DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 38
>
Auswahl (376):   
Galerie: Suche » 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Das Einfahrsignal von Beeskow
geschrieben von: Leon (231) am: 12.09.18, 17:27
Immer wieder eine Reise wert ist der beschauliche Betrieb der Niederbarnimer Eisenbahn auf der Strecke Königs Wusterhausen - Storkow - Beeskow - Frankfurt / Oder. Nur rund eine Autostunde von der Hauptstadt entfernt, und schon ist man in der Niederlausitz. Die Strecke besticht noch immer durch eine mechanische Sicherungstechnik im Bahnhof Beeskow, wenngleich man aber sagen muss, dass die übrigen Bahnhöfe der Strecke meist durchmodernisiert wurden. Einige idyllische impressionen lassen sich aber immer noch finden, und wer mal etwas Ruhe vor dem Großstadtdschungel benötigt und einfach mal wieder Nebenbahnatmosphäre schnuppern will, sollte sich diese Strecke nicht entgehen lassen.
Der Gesamtbetrieb wird mit den Regioshuttles der NEB abgewickelt, und ganz vereinzelt wird in Beeskow Holz verladen.
Im Bahnhof von Beeskow finden sich noch insgesamt sechs Formsignale, dazu kommen jeweils die Einfahrformsignale östlich und westlich des Bahnhofs. Am frühen Nachmittag des 12.09.18 hat der VT 012 soeben das westliche Einfahrsignal von Beeskow passiert und beschleunigt seine Fahrt auf seinem weiteren Weg in Richtung Storkow. Der Fotograf steht auf dem stillgelegten Gleis der ehemaligen Niederlausitzer Eisenbahn von Beeskow über Lübben und Luckau nach Uckro.
Die Gleisbefestigung im Vordergrund hat ihre Ursache in der Überquerung eines Gewässers namens "Luchgraben."

Zuletzt bearbeitet am 12.09.18, 17:31

Datum: 12.09.2018 Ort: Beeskow [info] Land: Brandenburg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: NEB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bullenheiß
geschrieben von: claus_pusch (52) am: 27.08.18, 00:25
...war es am 26.7. selbst in den höheren Schwarzwaldtälern - wie so oft im Sommer 2018. Deshalb stand für das Renchtäler Jungvieh statt saftigem Grün auch nur dürres Gelb auf dem Speiseplan, als zwei SWEG-RegioShuttle am späten Nachmittag als Zug 87506 Freudenstadt Hbf-Bad Griesbach zwischen Bad Peterstal und dem Endbahnhof unterwegs waren.

Datum: 26.07.2018 Ort: Bad Peterstal [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am Ufer der Teisnach
geschrieben von: Amberger97 (263) am: 20.08.18, 17:30
Möchte man die Teisnach wie den Schwarzen Regen im Vordergrund ins Bild integrieren, hat man dafür kaum Möglichkeiten. Zur laublosen Jahreszeit kann man sich an den Waldrand hinter Patersdorf stellen, zum Beispiel mit dem 87075 nach Gotteszell.

Ein störender Busch wurde digital entfernt.

Datum: 14.04.2018 Ort: Patersdorf [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gegen den großen Durst
geschrieben von: claus_pusch (52) am: 28.07.18, 16:14
Der Hitzesommer 2018 treibt die Nachfrage nach Erfrischungsgetränken in die Höhe, und man kann davon ausgehen, dass auch die Abfüllanlagen der Peterstaler Mineralquellen auf Hochtouren laufen, um die Kundschaft mit Sprudel aus dem Schwarzwald zu versorgen. Da wird auch gerne auf die Freifläche am Bahnhof zurückgegriffen, um Leergut zwischenzulagern. Denn Güterverkehr gibt es auf der oberen Renchtalbahn schon lange nicht mehr; es fehlen Ladegleise und die Infrastruktur ist mit dem werktäglichen Stundentakt im Personenverkehr voll ausgelastet.
Zwei SWEG-RegioShuttle in Landeslackierung haben soeben als Zug 87513 Bad Griesbach-Freudenstadt Hbf den Hp. Bad Peterstal bedient, dessen EG vom aktuellen Besitzer geschmackvoll renoviert worden ist. Dahinter blickt man auf den Ortskern des kleinen Kurorts, mit der Pfarrkirche St. Peter und Paul und - links davon - dem historischen Kurhotel Schlüsselbad (heute eine Klinik), sowie auf den 848m hohen Überskopf.

Bildmanipulation: Das Bild wurde aus zwei Aufnahmen zusammengesetzt.

Datum: 26.07.2018 Ort: Bad Peterstal [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Formsignalparadies Beeskow
geschrieben von: Leon (231) am: 16.06.18, 13:04
Freunden mechanischer Sicherungstechnik sei der Bahnhof von Beeskow empfohlen. Hier befinden sich an beiden Bahnhofsausfahrten noch insgesamt sechs Formsignale. Während die östliche Bahnhofsausfahrt in Richtung Grunow/ Frankfurt bereits in der Galerie enthalten ist, fehlt bislang eine Aufnahme des Bahnhofsgebäudes und der Ausfahrt in Richtung Königs Wusterhausen. Also ging es nach dem Dienst am Nachmittag des 11.06.18 nach Beeskow, um hier die Bahnhofsatmosphäre einzufangen. Formsignale sind auf nichtelektrifizierten Strecken in Brandenburg inzwischen zu einer echten Seltenheit geworden.
Fast am Abend kommt die Sonne für die Bahnhofsausfahrt erst herum. Wir sehen die Ausfahrt eines Regioshuttles der Niederbarnimer Eisenbahn auf seinem Weg nach Königs Wusterhausen. Da in diesem Bahnhof regelmäßig Zugkreuzungen statt finden und sich beide Triebwagen einen Bahnsteig teilen, geht es für die Richtung "KW" per Hp 2 an dem anderen Triebwagen vorbei. Links hinter dem Triebwagen ist sogar noch ein Wasserkran auszumachen. Im Hintergrund erkennt man die östliche Bahnhofsausfahrt mit Stellwerk und weiteren Formsignalen.

Datum: 11.06.2018 Ort: Beeskow [info] Land: Brandenburg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: NEB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fränkische Nebenbahnromantik
geschrieben von: Yannick S. (545) am: 16.05.18, 19:58
Die Strecke von Gemünden nach Bad Kissingen bietet dem Fotografen eine tolle Abwechslung an alter Infrastruktur, denn alle drei Kreuzungsbahnhöfe haben noch Formsignale! Weiterhin begleitet noch eine Telegrafenleitung die Strecke von Gemünden bis Elfershausen-Trimberg, im weiteren Abschnitt, und damit auch an der östlichen Bahnhofsausfahrt, wurde die Leitung allerdings vor einiger Zeit abgebaut. Während die Infrastruktur somit viel bietet, genau so wie die Landschaft ist der Fahrzeugeinsatz eher weniger abwechslungsreich. Den Personenverkehr bestreiten ausschließlich Regio Shuttle und Güterverkehr gibt es östlich von Hammelburg keinen mehr.

Datum: 19.04.2018 Ort: Elfershausen [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mitten in Mittelschwaben
geschrieben von: claus_pusch (52) am: 11.05.18, 22:50
...liegt die Marktgemeinde Pfaffenhausen. Wie die meisten Orte im Kammeltal weist sie eine das Ortsbild bestimmende Kirche auf - hier ist es die Pfarrkirche St. Stephan aus dem 18. Jahrhundert - und wird von der DB werktäglich etwa im Stundentakt bedient. 650 321 ist als RB57688 von Mindelheim nach Günzburg unterwegs. Zwischen 1910 und 1966 war Pfaffenhausen ein kleiner Bahnknoten, da sich hier die kurze Zweigstrecke nach Kirchheim von der Linie nach Krumbach-Günzburg trennte; heute ist Pfaffenhausen (nur) noch Kreuzungsbahnhof.

Datum: 06.04.2018 Ort: Pfaffenhausen [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Goldener Agilis
geschrieben von: Bernecker (20) am: 02.05.18, 16:54
Nachdem 2016 der Landesgartenschau-Agilis und 2017 der Bahnland-Bayern Agilis mit Sonderlackierungen zu Objekten der Begierde wurden, fährt seit wenigen Wochen nun 2018 der goldene Agilis durch Oberfranken. Agilis schreibt dazu: Zur Feier des historisch guten Ergebnisses im Netz Nord im Qualitätsranking der Bayerischen Eisenbahngesellschaft, wurde nun ein Regio-Shuttle in ein goldenes Gewand gehüllt. Seit Ende März ist das Fahrzeug im Netz Nord im Einsatz. Reiner Zufall war es, dass dieser mir am kleinen BÜ Wunaustrasse in Bayreuth-Aichig über den Weg fuhr.

Datum: 23.04.2018 Ort: Bayreuth [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Teisnachs Klassiker
geschrieben von: Amberger97 (263) am: 30.04.18, 19:49
Von der Teisnacher Stützmauer befinden sich schon viele Fotos in der Galerie, aber noch keins, das von der gegenüberliegenden Flussseite aufgenommen wurde. Am 14.04. bei einem Besuch des Probebetriebs wollte ich diese Umsetzung einmal versuchen. Vom Ort aus führt ein Trampelpfad über eine Wiese am Fluss entlang Richtung Stützmauer, der in einen Waldweg übergeht. Von diesem kann man sich dann einen Standort suchen.

Datum: 14.04.2018 Ort: Teisnach [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
An der idyllischen fränkischen Saale
geschrieben von: Steffen O. (455) am: 23.04.18, 23:59
Kalt ist es am Morgen des 08.03.2018 an der fränkischen Saale. Das Wasser plätschert langsam vor sich hin und die Sonne kriecht allmählich über die umliegenden Hügel. Der Hochnebel hängt noch vereinzelt über dem Tal. Mitten in der Stille zuckelt plötzlich ein Regioshuttle um die Ecke und es kehrt wieder Ruhe ein.

Datum: 08.03.2018 Ort: Morlesau [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (376):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 38
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.