DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (3):   
 
Galerie: Suche » Dransfeld, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Das wachsame Auge
geschrieben von: Johannes Poets (354) am: 27.05.20, 10:00
Der Nahverkehrszug 5559 von Göttingen nach Kassel fährt in den Bahnhof Dransfeld ein. Noch ist alles vorhanden: Vier Bahnhofsgleise, ein Ladegleis, Ausfahrsignale, eine Bahnhofsuhr und das wachsame Auge des Stationsvorstehers. Vier Tage später gehört der Reisezugverkehr hier zur Vergangenheit.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Datum: 27.05.1980 Ort: Dransfeld [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unfallverhütung
geschrieben von: Johannes Poets (354) am: 30.12.19, 14:00
Vor 40 Jahren, am letzten Tag des Jahres 1979, fiel bis in den Vormittag hinein eine größere Menge Schnee. Die 212 033-5 vom Bw Göttingen hatte an jenem Tag die Aufgabe, den N 5559 von Göttingen (ab 13:37 Uhr) über die Dransfelder Rampe nach Hann. Münden zu bespannen. Von dort aus ging es dann hinter einer 141 vom Bw Bebra weiter nach Kassel Hbf.

Der planmäßige Halt in Dransfeld um 13:55 Uhr fand wie immer auf Gleis 2 statt. Heute undenkbar, doch damals gehörte es zum Reisen mit der Bahn dazu: Der Ausstieg über die steilen, im Winter oft vereisten Trittstufen aus dem Silberling auf den niedrigen, verschneiten Bahnsteig. Dann auf einem rutschigen Holzbohlenweg Gleis 1 überqueren. Unfallverhütung fand nur auf dem Hausbahnsteig statt.

Ich wünsche allen Galeristen und Betrachtern einen störungsfreien Rutsch ins Jahr 2020!

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Datum: 31.12.1979 Ort: Dransfeld [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Varlosen
geschrieben von: Johannes Poets (354) am: 04.10.19, 09:00
Nach der Einstellung des Personenverkehrs auf der Strecke Göttingen – Hann. Münden am 31. Mai 1980 blieb auf der ehemaligen Hauptstrecke nur noch eine regelmäßige Übergabeleistung von Hann. Münden aus übrig. Bedient wurden ein Futtermittelhersteller in Scheden (Firma Hemo) sowie die Raiffeisen-Genossenschaft in Dransfeld (siehe auch [www.drehscheibe-online.de].

Wir sehen hier die 261 121-8 vom Bw Kassel mit der Übergabe 68346 Hann. Münden – Dransfeld im reizvollen südniedersächsischen Bergland zwischen Scheden und Dransfeld. Im Hintergrund liegt das Dorf Varlosen mit seiner St. Michaelis-Kirche.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 04.10.1984 Ort: Dransfeld [info] Land: Niedersachsen
BR: 360-365 (alle V60-West) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (3):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.