DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 187
>
Auswahl (1862):   
 
Galerie: Suche » Niedersachsen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Rückwärts?
geschrieben von: NAch (662) am: 15.06.19, 14:41
Die Steuerung liegt auf Rückwärtsfahrt, der Dampf zeigt auch, die Lok bewegt sich.
Aber irgendetwas muss im Lokschuppen noch sein, der Blick des Lokführers geht dorthin und der Eisenbahner vor dem Dampf strebt auch in diese Richtung.

Nach 45 Jahren habe ich noch das Negativ und den Scan davon, aber keine Erklärung.

Datum: 05.10.1975 Ort: Emden [info] Land: Niedersachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Optionen:
 
ICE Umleiter im Leinetal
geschrieben von: Bundesheertaurus (47) am: 13.06.19, 10:54
Bereits im Mai und Juni 2016 musste die Schnellfahrstrecke Hannover - Göttingen bedingt durch dringlicher Baumaßnahmen gesperrt werden. Hierdurch wurden sämtliche Fernreisezüge aus Richtung Hannover und Braunschweig über die alte Nord-Süd-Strecke bis Edesheim geführt und boten ein wenig Abwechslung zu den nur von Güterzügen und Metronom Zügen befahrenen Strecke. Am Morgen des 7. Mai 2015 befuhr Triebzug 66 "Hildesheim" auf seiner Fahrt in die Baden-Württembergische Landeshauptstadt, unweit seiner Patenstadt, das Leinetal den Bahnhof Godenau.

Datum: 06.05.2016 Ort: Godenau [info] Land: Niedersachsen
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Oldenburger 218 Abschied 2015
geschrieben von: 215 082-9 (156) am: 14.06.19, 23:13
Zur Überraschung vieler kamen im Jahr 2011 nochmal ein paar V160 nach Oldenburg, um 232/294 zu ersetzen und entlasten. Neben den Einsätzen von 225 017, 021, 027, 028, 029, 073 und 117 kamen auch 218.0 nach Niedersachsen. 218 002 war nur kurz vor Ort, länger blieben 218 003 und 009. Nachdem mit 225 073 die letzte 225 von DB Cargo den Norden verließ, sollten auch die Vorserien 218 003 und 009 zum Fahrplanwechsel im Dezember 2015 endgültig verschwinden. Am letzten geplanten Einsatztag, dem 12.12.2015, wurde der Schwefelzug 53587 nach Großenkneten ab Oldenburg mit beiden 218ern bespannt. Wie heutzutage schon an anderen "Abschiedsfahrten" zu sehen, war diese Abschied keiner ;-) (Siehe 611, 628 um Ulm etc.). Natürlich kann man sowas voher nicht wissen und daher war das Ziel klar! In der Früh ging es nach Huntlosen, wo die beiden Brummer mit etwa +30 um 10:50 an den drei Fotografen vorbeisausten. Am Nachmittag wurden noch zwei Kohleleerparks nach Wilhelmshaven gebracht, aber das endgültige Ende kam erst im Mai 2016.

Bildmanipulation: Ein blödes Graffiti an 218 009 entfernt.

Datum: 12.12.2015 Ort: Huntlosen [info] Land: Niedersachsen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Das "echte" Heidekreuz
geschrieben von: Vinne (517) am: 13.06.19, 21:40
Gemeinhin bezeichnet das "Heidekreuz" heute nur die Bahnstrecken Uelzen - Soltau - Langwedel (Amerikalinie) und Hannover - Walsrode - Soltau - Buchholz (Heidebahn).

Doch eigentlich gehört das Streckennetz der OHE als Füllstück in die Peripherie der Heide mindestens genauso dazu.

Während auf den erstgenannten Strecken nur auf Teilstrecken die Übergabeverkehre nach Visselhövede bzw. Walsrode Abwechslung zur Einerlei von erixx-LINTen bieten, darf das Netz der Kleinbahn zwar schon lange keinen planmäßigen Personenverkehr, dafür jedoch "echten" Güterverkehr aufbieten.

So reisen Armeen der Welt mit traditioneller Regelmäßigkeit per Schiene zu ihren Manövern in die Kasernen rund um Munster und Bergen.

Bei einem der Ausflüge von Uschis Flintentruppe, getarnt als GX 68670 von Trauen nach Gardelegen, im Windschatten des Großrussen 232 241 an vorderster Front, ließ sich unweit von Müden das dreifache Heide(andreas)kreuz ausfindig machen und als solches festhalten.

Die echte (Bahn-) Heide ist und bleibt halt doch irgendwie die OHE.

Datum: 07.06.2019 Ort: Müden (Örtze) [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Sankt Martin zu Nörten-Hardenberg
geschrieben von: Johannes Poets (253) am: 13.06.19, 10:00
Vor 35 Jahren waren die Bauarbeiten an der Neubaustrecke Hannover – Würzburg in vollem Gange. Für den Eisenbahnfotografen bedeutete dies einmal mehr ein Wettlauf mit der Zeit, galt es doch, die nach Fertigstellung der neuen Strecke nicht mehr zu realisierenden Fotomotive auf den Film zu bannen.

Noch Ende 1979 hatte die Deutsche Bundesbahn damit gerechnet, den Abschnitt zwischen Edesheim und Göttingen 1985 eröffnen zu können. Doch aufgrund von Einsprüchen durch Bürgerinitiativen und Klagen begannen umfassende Bauarbeiten im Nordabschnitt zwischen Rethen und Göttingen erst im März 1983. Als einer der letzten konnte der Abschnitt zwischen Edesheim und Göttingen in Angriff genommen werden.

Am 13. Juni 1984 ist der 515 622-9 als einer der letzten Akkutriebwagen vom Bw Hildesheim in der ursprünglichen roten Farbgebung auf der Nord-Süd-Strecke als E 6745 Göttingen – Bad Lauterberg unterwegs. Den Hintergrund dieser Aufnahme bildet die Sankt Martin Pfarrkirche in Nörten-Hardenberg, einer Kleinstadt zwischen Göttingen und Northeim (Han). Die mächtige Kirche war auch schon auf diesem Bild [www.drehscheibe-online.de] zu sehen.

Wenige Tage nach dem Entstehen dieser Aufnahme begannen an dieser Stelle die Arbeiten an einem Umspannwerk, kurze Zeit später wurde der Bahnübergang durch eine Brücke ersetzt. Der Blick auf die Nord-Süd-Strecke und auf den Schuppen mit dem dort untergestellten Porsche-Trecker am linken Bildrand wurde dadurch unmöglich.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 13.06.1984 Ort: Nörten-Hardenberg [info] Land: Niedersachsen
BR: 515 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rhein-Ruhr Express
geschrieben von: rlatten (174) am: 11.06.19, 20:28
Am 9. Dezember 2018 wurde der erste Rhein-Ruhr Express (RRX) eingeführt: die Linie RE 11 Kassel - Düsseldorf, die seither nicht mehr von Deutsche Bahn betrieben wird sondern von Abellio Rail NRW. Eingesetzt werden Desiro HC-Triebwagen der Baureihe 462. Die 462 011 war am 9. Juni 2019 als RRX 26721 in Richtung Kassel bei Neuenbeken unterwegs. Ein 7-Meter Stativ verpasste mir den erhöhten Fotostandpunkt.



Datum: 09.06.2019 Ort: Neuenbeken [info] Land: Niedersachsen
BR: 4XDE (sonstige deutsche Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: Abellio Rail NRW
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Spezialitäten der Heide (2)
geschrieben von: Nils (340) am: 12.06.19, 17:31
Die sandigen Böden der Lüneburger Heide müssen bewässert werden. Daher gehören die Wassersprenkelanlagen auf den Kartoffelfeldern im Sommer schon zum Landschaftsbild von Nordost-Niedersachsen. Oder auch: Wasserspiele für den Moment, als der edle Zug die Bühne betrat? Verdient hätte er es! 232 201 verlässt mit Panzern den Bahnhof Trauen.

Datum: 07.06.2019 Ort: Trauen [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Spezialitäten der Heide (1)
geschrieben von: Nils (340) am: 11.06.19, 22:16
Frühsommer in der Lüneburger Heide: Schweres Gerät auf dem Netz der OHE, garniert mit ein paar Kartoffeläckern - typischer geht es kaum.
232 241 am 07.06.2019 mit einem Militärzug in Trauen.

Datum: 07.06.2019 Ort: Trauen [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Flucht vor der Wolken in der Heide
geschrieben von: Heidebahnfan (39) am: 11.06.19, 21:35
Im Jahr 2014 gab es nach Übernahme der OHE Verkehre in der Heide durch DB Cargo noch einen unregelmäßig verkehrenden Kalileerzug mit Baureihe 232 oder 233, später auch mit Class 77, von Tönnhausen nach Celle über die OHE Strecken durch die Heide. Als 232 568 sich am 03. Juni 2014 mit ihrem Leerzug hier kurz vor Huxahl befindet, hat sie einen Großteil ihrer Heiderundfahrt bereits hinter sich. Die Wolkenfront im Hintergrund lässt erahnen, dass bei dieser Zugverfolgung leider nicht jedes Bild mit Sonne geklappt hat. Wenn die Sonne dann doch mal zur Stelle war, machten sich die Wolken als Hintergrund natürlich sehr gut.

Datum: 03.06.2014 Ort: Huxahl [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
"Kaffkieker" in Hoyerhagen
geschrieben von: 215 082-9 (156) am: 11.06.19, 17:33
Recht wenig Beachtung bekommt der saisonal verkehrende "Kaffkieker". Von Mai bis September brummt er an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat über die reizvolle Nebenbahn Eystrup - Syke. Startschuss 2019 war, wie jedes Jahr, der 1. Mai. Auch der DEV hatte die Sommersaison an diesem Tag mit Dampfzügen zwischen Bruchhausen-Vilsen und Asendorf eröffnet und die ELV kam zusätzlich mit einem von 211 054 bespannten Sonderzug nach Bruchhausen. Wir beschränkten uns am Nachmittag aber auf den T3 des DEV, welcher nur fünf Tage später aus dem Verkehr gezogen wurden (Fristablauf, HU folgt). Am Nachmittag sollte das klassische Motiv in Hoyerhagen dienen, welches der Pt 4504 Eystrup - Syke annähernd pünktlich um 15:55 Uhr in Richtung Westen passierte. Der FCK Fan hatte auch seine Fahne angebracht ;-)

Datum: 01.05.2019 Ort: Hoyerhagen [info] Land: Niedersachsen
BR: 0301 (MaK GDT) Fahrzeugeinsteller: DEV
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:

Auswahl (1862):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 187
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.