DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Nur noch Nahverkehr in der Lederstadt
   
geschrieben von Andreas Burow am: 09.04.19, 19:20
Aufrufe: 476

Noch gar nicht in der Galerie vertreten ist Offenbach am Main, vielleicht weil die Stadt eisenbahntechnisch klar im Schatten Frankfurts steht. Der Hauptbahnhof hat nach dem Bau des S-Bahn-Tunnels durch die Innenstadt stark an Bedeutung verloren. Auch im Fernverkehr spielt Offenbach keine Rolle mehr, so dass sich das Angebot auf RB und RE beschränkt. Personenzüge aus und in Richtung Würzburg wurden zwischen 1999 und 2016 meist aus den von der PFA in Weiden umgebauten „PUmA“-Wagen gebildet, was immer für ein wenig Abwechslung sorgte. Eine solche Garnitur mit 111 205 an der Spitze fährt hier langsam in den Hauptbahnhof ein. Links davon sehen wir die alt-katholische Christuskirche. Im Hintergrund bilden sich mächtige Quellwolken, was der Fotograf mit gemischten Gefühlen sieht.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 21.04.2003 Ort: Offenbach am Main Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

EXIF-Daten:
Bildgröße: 766 x 1280 Pixel


direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.