DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 3137
>
Auswahl (31363):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Industrial Steam
geschrieben von: qj7141 (133) am: 20.11.19, 14:48
oder schlicht Deutsch: Industriedampf.

Immer im Schatten des Staatsbahn-Haupt- und Nebenstreckendampfes, gibt es heute leider nichts mehr anderes, echtes.
Zum Glück erlebt er aber in Sandaoling im äußersten Nordwesten Chinas gerade die letzte Blüte und verabschiedet sich mit Stil bald für immer.

Nach einem kurzen, klaren Morgen in der verbotenen Zone an der Verladung hatte ich mich für den zweiten Bergfahrer des Tages auf den erhöhten Standpunkt eines Abraumberges zurückgezogen. Derr Aufenthalt hier wird immerhin geduldet.
Kurz darauf drehte der Wind und blies den Smog der in der Tiefe brennenden Kohleflöze in meine Richtung, allerdings stellte er auch den Dampf und Qualm des anfahrenden Kohlezugs herrlich hunderte Meter weit hoch in den Himmel auf.

Datum: 09.01.2019 Ort: Sandaoling, Hami, Xinjiang, China Land: Übersee: Asien
BR: CN-JS Fahrzeugeinsteller: Sandaoling Coal Mining
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
"Dar Vuglbärbaam"...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (772) am: 20.11.19, 07:23
...ist ein Ende des 19. Jahrhunderts entstandenes Heimatlied in erzgebirgischer
Mundart. Die Vogelbeere oder auch Eberesche kommt auch im oberen Erzgebirge sehr
oft vor, so auch an der Fichtelbergbahn wie hier zwischen Neudorf und Vierenstraße.
Auf dem Weg nach oben ist 99 1741 mit dem P 1005 am Reformationstag des Jahres 2013.

Zuletzt bearbeitet am 20.11.19, 07:25

Datum: 31.10.2013 Ort: Sehmatal [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Bw Wanne-Eickel – Einrücken zum Laden
geschrieben von: 797 505 (336) am: 19.11.19, 22:53
Das Frühsommer-Mittagslicht lässt bei diesigem Himmel keine attraktiven Bilder mehr zu. Auch die Jungs mit ihren Tramper-Tickets brauchen nach dem Besuch auf einer der 515er-Strecken jetzt dringend Schatten. Also ab in das Bw Wanne-Eickel.

Zahlreiche ausgemusterte 515er und Beiwagen stehen im Freigelände abgestellt. An verschiedensten „Stromtankstellen“ (damals hieß das vermutlich noch Ladestelle) in und vor der Halle hängen die Akkutriebwagen. Vermutlich wegen der hohen Temperaturen sind die Wartungsklappen zu den Batterien alle geöffnet.
515 608 rückt gerade ein. In den damals im Lok-Report veröffentlichen Umlaufplänen waren die Lade-Zeiten in den einzelnen Umlauf-Tagen extra ausgeschrieben. Das gab es im Mai 1989 nur noch bei 515ern.
Nebenbei erfährt man bei der Lokleitung auch noch, wo der begehrte altrote 515 636 unterwegs ist. Und dann geht es wieder hinaus auf die Akku-Strecken des Ruhrgebiets.

Bzgl. der Lage des damaligen 515er-Bws habe ich keine Ahnung mehr. Über Tipps für die Verortung in RailView würde ich mich freuen.


Datum: 19.05.1989 Ort: Wanne-Eickel [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 515 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
An der Nebelgrenze
geschrieben von: Nils (385) am: 19.11.19, 18:45
Der 31.10.2019 war ein typischer Herbstmorgen unter Hochdruckeinfluss: klarer blauer Himmel wechselte sich mit dichten Nebelbänken ab. Über Bad Schmiedeberg lag die Nebelgrenze, weshalb am Bahnhof schon etwas Licht in die "Suppe" gelang und für die passende Stimmung sorgte. 972 771 und 772 312 weckten den Bahnhof mit dem ersten Zug des Tages nach Eilenburg aus dem Tiefschlaf.

Datum: 31.10.2019 Ort: Bad Schmiedeberg [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: Eisenbahnnostalgie Vogtland
Kategorie: Stimmungen mit Zug

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eisenbahn Nostalgie im herbstlichen Fridingen
geschrieben von: Trainagent (6) am: 19.11.19, 19:35
Ende Oktober konnte an einem sonnigen Herbsttag der Umlauf mit der Baureihe 218 im Donautal fotografiert werden. Ein bisher selten gezeigtes Motiv ist das Einfahrsignal in Fridingen, welches zusammen mit den Kalksteinfelsen umgesetzt werden kann. Gezogen wurde der n-Wagen-Zug an diesem Tag von 218 434 als RE 22321 (Donaueschingen - Ulm Hbf). Ab dem Fahrplanwechsel am 15.12. ist übrigens geplant, an Werktagen nur noch einmal mit der Br. 218 in das Donautal zu fahren. Allerdings geht es dann sogar wieder bis Villingen an der Schwarzwaldbahn. An Wochenenden soll der Umlauf wie bisher weitergefahren werden.

Datum: 29.10.2019 Ort: Fridingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Schon lange Vergangenheit
geschrieben von: Dennis Kraus (591) am: 19.11.19, 11:31
Bis 2012 verkehrte planmäßig an Werktagen gegen Mittag eine Übergabe aus München nach Neufahrn (bei Freising), welche die Gleisanschlüsse der Firma Linde in Lohhof (hier wurde Gas entladen) und der Firma Preymesser zwischen Eching und Neufahrn (Entladung von Coils) bedient hat. Nach Durchführung der Zustellung und Abholung der Wagen erfolgte nachmittags die Rückfahrt nach München Nord. Leider wurden beide Anschlüsse längst stillgelegt und auch die Gleise direkt abgebaut, womit ein erneuter Transport auf der Schiene für die Zukunft ausgeschlossen wird.
294 804 war am 29.10.2010 mit drei Wagen aus Lohhof und einem aus Eching bei Feldmoching unterwegs.

Datum: 29.10.2010 Ort: München Feldmoching [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Der herbst kommt
geschrieben von: Candiano (36) am: 19.11.19, 10:09
Die Leobersdorfer Bahn verband die Wiener Südebene bis 2004 mit dem Traisental, als der Abschnitt auf dem Gerichtsbergpass (Weißenbach-Neuhaus - Hainfeld) stillgelegt wurde und auf beiden Seiten zwei aktive Stümpfe zurückblieben. Die 5047 016 geht auf dem östlichen Abschnitt von Weißenbach-Neuhaus nach Wiener Neustadt zurück und kommt gerade am Bahnhof Pottenstein an.

Datum: 16.10.2019 Ort: Pottenstein [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5047 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Frühling im Südharz
geschrieben von: Leon (396) am: 19.11.19, 17:51
In der letzten Zeit sind ja diverse Aufnahmen aus dem Harzvorland in die Galerie aufgenommen worden. Vor kurzem waren hier die Stellwerke von Katlenburg und Niedersachswerfen zu sehen, und noch immer steht an der Westausfahrt von Scharzfeld dieses weitere für diese Strecke typische Stellwerk. Da der Bahnhof noch mit Formsignalen ausgestattet ist und ein nahes Dolomitwerk über einen Gleisanschluss verfügt und somit regelmäßig bedient wird, wird dieses Stellwerk hoffentlich noch eine Weile erhalten bleiben.
Es ist mittlerweile etwas mehr zugewachsen als am 03.05.1995. Damals führte uns eine Fototour in den Südharz, welche in erster Linie die seinerzeit aktuellen Einsätze der "Babelsberger Dicken" vor den Regionalexpress-Zügen zwischen Nordhausen und Altenbeken als Ziel vor Augen hatte. Natürlich wurde nicht nur den formschönen Reichsbahnloks nachgestellt, sondern alles "eingesammelt", was sich zwischendurch bot. Und somit sehen wir hier den 614 077/ 078, wie er als RB 6740 den Bahnhof von Scharzfeld verlässt. Nächster Halt ist Herzberg am Harz.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 03.05.1995 Ort: Scharzfeld [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nur noch ein Monat...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (772) am: 19.11.19, 06:31
...dann war die Zeit der 612er auf der KBS 525 Chemnitz - Leipzig
abgelaufen. Nach nur 11 Jahren Einsatz wurde hier das bogenschnelle
Fahren im Dezember 2015 beendet, die MRB übernahm mit lokbespannten
Wendezügen den Verkehr. 612 037 und ein weiterer unerkannter 612 als
RE 3732 nach Leipzig im herbstlichen Göhren.

Datum: 08.11.2015 Ort: Göhren [info] Land: Sachsen
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Karger Hochtaunuskreis
geschrieben von: Steffen O. (535) am: 18.11.19, 22:47
Mitte Februar zeigte sich die Landschaft im Hochtaunuskreis rund um Usingen schneefrei und wurde von der tiefen Wintersonne angestrahlt. Nahe Neu-Anspach windet sich die Taunusbahn über zahlreichen Höhenzüge und passiert dabei die ein oder andere Pferdekoppel. Am Nachmittag konnte ich einen VT2E beobachten, der nach Grävenwiesbach unterwegs war.

Datum: 16.02.2019 Ort: Neu-Anspach [info] Land: Hessen
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (31363):  
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 3137
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.