DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6
>
Auswahl (51):   
 
Galerie: Suche » Horka, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Das Gold des Herbstes
geschrieben von: barnie (101) am: 27.04.20, 14:15
Die alte Horka-Schiene rund um den Abzweig Särichen bietet einen unwahrscheinlich umfangreichen und wohl kaum erschöpfbaren Reichtum an Fotomotiven. Zumindest galt dies, so lange die Bahnstrecke noch nicht saniert war.

Man möchte meinen, von den paar hundert Metern Bahnstrecke schon jeden Blick auf´s Bahngeschehen gesehen zu haben. Dampf und Diesel, Sommer und Winter, Triebwagen oder Fotozug: Abwechslung gab es in den letzten Jahren genug.

Im Herbst 2012 tummelten sich Fotozüge rund um Horka. Es wurde sowohl mit Dampf als auch mit Diesel gefahren. Eine solche "Diesel-Leistung" zeigt jenes Bild der Löbauer 112 331-4, die am Formsignal auf Weiterfahrt wartet.

Anmerkung: Ein häufiger Satz lautet an jener Stelle "Das Motiv ist bereits in der Galerie vorhanden ... Komma aber". Ich möchte präzistieren: Diese Bäume sind in der Galerie bereits vorhanden, allerdings nach Osten hin fotografiert [www.drehscheibe-online.de] (Erst bei der genauen Betrachtung fiel mir auf, dass es sich zufällig um die gleichen Bäume handeln müsste)

Datum: 21.10.2012 Ort: Horka [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: OEF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühlingshafte Umleiter in Ostsachsen
geschrieben von: BR 232 005 (7) am: 24.03.20, 17:44
Der 14.03.2020 war einer der ersten richtig warmen Tage im Kalenderjahr 2020. Temperaturen von mehr als 15° und ein strahlend blauer Himmel machten das Fotografieren wieder einmal perfekt. Ein glücklicher Umstand war zudem, dass aufgrund einer Sperrung der KBS 229 wieder Güterzüge über "alte Horkaschiene" Cottbus-Weißwasser-Horka fuhren. Diese Strecke war bis Ende 2018 fester Anziehungspunkt von Fotografenmassen, wovon ja auch genug Bilder in der Galerie zeugen. Mit dem Fahrplanwechel im Dezember 2018 wurde die Niederschlesische Magistrale von Horka über Niesky nach Knappenrode wieder eröffnet, nachdem auf dem Abschitt vorher knapp zehn Jahre an einem zweiten Gleis und einer Oberleitung gearbeitet wurde. Eine Folge dieser Eröffnung war, dass nun alle Güterzüge über die neue Strecke fuhren - übrigens auch ein halbes Jahr nach Eröffnung noch größtenteils mit 232ern, da E-Lok Mangel im Hause DB Cargo herrschte. Das interessierte aber alles an diesem Wochenende nicht, da wieder ausgiebig 232er vor Güterzügen auf der alten Strecke beobachtet werden konnten. Am wie bereits beschriebenen frühlingshaften Samstag hatte 232 401 gegen Mittag Cottbus verlassen und konnte bereits einmal verewigt werden, bevor die Lok hier in Horka mit GM 49443 Senftenberg - Wegliniec die letzten Meter vor sich hat. Gleich befährt das Gespann die Verbindungskurve zwischen unterem Personenbahnhof und oberem Güterbahnhof.

Der Kopf eines Mitfotografen am unteren Bildrand musste nachträglich entfernt werden.

Datum: 14.03.2020 Ort: Horka [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Doppelmasten von Horka
geschrieben von: postenkoenig (34) am: 09.11.19, 19:17
Dieser Fotopunkt gehört sichere zu den Top Ten bei Dampflokfans in Sachsen. Horka ist auch für mich immer ein Gewinn. Hoffentlich bleibt die Infrastruktur noch eine Weile erhalten


Datum: 25.02.2018 Ort: Horka [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Angenehmes Ambiente für fünf Minuten Fahrzeit
geschrieben von: Andreas Burow (249) am: 04.09.19, 12:22
Die kleine Gemeinde Horka ist besonders unter Eisenbahnfreunden ein bekannter Ort. Seinen Bekanntheitsgrad verdankt Horka dem grenzüberschreitenden Güterverkehr nach Polen, der in der Galerie umfangreich verewigt ist. Im Personenverkehr ist Horka über den Personenbahnhof Horka Pbf erreichbar, der an der Hauptbahn Berlin – Görlitz gelegen ist. Bis zum Jahr 2002 konnte man aber auch von Niesky aus nach Horka reisen und kam am Horka Hp an der Gütermagistrale an. Von dort aus gab es einen Übergang zum Horka Pbf im Erdgeschoss. Die beiden Strecken kreuzen dort nicht höhengleich.

Zum Schluss pendelte zwischen Niesky und Horka Hp nur noch ein einzelner 771, der für die einfache Strecke fünf Minuten brauchte. Zwischen den Pendelfahrten wurde der Triebwagen in Horka Gbf abgestellt, damit die Gütermagistrale frei blieb. Dort entstand das Foto von 771 021, der mit einem kleinen Blumenstrauß und einem Kerzenständer besonders einladend aussah. Vielleicht war das aber auch nur die Leseecke des Lokführers, der seine langen Wendezeiten wenigstens in einem angenehmen Ambiente verbringen wollte.


Scan vom KB-Dia, Fuji Sensia 100

Datum: 05.09.1999 Ort: Horka [info] Land: Sachsen
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Der größte Zug ganz klein
geschrieben von: Der Bimmelbahner (108) am: 26.01.19, 15:55
Der "größte" Zug auf der Strecke von Dolní Bousov nach Bakov (an der Iser) ist die nachmittägliche Durchbindung nach Mladá Boleslav, denn genau nur an dieser Leistung hängt auch noch ein Beiwagen. Der Zug fuhr allerdings trotz seiner "imposanten" Länge fahrgastlos durch die böhmischen Lande und wurde auf der Flur von Horka, einem Ortsteil von Bakov, bei dem kleinen Hain mit den großen Bäumen im letzten Licht für diesen Wintertag abgepasst. Wenn man das Bild genau betrachtet, sieht man vor der Baumreihe am Horizont die Ankündigungstafel vom Bedarfshalt Buda (auch nach dem Jahre 1873 nur echt ohne Pešt), den 810 590 in voller Fahrt passierte.

Datum: 22.01.2019 Ort: Horka [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-810 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Polnische Schiebehaubenwagen
geschrieben von: jutei (534) am: 17.11.17, 20:43
der Sonderbauart Sikkps 426Sa sieht man nicht all zu oft - äußerlich sind sie den Drehgestell „Coil"flachwagen mit verschiebbaren Teleskophauben der Gattung Simms zum Verwechseln ähnlich.
Die Firma KLAUSNER bekommt auch aus Polen Holzfestmeter geliefert, 223 015-8 führt hier eine Leergarnitur dieser mit inneren Rungen ertüchtigten Wagons von Kodersdorf über Niesky retour zum Horkaer Güterbahnhof.

Zuletzt bearbeitet am 20.11.17, 20:32

Datum: 17.10.2011 Ort: Horka [info] Land: Sachsen
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Horka und alte Eisenbahn
geschrieben von: postenkoenig (34) am: 20.10.17, 11:48
Die Strecke Cottbus-Görlitz bietet immer noch jede Menge von der alten Eisenbahn die ich so sehr liebe. Zum Glück gibt es hier immer mal wieder Fotozüge, die solche Motive ermöglichen.
Am Deutschen Nationalfeiertag befuhr 03 2155 mit einem Personenzug diese Strecke. Hier fährt aus dem Turmbahnhof Horka aus

Datum: 03.10.2017 Ort: Horka [info] Land: Sachsen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dem "Opelzug"
geschrieben von: jutei (534) am: 22.05.17, 21:08
nach Gleiwitz (Gliwice) wird in Horka nicht aus Lastgründen ein zusätzliches, bedientes Vorspanntriebfahrzeug beigegeben. An diesem winterlichen Januarvormittag müssen gleich zwei Güterzüge in Wegliniec (Kohlfurt) übernommen werden.

Datum: 26.01.2014 Ort: Horka [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Das Wetter
geschrieben von: jutei (534) am: 22.12.16, 20:30
spielte eigentlich keine große Rolle bei der Ankunft des Leerzuges und auch die weitere Förderung nach Polen wurde zeitnahe realisiert - SU46-33 verlässt bei angenehmen Winterwetter den Güterbahnhof Horka.

Datum: 29.12.2010 Ort: Horka [info] Land: Sachsen
BR: PL-SU46 Fahrzeugeinsteller: PKP Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kühle Temperaturen
geschrieben von: jutei (534) am: 16.10.16, 09:39
und winterliche Witterung begleiten die pünktliche Einfahrt von OE65 von Cottbus nach Zittau in der Ortslage Horka, am Tage gab es immer wieder kleinere Neuschneemengen und der Straßenwinterdienst hatte überall ganz gut zu tun.

Datum: 29.12.2010 Ort: Horka [info] Land: Sachsen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: ODEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (51):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.