DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (1):   
 
Galerie: Suche » Wien, Kliebergasse, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Unterpflasterbahn
geschrieben von: SeBB (105) am: 10.04.20, 18:36
Eine Unterpflaster-Straßenbahn kombiniert in meinen Augen die Nachteile von Straßenbahn und U-Bahn: Enge Kurvenradien, geringere Geschwindigkeiten, höhengleiche Abzweige und weniger Barrierefreiheit auf der einen, lange Zugangswege zu den Zügen auf der anderen Seite. Vorteil: Die Straßenbahn ist weg von der Straße und der Individualverkehr kann ungehindert (außer durch sich selbst) rollen.
In Wien existieren solche Unterpflasterabschnitte, so zum Beispiel an der Station Kliebergasse. Hier verkehren Straßenbahnen im Mischbetrieb mit der Lokalbahn Wien–Baden. Ein solcher Lokalbahnzug nach Wien Oper wird gleich "links abbiegen", vorher kündigen jedoch die Signale noch einen kreuzenden Gegenzug an.

Datum: 27.09.2018 Ort: Wien, Kliebergasse [info] Land: Europa: Österreich
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: WLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (1):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.