DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (42):   
 
Galerie von 111 110-3, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Sonnenuntergang an der kleinen Murrbahn
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 20.08.21, 20:34
Fotografisch gesehen ist die "kleine Murrbahn", welche von Backnang nach Ludwigsburg führt, keine einfache Strecke. Eine Vielzahl an möglichen Variationen bietet der Viadukt über den Neckar zwischen Marbach und Benningen (Tom zeigte kürzlich hier [www.drehscheibe-online.de] ein schöne Schöne Aufnahme davon), ansonsten sind die Möglichkeiten aber sehr beschränkt. Insbesondere zwischen Backnang und Marbach verläuft die Strecke entweder in Einschnitten oder in Hanglage des dicht bewaldeten Murrtals, was die Attraktivität deutlich beeinträchtigt. In der Nähe von Erbstetten findet man eine der wenigen Abschnitte vor, die einigermaßen frei von Bewuchs sind. Motivlich ist dieser aber dennoch recht unspektakulär und so kam mir die Idee, es mal etwas unkonventioneller, im Streiflicht mit der untergehenden Sonne im Bild, zu versuchen. Am Abend des 8. August 2021 klarte es endlich mal zunehmend auf und ich probierte mein Glück. Zwanzig nach acht erschienen die Spitzenlichter von 423 311, der gemeinsam mit 423 007 einen typischen Zug auf dieser im Personenverkehr planmäßig nur von der Baureihe 423 befahrenen Strecke bildete. Als S 7456 (Stuttgart Hbf - Backnang) hatte das Gespann nur noch wenige Minuten bis zum Endbahnhof Backnang vor sich.

Zuletzt bearbeitet am 20.08.21, 20:44

Datum: 08.08.2021 Ort: Burgstetten [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 423 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Einfahrt Michelau
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 08.08.21, 16:38
Zahlreiche Variationsmöglichkeiten, je nach Jahreszeit und der ins Bild integrierbaren Vegetation, bietet die Einfahrt in den Haltepunkt Michelau für vom Kreuzungsbahnhof Miedelsbach-Steinenberg her kommende Züge. In diesem Sommer bieten einige Sonnenblumen am Wegesrand hier einen willkommenen Vordergrund für das Motiv. Der Sommer 2021 bietet gefühlt weniger als einen durchgehend sonnigen Tag pro Monat, am Abend des 30. Juli lösten sich die Wolken aber ungewöhnlicherweise genau vor der Sonne immer mehr auf. Ein für die Wieslauftalbahn typisches Gespann aus NE81 plus Regioshuttle, genauer gesagt 926 426 und 650 688, bremsten um kurz nach sieben als DPN 3174 auf den angesprochenen Haltepunkt zu, acht Minuten trennten ihn noch von seiner Endstation Rudersberg-Oberndorf.

Datum: 30.07.2021 Ort: Rudersberg-Michelau [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: WEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Strecke der unbegrenzten Möglichkeiten
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 30.07.21, 22:55
Für mich persönlich ist die Wieslauftalbahn ein bisschen eine "Strecke der unbegrenzten Möglichkeiten" - erscheinen einem die fotografischen Möglichkeiten dieser von der Remsbahn abzweigenden Stichstrecke den ersten Blick nicht besonders groß. Der im Schienenpersonennahverkehr bediente Anschnitt von Schorndorf bis Rudersberg-Oberndorf ist nur knapp 11,5 Kilometer lang und dennoch bietet alleine dieser Abschnitt - zumindest gefühlt - unendlich viele Umsetzungsmöglichkeiten. So ergeben sich bei quasi jedem Besuch mehr potentielle Perspektiven, als man am gleichen Tag umsetzen kann, und dies trotz des dichten Halbstundentakts. Zudem hat sich seit Jahren nichts am fotografisch attraktiven Fahrzeugeinsatz auf der Strecke geändert, die NE81 (teilweise gekuppelt mit einem 650) drehen noch munter ihre Runden. Auch im Frühling 2020 wurde mal wieder ein Abstecher an die Strecke unternommen und am Waldrand oberhalb des Rudersberger Ortsteils Michelau Ausschau nach potentiellen Blickwinkeln gehalten. Dabei fiel auch ein prächtig blühende Baum auf, der als Vordergrund für das nächste Foto herhalten sollte. Kurz nach halb sechs verließ das aus 926 425 und 626 422 bestehende Duo den Haltepunkt Michelau als DPN 3252 im üblichen Laufweg von Schorndorf nach Rudersberg-Oberndorf und steuert auf Schlechtbach zu.

Zuletzt bearbeitet am 31.07.21, 01:41

Datum: 23.04.2020 Ort: Rudersberg-Asperglen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: WEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Lokbespannt durchs Bauland
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 26.07.21, 18:22
Bis Dezember 2019 noch wurden die RE-Züge zwischen Stuttgart und Würzburg ausschließlich lokbespannt gefahren, bis auch hier im Zuge der Neuvergabe der sogenannten "Stuttgarter Netze" auf neue Triebwagen umgestellt wurde. In den letzten Jahren vor dem Ausscheiden war die Bespannung dieser Zugleistungen Aufgabe der Baureihe 111. Gute eineinhalb Jahre sollten im Sommer 2018 noch bis zum Betreiber- und Fahrzeugwechsel bleiben. Grund genug, einmal den unter Fotografen nicht sonderlich oft besuchten Streckenabschnitt im Bauland zu besuchen. Die vorangehende Motivsuche in diesem Abschnitt gestaltete sich nicht sehr einfach, nahe Obereubigheim wurde dann aber ein Streckenabschnitt gefunden, an dem schön variiert werden konnte. Der traumhafte 1. Juli 2018 bot nahezu perfektes Wetter, keine einzige Wolke tummelte sich am Himmel und klares Abendlicht bot sich dem Fotografen. Um kurz vor halb acht wurde dann ein Rauschen in dieser sonst sehr ruhigen Gegend lauter, schließlich tauchte die glänzende 111 067 auf, welche ihre vier Doppelstockwagen als RE 19073 von Würzburg Hbf nach Stuttgart Hbf zog.

Zuletzt bearbeitet am 26.07.21, 18:25

Datum: 01.07.2018 Ort: Eubigheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Am Bahnwärterhaus
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 13.07.21, 22:10
Ergänzend zu Marcos zuletzt gezeigtem Bild unserer Tour an die obere Jagstbahn (-> [www.drehscheibe-online.de] ) , möchte ich noch einen weiteren Blick von dieser eher wenig beachteten Strecke präsentieren. Die Hauptmotivation für den Besuch waren zwar die Ersatzgarnituren mit IC1-Parks, aber auch die eigentlich auf dieser Strecke verkehrenden IC2 machen optisch in meinen Augen einiges her. Am 23.04. war nur ein Umlauf mit den Stammfahrzeugen der IC-Linie 61 unterwegs, für diesen bezogen wir Stellung am schön erhaltenen, ehemaligen Bahnwärterhaus bei Jagstzell. Von einem kleinen Hang hinter dem Gelände ergibt sich hier ein Blick auf dieses Ensemble, inklusive der Kirche des Ortes im Hintergrund. 147 563 passierte die Fotostelle als IC 2066 (Nürnberg Hbf - Karlsruhe Hbf).

Hinweis: Der Radfahrer wurde einen Augenblick digital aus dem Schatten heraus beschleunigt

Zuletzt bearbeitet am 13.07.21, 22:13

Datum: 23.04.2021 Ort: Jagstzell [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Sandwich am Abend
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 08.07.21, 19:01
Vor ziemlich genau einem Jahr, im Sommer 2020, erfolgte das Comeback der lokbespannten Züge in ihrem angestammten Revier der Murrbahn. Aufgrund von Defekten an den weiß/gelben Triebwagen, wurden wieder regelmäßiger Ersatzzüge mit Doppelstockwagen und 114ern erbracht. Wiederum eine Ausnahme hiervon bot sich am 21.07.2020, denn an der abendlichen RB 17545 (Stuttgart Hbf - Crailsheim) wurde die (lacktechnisch deutlich schönere) 114 035 vor den Steuerwagen gehängt. Somit wurde nach reichlicher Überlegung der Streckenabschnitt östlich von Fornsbach angesteuert, in der Hoffnung, dass die Garnitur genau in die Lücke zwischen dem Schuppen und der Vegetation passen würde. Mit ca. +40 zog das Gespann mit 114 035 (vorne) und 114 004 (hinten) schließlich über die letzte Steigung am Fotografen vorbei, der Scheitelpunkt der Strecke zwischen Murr und Kocher wird sogleich im Schanztunnel passiert werden.

Datum: 21.07.2020 Ort: Fornsbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
IC2-Ersatz auf der Ostalb
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 29.06.21, 22:32
Die Region um die Ostalb im östlichen Württemberg kann man wohl nicht gerade als Hotspot für Eisenbahnfotografen bezeichnen, dementsprechend sind auch recht wenige aktuelle Bilder aus dieser Region hier in der Galerie vertreten. Dennoch hat die Region, wie auch die nicht übermäßig beachtete Bahnstrecke Goldshöfe - Crailsheim (obere Jagstbahn), doch ein bisschen was zu bieten. Passende Gelegenheit für einen Besuch boten die IC2-Ersatzzüge, welche seit ca. einem halben Jahr regelmäßig auf der IC-Linie 61 ihre Runden drehen. Am wettertechnisch für dieses Jahr sehr untypischen - da komplett sonnigen - 23.04. wurde dieses Vorhaben mal in die Tat umgesetzt. Zum Tagesabschluss des äußerst erfolgreichen Tages warteten wir bei Saverwang auf den IC 2062 mit Blick auf die Ortskulisse von Schwabsberg sowie der Kapfenburg bei Lauchheim im Hintergrund, während der gewünschte Zug zunächst durch eine Störung und anschließend durch das Warten auf den Gegenzug immer mehr Verspätung aufbaute. Letztendlich kam die Fuhre mit einer der für diese Wochen typischen Garnituren aus vier IC-Wagen im 101er Sandwich (namentlich 101 137 und 101 101) aber noch rechtzeitig, um schattenfrei abgelichtet werden zu können. Beachtenswert ist auch der Vegetationszustand Ende April, der kalte Frühling macht's möglich.

Zuletzt bearbeitet am 02.07.21, 10:25

Datum: 23.04.2021 Ort: Rainau-Saverwang [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Neue, alte Eisenbahn
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 09.06.21, 14:11
Ausgebaut und elektrifiziert wurde die die Bahnstrecke von München nach Lindau, die sogenannte "Ausbaustrecke 48", bis Ende 2020, womit auch den beliebten ECs mit 218er durchs Allgäu ein Ende gesetzt wurde. Bei Eisenbahnfotografen stoßen frisch ausgebaute Strecken gewöhnlich nicht auf großes Interesse, sind doch Lärmschutzwände und neue Masten meist nicht besonders attraktiv. Zwischen München und Memmingen wird dieser Umstand jedoch durch einen entscheidenden Faktor aufgewertet: Für ein Jahr, bis Ende 2021, werden dort vorübergehend einige Leistungen von den 111ern erbracht. So gelangen beispielsweise in der HVZ zwei Leistungen in recht kurzem Abstand lokbespannt von München nach Memmingen. An diesem 2. Juni 2021 war dies jedoch nur theoretisch der Fall, eine Weichenstörung bei München-Pasing sorgte für lange Gesichter, denn in Kottgeisering war der Zugverkehr kurz vor der planmäßigen Durchfahrt der 111 erstmal lahmgelegt. Der erste Zug war relativ schnell als Ausfall gemeldet, die Verspätung des zweiten erhöhte sich immer und immer mehr bis auf 60 Minuten. Ein Gleiswechsel in Geltendorf machte mich zudem nachdenklich "der wird doch nicht über die Paartalbahn...?". Um den Zug nicht auf diese Weise zu verpassen, wurde sich irgendwann ins Auto nach Westen geschwungen, aber das auch nicht, ohne in einen gefühlt ewigen Stau auf der A96 zu geraten. Eigentlich wäre der Zug mit der angekündigten Verspätung schon hoffnungslos durch gewesen, da erhöhte sich die Prognose im Navigator doch nochmal und ließ den mittlerweile bei Grabus positionierten Fotografen wieder hoffen... Nach Astoro, 642 und 612 war es dann doch noch soweit und ein unverkennbares Lüftergeräusch war zu vernehmen, kurze Zeit später bog 111 022 an der Spitze des RE 57428 (München Hbf - Memmingen) um den Bogen.

Datum: 02.06.2021 Ort: Grabus [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Am Ufer der Rems (II)
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 11.05.21, 19:56
Zwischen Plüderhausen und Lorch-Waldhausen verläuft die Remsbahn für einen kurzen Abschnitt fotogen neben dem hier neben der Strecke mäandernden Fluss, der namensgebend für die Bahnstrecke ist. Neben dem hier ( [www.drehscheibe-online.de] bereits gezeigten Blick, der sich für Züge Richtung Stuttgart anbietet, kann man diese Stelle auch mit Zügen Richtung Aalen umsetzen, für die es praktischerweise eine passende Lücke in der Botanik am Remsufer gibt. Die schon seit einigen Monaten eingesetzten Ersatzgarnituren auf der IC-Linie 61 weisen doch immer wieder verschiedene Zugzusammenstellungen auf: Waren anfangs noch viele Garnituren mit Lok Richtung Stuttgart unterwegs, gab es zwischenzeitlich ausschließlich 4-Wagen-Sandwiches zu beobachten, während mittlerweile verstärkt Garnituren mit Richtung Aalen ziehenden Loks unterwegs sind. Dieser für die hier gezeigte Stelle günstige Umstand wurde am 09. Mai 2021 genutzt, um 101 054 an der Spitze des IC 2065 (Karlsruhe Hbf - Nürnberg Hbf) aufzunehmen, der soeben die Grenze zwischen dem Rems-Murr- und dem Ostalbkreis überquert hatte, den er auf den nächsten ca. 70 Kilometern weiter durchfahren wird.

Zuletzt bearbeitet am 11.05.21, 21:09

Datum: 09.05.2021 Ort: Lorch-Waldhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Abschleppfahrt im Löwenzahnmeer
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 04.05.21, 13:42
Offensichtlich nicht sehr berauschend ist es in letzter Zeit um die Zuverlässigkeit der IC2-Garnituren bestellt. Auf der IC-Linie 61 Nürnberg - Karlsruhe verkehren seit Monaten überwiegend Ersatzgarnituren mit 101ern, außerdem lassen sich öfters mal Abschleppfahrten von IC2 beobachten. Am 26. April war mal wieder eine solche Fuhre auf der Murrbahn unterwegs, gepaart mit für diesen Frühling doch sehr untypischem wolkenlosem Wetter und dazu blühendem Löwenzahn bei Schleißweiler. Die Bühne betrat schließlich 101 054, die ihre Dosto-IC-Garnitur mit der 147 567 am Zugschluss weiter Richtung Nürnberg beförderte.

Datum: 26.04.2021 Ort: Schleißweiler [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Glücksfall mit lokbespannter Garnitur
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 14.03.21, 16:29
Lokbespannte Regionalzüge kommen auf der Murrbahn eigentlich seit Ende Dezember 2019 nicht mehr zum Einsatz. Zunächst sorgte der Ersatzverkehr von verschiedenen EVUs, welche n-Wagen mit unterschiedlichen Zugloks einsetzten, für eine Verlängerung dieser Ära. Doch auch nach dessen Beendigung im April 2020 war die Messe noch nicht endgültig gelesen, kam doch immer wieder eine Garnitur, bestehend aus drei bis vier Doppelstockwagen und einer 114, als Ersatz für defekte Triebwagen der Baureihe 3442 zum Einsatz. Ende 2020 kamen nochmals einige Maschinen der formschönen Baureihe 111 von Dortmund nach Stuttgart, welche fortan die Ersatzleistungen auf der Murrbahn bespannten. Einen absoluten Glücksfall, wie zumindest ich ihn niemals erwartet hätte, gab es hierbei am 15. Januar 2021. Zuvor war ordentlich Schnee gefallen, für den nächsten Tag doch tatsächlich Sonne angesagt und die 111 kam auch noch zum Einsatz. Diese Kombination konnte ich mir an der heimischen Strecke nicht nehmen lassen und so ging es mittags zunächst nach Mittelrot, um die Leistung um 12.32h ab Gaildorf West abzupassen. Bei der anschließenden Fahrt in Richtung Westen sah ich allerdings, dass die 111 mit ihrer Garnitur noch am Bahnhof Fornsbach stand und offensichtlich auf eine Kreuzung wartete. Also parkte ich das Auto rasch bei dem Schuppen an der Bahnhofseinfahrt, während sich auch schon der Gegenzug in Form der Übergabe nach Fichtenberg näherte. Also riss ich die Kamera aus dem Kofferraum und sprintete durch den Schnee zur Fotostelle. Gerade angekommen, kam auch schon die begehrte Garnitur angerollt und ich betätigte den Auslöser für 111 169 an der Spitze der RB 70664 (Gaildorf West - Stuttgart Hbf).

Zuletzt bearbeitet am 14.03.21, 16:49

Datum: 15.01.2021 Ort: Murrhardt-Fornsbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Umleiter-IC über dem Enztal
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 10.03.21, 11:17
Im Jahr 2020 brachte die mehrmonatige Sperrung der 1991 eröffneten Schnellfahrstrecke Stuttgart - Mannheim wieder Fernverkehr auf Strecken zurück, der auf diesen eigentlich schon länger der Geschichte angehört. Hiervon "profitierte" insbesondere die württembergische Westbahn. Ein gewünschtes Bild dieser Verkehre war daher schon vor der Sperrung im Kopf erkoren: Ein IC auf dem Wahrzeichen Bietigheim-Bissingens, dem 287 Meter langen Viadukt über das Enztal. Die ersten Monate der Sperrung war das Motiv allerdings ziemlich hochlichtig, sodass eine Umsetzung im Herbst angedacht war. Leider glänzte dieser aber mit unterirdischem Wetter in Form von nicht enden wollendem grau in grau. Ein Lichtblick in diesen außergewöhnlich düsteren Wochen war der 04.10.2020, an dem recht große Wolkenlücken vorhanden waren, weshalb ich mich an diesem Sonntagmittag mal auf zu den Umleitern machte. Glücklicherweise wurde 101 093 als Zuglok des IC 2295 auf dem Weg von Frankfurt (Main) Hbf nach Stuttgart Hbf nicht Opfer eine der schnell vorbeiziehenden Wolken, die für die folgenden Wochen wieder die Oberhand übernehmen sollten.

Zuletzt bearbeitet am 10.03.21, 11:22

Datum: 04.10.2020 Ort: Bietigheim-Bissingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Am Ufer der Rems
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 07.03.21, 20:03
In der Nähe von Lorch-Waldhausen wurde vor einigen Jahren entlang der Bahnstrecke gerodet, was in diesem Bereich neue Motivmöglichkeiten ergab. So wanderte ein Foto dieses Streckenabschnitts bereits vor knapp zwei Jahren mit einer 111 vor zwei Jahren auf meine Speicherkarte, allerdings in die Gegenrichtung. Durch die zunehmende Unzuverlässigkeit der IC2-Garituren auf der IC-Linie Karlsruhe - Stuttgart - Nürnberg, fanden in diesem Jahr die "klassischen" ICs ihren Weg zurück auf die Remsbahn. Da ergab sich mir die Idee, es doch in diesem Abschnitt mal mit einem Bild in die Gegenrichtung zu probieren. Beim ersten Besuch in der vorigen Woche verkehrte der IC im Sandwich, was eine etwas spitzere Umsetzung erforderlich machte. An diesem hier gezeigten Blick gab es damals "nur" einen Umleiter-EZ von der Murrbahn serviert, welcher sich durch viele braune Wagen leider nicht sehr gut abhob. Also wurde am gestrigen Samstag ein neuer Versuch gestartet, der dieses Mal wie gewünscht mit dem IC klappte. Der Pflegezustand der 101er-Flotte macht derzeit richtig Spaß, keine Ausnahme hierbei war die saubere 101 099, welche ihre IC-Wagen als IC 2068 (Nürnberg Hbf - Karlsruhe Hbf) an den zwei Fotografen vorbeizog.

Zuletzt bearbeitet am 07.03.21, 20:05

Datum: 06.03.2021 Ort: Lorch-Waldhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
ICE-Veteran im Blütenmeer
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 05.01.21, 19:43
Auch wenn der Frühling derzeit noch nicht in greifbare Nähe gerückt ist, vielleicht kann diese Szene etwas Vorfreude auf die kommende Jahreszeit machen: Im Jahre 2018 kam mir bei einer Zugmitfahrt auf der Filstalbahn einmal der Gedanke, dass man doch an den Obstbäumen zwischen Gingen und Kuchen an der Filstalbahn mal etwas "probieren" könnte. Dieses Vorhaben wurde damals dann auch sehr zeitnah in die Tat umgesetzt; allerdings war es damals eben Mai und die Bäume präsentierten sich schon alle in einheitlichem grün. So kam die Stelle abermals auf die Liste, allerdings sollte der Besuch dieses Mal zeitlich passend zur Baumblüte sein. Scheinbar perfekte Bedingungen für dieses Vorhaben bot der 20. April 2019, Wochenende und blauer Himmel! So wurden die damaligen Abi-Vorbereitungen kurzerhand in den Zug und an die Strecke verlagert, um die Idee in die Tat umzusetzen. Wie für einen Sonntag üblich, war Güterverkehr logischerweise nicht im Überfluss vorhanden (im Zeitfenster an der Stelle gab sich ein EZ mit 185 die Ehre), aber immerhin verkehrten damals auch noch die RBs mit 146ern und Doppelstockwagen, außerdem waren auch noch (zumindest gefühlt) deutlich mehr Leistungen mit ICE1 und ICE3 unterwegs, wobei einem heute überwiegend nur noch ICE4 auf den ICE-Leistungen im Filstal vors Objektiv fahren. Entschieden habe ich mich am Ende für den recht sauberen 401 005 "Offenbach am Main", der die frühlingshafte Fotostelle als ICE 591 auf dem Weg nach München Hbf passierte.

Zuletzt bearbeitet am 05.01.21, 23:31

Datum: 20.04.2019 Ort: Kuchen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 19 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
Ungewöhnliche Fuhre im letzten Licht
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 21.12.20, 19:08
Eine ziemlich außergewöhnliche Fuhre befuhr die Murrbahn am späten Mittag des 16.12.2020: Der blaue SRI-Steuerwagen war, geschoben von 111 056, in Richtung Stuttgart und weiter nach Ulm unterwegs. Die Ausleuchtung des Motivs wurde zunehmend kritisch, als diese Fuhre zur rechten Zeit um 15.30h aus dem Kappelsberg-Tunnel auftauchte und sich hier kurz vor der Einfahrt in die bekannte Mittelroter Kurve befindet.

Datum: 16.12.2020 Ort: Mittelrot [info] Land: Baden-Württemberg
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: SRI
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Exoten vor alpiner Kulisse
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 08.12.20, 22:01
Die bis zum Sommer 2020 von der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) eingesetzten Integrale stellen ziemliche Exoten in der Landschaft der in Deutschland eingesetzten Eisenbahnfahrzeuge dar, kamen diese doch quasi ausschließlich auf den von München ausgehenden Linien nach Langgries, Tegernsee und Bayrischzell zum Einsatz. Auf letztgenannter Strecke existieren auch in recht beträchtlichem Umfang im Jahr 2020 noch Telegrafenmasten und -leitungen, sodass ich die Gelegenheit nutzen wollte, diese außergewöhnlichen Fahrzeuge dort einmal abzulichten, wird das Ganze in dieser Region doch auch noch mit einer schönen Landschaft abgerundet. Wie das nur immer so ist; die Wetterprognose verschlechterte sich auf den letzten Metern doch noch, sodass ich fast wieder nach Westen ins Allgäu "flüchten" wollte. Nachdem also die Wolken erfreulicherweise doch den Fotografen wohlgesonnen waren und somit eigentlich - so hoffte ich - nicht viel schiefgehen könnte, fiel leider ein Zug in fotofreundlichster Zeitlage aufgrund einer höheren Verspätung zwischen Schliersee und Bayrischzell aus. Ein Motiv musste somit also leider gestrichen werden, ein wie ich finde ganz nettes anderes Motiv fand sich aber immerhin für den ersten Zug nach Bayrischzell, der an der Fotostelle nach einer über 1,5-stündigen Zugpause vorbeikam. Die beiden Integrale 609 110 "Bayrischzell" und 609 111 "Tegernsee" bildeten an diesem Tag den DPN 86831 (München Hbf - Bayrischzell), der zwischen Fischbachau und Geitau dem Ziel der Fahrt entgegenstrebt. Im Hintergrund erhebt sich der 1838m hohe Wendelstein.

Zuletzt bearbeitet am 09.12.20, 21:17

Datum: 24.06.2020 Ort: Geitau [info] Land: Bayern
BR: 609 (Integral) Fahrzeugeinsteller: BOB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Die Rückkehr der 628er
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 01.12.20, 21:44
Planmäßig wurden die Triebwagen der Baureihe 628 im Weschnitztal nur bis Dezember 2015 eingesetzt und ab diesem Zeitpunkt der Verkehr auf moderne LINT-Triebwagen umgestellt. Aufgrund von Fahrzeugengpässen, gab es allerdings ein Comeback der 628er im Weschnitztal zu bewundern. Aufgrund dieses Umstandes, machte ich mich trotz nicht unkritischem Wetter am 10.9.2019 auf, dieser Strecke einmal einen Besuch abzustatten. Immerhin verkehrten an diesem Tag um die Mittagszeit herum sogar zwei von drei Umläufen mit 628ern, sodass die Chancen auf ein Sonnenbild dadurch immerhin etwas anstiegen. Einen solchen sonnigen Moment erwischte 628 441 beim Verlassen des Haltepunktes Zotzenbach, als dieser auf dem Weg von Fürth (Odenwald) nach Weinheim (Bergstraße) war.

Datum: 10.09.2019 Ort: Zotzenbach [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Kurvig die Alb herab
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 24.11.20, 22:46
Kurvig windet sich die Filstalbahn (KBS 750) mit Hilfe der Geislinger Steige die Schwäbische Alb herauf bzw. herab. Ein Blickwinkel auf die Strecke, der leider nicht gerade auf einem bequem ausgebauten Weg zu erreichen ist, befindet sich hierbei quasi gegenüber vom bekannten und im Bild ebenfalls sichtbaren Mühltalfelsen, von dem sich albaufwärts fahrende Züge zu einer früheren Tageszeit gut ablichten lassen. Diese Perspektive ist hingegen für Sommerabende geeignet und zeigt den Blick auf einen der letzten Bögen, bevor Amstetten erreicht wird. Am Abend des 30. Juli 2020 passierte diese Perspektive ein IC in Sandwichbespannung mit zwei 101ern - namentlich 101 082 und 101 084, die als IC 2360 auf dem Weg von München Hbf nach Stuttgart Hbf waren. Zu meiner Freude präsentierte sich auch noch der Mond ungeplant aber passend im Bildausschnitt.

Zuletzt bearbeitet am 25.11.20, 21:14

Datum: 30.07.2020 Ort: Geislingen an der Steige [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Wolkenkulisse im Wieslauftal
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 28.07.20, 21:01
Nach einem eigentlich schon fotografisch abgeschriebenen Abend (die Wolken machten die vorherigen Aufnahmen bereits zunichte und besonders rosig sah es auch nicht mehr aus), wusste dann doch noch ein großzügigeres Wolkenloch den Fotografen an der Wieslauftalbahn zu überraschen. Diese bietet im Jahr 2020 immerhin noch zuverlässige NE81-Einsätze, die teilweise auch im Gespann mit etwas modernere 650ern verkehren, womit ein Besuch dort auch immer wieder eine lohnenswerte Sache ist. Allerhand schöne Motive entlang der Strecke runden dies dazu noch ab. Um 20.03h rumpelte das hier zu sehende Gespann aus 926 426 und 650 689 als WEG 3262 (Schorndorf - Rudersberg-Oberndorf) auf den Haltepunkt Michelau(Württ) zu, der in wenigen Augenblicken erreicht sein wird.

Datum: 25.05.2020 Ort: Rudersberg-Michelau [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: WEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Die "alte" Murrbahn - mit 111er und Schnee
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 04.05.20, 23:53
Allzu lange sind die 111er und n-Wagen auf der Murrbahn noch nicht Geschichte - der Ersatzverkehr auf dem RE90 machte es möglich. Diese Aufnahme stammt aber dennoch aus einer Zeit - vor etwas mehr als drei Jahren - als die n-Wagen auf der Murrbahn noch den Gesamtverkehr bestritten haben. Im Januar 2017 trafen drei Faktoren zusammen, was ich sonst noch so gut wie nie erlebt habe: Schnee, Sonne und Zeit, dies zu nutzen. Ein weiterer Glücksfall war an diesem Dreikönigstag des Jahres 2017 die Garnitur, die auf dem RB-Pendel Backnang - Schwäbisch Hall-Hessental eingesetzt wurde, in dieser war doch tatsächlich (auf der fotografierten Seite) kein mit Graffiti beschmierter Wagen eingereiht! Im Gegensatz zum Ersatzverkehr auf dem RE90, bei dem die Loks bis auf sehr wenige Ausnahmen konsequent Richtung Nürnberg zogen, waren damals die in Richtung Stuttgart ziehenden Loks in der Mehrheit, was die Motivauswahl mittags deutlich erleichterte. Um diese Garnitur zu fotografieren, wurde Stellung an dem Bogen bei Mittelrot bezogen und sogar eine fotogene Wolke gab es bei der Zugdurchfahrt zu bewundern. Es handelte sich hierbei um die 111 032, die die RB 19986 (Schwäbisch Hall-Hessental - Backnang) an Mittelrot vorbeizog.

Zuletzt bearbeitet am 05.05.20, 18:10

Datum: 06.01.2017 Ort: Mittelrot [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
111 auf dem Remstalviadukt - kurz vor Schluss
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 02.05.20, 22:27
Als ich mein erstes Galeriebild aufgenommen hatte [www.drehscheibe-online.de], dachte ich dies sei eine der letzten Gelegenheiten, eine klassiche n-Wagen-Garnitur auf dem Remsviadukt zwischen Waiblingen und Neustadt-Hohenacker aufzunehmen. Zunächst sah dies auch so aus, da der einzige längerfristig verbleibende n-Wagen-Umlauf auf der Murrbahn, der sich bis Ende April 2019 hielt, für diese Fotostelle nicht passend im Licht fuhr und zudem auch oft mit der Lok Richtung Stuttgart. Als dann aber absehbar wurde, dass es für die n-Wagen auf der Murrbahn ein Comeback im Zuge des Ersatzverkehrs für Go-Ahead geben würde, wanderten natürlich sofort einige Wunsch-Fotostellen auf die Liste. Ein absolutes Wunschmotiv war dabei, den Blick auf das Remstalviadukt morgens vom Hang herunter umzusetzen. Durch die Sperrung der Murrbahn im Anschnitt Murrhardt - Schwäbisch Hall-Hessental ab dem 06.04.2020 und der damit verbundenen veränderten Umläufe, pendelten auf dem Abschnitt Stuttgart - Murrhardt zwei Garnituren mit 111ern. Leider war eine davon mit einem Graffiti am ersten Wagen "verziert" und natürlich war diese leider irgendwie immer in dem für diese Fotostelle passenden Umlauf, wenn das Wetter und die Zeit gepasst haben. Somit blieb als einzige Chance für die Umsetzung des Wunschmotivs nur noch der allerletzte Tag des Ersatzverkehrs. Die Wolken sahen nicht unbedingt vielversprechend aus, da es aber die letzte Gelegenheit war ging es trotzdem frühzeitig los. An der Fotostelle herrschte trotz des letzten Tages des Ersatzverkehrs Leere, an der sich auch im weiteren Verlauf bis zum Eintreffen des Zuges nichts ändern sollte. Vor Ort zeigte sich die Wettersituation dann auch etwas vielversprechender und zur Durchfahrtszeit schien tatsächlich die Sonne! Somit konnte dieses Wunschmotiv glücklicherweise abgehakt werden, schlussendlich war es 111 212, die den DPN 30481 über das Viadukt beförderte. Direkt danach zog sich der Himmel schnell zu.

Zuletzt bearbeitet am 03.05.20, 13:37

Datum: 17.04.2020 Ort: Waiblingen-Neustadt [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Vor der Einstellung des Bahnverkehrs
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 30.04.20, 11:29
Auf dem sogenannten "Schweinbarther Kreuz", von dem nach der Einstellung diverser Strecken in früheren Zeiten noch die Strecken Obersdorf NÖ - Groß Schweinbath - Gänserndorf sowie Groß Schweinbarth - Bad Pirawarth bis ins Jahr 2019 überlebten, wurden bis zum Schluss ausschließlich Triebwagen der Reihe 5047 eingesetzt. Die Zukunft dieser Strecken war aber auch in den letzten Jahren ungewiss und so wurde der Personenverkehr leider zum Fahrplanwechsel im Dezember 2019 eingestellt. Im Jahr 2018, als diese Aufnahme entstand, war dies schon abzusehen. So war die Nähe dieser Strecke zu Wien sehr praktisch, konnte man sich doch während eines Städtetrips auch ohne allzu großen Aufwand dieser beschaulichen Bahnstrecke widmen. Am 31. Juli 2018 bildete diese Aufnahme den Auftakt zu einem gemütlichen fotografischen Besuch an der Strecke, als ein 5047er gleich den Bogen zwischen Pillichsdorf und der Endstation Obersdorf befährt, um in Kürze das Ziel zu erreichen. Im Hintergrund befindet sich außerdem die Kirche des Ortes Pillichsdorf.

Zuletzt bearbeitet am 30.04.20, 14:09

Datum: 31.07.2018 Ort: Obersdorf [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5047 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Ersatzverkehr im Neckartal
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 14.04.20, 14:14
Eigentlich sollte sie seit Dezember 2019 bereits vorbei sein, die Ära der lokbespannten Herrlichkeit im Neckartal. Während letzten Frühling die lokbespannten Züge mit 111, 112, 114 und 147 sowie Doppelstock- und n-Wagen noch Scharen an Fotografen ins landschaftlich schöne Neckartal lockten, sind dort zwischenzeitlich deutlich weniger Fotografen unterwegs. Von der "lokbespannten Herrlichkeit" blieben lediglich mit 147ern bespannte Doppelstockwagenzüge, die im Auftrag von Abellio hauptsächlich Ersatzleistungen zwischen Stuttgart und Heilbronn erbringen, außerdem fährt die DB mittlerweile wieder einen Umlauf auf der RE-Linie Stuttgart - Würzburg. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ist der Fahrplan zudem nochmals ausgedünnt, sodass man zwischen den Zügen viel Zeit hat, auch mal nach etwas anderen Blickwinkeln abseits der bekannten Lauffener Fotostellen zu suchen. Beim Suchen einer solchen Perspektive in einer "Zuglücke" fielen mir ein paar Blüten auf, die man als Vordergrund verwenden konnte. Zwischenzeitlich gestaltete sich die Wartezeit auf den lokbespannten Zug außerdem noch etwas spannend, da ein über das Feld vor dem Zug sehr langsam ein Traktor fuhr, der eine große Staubwolke hinter sich herzog. Dank einer geringen Verspätung des Zuges konnte der Blickwinkel dennoch zufriedenstellend umgesetzt werden.

Zuletzt bearbeitet am 15.04.20, 12:44

Datum: 11.04.2020 Ort: Lauffen am Neckar [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
Im letzten Licht am Enztalviadukt
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 20.02.20, 23:03
Keine zwei Monate blieben bei dieser Aufnahme noch bis zum Betreiberwechsel auf der IRE-Linie Stuttgart - Karlsruhe, mit der Hauptmotivation eine Dosto-Garnitur mit einer 147 auf dem Enztalviadukt zu fotografieren ging es deshalb mal an den Hang neben dem Viadukt. Dass dies auch tatsächlich klappen sollte war aber alles andere als gesichert, denn die Lokstellungen waren (mal wieder) ungewiss. Als der Schlonz der Sonne schon gefährlich nahe kam, ließ sich am anderen Ende der Brücke dann doch etwas rotes erkennen und mit großer Freude konnte festgestellt werden, dass die 147 tatsächlich zog! Mit einigen Minuten Verspätung erreicht der abendliche IRE nach dem Durchfahren des sich nach der Brücke anschließenden Marksteintunnels in Kürze den Bahnhof Vaihingen (Enz).

Zuletzt bearbeitet am 21.02.20, 22:02

Datum: 21.04.2019 Ort: Enzweihingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Senf und 628 am Tullauer Viadukt
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 02.02.20, 23:42
Nachdem es vormittags mal wieder mit eher mäßigem Erfolg an die Murrbahn ging (Ein Zweistundentakt in Verbindung mit Lokstellungen als Lotteriespiel ist eben fotografisch eher weniger ergiebig ;-)), galt es ein Programm für den Nachmittag zu finden, denn jene Lokstellungen waren für mittägliche Fotos "im Licht" (mal wieder) sehr ungünstig.
Zwei Wochen zuvor hatte ich schonmal einen Abstecher an die Hohenlohebahn gemacht, mit dem ernüchternden Ergebnis dass alle Umläufe, die mir an diesem Nachmittag vor die Linse fuhren, mit 642ern bedient wurden und es zudem zunehmend bewölkt war. Da aber der Senf in der Gegend um den Tullauer Viadukt so schön blühte, wagte ich einen erneuten Abstecher zwei Wochen später dorthin.
Und als ich schon damit rechnete, dass wieder nur 642 im Umlauf sein würden, gab es doch noch ein "Happy End" - zwei von drei Umläufen waren mit 628ern unterwegs, auf dem RB-Pendel Schwäbisch Hall-Hessental - Öhringen Hbf wurde sogar ein 628.2 eingesetzt. Dieser Umlauf hat auf dem Bild soeben seinen letzten Zwischenhalt Schwäbisch Hall verlassen und fährt nun "hinauf" zum Endbahnhof.


Datum: 13.10.2019 Ort: Tullau [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Frühmorgendlicher Juninebel
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 19.01.20, 21:19 Top 3 der Woche vom 02.02.20
Eine Idee für die allerlängsten Tage des Jahres schwebte mir im letzten Sommer der Kombination aus 147ern und n-Wagen auf der Frankenbahn noch vor: Eine Streiflichtaufnahme in den ersten Sonnenstrahlen des Tages an dem vor einigen Jahren angelegten See zwischen Nordheim und Heilbronn. Am 17.06.2019 sollte diese Überlegung in die Tat umgesetzt werden und es ging zu nachtschlafender Zeit los um pünktlich am Motiv zu sein. Auf der Fahrt war weit und breit kein Nebel zu sehen, doch an der Fotostelle angekommen sah ich den über dem kleinen See hängenden Nebel, was mich natürlich sehr erfreute ;-). So konnten einige verschiedene Perspektiven ausprobiert werden, denn im morgendlichen Berufsverkehr verlassen die Züge Heilbronn im dichtem Takt Richtung Stuttgart.
Auf dem Bild zu sehen ist die RB 19153 auf dem Weg von Osterburken nach Stuttgart Hbf.

Datum: 17.06.2019 Ort: Heilbronn [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 18 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
Kurz vor Schluss
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 10.01.20, 21:34
Kurz vor dem Ende der Übergangsverträge gab es zum Glück nochmal reichlich Sonne in diesem Teil Baden-Württembergs und auch der Nebel hielt sich in jener Woche vornehm zurück. Also wurde ein bisschen Zeit "freigeschaufelt" und die Vorlesungsinhalte wurden eben daheim nachgeholt ;-), während es galt ein paar Abschlusserinnerungen an den tollen Betrieb entlang der Frankenbahn einzufangen.
Leider war das mit der Reihung der Garnituren so eine Sache geworden, die Dosto-Garnituren (insbesondere jene, die mit 147ern bespannt waren), fuhren fast alle mit der Lok auf der Nordseite. Auch die Reihung der n-Wagen-Garnituren, im Sommer noch sehr zuverlässig mit der Lok Richtung Süden verkehrten, war bunt durchmischt. Diese Umstände erschwerten die Situation in diesen letzten Wochenn doch deutlich, so ist die hier zu sehende Gerade zwischen Lauffen(Neckar) und Nordheim quasi die einzige zur Auswahl stehende Möglichkeit an diesen kurzen Tagen, wo die "gedrehten" Garnituren noch etwas Frontlicht am Nachmittag abbekommen. Als der Tag sich dem Ende entgegen neigte, kam die 147 017 als RB 19128 an der Fotostelle in Lauffen vorbeigefahren.

Zuletzt bearbeitet am 11.01.20, 01:28

Datum: 03.12.2019 Ort: Lauffen am Neckar [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Historische Kombination
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 07.01.20, 22:17
Abgelaufen ist die Zeit der Kombination von den modernen 147ern und den betagten n-Wagen auf der Frankenbahn seit wenigen Wochen. 2019 widmete ich mich auch fotografisch mal verstärkt der Frankenbahn nördlich von Bad Friedrichshall, auch wenn hier nicht die Menge an Motiven und an Zügen vorhanden sind wie im Abschnitt südlich von Heilbronn. Der hier zu sehende zweite Anlauf für die Umsetzung des Motivs war zeitlich eine recht knappe Sache: Nach diesem Foto von 147 001 bei der Einfahrt in den Bahnhof Züttlingen wollte ich den fotografierten Zug direkt zur Abreise nutzen. Da der Bahnsteig ca. 200m von dem Fotostandort auf der Brücke entfernt liegt, musste direkt ein Sprint eingelegt werden, was zum Glück knapp gelang.

Datum: 30.08.2019 Ort: Züttlingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Aus und vorbei...
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 09.06.19, 18:23
… war es mit der Zeit n-Wagen auf der Murrbahn kurze Zeit nach dieser Aufnahme. Nachdem schon fast alle Umläufe des RE Stuttgart-Nürnberg auf Garnituren mit Doppelstockwagen umgestellt wurden, bahnte sich Ende April 2019 auch das Ende des letzten n-Wagen-Umlaufes an, was ich glücklicherweise auf DSO erfahren hatte.
Somit ging es am Abend des 30.04.2019 in die Nähe von Fornsbach, um dem verbliebenen Umlauf aufzulauern. Eine ordentliche Portion Glück war dabei auch noch von Nöten - die Wolken hätten das Bild fast vereitelt.


Zuletzt bearbeitet am 09.06.19, 18:34

Datum: 30.04.2019 Ort: Murrhardt-Fornsbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Vor der Kulisse des "Toten Gebirges"...
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 06.01.19, 21:47
...verläuft die Almtalbahn auf einem Teil ihrer Trassierung. Ein 5047er passiert hier im Morgenlicht die Szenerie, die von einem Weg aus nahe des Bahnhofes Voitsdorf eingefangen wurde.

Datum: 27.08.2018 Ort: Ried im Traunkreis [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5047 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
In den Besigheimer Weinbergen
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 03.12.18, 19:51 Bild des Tages vom 02.09.21
Wunderschöne Ausblicke bieten sich von den Besigheimer Weinbergen aus. Etwas schwierig einzufangen war diese Perspektive, denn die Kamera musste so hoch wie möglich gehalten werden um über die Reben im Vordergrund hinwegfotografieren zu können. Eine 147 rollt mit ihrer RB von Osterburken nach Stuttgart Hbf zwischen Walheim und Besigheim durch die Weinberge.

Zuletzt bearbeitet am 06.12.18, 14:54

Datum: 24.09.2018 Ort: Besigheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Rapsblüte auf der Alb
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 31.10.18, 11:42
Als ich am frühen Mittag mit dem Fahrrad entlang der Filstalbahn zwischen Amstetten und Ulm fuhr fiel mir die Anzahl an blühenden Rapsfeldern natürlich positiv auf. Auch diese Stelle mit dem Blick auf den Ort Lonsee merkte ich mir für den Abend vor. Am Abend dieses Tages kamen dann zwei 403er als ICE 512 auf der Fahrt von München Hbf nach Münster(Westf)Hbf vorbei, wenig später war die Sonne bereits hinter den Bergen verschwunden.

Das Motiv ist bereits in der Galerie vorhanden, ich möchte dennoch diese "Raps-Version" dazu vorschlagen.

Zuletzt bearbeitet am 31.10.18, 18:42

Datum: 06.05.2018 Ort: Lonsee [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 403,406 (alle ICE3-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Frühling in Mittelfranken
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 28.10.18, 09:40 Bild des Tages vom 21.04.20
Mehr oder weniger zufällig konnte der Zenngrundbahn Siegelsdorf - Markt Erlbach im Frühling 2018 ein Besuch abgestattet werden. Zwar verkehren dort neuere LINT-Triebwagen, dennoch weist die Strecke noch viel altes Nebenbahnflair auf. Ein 648 befindet sich hier auf der Fahrt in Richtung Siegelsdorf, wo die Zenngrundbahn auf die Bahnstrecke Nürnberg-Würzburg trifft, zwischen den Stationen Langenzenn und Raindorf.

Zuletzt bearbeitet am 30.10.18, 18:51

Datum: 21.04.2018 Ort: Veitsbronn [info] Land: Bayern
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Unterwegs im Salzkammergut
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 30.08.18, 16:45
...ist dieser ÖBB-Talent auf der Fahrt von Linz Hbf nach Obertraun-Dachsteinhöhlen. In Kürze wird er im Bahnhof von Bad Ischl einen Zwischenstopp einlegen bevor es weiter durch die schöne Landschaft geht.

Zuletzt bearbeitet am 30.08.18, 20:10

Datum: 19.08.2018 Ort: Bad Ischl [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-4024 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Abends in Amsterdam Centraal
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 21.07.18, 16:34
Eigentlich sollte es nur mit dem Zug zum Hotel gehen, da fiel beim Betreten der großen Halle des Bahnhofes Amsterdam Centraal eine schöne Lichtstimmung auf. Also wurde die Kamera hervorgeholt und zum Ende des Bahnsteiges hin gelaufen, kurz gewartet und es kam auch schon ein Zug vorbei, womit das Bild im Kasten war.

Datum: 17.07.2018 Ort: Amsterdam [info] Land: Europa: Niederlande
BR: NL-VIRM Fahrzeugeinsteller: NS
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Idyllische Almtalbahn
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 09.06.18, 22:05
Einige Nebenbahnen in Österreich haben es mir persönlich besonders angetan: Unbeschrankte Bahnübergänge, gemächliches Tempo, teils auch sehr schöne Landschaften und vielerorts werden auch noch die 5047er eingesetzt. Nachdem ich bereits 2017 einige Nebenbahnen per Zug bereist habe stand bzw. stehen noch im Jahr 2018 einige Besuche für Fotos an. Am Morgen des 28.05.2018 war ein 5047 auf dem Weg von Grünau im Almtal nach Wels Hbf - zum Glück, denn ein Desiro hätte hier nicht so gut in die Lücke gepasst. Der Zug hat soeben den Bahnhof Voitsorf verlassen. Die Zukunft des reizvollen südlichen Abschnitts ab Sattledt ist leider ungewiss....

Manipulation: Zwei Blätter, die durch die Skalierung keine Verbindung zum Baum mehr hatten, wurden entfernt.

Datum: 28.05.2018 Ort: Ried im Traunkreis [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5047 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Wolkenstimmung im Neckartal
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 04.05.18, 15:58 Bild des Tages vom 20.04.19
Mit einer ziemlich dramatischen Wolkenstimmung im Hintergrund rollt ein von 152 048-5 gezogener Güterzug durch das Neckartal und passiert die Weinberge zwischen Lauffen am Neckar und Nordheim, die viele Motivvariationen bieten. Eigentlich ging es an diesem Tag auf die Jagd auf die 147er mit n-Wagen, die erste Leistung die ich fotografierte war aber leider nur im "Halblicht" und eine weitere ließ sich dann nicht mehr blicken. Mit diesem Güterzugfoto bei Sonne war ich dann aber auch sehr zufrieden ;-)

Datum: 30.04.2018 Ort: Lauffen am Neckar [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Blick auf Bad Friedrichshall
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 09.04.18, 17:54
Nachdem ich vor Ort etwas länger nach einer Möglichkeit gesucht habe, die Neckarbrücke zwischen Bad Friedrichshall und Bad Wimpfen vernünftig fotografisch umsetzen zu können, fand sich schließlich dieser Blick vom Ufer aus mit der Kulisse von Bad Friedrichshall im Hintergrund.
Ein Zug der Relation Heilbronn - Mannheim überquert hier die besagte Brücke, hier sind selbst die 425er bald "historisch" denn auf dieser Linie werden ab 2019 auch Neufahrzeuge eingesetzt werden. In Kürze durchfährt er die für die auch auf der Strecke verkehrende S42 gebaute Station "Bad Wimpfen Im Tal".
Glück hatte ich mit der Spiegelung: Diese war nur von kurzer Dauer und beim nächsten Zug bereits wieder verschwunden.

Zuletzt bearbeitet am 09.04.18, 17:55

Datum: 06.04.2018 Ort: Bad Wimpfen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 425 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Die Linie 310
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 13.03.18, 14:39
Die Linie 310 der BOGESTRA, wo noch die Straßenbahnen vom Typ M6S eingesetzt werden, führt von Bochum (-Höntrop Kirche) bis nach Witten-Heven über eine teilwese noch sehr idyllische Strecke. Allerdings soll auch diese Strecke ausgebaut bzw. neu trassiert werden, womit dann auch die älteren Fahrzeuge verschwinden sollen. Hier fährt der Wagen 331 gerade auf den sich mittig auf der Straße befindenden Gleisen durch die Hans-Böckler-Straße und erreicht in Kürze die gleichnamige Haltestelle, wo eine Kreuzung zweier Fahrzeuge stattfand.

Zur Manipulation: Bei den rechts zu sehenden Bäumen wurde ein Ast gekürzt
Die Kamerauhr ging einige wenige Minuten vor.
2. Einstellung: Bild nachgeschärft (Ein Teil der links oben verlaufenden Leitung wurde dabei separat behandelt).

Datum: 13.02.2018 Ort: Witten [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: BOGESTRA
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Planverkehr im Mittelrheintal
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 26.02.18, 16:25
Im winterlich kalten Rheintal fährt ein FLIRT als VIA 25020 (Frankfurt am Main Hbf - Neuwied) durch die herrliche Landschaft, hier von den Bergen bei Oberwesel aus gesehen. Meistens hofft man im Rheintal ja wohl eher auf Güterzüge, hier an dieser Stelle finde ich den FLIRT aber gut passend.

Zuletzt bearbeitet am 26.02.18, 18:43

Datum: 24.02.2018 Ort: Oberwesel [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 427,428,429 (Stadler FLIRT) Fahrzeugeinsteller: VIAS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Winter in Woltersdorf
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 18.02.18, 14:28
Mitte Februar war mal wieder gutes Wetter angesagt und so wurde ziemlich spontan eine Tour ins Ruhrgebiet und nach Berlin geplant. Dabei stand auch die idyllische Woltersdorfer Straßenbahn auf dem Programm.
An der Haltestelle "Thälmannplatz" wartete ich auf in Richtung der Schleuse fahrende Bahnen. Der hier zu sehende Wagen 30 rückte vorher aus dem Depot aus und wartete nun an der Haltestelle. Nachdem der entfernt im Hintergrund zu sehende Wagen 32 ebenfalls angekommen war, fuhr Wagen 30 in Richtung der Schleuse. Der Fahrer war derweil nicht in dem dem Fotografen zugewandten Führerstand, daher ist auf dem Bild auch kein Fahrer zu sehen.

Der Beschnitt stellt aus meiner Sicht einen guten Kompromiss dar da sich links sonst ein bis zwei angeschnittene Poller im Bild befinden würden, oben hätte man bei einem etwas großzügigerem Beschnitt den nächsten Masten im Bild..
Bildmanipulation: Ein Lichtreflex an der Fahrleitung wurde digital entfernt.
Edit: Die Kamerauhr ging um ca. 4 Minuten vor, Text sprachlich ausgebessert.

Zuletzt bearbeitet am 20.02.18, 17:10

Datum: 14.02.2018 Ort: Woltersdorf [info] Land: Brandenburg
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Woltersdorfer Straßenbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
n-Wagen auf dem Waiblinger Remsviadukt...
geschrieben von: 111 110-3 (42) am: 29.11.17, 19:40 Bild des Tages vom 18.11.18
... sind leider im größeren Umfang nur noch bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2017 zu erleben gewesen.
Während sich die verbliebenen Nebelreste verziehen, rollt eine unbekannt gebliebene 111 mit Scherenstromabnehmern über das Remstalviadukt und strebt mit ihrer Flachwagengarnitur auf dem Weg nach Schwäbisch Hall-Hessental dem nächsten Halt Winnenden entgegen.
Viel Glück hat es für dieses Foto gebraucht, denn u.a. war das Tal ca. 15 Minuten vorher bei meiner Ankunft noch sehr vernebelt und außerdem besteht auf der Murrbahn nur ca. eine "1/3-Chance" auf eine Lok "in Richtung" Schwäbisch Hall, aber an diesem Tag passte es zum Glück.
Wie bereits angesprochen wird eine Fahrt in n-Wagen auf der Murrbahn bald nicht mehr möglich sein, womit eine Ära zu Ende geht.

An dieser Stelle auch vielen Dank an alle Beteiligten für die Diskussion um dieses Bild im Fotoforum!
Zur Bildmanipulation: Zwei kleine Zweige, die links in das Bild ragten, wurden entfernt.

Edit: Angaben zum n-Wagen-Einsatz korrigiert.

Zuletzt bearbeitet am 24.12.17, 12:02

Datum: 22.11.2017 Ort: Waiblingen-Neustadt [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (42):   
 
Seiten:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.