochen. Witterungsbedingte Streckensperrungen im Gebirgsabschnitt der Erzbahn sorgten für die eine oder andere Verspätung und Mitte März fuhr ein ARE ein paar Kilometer entfernt vom aktuellen Aufnahmeort bei Katterjåkk in einer Schneewehe fest.
Am ersten Aprilsonntag war der Zug jedoch sogar vor Plan unterwegs und konnte kurz hinter Vassijaure bei schönstem Frühlingswetter bildlich festgehalten werden.
Die hohen - numehr leitungslosen - Masten mit dreieckigem Grundriss im Hintergrund waren Teil der 80kV-Versorgungsleitung aus der Anfangszeit der Erzbahnelektrifizierung 1915. Im Zusammenhang mit dem in der ehemaligen Transformatorstation in Vassijaure eingerichteten (und leider in der Regel geschlossenen) Museum zur Elektrifizierung blieben die nächstgelegenen Masten erhalten.

Ein Bild aus der Gegenrichtung ist übrigens - bei schon etwas weiter fortgeschrittenem Frühling - bereits in der Galerie vertreten: [www.drehscheibe-online.de]

Zweite überarbeitete Einstellung

Datum: 05.04.2020 Ort: Vassijaure [info] Land: Europa: Schweden
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: CargoNet
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
92x Sonne, 4x Nacht, 3x bewölkt
geschrieben von: barnie (101) am: 11.05.20, 14:54
Ich mag irgendwie Statistiken. Wenn man Zahlen zusammenfasst, im Idealfall auch visualisiert, dann erscheinen manche Dinge etwas deutlicher. Eine statistische Erhebung habe ich auch von meinen Galerie-Bildern gemacht. Es befinden sich darunter 92 Aufnahmen bei Sonne (von hinten, von der Seite, spitz von vorn und frontal von vorn), 4 Aufnahmen bei Dunkelheit / Nacht und 3 Aufnahmen bei bewölktem Himmel, wobei bei 2 Aufnahmen davon die Bahn eher im Hintergrund eine Rolle spielt. In meinen Galeriebildern findet man Regelverkehr und Sonderzüge, Güter- und Personenbeförderung; Dampf, Diesel, E-Lok (also faktsich alles, was auf 1.435mm unterwegs ist), aber keine Straßenbahn. All das ist die Essenz aus 99 Bildern, die in der Galerie gelandet sind.

Beim 100. Bild soll es etwas anders werden.

Einstmals habe ich unter ein Erzbahnbild geschrieben, dass Sonnenaufnahmen von der Bahnstrecke Kiruna-Narvik eigentlich eine glatte Lüge sind. Viel häufiger ist bewölkter Himmel und Regen. So gesehen kommen wir nun zur "Wahrheit".
Erzverkehr im Norden Skandinaviens ist für viele der Staatskonzern LKAB, der sein Erz fördert und selbst mit dem Zug zu den Verladungen nach Narvik und Luleå bringt. Doch daneben hat sich mit Kaunis Iron ein zweiter Erzförderer am Markt etabliert. Dessen Transportkette ist jedoch etwas holpriger: Nach der Förderung des Erzes wird dies zunächst per LKW zur Verladung zur Bahn gebracht, von dort bringt das beauftragte Unternehmen Railcare die Fracht nach Narvik, wo es im Containerterminal von CargoNet aufs Schiff verladen wird. Doch auch hier wirkt vieles noch nicht ganz ausgereift: Lange, bevor der Erzzug das Terminal erreicht, verlässt eine T44 die Verladung Richtung Bahnhof Narvik. Dort setzt sie sich ans Zugende des Erzzuges. Der Zug setzt sich dann wieder Richtung Terminal in Bewegung, um kurz vor Einfahrt wieder zu stoppen. Die beiden 185 werden vom Zug genommen und fahren in den elektrifizierten Teil. Die T44 schiebt unterdessen unter ordentlich Feinstaub- und Lärmproduktion die tonnenschweren Wagen zur Schiffsverladung. Ein Schauspiel, dessen Betrachtung durchaus Spaß macht, wenn es nicht wie im gezeigten Beispiel schüttet wie aus Kübeln.

Fototechnisch sollte der Tag eigentlich in eine andere Region der Erzbahn führen. Dicke, dunkle Wolken aber veranlassten uns mal zu schauen, wie das so läuft mit der Anlieferung von Kaunis Iron. Und trotz Regens haben wir dann doch ein paar Aufnahmen gemacht.

Für die Statistik: Schafft es das Bild in die Galerie wäre dies das erste Regenbild. Und auch das Thema "Straßenbahn" wird irgendwie gestreift. Etwas skeptisch bin ich bei der Kategorie: Zug schräg von vorn passt irgendwie genau so wie Menschen bei der Bahn, Stimmung mit Zug oder Bahn und Infrastruktur.

Fotostandort: Straßenbereich

Manipulation: Zahlen/Buchstabendreher bei dem wartenden Auto.

Datum: 19.09.2018 Ort: Narvik [info] Land: Europa: Norwegen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Railcare
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Relikte einer anderen Epoche
geschrieben von: Steffen O. (575) am: 09.05.20, 16:16
Im 21. Jahrhundert liegt in Deutschland ein zunehmender Trend hin zur Verstädterung vor. Auch die Stadt Frankfurt am Main wächst immer weiter und verändert stetig ihr Gesicht. Als Paradebeispiel sticht dabei der Stadtteil Ostend heraus. Seit dem späten 19. Jahrhundert stand das Quartier für die Industrialisierung und galt als Wohnort der Arbeiterklasse. Die Großmarkthalle und der Osthafen spielten dabei eine zentrale Rolle. Seit den frühen 2000er-Jahren ist die Lokalität um die heutige EZB als Musterbeispiel für Gentrifizierung anzuführen. Wo einst Stahl und Kohle ansässig waren, wird heute ein exklusiverer Lebensstil vermittelt und der Dienstleistungssektor ist optisch dominierend. Auch das Mainufer rund um die Deutschherrnbrücke hat sein Äußeres im vergangen Jahrzehnt drastisch verändert. Bei genauem Hinsehen lassen sich allerdings doch noch einige Relikte vergangener Tage ausmachen.

Datum: 12.02.2020 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Öder brauner Acker?
geschrieben von: Jan vdBk (635) am: 11.05.20, 22:08
Ja, der Acker ist braun. Und er ist sicher auch etwas öde. Aber dennoch sticht mir dieses Bild immer wieder positiv heraus. Der Acker hat Struktur, die selten scharf abgegrenzten Schleierwolken bringen Lebendigkeit in den Himmel, und der verkehrsrote Kalizug von Sehnde nach Hamburg Hohe Schaar sticht dazwischen leuchtend hervor. So würde ich jedenfalls das Bild beschreiben. Mal sehen, wie Ihr es seht ;-)

Datum: 06.05.2020 Ort: Winsen (Luhe) [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Mystisches Rheintal
geschrieben von: Frank H (250) am: 11.05.20, 20:49
Geht es Euch manchmal nicht auch so, dass ihr das Licht bis zum letzten Sonnenstrahl auszunutzen wollt?

Am Ende eines recht entspannenden Fotonachmittags am Rhein war ich eigentlich schon wieder auf dem Heimweg, als mir diese goldene Lichtstimmung zwischen dem Rosssteintunnel und Kaub ins Auge stach. Noch einmal die Kamera auspacken und die paar Meter auf den nächsten Wellenbrecher laufen waren praktisch eins, und wenige Minuten später kroch schon eine SBB Cargo – 482 mit einem Kesselwagenzug aus dem Tunnel.

Dem Mittelrheintal haftet viel Romantik und Mystik an – gelegentlich kann man dies sogar in einem Eisenbahnfoto festhalten...

Datum: 06.05.2020 Ort: Kaub [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: CH-Re 482 Fahrzeugeinsteller: SBB Cargo
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenigstens ein bisschen "Allgäu-Feeling"
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 10.05.20, 16:49
Ich hatte mich dieses Jahr total auf ein paar Bilder der EC im Allgäu während der Löwenzahnblüte gefreut, doch Corona und der damit verbundene Ausfall der Züge machen eine Anreise für mich unattraktiv.
Um wenigstens etwas "Allgäu-Feeling" in der Heimat zu genießen, ging es die letzten Tage vermehrt nach Drakenburg. Dort blüht der Löwenzahn für Norddeutsche Verhältnisse beachtlich! Die gelben Blüten hatten sich jedoch Anfang Mai schon zu "Pusteblumen" gewandelt. Aber auch die weißen Blüten geben ein gutes Bild ab, sodass ich auf ein paar schicke Züge wartete. Der Verkehr war erstaunlich schwach, sodass ich schon etwas bedient war... Aber wie heißt es so schön: Das Beste kommt zum Schluss!
Den hübschen Schotterzug GP 68377 Wilhelmshaven JadeWeserPort - Bebra Rbf durfte unter Fahrdraht die schweizfähige 185 143 ziehen, die mir mit dem großen DB Keks an den Seiten gut gefällt. Die verbliebenen Wolken rundeten den Nachmittag dann ab.

Datum: 04.05.2020 Ort: Drakenburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Alle Farben
geschrieben von: Gunar Kaune (368) am: 30.04.20, 19:02
Ein wenig von allen Farben hatte Lelm an diesem Frühlingstag im Mai 2016. Grün waren die Blätter, gelb war der Raps, blau war Himmel, rot war die 185. Und nachdem der Baum seine weißen Blüten ein paar Tage zuvor verloren hatte, mussten dafür die Gaskesselwagen einspringen.

Datum: 04.05.2016 Ort: Lelm [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (598):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 60
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.