DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (21):   
 
Galerie: Suche » Assenheim, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Hamster-Ersatz in Assenheim
geschrieben von: FunFactorTM (33) am: 23.03.21, 14:05
Das Assenheimer Viadukt gibt es in der Galerie in allen möglichen Varianten zu sehen. Als ich 2018 den bekannten Ersatzzug für die kaputten 442er dort fotografieren wollte, nahm ich ein Teil von der vor dem Friedhof stehenden Trauerweide als Bilderrahmen mit ins Bild. Diese Version hab ich hier tatsächlich noch nicht gesehen und möchte sie deswegen auch mal präsentieren. Die immer wieder kurios anzusehende Garnitur passte meiner Meinung nach perfekt in die Lücke.

Zuletzt bearbeitet am 23.03.21, 14:15

Datum: 12.09.2018 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Die vorerst letzte Fahrt
geschrieben von: Moritz Höckendorff (5) am: 13.01.21, 20:54
Die vorerst letzte Fahrt für 01 118 ging am 4.8.19 von Frankfurt nach Battenberg wo sie bei einem Privatmann abgestellt werden sollte. Hier überquert die Maschine gerade die Niddabrücke in Assenheim, die Oberleitungsmasten habe ich hinter den beiden Bäumen verschwinden lassen.

Datum: 04.08.2019 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Historische Eisenbahn Frankfurt e.V.
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Ein altbekannter Klassiker
geschrieben von: AntiViruz28 (64) am: 31.12.20, 11:51
Das bekannte Assenheimer Viadukt ist immer wieder schön anzusehen.
Jedenfalls, eine 185 fährt für Raildox mit einem reinen Wascosa Kesselzug in Richtung Norden, im weichen September Nachmittagslicht.

Datum: 04.09.2019 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: MRCE
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Umleiter
geschrieben von: CrazyBoyLP (86) am: 23.11.20, 17:35
Eine von mir viel zu selten beachtete Baureihe ist die 114. Haben sich die Loks doch auf RE50 und RB51 fest etabliert bzw. sind ihre Einsätze aktuell nicht wirklich in Gefahr, abgelöst zu werden. Mit einer Ausnahme, dem RE30. Hier gab es bis Dezember 2019 einen festen Umlauf mit 114. Durch fünf neue 146er sind im Jahr 2020 114er Einsätze auf dem RE30 durch den hohen Schadbestand an 146er zwar nicht wirklich selten geworden, aber die Umläufe variieren extrem und es wird nicht leichter eine Lok mit passendem Motiv zu erwischen.

Am 04.04.2020 waren mit 114 013 und 114 014 gleich zwei der 22 frankfurter Renntrabbis auf dem RE30 unterwegs. Dieser wurde an diesem Wochenende auf Grund von Bauarbeiten zum 4-Gleisigen Ausbau der Main-Weser-Bahn über Hanau umgeleitet und so konnte man einen Regionalzug mit passender Länge auf dem Assenheimer Viadukt fotografieren. Kommt halt einfach geiler als ein einzelner Hamster oder 425.

Doppeltes Glück hatten die beiden anwesenden Fotografen, so war nicht nur die 114 bestens gepflegt, sondern auch die DoStos von Grafitti (fast) gänzlich verschont worden. Das war und ist leider in diesem Jahr erwähnenswert, eine saubere Garnitur zu erwischen...

- Dritter Versuch, komplett von Grund auf neu bearbeitet um der Komprimierungsunschärfe zu entgehen -

Datum: 04.04.2020 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Henkeltime
geschrieben von: Steffen O. (640) am: 14.06.20, 17:40
Die Sonne strahlte noch ein letztes Mal an diesem Tag in die Stratosphäre über der Wetterau, als der Henkelzug das Assenheimer Viadukt überquerte. 139 287 war an diesem Tag für die Traktion zuständig.

Datum: 08.06.2020 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: BayernBahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Umleitung
geschrieben von: Marlo (169) am: 04.06.20, 16:52 Top 3 der Woche vom 14.06.20
Im Frühjahr 2020 verboten sich aus bekannten Gründen leider ausgedehntere Hobbyreisen, so dass sich nur das heimatnahe Geschen auf den Gleisen zum Fotografieren anbot.
Von Mai bis Juli 2020 wurde der bekannte Henkelzug über Gießen und Siegen in Richtung Rheinland umgeleitet und bot sich als lohnendes Fotoobjekt an.
Als im Mai dann die Abende so langsam lang genug für den Richtung Langenfeld fahrenden Zug wurden, sollte die an diesm Tag im Einsatz stehende 110 262 bildlich festgehalten werden.
Bis in den Raum Würzburg war der Zug dann auch in passender Zeitlage unterwegs, fing sich dann jedoch fast eine Stunde Verspätung ein und des weiteren nahmen die Wolken mit fortschreitender Zeit doch große Teile des Himmels ein.
Um nicht unverichteter Dinge den Heimweg anzutreten, bezog ich schließlich Stellung am Assenheimer Viadukt, um die Abendstimmung einzufangen.

Zwar ist das Motiv schon zahlreich in der Galerie vertreten, aufgrund der Stimmung wage ich jedoch einen weiteren Vorschlag für die Galerie.

Datum: 19.05.2020 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: BYB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 21 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
Zeitsprung in Assenheim
geschrieben von: Benedikt Groh (440) am: 19.04.20, 09:23
Manchmal ist der Vergleich zwischen älteren Fotos und dem Heute durchaus interessant. Neben dem eingesetzten Fahrzeugmaterial hat sich oft auch die Natur und die Bebauung deutlich gewandelt. In anderen Fällen bleibt über Jahrzehnte beinahe alles mehr oder weniger unverändert. So musste ich schmunzeln als Andreas Burow vor etwas mehr als einem Jahr diese Aufnahme der Niddabrücke in Assenheim zeigte, da ich 17 Jahre später den exakt selben Blick über die Friedhofsmauer ebenfalls für mich entdeckt hatte. Zwar fährt immer noch etwas Rotes - leider keine 150er - über die Brücke und die Bäume sind auch ein wenig gewachsen, am auffälligsten wird der Unterschied zu damals allerdings bei der aktuellen Belegungssituation im Bildvordergrund.

Datum: 18.06.2017 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Wenn ich ein Vöglein wär´...
geschrieben von: Yannick S. (783) am: 19.09.19, 10:24
Da ich nun einmal aber kein Vöglein bin, mich aber die Frage schon lange interessierte, ob man das Assenheimer Viadukt auch aus der Luft gut umsetzen kann, bin ich eines Morgens nach der Nachtschicht noch einmal schnell hingedüst und lies die Drohne mal steigen.

Datum: 14.05.2019 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Ein neuer Vectron am Abend...
geschrieben von: AntiViruz28 (64) am: 29.03.19, 20:05
...ist definitiv ein Grund sich in den Bus zu setzen und nach Assenheim zu fahren! Mich erreichte am 29.03.2019 die Meldung. dass 193 791 mit 193 793 im Schlepp nahe der Heimat vorbei kommen sollten. Also machte ich mich auf den Weg nach Assenheim und konnte die beiden Schmuckstücker im besten Abendlicht am dortigen Bahnhof fotografieren. Interessant hierbei finde ich auch, dass sich am Verladegleis etwas tut! Man hat diesen Anschluss neu gemacht und ist, wie man sehen kann, fleißig am Baggern und rödeln. Vielleicht Holzverladung? Man weiß es nicht...

Ich habe mich selbst für eine Neueinsteillung des Bildes entschieden, da ich das ursprüngliche Bild für mich im Nachhinein einen zu starken Rotstich aufweist.

Zuletzt bearbeitet am 04.04.19, 20:36

Datum: 19.03.2019 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: RTB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Beifang
geschrieben von: Andreas Burow (320) am: 12.01.19, 15:37
Häufig entstehen Bilder von unerwarteten Güterzügen „nebenbei“. In diesem Fall wartete ich eigentlich auf den abendlichen LÜ-Zug, der mit einer Doppeltraktion 212 bespannt sein würde. Zum Glück wurde auch alles fotografiert, was vorher so vorbeikam. Hier überquert gerade 150 077 mit einem auffällig sauberen Schiebewandwagenzug den Assenheimer Viadukt. Auch in Rot sahen die Sechsachser gut aus, sofern die Farbe nicht zu sehr verblichen war.

Dass der Assenheimer Viadukt schon extrem häufig in der Galerie vertreten ist, ist mir klar. Allerdings ist dieser spitze Blickwinkel so noch nicht vertreten und auch rote 150er sind hier extrem selten zu sehen.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Zuletzt bearbeitet am 14.01.19, 19:48

Datum: 01.08.2000 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 150 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
193 836 in Niddatal-Assenheim
geschrieben von: AntiViruz28 (64) am: 26.09.18, 14:41
Am 25.09.2018 konnte ich beim Warten auf den 442-Ersatzzug einen der neueren, aber leider schon ziemlich dreckigen BoxXpress Vectren, nämlich 193 836 (nun auch zum 4. Mal diese Lok) mit einem Containerzug im besten Abendlicht vor dem Assenheimer Bahnhof fotografieren. Der Zug ist weiter Richtung Norden gefahren, ich schätze Mal Hamburg.

Zuletzt bearbeitet am 26.09.18, 14:41

Datum: 26.09.2018 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: BOXX
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Niddatal-Assenheim
geschrieben von: HSU (103) am: 29.10.17, 20:53
Die Farben des Herbstes haben mich am 20.10.2017 in Niddatal nicht überrascht - die als Triebwagen-Ersatz laufende 111 104 mit ihrer schönen Garnitur schon.

Feinster Sonnenschein, schöne Laubfärbung und ein lokbespannter Zug so dürfen Fototage sein.

Datum: 20.10.2017 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Licht und Schatten zum Jahresende
geschrieben von: HSU (103) am: 30.12.16, 17:49
Glaubt man den Medien, so war das Jahr 2016 ein schlechtes Jahr, welches möglichst bald vorüber gehen mag. Ich meine, die Bewertung eines Jahres obliegt immer individuellen Parametern und grundsätzlich gilt – wo Licht ist, da ist auch Schatten.
Am 29.12.2016 stand ich auf der Schattenseite des „Fotografendaseins“. Wie schön diese Schattenseiten sein können, dies möchte ich mit dem folgenden Bild zeigen.
Seit knapp einem Jahr läuft recht sporadisch eine Lok der BR 111 im Frankfurter 442-Umlauf auf der Relation Friedberg – Hanau mit. Die lokbespannten Züge machten die Strecke plötzlich wieder interessant. Eines der zentralen Motive an der KBS 633 ist der Viadukt von Assenheim.
So überraschte mich 111 094 am vorvorletzten Tag des Jahres mit einer RB nach Friedberg.

Das Motiv „Assenheim“ ist zwar schon gut in der Galerie vertreten, aber da lokbespannte Personenzüge auf dieser Strecke (nicht mehr) die Regel sind und die BR 111 dort früher ohnehin nie planmäßig eingesetzt wurde – so ist eine Hommage an die „Aushilfen“ der 111 durchaus angebracht.
Ich wünsche Euch ebenfalls solch schöne Schattenseiten in all den Jahren, die uns noch vergönnt sind.

VG von Uwe


Datum: 29.12.2016 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Winterliche Wetterau
geschrieben von: bahn2001 (117) am: 04.12.16, 19:23 Bild des Tages vom 08.12.19
Ein markantes Fotomotiv in der Wetterau ist die Brücke über das Niddatal bei Assenheim. Leicht winterlich angehaucht war die Landschaft an diesem zweiten Adventsonntag. Die Triebwagen der Hessischen Landesbahn sind hier nur in Ausnahmefällen zu beobachten. So musste der Zug wegen einer Streckensperrung auf der Strecke Friedberg - Frankfurt an diesem Tag den Umweg über Hanau machen.

Ja, die Brücke ist schon mehrfach in der Galerie vertreten, Aus diesem Blickwinkel und bei dieser Wetterstimmung wäre das hier dann hier aber eine Ergänzung zu den bisherigen Galeriebildern.

Zuletzt bearbeitet am 04.12.16, 19:23

Datum: 04.12.2016 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 427,428,429 (Stadler FLIRT) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Über die Nidda bei Assenheim
geschrieben von: Benedikt Groh (440) am: 27.08.16, 07:47
Die Niddabrücke in Assenheim gehört zweifellos zum Kreis jener Motive, die natürlich schon zur Genüge in der Galerie vertreten sind. Aber es ist eben auch eine wirklich sehenswerte Stelle und als sich an einem Mittwoch Vormittag kurzfristig die Gelegenheit ergab diese ohne allzu großen Umweg für eine gute Stunde zu besuchen war der Entschluss zu einer Visite schnell gefasst. Für den aktuell über die Dillstrecke umgeleiteten Henkelzug war es wohl zu früh und so blieb einzig die Hoffnung, dass vielleicht etwas anderes Unplanmäßiges zwischen dem vorrangig verkehrsroten Fuhrpark für etwas Abwechslung sorgen würde. Kurz nach 11 kündigte ein leichtes Singen in den Schienen eine Fahrt aus Richtung Hanau an und kurz darauf kam dann auch ein 711.2er von DB Netzinstandhaltung als gern gesehener Gast über das Viadukt gerollt. Ob die bereits erreichten 30 Grad zu der Belüftung durch die offene Seitentür geführt haben entzieht sich meiner Kenntnis...

Datum: 24.08.2016 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 7XX (Bahndienstfahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Nord-Süd-Strecke im Niddatal
geschrieben von: Steffen O. (640) am: 30.03.15, 11:58
Aufgrund von Bauarbeiten bei Götzenhof werden derzeit ein paar Güterzüge über die KBS 633 umgeleitet und sorgen für interessante Abwechslung auf der sonst eher schwach frequentierten Strecke.

Um 7:25 Uhr zerrten 182 527 + 182 520 WLC einen Containerzug über die Nidda in Richtung Friedberg und entschädigten für manch vergebene Warterei an jener Strecke, an der ich mir schon so oft vergebens die Beine in den Bauch gestanden habe :)

Datum: 28.03.2015 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: WLC
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Güterzugglück in Assenheim
geschrieben von: Yannick S. (783) am: 14.06.13, 16:48 Bild des Tages vom 23.06.16
Ohne jede Vorahnung ob ein Güterzug kommt, ging es am 11.06. mal kurz ans Assenheimer Viadukt, wenigstens die RBs solltens sein.

Während wir so witzelten, dass bestimmt gleich ein Güterzug kommen würde und unsere üblichen Rituale vollzogen, rauschte es plötzlich verdächtig laut! Doch leider kam kein Güterzug, sondern nur eine Ost V100 Lz daher, die sich längenmäßig jetzt nicht sooo gut auf dem Viadukt machte.

Die Rituale wurden natürlich fortgeführt und es rauschte wieder! Diesmal war es wirklich ein Güterzug! Huiui was ist denn hier los dachten wir, zumal auch noch eine Werbelok vorbeikam; mir war das ziemlich egal, doch Steffen freute sich extra, insbesondere weil es mal nicht 185 399 war. ;-)

Datum: 11.06.2013 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB Schenker
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Alles schläft, einsam fährt...
geschrieben von: Yannick S. (783) am: 14.01.13, 20:57
Es ist ein Samstagmorgen im kühlen Assenheim, drei Fotografen warten auf 110 432 die um 8:26 über das Viadukt rollen soll. Es ist mucksmäuschenstill, auf dem Friedhof flackern einsam die Grablichter, die Sonne macht sich langsam an der bunten Verfärbung des Himmels bemerkbar da fängt es an zu rauschen und die 110 rollt auf das Viadukt! Zu dem Gerausche des Zuges mischt sich nun kurzzeitig das Klicken der Kameras, dann ist es wieder still, doch langsam wacht das Dorf auf, wie wir kurz darauf beim Bäcker festgestellt haben! ;-)

zuletzt bearbeitet am 14.01.13, 21:44

Datum: 12.01.2013 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 13 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Fantastic Sunrise
geschrieben von: Steffen O. (640) am: 07.02.12, 20:55
Was gibt es schöneres, als einen tollen Sonnenaufgang, welchen man in vollen Zügen genießen darf, vom ersten Morgenrot bis die Sonne am Himmel steht. Wenn man mich fragt - nicht viel. So auch an diesem frostigen Morgen an der eisigen Nidda. Die Sonne kam als rote Murmel über den Hügel und schlich sich in herrlichster Rötung Richtung Himmel.Nach zehnminütiger Wartezeit kam dann auch der perfekt passende GTW vorbei, welcher im Scherenschnitt auf dem Assenheimer Viadukt abgelichtet werden konnte.

zuletzt bearbeitet am 09.02.12, 19:18

Datum: 06.02.2012 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Morgens in Assenheim
geschrieben von: Steffen O. (640) am: 27.06.11, 23:10
Während das halbe Dorf noch schlief, passierte die 189 283 mit ihrem Containerzug das Assenheimer Viadukt über die Nidda in Richtung Norden.

Zuletzt bearbeitet am 27.03.20, 22:09

Datum: 11.06.2011 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: MRCE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Früh morgens
geschrieben von: Albert Hitfield (50) am: 12.05.11, 14:46
Durch akzeptablen Rückschnitt in den dichten Baumreihen gegenüber des Bahnhofsgebäudes von Niddatal-Assenheim lässt sich selbiges nun endlich mal gebührend umsetzen. Aber nur bis neun Uhr, danach ist die Sonne schon wieder rum. Man muss als früh da sein - aber nicht zu früh, sonst sind die Schatten noch zu lang :)

509 108 bremst sich als HLB 24817 von Friedberg nach Hanau grade vor das frisch gestrichene Gebäude; ab Ende 2011 sollen hier dann endlich wieder DB Regio-rote Züge in Form der BR 442 verkehren und das GTW-Einerlei ablösen.

Datum: 27.04.2011 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:

Auswahl (21):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.