DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (13):   
 
Galerie: Suche » Windheim, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Banales in Windheim
geschrieben von: Jan vdBk (635) am: 07.01.20, 22:25
An der Natobahn wird ja in der Regel nur fotografiert, wenn es besondere Verkehre gibt. Aber mich reizte diese interessante elektrifizierte Nebenbahn mit ihren ganzen Formsignalen und Pfeif-BÜs so sehr, dass ich auch mal an einem Tag dort war, an dem es nichts als den banalen Planverkehr mit Triebwagen der Eurobahn zu fotografieren gab. Mittags gab es RB 52278 der Eurobahn bei der Durchfahrt durch den Bahnhof Windheim zu beobachten. Markant sind an dieser Strecke die Empfangsgebäude mit ihren spitzen Giebeln. Fahrgäste gibt es hier aber schon länger nicht mehr zu empfangen; der Bahnhof liegt ziemlich einsam für sich auf weiter Flur.
Nachträgliche Änderung: Der vordere Pflock wurde zum unteren Bildrand durch ein Grasbüschel zugepflanzt.

Datum: 20.01.2019 Ort: Windheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 0429 (alle Stadler FLIRT 5-teilig) Fahrzeugeinsteller: Eurobahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Flix auf der Natobahn
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 27.10.19, 12:15
Die Nebenbahn Nienburg - Minden, auch "Natobahn" genannt, gehört zu den wenigen verbliebenen elektrifizierten Nebenbahnen mit mechanischer Stellwerkstechnik in Deutschland. Der Verkehr ist leider schwach. Im zwei Stunden Takt verkehren Flirt der Eurobahn als RE78 zwischen Bielefeld und Nienburg, aber die täglichen Plan-Güterzüge kann man an einer Hand abzählen. Wenn auf der Rollbahn Bauarbeiten stattfinden, werden die Fahrdienstleiter aber etwas mehr gefordert. Aufgrund der aktuellen Vollsperrung der Strecke Osnabrück - Münster wird auch der einzige Fernverkehrs Konkurrent umgeleitet. Aufgrund des einigermaßen gut vorhergesagten Wetters ging es am gestrigen Samstag an den südlichen Abschnitt im Raum Windheim. Letztes Tagesziel war der Flix 1805 Hamburg-Altona - Köln Hbf. Zur Planzeit zog eine fette Wolkenwand vor die Sonne aber ein Blick ins RIS machte uns Hoffnung: +39 ab Nienburg! Aber auch das sollte nicht reichen, aber nach einiger Zeit fragten wir uns wo der Zug denn ist... Aufgrund einer Kreuzung in Estorf verspätete er sich immer weiter, sodass ein Stellungswechsel zum südlichen Esig Windheim vollzogen wurde. Die Sonne kam auch wieder hervor als nach einer Ewigkeit dann endlich 193 826 mit dem inzwischen etwa 70 Minuten verspäteten Schnellzug an uns vorbeibrauste.

Datum: 26.10.2019 Ort: Windheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Für ein paar Wochen zurück in die 70er
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 27.03.19, 22:36
Es war der schönste Regionalexpress des Jahres 2018! Zwischen dem 19.11.2018 und dem 11.01.2019 verkehrte Mo - Fr ein Lokbespannter Ersatzzug auf der Natobahn. Grund hierfür waren Fahrzeugenpässe die Keolis dazu zwangen, einen Ersatzzug anzumieten. Als Wagenmaterial kamen auf der Reizvollen Natobahn meist Bm und Am Wagen in blau/beige, dazu die Einheitsloks 110 278 und 110 383. Am 04.12. spielte das Wetter endlich mal mit, sodass der Zug mal abgelichtet werden konnte. Hier passiert das Gespann als ERB 99348 Nienburg (Weser) - Minden (Westf.) den Bahnhof Windheim. Das Quietschen des Drahtzuges, das Knallen des Signalflügels, dann das Pfeifen der E10 an den BÜ und das Rauschen der Bm - Bundesbahn Herrlichkeit anno 2018!

Das weiße "Ersatzzug" Schild im Fst. wurde entfernt.

Datum: 04.12.2018 Ort: Windheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Centralbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kohlezug kurz vor dem Ziel
geschrieben von: KBS435 (22) am: 12.12.18, 23:38 Top 3 der Woche vom 23.12.18
Eigentlich mache ich bei Diesel- und Elektrotraktion keine Nachschüsse mehr, ohne Dampf und ohne Dampfloktriebwerk sind mir Nachschüsse meistens zu langweilig. Aber bei dem Kohlezug aus Hamburg, der über die "Natobahn" zum Kraftwerk Heyden in Petershagen-Lahde fuhr, machte ich eine Ausnahme. Der Kühlturmschwaden im Gegenlicht der untergehenden Sonne brachte mich in Versuchung, es zu probieren. Allerdings muss man wählen, ob man unnatürlich weit abdunkelt oder aber die Überstrahlung im Bereich des direkten Gegenlichts in Kauf nimmt.

Das nach seinem ersten Vorstand benannten Kraftwerk Heyden im Hintergrund war das erste neue Kraftwerk, das nach dem Zweiten Weltkrieg in der Bundesrepublik in Betrieb ging. Gebaut wurde der erste Block ab etwa 1940 zum Teil unter schrecklichsten Umständen von Zwangsarbeitern. Später kamen drei weitere Blöcke hinzu. Heute ist nur noch Block vier am Netz. Er hat eine Leistung von 920 Megawatt brutto und ist damit der derzeit größte Steinkohle-Monoblock Europas. Im Kraftwerk Heyden werden täglich bis zu drei Züge à 44 Waggons mit je 60 Tonnen Kohle angeliefert, zudem kann auch eine Anlieferung per Schiff erfolgen. Auf den Kohlehalden des Kraftwerkes können bis zu 143.000 Tonnen Steinkohle gelagert werden, der Tagesverbrauch liegt bei maximal 7000 Tonnen. Quelle: [de.wikipedia.org]

Das Bild mit der elektrifizierten Bahnstrecke am Kraftwerk symbolisiert auch, dass Kohle auch heute Züge antreibt, wenn auch über den Umweg der Verstromung. Von 100 % Erneuerbaren im Energiemix sind wir noch ein ganzes Stück weit entfernt.



Zuletzt bearbeitet am 14.12.18, 23:31

Datum: 23.11.2018 Ort: Windheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: HHPI
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kohlezug bei Sonnenuntergang auf der Natobahn
geschrieben von: KBS435 (22) am: 27.11.18, 17:25
Im Abendlicht bringt 266 027 / HHPI 29004 einen Kohlezug vermutlich aus Hamburg über die "Natobahn" Nienburg - Minden. Die Besatzung mit drei Mann auf dem Führerstand lässt mich vermuten, dass der Zug für das nahe gelegene Kraftwerk Heyden bestimmt ist und deshalb den Rangierer mitbringt.

Die Fotografen fluchten, als der Zug bei schwindendem Licht in der Fahrplanlage des erwarteten Personenzuges kam, der an diesem Tag aus historischen Fahrzeugen gebildet war. Manche ließen die Kamera sinken, aber meine Finger lösten wie von alleine trotzdem aus. Heute freue ich mich über die authentische Aufnahme am ESig von Windheim.

Um trotz offener Blende das Haus im Hintergrund einigermaßen scharf zu bekommen, ist der linke Bildteil aus einer separaten Auslösung in die Aufnahme des Zuges hinein montiert.

Noch ein Hinweis für das AWT: Von der Stelle gibt es schon ein Galeriebild, aber mit Personenzug, zu anderer Jahreszeit und bei anderer Beleuchtung. Daher mein Vorschlag für ein zweites Bild von dort.

Zuletzt bearbeitet am 28.11.18, 18:35

Datum: 23.11.2018 Ort: Windheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: HHPI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bundesbahn als Retter der Natobahn
geschrieben von: Vinne (635) am: 24.11.18, 19:43
Aktuell kämpft die Eurobahn unfallbedingt mit akutem Fahrzeugmangel in ihrer FLIRT-Flotte.

Einige Wochen lang war daher zwischen Nienburg (Weser) und Minden (Westf.) tote Hose im Regionalverkehr des RE 78 auf der Natobahn.

Weil dieser Zustand natürlich weder für das EVU noch die Fahrgäste entlang der Weser ein befriedigender ist, lieh man sich ab Mitte November einen Ersatzzug bei der Centralbahn.

Da diese bekanntlich nur ausgewählte Lokomotivklassiker aus Beständen von Schweizer, Österreichischer und Deutscher Bundesbahn samt Wagenpark besitzt, war klar, dass hier etwas fotogenes auf die Strecke kommen würde.

Den vier Minuten Wendezeit in Minden geschuldet ist die Sandwichbespannung der vier Bm-Wagen, die nun also noch bis 7. Dezember 2018 - so der Stand heute - mit 110 278 und 110 383, also gleich zwei verschiedenen Varianten der E 10, zwischen NRW und Niedersachsen pendelt.

Nördlich von Windheim gelang bei Hochnebelwolkenlotto dieser Sonnenschuss auf 110 278, deren Spitzenlicht am Rechner digital angeschaltet wurde.

Datum: 23.11.2018 Ort: Windheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Centralbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Flucht vor dem Regen...
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 13.08.17, 13:05
...ergriffen diese beiden 426 in Windheim. Die Regenftront war allerdings schon über uns hinweg gezogen, daher stimmt der Titel nicht ganz :D Es sah aber sehr bedrohlich aus, wie 426 017 und ein weiter 426 am 12.07.2016 um 18:16 die frisch gemähten Felder passierten. Es war der letzte RE78 des Tages mit dem Ziel Nienburg (Weser) und nur ein kurzer Stopp in Leese-Stolzenau wurde noch eingelegt, dann ist das Zentrum der Mittelweser-Region erreicht ;-)
Es war der letzte Sommer für die Quitschies auf der Natobahn.

Datum: 12.07.2016 Ort: Windheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 426 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Geschoben über die Natobahn
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 18.05.17, 18:53
Dass die Natobahn Nienburg (Weser) - Minden (Weser) reichlich Motive aufweist, weiß wohl jeder der dort schonmal gewesen ist ;-) Am 30.04.2017 stand eine Fototour im Raum Windheim/Frille an, da wir den westlichen Teil der Strecke auch mal auskosten wollten. Dank einer Verspätung von 2 Minuten gelang das Motiv in der Einfahrt WINDheim (man beachte den vom WINDE verwehten Baum im Hintergrund links :D) auch mit Sonne. DB 111 124 schob um 16:34 die RB 14190 Rotenburg (Wümme) - Minden (Westf.) an dem blitzeblanken Esig vorbei. Noch sieben Monate, dann kommt die Eurobahn...

Bildmanipulation: Zwei aus dem Dosto rangende Baumkronen wurden gekappt ;-)

Datum: 30.04.2017 Ort: Windheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Frühnebelauflösung im Herbst
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 28.10.15, 19:28 Top 3 der Woche vom 08.11.15
Oftmals bestimmen Nebelfelder das Wetter am Morgen im Herbst. Mit etwas Glück schafft es die Sonne jedoch passend zum Sonnenaufgang, jene Nebelfelder aufzulösen. So war es auch am Morgen des 01.10.2015; Wir befinden uns im östlichen Nordrhein-Westfalen an der Landesgrenze zu Niedersachsen. Zwei Triebzüge der Baureihe 426 waren an diesem Morgen als RegionalExpress 78 auf dem Weg von Rheda-Wiedenbrück nach Nienburg. Zwischen Minden und Nienburg wird dabei die sogenannte "NATO-Bahn" befahren, welche im betrieblichen Sinne als eine eingleisige Nebenbahn eingestuft ist.
Zwischen den Bahnhöfen Petershagen-Lahde und Windheim verläuft diese Nebenbahn überwiegend durch landwirtschaftlich genutztes Gebiet. Dabei ist das Kohlekraftwerk "Heyden" in Lahde nicht zu übersehen. Letzte Nebelfelder hielten sich in den Morgenstunden, als 426 020 und 426 016 im Streiflicht mit dem Kraftwerk "Heyden" aufgenommen werden konnten.

Zum Auslösezeitpunkt: Bewusst habe ich die frühe Auslösung gewählt, um den Schatten des Zuges komplett im Bild haben zu können.

Zuletzt bearbeitet am 28.10.15, 20:27

Datum: 01.10.2015 Ort: Windheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 426 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 29 Punkte

14 Kommentare [»]
Optionen:
 
Goldener Herbst
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 03.10.15, 18:08 Top 3 der Woche vom 18.10.15
Der Herbst ist auch die Jahreszeit der besonderen Wetterstimmungen. Besonders dann, wenn ein Hochdruckgebiet für kühle Nächte sorgt und sich in den Morgenstunden vielerorts Nebelbänke bilden. Oftmals braucht die Sonne eine gewisse Zeit, um den Nebel aufzulösen.
Am frühen Morgen des 01.10.2015 gewann die Sonne bereits kurz nach dem Sonnenaufgang den Kampf gegen den Nebel und tauchte die Landschaft in goldenes Licht, letzte Nebelschwaden befanden sich über den bereits abgeernteten Äckern.
Passend zu dieser Zeit befuhr eine RB von Nienburg nach Bielefeld, bestehend aus 426 017 und 426 025, die sogenannte NATO-Bahn zwischen Nienburg und Minden, ein herrlicher Herbsttag begann im östlichen Nordrhein-Westfalen.

Datum: 01.10.2015 Ort: Windheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 426 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 31 Punkte

17 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (13):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.