DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 58
>
Auswahl (2881):   
 
Galerie: Suche » Hessen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Kleine Lok im großen Bahnhof
geschrieben von: CrazyBoyLP (82) am: 17.09.21, 22:30
Dass der Fernbahnhof vom Flughafen Frankfurt durchaus fotogen sein kann, dürfte bekannt sein. Nebenbei als Schnappschuss zu den ''normalen'' Bildern klassisch mit Zug schräg von vorn entstand noch eine Spielerei mit der kleinen 103 113 vor ihrem großen Vorbild, welches sich nicht allzu häufig am Fernbahnhof blicken lässt.

Der Zug war als TEE 343 von Frankfurt Flughafen nach Dresden unterwegs.


Manipulation: Alle Bildbestandteile - ausgenommen die Loks - wurden entsättigt.

Datum: 01.09.2019 Ort: Frankfurt Flughafen [info] Land: Hessen
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
Nervenkitzel mit dem Hammering Man
geschrieben von: CrazyBoyLP (82) am: 15.09.21, 21:35
Seit 30 Jahren hämmert der Hammering Man an der Messe in Frankfurt. Er gehört genauso wie der Messeturm und die Festhalle fest ins Bild der Örtlichkeiten rund um das Messegelände. Schon lange hatte ich ein Motiv im Kopf, wo der Hammering Man wunderbar zur Geltung kommt. Das einzige Problem an der ganzen Sache ist mit fünf Spuren eine der meist befahrenen Straßen der Stadt. Kaum gibt es Augenblicke mit freier Sicht auf die Straßenbahn. Aber es gibt sie! Die Tatsache, dass das Motiv inklusive Pt-Wagen im Regelfall nur unter der Woche im dicksten Berufsverkehr Nachmittags klappt, macht das Ganze natürlich nicht einfacher.

Anfang September ging es dann im vierten Versuch an jene Stelle, um einen Pt-Wagen dort zu erlegen. Die drei ersten Versuche haben natürlich nicht geklappt, und ich hab mich gefragt warum ich es überhaupt ein viertes Mal probiert habe. Auch an diesem Tag sah es mies aus. Die vorherigen Straßenbahnen haben wie zu erwarten war nicht ohne störende PKW geklappt. So denn, die möglicherweise vorerst letzte Gelegenheit für einen Pt dort musste einfach klappen - komme was wolle...

Um 17:24 Uhr begann dann das 120 Sekündige Zittern mit Puls jenseits von Gut und Böse. Der Pt kam langsam angefahren, langsam genug dass er die Ampelphase verpasste und die linksabbiegenden - im Bild stehenden - PKW alle abbiegen konnten. Von hinten war eine ca 10 Sekündige Lücke ohne Autos zu erwarten. Die Erleichterung bei den vier anwesenden Fotografen war riesig, als der Pt-Wagen 128 glänzend wie immer als 17 zum Rebstockbad ohne störende Fahrzeuge die Kreuzung passierte. Rechts der Schatten war übrigens vom Bus, welcher mit der nächsten Ansammlung an PKW die Ludwig-Erhard-Anlage passierte. 6er im Lotto mit Zusatzzahl und Haken an eine der letzten geplanten Fotostellen für die Pt-Wagen!

Zuletzt bearbeitet am 16.09.21, 23:51

Datum: 08.09.2021 Ort: Frankfurt-Westend [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
Kollateralschaden
geschrieben von: Philosoph (505) am: 09.09.21, 09:23
Die Lahntalbahn bietet nicht nur im PV mit mindestens drei unterschiedlichen Fahrzeugen etwas Abwechslung, es gibt dort sogar werktags noch regelmäßigen GV, welcher oftmals sogar nach Plan verkehrt. Bislang hatte ich die Stelle am Fluss bei Runkel nur am Wochenende mit Triebwagen abgelichtet. Der Corona bedingte Resturlaub ermöglichte Anfang des Jahres jedoch eine Fototour unter der Woche. Auf die Minute pünktlich konnte daher am 25.02.2021 der BASF-Kalkzug am bekannten Lahnblick bei Runkel wunschgemäß abgelichtet werden. Der von links im Sturzflug anfliegende Bussard / Habicht (???) wird sich gleich eine vom Güterzug aufgescheuchte Maus (?) greifen.



Datum: 25.02.2021 Ort: Runkel [info] Land: Hessen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: BASF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Hoch oben überm Tal
geschrieben von: Gräfenbergbahner (5) am: 09.09.21, 07:53
Nach vier Tagen am Rhein sowie einem Besuch der Trabbis im Kinzigtal auf der RE Linie 50 stand für Lukas und mich als Abschluss einer Anstrengenden aber erfolgreichen Tour das Motiv in Jossa auf dem Plan. Nachdem bereits an den etwas weiter unten am Hang gelegenen Motivvarianten einige schöne Bilder entstanden ging es zurück zum Auto, welches am Waldrand geparkt war. Dort ergab sich dann noch die Gelegenheit als letzten Zug einen Containerzug aus Hamburg in die Mozartstadt Salzburg zu verewigen. Mir war bereits bei der Ankunft am Motiv der Holunderbusch aufgefallen, welcher kräftig mit den entsprechenden Beeren gefüllt war. So nahm ich den Busch mit ins Bild, und hoffe das diese Variante eines viel fotografierten Motivs nochmal den Weg in die Galerie findet.

(Versuch zwei, frühere Auslösung, Fokus auf Zug)

Zuletzt bearbeitet am 09.09.21, 07:55

Datum: 05.09.2021 Ort: Jossa [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 14 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Frühlingsnachmittag mit "Bundesbahnklassiker"
geschrieben von: Benedikt Groh (438) am: 09.09.21, 20:15
Gegen Mittag war der Termin, welcher mich nach Bebra gebracht hatte bereits vorbei, so dass der herrliche Frühlingstag dazu einlud für den Rückweg nicht bereits in Bad Hersfeld wieder auf die Autobahn in Richtung Heimat aufzufahren, sondern den Umweg durch das Haunetal zu nehmen. Nach ein wenig Ortserkundung und dem Besuch einiger der üblichen Stellen war der Punkt gekommen den Nachmittag auf der Brücke bei Meisenbach ausklingen zu lassen. Einziger Wehrmutstropfen: je schöner das Licht wurde, desto weniger tat sich auf der Strecke, es war einfach zum Mäusemelken...

Gegen halb 5 begannen sich die Schatten unaufhaltsam den Gleisen zu nähern und beinahe wollte ich schon die für Cantus fahrende Talent 2 Garnitur im SWEG Design als Höhepunkt des Tages verbuchen, da tat sich in der Ferne doch noch einmal etwas. Unverhofft, aber sehr willkommen bog 218 105 mit einer Stopfmaschine am Haken um die Kurve und zwängte sich geschwind in die letzte schattenfreie Lücke...

Datum: 29.03.2021 Ort: Meisenbach [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: NeSA
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Unspektakuläres Lahntal
geschrieben von: KBS443 (126) am: 08.09.21, 12:49
Im Abschnitt südlich von Marburg bis hinter Wetzlar zeigt sich das Lahntal eher unspektakulär als weite Landschaft. Durch dieses verläuft auch die Main-Weser-Bahn, auf welcher ein ICE-T der Linien 26 unterwegs ist. Am südlichen Einfahrsignal des Bahnhofs Niederwalgern stehen einige Bäume alleartig neben den Gleisen und bieten ein Motiv. Die weite Landschaft bietet hier aber den Vorteil das Motiv rund um die Sommersonnenwende bis weit nach 20Uhr umsetzten zu können. Somit ist es möglich die Züge mit recht geringem Frontschatten und guter Ausleuchtung des grüßenden Lokführers abzulichten ;D.

Zuletzt bearbeitet am 08.09.21, 23:33

Datum: 18.06.2021 Ort: Niederwalgern [info] Land: Hessen
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Über die Rhein-Main-Bahn
geschrieben von: Alex2604 (31) am: 01.09.21, 22:58
Am 1. September 2021 war 193 823 mit 0004 002 und einer Schlange Kesselwagen auf der Rhein-Main-Bahn in Richtung Westen unterwegs und konnte bei Altheim fotografiert werden. Ziel der Fotoaktion war eigentlich der umgeleitete EC112, der wegen seiner Verspätung allerdings nicht mehr mit Sonne aufgenommen werden konnte.

Datum: 01.09.2021 Ort: Altheim [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Waschtag
geschrieben von: Detlef Klein (288) am: 31.08.21, 20:40
Heute ist bei der Museumseisenbahn in Hanau Waschtag. Die Wäschestücke sind auf den Kuppelstangen der 50 3552-2 zum trocknen aufgehängt. Das Waschpulver war aber bei manchem Lappen nicht sehr erfolgreich.
Die Aufnahme entstand anlässlich eines Fotoworkshops der vom Fotohändler meines Vertrauens durchgeführt wurde.

Datum: 29.08.2021 Ort: Hanau [info] Land: Hessen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: Museumseisenbahn Hanau e.V.
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 7 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Umleiter am Abzweig Rauschwald
geschrieben von: Fechenheimer (5) am: 30.08.21, 21:29
Wegen Brückenarbeiten, in der Nähe von Gemünden am Main, war im November 2020 die Nord-Süd Strecke für vier Wochen gesperrt. Viele Umleiter, in Richtung Süden, fuhren durch das Kinzigtal zum Abzweig Hanau/Rauschwald und weiter nach Großkrotzenburg. Am Morgen des 5.11.2020 konnte ich dort die 1293 063 mit einem nothegger/Fröhlich KLV vor der alten Sicherungstechnik aufnehmen.

Datum: 05.11.2020 Ort: Großauheim [info] Land: Hessen
BR: AT-1293 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Land unter
geschrieben von: Yannick S. (775) am: 31.08.21, 06:39 Top 3 der Woche vom 12.09.21
Vom diesjährigen Hochwasser in der Wetterau war schon das eine oder andere Foto zu sehen. Zu eindrücklich waren die Wassermassen, die die Bahn regelrecht umflossen. Da musste man einfach los und sich in den Matsch am Rande des Wassers stellen, auch wenn "nur" ein Desiro um die Ecke kommt.

Datum: 04.02.2021 Ort: Nidderau-Eichen [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 23 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Zurück aus dem Hafen
geschrieben von: Benedikt Groh (438) am: 29.08.21, 08:23
Wenn man ohnehin gerade in Hanau ist und die Heimfahrt über die B 43a antreten möchte, ist es fast unvermeidlich noch einmal im Hafengebiet vorbei zu schauen. Und wie bestellt setzte sich kurz vor dem Befahren des Bahnübergangs an der Hanauer Landstraße die Blinklichtanlage in Gang, so dass zum Verdruss der anderen Verkehrsteilnehmer ein Kalizug von 294 828 gemächlich in Richtung Verladekai gedrückt werden konnte. Aus dem Auto heraus war es mit einem Bild naturgemäß etwas schwierig, aber was in den Hafen fährt muss ja auch wieder zurückkommen und so kündigte sich schon nach kurzer Wartezeit die Rangierabteilung erneut an. Gegen 18 Uhr war es zwar bereits eine recht schattige Angelegenheit und so richtig viel offene Strecke bietet der überschaubare Weg auch nicht, aber für eine allein fahrende Lok genügt zum Glück auch ein kleiner Sonnenspsot.

Zuletzt bearbeitet am 29.08.21, 08:25

Datum: 21.07.2021 Ort: Hanau [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
Bundesbahn-Flair in Rüdesheim
geschrieben von: Kronberg Süd (172) am: 29.08.21, 02:28
Immer wieder sind die Loks der BayernBahn GmbH ein gern gesehenes Objekt vor der Linse der Eisenbahnfotografen.

Für meinen persönlichen Geschmack kommt die 140 438 am sympathischsten rüber, zeigt die Lok nun entsprechend ihrem hohen Alter in ihrer grünen Lackierung doch auch die Spuren der langen Dienstzeit, ohne wie eine Speckschwarte zu glänzen.

Am 07.04.2020 mit einiges an Verspätung, zeigte sich der Henkelzug unter den ersten leicht blühenden Vorboten des Frühlings, kurz hinter dem Einfahrsignal Rüdesheim auf dem Weg in Richtung Süden.

Datum: 07.04.2020 Ort: Rüdesheim [info] Land: Hessen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: BayernBahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Das Problemviadukt
geschrieben von: Frank H (315) am: 28.08.21, 11:34
Das Problemviadukt – so hat Andreas T das an der Odenwaldbahn gelegene Himbächelviadukt in seinem Kommentar zu einem Galeriebild von eben dieser Brücke bezeichnet. Und in der Tat, sowohl die Perspektive, als auch die unsägliche Mauerbrüstung stellten mich am Morgen des 23. April 1987 nicht gerade zufrieden. Aber was wollte ich machen? Die seltene Übergabe nach Hetzbach auf dem damals sonst nur von den Schnellzügen Gießen – Stuttgart befahrenen Abschnitt südlich von Erbach (Odenwald) war eingelegt, noch dazu mit der altroten 212 115 bespannt, und dieses Bauwerk stand schon lange auf meiner Wunschliste.

Für ausgiebige Motiverkundung blieb mir leider keine Zeit, also habe ich notgedrungen von der Talsohle aus agiert.

Und das Ergebnis? Als ich das Dia in der Hand hielt, war ich natürlich heilfroh über die originale V 100 mit ihren zwei Rungenwagen, das klare Wetter und die prächtige Wirkung des Viadukts. Heute würde ich mir das Ganze ohne „Luftkisseneffekt“ der Übergabe wünschen, und auch der Himmel dürfte gerne ein paar dekorative Wölkchen vertragen. Trotz allem aber überwiegt aber die Freude, diese Szene fotografisch festgehalten zu haben, und ich würde mich ebenso freuen, wenn mit diesem Bild die erste historische Szene vom Himbächelviadukt den Weg in die Galerie finden würde

Ich schlage diese Aufnahme auch als „Kontrast“ zum genialen Bild vom Kollegen „Der Weinheimer“ [www.drehscheibe-online.de] vor, welches mich an die damalige Tour erinnert hat. Leider standen mir Anno 1987 die heutigen technischen Möglichkeiten nicht zur Verfügung, dann wäre der Blickwinkel auch für die Übergabe sicher ein anderer gewesen.


Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia

Hinweise zur Bildmanipulation: aufgrund des etwas knappen Bildausschnitts des Dias wurde der untere Bildrand geringfügig erweitert

Datum: 23.04.1987 Ort: Hetzbach [info] Land: Hessen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Mühlheim am Main
geschrieben von: Benedikt Groh (438) am: 27.08.21, 07:25
Eher unscheinbar zwischen Offenbach und Hanau gelegen, zählt Mühlheim sicher nicht zu den A-Listen-Motiven der Eisenbahnfotografie im Rhein-Main-Gebiet. Immerhin sorgt der in diesem Abschnitt viergleisige Ausbau mit separaten Strecken für den S-Bahn und Fernverkehr für durchgängigen und bisweilen auch abwechslungsreichen Betrieb. Während sich im Süden des heutigen Haltepunktes ein Industrie- und Gewerbegebiet befindet (inzwischen natürlich ohne Gleisanschluss, dafür aber mit idyllisch gelegener Parkbank!) ist im Norden die Wohnbebauung zusammen mit den üblichen Nahversorgern bis an die Gleise herangerückt, was die allseits gewohnten Lärmschutzwände unvermeidlich werden lies. Einzig der markante Wasserturm sticht aus dem Stadtbild heraus, während die Skyline am Horizont die Nähe zu Frankfurt erahnen lässt.

Datum: 25.08.2021 Ort: Mühlheim am Main [info] Land: Hessen
BR: 430 (S-Bahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Phönix aus der Asche
geschrieben von: Benedikt Groh (438) am: 26.08.21, 10:29 Top 3 der Woche vom 05.09.21
In der Nacht zum 12. Oktober 2017 wurde der alte Goetheturm in Frankfurt am Main nach 86 Jahren ein Raub der Flammen. Somit hatte die bis heute nicht aufgeklärte Brandserie nach dem Koreanischen Pavillon im Grüneburgpark und dem Chinesischen im Bethmannpark ihr bisher prominentestes Opfer gefunden. Zusammen mit dem zu seinem Fuß gelegenen Waldspielpark war der 43 Meter hohe hölzerne Aussichtsturm auf dem Sachsenhäuser Berg für Generationen von Besuchern ein beliebtes Ausflugsziel und so war es auch wenig überraschend, dass die Stadtoberen einen zügigen Wiederaufbau gelobten. Die Frage nach einem modernen und barrierefreien Neubau oder einer soweit wie möglichen Rekonstruktion wurde im Rahmen einer Bürgerbefragung eindeutig beantwortet und nun ragt also seit dem letzten Jahr die vertraute Silhouette wieder über das Blätterdach des Stadtwaldes.

Neben einer einzigartigen Aussicht auf das Skyline-Panorama der Finanzmetropole ist somit auch dieser Blick auf die Europäische Zentralbank wieder möglich, zu deren Füßen die Bahnstrecke Frankfurt - Aschaffenburg den Main überquert. Bereits auf der Sachsenhäuser Seite des Flusses befindet sich das Hochhaus Main Triangel, dessen geschwungene Front dem Verlauf der Rampe zur Deutschherrenbrücke folgt. Passend zum Sommer in diesem Jahr zieht bereits wieder das nächste Regengebiet über die Höhen des Taunus heran, als sich ein aus einer Dostogarnitur sowie zwei Loks der Baureihe 114/143 gebildeter RE 50 (?) im Morgenlicht aufmacht in Kürze seinen nächsten Halt im Frankfurter Südbahnhof zu erreichen.

Datum: 17.08.2021 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 27 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
Nur noch auf den Sonnenuntergang warten...
geschrieben von: Kronberg Süd (172) am: 26.08.21, 01:38
...so oder so ähnlich war meine Stimmung am frühen Abend des 07.04.2020, und vielen Fotografen ergeht es sicherlich oftmals auch so...

Nach einer Meldung am späten Nachmittag, dass in Friedberg grade die PRESS 140er mit einem Holz-Zug aufgerüstet werden, ging es an die so spät wie nur lichttechnisch mögliche Fotostelle an der Main-Weser-Bahn, um noch eine realistische Chance zu haben, den Zug vor die Linse zu kriegen.

Die Zeit vor Ort verging und verging, so langsam wuchsen die Schatten bereits in das Gleis Richtung Friedberg herein... Eigentlich war die Wahrscheinlichkeit eines Fotos Richtung null gesunken. Man denkt, der Zug wird innerhalb der nächsten Minuten kaum erscheinen, will aber den Sonnenuntergang doch noch abwarten, bis das Licht tatsächlich aus ist...

Doch kann kam dass vielen Fotokollegen bekannte "Rauschen im Walde" und er erschien noch... 140 050 mit 140 007 der PRESS kurz vor Kirch-Göns im letzten Abendlicht mit dem Holz-Zug in Richtung Norden.

Datum: 07.04.2020 Ort: Kirch-Göns [info] Land: Hessen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Ich und mein Holz...
geschrieben von: t_s_f (6) am: 24.08.21, 22:28
...trifft hier nur fast zu, denn noch fehlt das Holz. Allerdings hat es 187 316 auch nicht mehr weit bis Marburg an der Lahn, wo jede Menge Holz wartet.
Aufgrund einer Sperrung der Strecke Frankfurt Ost - Hanau musste sämtlicher Verkehr auf der über Offenbach laufenden Strecke abgewickelt werden. So konnte man auch die Hanauer Mainbrücke ganz sicher mit einem Güterzug antreffen. So nutzte ich die nicht alltägliche Gelegenheit hier einen Güterzug aufzunehmen und fuhr nach dem Bild auch zufrieden heim.

Datum: 25.04.2021 Ort: Hanau Steinheim [info] Land: Hessen
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: Rpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
BBL Schotterverkehr im Corona-Jahr 2020 in Hessen
geschrieben von: Kronberg Süd (172) am: 24.08.21, 19:36
Das Corona Jahr 2020 stand im Frühling unter einer verstärkten Frequenz an Schotterzügen der BBL, die quer durch Hessen zu diversen Baustellen in ganz Deutschland unterwegs waren.

Am Abend des 19.04.2020 durchfuhr BBL Lok 225 099 mit ihrem Schotterzug den Bahnhof Stadtallendorf in Richtung Fahrtziel Frankfurt-Ost.

Die Aufnahme entstand als der Zug das südliche Einfahrsignal des Bahnhofs erreichte.

Datum: 19.04.2020 Ort: Stadtallendorf [info] Land: Hessen
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: BBL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Im osthessischen Haunetal
geschrieben von: KBS443 (126) am: 23.08.21, 19:33
Langsam ziehende Wolken liesen das Fotografieren zum Geduldsspiel werden. Nach einer halben Stunde durchgehend Schatten rollte auf einmal garnichts mehr Richtung Norden. Erst 45 Minuten später lies sich wieder etwas Blicken, natürlich musste es eine Lok von MRCE sein. Nicht mal drei Minuten später kündigte sich schon der nächste Zug an, ein KLV gezogen von ATLU/TXL 193 557. Nachfolgend kehrte wieder Ruhe ein, abgesehen vom Personenverkehr.

Datum: 23.07.2021 Ort: Rhina [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: TXL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Mint in Münchhausen
geschrieben von: Leon (777) am: 21.08.21, 11:37
Im Zuge der leichten Mint-Welle, mit der derzeit einige 628 durch die Galerie schwappen, bin ich auf einige Aufnahmen einer Fototour aus dem März 1994 gestoßen. Bereits im Spätsommer 1993 führte eine Tour zu den Strecken zwischen Kassel und Marburg, um die letzten Schienenbuseinsätze zu dokumentieren. So zum Beispiel auch an die Strecke von Marburg nach Frankenberg, auf der die 798 noch rege im Einsatz waren. Bereits bei jener Tour war der Blick auf den Bahnhof von Münchhausen fester Programmbestandteil. Nur ein halbes Jahr später war es mit der 798-Herrlichkeit vorbei, 628 haben den Gesamtverkehr im Wetschafttal übernommen. Aber dennoch waren einige 798 auf der Strecke von Marburg Richtung Bad Laasphe unterwegs oder endeten bereits in Wetter, nur wenige Kilometer von Münchhausen entfernt. Grund genug, im März 1994 erneut eine Tour in diese Gegend ins "Nordhessesche" zu unternehmen. Quasi als Beifang ist erneut der Blick auf den Bahnhof von Münchhausen entstanden, diesmal mit dem 628 320 als N 8457. Der überwiegende Teil dieser Fototour wurde dann jedoch auf der Strecke Richtung Bad Laasphe verbracht, auf der sich die Schienenbusse den Dienst mit 212-geführten Silberlinggarnituren teilten.
Welchen Wert nunmehr die mintfarbenen 628 erhalten würden, sieht man erst 27 Jahre später.

Scan vom Fuji velvia 6x6-Dia

Datum: 11.03.1994 Ort: Münchhausen [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Lichtkegel
geschrieben von: KBS443 (126) am: 18.08.21, 16:30
Am nördlichen Einfahrvorsignal des Bahnhofs Buchenau an der Oberen Lahntalbahn fielen die letzten Sonnenstrahlen des 29.05, gegen zehn vor 9 auf die Gleise. Gerade noch rechtzeitige erschein der noch unmodernisierte Desiro, welcher Lahnaufwärts unterwegs ist. Im Gegensatz zu dem Desiro wurde der Bahnhof schon modernisiert, die Formsignale wurden durch Ks-Signale abgelöst. Diese werden aus dem benachbarten Bahnhof in Friedensdorf, welcher selbst noch über ein mechanisches Stellwerk besitzt, als ESTW ferngesteuert.

Datum: 29.05.2021 Ort: Buchenau [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Friedberg
geschrieben von: HSU (101) am: 11.08.21, 07:48
Friedberg - wie es früher einmal war.
Lokbespannte Züge, Formsignale, besetztes Stellwerk - alles vorbei.
Die Eisenbahn entwickelt sich doch weiter!

Datum: 05.03.2013 Ort: Friedberg [info] Land: Hessen
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
V 10 C mit Kleinbahnzug
geschrieben von: Walter Brück (47) am: 06.08.21, 21:19
Am 25.07.2021 startete das Feld- und Grubenbahnmuseum Fortuna (FGF) mit reichlicher Verspätung in die jährliche Fahrsaison. Wegen der Corona Pandemie war der Saisonstart leider jetzt erst möglich. Gefahren wurde mit der Henschel Brigadelok (FGF Nr. 5) und der LKM V 10 C Diesellok (FGF Nr. 26), die den Rücktransport des Zuges aus dem unteren Bahnhof übernahm. Kurz vor der Ankunft auf dem Museumsgelände begegnet der Dieselzug der solo zurückkehrenden Brigadelok, die den Zug wegen der Brandgefahr nicht bergwärts über die Waldstecke zurückfahren darf.


Datum: 25.07.2021 Ort: Solms-Oberbiel [info] Land: Hessen
BR: 299 (alle deutschen Schmalspur-Dieselloks) Fahrzeugeinsteller: FGF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Ludmilla im Lahntal
geschrieben von: Moritz Höckendorff (5) am: 04.08.21, 18:27
232 704 von European Loco hatte am 16.8.20 einen Schotterzug am Haken und durchfuhr den Bahnhof Weilburg in Richtung Limburg.

Datum: 16.08.2020 Ort: Weilburg [info] Land: Hessen
BR: 232 (DB V320) Fahrzeugeinsteller: European Loco
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Viadukte im Odenwald I
geschrieben von: Der Weinheimer (50) am: 05.08.21, 18:59
Schöne Bilder vom Himbächel Viadukt, gelegen an der hessischen Odenwaldbahn, gibt es in hier in der Galerie schon einige.
Aufgrund des hohen Mauerabsatzes, ist es jedoch mit Zug schwierig Umsetzten.

Am Karfreitag 2021 stand ganz in der Nähe des Viaduktes eine Wanderung an, da lag es doch nah dem prächtigen Viadukt ein Besuch abzustatten.
Das Wetter an diesem Morgen erlaubte einen kurze Sonnenlücke, als sich 2 Intino Triebwagen der VIAS auf dem Weg nach Eberbach befanden.
Zufrieden konnte anschließend die Wanderung angetreten werden.

Wer genau schaut, erkennt in der oberen linken Bildhälfte die Staumauer des Marbach Stausees.

Zuletzt bearbeitet am 05.08.21, 19:01

Datum: 02.04.2021 Ort: Hetzbach [info] Land: Hessen
BR: 615 (Bombardier Itino) Fahrzeugeinsteller: VIAS
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 11 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Museumsdampf mit Brigadelok
geschrieben von: Walter Brück (47) am: 05.08.21, 15:14
Am 25.07.2021 startete das Feld- und Grubenbahnmuseum Fortuna (FGF) mit reichlicher Verspätung in die jährliche Fahrsaison. Wegen der Corona Pandemie war der Saisonstart leider jetzt erst möglich. Gefahren wurde mit der Henschel Brigadelok (FGF Nr. 5) und der LKM V 10 C Diesellok (FGF Nr. 26), die den Rücktransport des Zuges aus dem unteren Bahnhof übernahm. Am unteren Wendepunkt der Strecke begegnete mir die Brigadelok mit dem Kleinbahnzug auf ihrer Runde durchs Gleisdreieck.


Datum: 25.07.2021 Ort: Solms-Oberbiel [info] Land: Hessen
BR: 0XDE (sonstige deutsche Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: FGF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Fotostellensuche
geschrieben von: KBS443 (126) am: 03.08.21, 21:11
Gegenüber von Röddenau verlässt die Bahnstrecke von Frankenberg nach Marburg das Edertal, das Licht reicht hier recht lange. Beim Suchen nach einem interessanten Blickwinkeln, fiel mir dieser Blick auf. Die Reflexion in den Gleisen und die von hinten beschienenen Gräser waren für ein Foto gut angeordnet. Der nachher gefundene Blickwinkel überzeugt mich nicht, somit bin ich froh dieses Bild gemacht zu haben.

Datum: 17.07.2021 Ort: Röddenau [info] Land: Hessen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Kirchditmolder Glint
geschrieben von: Yamuna Mako (43) am: 02.08.21, 18:33
6ngtw 473 kurz vor der Haltestelle "Kirche Kirchditmold".
Der Wagen hat inzwischen das Retrofit durchlaufen und ist jetzt mit LED-Scheinwerfern und Klimaanlage auf dem Dach unterwegs.

Bearbeitung: Ein rechts ins Bild ragendes weißes Schild wurde entfernt.

Datum: 22.08.2019 Ort: Kassel [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: KVG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Neue Ortskulisse
geschrieben von: CrazyBoyLP (82) am: 02.08.21, 23:51
Seit 2017 gibt es in Ober-Widdersheim eine neue Ortskulisse, nachdem die doch sehr auffallenden Anlagen des Basaltnickel abgerissen wurden. Auch die Telegrafenleitungen sind seit Ende 2015 gefällt. So hat man inzwischen einen freien Blick auf die Dorfkirche. Nur im Winter ist dieses Motiv möglich, im Sommer ist es hier völlig zugewachsen.

Nur eines hat sich die letzten 20 Jahre nicht verändert. Der GTW der Hessischen Landesbahn. Da es in gut einem Jahr vorbei ist mit den Silberfischen nehm ich sie vor der Haustür immer wieder gerne mit, wie hier den Schülerzug in Form vom 646 421 auf dem Weg von Nidda nach Gießen. Gerade bei der hierzulande sehr seltenen Kombination von Schnee und Sonne. Gleich wird im Bahnhof Ober-Widdersheim die einzige planmäßige Zugkreuzung des Tages geschehen.

Datum: 12.02.2021 Ort: Ober-Widdersheim [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Immer wieder Runkel
geschrieben von: Nils (539) am: 01.08.21, 21:26
Immer wieder wird die Galerie durch neue Bilder und Blickwinkel aus dem Örtchen Runkel an der Lahntalbahn bereichert. Die Burg Schadeck spielt dabei oft eine Rolle. Am 05.05.2011 durfte sie ebenso aufs Bild, als 628 604 in den Bahnhof Runkel einrollte. Als Fotostandpunkt sollte hier der Bahnübergang nördlich des Bahnhofes an der Schadecker Straße dienen.

Scan vom KB-Dia Fuji Sensia 200

Datum: 05.05.2011 Ort: Runkel [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Kleines Stelldichein
geschrieben von: Yannick S. (775) am: 30.07.21, 21:26
Heute verließ die zweite 111 von Train4Train die heiligen Werkshallen in Dessau und wurde nach Treysa überführt. In Absprache mit dem örtlichen Fahrdienstleiter konnte dort dann noch fix die erste eigene 111 aus dem BW geholt werden und beide Loks nebeneinander gestellt werden. Eine Begegnung die es längere Zeit in Deutschland nicht mehr gegeben haben dürfte...

Datum: 30.07.2021 Ort: Treysa [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: T4T
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Feierabend
geschrieben von: CrazyBoyLP (82) am: 29.07.21, 23:30
Während es Tagsüber im Bahnhof von Glauburg-Stockheim eher ruhig zugeht, wird es am Abend ziemlich voll auf sämtlichen Abstellgleisen. Neben einigen Desiros werden planmäßig auch vier DoSto-Garnituren für die Nachtruhe abgestellt. Am Abend reichen dann zwei Desiros für den Gesamtverkehr auf der Strecke aus. Nach einem heftigen Schauer kam dann nochmal die Sonne raus und beleuchtete den Bahnhof ein letztes Mal für diesen Tag.

Info zum Standort: Das Foto wurde während eines Vorbereitungsdienstes auf einem VT aus dem Führerstand des Fahrzeuges her getätigt. Der Eisenbahnbetrieb wurde zu keinem Zeitpunkt gefährdet o.Ä. ;-)

Datum: 28.07.2021 Ort: Glauburg-Stockheim [info] Land: Hessen
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Autofahrer hassen es
geschrieben von: Yannick S. (775) am: 29.07.21, 20:40 Top 3 der Woche vom 08.08.21
Wer kennt es nicht am späten Abend; am besten mit maximal verdreckter Frontscheibe knallt die Sonne grell ins Gesicht. Man sieht Nichts! So ähnlich ging es mir am Abend des 06.März , ich war von der Arbeit heim und pünktlich zum Abend klarte es im Westen auf. Wann, wenn nicht jetzt war es Zeit für mein schon ewig geplantes Bild auf der Mainzer Landstraße? Das Problem ist nämlich, dass die Sonne gar nicht mal sooo viele Tage im Jahr quasi in Gleisachse untergeht. Also habe ich mir zu Hause nur fix die Kamera geschnappt und stand dann auch bald mitten auf der Mainzer Landstraße und versuchte im Sucher irgendetwas zu erkennen...

Datum: 06.03.2021 Ort: Frankfurt [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 20 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
Völlige Überforderung...
geschrieben von: CrazyBoyLP (82) am: 25.07.21, 20:17
Eine völlige Überforderung dürften vier der fünf Frankfurter 245er aktuell erleben. Während die vier Parks normalerweise ganze 10 Zugleistungen pro Tag übernehmen, ist ein Park aktuell für ganze 13 Zugfahrten eingeteilt. Es handelt sich um einen Ganztagesumlauf der durch die Vollsperrung der Main-Weser-Bahn gekürzten RB34 zwischen Glauburg-Stockheim und Bad Vilbel, welcher alle zwei Stunden verkehrt. Dazu gesellt sich früh morgens und nachmittags ein zweiter DoSto-Park. Also für unsere unterforderten Loks eine schöne Abwechslung, mal Kilometer zu schrubben.

Auch für die Freunde des lokbespannten Dieselverkehrs sind die zusätzlichen Einsätze willkommen. Und auch die Werkstatt erbarmte sich nach Jahren, die Grafittis auf den 245ern zu entfernen. Es werden so Motive mit Lok möglich, wo man ansonsten nur die schnöden Desastros beobachten kann. So wie die Ortsdurchfahrt durch Glauburg-Glauberg.

245 017 mit vier blitzeblanken DoStos unterwegs als RB34 nach Bad Vilbel.

Datum: 20.07.2021 Ort: Glauburg-Glauberg [info] Land: Hessen
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Subway in the Mainstation
geschrieben von: Citybahn_WI am: 25.07.21, 17:48
Gesickten Seitenwände aus nicht rostendem Stahl (NIROSTA) waren früher ein Stilelement modernen Schienenfahrzeugbau. LHB verwendete diese Bauweise nicht nur für Reisezugwagen sondern auch für ihren Triebwagentyp VT/VS 2E. Zehn Jahre nach der ersten Auslieferung dieses Fahrzeugstyps an die AKN beschaffte auch die Hessische Landesbahn diesen Fahrzeugtyp, da die Fahrzeuge anderer Anbieter die technischen Anforderungen der steigungsreichen Strecken nicht einhalten konnten. Ab 1987 bestimmten sie das Bild bei der Frankfurt-Königsteiner-Eisenbahn. Fünf Jahre später ersetzten sie auf der Taunusbahn (Bad-Homburg - Grävenwiesbach) die Schienenbusse und Silberlinge der DB. So wurden sie das Markenzeichen der beiden Strecken in den Taunus. Doch die Zeit der Triebwagen VT/VS2E nährt sich im Rhein-Main-Gebiet dem Ende. Ab dem Fahrplanwechsel 2022/23 werden die Dieseltriebwagen durch Wasserstoffzüge des Typ Alstom Coradia iLint ersetzt werden, deren Entwicklung u.a. vom Land Hessen gefördert wurde. Dann wird keine Nirosta-Fläche die Sonne reflektieren und etwas New Yorker Subway-Flair mehr in den Frankfurter Hauptbahnhof bringen.

Datum: 13.02.2018 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Bundesbahn in der Wetterau
geschrieben von: Moritz Höckendorff (5) am: 24.07.21, 21:42
Auch im Jahr 2021 kann man im Bahnhof Beienheim noch ein gewisses Bundesbahnflair spüren. Die Telegrafenmasten sind allerdings schon länger verschwunden und am Bahnsteig 1 hat sich zum RMV Fahrkarten- Automaten ein neues Wartehäusschen gesellt.
Am 21.7.21 war es mal wieder so weit, und die Schienenbus- Garnitur 725/726 002 aus Hanau unternahm eine Messfahrt durch die Wetterau. Hier steht eben genannte Garnitur auf Gleis 2 und wartet auf Ausfahrt nach Wölfsheim- Södel.

Datum: 21.07.2021 Ort: Beienheim [info] Land: Hessen
BR: 7XX (Bahndienstfahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Wolkenverhangenes Dilltal
geschrieben von: KBS443 (126) am: 22.07.21, 13:55
Zwischen zwei sich vergrößernden Wolkenfelder war noch ein kleiner Abschnitt mit einigen blauen Lücken. An der Südausfahrt des Bahnhofs Herborn (Dillkr) durch den die Dillstrecke verläuft gibt es einen kleinen Fußweg, welcher oberhalb einer Stützmauer, direkt neben der vierspurigen B277, angelegt ist. Von diesem lässt sich der Bahnverkehr beobachten. Viel Abwechslung gibt es dabei nicht, zwei Nahverkehrslinien im Stundentakt, mit einem Güterzug könnte man pro Stunde rechnen, Fernverkehr gibt es aktuell nur als Urlaubs-IC und ein paar Fahrten des UEx.

Datum: 22.07.2021 Ort: Herborn [info] Land: Hessen
BR: 427,428,429 (Stadler FLIRT) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Kleiner Brummer in der Wetterau
geschrieben von: CrazyBoyLP (82) am: 23.07.21, 13:03
Jedes Jahr besucht der in Hanau stationierte Mess-Schienenbus 725/726 002 sämtliche Nebenbahnen in Hessen. So auch vergangenen Dienstag die Horlofftalbahn Beienheim-Nidda. Bei zunehmender bewölkung konnte der kleine gelbe Brummer kurz vorm Häuserhof in den Weiten der Wetterau mitgenommen werden. Minuten später war es völlig zugezogen.

Datum: 20.07.2021 Ort: Häuserhof [info] Land: Hessen
BR: 724,725,726 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Zugbegegnung im Lahntal
geschrieben von: Walter Brück (47) am: 23.07.21, 17:56
Am 19.06.2021 begegnete der Steedener Kalkzug mit der BASF DE 24 auf seiner Rückfahrt aus Kerkerbach dem 648 703 RE nach Koblenz an der Gitterbrücke bei Stockhausen. Eigentlich wollte ich ja nur den Kalkzug fotografieren und befürchtete schon das Schlimmste, als das Stockhausener Einfahrsignal für den ebenfalls erwarteten Regionalexpress aus Gießen auf Frei gestellt wurde. Das war ja mal wieder ein "super Timing", aber dann haben beide Züge doch so gut aufs Bild gepasst, dass ich diese nicht alltägliche Zugbegegnung interessanter als den alleine fahrenden Kalkzug finde, der dann einige Meter später auch noch geklappt hat.


Zuletzt bearbeitet am 24.07.21, 17:37

Datum: 19.06.2021 Ort: Leun-Stockhausen [info] Land: Hessen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: BASF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Sehnsuchtsort!
geschrieben von: hbmn158 (483) am: 20.07.21, 22:56
Seit mehr als dreissig Jahren schlage ich immer mal wieder in Hermannspiegel auf und das ist meine Lieblingsperspektive: Hoch oben vom Weg am Waldrand an einem Sommerabend mit Blick auf den bekannten Fachwerkhof (von dieser Seite ohne Sonnenkollektoren auf dem Dach) auf nordfahrende Züge.
Und die rollten reichlich am letzten Samstag Abend und wurden von insgesamt sechs Kameras verewigt. Mein alljährliches „Pfingstreffen“ mit fünf Freunden fand heuer wegen Corona zum zweiten Mal im Juli statt, im kommenden Jahr jährt es sich zum 40. Mal und findet hoffentlich wieder am angestammten Feiertagswochenende statt. Der Treffort muss allerdings noch „hart verhandelt“ werden ...
Einer der zahlreichen Kistenzüge wurde von der auffälligen 1193 980 der Wiener Lokalbahnen bespannt. Zum Motto des Abends an der Strecke wurde: „Vorgang! Bitte keine Schwarze.“


Datum: 17.07.2021 Ort: Hermannspiegel [info] Land: Hessen
BR: AT-1193 Fahrzeugeinsteller: WLC
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Außerplanmäßige Kreuzung in Großenlüder
geschrieben von: Andreas T (450) am: 19.07.21, 07:45
Weil am 07.07.2021 der Nachmittagszug HLB 24825 nach Fulda deutliche Verspätung hatte, wurde die eigentlich für den Betriebsbahnhof Maberzell vorgesehene planmäßige Kreuzung mit dem Gegenzug HLB 24828 nach Großenlüder verlegt. Schön, wenn es an einer eingleisigen Strecke noch derartige Infrastruktur gibt, die so etwas ermöglicht.

Davon wusste ich allerdings nichts, und eigentlich veranlasste mich auf der Durchreise nur ein größeres Wolkenloch zu einem kurzen Abstecher in den Bahnhof Großenlüder, wo - zu meiner angenehmen Überraschung - ein Reisezug stand, der eigentlich um diese Uhrzeit dort nicht hingehörte. Und dann dort mit Sonne auch bis zum Erscheinen des Gegenzugs verblieb. So entstand dieses eher seltene Kreuzungsbild in diesem hübschen, mit vielen Formsignalen ausgestattete Bahnhof am Rande des Vogelsberges.

Ein Sensorfleck musste digital entfernt werden, was aber wohl hier nicht als "Bildmanipulation" gilt. Ich habe das Bild neu eingestellt und gedreht, noch bevor mich das Auswahlteam zu Recht darauf hinweist.

Datum: 07.07.2021 Ort: Großenlüder [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Wetter-Extreme
geschrieben von: railpixel (450) am: 18.07.21, 12:50
Mit diesem Bildvorschlag möchte ich Kontrastprogramm bieten zu den schrecklichen Bildern der Hochwasserkatastrophe, die derzeit vor allem Westdeutschland, aber auch andere Landesteile heimsucht.

Im November 2018 führten der Rhein und seine Nebenflüsse so wenig Wasser, dass die Nahemündung in Bingen nahezu ausgetrocknet war und man trockenen Fußes bis auf die Mäuseturm-Insel gelangen konnte. Von einer ansonsten unter Wasser befindlichen Stelle im Binger Hafen entstand dieses Foto eines KLV-Zuges auf der rechten Rheinstrecke. Gezogen von einer SBB Cargo Re 482 ist er südwärts unterwegs und erreicht soeben Rüdesheim am Rhein. Oberhalb der Weinberge ragt das Niederwalddenkmal mit seiner Hauptfigur Germania 38 Meter in die Höhe.

Datum: 16.11.2018 Ort: Rüdesheim am Rhein [info] Land: Hessen
BR: CH-Re 482 Fahrzeugeinsteller: SBB Cargo
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Frankenberg (Eder)
geschrieben von: KBS443 (126) am: 17.07.21, 22:26
Am heutigen Samstag überschnitten sich seit längerem mal wieder gutes Wetter und freie Zeit zur Verfügung, eine gute Gelegenheit um mal wieder ein Drohnenbild anzufertigen. Nachdem meine vorherige Drohne unter einer Dezentrierung des Objektivs gelitten hat war dies das erste Eisenbahnfoto für die neue.
Auserwähltes Motiv war die Ederbrücke der Bahnstrecke aus Frankenberg in Richtung Korbach. Die Brücke ist leider zu kurz für die hier eingesetzten Desiros, planmäßig kommt aber nichts kürzeres vorbei.

Datum: 17.07.2021 Ort: Frankenberg [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Wettrennen
geschrieben von: CrazyBoyLP (82) am: 16.07.21, 10:51
Am Niddapark gibt es an den Adventssamstagen in der Regel immer zweierlei Arten von Wettrennen. Zum einen dieses der Besucher vom nahegelegenen Nordwestzentrum um die besten Weihnachtsgeschenke und zum anderen jenes zwischen U-Bahn und Autos zwischen der Römerstadt und dem Niddapark.

Im Jahr 2020 konnte man ziemlich ungestört von ersterem am Niddapark alle paar Minuten ein Wettrennen zwischen einer U-Bahn und sämtlichen Autos beobachten. Wie hier zur blauen Stunde mit einem Drilling U4-Wagen, welcher als U1 sein Ziel - Ginnheim - in genau zwei Minuten erreicht hat.

Datum: 19.12.2020 Ort: Frankfurt-Ginnheim [info] Land: Hessen
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Kurz vor Sonnenuntergang ...
geschrieben von: Walter Brück (47) am: 14.07.21, 15:04
... begegnete mir am 01.03.2021 die Ludmilla 232 105-9 der STRABAG mit einem leeren Altschotterzug nach Fulda auf der Lahntalbahn bei Burgsolms im abendlichen Halbgegenlicht. Eine Halle im Bildhintergrund, die unschön hinter den Rungenwagen hervor lugte, wurde digital entfernt, eine etwas fummelige Angelegenheit, aber das wusste ich ja bereits vorher.


Datum: 01.03.2021 Ort: Burgsolms [info] Land: Hessen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: STRABAG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Oberhalb von Obersimtshausen
geschrieben von: KBS443 (126) am: 09.07.21, 17:47
Simtshausen gelegen im Wetschafttal an der Burgwaldbahn, Ortsteil der Gemeinde Münchhausen mit 450 Einwohnern. Im Grenzegbiet von Nord- zu Mittelhessen im Norden des Landkreises Marburg-Biedenkopf.
Das Dorf teilt sich in die drei Teile auf. Simtshausen als Hauptteil mit Haltepunkt und Kirche auf dem Bild hinter dem Zug zu erkennen. Die Häuser im unteren Bildbereich gehören zu Obersimtshausen und rechts außerhalb des Bildausschnitts liegt noch Mittelsimtshausen, welches fast nur aus den historischen Fachwerkhöfen besteht. Untersimtshausen gibt es auch, es liegt nur wenige Meter flußabwärts von Mittelsimtshausen, es gehört jedoch zu Niederasphe, ebenfalls einem Ortsteil von Münchhausen.

Datum: 02.07.2021 Ort: Simtshausen [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Auf neuen Gleisen
geschrieben von: KBS443 (126) am: 02.07.21, 14:10
Nur wenige Tage nachdem die Gleise im Mittellauf des Edertals erneuert wurden fotografierte ich diesen Desiro bei Ederbringhausen. Zuvor lagen hier noch die Gleise von vor der Reaktivierung, welche 2015 durchgeführt wurde. Neben der Sicherungstechnik strahlt der Gleiskörper nun auch Neuheit aus.
Der Fotopunkt liegt auf einer Weide, die zum Aufnahmepunkt noch nicht belegt war. Oben am Waldrand verlüft ein Waldweg, neben dem eine Bank zum Warten bereitsteht. Einzig die stark befahrene Bundesstraße auf der anderen Talseite stört ein bisschen die Ruhe.

Datum: 09.05.2021 Ort: Ederbringhausen [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Schneeloser Winter in Hundstadt (1992)
geschrieben von: Andreas T (450) am: 29.06.21, 19:00
Der 28. Februar 1992 war ein zwar durchaus kühler, aber schneeloser und doch sonniger Tag. Und weil die altrote 211 066 auf der Taunus-Strecke Richtung Grävenwiesbach im Einsatz war, besuchten wir diese hübsche, mittlerweile sogar zur Elektrifizierung anstehende Strecke.

Wie sehen 211 066, wie sie nachmittags bei schon tief stehender Sonne aus dem Haltepunkt Hundstadt heraus beschleunigt.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)


Zuletzt bearbeitet am 29.06.21, 20:13

Datum: 28.02.1992 Ort: Hundstadt [info] Land: Hessen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
März in Renzendorf: 216 220
geschrieben von: Andreas T (450) am: 27.06.21, 18:06
Am 05.03.1992 durchquert die altrote, nicht wendezugfähige 216 220 als E 3455 den Bahnhof von Renzendorf in Richtung Fulda. Weil der Bahnhof durchgeschaltet ist, stehen also wie hier im Normalfall alle Formsignale auf Hp1.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Auch wenn es scheinbar so aussieht, als würde der damalige Fotostandort gefährlich im Gleisfeld liegen, täuscht das. Das "Verladegleis" ist tatsächlich ein Werkanschluss, der in einer engen Kurve nach links wegzieht, und so konnten wir dort gefahrlos auf einer dortigen befestigten Straßenfläche stehen, wie man hier am rechten Bildrand [www.drehscheibe-online.de] erahnen kann. Kontakt zum örtlichen Personal war ja hier nicht möglich, bei einem "durchgeschalteten Bahnhof".


Zuletzt bearbeitet am 27.06.21, 22:00

Datum: 05.03.1992 Ort: Renzendorf [info] Land: Hessen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Friedberg
geschrieben von: HSU (101) am: 23.06.21, 10:16
Überraschung - eine 212 im Dienste der Staatsbahn im Jahr 2019.
Nicht schlecht gestaunt habe ich ob der 212 347, die mit dem "Schienenfahrflächenreinigungszug" den Bahnhof Friedberg verläßt.
Der statisch unbestimmte Baum hatte am 30.11.2019 bereits sein gesamtes Laub abgeworfen - für den Reinigungszug also kein Thema mehr.
Der Baum steht auch heute noch und grünt einseitig vor sich hin.

Datum: 30.11.2019 Ort: Friedberg [info] Land: Hessen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:

Auswahl (2881):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 58
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.