DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4
>
Auswahl (176):   
 
Galerie: Suche » 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
"A Sonntagsbildle"
geschrieben von: TBWA (3) am: 20.09.21, 12:37
Am 18.09.2021 führte die Eurovapor eine Dampfsonderfahrt durch die u.a. von Singen über die Ablachtalbahn nach Mengen und von da aus durchs romantische Donautal führte.
Mehr zufällig kam mir beim vorbeifahren in Gutenstein das Motiv mit der Donaubrücke in's Blickfeld - zwar passt da wenig Zug drauf, aber dafür hat man alles was das Donautal ausmacht auf einem Bild vereint: natürlich die Namensgeberin selber und die schönen Felsformatinen mit den Wäldern und der Wacholderheide. Und seine Ruhe hatte man auch ;-)

23 058 führte in dieser Fahrtrichtung den Sonderzug an.

Viel mehr gib es zu diesem Bild wohl nicht zu sagen ;-)

Datum: 18.08.2021 Ort: Gutenstein [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Eurovapor
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
"Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses."
geschrieben von: mavo (183) am: 03.09.21, 10:38 Top 3 der Woche vom 12.09.21
...Den Rest aber bitte meinetwegen hier, auf dem Friedhof von Epfenhofen, mit diesem schönen Blick auf das Epfenhofener Viadukt an der Sauschwänzlebahn!
Der Friedhof liegt auf einem Hügel, so das der meist mit Dampfloks bespannte Zug in der Kehrschleife täglich (Außer im Sommer von Montag-Mittwoch) mehrfach den "Gottesacker" umrundet...

Datum: 13.08.2021 Ort: Epfenhofen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Sauschwänzlebahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 25 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
Mit Dampf über den Teutoburger Wald
geschrieben von: Leon (799) am: 30.08.21, 18:41
Bis heute bleibt mir ein Kurzurlaub um den 01.05.1986 haften. Seit Mitte der 80er Jahre führten mich ...nennnen wir sie: beziehungstechnische Gründe für viele Jahre in die Region Osnabrück, und da der Fokus damals noch nicht so sehr auf den DB-Strecken lag, ergab es sich, dass ich dort fast sämtliche Museumseisenbahnen besucht habe. Häufige Ziele waren die Museumszüge auf der Rinteln-Stadthagener Eisenbahn, der Wittlager Kreisbahn, der Mindener Kreisbahn - aber besonders hat es mir der Dampfbetrieb auf den Gleisen der Teutoburger-Wald-Eisenbahn sowie-etwas seltener- der WLE angetan, denn dort verkehrten die Museumszüge mit "richtigen" Loks, sprich: ehemaligen Reichsbahn- oder Bundesbahnloks.
Das Wochenende um den 01.05.86 versprach neben Bombenwetter über mehrere Tage auch Dampf über der TWE sowie der Georgsmarienhütten-Eisenbahn. Klassischer Beifang -im genauen Gegensatz zu heute-war der Dieselbetrieb auf der Hasenbahn sowie der Strecke nach Oldenburg sowie ein bissel Privatbahn-Diesel auf der Tecklenburger Nordbahn, eher aus einer Laune herus, weil kein Dampf fuhr...:-( Leider fielen hiervon aus heutiger Sicht viel zu wenig Fotos ab, aber damals musste der Dampf "noch aus der Hose kommen"...:-)
Und so wurde der gesamte 01.Mai mit der Verfolgung eine grandiosen Sonderzuges verbracht, welcher fast ausschließlich aus Vierachsern der Gruppen 30 und 36 bestand. Bespannt wurde der Zug ab Gütersloh mit der 38 1772 des EK, welcher diese Lok jahrelang auf der TWE und WLE eingesetzt hat. Ab Lengerich wurde der Zug noch um die 24 009 ergänzt, welche seinerzeit ebenfalls dem EK gehörte. Die Tour ging dann über den Hauptkamm des Teutoburger Waldes nach Ibbenbüren, und für die Fotografen wurde dann noch eine Fotofahrt mit fünf Vierachsern und beiden Loks bis nach Tecklenburg und zurück eingelegt, um die fotografisch besten Motive bei Brochterbeck einzufangen. Zum Nachmittag ging es dann mit vereinten Kräften wieder von Ibbenbüren bis Lengerich, wo die 24 abkuppelte und der 38 die Beförderung des Zuges bis Gütersloh alleine oblag, um dann in den Abendstunden die Garnitur wieder nach Lengerich zurückzuwuchten.

Wir sehen hier die 38 und die 24, wie sie ihre Garnitur als Fotofahrt hinter Brochterbeck über die Höhen des Teutoburger Waldes befördern. Der Tag sollte noch lange dauern und einen restlos zufriedenen Verfolger hinterlassen. Nur zwei Tage später ging es wieder in die Region, fahrende "Teekessel" der Museumsbahn Minden auf den Gleisen der Georgsmarienhüttenbahn scheuchen.

Scan vom Fuji-100 Kleinbilddia

Datum: 01.05.1986 Ort: Brochterbeck [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: EK-Verlag
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Einfahrt Zeitz
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (253) am: 29.08.21, 21:23
Der Bahnhof Zeitz hat sich in diesem regnerischen Sommer in eine "grüne Hölle" verwandelt. So war in der Vorbereitungsphase für eine Fotozugveranstaltung, über die üblichen, sehr aufwändigen Planungen hinaus, das Rekrutieren von Freiwilligen für ausgedehnte Freischneidemaßnahmen entlang der Strecke Gera-Leipzig erforderlich. Die Teilnehmer konnten sich so an vielen Fotopunkten über freie Sicht auf die Glauchauer 35 1097 mit ihrem passenden Zug erfreuen, ganz abgesehen von der Zufriedenheit über den perfekten Ablauf der gesamten Veranstaltung.

Datum: 28.08.2021 Ort: Zeitz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IG 58 3047
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
„Die preußische P 8“...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (995) am: 18.07.21, 08:40
...bei ihrer Entwicklung zunächst als Schnellzuglok geplant und in fast 3500 Exemplaren
an die KPEV und die DRG geliefert war eine sehr erfolgreiche Konstruktion. Bei der Deut-
schen Reichsbahn in der DDR standen sie bis 1972 im Einsatz. 38 1182 wurde wurde am
30.Juni 1969 abgestellt und dem Verkehrsmuseum Dresden übergeben. Im Mai 1981 erhielt
sie im RAW Meiningen eine Haupuntersuchung und wurde dem Bw Gera als Traditionslok
zugeteilt. Als solche stand sie bis 1999 im Einsatz, so auch im Mai 1992 bei einer Plandampf-
veranstaltung um Saalfeld. Hier im Bild passiert sie mit dem N 8015 von Gera nach Saalfeld
eine alte Feldwegbrücke bei Krölpa-Ranis.
(Scan vom 6 x 6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 18.07.21, 08:51

Datum: 08.05.1992 Ort: Krölpa-Ranis [info] Land: Thüringen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Licht aus, Spot an für die Parallelfahrt
geschrieben von: Moritz-182 (48) am: 17.05.21, 13:16
Anfang 2015 stand eine weitere Parallelfahrt der Eisenbahnfreunde Zollernbahn über die Schwarzwaldbahn an, bei der mehrere Dampfloks parallel die Steigung von Hausach bis ins Obergieß bezwangen. Unterwegs überholen sich die Züge bei diesen Parallelfahrten jeweils gegenseitig, um für die Mitfahrer ein gutes Erlebnis zu bieten.
Aus fotografischer Sicht erwiesen sich die Wetterbedingungen als schwierig, Wolken prägten den Himmel und der Dampf wurde ins Tal gedrückt. Bei Niederwasser konnte ein kurzer Sonnenspot dennoch für ein Bild genutzt werden, zu sehen sind die 52 7596 im Gegengleis und die 38 3199 mit ihrem kurzen Zug im Regelgleis.

Datum: 04.01.2015 Ort: Niederwasser [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: NeSa
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Morgens durchs Muldental
geschrieben von: barnie (126) am: 10.03.21, 10:00
"Sachsenfrühling" - so hieß im April 2011 das Fotozugangebot zwischen Grimma und Nossen und so präsentierte sich auch das Wetter. April ist die Zeit, in der die Natur erweckt, bodennahe Pflanzen spriesen den Umstand ausnutzend, dass Bäume etwas hinterherhinken und das Blattwerk noch keinen Schatten spendet. Es ist auch die Zeit der kalten Nächte und kühlen Morgenstunden, in denen sich der Dampf einer Dampflok wunderbar ausbilden kann. Weht dazu kein Wind verharrt die Dampffahne minutenlang an Ort und Stelle.

Das erklärte Ziel des beginnenden Fototages waren zwei Brückenaufnahmen dieser klassischen DR-Garnitur. Während allerdings zuvor in Kössern die Sonne noch nicht weit genug rum war, war sie dies bei Leisnig für eine gescheite Seitenausleuchtung des Zuges schon zu sehr. Dafür allerdings kommt die Dampfwolke plastischer zur Geltung, was einem positivem Gesamteindruc hoffentlich zuträglich ist. Daher schlage ich diese Aufnahme hier vor.

Nachmittags sieht es auf der anderen Brückenseite so aus: [www.drehscheibe-online.de]

BM: 2 arg leuchtende Verkehrszeichen links aus dem Bild komplementiert.

[edit] Jahreszahl der Aufnahme um 1 auf das korrekte Maß reduziert. Danke Jan :-)

Zuletzt bearbeitet am 12.03.21, 10:18

Datum: 18.04.2010 Ort: Leisnig [info] Land: Sachsen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: MTEG, IG 58 3047 e.V.
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Mit Dreiachsern von Döbeln nach Großbothen
geschrieben von: barnie (126) am: 01.03.21, 12:00
Das Bild von Johannes Poets [www.drehscheibe-online.de] zeigt einen P-Zug mit dreiachsigen Personenwagen Döbeln verlassend mit Fahrtziel Großbothen. Was vor 39 Jahren purer Alltag war dürfte heute für allerlei romantischer Verklärung taugen: Im dampfbespannten Zug im Tal der (zunächst) Freiberger, ab Sermuth dann mit dem Wasser der Zwickaer Mulde nur noch "Mulde".

Im Jahr 2010 wurde diese Betriebssituation im Rahmen einer Fotofahrt nachgestellt. Erneut konnten Dreiachser zwischen Nossen und Großbothen erlebt werden. In Ergänzung von Johannes´ Foto biete ich die Variante anno domini 2010 für die Galerie an. Zu sehen ist 35 1097 (eine für Nossen nicht ganz unbekannte Baureihe) auf der Muldebrücke bei Bockelwitz.

BM: Eine leuchtende Kilometertafel "abmontiert"

Datum: 17.04.2010 Ort: Bockelwitz [info] Land: Sachsen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: MTEG, IG 58 3047 e.V.
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
In diesen Tagen...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (995) am: 19.04.20, 07:45
...sollte eigentlich das Dresdner Dampfloktreffen stattfinden. Aus bekannten
Gründen tut es das leider nicht, daher einen Blick in das Jahr 2015. 35 1019
verlässt mit einem Sonderzug den Bahnhof Großvoigtsberg in Richtung Nossen.
Am Zugschluss hilft 35 1097 tatkräftig mit.

Zuletzt bearbeitet am 19.04.20, 07:46

Datum: 19.04.2015 Ort: Großvoigtsberg [info] Land: Sachsen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: LDC/IG 58 3047
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Das war knapp!
geschrieben von: KBS 705 (26) am: 19.04.20, 13:37
Das Zwingenberger Schloss dürfte mitunter eines der bekanntesten Motive im Neckartal sein. Es wurde im 13. Jahrhundert erbaut und befindet sich auch heute noch in adligem Besitz. Seit 1983 finden im August auf dem Schlosshof die Schlossfestspiele statt.

Weit vor August entstand dieses Bild am Abend des 6. April 2015 unterhalb des Zwingenberger Schlosses. Nach dem Osterdampf im Krebsbachtal war die 38 3199 an diesem Tag wieder auf der Rückfahrt nach Heilbronn. Es war kurz nach 18:30 Uhr und das Wetter ließ an besagtem Abend bis dahin alles andere als zuversichtlich stimmen. Es hätte um diese Zeit optimales Streiflicht geben sollen, davon war aber noch lange nichts in Sicht. Im Gegenteil, einige Wolken hingen noch vor der Sonne. Die Hoffnung, dass das Bild exakt so klappt, hatte ich eigentlich bereits am frühen Nachmittag aufgegeben. Zum Glück riskierte ich es aber dennoch, mich auf die kleine Fußgängerbrücke vor Ort zu begeben.
Denn just in dem Moment, als die Sonne langsam hinter den Bergen verschwand, waren auch die Wolken an anderer Stelle und das allerletzte Abendlicht kam zum Vorschein. Auch die Silhouette des Zwingenberger Schlosses kam erst mit diesem herrlichen Lichthauch richtig zur Geltung. So stand dann dem unerwartet erwarteten Streiflichtbild des Dampfzuges wenige Augenblicke später nichts mehr im Wege.

Datum: 06.04.2015 Ort: Zwingenberg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: SEH
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Ehrfürchtige Anbetung
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 29.03.20, 16:00
Zweieinhalb Jahre nach dem Ende der Dampflokzeit bei der Deutschen Bundesbahn war das Interesse an den schwarzen Ungetümen unter Eisenbahnfreunden ungebrochen. Fand eine Sonderfahrt statt, reisten die Fans von weit her an, um das Spektakel zu erleben. „Dank“ des Binnewies-Erlasses durften Dampflokomotiven nicht mehr auf Gleisen der Deutschen Bundesbahn zum Einsatz kommen, so daß die Veranstalter von Sonderfahrten auf Privatbahngleise ausweichen mussten.

Am 30. März 1980 fand mit den Lokomotiven 24 009 und 24 083 eine Sonderfahrt auf den Gleisen der Westfälischen Landeseisenbahn von Münster (Westf.) Hbf. nach Warstein statt. Nachdem die beiden Maschinen den langen und gut besetzten Zug über den Haarstrang, dem Höhenzug am südlichen Rand der Westfälischen Bucht, geschleppt hatten, wurden sie im Bahnhof Warstein zur ehrfürchtigen Anbetung durch ihre Verehrer nebeneinander aufgestellt.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Zuletzt bearbeitet am 29.03.20, 17:00

Datum: 30.03.1980 Ort: Warstein [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: EK
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
Im Münsterland
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 31.01.20, 23:00
Von der denkwürdigen Sonderfahrt am 31. Januar 1982 mit den Dampflokomotiven 24 009 vom Eisenbahnkurier und 80 039 der Hammer Eisenbahnfreunde über die Strecken der Westfälischen Landeseisenbahn von Münster (Westf.) nach Rüthen (Möhne) habe ich schon einige Bilder in der Galerie von Drehscheibe Online veröffentlichen können [www.drehscheibe-online.de], [www.drehscheibe-online.de], [www.drehscheibe-online.de], [www.drehscheibe-online.de] und [www.drehscheibe-online.de].

Die vorliegende Aufnahme zeigt den vollbesetzten Zug zwischen Beckum und Wadersloh kurz vor Diestedde. Im Hintergrund steht ein für diese Gegend typisches Gehöft. Auch im östlichen Münsterland ist die Landschaft geprägt von intensiver landwirtschaftlicher Nutzung, die dabei recht kleinteilig ist. Äcker, Wiesen, Weiden, kleine Wäldchen und Wallhecken ergeben ein abwechslungsreiches Bild, man nennt sie daher Münsterländer Parklandschaft.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Zuletzt bearbeitet am 03.02.21, 15:10

Datum: 31.01.1982 Ort: Diestedde [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: EK
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Haarkosmetik
geschrieben von: NAch (759) am: 25.01.20, 15:38
Da ist doch tatsächlich ein Friseur im Bahnhof eines Mittelzentrums, und ganz im Dunkel des Bildes ein Hinweisschild auf die Toiletten. Damals habe ich das überhaupt nicht wahrgenommen, es war ja auch wirklich nichts besonderes, es gehörte - so wie die Bahnhofsgaststätte - einfach dazu.
In 45 Jahren hat sich viel verändert, in den nächsten Jahren wird es im Rückblick nicht anders sein.

Fotografiert habe ich damals natürlich die letzten Dampfzüge, der filmende Hobbykollege war willkommener Vordergrund. Eine weitere Kamera lugt ganz links ins Bild, die habe ich mit Absicht drin gelassen, es ging halt eng zu am letzten großen Tag in Lauda

Scan vom SW- Negativ


Datum: 31.05.1975 Ort: Lauda [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Im Untergrund
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 10.11.19, 22:30
Sonderfahrten mit Dampflokomotiven erfreuten sich nach dem Ende der Dampflokzeit bei der Deutschen Bundesbahn eines enormen Andranges. Eine Ende der 1970er Jahre für solche Fahrten oft genutzte Strecke war die der Westfälischen Landeseisenbahn von Münster (Westf.) nach Neubeckum. War dort eine der damals häufig eingesetzten 24er vom Eisenbahn Kurier e.V., Freiburg, unterwegs, war der Andrang Interessierter so groß, daß es fast unmöglich war, die Objekte der Begierde ohne andere Fans im Bild auf den Film zu bannen.

Ich versuchte damals noch, eine möglichst "heile Eisenbahnwelt" ohne Fans und Autoschlangen der Verfolger darzustellen [www.drehscheibe-online.de] und musste deshalb auch mal "in den Untergund". Die 24 083 war auf dem Weg von Neubeckum nach Münster (Westf.), als die Aufnahme von einem Fotostandpunkt im Ahrenhorster Bach unterhalb einer Straßenbrücke der parallel zur Bahn verlaufenden L 586 zwischen Sendenhorst und Albersloh entstand.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Zuletzt bearbeitet am 11.11.19, 10:07

Datum: 05.11.1977 Ort: Albersloh [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: EK
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Früher Knoten, heute dünner Faden
geschrieben von: barnie (126) am: 27.09.19, 08:43
Wie an vielen Stellen im deutschen Bahnnetz so lässt sich auch in Großbothen der Bedeutungsverlust des schienengebundenen Verkehrs recht gut nachvollziehen. Sind es heute nur noch Triebwagen, die durch den Haltepunkt-vergleichbaren Bahnhof rollen, brummte es bis vor 30 Jahren ordentlich im kleinen Ort. An der Strecke Leipzig-Döbeln(-Meißen) gelegen, ausgestattet mit einem riesigen Bahnareal, gab es in Großbothen auch einen Abzweig nach Colditz(-Rochlitz). Und noch einmal viel früher konnte man von Großbothen über Bad Lausick nach Borna gelangen. Eine knapp 25km lange Querbahn, die nur 10 Jahr in Betrieb war (1937-47), deren Planung und Bau jedoch ca. 20 Jahre in Anspruch nahmen. Bezieht man den Zeitraum der ersten Überlegung für die Querbahn mit ein kommen noch einmal 60(!) Jahre obendrauf. Soll sich mal noch jemand über BER beschweren...

Recht lange hatte der alte Bahn-Charme in Großbothen Bestand. Grund genug, mit zur Infrastruktur passenden Fahrzeugen die Gleise zu befahren, um das ein oder andere nostalgische Motiv zu erzeugen. Anlaufpunkt zu faktisch jeder Uhrzeit war bei solchen Ereignissen die Fotokurve von Großbothen, die einige interessante Blickwinkel ermöglicht.

Datum: 17.04.2010 Ort: Großbothen [info] Land: Sachsen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: MTEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Treffen der 23er
geschrieben von: Stefan3872 (5) am: 18.09.19, 00:50
Bei der Veranstaltung "Terug naar Toen" der Veluwsche Stoomtrein Maatschappij kam es in diesem Jahr zum zusammentreffen von SSN 23 023, VSM 23 071 und VSM 23 076. Als einer der letzten Züge des Tage verlassen die 3 Dampfloks und ein niederländischer Personenwaggon das Gelände in Beekbergen zur nächtlichen Abstellung in Loenen.


- Reupload: Der vom Auswahlteam als fehlend bemängelte Himmel oberhalb der Rauchfahne wurde ergänzt.




Datum: 07.09.2019 Ort: Beekbergen [info] Land: Europa: Niederlande
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: VSM und SSN
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Dienstgespräch
geschrieben von: NAch (759) am: 13.09.19, 22:00
Die 23 105 fährt!
Das absolute Dampfverbot auf den Schienen der Deutschen Bundesbahn wackelt.
Und sie fährt fast bei mir zu Hause, bis Bad Münster am Stein. Da fahre ich mit. Grauenhaftes Wetter, keine vorzeigbaren Dampflokbilder habe ich von der Fahrt.

Aber für diese Absprache zwischen Lokführer und einem der Zugbegleiter in historischer Uniform, da braucht es keine Sonne.

Zuletzt bearbeitet am 30.12.19, 07:46

Datum: 30.12.1984 Ort: Rockenhausen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Traditionell verkehrt zu jedem Heizhausfest...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (995) am: 31.08.19, 06:07
...in Chemnitz-Hilbersdorf der "Heizhausexpress", so auch bei der mittlerweile
schon 28. Veranstaltung im August diesen Jahres. Diesmal führte die Fahrtroute
durch Mittelsachsen, von Chemnitz über Dresden, Riesa und Döbeln zurück, Zug-
lok war 35 1097. Hier im Bild überquert sie auf der sogenannten "Bankrottmeile",
Limmritz - Waldheim mit 6 Viadukten auf 7,5 km, den Limmritzer Viadukt.

Zuletzt bearbeitet am 31.08.19, 06:08

Datum: 25.08.2019 Ort: Limmritz [info] Land: Sachsen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IG 58 3047 e.V.
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Trauriger Blumenschmuck
geschrieben von: NAch (759) am: 10.08.19, 21:24
Eigentlich habe ich damals den Vorteil der niedrigen Bahnsteige gar nicht gewürdigt, rein aus Fotografensicht natürlich.
Aber das ist nur ein Nebenaspekt, der bei der tiefen Perspektive des Lichschachtsuchers hier besonders auffällt.

Die Reisenden auf dem Nachbarbahnsteig warten auf ihren Zug, sie schauen, ob er nicht endlich kommt.
Nur drei beachten auch die Dampflok mit dem angedeuteterem Blumenschmuck, darunter natürlich auch der kleine Junge. Ab morgen werden diese schwarzen Loks hier nur noch selten zu sehen sein.

Mein Bahnsteig ist leer, auch kein Schaffner mit dem Abfahrauftrag ist zu sehen, nur der Lokführer schaut.

Scan vom Negativ




Datum: 31.05.1975 Ort: Lauda [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Der große Auftritt
geschrieben von: NAch (759) am: 02.08.19, 21:30
Die offenen Zylinderhähne mit Rückenwind können die Lok bei der Anfahrt ganz schön einnebeln, dazu ein Feuer, das noch nicht ganz durchgebrannt ist - das alles kann einen schönen Bühnenzauber produzieren.

Und dann erscheint die Silhouette der 023 aus dem Dampf

Scan vom KB-Negativ

Datum: 28.11.1973 Ort: Saarbrücken [info] Land: Saarland
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Rheingold
geschrieben von: NAch (759) am: 14.07.19, 17:05
Der Paradezug der Bahn eilt durch die Lande, die flache Dampffahne über dem Zug zeigt es deutlich.
Wie es sich gehört ist die Lok auch optisch in "verkehrswerbendem Zustand" , die Kesselringe glänzen.

Nur die Baureihe passt nicht zum Zug.

Mit anderm Workflow neu bearbeiter Scan

Datum: 17.06.1985 Ort: Hersbruck [info] Land: Bayern
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Auf "Himmelfahrtstour"...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (995) am: 25.06.19, 07:41
...ist hier 35 1097 von Gera nach Bad Brambach als sie das
Einfahrsignal von Wünschendorf passiert. Der Zug hatte hier,
kurz nach Gera, bereits + 30 Verspätung, in Wünschendorf kamen
verkehrsbedingt nochmals 30 Minuten dazu. In Bad Brambach war
man dann eine dreiviertel Stunde zu spät.
(Eine "moderne" Kilometertafel wurde entfernt.)

Datum: 30.05.2019 Ort: Wünschendorf [info] Land: Thüringen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IG 58 3047 e.V.
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Früh am Morgen
geschrieben von: NAch (759) am: 13.06.19, 10:48
Früh am Morgen, genauer 05:43 hat die 023 mal kurz geschleudert, wieder Tritt gefasst und hat eine lautstarke Anfahrt hingelegt.
Qualm liegt in der Luft, nicht nur von dieser Lok.

Scan vom Dia

Datum: 31.05.1975 Ort: Lauda [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Wustweiler
geschrieben von: NAch (759) am: 29.05.19, 18:53 Bild des Tages vom 22.09.21
Für den Personenzug 4654 stand das Licht in dieser Fotokurve am Nachmittag günstig, Sonne im Rücken für eine gute Ausleuchtung der schwarzen Lok.
Für die Dampfwolke war diese Beleuchtung nicht so günstig, keine Zeichnung im Dampf, auch nicht vom Qualm, nachgelegt hatte der Heizer diesmal nicht.

Scan vom KB-Negativ


Datum: 16.09.1974 Ort: Wustweiler [info] Land: Saarland
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Nur für die ganz Harten
geschrieben von: JLW (362) am: 28.05.19, 19:07
Da den Organisatoren zweier Sonderzüge ab Zwickau und Cottbus, die ab Dresden vereinigt durch das Elbtal bis Decin fahren sollten, nur eine Trasse kurz nach sechs Uhr ab Dresden offeriert wurde, bedeutete es Abfahrten mitten in der Nacht kurz nach drei Uhr. Trotzdem waren die Fahrten fast ausverkauft.

Zur Plandurchfahrt war das Elbtal völlig vernebelt, aber der Zug kam einfach nicht,
dafür gab es 20 Minuten später durch irgendeine Luftbewegung genau unterhalb der Festung Königstein eine kleine Sonneneinstrahlung,
während oben am Hang der Nebel noch herumwaberte.

Nur wenig später war deutlich der erwartete Dampfzug mit der Glauchauer 35 1097 und der Chemnitzer 50 3648 im Tal zu hören und dann auch zu sehen.

Zuletzt bearbeitet am 29.05.19, 04:57

Datum: 30.03.2019 Ort: Königstein [info] Land: Sachsen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: PRESS / SEM
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
P8 auf der Saalebahn
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (253) am: 16.04.19, 10:55 Top 3 der Woche vom 28.04.19
Am letzten Tag der Veranstaltung "Plandampf zwischen oberer Saale und Ilm" der Sächsischen Eisenbahn-Gesellschaft (aus der später der VSE hervorging) pendelte die Geraer 38 1182-5 zwischen Jena Saalbahnhof und Orlamünde, hier mit N15107 bei Kahla unterhalb der Leuchtenburg.
Scan vom Mittelformat Dia.

Zuletzt bearbeitet am 17.04.19, 13:20

Datum: 09.10.1993 Ort: Kahla [info] Land: Thüringen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 17 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Ablösung naht
geschrieben von: NAch (759) am: 08.04.19, 22:00
Viel Betrieb ist im Lokschuppen und auch davor, eine - irgendwie hochnäsige - 023 und viele Fünfziger und aus irgendwelchen Gründen zeigen alle Loks mir ihr ... Äh - ihren Tender.
Schauen sie etwa alle nach der einen 140, die sich in ihren Bereich verirren will?
Scan vom KB-Negativ


Datum: 01.06.1974 Ort: Saarbrücken [info] Land: Saarland
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
N8005 bei Rockendorf
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (253) am: 04.04.19, 14:04 Top 3 der Woche vom 14.04.19
In den frühen 90ern des letzten Jahrhunderts war noch Dampf mit echten Planzügen möglich, hier bei der Wilmsmeyer Veranstaltung "Frühlings-Plandampf im Raum Saalfeld". Am 06.05.1992 fotografierten wir die Geraer 38 1182 kurz nach Sonnenaufgang auf ihrem Weg von Triptis nach Saalfeld bei Rockendorf. Beim Aufbruch an der Pension Müller in Saalfeld war noch Eiskratzen angesagt. Leider war es kurz nach dieser Aufnahme schon zu Ende mit dem guten Wetter.

Zuletzt bearbeitet am 05.04.19, 15:52

Datum: 06.05.1992 Ort: Rockendorf [info] Land: Thüringen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 17 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
Lebach
geschrieben von: NAch (759) am: 15.03.19, 09:47 Bild des Tages vom 01.06.20
Lebach war einer dieser kleinen Provinzknotenpunkte der Bahn.
Vier Bahnsteigkanten dienen dem Personenverkehr Richtung Völklingen, Neunkirchen oder Primsweiler als nächstem Bahnhof in die andere Richtung. Von dort ging es entweder nach Wadern oder Dillingen weiter.

Auch Güterverkehr gab es, Anschlussgleise liegen auf beiden Seiten des Bahnhofes. Auch das wenig fotogene Silogebäude links wurde über die Bahn bedient, darf also auf diesem Übersichtsbild bleiben.

Die Frau auf dem Vordergrund links - die wird doch nicht...

Scan vom KB-Negativ



Datum: 14.06.1974 Ort: Lebach [info] Land: Saarland
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Jeder Dorfbahnhof
geschrieben von: NAch (759) am: 12.03.19, 08:25
Jeder Dorfbahnhof war mit Personal besetzt, örtlichem Personal.
Eppelborn ist mir hoffentlich nicht böse, dass ich es als Dorf bezeichne, ich meine das durchaus positiv.

Zu dem Stellwerkpersonal kommen ja auch das der Fahrkartenausgabe und der Güterabfertigung hinzu.


So hatten in Eppelborn so fünfzig Personen (ganz grobe Rechnung, die Familie zähle ich mit) direkten Bezug zur Eisenbahn, hörten von den Sorgen und Nöten und auch von den Erfolgserlebnissen, wie es der Papa geschafft hat, dass die Züge nach dem Unwetter gleich wieder gefahren sind.


Die Bahn war präsent im Dorfleben, nicht nur als Störenfried.


Scan vom KB-Negativ

Datum: 19.06.1974 Ort: Eppelborn [info] Land: Saarland
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
Der Bereitschaftstisch
geschrieben von: NAch (759) am: 20.02.19, 20:19 Top 3 der Woche vom 03.03.19 Bild des Tages vom 02.05.20
Auf jeder Lokleitung gab es Lokpersonale, die "nur" auf ihre Aufgaben warteten mussten, wenn es keine Aufgaben gab, mussten sie halt bis Dienstschluss warten.
Manchmal kam aber so einer der jungen Kerle, meist im Parka, bezahlte DM 1,39 und wollte im Bw fotografieren. Ich weiß nicht, welche der beiden Möglichkeiten besser war. Entweder wurde kurz ermahnt ("pass aber auf") und man hatte freie Bahn.
Oder aber, einer vom Bereitschaftstisch wurde zur Begleitung abgeordnet. Da konnte dann manche Tür geöffnet und viele Fragen beantwortet werden.

Bei diesem Scan vom KB-Dia möchte ich diesen Personalen ein Denkmal setzen.


Datum: 20.05.1974 Ort: Saarbrücken [info] Land: Saarland
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 19 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
Faszination Dampflok
geschrieben von: NAch (759) am: 24.01.19, 14:14
Auch ganz normale Leute sind gekommen, viele mit ihren Kindern.
Das muss man doch gesehen haben.
Und dann greift jemand zur Pfeife - das kann man ja noch einordnen.
Aber wenn dann der Dampf aus den Zylindern zischt … dann ist es gut, die Hand vom Papa fester fassen zu können.

Scan vom Negativ

Zuletzt bearbeitet am 24.01.19, 23:01

Datum: 16.03.1986 Ort: Berlin Wannsee [info] Land: Berlin
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
Bahnhof Zoo
geschrieben von: NAch (759) am: 22.01.19, 13:53
Der Bahnhof Berlin Zoologischer Garten - vielfältige Assoziationen verbinden sich mit diesem Bahnhof im Westteil der Stadt.
Ich versuche gar ncht erst, sie alle aufzuzählen.
Viele Bewohner dieser Teilstadt wollten mit diesem Bahnhof und mit der Reichsbahn überhaupt am liebsten gar nichts zu tun haben.
Diese Haltung wirkt immer noch nach, vor einiger Zeit berichtete mir mein Sohn mit leichtem Entsetzen in der Stimme, dass von 25 Kindern in seiner Klasse 18 noch nie in ihrem Leben mit der Bahn gefahren sind. Die Klassenfahrt fand dann aber doch mit der Bahn statt.
Hier ein Bild aus der Zeit da Berlin noch eine Stadtmauer hatte (mit anderer Funktion als im Mittelalter).

Die Reichsbahn schickte ihre Traditionsloks samt (meistens) passender Wagengarnitur in den Westteil. Die Berliner Szene war angetan, bei Sonnenschein so wie hier um so mehr.
Und die Lokmannschaft tat uns den Gefallen: Regler auf bei der Hallendurchfahrt.

Scan vom Dia


Datum: 16.03.1986 Ort: Berlin Zoologischer Garten [info] Land: Berlin
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Eigentlich nicht
geschrieben von: NAch (759) am: 10.01.19, 13:05
So ein Standpunkt ist eigentlich nicht erlaubt, genauer: er ist nicht erlaubt.

Gerne erinnere ich mich an die Umstände damals.
Die Strecke von Koblenz bis Völklingen wurde auf die elektrische Traktion umgestellt. Bei den Arbeiten zu Elektrifizierung war ich natürlich dabei, auch weil es eine der Aufgabenstellungen des Jugendfotoclubs Merzig war.
Die Fahrdienstleiter kannten mich ja schon, die Sicherungsposten der Bahn bald auch. Natürlich habe ich auch einige Abzüge bei meinem nächsten Besuch dabei. Die Nachfragen für bestellte Bilder blieben da nicht aus - Aber gerne doch.
Und als ich diesen Rauchpilz fast symmetrisch aufsteigen sehe - kurze Frage - kurzer Blick zur Uhr und zu den Unterlagen - "Jau, hast fünf Minuten Zeit"
Die habe ich für dieses Bild nicht gebraucht.


Datum: 03.02.1972 Ort: Merzig [info] Land: Saarland
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Die Gleise freimachen
geschrieben von: NAch (759) am: 26.12.18, 11:46
"Die Gleise freimachen - der Gegenzug hat Einfahrt"
Der Zugchef hat es nicht einfach bei einer Sonderfahrt, nie kann er sich sicher sein, gerade hat er sich umgedreht, schon springt einer schnell noch auf die andere Seite - oder doch besser von hier?

Kreuzungshalt in Schillingen, gleich geht es weiter auf de Höhen des Hunsrücks, der Heizer hat schon Kohlen nachgelegt.

Datum: 14.04.1973 Ort: Schillingen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: EK
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Ob wir wüssten ...
geschrieben von: NAch (759) am: 18.11.18, 23:03
Freundliche Leute waren die Reichsbahner, wenn man freundlich fragt. Manche waren auch sehr freundlich. Dahinten den Lokschuppen, den hätten wir doch gesehen.
Ob wir auch wüssten, was da drin ist?
Das "Rotkäppchen" hat Zeit, und macht uns das Schuppentor auf -

Die 24 stand da schon länger, aber es war keine Dornenhecke gewachsen, nur etwas Unkraut, und das sollte stehen bleiben.

Scan vom Dia

Datum: 21.09.1982 Ort: Schlettau [info] Land: Sachsen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Ladetätigkeit abbrechen
geschrieben von: NAch (759) am: 25.10.18, 22:21
"Ladetätigkeit abbrechen!"

Die Bahn beförderte auch Post und Expressgut in ihren Reisezügen, die Haltezeiten waren danach auch bemessen, jedenfalls für den Durchschnitt.
Wenn es aber mal viel zum Ent- und Beladen gab und dazu der Fahrplan drängte, dann konnte schon mal diese Ansage über den Bahnsteig schallen.
Der Zug fuhr dann auch ab.
Das hinderte aber nicht unbedingt, noch den einen Postsack auf den Elektrokarren zu werfen, der fuhr ja parallel zum Zug.

Auf diesem Scan vom KB-Negativ steht die Tür des Gepäckraums noch offen – ob der Karren im Hintergrund auch hier alles übernehmen konnte?


Datum: 04.07.1973 Ort: Merzig [info] Land: Saarland
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Nebel
geschrieben von: NAch (759) am: 17.09.18, 16:39
Gerade noch rechtzeitig war der Bus am Bahnhof, noch zwei Minuten.

Es wird wieder ein Nebelbild, spitz von vorne kann ich die 1/30 guten Gewissens nehmen. Meine Hand ist wieder ruhig.

Scan vom KB Negativ.

Datum: 23.03.1973 Ort: Merzig [info] Land: Saarland
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
Ginsterfest
geschrieben von: NAch (759) am: 11.09.18, 16:09
Das Ginsterfest (Geenzefest) wird seit 1948 jedes Jahr während des Pfingst-Wochenendes veranstaltet. Hauptattraktion des Ginsterfestes ist am Pfingstmontag der Ginster-Umzug. Der Ginster-Umzug setzt sich zusammen aus den Festwagen, den aufspielenden Musikvereinen sowie Majoretten- und Folkloregruppen aus dem In- und Ausland. Des Weiteren nehmen auch internationale Fanfarenzüge und Showbands am Umzug teil. Den glanzvollen Abschluss des Umzuges bildet der mit Ginsterzweigen geschmückte Ginsterwagen der Ginsterkönigin. Die Ginsterkönigin wird von sechs Ehrendamen umrahmt.

Aus : [de.wikipedia.org]

Vor vierundvierzig Jahren gab es dazu auch ein Sonderzug von der Stadt Luxemburg nach Wiltz.
Das Wasserfassen am Endpunkt wurde von der örtlichen Feuerwehr übernommen. Ob die Jungs an und auf der Lok alle dazu gehören? Am Hydrant jedenfalls steht jemand, der rechtzeitig Einhalt gebieten kann.

Scan vom KB-Negativ

Datum: 03.06.1974 Ort: Wiltz [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Die Drähte
geschrieben von: NAch (759) am: 03.08.18, 10:25 Bild des Tages vom 06.05.19
Die Drähte muss man sich wegdenken, die Lichtsignale auch - wenn wir schon dabei sind.
Zwei Beispiele nur für die Dinge die mich damals gestört haben. Das Bild habe ich dennoch gemacht.
Am frühen Morgen des letzten "richtigen" Dampftages in Lauda ist die Sonne gerade aufgegangen, bald wird es keine Dampfwolken mehr über den Zügen geben.
Scan vom Dia

Datum: 31.05.1975 Ort: Lauda [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Bahnbetriebswerk im Winter
geschrieben von: NAch (759) am: 26.05.18, 22:29
Dampflok im Winter - das sind viele Möglichkeiten für Bilder, das Wichtigste: der Dampf ist immer mit drauf.

Hier ein Blick zwischen Rahmen und Kessel einer 50 hindurch auf die 023, der Zylinder der Güterzuglok ist dominant im Bild, verdeckt aber nichts, was nicht ohnehin im Dampf verschwindet. Wasser und auch Eis liegen auf dem Umlauf, ein Schuppentor und der Haken stehen für das Bw.

Scan vom KB-Negativ

Datum: 02.02.1974 Ort: Dillingen [info] Land: Saarland
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Sicherheitsabstand
geschrieben von: NAch (759) am: 14.05.18, 19:03
"Bitte zurücktreten von der Bahnsteigkante" diese Durchsage ist mir noch gut im Ohr, all die Nebengeräusche aus dem Stellwerk natürlich auch. Es war halt live damals, keine Bandansage.

Wie gut zu sehen halten die Fahrgäste auch deutlichen Abstand zum Zug, bei diesen schwarzen Lokomotiven weiß man ja nie..
Markierungen auf dem Bahnsteig waren dazu nicht erforderlich.
Scan vom KB Negativ

Datum: 06.07.1973 Ort: Merzig [info] Land: Saarland
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Mit dem Dampfzug ins böhmische Bierparadies
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (995) am: 11.05.18, 09:13
35 1097 bespannte am Himmelfahrtstag 2018 einen Sonderzug von Leipzig
nach Franzensbad in Böhmen. Voll mit vielen "durstigen" Kehlen in froher
Erwartung des guten Gerstensaftes hat der Zug soeben Lehndorf im Alten-
burger Land hinter sich gelassen.

Datum: 10.05.2018 Ort: Lehndorf [info] Land: Thüringen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IG 58 3047
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Zum Dampfbetrieb
geschrieben von: NAch (759) am: 11.05.18, 17:19
Wasserturm und Wasserkran gehörten zum Dampfbetrieb, an allen größeren Bahnhöfen bestand die Möglichkeit zum Wasserfassen am Durchgangsgleis .
Hier in Merzig habe ich den Kran jedoch nie in Aktion gesehen. Nicht mal 100 Km sind es von Saarbrücken bis Trier, die Tender warten für längere Strecken ausgelegt.



Datum: 29.01.1973 Ort: Merzig [info] Land: Saarland
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Deutsches Dampflokomotivmuseum Neuenmarkt
geschrieben von: Bernecker (40) am: 27.04.18, 13:55
In Neuenmarkt-Wirsberg befindet sich ein Bahnbetriebswerk mit Ringlokschuppen, Kohlenhof und Drehscheibe. Dieses Ensemble konnte in den 1970er Jahren vor dem Abriss gerettet werden und so entstand dort seit 1977 das Deutsche Dampflokomotivmuseum. Mittlerweile von einem Zweckverband betrieben beherbergt das Museum rund 30 Dampflokomotiven in historischem Ambiente. Diese Aufnahme entstand während der Öffnungszeiten des Museums im historischen Ringlokschuppen. Einen Besuch des schönen Museums kann ich wärmstens empfehlen.

Datum: 28.12.2017 Ort: Neuenmarkt [info] Land: Bayern
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DDM
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
Das waren noch Zeiten
geschrieben von: NAch (759) am: 01.11.17, 09:15
Es gab Bewegung im Nummernschema der Bahn.
Personenzuglokomotiven, das waren vor allem die 023 und einige wenige 38 - Ende der Aufzählung.
Und dann taucht auf einmal eine 24 auf, vom Ek bei der Reichbahn gekauft. Eine Sonderfahrt auf der Strecke von Trier nach Hermeskeil, quasi vor meiner Haustür.

Ein Scan vom Negativ mit vielen Fans am geöffneten Zugfenster, aber noch viel mehr rechts und links neben mir, eine säuberlich geordnete Reihe.

Zu den im Titel genannten Zeiten war die Durchführung der Sonderfahrt noch keine Besonderheit, die notwendige Infrastruktur war vorhanden, keine Feuerwehr musste bemüht werden um nur ein Beispiel für die heutigen Probleme zu geben. Auch die Strecke ist nicht mehr und Hermeskeil hat für Dampflokfreunde eine ganz eigene Bedeutung.

Datum: 14.04.1973 Ort: Zerf [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Dampfteppich
geschrieben von: NAch (759) am: 29.10.17, 09:11
Bei der ersten Anfahrt eines Zuges werden die Zylinderhähne weit geöffnet. Bei einem doch recht windstillen Winterwetter wie hier bleibt dann ein schöner Grundschleier stehen, ganz im Gegensatz zur prächtigen Dampfwolke über dem Zug. Die Silberlinge zieht es zu dem Fluchtpunkt hinter dem Signalfernsprecher.

Scan vom Negativ

Datum: 23.02.1973 Ort: Merzig [info] Land: Saarland
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Knochenarbeit
geschrieben von: NAch (759) am: 28.09.17, 10:56
Dampflokunterhaltung war und ist Knochenarbeit.
Und gesund war die Arbeitsluft bestimmt auch nicht.
023 073 im Dillinger Lokschuppen, was mag da der Grund der Nachschau sein?

Scan vom KB-Negativ, die Körnung habe ich bewusst nicht geglättet.

Datum: 20.05.1974 Ort: Dillingen [info] Land: Saarland
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Alte Eisenbahn
geschrieben von: NAch (759) am: 01.09.17, 10:03
Alte Eisenbahn - sicher, Dampfloks gehören dazu. Hier sind sie mal im Hintergrund. Vieles andere trägt auch zu dem Bild bei, das in vielen Köpfen zu diesem Stichwort auflebt.

Hier ist es augenfällig zuallerst die große Bahnsteigüberdachung: hölzern, solide Zimmermannsarbeit mit offensichtlich intakter Regenrinne. Nicht vergleichbar ist das mit dem punktuellen Regenschutz für bis zu zehn Beförderungsfälle heutzutage.
Die Richtungsangabe wurde sicherlich vom örtlichen Malerbetrieb gefertigt, so wie alle anderen Schilder hier im Bahnhof. Es könnte mal neu gestrichen werden, das Holz arbeitet schließlich, aber noch erfüllt es seine Funktion.

Auf die Unterschiede der beiden Bänke am Hausbahnsteig bin ich erst jetzt bei der Bildbearbeitung gestoßen, im Vordergrund ein Exemplar mit gedrehten Beinen, gußeisern wahrscheinlich, möglicherweise noch aus Zeiten des Königreiches Sachsen. Die einfachere Variante dahinter ist deutlich jünger.Und am Bahnsteig zwei ist die dritte Ausführung, hervorragend geeignet zum Sitzen und zum Schauen, was sich im Bw so tut; die Fototasche sitzt dann gleich neben mir.

Der Zug nach Döbeln ist gerade abgefahren, die beiden Jungs - schauen sie, welchen Wagen der Papa zum Mitfahren nach Riesa bevorzugt?

Zuletzt bearbeitet am 10.09.17, 10:17

Datum: 01.07.1984 Ort: Nossen [info] Land: Sachsen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 11 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
Signale 24
geschrieben von: NAch (759) am: 02.07.17, 14:29
Charlottenburger Signalvielfalt

Normale Signale gab es auch in Charlottenburg, weiter hinten sind sie zu sehen.
Interessant sind die anderen, das verkürzte Signal natürlich und der Signalausleger lins insbesondere.

Alles vorbei, aber eine Sonderfahrt gab es dieses Jahr, nicht mit dieser P8, aber mit 03 - und nicht nur in den Westsektoren so wie damals, sogar über Brandenburger Gebiet fuhr der Zug.

Datum: 19.03.1986 Ort: Berlin Charlottenburg [info] Land: Berlin
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (176):   
 
Seiten: 2 3 4
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.