DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2815
>
Auswahl (28144):  
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Kurz vor Sonnenaufgang
geschrieben von: SeBB (59) am: 09.12.18, 15:44
Das Gras ist von Reif überzogen, als ich früh am Morgen die Deponie am Viadukt von Muldenhütten erklimme. Mein Ziel: Die S3 von Freiberg nach Dresden zu fotografieren, die nur werktags und nur in der Hauptverkehrszeit über Tharandt hinaus in die sächsische Bergbaustadt verlängert und seit eh und je aus einer altehrwürdigen Lok der Baureihe 143 und zwei Doppelstockwagen gebildet wird.
Eigentlich hatte ich vor, den Zug in den ersten Sonnenstrahlen auf dem Viadukt festzuhalten, ich hatte mich aber schon darauf eingestellt, dass es dafür von der Jahreszeit her schon etwas zu spät sein könnte. So passierte der Zug noch im indirekten Licht der Morgendämmerung das Bauwerk, während die weithin sichtbaren Schornsteine von Muldenhütten neben mir schon in der Sonne lagen und von Vögeln umkreist wurden. Irgendwo im Tal verfeuerte anscheinend jemand seine angesammelten Vorräte an Silvesterfeuerwerk - jaja, die Sachsen eben ;-)
Ich wartete noch den nächsten RB-Triebzug ab, der die Brücke im vollen Licht befuhr und machte mich zufrieden auf den Weg nach unten an die Mulde, wo mich ein anderes, eher stilles Feuerwerk aus Eis, Nebel und Sonnenstrahlen erwartete. Aber das ist eine andere Geschichte.

Datum: 16.11.2018 Ort: Muldenhütten [info] Land: Sachsen
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Letzte Hoffung: gelb
geschrieben von: Nils (298) am: 09.12.18, 12:30
Nachdem zum gestrigen Fahrplanwechsel die Bayerische Regiobahn den Betrieb der König-Ludwig-Bahn nach Füssen übernommen hat, wird sich eine Lok der Baureihe 218 dort so schnell nicht mehr hin verirren. Jahrelang dominierte die Baureihe diese Nebenbahn und zog immer wieder viele Eisenbahnfreunde in den Süden. Immerhin handelte es sich dabei mit um die letzte Strecke in Deutschland auf der die Baureihe 218 im Regionalverkehr nicht nur vor einzelnen Zugleistungen anzutreffen war. Um jetzt noch einmal eine 218 auf dieser Strecke erleben zu dürfen, bedarf es dann wohl tatsache des Quäntchen Glück, dass ein Messzug die Strecke lokbespannt befährt. So war es auch am 24.04.2017, als 218 392 die Strecke befuhr und bei Weizern an einem der bekanntesten Motive der Strecke fotografiert werden konnte. Mit diesem Bild sage ich "Servus 218 im Ostallgäu"... die 218 hat mir viele schöne Touren im Süden beschert. Die Welt dreht sich zwar weiter, für die neuen BRB LINTe werde ich mich jedoch schwer aufraffen können den Weg auf mich zu nehmen ;-)

Datum: 24.04.2017 Ort: Weizern [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Ehemals als "Reparation"
geschrieben von: jutei (531) am: 10.12.18, 17:56
für die verunfallte 372 006-7 an CD gegangen und im Betriebswerk Přerov modifiziert, hat 371 201 diverse und "abwechselungsreiche" Farbdesigns präsentiert - frisch überholt und wiederum neu lackiert absolviert die Lokomotive mit dem Spitznamen Gottlieb hier Soloprobefahrten im Elbtal zwischen Usti n. L. und Bad Schandau.


[www.baureihe180.de]

Datum: 09.03.2018 Ort: Schmilka [info] Land: Sachsen
BR: CZ-371 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Über den "Lek" - Teil 5
geschrieben von: rene (586) am: 10.12.18, 17:55
Gut eine Stunde bevor die Sonne auf kam, wartete ich am 16. August 2018 bereits in Culemborg auf die ersten Züge des Tages.
Beim ersten Zug war es allerdings noch zu dunkel, 10 Minuten später sah es aber schon deutlich besser aus.
Kurz vor 06:00 passte dann alles als ein SLT Triebwagen als Zug 6015 (Utrecht Centraal - Tiel) die Brücke über den "Lek" überquerte...

Datum: 16.08.2018 Ort: Culemborg [info] Land: Europa: Niederlande
BR: NL-SLT Fahrzeugeinsteller: NS
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Farbenprächtige Einweihung
geschrieben von: Jan vdBk (506) am: 09.12.18, 09:32
Zur Inbetriebnahme der neuen U-Bahn-Station Elbbrücken wurde die Glashalle der Station am Einweihungswochenende farblich illuminiert. Ein U-Bahnzug der Reihe DT5 verlässt gerade die Station.

Datum: 07.12.2018 Ort: Hamburg Elbbrücken [info] Land: Hamburg
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: HHA
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Alte Kommunikationstechnik
geschrieben von: Vesko (406) am: 08.12.18, 21:47
Das Tal der fränkischen Saale bietet reichlich Natur, idyllische Dörfer und etwas Eisenbahnromantik. Beispielsweise in Morlesau.

Datum: 01.07.2018 Ort: Morlesau [info] Land: Bayern
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stillleben

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Sonnenaufgang über Jütland
geschrieben von: Leon (250) am: 08.12.18, 20:20
Wir schreiben den 05.09.2001...Spätsommer auf Jütland, ein gemütliches Ferienhaus bei Soendervig. Noch vor dem Sonnenaufgang wird ein Blick aus dem Fenster geworfen: ganz flache Nebelbänke liegen über dem Land, darüber klarer Himmel. Weit draußen über der Küste türmen sich die Wolken. Also auf geht’s – zum Lemvig-Güterzug. An die Stimmung kann ich mich noch heute erinnern: völlig leere Landstraße, von der Sonne noch nix zu sehen. Man fährt durch Nebel, der gerade mal die Motorhaube bedeckt, irgendwie unwirklich. Die Wolken draußen auf dem Meer verfärben sich langsam rötlich. Kurzer Abstecher zum letzten planmäßigen Kreuzungsaufenthalt des Güterzuges vor Lemvig – da stand er, artig die Vorbeifahrt eines Lynetters abwartend. Also los, rauf auf das leichte Hochplateau bei Bonnet. Hier fand sich eine Stelle, an der sich der Zug gegen die Wolken abheben müsste. Von der Sonne keine Spur, aber die Wolken verrieten, dass sie demnächst aufgehen müsste. Wie belichtet man so ein Bild mit einer 6x6-Knipse, deren Belichtungsmesser alles mögliche anzeigte, nur nicht die Realität? Wird es ein Scherenschnitt? Versuch mit offener Blende und einer 1:60, glaube ich...Nach kurzer Wartezeit blubberte die Mx 41 mit ihrem Zug am Fotografen vorbei.
Das Ergebnis hatte ich erst nach dem Urlaub in den Händen...

Wenige Tage später saßen wir im Ferienquartier eigentlich nur vor dem Fernseher und schauten uns immer wieder diese Bilder aus New York an...

Scan vom Fuji Velvia - 6x6-Dia

Datum: 05.09.2001 Ort: Bonnet [info] Land: Europa: Dänemark
BR: DK-Mx Fahrzeugeinsteller: VLTJ/ OSJS
Kategorie: Stimmungen mit Zug

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bienvenue en Alsace!
geschrieben von: CC6507 (179) am: 09.12.18, 11:05
"Willkommen im Elsaß!" fiel mir spontan beim Betrachten dieses Bildes zu hause am Rechner ein. Auf den ersten Blick sieht es fast nach Vorfrühling aus. Doch was so weißlich schimmert, sind keine Blüten, sondern die spätherbstlichen tockenen Blätter im Streiflicht. Die Reisenden im TGV 5441 aus Bordeaux wird es wenig gekümmet haben, ca 10 Minuten später dürfte der Zug in den Bahnhof von Strasbourg eingefahren sein.


Datum: 18.11.2018 Ort: Eckwersheim [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-TGV Réseau Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Creveney
geschrieben von: HSU (37) am: 09.12.18, 13:38
Zur Erinnerung an die schönen Zeiten an der Strecke Belfort - Paris möchte ich dieses Bild aus Creveney anbieten.
Am schwülwarmen Abend des 04.07.2015 röhrt CC 72158 mit ihrem IC in Richtung Paris.

Viele schöne Stunden haben wir in Vesoul und Umgebung bei Baguette a vin Rouge verbracht - täglich traf man Gleichgesinnte und die bekannt wenigen Züge - wenn denn mal keine Umleitung oder Bauarbeiten waren.

Datum: 04.07.2015 Ort: Creveney [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72100 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Und auf dem Berg eine Ruine von Faller …
geschrieben von: Frank H (173) am: 09.12.18, 22:13
Nicht wenige Eisenbahnfreunde – zumindest meiner Generation – wurden über eine Modellbahn mit dem Bahnvirus infiziert. Mit einem kleinen Kreis fing es an, der dann langsam wuchs, und aus der „elektrischen Eisenbahn“ wurde bald ein kleines Landschaftsgefüge mit Häusern, Brücken, Bergen, und … der obligatorischen Burgruine von einem der bekannten „Häuslebauer“.

So mag es sich bei so manchem abgespielt haben, und so ganz abwegig ist dieses Szenario nicht: auf der Aartalbahn von Diez nach Limburg findet sich, unweit vom Bahnhof Flacht, die Ruine Ardeck (mit nur einem A), modellbahngerecht auf einem Hügel und passend über der Bahnstrecke platziert.

Ich hatte dieses Motiv erstmals in dem Bildband „Die DB heute“ gesehen, der mich ja zu vielen Nachahmungen anregte. Anders als jedoch abgebildet, musste ich am 19. September 1986 anstelle einer Limburger Zigarre mit einem sechsteiligen 798 Vorlieb nehmen. Ich konnte damit leben, Schienenbusse standen bei mir sowieso hoch im Kurs, und zehn Tage später war es mit dem Personenverkehr auf dieser Strecke zu allem Elend ganz vorbei.

Ich hoffe aber, dass die langjährigen Reaktivierungsbemühungen im Aartal irgendwann zum Erfolg führen werden. Nicht nur wegen dieses Motivs würde es mich freuen!

Scan vom Kodachrome 64 KB - Dia


Datum: 19.09.1986 Ort: Holzheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (28144):  
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2815
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.