DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5
>
Auswahl (218):   
 
Galerie von CC6507, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Düwag nach Bad Dürkheim
geschrieben von: CC6507 (218) am: 18.01.20, 14:55
Wer hätte damals gedacht, dass die Drei Düwag-Gespanne (gezogen von 1015, 1017 und 1018) siebzehn Jahre später und zum Teil nach längerer Abstellzeit ein Revival erfahren würden. Im Sommer 2003 waren wir zumindest der Annahme, dass es mit den verbliebenen RHB-Düwags bald vorbei sein würde. In der Einfahrt nach Bad Dürkheim lauerten wir deshalb einem der "Feierabendkurse" von Ludwigshafen auf. Über den cremefarbenen 1018 ohne Werbung freuten wir uns natürlich besonders.

Bildmanipulation: Personen unkenntlich gemacht.

Zuletzt bearbeitet am 18.01.20, 14:58

Datum: 06.2003 Ort: Bad Dürkheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 499 (alle deutschen Schmalspur-Eletrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: RHB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Winter am Arlberg
geschrieben von: CC6507 (218) am: 11.01.20, 10:01
Die in West-Ost-Richtung verlaufende Arlbergbahn verläuft auf ihrer westlichen Rampe auf der Nordseite des Tals. Somit kann man dort im Winter am ehesten Bilder außerhalb des Bergschattens machen. Das dürfte wohl meine Motivation am ersten Tag dieser Österreichtour per Bahn gewesen sein, den Nachmittag in Wald am Arlberg zu verbringen. Von der Bergseite aus zu fotografieren, heißt hier allerdings, dass die Seite des Zuges im Schatten liegt. Das war jedoch bei Schneebildern noch nie ein großes Problem, da der Schnee diesbzgl. ja einen stark aufhellenden Effekt hat.
Kalt war es, als ich dort stand und wartete. Dafür aber sonnig und sehr angenehm still. Die erhoffte 1020 am Zug wollte während der paar Stunden nicht kommen. Dafür stand aber 1020.044 den Gegenzug abwartend für eine Viertelstunde so, wie man es sich nicht besser hätte wünschen können.

Zuletzt bearbeitet am 11.01.20, 10:06

Datum: 02.1992 Ort: Wald [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1020 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Damals am Tauern
geschrieben von: CC6507 (218) am: 06.01.20, 20:26
Die Tauernbahn war Anfang der Neunziger Jahre für uns eher uninteressant. Schließlich fuhren planmäßig dort ja keine Altbauloks mehr so wie an Arlberg, Brenner und Grießenpass. So war unserem Besuch an der Tauern-Nordrampe an diesem Sonntag ein vergebliches Warten in der Früh auf die Baureihe 1018 in Seekirchen am Wallersee zu verdanken. Wenn ich mich recht erinnere, klärte uns der Fahrdienstleiter am dortigen Bahnhof auf, dass man die letzten 1018 kürzlich kassiert hätte...

In dieser unglücklichen Situation musste natürlich eine Idee her, wie der Rest des Tages sinnvoll fotografierend verbracht werden könnte. Zum Glück kamen wir auf die Idee, einen Zug Richtung Tauernbahn zu nehmen. So ging es mit dem IC nach Bischofshofen und von dort mit dem Regionalzug hinauf zum Bahnhof Loifarn. Schließlich erreichten wir auf unserer Wanderung dieses Motiv zwischen dem Bahnhof Loifarn und Schwarzach-St. Veit, wo die frisch im Valousek-Design modernisierte 1142 625 mit ihrem R4266 bergab rollerte. Ob ich den Fotostandpunkt richtig auf der Karte markiert habe, möchte ich nicht beschwören, zu viel hat sich hier seither verändert.

Zuletzt bearbeitet am 06.01.20, 20:27

Datum: 19.07.1992 Ort: Loifarn [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1142 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hain im Spessart 2019
geschrieben von: CC6507 (218) am: 05.01.20, 22:07
Im Juni 2017 nach dem Ende der alten Spessartrampe dachte ich eigentlich, nie wieder in diesem Streckenabschnitt zu fotografieren und lieber die alten Erinnerungen zu wahren. Zweieinhalb Jahre blieb es dabei, doch dann "ergab es sich", mal wieder vorbeizuschauen. Und dass an der Seebachtalquerung beim Sportplatz auch in Zukunft etwas gehen würde, das war ja schon während der Bauarbeiten zu erahnen. Es möge jeder selbst beurteilen, ob ihm ein solches Neubaustreckenmotiv mit den Überesten der alten Trasse zusagt. Mir jedenfalls machte es Spaß, gut zwei Stunden da oben zu stehen und auch die zahlreichen Güterzüge an diesem Samstagnachmittag zu fotografieren. Am besten gefiel mir jedoch das Bild des wegen der NBS-Baustelle in Ulm umgeleiteten IC1919, der an diesem Tag ohne Halt zwischen Aschaffenburg und Augsburg verkehrte.

Zuletzt bearbeitet am 05.01.20, 22:08

Datum: 30.11.2019 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Viel Schnee am Grießenpass
geschrieben von: CC6507 (218) am: 27.12.19, 11:30
Es waren ein paar schneereiche und sehr schöne Tage, die wir im Februar 1992 zwischen St. Johann und Hochfilzen verbrachten. Im tiefen Schnee sind wir die Strecke abgewandert, um auch ein paar für uns neue Motive zu entdecken. Öfters sank man dabei auch einmal etwas tiefer ein. Das Warten im Schnee auf den nächsten Zug war meist sehr kurzweilig. Da wurden Schneemänner und einiges mehr modelliert. Auch kann ich mich an die für mich neue Erfahrung erinnern, dass das Aufstellen des Fotostativs auf die gewohnte Weise - Beine ausklappen und einfach hinstellen - im tiefen Schnee so nicht möglich war.

Bei der Bestimmung des Fotostandpunktes für Rail View war ich mir nicht mehr gamz sicher. Auf jeden Fall müsste die von 1044 021 mit ihrem Intercity durchfahrene S-Kurve etwas oberhalb Fieberbrunn sein.

Zuletzt bearbeitet am 06.01.20, 20:28

Datum: 03.1993 Ort: Fieberbrunn [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1044 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine der letzten...
geschrieben von: CC6507 (218) am: 25.12.19, 00:34
Eine der letzten orangen Rc's dürfte es damals im September 2001 gewesen sein, die da eben Stockholm Centralen mit einem Containerzug durchfahren hat. Wenn ich mich recht erinnere, war ich auch keine Sekunde zu früh vor Ort gewesen. Vermutlich ging es im Laufschritt die Treppe hoch, als ich es aus Richtung der Hauptbahnhofs über die Brücke rumpeln hörte. Das Wolkenloch hielt noch für einige Züge, allerdings kamen dann nur noch Rc's im damals aktuellen Farbschema sowie Pendeltags – wobei man sich darüber 18 Jahre später natürlich auch freuen kann...

Zuletzt bearbeitet am 25.12.19, 00:35

Datum: 09.2001 Ort: Stockholm [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zehnzwanzig-Vorspann!
geschrieben von: CC6507 (218) am: 24.12.19, 21:50
Mit den 1020-Leistungen war es Anfang der 1990er-Jahre nicht immer einfach. Denn fast alle Leistungen am Arlberg, Brenner und Grießenpass waren Schub- bzw. Vorspannleistungen. Als eigentliche Zugloks kamen die Sechsachser zu dieser Zeit kaum mehr zum Einsatz, dies beschränkte sich auf wenige Güterzugleistungen. Bereits ab 1988 (so zumindest mein Kenntnisstand) kam noch erschwerend hinzu, dass planmäßig eigentlich nur noch Schubleistungen erbracht wurden. Den aus Fotografensicht attraktiveren Vorspann gab es scheinbar nur, wenn das Nachschieben (z.B. wegen eines ungeeigneten Waggons am Zugschluss) nicht möglich war.

Eigentlich standen wir an diesem sonnigen Oktobernachmittag bereits für Züge aus Richtung Saalfelden, als die Pentacon SIX TL mit dem schweren 180mm-Objektiv hurtig in die andere Richtung geschwenkt werden musste - "Zehnzwanzig-Vorspann!", dürfte der Alarmruf gewesen sein. Jetzt bloß nichts vermasseln...mit der Lupe rasch auf der Mattscheibe scharfgestellt...nochmals kontrollieren, ob der Auslöser tatsächlich entsichert ist....und ein (sattes) KLACK für 1020 009! Das waren die Momente, die wir damals in Österreich so sehr herbeisehnten - dass es passt mit der Zehnzwanzig! Aus heutiger Sicht sind mir jedoch die ganzen "Nebenprodukte" ebenso lieb. Denn auf der Giselabahn (und nicht nur dort) hat sich in den letzten dreißig Jahren viel geändert!

Zuletzt bearbeitet am 24.12.19, 21:59

Datum: 10.1993 Ort: Leogang [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1020 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
EC Zürich-Graz
geschrieben von: CC6507 (218) am: 23.12.19, 22:31
Anfang der Neunzigerjahre konnte man sich nicht über zu wenig Verkehr auf der Giselabahn beklagen. Die Güterzüge waren zahlreich und oft mit einer 1020 als Vorspann oder Schiebelok. Und im Fernverkehr gab es dank dem 1991 eingeführten Austrotakt einen Stundentakt mit Intercitys über den Grießenpass (4010 und lokbespannt im Wechsel). Starzug der Strecke war jedoch der Eurocity Zürich-Graz (u.z.). Im Vergleich zur aktuellen EC-Verbindung verkehrte dieser jedoch etwas später, so dass bei Hochfilzen die Sonne schon tief in die aus Westen aufgezogene Schlierenbewölkung eingetaucht war.

Zuletzt bearbeitet am 23.12.19, 22:34

Datum: 02.1992 Ort: Hochfilzen [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1044 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eismuster in Luzy-sur-Marne
geschrieben von: CC6507 (218) am: 14.12.19, 19:38
Luzy-sur-Marne haben wir bereits ein paar mal in der Galerie. Aber es war eben DER Ort, um den Fotoreigen morgends zu starten. Zumal es in den Morgenstunden in der 2000er-Jahren hier auch gleich ein ganzes Päckchen von Zügen gab. Natürlich der Schnellzug nach Paris, wenig später dann auch der erste von Paris sowie der Autozug. Und bevor die keilförmigen Dieseltriebwagen Einzug erhielten, waren die Züge der Relation Reims-Dijon auch noch mit einer "Dicken Blauen" ("Grosse Bleue") bespannt. Ein solcher, deutlich kürzerer Zug nach Dijon hat im Februar 2003 gerade das Schleusenwärterhäuschen passiert. Wegen der interessanten Muster auf dem zugefrorenen Kanal hatte ich mich - zu analogen Zeiten eher untypisch - für die Weitwinkelperspektive entschieden.

Datum: 02.2003 Ort: Luzy-sur-Marne [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
EC "Mimara"
geschrieben von: CC6507 (218) am: 01.12.19, 18:26
Anfang der 1990er-Jahre war das Eurocity-Zugpaar "Mimara" (Berlin-Zagreb u.z.) ein besonderer Farbtupfer auf der Tauernbahn. An einem Nachmittag im Juli 1992 machten wir einen Abstecher an die im zwischen Salzburg und Golling noch breiten Salzachtal verlaufende Strecke. Auf meine Mittelformatkamera habe ich damals wohl das "ganz große" Tele aufgeschraubt, um die Berge und und auch den Zug etwas näher zu holen. Soweit ich mich erinnere, war der "Mimara" in seinem ersten Fahrplanjahr ausschließlich aus den damals neuen blau-weißen Wagen gebildet, der ÖBB-Eurofima-Wagen kam meines Wissens erst im zweiten Fahrplanjahr hinzu.

Bei der Position des Fotostandpunktes war ich mir nicht mehr 100% sicher.

Zuletzt bearbeitet am 01.12.19, 18:27

Datum: 07.1992 Ort: Golling [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1044 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Freibolz, März 1990
geschrieben von: CC6507 (218) am: 26.11.19, 21:48
Noch ein Bild des Allgäuausflugs im März 1990. Klassische, nicht im Takt verkehrende D-Züge gab es damals auch noch zwischen Memmingen und Lindau. An wohlbekannter Stelle bei Freibolz begegnete uns die 218 440 mit einer Garnitur aus blau-beigen Abteilwagen. Sehr wahrscheinlich bin ich damals nicht auf den Gedanken gekommen, ich würde knapp 30 Jahre später wieder an dieser Stelle stehen, um die letzten 218er zu fotografieren und das auch noch wenige Jahre vor der Elektrifizierung der Strecke. Aber die Vorstellung, diese 218er könnten dann verkehrsrot sein (und weder blau-beige noch blassrot mit Lätzchen), hätte ich damals wohl für eine sehr schöne Zukunftsvision gehalten!

Zuletzt bearbeitet am 26.11.19, 22:04

Datum: 03.1990 Ort: Freibolz [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Reipertshofen, März 1990
geschrieben von: CC6507 (218) am: 24.11.19, 19:48
Die Stelle gibt es zwar schon mit blau-beiger 218 in der Galerie, aber trotzdem möchte ich noch dieses "Kontrastbild vom März 1990 vorschlagen. Ziel der Tour waren damals die auf dieser Strecke fahrenden Schienenbusse. Zum Glück waren uns die Schnellzüge trotz der damals auf der Beliebtheitsskale eher unten stehenden blau-beigen 218er ein paar Dias wert...

Zuletzt bearbeitet am 26.11.19, 22:05

Datum: 03.1990 Ort: Reipertshofen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbst in Neusorg
geschrieben von: CC6507 (218) am: 23.11.19, 20:53
Montags geht man normalerweise nicht an die Strecke, um Güterzüge zu fotografieren. Streng genommen tat ich das ja auch nicht, denn ich war ja schließlich wegen der formschönen 612er da. Allerdings erinnerte ich mich, dass zwei Jahre zuvor an der selben Stecke ein Montag Nachmittag gleich drei 232 / 233-bespannte Güterzügen einbrachte. Ohne Kenntnisse der Umlaufpläne ließ ich mich an diesem Montag, den 14. Oktober 2019 dazu verlocken, die Planung des Nachmittags dann doch ein wenig an möglichen Güterzügen auszurichten. Ich stellte mich also auf der Wiese oben im Wald "hinter der Brücke" auf und wartete. Um 17Uhr 15 - noch rechtzeitig bevor die Schatten auch wesetliche Teile des bunten Laubs angeknabbert hatten - brummte es dann zum zweiten Mal ordentlich aus Richtung Neusorg und die 232 xxx donnerte mit ihrem gemischten Güterzug über das Bauwerk.

Der Montag scheint auf der Marktredwitzer Strecke folglich immer noch ein guter Tag zu sein, um Güterzüge zu fotografieren!

Zuletzt bearbeitet am 23.11.19, 20:55

Datum: 14.10.2019 Ort: Neusorg [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Schiefe Ebene hinunter
geschrieben von: CC6507 (218) am: 15.11.19, 21:48
Offensichtlich wurde auch dieses Motiv durch Rodungsaktionen in den letzten Jahre ermöglicht. Im oberen Teil der Schiefen Ebene gibt es somit Möglichkeiten wie diese, um auf den Zug hinunter und in die Landschaft hineinzublicken. Im etwas eintönigen Fahrzeugmix aus 612 und 641 sind dabei für mich die 612er-Doppelgarnituren natürlich die "Starzüge".

Zuletzt bearbeitet am 15.11.19, 21:50

Datum: 13.10.2019 Ort: Marktschorgast [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Umleiter am frühen Morgen
geschrieben von: CC6507 (218) am: 03.11.19, 17:56
Planmäßig sollten an diesem Donnerstag in den frühen Morgenstunden ungefähr 10 "Leinetal-Umleiter" von Altenbeken her in Richtung Hannover fahren. Ganz so viele waren es dann doch nicht, aber mit vier vollbeladenen Zügen östlich Springe war ich bereits ganz zufrieden. Als zweiter Nordfahrer nach Sonnenaufgang ließ sich die SBB-Cargo 482 mit Locon-Beklebung blicken.

Aufnahme vom Hochstativ.

Datum: 31.10.2019 Ort: Springe [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: SBB Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
SBB Vectron im Kinzigtal
geschrieben von: CC6507 (218) am: 02.11.19, 09:05
Ein flüchtiger Vordergrund fürs Motiv ist der Rauhreif, der sich im Schatten der Bäume noch ein paar Minuten länger halten kann. Aber die Schatten wandern weiter und für die nächsten Züge wird wohl nichts mehr von der weißen Zierde übrig sein.

Über den SBB-Vectron mit seinem einheitlichen KLV-Zug habe ich mich da natürlich ganz besonders gefreut. Gefragt habe ich mich nur, ob die neuen SBB Cargo-Loks nun bereits planmäßig bis nach Norddeutschland kommen, oder ob die 193 der Ersatz für eine 482 von SBB-Cargo war.

Datum: 30.10.2019 Ort: Wirtheim [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zwischen Schwarzrießling und Trollinger
geschrieben von: CC6507 (218) am: 01.11.19, 21:56
Sehr bunt und überwiegend gelb präsentieren sich die Weinberge zwischen Lauffen und Nordheim Ende Oktober. Möglicherweise war es für mich der letzte Ausflug an diese Strecke vor der großen Umstellung auf neues Fahrzeugmaterial. Und so war ich zusätzlich motiviert, möglichst jeden Zug aus einer anderen Perspektive zu fotografieren. Einige Fotos waren bereits auf dem Chip, als auch die den RE aus Würzburg schiebende 111 fotografisch verwertet werden wollte. Ich entschied mich spontan für ein Telebild des Weinberg-Fleckerlteppich mit dem roten Zug.



Zuletzt bearbeitet am 01.11.19, 22:00

Datum: 26.10.2019 Ort: Lauffen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kurvenrenner bei Oberwappenöst
geschrieben von: CC6507 (218) am: 20.10.19, 12:58
Eigentlich war ich für Züge aus der anderen Richtung an den tiefen Einschnitt unweit von Oberwappenöst gekommen. Der eher kahle Einschnitt ist zwar aufgrund seiner Dimensionen beeindruckend, das entstandene Bild hat mich dann aber doch nicht so vom Hocker gehauen. Sehr viel reizvoller fand ich da den aus der Gegenrichtung im Streiflicht kommenden 612er mit dem zum Teil "von hinten" durchleuchteten Herbstlaub. Der rote Kurvenrenner wird nach Durchfahren des Einschnitts und einer weiteren lang gezogenen Linkskurve die große Stahlbrücke bei Neusorg überqueren.

Datum: 14.10.2019 Ort: Oberwappenöst [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Schiefe Ebene aus dem Südhang
geschrieben von: CC6507 (218) am: 19.10.19, 12:54
Am Südhang entlang erklimmt der 612er die Schiefe Ebene nach Marktschorgast hinauf, so dass die erhöhten Fotostandpunkte zum größeren Teil nördlich der Strecke liegen und man etwas vom normalen Motivsuch-Schema abweichen muss. Besonders komfortabel ist es, dem "Lehrpfad Schiefe Ebene" einfach zu folgen, da dieser direkt zu einem großen Teil der Fotostandpunkte führt. Eine tolle Sache, nebenbei kann man an einem modifizierten F-Kasten den Dampflokgeräuschen vergangener Zeiten lauschen oder eine eigens eingerichtete Aussichtsplattform besteigen (von der aus man sogar gut fotografieren kann!). Letztlich gibt es auch - sehr nützlich für Fotografen - eine Infotafel mit den Zeiten und Fahrzeugen (612 oder 641) der vorbeifahrenden Züge.

Datum: 2019 Ort: Marktschorgast [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Sechszwölfer kommt!
geschrieben von: CC6507 (218) am: 16.10.19, 22:10
Der Sechszwölfer kommt! Wo früher die 218 unangefochten regierte, prägt heute der 612er das homogene Bild im Personenverkehr. Normalerweise meiden Eisenbahnfotografen solche Strecken, oder sie kommen nur für einen der wenigen Güterzüge hierher. Aber was ist eigentlich so schlecht an einem 612, dass man nicht im Halbstundentakt Fotos von ihm machen könnte? Eigentlich doch ein formschöner Triebwagen, in für Kontrast sorgenden rot und zudem von ihrem Heimat-Betriebshof Hof auch noch bestens äußerlich gepflegt. Da sind eigentlich alle objektiven Kriterien erfüllt. Ist er so gesehen weniger attraktiv als ein VT08 aus den 50ern?

Mir jedenfalls hat es Freude gemacht, ihn zwei Tage lang zu fotografieren. Interessante Motive gibt es auf den von ihm befahrenen Strecken zudem reichlich und - ich gebe zu - die 232 bespannten Güterzüge habe ich nebenbei auch noch mitgenommen...

Am 15.Oktober ist es in der Pegitzau zwischen Ranna und Michelfeld bereits sichtbar Herbst, als der RE3083 (Nürnberg-Hof) kurz nach Neun dahergebraust kommt.

Zuletzt bearbeitet am 16.10.19, 22:15

Datum: 15.10.2019 Ort: Neuhaus [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
La Banlieue St. Lazare
geschrieben von: CC6507 (218) am: 28.09.19, 23:27
Bei Asnières-sur-Seine überqueren auf dieser Brücke zehn Gleise die Seine. Vor der Kulisse des Hochhausviertels La Defense rollt der ganze Nah- und Fernverkehr vom und zum Gare St. Lazare. Genauso fotogen wie die Brücke am frühen Morgen sind m.E. auch die neuen Fahrzeuge der Baureihe Z50000. Diese werden zum größten Teil in der "Banlieue St.Lazare" eingesetzt. Auch beim Mitfahren machten die Fahrzeuge nicht zuletzt wegen ihres bunten Innenraums einen sehr positiven Eindruck auf mich. Leider wurde im Laufe des Jahres 2018 bei den neu abgelieferten Fahrzeugen die Lackierung vom Carmillon-Farbschema (siehe Bild) auf das meiner Meinung weniger attraktive Île-de-France Mobilités Livrée (grau-weiß-hellblau) umgestellt.

Datum: 26.08.2019 Ort: Asnières-sur-Seine [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-Z 50000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Der Snälltåget auf der Årstabroarna
geschrieben von: CC6507 (218) am: 24.07.19, 22:09
Am Tag zuvor hatte ich vom Zug aus ein paar Felsen östlich des Brückenkopfes erspäht „...Da müsste doch was gehen...“, dachte ich mir. Nämlich für den Snälltåget, der Stockholm an diesem Sonntag zur Stunde 12 verließ. Das lauschige Plätzchen war schnell gefunden und auch Schatten gab es. Bis zum Snälltåget mit der alten SJ-Garnitur durfte noch der eine oder andere X2000 auf den Chip. Im Hintergrund ist die neue Brücke zu erkennen, die von den Pendeltågs (S-Bahnen) befahren wird.

Bildmanipulation: Da die Sonne etwas durch die Schlierenbewölkung abgedimmt war, wurde bei der Bildberabeitung selektiv etwas aufgehellt bzw. die Farbe etwas verändert.

Datum: 23.06.2019 Ort: Stockholm [info] Land: Europa: Schweden
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Snälltåget
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Mozart macht den Anfang
geschrieben von: CC6507 (218) am: 26.05.19, 18:24
Es war der letzte Tag eines dreiwöchigen Urlaubs in Italien und Frankreich. Nach einer letzten Übernachtung in Paris stand nun noch die Heimfahrt zurück nach Deutschland an. Ich kann mich noch an den Blick aus dem siebten Stock des Hotels nahe des Gare de l'Est erinnern. Der Himmel war klar über der Hauptstadt und im Osten zeigte sich ein helles Band über dem Häusermeer. Die "mitreisende Person" hatte ich bereits am Vorabend von der Notwendigkeit überzeugt, dass die Großstadt (deutlich) vor dem einsetzenden Berufsverkehr verlassen werden musste. Und so ging es mit dem Opel Kadett Baujahr 80 über ungewohnt freie Straßen der Ile de France in Richtung Heimat. Dass dorthin noch der eine oder andere Zwischenstopp zu erfolgen hatte, war natürlich allen Fahrzeuginsassen klar...;-) Begonnen wurde bei Chézy-sur-Marne und der "Mozart" war der erste Fernzug, der am frühen Morgen Paris den Gare de l'Est verließ. Die ÖBB-Garnitur glänzte noch homogen und satt, waren diese Wagen doch erst seit ein paar Jahren im Einsatz.

Datum: 08.1994 Ort: Chézy-sur-Marne [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 15000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Passage à nivaeu
geschrieben von: CC6507 (218) am: 24.05.19, 20:22
Im Sommer 1994 konnte man unterhalb des Ortes Fossoy am Bahnübergang (=passage à niveau) der "Ligne1" (Paris-Strasbourg) noch ein bewohntes Bahnwärterhaus antreffen. Wie das Bild zustande kam, weiß ich nicht mehr sicher. Gut möglich, dass mich das Schrillen vom Bahnübergang her überrascht hatte (...und bekanntlich hat man in Frankreich dann nicht mehr allzu viel Zeit, bis der Zug angerauscht kommt...). Die Lz fahrende 15000 habe ich bei dieser Gelegenheit vermutlich ohne nachzudenken irgendwie ins Bild gesetzt.

Datum: 08.1994 Ort: Fossoy [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 15000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Marnetal 1994
geschrieben von: CC6507 (218) am: 22.05.19, 20:58
Nachdem der EC "Mozart" den morgendlichen Reigen der von Paris Est aus Richtung Osten startenden Fernzüge eröffnet hatte, passte ich den ersten EC des Tages nach Frankfurt unweit Sauvigny ab. Die Kulisse bildeten hierbei das Marnetal mit seinen Weinbergen sowie die Schleuse von Courcelles. Die ECs der Relation Paris - Frankfurt waren damals in der Regel drei Stunden und ohne Halt zwischen Paris Est und Metz unterwegs.

Datum: 08.1994 Ort: Sauvigny [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 15000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Selten vor den Containerzügen
geschrieben von: CC6507 (218) am: 21.05.19, 20:30
Die 72000 stellten Anfang der 2000er die Ausnahme vor den Containerzügen zwischen Culmont Chalindrey und Vesoul dar. Die Regelbespannung waren 68000 oder 68500, oftmals in Doppeltraktion. 16 Jahre später ist es hier "etwas" ruhiger geworden. Die SNCF-Klassiker sind längst verschwunden und die Güterzüge deutlich weniger geworden. Auch mit der Telegrafenleitung soll es angeblich bald vorbei sein, wenn sie nicht bereits schon verschwunden ist...

Datum: 02.2003 Ort: Baulay [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Le Grand Sud"
geschrieben von: CC6507 (218) am: 19.05.19, 22:08
Ende 2001 waren die Corailzüge noch fast allgegenwärtig in Frankreich. Die große Hauptuntersuchung ("opération mi-vie") der BB 7305 lag noch nicht allzu lange zurück und das modifizierte, aber immer noch pasende, orangegraue Farbkleid durfte in der Herbstsonne glänzen. Immer mehr der Corailwagen verließen Anfang der 2000er jedoch das Ausbesserungswerk im "Corail Plus"-Design. So hat auch der Zug "Le Grand Sud" (Bordeaux - Nice) die ersten silbergrauen Wagen im Zugverband. In einigen Minuten wird die lange Wagengarnitur in den Bahnhof von Toulouse-Matabiau einlaufen.

Datum: 11.2001 Ort: Castelnau-d'Estrétefond [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 7200 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Eine richtige Bahnschranke
geschrieben von: CC6507 (218) am: 12.05.19, 15:03
Fernzüge auf der Rechten Rheinstrecke - da war man auch an diesem ersten Wochenende des Umleiterverkehrs natürlich nicht alleine. Mir hatte es jedoch in Rüdesheim vor allem die Bahnschranke angetan. Schon als kleiner Bub faszinierten mich die riesigen Bahnschranken, die sich einst zahlreich unter Geläut auch auf Bundesstraßen absenkten. Nachdem sie mit federndem Tack-tack auf der Straße aufgesetzt hatten, kehrte beidseitig erst einmal Ruhe ein. So ist es im wesentlichen auch heute noch in Rüdesheim.

Der 120 Sandwich mit der 120 150 an der Spitze dürfte für den IC 2026 (Frankfurt-Hamburg Altona) nicht planmäßig gewesen sein. Ein freundlicher Hobbykollege ließ mich aber rechtzeitig wissen, was da interessantes kommen würde.

Zuletzt bearbeitet am 12.05.19, 15:04

Datum: 20.01.2019 Ort: Rüdesheim [info] Land: Hessen
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Genau im richtigen Zeitfenster
geschrieben von: CC6507 (218) am: 04.05.19, 22:28
Auf den ersten Blick schienen mir die Fotomöglichkeiten auf der Mitte-Deutschland-Verbindung zwischen Gera und Weimar nicht gerade zahlreich zu sein. Für den früh morgendlichen RE 3903 erspähten wir dann jedoch zwischen Neue Schenke und Stadtroda das nördlich der Strecke leicht ansteigende Gelände. "Da könnte was gehen", meldete der Motivriecher. An der angepeilten Stelle angekommen, sahen wir es aber dennoch als Glück an, dass die Sonne einerseits gerade so in den Einschnitt leuchtete und zum anderen noch in ausreichend großen Winkel zum Gleis stand. Um 7Uhr 29 kam der 612 599 dann genau im richtigen Zeitfenster für diesen Talblick daher gesaust.

Zuletzt bearbeitet am 04.05.19, 22:29

Datum: 20.04.2019 Ort: Stadtroda [info] Land: Thüringen
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
ICE3 im Haunetal
geschrieben von: CC6507 (218) am: 05.05.19, 16:15
Einen ICE3 hatte ich in all den Jahren zuvor nie im Haunetal fotografiert. Deshalb freute ich mich umso mehr, als am späten Nachmittag des Karsamstags seine Konturen in der Ferne auszumachen waren. Wenn er dann noch sauber und - ganz wichtig - mit geschlosener Bugklappe voraus kommt, ist er für mich definitiv das attraktivste ICE-Fahrzeug!

Datum: 21.04.2019 Ort: Hünfeld [info] Land: Hessen
BR: 403,406 (alle ICE3-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die neue Intercity-Lok
geschrieben von: CC6507 (218) am: 03.05.19, 21:57
Jena im April 2019. Hartgesottene 218-Freunde wären wohl kaum auf die Idee gekommen, wegen einer 245 nach Jena zu fahren. Die Aussicht auf ein paar Bilder der Lok vor klassischen Intercity-Garnituren (wenn auch etwas kurz) hat uns aber genau dazu motiviert. Und dank der großzügig angelegten Straßenbrücke(n) im Süden der Stadt gibt es dort auch ein paar schöne Fotomöglichkeiten. Kurz vor Ende der laublosen Jahreszeit bei bereits hoch stehender Sonne scheint auch das ideale Zeitfenster für das Brückenmotiv zu sein. Die diversen 612er machten mir auch bereits Freude, aber die noch fast fabrikneu glänzende 245 025 vor dem IC2150 (Gera - Kassel Wilhelmshöhe) war natürlich das Highlight des Nachmittags.

Datum: 19.04.2019 Ort: Jena [info] Land: Thüringen
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Stumme Zeugen des Bahnübergangs
geschrieben von: CC6507 (218) am: 01.05.19, 15:45
Einst durften die Betonteile wohl das Geländer an der Rampe zu einem Bahnübergang an der Strecke Bebra - Fulda halten. Jahrzehnte später sind sie deutlich zur Seite gekippt und die Witterung hat bereits einigen Zement zwischen den zugeschlagenen Kieselsteinchen herausgelöst. Aber vermutlich werden sie auch noch dort stehen, wenn die nächsten Fernverkehrsgenerationen durch das Haunetal rollen... (ICE 1554, Dresden - Wiesbaden)


Zuletzt bearbeitet am 01.05.19, 15:48

Datum: 20.04.2019 Ort: Haunetal [info] Land: Hessen
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Hinterhof von Tortona
geschrieben von: CC6507 (218) am: 28.04.19, 23:14
Frühjahr 2003 in der Poebene. Als für den Gebirgsabschnitt der Strecke Mailand - Genua die Sonne am Nachmittag bereits zu tief stand, musste noch ein Motiv in der Poebene her. Dies gestaltete sich schwieriger als gedacht. Bis ich mich auf einem Feldweg am Ortsrand von Tortona entschloss, die Kamera einfach über den Zaun zu halten. Bei so viel Masten und Beton im Bild begann es mir bereits schon wieder zu gefallen...Italien hat eben auch seine Hinterhöfe. Die interessanten Züge ließen dann auch nicht lange auf sich warten: E636 374 rollt mit einem Containerzug in südwestlicher Richtung durch Tortona.

Scan vom Fuji Provia 100ASA

Zuletzt bearbeitet am 28.04.19, 23:15

Datum: 03.2003 Ort: Tortona [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-E636 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Reuth bei Erbendorf, März 2019
geschrieben von: CC6507 (218) am: 26.04.19, 21:11
Reuth am Nachmittag - das geht eigentlich nur aus einiger Entfernung vom gegenüberliegenden Hang, da man direkt an der Strecke fast nur "kellerig" stehen kann. Leider wollte an diesem Nachmittag kein langer Güterzug mehr kommen, der den 50mm-Blickwinkel ausgefüllt hätte. So musste es der Alex mit seinen drei Wägelchen sein. Dafür kommt die sich dahinschlängelnde Fichtelnaab in der noch laublosen Zeit mit 85mm Brennweite besser zur Geltung.

Datum: 22.03.2019 Ort: Reuth bei Erbendorf [info] Land: Bayern
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
An der Bergstraße
geschrieben von: CC6507 (218) am: 21.04.19, 19:54
Wie bei so vielen Hauptstrecken haben sich auch im Umfeld der Main-Neckar-Bahn in den letzten Jahren viele bauliche Veränderungen ergeben. Neue Brücken sind da bei Eisenbahnfotografen meist gern gesehen. Von neuen, parallel zur Bahn verlaufenden Straßen oder "im Motiv entstandenen" Gewerbegebieten lassen sich zwar manche Hartgesottene die Lust noch nicht verderben - aber spätestens die Schallschutzwand hält dann alle Fotografen zuverlässig fern.

Von all solchen Widrigkeiten ist südlich Lützelsachsen nichts zu sehen. Im Gegenteil: Vor kurzem ist der Bahndamm offensichtlich noch von diversen Büschen befreit worden. So macht es Spaß! Und Spaß macht mir dort seit einigen Jahren auch der mit seinem 1X16-Sandwich bei idealem Sonnenstand vorbeifahrende EC113.

Datum: 16.02.2019 Ort: Lützelsachsen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Am Morgen bei Eschenbach
geschrieben von: CC6507 (218) am: 17.04.19, 21:35
An fast der gleichen Stelle gibt es bereits ein Bild eines 612 in der Galerie, allerdings von einem anderem Standpunkt und bei anderer Lichtstimmung. Deshalb versuche ich es mit diesem einzelnen aus Nürnberg kommenden 612, der soeben das alte Brücklein überquert hat. Ein einheimischer Fotograf erzählte uns am Nachmittag, dass in naher Zukunft wohl auch diese Brücke einem Neubau weichen wird.

Zuletzt bearbeitet am 17.04.19, 21:38

Datum: 23.03.2019 Ort: Eschenbach [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Von der anderen Seite
geschrieben von: CC6507 (218) am: 16.04.19, 18:44
Jahre, nein Jahrzehnte habe ich benötigt, um die "Dollnsteingerade" auch einmal von der anderen Seite zu fotografieren. Die Erkenntnis war zwar schon mal ein paar Jahre früher da gewesen, aber zur Umsetzung führte schließlich die Anregung durch einen Freund. Ende März war dann das Zeitfenster schon etwas größer, so dass man verschiedene Varianten durchprobieren konnte. Wie so oft gefällt mir dabei das erste Bild des Tages am besten, wenn das Licht gerade erst die Strecke berührt hat.

Datum: 21.03.2019 Ort: Dollnstein [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: ELL
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf nach Sinsheim
geschrieben von: CC6507 (218) am: 13.04.19, 20:41
Großzügig baute man damals den Ludwigshafener Hauptbahnhof. Von den U-Bahnlinien aus den Vororten sollte man hier auf den Nah- und Fernverkehr der Deutschen Bundesbahn umsteigen können. Damals, das war in der Siebzigern, und es war auch die Geburtsstunde der Baureihe 111. Auch in Ludwigshafen sind schon einige dieser Maschinen aufs Abstellgleis gerollt. An diesem Freitagabend jedoch darf die noch fein glänzende 111 026 den Fansonderzug nach Sinsheim und zurück bespannen. Und nicht nur der Fotograf freute sich an diesem Freitag Abend. Auch die Hoffenheimer Fans hatten an diesem 29. März 2019 allen Grund zum Feiern.

Datum: 29.03.2019 Ort: Ludwigshafen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eichendorffplatz im Jahr 2008
geschrieben von: CC6507 (218) am: 16.12.18, 12:44
Vor zehn Jahren gab es in Heidelberg für einige Zeit die Besonderheit der "fest" gekuppellten GT6-Doppel. Als die GT6 bereits kurz vor ihrer Ausmusterung standen, durften sie so zum Zweck der Kapazitätserhöhung nochmals eine kleine Renaissance erleben. Die Haltestelle Eichendorffplatz lag damals noch typisch für die althergebrachte Straßenbahn mitten auf der Straße. Mittlerweile sind dort, so wie auch im weiteren Verlauf der Rohrbacher Straße, Bahnsteige errichtet worden.

Datum: 25.10.2008 Ort: Heidelberg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bienvenue en Alsace!
geschrieben von: CC6507 (218) am: 09.12.18, 11:05
"Willkommen im Elsaß!" fiel mir spontan beim Betrachten dieses Bildes zu hause am Rechner ein. Auf den ersten Blick sieht es fast nach Vorfrühling aus. Doch was so weißlich schimmert, sind keine Blüten, sondern die spätherbstlichen tockenen Blätter im Streiflicht. Die Reisenden im TGV 5441 aus Bordeaux wird es wenig gekümmet haben, ca 10 Minuten später dürfte der Zug in den Bahnhof von Strasbourg eingefahren sein.


Datum: 18.11.2018 Ort: Eckwersheim [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-TGV Réseau Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit buntem "Mischer"
geschrieben von: CC6507 (218) am: 02.12.18, 10:47
Ich habe mich gewundert, dass dieses Motiv der Linken Rheinstrecke bei Gaulsheim an der Brücke von A60 / L419 noch nicht in der Galerie vertreten ist. Deshalb schlage ich die 193 308 mit buntem "Mischer" und tiefstehender Novembersonne vor. Bei der "Niedrigwasserfotografie" auf die Rechte Rheinstrecke hinüber hatte es mich an diesem Nachmittag etwas geärgert, dass der Zugverkehr dort baustellenbedingt eher gering war, während es in meinem Rücken, d.h. linksrheinisch geradezu brummte. So beschloss ich, mich für die letzte Sonnenstunde noch auf die Brücke bei Gaulsheim zu stellen. Man kann dort zwar bequem stehen, aber die zwei dicht befahrenen Straßen hinter einem sorgen natürlich nicht gerade für ein perfektes Naturerlebnis...

Datum: 17.11.2018 Ort: Gaulsheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gebirgsbach im Rhein
geschrieben von: CC6507 (218) am: 25.11.18, 21:25 Bild des Tages vom 17.11.19
"Ich stehe am Gebirgsbach im Rhein" - So könnte man den Ort beschreiben, an dem man sich normalerweise nicht nur nasse Füße holen kann, sondern bei normalem Pegelstand vermutlich geradezu weggespült würde.

Trotz Baustelle in Kaub zeigte sich rechtsrheinisch an diesem Sonntag Nachmittag der eine oder andere Güterzug. Hintern meinem Rücken dagegen rollten die Güterzüge in beide Richtungen phasenweise sogar im Blockabstand.

Zuletzt bearbeitet am 25.11.18, 21:29

Datum: 17.11.2018 Ort: Rüdesheim [info] Land: Hessen
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Volle Dröhnung im Wienerwald
geschrieben von: CC6507 (218) am: 27.10.18, 20:19 Bild des Tages vom 16.03.19
Eigentlich wartete ich an diesem Nachmittag auf die damals noch zahlreichen ÖBB-Eurocitys auf dieser Strecke, und hin und wieder gab es auch einen Güterzug - alles elektrisch und leise. Irgendwann war jedoch ein ganz langsam anschwellendes Grummeln zu vernehmen. Irgendetwas bahnte sich da röhrend seinen Weg: Traktor? Bagger? Oder gar Panzer? Nein, als es für die stille Abgeschiedenheit des Wienerwalds schon fast unerträglich laut war, sah man wie sich die beiden altwertigen ÖBB-Diesel im Schritttempo um die Kurve mühten. Was für ein Spektakel!

Zuletzt bearbeitet am 27.10.18, 20:21

Datum: 16.03.2012 Ort: Eichgraben [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-2143 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das rote DB-Kätzchen
geschrieben von: CC6507 (218) am: 21.10.18, 22:48
Das rote DB-Kätzchen ist für mich der neue Star am Rhein! Mit einem nordwärts fahrenden Containerzug trifft eine der noch neuen Maschinen der Baureihe 193.3 auf den letzten Sonnenflecken in der Ortsdurchfahrt von Oberwesel.

Zuletzt bearbeitet am 21.10.18, 22:50

Datum: 14.10.2018 Ort: Oberwesel [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 16 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Burgbernheim, Oktober 2018
geschrieben von: CC6507 (218) am: 18.10.18, 22:31
Kurz nach 8Uhr fallen die ersten Sonnenstrahlen am 12. Oktober durch den Einschnitt in die Rechtskurve am "Eisenbahngarten" oberhalb Burgbernheim. Trotz der extremen Trockenheit im Sommer / Herbst 2018 zeigt sich die schon vor 30 Jahren gern fotografierte Pappel in ihrer ganzen herbstlichen Pracht. Talseitig wohl von einem Hubschrauber aufgenommen diente sie schon Ende der Siebziger Jahre zusammen mit dem golden spiegelnden Schienenstrang als Werbemotiv für die Deutsche Bundesbahn.

Bildmanipulation: Teil eines Mastauslegers am Bildrand entfernt

Datum: 12.10.2018 Ort: Burgbernheim [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: TXL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
ICE2 bei Zellingen
geschrieben von: CC6507 (218) am: 11.10.18, 20:57
Nach 20 Jahren bereits ein Auslaufmodell sind die ICE2. Gemocht habe ich sie nie wirklich, die hohe Anordnung der Spitzenlichter wirkte auf mich immer etwas plump. An diesem Hebsttag habe ich mich aber dennoch über den 402er sehr gefreut, immerhin kam er als Doppelgarnitur, mit Triebkopf voraus und war sauber!

Datum: 10.10.2018 Ort: Zellingen [info] Land: Bayern
BR: 402 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Neue Blickwinkel
geschrieben von: CC6507 (218) am: 01.10.18, 22:10
Einer ausführlichen Rodungsaktion verdanken die Eisenbahnfotografen einige neue Motive im Wald nördlich von Otting-Weilheim. Wo über Jahrzehnte flachwurzelnde Fichten standen, hat die Kettensäge letzten Winter das Risiko von Sturmschäden für die Bahn erheblich reduziert. Auf den ersten Blick hat mich die Szenerie an den Frankenwald vor ein paar Jahren erinnert, wo ebenfalls großzügig gerodet worden war. Das Zeitfenster für das Motiv ist Ende September nicht mehr allzu groß, und so habe ich mich über die rote 185 mit dem homogen blauen KLV-Zug zum richtigen Zeitpunkt ganz besonders gefreut.

Zuletzt bearbeitet am 01.10.18, 22:11

Datum: 27.09.2018 Ort: Otting-Weilheim [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Am Hofgut Neckarburg
geschrieben von: CC6507 (218) am: 22.09.18, 11:12
Schon lange hatte ich das Bedürfnis verspürt, endlich einmal die Tauri-bespannten Intercities auf der Gäubahn zu fotografieren ("Wer weiß, wie lang die da noch fahren..."). Am 9.September 2018 war es dann endlich soweit. Um die Mittagszeit nahm ich mir - inspiriert von einer anderen Aufnahme in der Galerie - den Abschnitt um die Autobahnbrücke nördlich von Rottweil vor. Viele Möglichkeiten schien es nicht zu geben, bis ich - fast schon naiv ("Das wäre ja zu einfach.") - zu der Feldwegbrücke lief und beschloss, hier den nächsten Taurus abzuwarten. Die Zeit bis dahin konnte ich mir mit einem kleinen Imbiss am ein paar Schritte entfernt liegenden Hofgut Neckarburg vertreiben. Wieder auf der Brücke zurück musste ich wegen der vielen Wanderer und Radfahrer auch nicht lange auf die Frage warten: "Kommt do a Dampfr?" (schwäbisch für "Kommt da eine Dampflok?")

Zuletzt bearbeitet am 22.09.18, 11:15

Datum: 09.09.2018 Ort: Rottweil [info] Land: Baden-Württemberg
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Grandconfort-Lok im 46. Jahr
geschrieben von: CC6507 (218) am: 03.09.18, 10:47
So beschaulich die Szenerie auch wirken mag, so nervenaufreibend war das Warten auf den an diesem Tag über Metz umgeleiteten Intercité Eco 1002. Die Wolken zogen sehr langsam an diesem Tag, was ein Vorteil, aber auch ein Nachteil sein kann. Und so machte die dicke graue Wolke erst ein paar Minuten vor der Vorbeifahrt der 15008 der Sonne Platz.

Apropos 15008 - das gute Stück ist nun auch schon im 46. Jahr auf Frankreichs Schienen unterwegs. Und die BB15000 steht offensichtlich noch besser da als die deutlich neuere BB26000 "Sybic": Von 65 gebauten 15000ern sind erst 7 Maschinen ausgemustert, das ist auch relativ gerechnet deutlich weniger als bei den 26000ern!

Und bzgl. Bildmanipulation. Der Bewuchs im Vordergrund musste ein klein wenig elektronisch gestutzt werden.

Datum: 01.09.2018 Ort: Euvezin [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 15000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Deining, Mai 1998
geschrieben von: CC6507 (218) am: 04.08.18, 10:18
Gegen 10Uhr fand an dieser Stelle immer der "Seitenwechsel" statt, und man wechselte vom gegenüberliegenden Hang an diesen erhöhten Standpunkt in der Innenkurve. Erfreut waren wir natürlich, dass mit 103 203 eine "altwertig" lackierte Vertreterin der Baureihe an diesem Tag den Eurocity nach Wien bringen durfte.

Datum: 05.1998 Ort: Deining [info] Land: Bayern
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:

Auswahl (218):   
 
Seiten: 2 3 4 5
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.