DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Kuchener Kirchturmblick
   
geschrieben von 797 505 am: 19.02.19, 21:59
Aufrufe: 1169

Am 3. März 2019 verkehrt das IC-Zugpaar 118/119 „Bodensee“ letztmalig auf der Relation Innsbruck – Dortmund. Dann wird die Südbahn im Rahmen der Elektrifizierungsarbeiten wieder für Monate gesperrt, der „Bodensee“ wird vorerst nicht mehr verkehren und vier Ulmer 218er sind dann „arbeitslos“.

Während 218 476 und 835 am 5. Februar 2019 den 118 entlang des sonnigen Tegelberg-Südhangs in Richtung Stuttgart ziehen holt sich der Knipser am gegenüberliegenden "Permafrost"-Nordhang kalte Füße. Dazwischen liegt der alte Ortskern von Kuchen und die Jakobuskirche. Deren goldener Wetterhahn kann nicht nur die Autos auf der durch den Ort verlaufenden Bundesstraße 10 zählen.

Um über die Büsche am Standort schauen zu können wurde ein Hochstativ verwendet, eine Haushaltsleiter hätte es auch getan.
Manipulation: Die links beginnende Schallschutzwand wurde etwas eingekürzt, ein Obstbaum unterhalb der Loks minimal gestutzt und (Schande über mich ;-) ) der an diesem Tag nur sechs statt regulär acht Wagen zählende Zug um einen Wagen verlängert. (Irgend etwas lief bei meinen zahlreichen Versuchen an diesem Motiv immer verquer.)
Weingstens hatte sich der Rauch aus dem Kamin unten links zur Durchfahrtszeit des Zuges auf ein ansehnliches Maß reduziert. Zehn Minuten zuvor war der Talblick während der Anheizphase nicht wirklich möglich.


Zuletzt bearbeitet am 21.02.19, 19:55

Datum: 05.02.2019 Ort: Kuchen Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D500, Belichtungszeit: 1/800 sec, Blende: F/8.0, Empfindlichkeit (ISO): 200, Datum/Uhrzeit: 05.02.2019 14:25:52, Brennweite: 58 mm, Bildgröße: 854 x 1280 Pixel



geschrieben von: Bw Husum
Datum: 21.02.19, 18:52

Schönes Landschaftsbild mit Zug - obwohl für meinen Geschmack etwas viel der Manipulation. Der zusätzliche Wagen wäre vielleicht doch nicht nötig gewesen... Letztmalig verkehrt der Zug am 30.Februar 2019? Das glaube ich nicht ;-).
Gruß in den Süden,
Jens


geschrieben von: 797 505
Datum: 21.02.19, 19:57

@Jens: Tja, das mit dem 30.2. ist nun wirklich Panne ;-). Danke für den Hinweis ist korrigiert!
Grüße
jost


geschrieben von: Vesko
Datum: 21.02.19, 20:52

Ich bin oft dort entlang gefahren und dachte mir, vom gegenüberliegenden Hang wären theoretisch Fotos möglich. Tatsächlich ausgestiegen und versucht habe ich es noch nicht, anhand der zahlreichen Bildoptimierungen sieht man, dass du es auch nicht leicht hattest. ;) Das Egebnis ist sehr beeindruckend, Kompliment! *


geschrieben von: Andreas T
Datum: 23.02.19, 20:31

Wir werden diese interessante 218-Doppeltraktions-Leistung vermissen. Auch wenn sie es hier in der Galerie oft schwer hatte, wegen fahrzeitbedingtem "Hochlicht" , ist es schön, dass sie mit diesem hübschen Bild noch einmal dokumentiert ist*!

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.