DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   


   
18 201 in Dresden
   
geschrieben von greatblech am: 22.03.09, 09:54
Aufrufe: 1826

Am 21.03.09 kam der Renner mit dem Sonderzug der Sachsenfreunde Deister (was es alles gibt :-)) mit 3 Stunden Verspätung in Dresden an, so dass es wirklich nur noch Zufall war, den Zug zu erwischen. Naja, nicht ganz... :-)

zuletzt bearbeitet am 22.03.09, 09:56

Datum: 21.03.2009 Ort: Dresden Bahnhof Mitte Land: Sachsen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Dampf Plus
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

EXIF-Daten:
Hersteller: KONICA MINOLTA, Modell: DYNAX 7D, Belichtungszeit: 1/125sec, Blende: F/19, Empfindlichkeit (ISO): 200, Datum/Uhrzeit: 21.03.2009 15:39:34, Brennweite: 100mm



geschrieben von: Kilian
Datum: 22.03.09, 19:43

Schickes Bild, allerdings war ich etwas überrascht als ich die EXIF-Daten erblickt habe. Blende 19 bei 1/125 hätte ich jetzt nicht umbedingt gewählt auch wenn das Bild natürlich frei von Mängeln in dieser Hinsicht ist.



geschrieben von: greatblech
Datum: 22.03.09, 20:38

Danke für Deine Bemerkung Kilian. Ja, die 125stel sollte eigentlich eine 200stel sein. Aber die Blende 19 war auch beabsichtigt, denn das Motiv braucht die Schärfe unbedingt auch auf der Jenidze, denn die ist nun mal der Hintergrund-Blickfang. So gebe ich also die Blende 19 vor und schaue, ob sich die Belichtungszeit noch im Rahmen hält. Mit einer 200stel tat sie das. Die ins Bild fahrende Lok hat-trotz voller Sonne- die Zeit etwas "gedrückt". Aber es ging eben noch einmal gut...


geschrieben von: Der_Ostfale
Datum: 23.03.09, 16:09

Schönes Bild. Den selben Zug habe ich morgens bei Peine fotografiert. Und für die Zeitung habe ich als Schülerpraktikant eine Ankündigung für den Zug gemacht.


geschrieben von: L-B-E
Datum: 23.03.09, 23:19

Sehr interessanter Blickwinkel.

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.