DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 85
>
Auswahl (4219):   
 
Galerie: Suche » Bahn und Landschaft, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Die lange und kurvige straße
geschrieben von: Candiano (77) am: 16.09.21, 10:42
Der kleine triebwagen fährt zurück nach Sulmona, als erster zug, der Castel di Sangro mit der stadt verbindet.
Die genaue und lange planung des fotospots, erreicht durch eine 40-minütige wanderung, wurde fast von wolken ruiniert, aber manchmal muss man es trotzdem tun...

Datum: 06.12.2011 Ort: Pettorano sul Gizio [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ALn 668 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
Muottas Muragl-Bahn
geschrieben von: Philosoph (505) am: 16.09.21, 16:36
Die Standseilbahn Muottas Muragl-Bahn (MMB) ist aktuell mit 114 Betriebsjahren die älteste Bergbahn im Engadin und führt mit einer Streckenlänge von 2199 m und einer Höhendistanz von 709 m auf den namensgebenden Berg. Von der Bergstation hat man einen fantastischen Ausblick über das Oberengadin mit der Engadiner Seenplatte. Im Bild hat ein Bergfahrer soeben ca. die Hälfte des Weges zur Bergstation zurück gelegt.

Datum: 17.08.2021 Ort: Pont Muragl [info] Land: Europa: Schweiz
BR: Sonstige Schienenfahrzeuge Fahrzeugeinsteller: MMB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Der letzte Frühling in Hirschaid
geschrieben von: Elias H. (14) am: 15.09.21, 20:35
193 802 mit dem Frankenschnellzug RE-D 4955 von Sonneberg (Thür) nach Nürnberg Hbf kurz vor der Einfahrt in Hirschaid. Der Frühling 2021 war, aus fotografischer Sicht leider, der letzte Frühling in Hirschaid, bei dem man noch den noch ursprünglicher Streckenzustand erleben konnte, denn mittlerweile sind die Baumaschinen auch in Hirschaid angerückt.

Zuletzt bearbeitet am 15.09.21, 20:35

Datum: 08.05.2021 Ort: Hirschaid [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Sonnige Nahe und trüber Hunsrück
geschrieben von: KBS443 (126) am: 15.09.21, 18:47
Aus luftiger Höhe kann man vom 421 Meter hohen Lemberg in das fast 300 Meter tiefer liegenden Nahetal hinabblicken. Am späten Nachmittag des 09.08 zogen großflächige Wolkenfelder über den Hunsrück und Teile Rheinhessens, nur ab und an zeigten sich Sonnenabschnitte. Durch zwei im Stundentakt fahrende Nahverkehrslinien standen die Chancen gar nicht so schlecht. Davon abgesehen war das Warten bei dieser grandiosen Aussicht an sich schon als Erlebnis anzusehen. Ganz so lange musste ich auch nicht warten, schon beim zweiten Versuch waren die wichtigen Bereiche im Sonnenlicht.

Datum: 09.08.2021 Ort: Oberhausen an der Nahe [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 620 (Alstom LINT 81) Fahrzeugeinsteller: vlexx
Kategorie: Bahn und Landschaft

4 Kommentare [»]
Optionen:
Metrans im Berchtesgadener Land
geschrieben von: Amberger97 (442) am: 14.09.21, 20:47
Zweimal wöchentlich fährt Metrans einen Containerzug von Salzburg-Liefering nach Hamburg-Waltershof. Leider schwanken die Abfahrtszeiten sehr, vor allem Richtung Verspätung. Am 08.09.2021 hat es für die Leistung mit Sonne und knapp zwei Stunden Verspätung gereicht.

Datum: 08.09.2021 Ort: Hörafing [info] Land: Bayern
BR: CZ-383 Fahrzeugeinsteller: Metrans
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Die GM-Festspiele in Dalmatien
geschrieben von: KBS720 (82) am: 13.09.21, 18:00
In diesem Sommer pilgerten ja ganze Heerscharen von Fuzzies aus allen möglichen Ländern nach Dalmatien. Auch eine kleine Gruppe aus dem Schwarzwald sehnte sich nach Sonne, leckerem Essen und natürlich dem unnachahmlichen GM-Sound.

Schon im Vorfeld wurden für die vier Nachtzugpaare passende Stellen notiert, „an denen was gehen könnte“. Ja, die beste Planung ist nichts, wenn man es mit RegioJet zu tun hat! Während der Hauptsaison fuhr man einen 2-Tages-Umlauf mit zwei Garnituren und Wendezeiten von nur zwei bzw. drei Stunden an den Endbahnhöfen, was zu teils horrenden Verspätungen führte - unter drei Stunden delay kam der gelbe Renner eigentlich nie in Split an. Und somit waren schon alle Planungen für die Katz! :-)

Aber in Dalmatien sucht man ja eigentlich nie lange nach einem passenden Motiv und so war es auch nicht schwer, für den mit +210 durch die Lande fahrenden RegioJet 1047 eine passende Stelle zu finden. Vor wenigen Minuten wurde der Bahnhof Perkovic durchfahren, nun strebt 2044 016 hörbar hart arbeitend dem Scheitelpunkt bei Labin entgegen, um dann entspannt ans Meer hinunter zu cruisen.

Datum: 26.08.2021 Ort: Mravnica [info] Land: Europa: Kroatien
BR: HR-2044 Fahrzeugeinsteller: HZ
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
Wittinger Übergabe in Groß Oesingen
geschrieben von: 215 082-9 (366) am: 12.09.21, 21:17
Einzelwagenverkehr "in der Fläche" - einst Standard, heutzutage muss man sich dafür schon auf die Suche begeben. Ein verhältnismäßig großes Angebot an Nebenbahnen mit Einzelwagenverkehr findet man in Niedersachsen. Eine dieser reizvollen Strecken ist die ca. 50 Kilometer lange OHE Strecke Celle - Wittingen, auch Lachtetalbahn genannt.

Die Einstellung des Personenverkehrs erfolgte schon Mitte der 70er Jahre und trotz immer mal wieder aufkommender Stilllegungsgerüchte hält sich die Nebenbahn bis heute.

Seit Dezember 2020 gibt es auf dem Stück zwischen Celle und Wittingen Hafen auch wieder planmäßigen Güterverkehr! Bei Bedarf werden im Hafen Wittingen zwei Anschlüsse bedient, ein Gashändler und Holz.

Am 28.07. stand die Zustellung und Abholung eines Gaswagens auf dem Programm, weshalb sich Morgens 261 073 in Hannover-Linden auf dem Weg ins Lachtetal machte. Ausgerechnet an diesem Tag war aber auch die HVLE damit beschäftigt, diverse Abstellwagen auf der Strecke zu sortieren. Dieser Umstand brachte der Cargo Übergabe einiges an Verspätung ein. Auf dem Rückweg beobachten wir den Ng 53727 Wittingen Hafen - Celle Gbf (-Hannover-Linden) beim passieren des Bahnhofs Groß Oesingen, an dessen Ladestraße auch noch sporadisch Holz vom LKW auf die Schiene verladen wird.

An diesem Tag wusste vor allem die Zugbildung zu begeistern, bestand der Zug doch nur aus einem Gaswagen, Knäckebrot und einem leeren Res - Nebenbahnromatik pur und das im Jahr 2021!

Bildmanipulation: Ein ungünstig am BÜ wartender weißer LKW wurde digital entfernt.

Datum: 28.07.2021 Ort: Groß Oesingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
Naviland de l'est
geschrieben von: Jens Naber (432) am: 12.09.21, 20:58
Wer regelmäßig mit der Kamera im Elsass unterwegs ist, kommt früher oder später am „Naviland“ nicht vorbei: Ein Containerzug, der sich an Werktagen abends von Strasbourg auf den Weg in Richtung Lyon macht. Das Besondere an diesem Zug ist, dass man an ihm eine relativ hohe Chance auf eine „nez cassé“-Maschine hat, die sich im Nordosten Frankreichs im Güterverkehr ansonsten ausgesprochen rar machen. Der Haken war jedoch immer seine späte Fahrplanlage, erst gegen 19:30/20:00 Uhr war er normalerweise an den bekannten Motiven entlang der Ligne 1 unterwegs – selbst an den längsten Tagen des Jahres oftmals zu spät, wenn man nicht gerade in Hochfelden stehen wollte. So hatte man über einige Jahre also einen sehr fotogenen und sogar ziemlich zuverlässigen Zug, aber leider keine große Motivauswahl...

Ausgesprochen willkommen war daher die Info, dass er in diesem Fahrplanjahr rund eine Stunde früher verkehren sollte. Nachdem im diesjährigen „Sommer“ verfügbare Zeit und Sonnenschein lange nicht zusammenpassen wollten, hat es Anfang September dann doch endlich mal noch mit einem Sprung über die Grenze geklappt. Für Motive in den Vogesen ist zu diesem Zeitpunkt die Jahreszeit zwar bereits zu weit fortgeschritten, aber den bekannten Kanal bei Steinbourg wollte ich dann doch mal probieren – und tatsächlich ging der Plan am 01. September 2021 wie erhofft auf: Kurz bevor die Schatten das Gleis erreichten, ist BB 22389 im schicken livrée „béton“ mit dem abendlichen Naviland 50630 Strasbourg Port-du-Rhin – Vénissieux-Voyageurs entlang des Canal de la Marne au Rhin zwischen Dettwiller und Steinbourg unterwegs und sorgt für den erhofften Abschluss eines sonnigen Spätsommertages.

Datum: 01.09.2021 Ort: Steinbourg [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 22200 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
Ein "dicker Wurm" bei K+S
geschrieben von: 215 082-9 (366) am: 11.09.21, 23:31
Gut 2,5 Jahre war das letzte vorhandene Reststück der Steinhuder-Meer-Bahn quasi ohne Verkehr. Ende 2018 endete die Kaliförderung im K+S Werk Sigmundshall bei Wunstorf nach mehr als einem Jahrhundert und damit auch der planmäßige Güterverkehr. Bis dahin gab es zwei Kalizugpaare von Hamburg nach Bokeloh, welche im DB Bahnhof Wunstorf an die HVLE (lange Jahre OHE) übergeben wurden. Von dort ging es mittels Diesellok ins sechs Kilometer entfernte Werk. Diese Verkehre hatte ich damals ausreichend dokumentiert und mehrfach hier gezeigt.

Mitte 2021 begann dann K+S damit, die stillgelegten Kali-Schächte mit Lauge zu füllen, da die gesamte Abfalllauge aus Heringen zu viel für die Werra wäre. Trotz der Proteste von Umweltschützern und jenen Anwohnern, denen die Züge natürlich wieder zu laut sind (sie dürfen natürlich nicht fehlen...), läuft der Verkehr nach anfänglichen Probezügen seit Ende August 2021 sehr zuverlässig.

Da ich auch diese Verkehre mal dokumentieren wollte, ging es ohne richtig Schlaf direkt nach der Nachtschicht vergangenen Donnerstag dorthin. Angekommen in Bokeloh sah ich gerade, wie die HLG Eurodual ihren Eingangszug teilte, da er zu lang für die Ausziehgleise war. Mit dem 2. Zugteil brummte die wuchtige Lok gerade in eines der beiden Gleise, ehe die G2000 als Rangierlok die Wagen ins Werk zog. Die Schatten waren um 07:20 Uhr zwar sehr lang, doch gerade schon kurz genug - glück gehabt!

Standort von einem großen Schutthügel, öffentlich zugänglich.

Datum: 09.09.2021 Ort: Bokeloh [info] Land: Niedersachsen
BR: 159 (Stadler Eurodual) Fahrzeugeinsteller: HLG
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
Centovalli
geschrieben von: rlatten (234) am: 12.09.21, 20:48
Die Meterspurstrecke Locarno (CH) - Domodossola (IT) wird von der Ferrovie Autolinee Regionali Ticinesi (FART) / Società Subalpina Imprese Ferroviarie [de] (SSIF) betrieben. Die Strecke hat einen extrem reizvollen Verlauf. Bei Intragna, nicht lange nach dem Abfahrt aus Locarno, entstand diese Aufnahme eines ABe 4/8 Centovalli Express auf dem weg nach Domodossola.

Zuletzt bearbeitet am 12.09.21, 20:50

Datum: 23.08.2021 Ort: Intragna [info] Land: Europa: Italien
BR: CH-ABe 4/8 Fahrzeugeinsteller: FART/SSIF
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
Spätsommer im Koog
geschrieben von: Nils (539) am: 11.09.21, 20:46
Die letzten Äcker sind geerntet, das Licht ist wunderschön - wir befinden uns irgendwo zwischen Sommer und Herbst in den Kögen Nordfrieslands. Bei angenehmen Temperaturen geht ein herrlicher Tag zu Ende. Gegen kurz vor 7 entstand an der Kleinbahn Niebüll-Dagebüll das letzte Bild des 05.09.2021, als 629 505/506 der NEG kurz vor Dagebüll Kirche gerade Anlauf genommen hat um den Deich zu überqueren.


Datum: 05.09.2021 Ort: Dagebüll Kirche [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: NEG
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
Mal wieder Flaschenzug
geschrieben von: Amberger97 (442) am: 10.09.21, 20:12
Am bekanntesten an der Traun-Alz-Bahn ist wahrscheinlich der Standpunkt an der Brücke nach Mussenmühle, wo man morgens die Flaschenzüge in beide Richtungen fotografieren kann. Eine Kurve weiter nördlich bekommt die Rückleistung nach Trostberg auch während der Sommerzeit bereits gut Frontlicht ab. 294 778 bringt hier ihre Fracht vom Werk in Hart nach Trostberg.

Datum: 09.09.2021 Ort: Mussenmühle [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Frühmorgens im Baunachtal
geschrieben von: Elias H. (14) am: 11.09.21, 00:09
Ein Dieseltriebwagen der Baureihe 650 von Agilis hat als DPN-G 84447 aus Ebern soeben den Haltepunkt Rentweinsdorf verlassen und steuert auf sein Ziel Bamberg zu.

Datum: 04.09.2021 Ort: Rentweinsdorf [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
Most Míru
geschrieben von: Dennis Kraus (791) am: 10.09.21, 13:10
Das Most Míru Viadukt in Dolní Loučky an der Strecke Havlíčkův Brod - Brno weist eine Länge von 282 Meter und eine Höhe von 42 Meter auf. Es wurde 1952 fertiggestellt und ging im folgenden Jahr in Betrieb.
Am 05.09.2021 warteten wir an der Brücke und hofften neben den dort aktuell wegen Umleitern ziemlich zahlreich verkehrenden Personenzügen auch einen Güterzug trotz Sonntag passend fotografieren zu können. Am liebsten wäre uns dabei ein Zwiebelzug, die hier hin und wieder verkehren.
Und ausnahmsweise passte mal alles, denn es kam tatsächlich der gewünschte Uacs Ganzzug und auch die teils ziemlich dichten Quellwolken spielten mit und ließen im richtigen Moment der Sonne alles perfekt ausleuchten. 230 054 führte den Zug an.

Datum: 05.09.2021 Ort: Dolní Loučky [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-240 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
Kollateralschaden
geschrieben von: Philosoph (505) am: 09.09.21, 09:23
Die Lahntalbahn bietet nicht nur im PV mit mindestens drei unterschiedlichen Fahrzeugen etwas Abwechslung, es gibt dort sogar werktags noch regelmäßigen GV, welcher oftmals sogar nach Plan verkehrt. Bislang hatte ich die Stelle am Fluss bei Runkel nur am Wochenende mit Triebwagen abgelichtet. Der Corona bedingte Resturlaub ermöglichte Anfang des Jahres jedoch eine Fototour unter der Woche. Auf die Minute pünktlich konnte daher am 25.02.2021 der BASF-Kalkzug am bekannten Lahnblick bei Runkel wunschgemäß abgelichtet werden. Der von links im Sturzflug anfliegende Bussard / Habicht (???) wird sich gleich eine vom Güterzug aufgescheuchte Maus (?) greifen.



Datum: 25.02.2021 Ort: Runkel [info] Land: Hessen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: BASF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Hoch oben überm Tal
geschrieben von: Gräfenbergbahner (5) am: 09.09.21, 07:53
Nach vier Tagen am Rhein sowie einem Besuch der Trabbis im Kinzigtal auf der RE Linie 50 stand für Lukas und mich als Abschluss einer Anstrengenden aber erfolgreichen Tour das Motiv in Jossa auf dem Plan. Nachdem bereits an den etwas weiter unten am Hang gelegenen Motivvarianten einige schöne Bilder entstanden ging es zurück zum Auto, welches am Waldrand geparkt war. Dort ergab sich dann noch die Gelegenheit als letzten Zug einen Containerzug aus Hamburg in die Mozartstadt Salzburg zu verewigen. Mir war bereits bei der Ankunft am Motiv der Holunderbusch aufgefallen, welcher kräftig mit den entsprechenden Beeren gefüllt war. So nahm ich den Busch mit ins Bild, und hoffe das diese Variante eines viel fotografierten Motivs nochmal den Weg in die Galerie findet.

(Versuch zwei, frühere Auslösung, Fokus auf Zug)

Zuletzt bearbeitet am 09.09.21, 07:55

Datum: 05.09.2021 Ort: Jossa [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
Wetterpech und Wetterglück
geschrieben von: Allgäubahner (17) am: 09.09.21, 21:58
Der Wetterbericht für unseren Sommerurlaub in der Steiermark verhieß eigentlich nicht viel Sonnenschein. Am Anreisetag hatten wir zwar noch schönsten blauen Himmel, aber der SEV auf dem westlichen Abschnitt der Murtalbahn vereitelte das geplante Bild. An die alternative Stelle bei Saurau waren wir zwar grade noch rechtzeitig gekommen, aber einerseits war das Licht fast schon zu weit rum und anderseits hab ich auf die Schnelle nicht ganz den passenden Standpunkt gefunden. Beim zweiten Versuch an dieser Stelle hatte ich dann zwar Zeit den passenden Standort zu finden, aber die Sonne wollte sich nicht wirklich zeigen. Auch die nächsten Tage waren da nicht besser, so hatte ich da gar keinen weiteren Versuch unternommen und die Zeit lieber mit sinnvolleren Dingen und der Familie verbracht. Am vorletzten Tag besserte sich dann doch noch das Wetter. Aller guten Dinge sind drei, allerdings war dann hier die Fotowolke vom Dienst passend zur Stelle, die zwar den Zug verschonte, aber dafür den Berg im Hintergrund "schön" verdunkelte. Am Abreisetag war nun wolkenloser Himmel angekündigt und der Rest der Familie hatte mir netterweise noch bis Mittag Zeit gegeben, die missglückten Versuche nochmal nachholen zu können. Der Pfad von der Straße hinunter ins Dickicht war nach meinen zahlreichen Besuchen inzwischen gut sichtbar und so überlegt ich mir schon fast ein eigenes Straßenschild aufzustellen ... :-). Aber lange Zeit zum drüber Nachdenken hatte ich nicht, wollte ich doch diese letzte Chance nicht auch noch vertun.

Datum: 02.09.2021 Ort: Saurau [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5090 Fahrzeugeinsteller: STB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Die "Jonsdorfer Fotowiese"
geschrieben von: mavo (180) am: 09.09.21, 12:47
Zwischen der Haltestelle "Kurort Jonsdorf" und dem Kopfbahnhof im selben Ort befindet sich die bekannte "Fotowiese". Auch bei der Veranstaltung "Historik Mobil" wurde diese von vielen Fotografen besucht, um bspw. die zu Gast weilende württembergische TSSD, vor ihrem Zug und der schönen Aussicht über die Oberlausitz, die bis Polen reicht, abzulichten.

Zuletzt bearbeitet am 09.09.21, 15:00

Datum: 07.08.2021 Ort: Jonsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Zittauer Schmalspurbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Bei Hochwasser an der Blau
geschrieben von: Harrybo (5) am: 09.09.21, 15:55
Am Ende eines wunderschönen Tages stand uns schlussendlich nur noch der Rückzug der SAB aus Ulm bevor. Geduldig warteten wir bei Hochwasser der Blau neben der Kurve bei Arnegg. Da die Sonne immer weiter hinter den Bäumen verschwand, waren wir nich sehr erfreut, als die beiden SAB NE81 mit dem unerwartet voranfahrenden Hzl NE81 am Horizont auftauchten und anhielten, um einen Gegenzug vorbei zu lassen. Freudigerweise hat die Aufnahme dann doch noch geklappt.

Datum: 11.07.2021 Ort: Arnegg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 17 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Das ist grün. an der Else
geschrieben von: Güterverkehr (29) am: 06.09.21, 21:39
Am Sonntag verkehrt immer der Aluoxidzug von Rotterdam Botlek nach Slowenien. Leider wurde nun der Laufweg geändert und dieser Zug fährt jetzt über Emmerich.

Datum: 05.09.2021 Ort: Melle [info] Land: Niedersachsen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Die Gegend um Strass im Zillertal...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (980) am: 09.09.21, 09:19
... ist eine der wenigen wo man die Züge der Zillertalbahn noch ohne Industrieansiedlungen,
Gewerbegebieten oder anderen Neubauten fotografieren kann. Die meisten Züge werden mit
Triebwagen gefahren, so auch die R 151 nach Mayrhofen, bestehend aus VT 1 (ex Pinzgau-
bahn) + VS - VT 7.

Zuletzt bearbeitet am 09.09.21, 09:20

Datum: 14.09.2016 Ort: Strass im Zillertal [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-Vts 11 Fahrzeugeinsteller: Zillertalbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
Grafschafter Idylle
geschrieben von: Pille (19) am: 08.09.21, 21:32
Am 04.09.2021 konnte ich die RB 56 auf dem Weg von Neuenhaus nach Bad Bentheim in der Nähe des Bahnübergangs Feldstraße in Neerlage in ländlicher Umgebung festhalten. Nichts deutet darauf hin, dass kurz vorher und kurze Zeit später zwei lange Güterzüge diese Ruhe "störten".

Wo gibt es das auch noch, dass auf einem Samstagnachmittag zwei ordentliche Güterzüge auf einer eingleisigen nicht elektrifizierten Nebenbahnstrecke durch eine eher dünn besiedelte Region fahren? Natürlich in der Grafschaft Bentheim auf der Bentheimer Eisenbahn! ;-)

PS: Bei der Kategorie war ich mir mal wieder nicht sicher. Passt "Stimmungen mit Zug" besser"?

Datum: 04.09.2021 Ort: Neerlage [info] Land: Niedersachsen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: BE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 15 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
Einen etwas kuriosen Eindruck...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (980) am: 08.09.21, 13:39
...machen die Dampflokomotiven der Achenseebahn aufgrund ihrer Kesselneigung auf
der Flachstrecke zwischen Eben und Seespitz/Achensee. Seespitz hat die Lok Nr.3
"Georg" mit ihrem Zug gerade verlassen und nähert sich hier Maurach.

Zuletzt bearbeitet am 08.09.21, 13:39

Datum: 14.09.2016 Ort: Maurach [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-Nr. 1 - 4 Fahrzeugeinsteller: Achenseebahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Licht und schatten
geschrieben von: Candiano (77) am: 07.09.21, 10:57
Mit dem dorf Pettorano sul Gizio im hintergrund auf einem hügel, fährt die regionalbahn langsam den berg hinunter in richtung Sulmona

Datum: 06.12.2011 Ort: Pettorano sul Gizio [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ALn668 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Zug(k)unft im Erzgebirge
geschrieben von: 99 741 (98) am: 07.09.21, 19:29
Diese Woche ist 442 100 zu Testfahrten zu Gast im Erzgebirge. Dabei handelt es sich nicht um einen normalen Talent 3 - ein Elektrotriebzug würde auf den nicht elektrifizierten Strecken ins Gebirge nicht weit kommen - sondern um einen Prototypen mit zusätzlichen Batterien zum elektrischen Fahren ohne Oberleitung.
Am gestrigen Montag führte ihn eine der Fahrten bis in den Spurwechselbahnhof Cranzahl. Dank einer knappen Stunde Verspätung gelang nach der Arbeit bei der Rückfahrt ein Bild auf dem sich an den Bahnhof anschließenden Viadukt. Die Dampfwolke rechts stammt von 99 1741, mit deren Zug nach Oberwiesenthal eine Parallelausfahrt stattgefunden hatte.
Weitere Fahrten sind bis Freitag geplant.

Die korrekte Baureihenangebe müsste eigentlich eine Mischung aus "442", "Bombardier Talent 3" und "Akkutriebzug" sein, ich habe jetzt einfach mal den normalen "442" gewählt.

Zuletzt bearbeitet am 08.09.21, 07:04

Datum: 06.09.2021 Ort: Sehmatal - Cranzahl [info] Land: Sachsen
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Moselweinbahn - ein durchweg passender Name
geschrieben von: Biebermühlbahner (164) am: 07.09.21, 13:18
Die 10 km-kurze Strecke von Pünderich nach Traben-Trarbach gehört meiner Ansicht nach zu den Schönsten von Rheinland-Pfalz. Wahrscheinlich aufgrund mangelhafter Betriebsvielfalt sind Fotos aber nicht gerade häufig zu sehen. Mitten zwischen den teils mit reifen Trauben bestückten Reben darfs für mich aber auch gerne ein 650 sein, die sind immerhin in Rheinland-Pfalz auf nur 2 kurzen Strecken anzutreffen. Zwischen Reil und Kövenig entstand dabei dieses Foto vom gemächlich fahrenden 650 131 auf dem Weg nach Traben-Trarbach. Wie das hier im späteren Herbst wohl aussieht? Die Farben könnten wohl explodieren, sofern der im Moseltal allgegenwärtige Nebel es zulässt.

Datum: 02.09.2021 Ort: Reil [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Rhenus Veniro
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
Entlang der Rench
geschrieben von: Leon (776) am: 06.09.21, 18:58
Bleiben wir noch einen Moment im Renchtal. Unsere Fototour anno 1994 führte uns in den südlichen Schwarzwald, und auf der Strecke von Offenburg nach Bad Griesbach wurde damals der Gesamtverkehr noch mit Schienenbussen der Baureihe 796 abgewickelt. Bei Hubacker verläuft die Strecke genau neben der Rench, und wir schauen dem Gespann aus dem 796 757 sowie den beiden 996 225 und 725 nach, wie sie als N 4729 gen Offenburg rollen.
Die Stelle habe ich leider nur als Nachschuss, aber ich hoffe, dass dies dem Bild ebensowenig schadet wie die drei Freileitungen im Himmel.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 27.03.1994 Ort: Hubacker [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Unterwegs auf der Eifelhauptbahn
geschrieben von: CMH (209) am: 06.09.21, 17:13
Auf ihren 181 Kilometern Länge kann der Reisende entlang der Eifelstrecke Trier – Köln ganz unterschiedliche Landschaftsformen entdecken. Landschaftlich besonders reizvoll verläuft die Strecke entlang des Oberlaufs der Urft abseits befestigter Straßen. Und so hatte der Fotograf am Morgen des 25.7.2008 bereits einen längeren Marsch hinter sich, als er 218 136 mit RE 12070 nahe Blankenheim (Wald) aufnahm. Die Ortsbezeichnung erklärt sich aus der Lage des Bahnhofs vier Kilometer außerhalb des Ortszentrums inmitten forstwirtschaftlich genutzter Flächen.

Hoffen wir, dass die Strecke nach dem Julihochwasser 2021 wieder rasch aufgebaut wird und sich die Eifel den Fahrgästen schon bald wieder von ihrer unberührten Seite zeigen kann. Für die Trierer 218 hingegen ist der Zug längst abgefahren; das Lichtbild dokumentiert ihren vorletzten Sommer auf der Eifelhauptbahn. Die Zuglok 218 136 gelangte nach ihrem Einsatzende in Trier noch für drei Jahre nach Mühldorf, bevor sie 2013 in Espenhain zerlegt wurde.

Datum: 25.07.2008 Ort: Blankenheim Wald [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 16 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Trügerische Idylle inmitten des Ortes
geschrieben von: 215 082-9 (366) am: 06.09.21, 17:42
Mitten im Ortskern von Bruchhausen-Vilsen liegt der Haltepunkt Bruchhausen Marktplatz, beschaulich zwischen Höfen und einer Grünfläche. Wer jedoch denkt, dass man beim gestrigen Warten auf den GDT seine Ruhe hat, der täuscht sich. Direkt im Rücken der Fotografen hatten die Schausteller diverse Geschäfte aufgebaut, was zusammen mit Unmengen an Autos ein gewisses Verkehrschaos zur Folge hatte.

Ganz langsam beschleunigte der Pt 4504 Eystrup - Syke aus dem Haltepunkt in Richtung Westen. Der freundliche Tf hatte hierbei alle Hände zu tun. Zum einen musste er sich vorsichtig an den BÜ herantasten, da sich viele Autofahrer der Bedeutung des Andreaskreuzes nicht wirklich bewusst sind. Zeitglich versuchte er - anfangs vergebens - den Bahnübergang mittels "Pistole" einzuschalten ;-)
Am Ende ging alles gut, denn sowohl der Zug, als auch die Fotografen (auf sehr wackeliger Leiter) kamen ohne Unfall davon ;-)

Datum: 05.09.2021 Ort: Bruchhausen Marktplatz [info] Land: Niedersachsen
BR: 0301 (MaK GDT) Fahrzeugeinsteller: MBVA
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Etwas den Hang hinunter...
geschrieben von: Biebermühlbahner (164) am: 06.09.21, 15:48
von der bekannten Liesenfeld Hütte mit Blick aufs Hubertusviadukt bietet sich eine etwas seitlichere Perspektive auf das Bauwerk. Inspiriert vom Beitrag von Frank H [www.drehscheibe-online.de] präsentiere ich meine wenige Tage ältere Aufnahme. Die blau-weiß-gelben RegioShuttles passen in meinen Augen perfekt zur Strecke, zu sehen ist vermutlich 650 352 auf der Fahrt in Richtung Boppard Hbf.

Datum: 25.08.2021 Ort: Boppard [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Rhenus Veniro
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Im Tal der Doux, oder knapp 200m Höhenmeter bergab
geschrieben von: CC7109 (28) am: 05.09.21, 15:56
Die schöne französische Touristenbahn "Chemin de Fer du Vivarais" bietet neben den bekannten Vélorail-Fahrten auch touristische Fahrten mit Dampflokomotiven an. Eine dieser Fahrten nennt sich "Train des Gorges" und befährt dabei nur die Teilstrecke von Tournan-sur-Rhône bis zum kleinen Bahnhof Colombier-le-Vieux, wo die Lok gedreht wird. Meistens wird dafür die betriebsfähige Mallet mit der Nummer 403 eingesetzt, die im Jahre 1903 von der schweizerischen Firma SLM in Winterthur gebaut wurde und an die originale Bahngesellschaft dieser Strecke, die Compagnie de Chemin de Fer Départementaux, kurz CFD, geliefert wurde. Da die Zugänglichkeit des Talbodens und die Sicht von dort auf die Bahnlinie sehr eingeschränkt sind, war eine lange Online-Recherche per Google-Earth vorausgegangen. Letztendlich bin ich fündig geworden und habe dann diese Stelle, in der Nähe des namensgebenden "Château de Mordane" aufgesucht. Immerhin müssen für diesen Fotostandpunkt knapp 200m nach unten und später ebenso wieder bergauf überwunden werden. Aber ich denke die Mühe hat sich gelohnt.


Zuletzt bearbeitet am 05.09.21, 15:57

Datum: 25.08.2021 Ort: Colombier-le-Vieux [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-030-030T Fahrzeugeinsteller: SNCFV
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Vorfrühling im Renchtal
geschrieben von: Leon (776) am: 05.09.21, 19:09
Ende März 1994 führte uns eine mehrtägige Fototour in den Schwarzwald. Ziel waren in erster Linie die Einsätze der DB-Schienenbusse im Renchtal sowie im Raum Tübingen, ferner die Baureihe 627 im Kinzigtal sowie im Raum Freudenstadt. Ein stabiles Hoch sorgte damals für mehrtägigen Sonnenschein, und somit wanderten im Renchtal zahlreiche Motive auf den Rollfilm. Zunächst erst einmal die "Basics", u.a. in Form des Viaduktes vor Bad Griesbach, aber wir klapperten auch diverse andere Hänge ab, immer auf der Suche nach dem Blick ins Tal und auf die herrliche Strecke. Besonders hat mir hier der nachmittägliche Blick auf den Streckenabschnitt gleich hinter dem Bahnhof von Bad Griesbach gefallen. Die Bahn überquert hier nacheinander die Rench sowie die Bundesstraße, und man hat einen weiten Blick in das Tal. Protagonisten waren am 27.03.94 der 796 757 mit seinen 996 225 und 725 als N 4733 nach Offenburg.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 27.03.1994 Ort: Bad Griesbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 16 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Die Zeiten ändern sich
geschrieben von: Frank H (315) am: 05.09.21, 19:50
Bleiben wir noch einen Moment bei den Steinbogenviadukten:

Ganze zehn Jahre hat es gebraucht, bis ich mich „aufraffen“ konnte, mal wieder ans Hubertusviadukt an der Strecke Boppard – Emmelshausen zu fahren, zu sehr schmerzte die Übernahme des Betriebs durch eine Privatbahn im Jahr 2011. Die Schienenbusse vom Bw Simmern habe ich zwar nicht mehr fotografisch dort erlebt, dafür war dieser letzte im Personenverkehr verbliebene Abschnitt der Hunsrückbahn für mich untrennbar mit den Loks der Baureihe 213 und 218 verbunden.

Aber die Zeiten ändern sich, und mit den Jahren lernt man gelegentlich, auch andere Dinge wertzuschätzen und mit Kompromissen zu leben. Und so habe ich mich richtig darauf gefreut, am vergangenen Samstag an die Stätte vieler erfolgreicher Exkursionen zurückzukehren. Und auch wenn mir ein roter RS 1 lieber gewesen wäre, dem Motiv tat der blau-weiße 650 auf seiner Talfahrt nach Boppard, wie ich meine, keinen Abbruch.

Und ja, ich werde wiederkommen!

Julian hat den modernen Triebwagen mit einem eigentlich nicht mehr zu übertreffenden Bild aus diesem Blickwinkel schon in die Galerie eingestellt, aufgrund der unterschiedlichen Lichtstimmung wage ich jedoch den erneuten Vorschlag.

Datum: 04.09.2021 Ort: Buchholz [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Rhenus Veniro
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Das EC-Zugpaar "Transalpin"...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (980) am: 05.09.21, 06:55
...weist für heutige Verhältnisse eine beachtliche Länge auf und führt auch stets einen
Panoramawagen der SBB mit von denen es nur 12 Exemplare gibt. Bei Grießen, zwischen
Saalfelden und St. Johann in Tirol gelegen, passte der von 1116 144 gezogene EC 164,
Graz - Zürich, in voller Länge auf das Bild.

Zuletzt bearbeitet am 05.09.21, 06:58

Datum: 15.09.2020 Ort: Grießen [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Steinstafelviadukt
geschrieben von: Philosoph (505) am: 05.09.21, 11:48
Nach dem eine Mitfahrt bei der DFB im letzten Jahr an einem bekannten Virus scheiterte, war das diesjährige Ziel meiner jährlichen Eisenbahntour schon früh klar. Es sollte endlich eine Mitfahrt bei der DFB werden. Die Fahrt mit dem ersten Dieselzug hinauf nach Furka ist wirklich eindrucksvoll und am offenen Fenster ein Erlebnis. Nach dem Ausstieg in Furka wurde zunächst der Zug ausgiebig abgelichtet. Nach einem Bild des folgenden Dampfzuges an der Siedelenbachbrücke, war das nächste Ziel nun den aus Oberwald kommenden Dampfzug auf dem Steinstafelviadukt abzulichten. Auch für diesen Teilabschnitt war keine Eile geboten und ich genoss die Stille und Einsamkeit der Natur. Ich hatte im Vorfeld vermutet, dass auf diesem Abschnitt am Wochenende viele Wanderer unterwegs sind, letztlich begegnete mir aber bis zum Steinstaffelviadukt nur eine einzige Wanderin. Auch von der Passstraße drang nur gelegentlich Lärm bis nach unten. So konnte dann in aller Ruhe Zug 134 der DFB auf dem 54 m langen Steinstafelviadukt abgelichtet werden.

Datum: 14.08.2021 Ort: Tiefenbach [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: DFB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
111er im Maintal
geschrieben von: Elias H. (14) am: 05.09.21, 18:47
Wegen Bauarbeiten zwischen Schweinfurt und Waigolshausen bestand vom 27. August bis zum 1. September Bus-Ersatzverkehr zwischen den genannten Orten. Züge aus Richtung Würzburg endeten in Waigolshausen, und Züge aus Richtung Bamberg in Schweinfurt. So kam es, dass eine 111er Garnitur mit Doppelstockwagen während dieser Zeit ausnahmsweise den ganzen Tag zwischen Bamberg und Schweinfurt hin und her pendelte. Mit dem abendlichen Zug RB-D 72066 nach Schweinfurt konnte ich dann am 1. September 111 217 bei Ziegelanger ablichten.

-noch etwas nachgeschärft-

Zuletzt bearbeitet am 16.09.21, 21:36

Datum: 01.09.2021 Ort: Ziegelanger [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
"Alpenstaubsauger" nennt man sie...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (980) am: 04.09.21, 14:24
...in Österreich, die Baureihe 1144. Gebaut als Reihe 1044 ab Mitte der 1970er Jahre
wurden ein Teil der Maschinen von 2002 bis 2005 mit einer Vielfach- und Wendezug-
steuerung ausgestattet und fortan als Reihe 1144 bezeichnet. Heute sind sie nicht mehr
allzu oft anzutreffen, das IC-Zugpaar "Hahnenkamm" ist aber noch eine recht zuverlässige
Leistung. 1144 095 mit dem IC 515, Innsbruck - Graz, in Breitenbergham, gelegen zwischen
Saalfelden und Zell am See.

Zuletzt bearbeitet am 04.09.21, 19:37

Datum: 15.09.2020 Ort: Breitenbergham [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1144 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Dürnbachviadukt - von der anderen Seite
geschrieben von: 541 001 (94) am: 04.09.21, 14:12
Das Dürnbachviadukt ist nich gerade unbekannt bei den Eisenbahnfotografen. Vor etlichen Jahren, als die Baureihe 2043 noch für den Holzabfuhr aus Weins-Isperdorf zuständig war, standen mehrere Fotografen entlang der Bundesstraße 3 und warteten den Güterzug. Sofern man entlang der B3 steht, hat man aber weder das Pfarramt noch die Donau im Bild. Daher wollte ich seit längerem das Viadukt von den anderen Flussseite umsetzten. Natürlich nicht mit dem Sammler aus Weins (fährt der noch?), sondern mit Desiro.

Da am 03. September herrliches Wetter angekündigt war, habe ich mich entschlossen, dahin zu fahren. Auf dem Bild fährt gerade der REX 6384 nach Linz ab. Gebildet wurde der Zug aus einem Desiro (vermutlich 009) im herkömmlichen Schrägdesign.

Bildmanipulation: einige Aesten wurden entfernt.


Datum: 03.09.2021 Ort: Sankt Nikola an der Donau [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5022 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Der Berg Bärenstein ...
geschrieben von: 99 741 (98) am: 03.09.21, 16:12
... oberhalb des gleichnamigen Ortes lässt sich gleich von - mindestens - 3 Bahnstrecken aus als Motiv nutzen. Der Blick von der "Schwimmbadkurve" im Nachbarort Vejprty ist in der Galerie dabei noch nicht vertreten.
Die sehr ansehnliche 742 018 ist hier mit einem Holzzug von Vejprty nach Chomutov unterwegs.

Zum Fotostandpunkt sei noch zu sagen, dass es sich um eine feuchte Wiese mit allerhand Brennesseln und anderem Gesträuch handelt. Wasserdichte Schuhe und lange Hosen sind zu empfehlen :)

Zuletzt bearbeitet am 03.09.21, 16:14

Datum: 03.09.2021 Ort: Vejprty [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-742 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
"Historisch"
geschrieben von: mavo (180) am: 01.09.21, 21:33
Ave Caesar, Barbaren.
Willkommen in Macromagus an der Eifelbahn!
(Heute auch als "Nettersheim" bekannt...)
Vom Hügel auf dem sich einst ein römischer Tempel erhob geht der Blick über die Eifellandschaft.
Man kann sehr gut die rekonstruierten Fundamente der Römersiedlung und die Römerstraße in der Landschaft erkennen, welche die (etwas später errichtete) Eifelbahn kreuzt.
Aber nicht nur die römischen Artefakte in der Landschaft sind historisch. Auch die Eifelbahn wurde beim Hochwasser 2021 so stark beschädigt, das eine wieder Inbetriebnahme derzeit leider nicht absehbar ist...

Datum: 13.06.2021 Ort: Nettersheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 620 (Alstom LINT 81) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Letzte Elle vor dem Abblühen in diesem "Sommer"
geschrieben von: JLW (361) am: 01.09.21, 21:00
Die vom Besitzer des Grundstücks gezielt auf diesem Erdaufwurf gesäten Sonnenblumen wurden zwar rechtzeitig lokalisiert, aber es wollte an den zur Verfügung stehenden Wochenendtagen in der Frühe mit dem Wetter einfach nicht funktionieren. Trotz vieler Wolken am Osthorizont und wissentlich massig Buschwerk im Einstrahlbereich der gefühlt noch waagerecht stehenden Sonne wurde ein letzter Versuch gestartet.

Tatsächlich fand sich an diesem Sonntagmorgen um 6.40 Uhr doch die erhoffte Einstrahlung auch noch auf eine sehr gut aussehende 112 statt eines abgewrackten 642er von Regio Nordost.

Datum: 15.08.2021 Ort: Niederau-Jessen [info] Land: Sachsen
BR: 112 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Von Rahden nach Uchte vor 25 Jahren
geschrieben von: Leon (776) am: 31.08.21, 20:47
Vor kurzem wurde in die Galerie dieses Bild des Museumszugbetriebes auf der Strecke von Rahden nach Uchte aufgenommen: [www.drehscheibe-online.de]. Bleiben wir noch einen Moment auf dieser Bahn und sehen hier eine typische Streckenszene dieser Gegend: flaches Land bestimmt das Bild; einige Bewässerungsgräben verlaufen in Streckennähe und geben hier kurz hinter Rahden den landwirtschaftlich genutzten Charakter der Gegend wieder.
Unser Museumszug, bestehend aus dem Triebwagen T 2 sowie dem Beiwagen 822 der Museumseisenbahn Minden, kommt uns kurz hinter Rahden auf seinem Weg nach Uchte entgegen.

Ich habe versucht, auf Railview die Fotostelle ausfindig zu machen. Nach 25 Jahren hat sich aber auch hier das Landschaftsbild verändert. Weniger wegen der Vegetation, sondern eher aufgrund der "elektrischen" Felder. Damals standen -wenn auch ohne Drähte- noch die Telegrafenmasten. Heute ist zumindest auf Earth hiervon nichts mehr zu sehen.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia


Datum: 25.08.1996 Ort: Rahden [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 6XDE (sonstige deutsche Verbrennungstriebwagen) Fahrzeugeinsteller: MEM
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Majestätischer Bogen über den Königsfluss
geschrieben von: Jan vdBk (715) am: 01.09.21, 18:06
Wer das Tal des Namsen in Norwegen nicht nur zur Durchreise nutzt, sondern der Gegend auch nur ein bischen Aufmerksamkeit schenkt, wird schnell bemerken, dass sich hier alles ums Angeln dreht. Ob Hinweisschilder zum Fischen, touristische Erläuterungstafeln oder in den Restaurants und Unterkünften die vielen Fotos, auf denen Angler mit ihren Trophäen posieren - bald hat man's raus, dass der Namsen als die "Königsklasse" der skandinavischen Lachsflüsse gilt. Dabei gab er sich ganz friedlich, als er am Abend des 10.08.2021 von den letzten Sonnenstrahlen des Tages erfasst wurde. Nördlich von Grong, beim Hof Namsentunet, überquert die Nordlandsbahn den Fluss über eine imposante Stahlbogenbrücke. In meinem Vokabular heißt die Brücke einfach "Viadukt von Grong", aber Banedata, die "Bibel norwegischer Eisenbahninfrastruktur" bezeichnet die 206m lange Brücke, die hier nicht vollständig zu sehen ist, lapidar "Brücke über den Namsen bei Buneset". Rt 477 von Trondheim nach Mo i Rana braucht nicht lange, um das Bauwerk zu passieren.

Datum: 10.08.2021 Ort: Grong [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-593 Bm93 Fahrzeugeinsteller: SJ Norge
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Zollhaus
geschrieben von: HSU (101) am: 31.08.21, 16:21
Was habe ich mich geärgert, als die Triebwagen der BR 611 den Verkehr im Lahntal übernahmen und in das Einsatzgebiet der beliebten 216er eingriffen. Lang hielt es nicht vor, dann waren die 611er wieder aus dem Hessichen verschwunden.
2015 kreuzten sich wieder unsere "Wege". 611 049, in seinem vorletzten Einsatzjahr, macht auf der Fahrt von Schwenningen nach Villingen gewaltig Flugschnee.

Datum: 30.01.2015 Ort: Zollhaus [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 611 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Hitzeflimmern über der Erft (2011)
geschrieben von: Andreas T (450) am: 29.08.21, 15:01
Auch Anfang April kann die Sonne selbst in der Eifel bereits eine beachtliche Kraft entwickeln und über dem Schotter der Bahnlinie nach Bad Münstereifel ein deutliches Hitzeflimmern verursachen. In dieser Lichtstimmung passiert am 08.04.2011 der von 218 360 gezogene RB 11641 die mittlerweile bekannt gewordene Erftbrücke nördlich von Arloff. Dank der frühlingshaft blühenden Bäume ist das dortige, rechts gelegene Klärwerk nicht zu erkennen.


Datum: 08.04.2011 Ort: Arloff [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Inselbahn
geschrieben von: bahn2001 (117) am: 31.08.21, 19:04
Der erste Zug des Tages erreicht in Kürze den Anleger in Wangerooge. Auf den vorderen Wagen ist das verladene Gepäck der Reisenden, dies wird auf das bereit stehende Schiff umgeladen. Es war nach 10 Tagen der erste sonnige Vormittag auf der Insel. Das Hochwasser begann noch zu steigen und wird in einigen Stunden den Wattboden bedecken. Zuglok war an diesem Tag 399 108.

Datum: 23.08.2021 Ort: Wangerooge [info] Land: Niedersachsen
BR: 399 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
TRE über dem West Fork Trinity River
geschrieben von: Dennis Kraus (791) am: 31.08.21, 18:00
Lok 569 des Trinity Railway Express überquert gerade mit Zug 2926 den West Fork Trinity River in Fort Worth. Der Trinity Railway Express (TRE) ist ein Nahverkehrszug zwischen Dallas und Fort Worth, den es seit 1996 gibt. Als Loks kommen EMD F59PH und die Nachfolgerbaureihe F59PHi, die hier zu sehen ist, zum Einsatz.

Datum: 06.10.2015 Ort: Fort Worth, Texas, USA Land: Übersee: Nordamerika
BR: US-EMD F59PHI Fahrzeugeinsteller: TRE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Bogenschnell durchs Allgäu
geschrieben von: mavo (180) am: 31.08.21, 15:11
Die Baureihe 612 kann hier im Allgäu ihre Neigetechnik voll ausnutzen und überquert hiermit ein kleines Viadukt über den Bach "Obere Argen" bei Obertalhofen.
Leider wurden durch den Wegfall lokbespannter Züge auf dieser Strecke, diese beliebten Triebwagen aus anderen Gegenden Deutschlands abgezogen und hier konzentriert.

Datum: 14.08.2021 Ort: Oberthalhofen [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Auswirkung des Borkenkäfers
geschrieben von: KBS443 (126) am: 31.08.21, 15:19
In den letzten Jahren zeigten sich massive Auswirkung durch den Borkenkäfer, auch in den Wäldern des Rothaargebirges. Vom 535 Meter hohen Entenberg an der Landesgrenze NRW-Hessen, welcher als Startpunkt von Gleitschirmfliegern genutzt wird, sind die Auswirkungen deutlich zu erkennen. Über 200 Meter tiefer fährt gerade ein 642 Bad Laasphe entgegen.

Zuletzt bearbeitet am 31.08.21, 19:38

Datum: 14.08.2021 Ort: Niederlaasphe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Land unter
geschrieben von: Yannick S. (775) am: 31.08.21, 06:39 Top 3 der Woche vom 12.09.21
Vom diesjährigen Hochwasser in der Wetterau war schon das eine oder andere Foto zu sehen. Zu eindrücklich waren die Wassermassen, die die Bahn regelrecht umflossen. Da musste man einfach los und sich in den Matsch am Rande des Wassers stellen, auch wenn "nur" ein Desiro um die Ecke kommt.

Datum: 04.02.2021 Ort: Nidderau-Eichen [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 23 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (4219):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 85
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.