DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 763
>
Auswahl (38101):  
 
Filter: Alles Aktuelles Historisches Besonderes Eigenes » zur erweiterten Suche
Kategorien: alle Aufnahmedatum: jedes
Dampf unter Draht
geschrieben von: claus_pusch (262) am: 18.09.21, 00:11
Dampfsonderzüge gehören nicht unbedingt zu den Anlässen, die mich an eine bestimmte Strecke locken, und noch weniger, wenn diese unter Fahrdraht verkehren. So war der eigentliche Grund für mich, am 13.9. ins Murgtal zu fahren, der 111-bespannte Radexpress Ludwigshafen-Freudenstadt. Diesen konnte ich dann auch (zusammen mit drei Hobbykollegen, darunter einem sehr jungen Nachwuchsfotografen) an der schönen Fotostelle am Angelteich von Scheuern, die Jerome Klumb bereits vor 10 Jahren hier in der Galerie gezeigt hat, ablichten. Für eine Stunde später war allerdings der Dampfzug angekündigt, den die Sektion 'Dampfnostalgie Karlsruhe' der Ulmer Eisenbahnfreunde einmal monatlich von Karlsruhe nach Baiersbronn fahren lässt, und die Aussicht auf eine Zuggarnitur, die etwas länger ausfällt als die üblicherweise hier verkehrenden AVG-Stadtbahn-Doppeleinheiten, bewog mich, den Felsen neben dem Hotel Sackmann am Hp Schwarzenberg aufzusuchen, den ich zuletzt im September 1985 erklommen hatte. Nachdem zwei AVG-Kurse den Haltepunkt bedient hatten, kam dann auch schon der UEF-Sonderzug mit seiner badischen G 12 um die Ecke.
Den Felsen im Vordergrund habe ich nicht ins Motiv genommen, um dem Bild mehr Tiefe zu geben, sondern um ein aufdringliches Gewerbegebäude neben dem Hp zu kaschieren. 1985 befand sich an dieser Stelle noch ein typisches Schwarzwälder Sägewerk, und die Straße am Bahndamm entlang gab es auch noch nicht...


Datum: 13.09.2021 Ort: Schwarzenberg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: UEF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Modellbahnflair in Wilberg
geschrieben von: Trainagent (25) am: 18.09.21, 19:54
Vom eigentlichen Ortskern Wildberg ergibt sich ein interessanter Blick auf dessen weiter unten gelegenen Bahnhof an der Nagoldtalbahn. Obwohl auch hier die Gleisanlagen in den anfänglichen 2000ern auffällig dezimiert wurden, ist dennoch eine durch die 650er eher selten genutzte Kreuzungsmöglichkeit erhalten geblieben.

Datum: 18.09.2021 Ort: Wildberg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Krušnohor
geschrieben von: 99 741 (99) am: 17.09.21, 09:04
Als Krušnohor - zu deutsch Erzgebirge - bezeichnet die ČD die Rychlík der Relation Praha - Usti n.L. - Cheb. Die Fahrtroute der Züge verläuft dabei ab Usti über viele Kilometer parallel zum namensgebenden Erzgebirge. 362 076 passiert hier mit R 610 auf der Fahrt von Praha hl.n. nach Cheb soeben den Bahnhof Hájek u Ostrova und wird in wenigen Minuten Karlovy Vary erreichen.

Datum: 2021 Ort: Hájek u Ostrov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-362 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
Madainn mhath Dhùn Dèagh,
geschrieben von: hbmn158 (484) am: 18.09.21, 10:59
good morning Dundee.

Endlich! Nach zwei Jahren coronabedingter Inselabstinenz konnte man es wieder wagen. Mit doppelter Impfung und nach dem Bewältigen der amtlichen Hürden für Durch- und Einreise in insgesamt vier Länder stand einer üblichen Rundreise durch das Vereinigte Königreich nichts im Wege.
In Dundee ging es am 13. September morgens bereits zu Sonnenaufgang los. Das Ziel war der Dundee Law, eine 174 Meter hohe Erhebung mitten in der Stadt, mit einer fantastischen Rundumsicht. Darauf thront ein Denkmal für die Opfer der Stadt aus dem „Great War“, dem ersten Weltkrieg. Uns interessierte allerdings mehr der Blick auf die „Tay Rail Bridge“, die sich von hier oben bestens umsetzen ließ, die abendliche Erkundung von gestern bestimmte daher die frühe Weckzeit am Morgen.
In Schottland fahren seit einigen Jahren Kurz-HST‘s mit vier Wagen im „Express Passenger“-Dienst auf den langen Strecken innerhalb des Landes und ergänzen die Turbo-VTs, die auf kürzeren Destinationen eingesetzt werden. Die HST-Garnituren stammen alle aus Rückgaben von First Great Western, die dort von den neuen Hitachi-Garnituren abgelöst wurden. Da die alten Dieselrenner selbst erst vor einigen Jahren generalüberholt (incl. neuer MTU-Motoren) wurden, war der Aufwand zur Anpassung für den Verkehr im Norden gering, am Auffälligsten sind die automatischen Türen!
Um kurz nach Sieben rumpelt 1B07 05.47 Aberdeen - Edinburgh über das eindrückliche Bauwerk mit den beiden Triebköpfen class 43 028 und 43 182.


Datum: 13.09.2021 Ort: Dundee, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 43 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Stimmungen mit Zug

11 Kommentare [»]
Optionen:
Mit LOT nach Warschau
geschrieben von: Amberger97 (443) am: 17.09.21, 22:21
Zahlreiche Fluggesellschaften binden den Flughafen Split-Kaštela an die Welt an. Die polnische Airline LOT bot am 07.07.2021 einen Flug mit einer A319 nach Warschau an, der passend startete, kurz bevor der 7123 um die Ecke bog.

Datum: 07.07.2021 Ort: Labin [info] Land: Europa: Kroatien
BR: HR-7123 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
"Mallet" trifft "Fischstäbchen"
geschrieben von: Toaster 480 (346) am: 17.09.21, 21:05
Im Bahnhof Wernigerode Westerntor begegnen sich mittags planmäßig der Traditions-Sonderzug zum Brocken sowie der Triebwagen aus Nordhausen, der in fast drei Stunden die komplette Harzquerbahn befahren hat. Dabei ist es gar nicht mal so alltäglich, dass hier ein sogenanntes "Fischstäbchen" zu sehen ist, denn die beiden von der Kreis Altenaer Eisenbahn beschafften und über die Inselbahn Langeoog zur HSB gelangten Triebwagen 187 011 und 013 sind eigentlich im Selketal zu Hause - Wernigerode wird in der Regel von den "Neubautriebwagen" angefahren. So freute ich mich sehr über dieses schmucke Treffen zwischen der historischen "Mallet" 99 5906-5 und dem "Fischstäbchen" 187 011-2 im Bahnhof Wernigerode Westerntor. Das gepflegte Bahnhofsgebäude und der imposante Baum auf dem Bahnsteig runden das Motiv ab.

Datum: 14.09.2021 Ort: Wernigerode [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
Kleine Lok im großen Bahnhof
geschrieben von: CrazyBoyLP (82) am: 17.09.21, 22:30
Dass der Fernbahnhof vom Flughafen Frankfurt durchaus fotogen sein kann, dürfte bekannt sein. Nebenbei als Schnappschuss zu den ''normalen'' Bildern klassisch mit Zug schräg von vorn entstand noch eine Spielerei mit der kleinen 103 113 vor ihrem großen Vorbild, welches sich nicht allzu häufig am Fernbahnhof blicken lässt.

Der Zug war als TEE 343 von Frankfurt Flughafen nach Dresden unterwegs.


Manipulation: Alle Bildbestandteile - ausgenommen die Loks - wurden entsättigt.

Datum: 01.09.2019 Ort: Frankfurt Flughafen [info] Land: Hessen
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

3 Kommentare [»]
Optionen:
Ein Freccia Bianca in Recco
geschrieben von: Leon (777) am: 17.09.21, 17:24
Von der ligurischen Küstenstadt Recco mit ihrem Stadtviadukt ist bereits diese Aufnahme [www.drehscheibe-online.de] in der Galerie enthalten. Grund genug, um "abzustauben" und dieses Motiv auf die Liste der "Mussmanhaben-Bilder" eines Kurzurlaubes an die Ligurische Küste zu setzen...;-) Gesagt - getan! In Recco angekommen, zeigte sich, dass der Blick auf den Viadukt auch einige hundert Meter weiter rechts umsetzbar ist. Und somit wurde an dieser Stelle eine Weile Position bezogen und auf alles draufgehalten, was über den Viadukt polterte. Als formatfüllend bot sich dann dieser Freccia Bianca an, der sich als Pendolino 8619 auf seinem Weg von Milano Centrale nach Roma Termini auf dem Viadukt in voller Länge präsentierte.

Zuletzt bearbeitet am 17.09.21, 19:50

Datum: 13.09.2021 Ort: Recco [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ETR460 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Hjuksa bru
geschrieben von: Jan vdBk (716) am: 17.09.21, 20:00
Mit 65m Höhe über dem tiefsten Punkt der Schlucht ist die Hjuksa bru die höchste Eisenbahnbrücke Norwegens. Kurioserweise liegt sie nicht an einer der "großen", bekannten Hauptstrecken des Landes, sondern an der zur absoluten Bedeutungslosigkeit verkommenen Bratsbergbahn Skien - Nordagutu - Hjuksebø - Notodden. Nur noch montags bis freitags fahren hier acht Lokalzugpaare eine Menge geheizte Luft durch die endlosen felsigen Wälder der Telemark. Wie durch ein Wunder hat diese Strecke jegliche Stilllegungsabsichten überstanden. Und anno 2021 sind Stilllegungen von Bahnstrecken halt nicht mehr en vogue. In Notodden wurde sogar die Station über ein ehemaliges Hafengleis näher an die Innenstadt gelegt. Aber auch das dürfte den Zügen im Schnitt keine zweistellige Auslastung gebracht haben.
Die Hjuksa bru gilt aufgrund der bewaldeten Schluchtränder als praktisch unfotografierbar. Von der Drohne ergibt sich allerdings ein schöner Ausblick auf Lt 2585, eine der letzten Leistungen für die klassischen norwegischen Nahverkehrstriebwagen der Reihe Bm69.

Datum: 07.09.2021 Ort: Trykkerud [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-469 Bm69 Fahrzeugeinsteller: Vy
Kategorie: Drohne

4 Kommentare [»]
Optionen:
Matjeszug
geschrieben von: Dennis M. (80) am: 17.09.21, 00:03
Anlässlich der Emder Matjestage fuhr V200 033 der Museumsbahn Hamm einen Sonderzug nach Emden und zurück.
Auf dem Rückweg durchfuhr der Zug den Bahnhof Lingen und man könnte glatt meinen, die Zeit wäre stehen geblieben.

Anmerkung zum Standort:
Das Motiv befindet sich nicht öffentlich zugänglich und durfte/konnte erst nach Zustimmung des zuständigen Fahrdienstleiter betreten werden.

Datum: 01.06.2019 Ort: Lingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 220,221 (alle V200-west) Fahrzeugeinsteller: MEH
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
Das weithin sichtbare "M"
geschrieben von: jutei (552) am: 16.09.21, 21:16
einer überregionalen Restaurantkette an der Stanisława Moniuszki 45 rechts liegen lassend, zieht diese Kesselwagenleistung durch Grabik auf dem Weg nach Norden.

Datum: 08.01.2017 Ort: Zary Sorau [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-ST44 Fahrzeugeinsteller: CTL
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
Abendansicht Stettins
geschrieben von: forbidden.spotter_ (14) am: 16.09.21, 18:04
Wenn der Abend kommt, alles wird noch Bunter...auch hier war's nicht anders. Nach dem Ende des Rennens mit IC "Żuławy" am Bahnhof Szczecin Główny, EP07 geht weiter nach Zaleskie Łęgi sich aufzurufen und konnte im bunten Sonnenuntergang aufgenommen werden.

Datum: 20.12.2019 Ort: Szczecin Port Centralny [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-EP07 Fahrzeugeinsteller: PKP IC
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
"Epfenhofener Friedhofsblick"
geschrieben von: mavo (181) am: 16.09.21, 17:17
Da Euch mein letztes Bild aus Epfenhofen offenbar gut gefallen hat, möchte ich auch die "konventionelle" Version nachreichen.
Der Zug der Wutachtalbahn, gezogen von Lok 52 988, befährt die "Epfenhofener Talquerung" (Warum die Brücke so heist, habe ich noch nicht herausgefunden) in Richtung Blumberg-Zollhaus.
Bis er dort ankommt stehen ihm allerdings noch einige Höhenmeter auf der Sauschwänzlebahn bevor...

Datum: 13.08.2021 Ort: Epfenhofen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Sauschwänzlebahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Mit der Henschel durch Angeln
geschrieben von: Vinne (765) am: 16.09.21, 14:51
Auf dem verbliebenen Streckenstück der Schleswiger Kreisbahn zwischen Süderbrarup und Kappeln betreibt die Angelner Dampfeisenbahn seit 1979 einen kleinen Museumsbahnbetrieb, der ursprünglich auf dem Einsatz skandinavischer Fahrzeuge, vor allem aus Schweden und Dänemark basierte.
Im Zuge einer Flottenbereinigung in den vergangenen Jahren wurden einige Wagen, ein dänischer Mo-Triebwagen sowie die Dampflok F 654 "Julchen" abgegeben.

Wegen des stark zugewucherten Gleises war es in diesem Jahr bis dato nicht möglich, mit der verbliebenen SJ-Dampflok S 1916 Fahrten anzubieten. Stattdessen kommt derzeit für die Traktion der zumeist aus zwei Wagen gebildeten Züge die kleine Henschel DH 240 B "1" a.k.a. "Zuckersusi" zum Einsatz.

Der B-Kuppler gelangte seinerzeit fabrikneu an die Zuckerfabrik in Schleswig und hat damit eine regionale Herkunft. Um ein wenig "Flair" der Dänischen Staatsbahn zu erhalten, hat man die Lok vor geraumer Zeit in eine DSB-ähnliche Lackierung versetzt.

Bei Wagersrott schaukelt die kleine Lok mit den zwei norwegischen Personenwagen zwischen zwei Feldwegbahnübergängen weiter in Richtung "Süderbratwurst".

Datum: 05.09.2021 Ort: Wagersrott [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 3XX (sonstige Kleinloks) Fahrzeugeinsteller: Angelner Dampfeisenbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Die lange und kurvige straße
geschrieben von: Candiano (77) am: 16.09.21, 10:42
Der kleine triebwagen fährt zurück nach Sulmona, als erster zug, der Castel di Sangro mit der stadt verbindet.
Die genaue und lange planung des fotospots, erreicht durch eine 40-minütige wanderung, wurde fast von wolken ruiniert, aber manchmal muss man es trotzdem tun...

Datum: 06.12.2011 Ort: Pettorano sul Gizio [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ALn 668 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
Zeitreise mit Streiflicht
geschrieben von: Sören (129) am: 16.09.21, 20:27
Schon seit ich fotografiere, hoffte ich auf eine Wiederinbetriebnahme der ehemaligen Stuttgarter 110 228. Seit Jahren kümmerten sich fleißige Hände darum, dass diese Hoffnung zur Realität werden konnte. Am 12. September 2021 war es endlich so weit und ich konnte an der freien Strecke erstmals auf die inzwischen 60 Jahre alte E10 228 warten. Mit DPE 74493 Schorndorf - Koblenz-Lützel konnte die im Ursprungszustand aufgearbeitete Maschine aus der Wirtschaftswunderzeit in Ölbronn fotografiert werden.

Bildmanipulation: In etwa zeitgleich positionierten sich mehrere Fotografen deutlich näher am Gleis. Da ich auf die angedachte Umsetzung nicht verzichten wollte, entschied ich mich dafür, dass es diese nicht In die Nachbearbeitung schaffen werden. In diesem Zuge habe ich zwei äußerst ungünstig dort stehende Sonnenblumen ebenfalls entfernt.

Datum: 12.09.2021 Ort: Ölbronn [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: GfE
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
Im Altbautriebwagen um den Vulkan
geschrieben von: 294-762 (267) am: 16.09.21, 19:52
Am 06.10.2020 hatten wir richtig Glück und konnten bei Maletto den ALn6402 als Treno 16 auf der FCE fotografieren.

Datum: 06.10.2020 Ort: Maletto [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-RALn64 Fahrzeugeinsteller: Ferrovia Circumetnea (FCE)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Der "Marschbahn Öler" mit Gravita
geschrieben von: Nils (539) am: 16.09.21, 21:33
Seit Jahren nicht wegzudenken ist der Kraftstoffzug zwischen der Raffenerie Hemmingstedt und der DB Tankstelle Niebüll bzw. Westerland/Sylt. Ob damit sogar kommerzielle Tankstellen auf Sylt beliefert werden, entzieht sich meiner Kenntnis. Nachdem der Zug jahrelang mit Loks der V160-Familie (215.9 oder 218) bespannt wurde, ging die Leistung irgendwann auf die NEG bzw. CFL-Cargo über. Seit Dezember hat DB Cargo nun diese Leistung übernommen. So kann man planmäßig 2x pro Woche Loks der Baureihe 261 auf der Marschbahn bis Niebüll antreffen. Am 09.09.2021 stellte ich mich rechtzeitig für die Rückleistung im ehemaligen Bahnhof Stedesand auf. Die Schatten gaben das Motiv gerade erst frei und keine 5 Minuten nach meiner Ankunft schlossen sich schon die Schranken und 261 077 rollte langsam mit einem Kesselwagen durchs Motiv.

Datum: 09.09.2021 Ort: Stedesand [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Ein große HALLO dem IC 2073 „Uthlande“
geschrieben von: 797 505 (380) am: 16.09.21, 19:05
Alle sind am Nachmittag des 14. August 2021 für den IC 2073 „Uthlande“ auf Position. Farbenfroh und winkend wird der Zug bespannt mit 218 834 bei km 187,3 der Marschbahn während des Querens der Soholmer-Au zwischen Stedesand und Bargum empfangen. Während der Mann auf der Maschine (dem das HALLO eigentlich gilt) eindrucksvoll akustisch grüßt hängt der Knipser fast wie ein Surfer mit dem Hochstativ im strammen norddeutschen Wind.
Die beiden großen neuen Hochspannungsmasten im Hintergrund (vgl. [www.drehscheibe-online.de] ) ragen bereits weit in den Himmel. Der noch in Teilen auf der Weide liegende kann Mitte August hingegen wunderbar hinter der Lok weggetarnt werden.

Bem.: Der Spielzeugdrache enthält keinerlei feste Bauteile und fliegt in gebührendem Abstand zur Strecke.


Zuletzt bearbeitet am 16.09.21, 19:17

Datum: 14.08.2021 Ort: Bargum [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Optionen:
Im beschaulichen Rohlau-Tal
geschrieben von: Der Bimmelbahner (177) am: 16.09.21, 12:43
Im Rohlau-Tal zwischen Nová Role und Nejdek geht es beschaulich und vor allem sehr ruhig zu. Die Bahn hat zwar einen recht dichten Takt, aber die größeren Verbindungsstraßen verlaufen über die angrenzenden Hügelketten und auch die nennenswerten Ansiedlungen befinden sich außer den vorgenannten Orten eher in den Seitentälern oder auch auf den Hügeln. So kommt es, dass man hier unweit Nová Role zastávka kaum etwas von der nahen Stadt Karlovy Vary (Karlsbad) und dem dortigen Trubel mitbekommt. Deshalb ist auch der Nahgüterzug Mn 87001 aus Nejdek schon minutenlang zu hören, erst ganz leise, dann mal ein Tröten, ein Quietschen der Räder in den Kurven, dann das Gebimmel des Bahnübergangs und immer noch vergeht weit über eine Minute bis 742 300 endlich um die Ecke biegt. Sie fördert ein paar Wagenladungen Holz gen Karlsbad, die vor einer baubedingten Sperre noch abgefahren werden müssen. Bald wird das Motorengeräusch wieder leiser und schnell wird es vom Wald vorständig geschluckt. Dann hört man nichts mehr im Tal außer dem Rauschen der Rohlau, die gemächlich im Grund dahin plätschert.

Datum: 09.09.2021 Ort: Nová Role [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-742 Fahrzeugeinsteller: CDC
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
Muottas Muragl-Bahn
geschrieben von: Philosoph (505) am: 16.09.21, 16:36
Die Standseilbahn Muottas Muragl-Bahn (MMB) ist aktuell mit 114 Betriebsjahren die älteste Bergbahn im Engadin und führt mit einer Streckenlänge von 2199 m und einer Höhendistanz von 709 m auf den namensgebenden Berg. Von der Bergstation hat man einen fantastischen Ausblick über das Oberengadin mit der Engadiner Seenplatte. Im Bild hat ein Bergfahrer soeben ca. die Hälfte des Weges zur Bergstation zurück gelegt.

Datum: 17.08.2021 Ort: Pont Muragl [info] Land: Europa: Schweiz
BR: Sonstige Schienenfahrzeuge Fahrzeugeinsteller: MMB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
Nebelreste im Inntal
geschrieben von: Dennis Kraus (791) am: 16.09.21, 11:51
Am Morgen des 08.09.2021 hingen noch einige Nebelreste an den Berghängen, die noch tiefstehende Sonne leuchtete das Inntal aber bereits schön aus.
189 912 zieht einen KLV-Zug von München kommend Richtung Kufstein.

Datum: 08.09.2021 Ort: Niederaudorf [info] Land: Bayern
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: Lokomotion
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Attenzione Binari (II)
geschrieben von: Detlef Klein (288) am: 13.09.21, 20:43
Die beiden ABe 4/4 Nr. 30 und Nr. 34 haben für eine Sonderfahrt die Pullmannwagen am Haken. Am 18. September feierten die Rhätische Bahn (RhB) ihr Fest zum 100jährigen Bestehen der Berninastrecke. In Le Prese teilen sich das Gleis und die Straße den zur Verfügung stehenden Raum. An diesem Tag hat der Himmel seine Schleusen geöffnet, es regnet in Strömen.

Datum: 18.10.2010 Ort: Le Prese [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe 4/4' Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
Abzweigende Schmalspurbahn
geschrieben von: Vesko (533) am: 15.09.21, 20:52
In Unzmarkt zweigt die schmalspurige Murtalbahn nach Tamsweg ab. Die Züge fahren zwar nur im Zwei-Stunden-Takt, bieten aber mit Umsteigen in Unzmarkt hervorragende Verbindungen von und nach Wien oder Klagenfurt.

Zuletzt bearbeitet am 16.09.21, 22:50

Datum: 09.09.2021 Ort: Unzmarkt [info] Land: Europa: Österreich
BR: 6XAusl (sonstige ausländische Verbrennungstriebwagen) Fahrzeugeinsteller: SLB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
Der letzte Frühling in Hirschaid
geschrieben von: Elias H. (14) am: 15.09.21, 20:35
193 802 mit dem Frankenschnellzug RE-D 4955 von Sonneberg (Thür) nach Nürnberg Hbf kurz vor der Einfahrt in Hirschaid. Der Frühling 2021 war, aus fotografischer Sicht leider, der letzte Frühling in Hirschaid, bei dem man noch den noch ursprünglicher Streckenzustand erleben konnte, denn mittlerweile sind die Baumaschinen auch in Hirschaid angerückt.

Zuletzt bearbeitet am 15.09.21, 20:35

Datum: 08.05.2021 Ort: Hirschaid [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Nervenkitzel mit dem Hammering Man
geschrieben von: CrazyBoyLP (82) am: 15.09.21, 21:35
Seit 30 Jahren hämmert der Hammering Man an der Messe in Frankfurt. Er gehört genauso wie der Messeturm und die Festhalle fest ins Bild der Örtlichkeiten rund um das Messegelände. Schon lange hatte ich ein Motiv im Kopf, wo der Hammering Man wunderbar zur Geltung kommt. Das einzige Problem an der ganzen Sache ist mit fünf Spuren eine der meist befahrenen Straßen der Stadt. Kaum gibt es Augenblicke mit freier Sicht auf die Straßenbahn. Aber es gibt sie! Die Tatsache, dass das Motiv inklusive Pt-Wagen im Regelfall nur unter der Woche im dicksten Berufsverkehr Nachmittags klappt, macht das Ganze natürlich nicht einfacher.

Anfang September ging es dann im vierten Versuch an jene Stelle, um einen Pt-Wagen dort zu erlegen. Die drei ersten Versuche haben natürlich nicht geklappt, und ich hab mich gefragt warum ich es überhaupt ein viertes Mal probiert habe. Auch an diesem Tag sah es mies aus. Die vorherigen Straßenbahnen haben wie zu erwarten war nicht ohne störende PKW geklappt. So denn, die möglicherweise vorerst letzte Gelegenheit für einen Pt dort musste einfach klappen - komme was wolle...

Um 17:24 Uhr begann dann das 120 Sekündige Zittern mit Puls jenseits von Gut und Böse. Der Pt kam langsam angefahren, langsam genug dass er die Ampelphase verpasste und die linksabbiegenden - im Bild stehenden - PKW alle abbiegen konnten. Von hinten war eine ca 10 Sekündige Lücke ohne Autos zu erwarten. Die Erleichterung bei den vier anwesenden Fotografen war riesig, als der Pt-Wagen 128 glänzend wie immer als 17 zum Rebstockbad ohne störende Fahrzeuge die Kreuzung passierte. Rechts der Schatten war übrigens vom Bus, welcher mit der nächsten Ansammlung an PKW die Ludwig-Erhard-Anlage passierte. 6er im Lotto mit Zusatzzahl und Haken an eine der letzten geplanten Fotostellen für die Pt-Wagen!

Zuletzt bearbeitet am 16.09.21, 23:51

Datum: 08.09.2021 Ort: Frankfurt-Westend [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
Sonnige Nahe und trüber Hunsrück
geschrieben von: KBS443 (126) am: 15.09.21, 18:47
Aus luftiger Höhe kann man vom 421 Meter hohen Lemberg in das fast 300 Meter tiefer liegenden Nahetal hinabblicken. Am späten Nachmittag des 09.08 zogen großflächige Wolkenfelder über den Hunsrück und Teile Rheinhessens, nur ab und an zeigten sich Sonnenabschnitte. Durch zwei im Stundentakt fahrende Nahverkehrslinien standen die Chancen gar nicht so schlecht. Davon abgesehen war das Warten bei dieser grandiosen Aussicht an sich schon als Erlebnis anzusehen. Ganz so lange musste ich auch nicht warten, schon beim zweiten Versuch waren die wichtigen Bereiche im Sonnenlicht.

Datum: 09.08.2021 Ort: Oberhausen an der Nahe [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 620 (Alstom LINT 81) Fahrzeugeinsteller: vlexx
Kategorie: Bahn und Landschaft

6 Kommentare [»]
Optionen:
"Far from home"
geschrieben von: mavo (181) am: 15.09.21, 15:09
Nicht nur Spiderman, auch die berühmte württembergische TSSD 99 633 befindet sich manchmal in unbekannten, fernen Welten.
Wie hier auf der Schmalspurbahn Zittau-Oybin, kurz vor dem Ende des Streckenastes nach Jonsdorf, wo die "Eisenbahnromantik-Lok" an der Veranstaltung "Historik Mobil" teilnahm.

Datum: 07.08.2021 Ort: Jonsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Zittauer Schmalspurbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Bahnhof Nabburg
geschrieben von: Dennis Kraus (791) am: 15.09.21, 10:30
Der Bahnhof Nabburg an der Strecke Schwandorf - Weiden bietet mit seinen Formsignalen ganztags vielfältige Fotomöglichkeiten. Morgens ergiebt sich dieser Blick auf die südlichen Ausfahrsignale und das Weichenwärter-Stellwerk, das nur während der Bedienung des Anschlusses in Stulln besetzt ist.
223 069 durchfährt mit Alex 79851 nach Hof den Bahnhof.

Datum: 31.05.2021 Ort: Nabburg [info] Land: Bayern
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Hochstativ
Optionen:
Verkehrsberuhigung
geschrieben von: Gleis MA 11-12 (27) am: 14.09.21, 15:02
Während früher in der Meerfeldstraße im Stadtteil Lindenhof hinter dem Hauptbahnhof „der Bär tobte“ und zwar in Form des motorisierten Individualverkehrs und zweier Buslinien, wirkt die Geschäftsstraße heute fast friedlich. Nach zähem Ringen wurde die Strecke, ursprünglich als U-Bahn-Linie bzw. später mit oben offenen Haltestellen geplant, endgültig im Straßenniveau gebaut und am 23.9.1995 bis Neckarau-West eröffnet. Durch die Anlage von 2 Gleisverschlingungen mit eigenem Gleiskörper in Mittellage, konnte ein reduzierter IV sowie ein pünktliches Verkehren der Straßenbahn ermöglicht werden.

2001 kam der markante Bau des Viktoriaturms hinzu. [de.wikipedia.org] Das Gebäude mit seinem wabenförmigen Grundriss ist 97,5 m hoch. Interessant sind die beiden an den spitzen Enden angebrachten Treppenhäuser. Sie lassen das Gebäude, trotz seiner Masse filigran wirken.

Im Bild erreicht Tw 5639 als Linie 3 zur Rheingoldhalle über die erste Gleisverschlingung die Haltestelle „Windeckstraße“.

Datum: 18.05.2020 Ort: Mannheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: RNV
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

5 Kommentare [»]
Optionen:
Route 66
geschrieben von: claus_pusch (262) am: 14.09.21, 22:06
Die Bonner Stadtbahnlinie 66, 30 km lang, beginnt rechtsrheinisch in Siegburg, macht einen Schlenker durch die linksrheinische Bonner Innenstadt und findet dann wieder zurück auf die rechte Rheinseite, wo sie bis Bad Honnef am nördlichen Ende des Mittelrheintals verbleibt. Der südliche rechtsrheinische Abschnitt, auch als Siebengebirgsbahn bekannt, ist bis zur Haltestelle Königswinter Clemens-August-Straße, wo dieses Bild entstand, doppelgleisig und wird während der Hauptverkehrszeiten im 10-Minuten-Takt befahren, danach geht es eingleisig und alle 20 Minuten entlang der Rheinuferpromenade weiter gen Süden. Eine Doppelgarnitur aus B-Stadtbahnwagen der ersten Generation, die zum Fahrzeugbestand der SSB (Siegburger und Siebengebirgsbahn, offiziell: Elektrische Bahnen der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises) zählen, fährt im schon knappen Abendlicht als Zug Bad Honnef-Siegburg langsam aus der Haltestelle aus. Im Wendegleis im Hintergrund steht bereits eine Garnitur aus B-Wagen der dritten Generation aus dem Bestand der SWB (Stadtwerke Bonn Verkehrs-GmbH) bereit; diese wird in Kürze an den Bahnsteig vorziehen und 10 Minuten später die nächste Fahrtmöglichkeit nach Siegburg anbieten.

Datum: 02.09.2021 Ort: Königswinter [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: SWB/SSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Metrans im Berchtesgadener Land
geschrieben von: Amberger97 (443) am: 14.09.21, 20:47
Zweimal wöchentlich fährt Metrans einen Containerzug von Salzburg-Liefering nach Hamburg-Waltershof. Leider schwanken die Abfahrtszeiten sehr, vor allem Richtung Verspätung. Am 08.09.2021 hat es für die Leistung mit Sonne und knapp zwei Stunden Verspätung gereicht.

Datum: 08.09.2021 Ort: Hörafing [info] Land: Bayern
BR: CZ-383 Fahrzeugeinsteller: Metrans
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Kehler Hafen
geschrieben von: Jerome Klumb (182) am: 14.09.21, 18:57
Dieses Jahr steuerte ich endlich mal den Kehler Hafen an, um mir dort einen Überblick zu verschaffen.
Dauerte paar Tage/Wochen dann hatte ich aber so einigermaßen den "dreh" raus.
Aber Überraschungen gibt es immer wieder, so wie diese hier.

Dort holte 295 072 von BM Bahndienste einen beladenen KT nach Maasvlatke am Hafenbecken ab.
Der Zug stand perfekt da und musste warten bis die Papiere fertig waren. Die Zeit nutzte ich.

Zuletzt bearbeitet am 14.09.21, 20:35

Datum: 05.09.2021 Ort: Kehl [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: BM Bahndienste
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
Flucht vor den Wolken...
geschrieben von: Bf Dorf Mecklenburg (5) am: 13.09.21, 23:03
Der Anklamer Sirupzug ist jedes Mal ein Hingucker. Dieses Jahr war die zu EBS gehörende 156 002 schon sowas wie die Planlok.
Aufgrund einer Sperrung am Karower Kreuz musste dieser den Umweg über Stralsund nehmen und fuhr dabei die eingleisige Strecke nach Neubrandenburg runter.
Mit reichlich Verspätung und wenige Minuten vor "Licht aus" gelang das Bild südlich des ehemaligen Haltepunkts Neddemin.


Trotz Frontschattens finde ich das Bild dennoch Zeigenswert.

Datum: 03.05.2021 Ort: Neddemin [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 156 Fahrzeugeinsteller: FWK
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
Unter der Festung von Sierck - 2. Versuch
geschrieben von: Jörg der Saarländer (31) am: 14.09.21, 20:34
An der Obermoselstrecke von Trier nach Thionville liegt kurz hinter der französischen Grenze das Städtchen Sierck-les-Bains mit seiner imposanten Burganlage aus dem 10. oder 11. Jahrhundert.
Die frisch lackierte 185 039 fährt am 11. September 2021 mit dem 41208 von Duisburg-Ruhrort Hafen nach Perrigny Triage unter der in der Abendsonne strahlenden Festung ins Landesinnere.

Aufgrund der Anregungen beim ersten Versuch habe ich die Helligkeit reduziert, Tiefen und Lichter neu bewertet und die Rottöne neutralisiert.
So dürfte die Lok wieder verkehrsrot sein statt der Telekom zu gehören ;-)

Zuletzt bearbeitet am 15.09.21, 12:51

Datum: 11.09.2021 Ort: Sierck-les-Bains [info] Land: Europa: Frankreich
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
Chiesa della Madonna di Loreto
geschrieben von: rlatten (234) am: 13.09.21, 19:50
ist der Name der Kirche wenig nördlich von Vogogna an der Strecke Domodossola - Stresa - Milano. Die Kirche hat mal bessere Zeiten erlebt, zur Zeiten als die Triebwagen der Baureihe RABe 503 der SBB noch lange nicht des erste Lebenslicht gesehen hatten. Eine Dieser Triebwagen war am 23. August 2021 als Eurocity 37 Genf - Venedig gerade aus Domodossola abgefahren als es an die Kirche vorbei fuhr. Im Hintergrund ist den Simplon.


Datum: 23.08.2021 Ort: Vogogna [info] Land: Europa: Italien
BR: CH-RABe 503 Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: Hochstativ

1 Kommentar [»]
Optionen:
Die GM-Festspiele in Dalmatien
geschrieben von: KBS720 (82) am: 13.09.21, 18:00
In diesem Sommer pilgerten ja ganze Heerscharen von Fuzzies aus allen möglichen Ländern nach Dalmatien. Auch eine kleine Gruppe aus dem Schwarzwald sehnte sich nach Sonne, leckerem Essen und natürlich dem unnachahmlichen GM-Sound.

Schon im Vorfeld wurden für die vier Nachtzugpaare passende Stellen notiert, „an denen was gehen könnte“. Ja, die beste Planung ist nichts, wenn man es mit RegioJet zu tun hat! Während der Hauptsaison fuhr man einen 2-Tages-Umlauf mit zwei Garnituren und Wendezeiten von nur zwei bzw. drei Stunden an den Endbahnhöfen, was zu teils horrenden Verspätungen führte - unter drei Stunden delay kam der gelbe Renner eigentlich nie in Split an. Und somit waren schon alle Planungen für die Katz! :-)

Aber in Dalmatien sucht man ja eigentlich nie lange nach einem passenden Motiv und so war es auch nicht schwer, für den mit +210 durch die Lande fahrenden RegioJet 1047 eine passende Stelle zu finden. Vor wenigen Minuten wurde der Bahnhof Perkovic durchfahren, nun strebt 2044 016 hörbar hart arbeitend dem Scheitelpunkt bei Labin entgegen, um dann entspannt ans Meer hinunter zu cruisen.

Datum: 26.08.2021 Ort: Mravnica [info] Land: Europa: Kroatien
BR: HR-2044 Fahrzeugeinsteller: HZ
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
Turn the Spotlight on
geschrieben von: Kuhi (145) am: 13.09.21, 20:52
Knapp 50 Aufnahmen, darunter viele stimmungsvolle Aufnahmen, finden sich aktuell bei RailView rund um die Morsumer Nösse Spitze. Auch mich hat die Insel nach knapp 13 Jahren wieder in Ihren Bann gezogen und so fand ich mich am Mittag eines wechselhaften Septembertages nach all den Jahren ebenfalls wieder hier ein und hoffte auf ein passendes Wolkenloch für den IC 2214.
Während die Sonne zur Planzeit ein großflächiges Einsehen hatte, wurde die Wolkendecke jedoch mit der ansteigenden Verspätung wieder immer dichter. Als der Zug dann endlich am Horizont zu erkennen war, war die Chance auf eine passende Wolkenlücke gefühlt bei 0.
Doch für einen kurzen Moment fand die Sonne dann doch irgendwie den Weg durch die Wolkendecke und sorgte für das passenden Spotlight mitten auf dem Hindenburgdamm auf den an diesem Tag mit 218 490 und 218 463 bespannten InterCity.

Datum: 12.09.2021 Ort: Morsum [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: RPRS
Kategorie: Stimmungen mit Zug

3 Kommentare [»]
Optionen:
225-Eindringungsverkehr Belgien
geschrieben von: CMH (209) am: 13.09.21, 17:27
Für den Einsatz in Belgien verfügten die Maschinen 225 023 bis 029 über das belgische Zugsicherungssystem MEMOR. Diese Loks liefen anfangs im Rahmen des Kilometerausgleichs vorwiegend vor Zügen eines Automobilherstellers in der Relation Aachen West – Genk während im Gegenzug belgische Elloks mit D-Zügen von Oostende nach Köln gelangten. Das brachte den beiden 225ern, die hierfür verplant waren, zwar täglich ein paarhundert Kilometer auf den Zähler aber wirklich ausgelastet waren sie damit nicht. Erst kurz vor ihrem Einsatzende im belgischen Grenzverkehr sollte sich ihr Leistungsvolumen nochmal kräftig erhöhen, und dazu kam es so:

Mit Elektrifizierung der Strecke Aachen West – Montzen zum Fahrplanwechsel 2008/2009 wurde zwischen den Hauptnutzern DB Cargo und SNCB Cargo unter dem Namen COBRA eine Produktionsgesellschaft für den grenzüberschreitenden Güterverkehr im Korridor Köln – Lüttich/Antwerpen gegründet. Ziel war die Beförderung der Züge über die Grenze, ohne dabei Fahrzeug, Personal und Beförderer wechseln zu müssen. Zur Vorbereitung dieser Verkehre wurde ein Jahr zuvor bereits ein Eindringungsverkehr zunächst mit Dieseltraktion eingerichtet, der neben belgischen Dieselloks der Baureihe 77 jene belgophilen 225er der DB auf den Plan brachte und im Ergebnis praktische Erfahrungen sowie Streckenkunde für die Triebfahrzeugführer im jeweils anderen Land lieferte.

Fotogerecht liefen am Morgen zwei 225-Pärchen mit ihren Zügen im Abstand von zwei Stunden der Sonne entgegen, wovon wir hier mit FE 44513 (XBAN-KG) einen typischen gemischten Frachtengüterzug sehen, der an diesem Spätsommertag mit 225 026 und 024 an der Spitze über den Dächern von Sint-Martens-Voeren entlang poltert. Das 23 Meter hohe Viadukt im Zuge der Güterzugstrecke Tongern - Aachen ist bereits mit einigen Ansichten in der Galerie vertreten und ein Besuch in dieser Region kann nur wärmstens empfohlen werden - selbst der Lokführer genießt hier den weiten Blick ins Voergebiet!

Was hat sich seit der Aufnahme aus 2008 verändert? Die Gütermagistrale hat mit durchschnittlich zwei Zugpaaren pro Stunde sogar an Bedeutung gewonnen, wenn auch die beschriebene Kooperation der beiden Staatsbahnen im Güterverkehr 2017 wieder aufgegeben werden musste. Durchlaufende Züge gelten jedoch als Standard, auch auf Seiten anderer Carrier. Dabei gelangen überwiegend Elektrolokomotiven, allerdings auch weiterhin Diesellokomotiven vom Typ Class 66 auf die Strecke. Die 225er wurden Ende 2008 mit erfolgter Elektrifizierung nicht mehr in der Grenzregion benötigt und sollten noch eine Weile für andere Einsatzstellen der DB fahren. Unsere Zuglok 225 026 wurde 2013 bei einem Verwertungsbetrieb im Köln-Deutzer Hafen zerlegt, während 225 024 mit weiteren Schwestern heute für ein privates Eisenbahnverkehrsunternehmen vorwiegend im Arbeitszugdienst Betätigung gefunden hat und dabei sogar ihr altrotes Farbkleid zurückerlangt hat.

Vielen Dank fürs Zuhören bis hierher, beim nächsten Mal gelobe ich mich bei der Bildbeschreibung wieder etwas kürzer zu fassen :-)

Datum: 11.09.2008 Ort: Sint-Martens-Voeren [info] Land: Europa: Belgien
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Die Brücke bei Fützen
geschrieben von: mavo (181) am: 12.09.21, 21:41
Nachdem die "Strategischen Bahn zur Umgehung des Schweizergebietes" (Auch "Wutachtalbahn, oder "Sauschwänzlebahn" genannt...) bereits zwei Kehrtunnel (davon einer mit einer 360Grad Kehre) und ein Viadukt über die Wutach überwunden hat, überquert sie den Mühlbach kurz vor erreichen das Bahnhofs. Hier hat die beliebte Museumsbahn ihr Betriebswerk und zwei Lokschuppen in der die Loks untergestellt werden.

Datum: 13.08.2021 Ort: Fützen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Sauschwänzlebahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
Nach längerem Aufenthalt
geschrieben von: jutei (552) am: 13.09.21, 11:09
und Personalwechsel in Wegliniec führen zwei M62 ihren in Jedrzychowice mit Schotter geladenen Zug durch Sagan. Der Fotostandort befindet sich auf einem alten Fundament neben dem Streckenabzweig.

Datum: 10.05.2018 Ort: Zagan [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-M62 Fahrzeugeinsteller: PMT
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Wittinger Übergabe in Groß Oesingen
geschrieben von: 215 082-9 (366) am: 12.09.21, 21:17
Einzelwagenverkehr "in der Fläche" - einst Standard, heutzutage muss man sich dafür schon auf die Suche begeben. Ein verhältnismäßig großes Angebot an Nebenbahnen mit Einzelwagenverkehr findet man in Niedersachsen. Eine dieser reizvollen Strecken ist die ca. 50 Kilometer lange OHE Strecke Celle - Wittingen, auch Lachtetalbahn genannt.

Die Einstellung des Personenverkehrs erfolgte schon Mitte der 70er Jahre und trotz immer mal wieder aufkommender Stilllegungsgerüchte hält sich die Nebenbahn bis heute.

Seit Dezember 2020 gibt es auf dem Stück zwischen Celle und Wittingen Hafen auch wieder planmäßigen Güterverkehr! Bei Bedarf werden im Hafen Wittingen zwei Anschlüsse bedient, ein Gashändler und Holz.

Am 28.07. stand die Zustellung und Abholung eines Gaswagens auf dem Programm, weshalb sich Morgens 261 073 in Hannover-Linden auf dem Weg ins Lachtetal machte. Ausgerechnet an diesem Tag war aber auch die HVLE damit beschäftigt, diverse Abstellwagen auf der Strecke zu sortieren. Dieser Umstand brachte der Cargo Übergabe einiges an Verspätung ein. Auf dem Rückweg beobachten wir den Ng 53727 Wittingen Hafen - Celle Gbf (-Hannover-Linden) beim passieren des Bahnhofs Groß Oesingen, an dessen Ladestraße auch noch sporadisch Holz vom LKW auf die Schiene verladen wird.

An diesem Tag wusste vor allem die Zugbildung zu begeistern, bestand der Zug doch nur aus einem Gaswagen, Knäckebrot und einem leeren Res - Nebenbahnromatik pur und das im Jahr 2021!

Bildmanipulation: Ein ungünstig am BÜ wartender weißer LKW wurde digital entfernt.

Datum: 28.07.2021 Ort: Groß Oesingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
Harzkamel auf der Selketalbahn
geschrieben von: Toaster 480 (346) am: 12.09.21, 21:39
Der Harz und seine Schmalspurbahnen sind bei Eisenbahnfans weltweit beliebt, denn dort wird im täglichen Betrieb mit Dampfloks durch atemberaubende Landschaften gefahren.
Anfang September unternahm ich bei bestem Wetter die längste Tour die man im 140 Kilometer langen Netz in eine Richtung machen kann, nämlich von Quedlinburg über Alexisbad und Eisfelder Talmühle nach Wernigerode. Sechs Stunden dauert dieses Abenteuer mit zwei Umstiegen, auf der ich fast durchgehend draußen auf den offenen Bühnen der Waggons gefahren bin. Zwischen den Dampfzügen auf der nördlichen Selketal- und Harzquerbahn beförderte mich dieser spezielle Ersatzzug, gebildet aus einer V100-Ost in Schmalspurversion (199 874-9) mit zwei kleinen Waggons als Zug 8971 (Alexisbad - Nordhausen Nord). Der Abschnitt von Harzgerode kommend entfiel aufgrund der hohen Verspätung aus der Vorleistung. Das Hochlicht verhalf hier zur optimalen Ausleuchtung der Szenerie, die sonst meist im Schatten liegt.

Datum: 09.09.2021 Ort: Alexisbad [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
#ConnectingEurope Express
geschrieben von: Nicolas v.P. am: 11.09.21, 22:15
Anlässlich des europäischen Jahres der Schiene verkehrt ein Sonderzug unter dem Motto #connectingeurope einen Monat lang quer durch Europa; von Lissabon nach Paris. Am 09.09.2021 kam der Zug das erste mal (eher inoffiziell) nach Deutschland, um von Kufstein nach Salzburg zu gelangen und befuhr die KBS 951 bei Freilassing, während er von einem Mitfotografen und mir in Strass geknipst werden konnte. Passend zum Motto zog die EU-Lok 1116 276 der ÖBB den Zug als SD 19781 (Bozen - St. Pölten), der aus Wagen der ÖBB, SBB, FS, MAV, SNCF und DB besteht, durch Deutschland und Österreich.

Datum: 09.09.2021 Ort: Strass [info] Land: Bayern
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
Unverhofft kommt oft
geschrieben von: BR232088 (2) am: 11.09.21, 22:11
So auch an diesem schönem April Morgen. Eigentlich mit der Absicht der EBS Kesselzug aus Hemmingstedt abzulichten ging es sehr früh nach Hochdonn. Nach einem kleinen Frühstück beim Bäcker setzte ich mich zügig auf's Fahrrad und radelte zum Westkopf der Hochbrücke, man kann ja mal gucken. Nunja, beim RE ließen die Wolken noch kein Sonnenlicht durch. Gerade als die Kamera wieder eingepackt war, rauschte es schon wieder auf der Brücke. Schnell wieder ausgepackt, schließlich sah das ganze nun deutlich besser aus. Das hatte ich gar nicht auf dem Schirm: Die morgendliche Übergabe von Itzehoe nach Hemmingstedt, welche hier mit einer unerkannt gebliebenen 261 den Nor-Ostseekanal überquert. Zufrieden konnte so in den Tag gestartet werden.



Zuletzt bearbeitet am 13.09.21, 10:01

Datum: 08.04.2019 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

9 Kommentare [»]
Optionen:
Urbanes Umfeld
geschrieben von: Dennis G. (164) am: 12.09.21, 20:20
Im Netz der Nürnberger U-Bahn sind attraktive Motive rar. Während die führerlosen Linien U2 und U3 ausschließlich unter der Erde verkehren, sodass man auf die recht einfach gestalteten Haltestellen beschränkt ist, gibt es im Verlauf der älteren U1 mehrere oberirdische Abschnitte. Diese sind jedoch von viel Beton geprägt und auch das Umfeld ist überwiegend unattraktiv. Eine Möglichkeit zur Aufnahme im schönen Morgenlicht bietet sich an der Haltestelle Langwasser Nord. Die Strecke verläuft dort mittig zwischen einer vierspurigen Straße, wobei sich der Straßenverkehr zum Glück meist in Grenzen hält. Im Hintergrund ist einer der ortstypischen Wohnblöcke zu sehen, eben ein typisch urbanes Umfeld.
Nachdem in den letzten Monaten immer mehr Umläufe von der modernen Baureihe G1 übernommen wurden, braucht man inzwischen etwas Geduld, um noch einen der älteren Triebwagen zu erwischen. Hier zu sehen ist ein Gespann aus zwei Triebwagen des Typs DT1, die es in zwei Lackierungsvarianten gibt. Während der führende Wagen 585 die aktuelle Farbgebung trägt, ist der hintere noch im Ursprungslack unterwegs.

Datum: 09.09.2021 Ort: Nürnberg Langwasser [info] Land: Bayern
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: VAG
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
Naviland de l'est
geschrieben von: Jens Naber (432) am: 12.09.21, 20:58
Wer regelmäßig mit der Kamera im Elsass unterwegs ist, kommt früher oder später am „Naviland“ nicht vorbei: Ein Containerzug, der sich an Werktagen abends von Strasbourg auf den Weg in Richtung Lyon macht. Das Besondere an diesem Zug ist, dass man an ihm eine relativ hohe Chance auf eine „nez cassé“-Maschine hat, die sich im Nordosten Frankreichs im Güterverkehr ansonsten ausgesprochen rar machen. Der Haken war jedoch immer seine späte Fahrplanlage, erst gegen 19:30/20:00 Uhr war er normalerweise an den bekannten Motiven entlang der Ligne 1 unterwegs – selbst an den längsten Tagen des Jahres oftmals zu spät, wenn man nicht gerade in Hochfelden stehen wollte. So hatte man über einige Jahre also einen sehr fotogenen und sogar ziemlich zuverlässigen Zug, aber leider keine große Motivauswahl...

Ausgesprochen willkommen war daher die Info, dass er in diesem Fahrplanjahr rund eine Stunde früher verkehren sollte. Nachdem im diesjährigen „Sommer“ verfügbare Zeit und Sonnenschein lange nicht zusammenpassen wollten, hat es Anfang September dann doch endlich mal noch mit einem Sprung über die Grenze geklappt. Für Motive in den Vogesen ist zu diesem Zeitpunkt die Jahreszeit zwar bereits zu weit fortgeschritten, aber den bekannten Kanal bei Steinbourg wollte ich dann doch mal probieren – und tatsächlich ging der Plan am 01. September 2021 wie erhofft auf: Kurz bevor die Schatten das Gleis erreichten, ist BB 22389 im schicken livrée „béton“ mit dem abendlichen Naviland 50630 Strasbourg Port-du-Rhin – Vénissieux-Voyageurs entlang des Canal de la Marne au Rhin zwischen Dettwiller und Steinbourg unterwegs und sorgt für den erhofften Abschluss eines sonnigen Spätsommertages.

Datum: 01.09.2021 Ort: Steinbourg [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 22200 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
Abtransport von Bauxit
geschrieben von: 294-762 (267) am: 12.09.21, 17:24
Am späten Nachmittag des 23.06.2021 konnte 461-037 mit einem beladenen Bauxit-Zug vor dem langen Tunnel kurz hinter Niksic beobachtet werden. Der Zug kam gerade noch rechtzeitig bevor das Licht von der Front weg war.

Datum: 23.06.2021 Ort: Niksic [info] Land: Europa: Montenegro
BR: ME-461 Fahrzeugeinsteller: MC
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Ein "dicker Wurm" bei K+S
geschrieben von: 215 082-9 (366) am: 11.09.21, 23:31
Gut 2,5 Jahre war das letzte vorhandene Reststück der Steinhuder-Meer-Bahn quasi ohne Verkehr. Ende 2018 endete die Kaliförderung im K+S Werk Sigmundshall bei Wunstorf nach mehr als einem Jahrhundert und damit auch der planmäßige Güterverkehr. Bis dahin gab es zwei Kalizugpaare von Hamburg nach Bokeloh, welche im DB Bahnhof Wunstorf an die HVLE (lange Jahre OHE) übergeben wurden. Von dort ging es mittels Diesellok ins sechs Kilometer entfernte Werk. Diese Verkehre hatte ich damals ausreichend dokumentiert und mehrfach hier gezeigt.

Mitte 2021 begann dann K+S damit, die stillgelegten Kali-Schächte mit Lauge zu füllen, da die gesamte Abfalllauge aus Heringen zu viel für die Werra wäre. Trotz der Proteste von Umweltschützern und jenen Anwohnern, denen die Züge natürlich wieder zu laut sind (sie dürfen natürlich nicht fehlen...), läuft der Verkehr nach anfänglichen Probezügen seit Ende August 2021 sehr zuverlässig.

Da ich auch diese Verkehre mal dokumentieren wollte, ging es ohne richtig Schlaf direkt nach der Nachtschicht vergangenen Donnerstag dorthin. Angekommen in Bokeloh sah ich gerade, wie die HLG Eurodual ihren Eingangszug teilte, da er zu lang für die Ausziehgleise war. Mit dem 2. Zugteil brummte die wuchtige Lok gerade in eines der beiden Gleise, ehe die G2000 als Rangierlok die Wagen ins Werk zog. Die Schatten waren um 07:20 Uhr zwar sehr lang, doch gerade schon kurz genug - glück gehabt!

Standort von einem großen Schutthügel, öffentlich zugänglich.

Datum: 09.09.2021 Ort: Bokeloh [info] Land: Niedersachsen
BR: 159 (Stadler Eurodual) Fahrzeugeinsteller: HLG
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
Centovalli
geschrieben von: rlatten (234) am: 12.09.21, 20:48
Die Meterspurstrecke Locarno (CH) - Domodossola (IT) wird von der Ferrovie Autolinee Regionali Ticinesi (FART) / Società Subalpina Imprese Ferroviarie [de] (SSIF) betrieben. Die Strecke hat einen extrem reizvollen Verlauf. Bei Intragna, nicht lange nach dem Abfahrt aus Locarno, entstand diese Aufnahme eines ABe 4/8 Centovalli Express auf dem weg nach Domodossola.

Zuletzt bearbeitet am 12.09.21, 20:50

Datum: 23.08.2021 Ort: Intragna [info] Land: Europa: Italien
BR: CH-ABe 4/8 Fahrzeugeinsteller: FART/SSIF
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (38101):  
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 763
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.