DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3
>
Auswahl (104):   
 
Galerie: Suche » WFL, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
WFL 202 483 mit dem DPE 32537 in Schönerlinde...
geschrieben von: 155 258 (4) am: 17.08.21, 19:25
...auf der Fahrt von Groß Schönebeck nach Berlin Lichtenberg. Die Fahrt wurde von den Berliner Eisenbahnfreunden aus Basdorf organisiert, und bestand aus einer V100 (Ost) sowie ein paar Donnerbüchsen und Reko - Wagen der Deutschen Reichsbahn, eine Komposition, welche wohl nie so auf der Heidekrautbahn zu sehen war.

Datum: 15.08.2021 Ort: Schönerlinde [info] Land: Brandenburg
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Mit dem Kamelzug auf der Neckar-Alb-Bahn
geschrieben von: kbs790.6 (74) am: 17.08.21, 17:13
Allseits bekannt dürfte mittlerweile der HVZ-Verstärker im Abellio-Ersatzverkehr auf der Neckar-Alb-Bahn zwischen Stuttgart und Tübingen sein. Aktuell fährt die Wedler-Franz-Logistik den Zug mit einer Garnitur n-Wagen und einem vermutlich zwecks Barrierefreiheit eingereiten DBuza. Dank des Doppeltstockwagen tauchte immer wieder der Spitzname "Kamelzug" auf, in den letzten Wochen entpuppte sich die 114 006 als Stammlok an jenem Zug.

Dank der Lokstellung in Richtung Stuttgart gibt es nicht all zu viele Möglichkeiten, die nur morgens nach Stuttgart führende Lok im richtigen Licht abzulichten. Eine weitere gern genutzte Gelegenheit stellt deshalb ein freitäglicher Leerzug dar, der am Abend des 13. August die Stuttgarter Rosensteinbrücke passierte.

Vom Standort im Stuttgarter Rosensteinpark hat man neben der alten und der mittlerweile baulich bis auf die Gleise fast vollständig fertiggestellten neuen Rosensteinbrücke auch einige weitere Stuttgarter Sehenswürdigkeiten im Blick. Am rechten Bildrand zeigt sich das Museum eines bekannten Stuttgart Autoherstellers, links daneben das Stadion und Teile von Bad Cannstatt. Dahinter die Grabkapelle auf dem Württhemberg, während sich einige Meter rechts des Standortes das heute ein Naturkundemuseum beherbergende Rosensteinschloss befindet.

Es wurde versucht, den Bauzaun bestmöglich durch das Gras der Parkwiese zu verdecken. Gerne hätte ich versucht, direkt über den Zaun zu fotografieren. Da die Wiesen allerdings auch als Futterwiesen für die Wilhelma genutzt werden und entsprechende Schilder darauf hinweisen, die Wiesen nicht zu betreten und zu zertrampeln, habe ich von einem Foto direkt am Zaun abgesehen.

Stelle bereits ähnlich in der Galerie, bisher allerdings nur mit verschiedenen Umsetzungen bwegter Fahrzeuge mit mehr Brennweite. Ich denke, der Unterschied zu den vorhandenen Bildern ist hinreichend.
Manipulation: Einge ins Bild ragende Äste links wurden digital etwas abgesägt.

Datum: 13.08.2021 Ort: Stuttgart [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Voller Einsatz für die orientrote Schönheit
geschrieben von: Fern-Express(FD) Bodensee (31) am: 04.08.21, 21:30
Ein Umlauf auf dem RE12 ist weiterhin fest in der Hand der lokbespannten Züge.
Dabei stellt 114 024 die eigentliche Stammlok auf dem mit DR-Dostos gefahrenem Umlauf dar.

Da diese aber am 16.07.21 nicht zum Einsatz kommen konnte, war die orientrote 112 139 als Aushilfe am Zug.
Zwar war die Lok schon zwei Wochen lang an dem RE12, nur das Wetter wollte absolut nicht mitspielen. Lediglich am (wie im Nachhinein herausgefunden) letzten Einsatztag der 139 am RE12 gab es vereinzelt Chancen auf Sonne.
Ursprünglich wollte ich an diesem Tag für den RE12 nach Lauffen, nur sah das Wetter von Süden kommend in die Richtung so hoffnungslos aus, dass ich mich entschied oberhalb von Besigheim ein Plätzchen für den in der Landschaft wunderbar kontrastreichen Zug zu suchen.
Dank einer Baustellenampel und langen Staus, wurden aus meinen 20 Minuten Pufferzeit knappe 5 Minuten und ich musste unter Zeitdruck einen passenden Blick von den Weinbergen in das Enztal suchen, wurde aber in letzter Minute noch fündig.

Die Wolkensituation war angespannt. In Walheim sah es vom Berg schon Schattig aus, da bremste die 139 um 18.44 Uhr mit DPN52986 in den Bahnhof von Besigheim und konnte schließlich eine Minute später beim Beschleunigen aus dem Weinort festgehalten werden.

Am nächsten Einsatztag war die 139 nur noch am HVZ anzutreffen und verschwand schließlich am 25.07.21 im Osten der Republik.
Als Ersatz kam 112 170.


Datum: 16.07.2021 Ort: Besigheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 112 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Lokbespannt den Neckar entlang
geschrieben von: kbs790.6 (74) am: 30.07.21, 21:07
Auf dem gesamten Laufweg zwischen Tübingen und Heilbronn führt der Laufweg der württembergischen RE-Linie 12 entlang des Neckars. Ab und an ist der Fluss dabei auch in direkter Nähe zur den im Linienverlauf befahrenen Bahnstrecken, so auch zwischen Lauffen und Nordheim, wo eines Morgens Ende Juli 2021 die 114 024 mit ihrem Abellio-Ersatzzug gen Heilbronn unterwegs war.

Dank des mittlerweile vorherrschenden bwegten Einerlei stellt der Abellio-Ersatzverkehr eine willkommene Fotografische Abwechslung auf den befahrenen Strecken dar.

Zuletzt bearbeitet am 30.07.21, 21:13

Datum: 30.07.2021 Ort: Lauffen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Fast wie zu DB-Zeiten
geschrieben von: kbs790.6 (74) am: 27.07.21, 15:17
Jahrelang gehörten verkehrsrote Doppelstockzüge mit Loks der Baureihe 143 zum Alltag auf der Neckar-Alb-Bahn zwischen Stuttgart und Tübingen, während der Übergangsverträge ab 2016 mischten auch Ost-Doppelstockwagen und vereinzelt Loks der Baureihen 112 und 114 mit.

Seit der Übernahme des Verkehrs durch Abellio mit Bombardier-Talenten sollten die lokbespannten Züge nach Tübingen eigentlich der Vergangenheit angehören.
Die Betonung muss hierbei auf das Wörtchen "eigentlich" gelegt werden - Der Leser ahnt es vielleicht bereits, auch hier sorgen bekannte Bombardier-Problematiken für einen nach wie vor andauernden Ersatzverkehr.

Mittlerweile betreibt wieder die Wedler-Franz-Logistik die verbliebenen Ersatz-Umläufe. Anders als im letzten Jahr steht die Lok am verbliebenen RE-12-Ersatzumlauf, der nun mit Ost-Dostos gefahren wird, in Richtung Tübingen/Heilbronn, sodass mit diesem Zug das ein- oder andere Motiv umsetzbar ist. Fast wie zu DB-Zeiten - auch hier verkehrten während der Übergangsverträge ähnliche Garnituren mit gleicher Lokstellung.

Einer der durch die Lokstellung möglichen Stellen ist die lange Gerade vor Tübingen-Lustnau, die im Juli 2021 von 114 006 mit ihrer Ost-Dosto-Garnitur passiert wurde.

Die Stelle ist bereits ähnlich in der Galerie vorhanden, durch die weitwinkligere Umsetzung sehe ich den Unterschied zur vorhandenen Umsetzung als groß genug an.

Datum: 23.07.2021 Ort: Tübingen-Lustnau [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
WFL-Ersatzzug mit ein paar Sonnenblumen
geschrieben von: 181 201 (71) am: 20.07.21, 23:03
114 006 ist mit Dostos von WFL als Ersatzzug (RE 52986) von Tübingen nach Mosbach-Neckarelz hier bei Lauffen unterwegs.
Hier durchquert der Zug gerade eine mini Sonnenblumenlandschaft.
Dieser Zug fährt als Ersatz für Abelio Triebwagen, da nicht genug davon verfügbar sind!

Datum: 20.07.2021 Ort: Lauffen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Holz aus Triptis
geschrieben von: joni2171 (62) am: 22.06.21, 20:51
Gelegentlich fährt die WFL Holzzüge aus Triptis in Richtung Süddeutschland. Vergangenen Freitag war es wieder so weit und wir entschieden uns nach Oppurg zu fahren. Nach einer etwas chaotischen Anfahrt hieß es noch einige Zeit warten, ehe der Zug eine Stunde nach Plan zur Kreuzung mit der Erfurter Bahn in Oppurg einfuhr.
Kurz später zeigte das Ausfahrsignal dann Hp 2 und mit ordentlich Feinstaub zog WFL 232 333 den Zug aus dem Bahnhof in Richtung Saalfeld. Ab Saalfeld übernahm dann die sich am Schluss befindlilche 155 222 die Traktion.

Datum: 18.06.2021 Ort: Oppurg [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Verkehrsrot im Neckartal
geschrieben von: kbs790.6 (74) am: 18.06.21, 15:23
Noch immer ist aufgrund nicht vollständig gelieferter Bombardier-Hamster bei Abellio in den Stuttgarter Netzen ein Ersatzverkehr notwendig. Seit dem vergangenen kleinen Fahrplanwechsel ist zwischen Tübingen und Heilbronn wieder die WFL mit einer verkehrsroten Garnitur unterwegs. Passenderweise ist die Garnitur momentan auf der Frankenbahn mit Nordlok unterwegs, was morgens und abends einige Hochlicht-freie Fotos ermöglicht. Auch der abendliche Blick aus den Weinbergen oberhalb des Kirchheimer Tunnels ist einer der Stellen, die extrem von einem verkehrsroten Zug und von einer Nordlok profitieren - der bwegte Flirt wenige Minuten zuvor machte sich dort weit weniger gut.


Manipulation: Ein Funkmast wurde digital ein paar Meter in Richtung Kirchheimer Tunnel versetzt, sodass dieser hinter den Weinreben im Vordergrund verschwindet

Datum: 14.06.2021 Ort: Kirchheim am Neckar [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
WFL am Zug
geschrieben von: 181 201 (71) am: 14.06.21, 21:58
114 024 ist mit Dostos von WFL als Ersatzzug (RE 52986) von Tübingen nach Mosbach-Neckarelz hier bei Lauffen unterwegs.
Dieser Zug fährt als Ersatz für Abelio Triebwagen, da nicht genug davon verfügbar sind!

Bildmanipulationen: Fahrzeug an der Hütte wurde entfernt, sowie das Licht im Vordergrund zurück geholt, da zu diesem Zeitpunkt schon Schatten war!

Zuletzt bearbeitet am 15.06.21, 20:03

Datum: 14.06.2021 Ort: Lauffen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Alles im Wandel
geschrieben von: kbs790.6 (74) am: 13.06.21, 21:43
Einen starken Wandel erlebte in den letzten Jahren der schienengebundene Nahverkehr in Baden Württemberg. Mittlerweile sind die Betreiberwechsel vollzogen und Abellio und Go Ahead haben das Zepter übernommen. Bombadier sei dank, ist bei Abellio aufgrund nach wie vor nicht vollständig gelieferter Talent auch weiterhin ein Ersatzverkehr notwendig. Auch dieser Ersatzverkehr unterliegt einem ständigen Wandel - nach einem sehr bunten Sommer 2020 war im letzten halben Jahr TRI tätig, während nun wieder die Wedler-Franz-Logistik übernommen hat.

Am 13. Juni 2021 wurden die für den Ersatzverkehr notwendigen Fahrzeuge nach Stuttgart überführt. Noch am selben Abend brach die neu in den WFL-Bestand übernommene 114 024 mit einer Garnitur Reichsbahn-Dostos zu einer Bahnsteig-Messfahrt auf und konnte dabei in Feuerbach dokumentiert werden. Waren vor wenigen Jahren während der Übergangsverträge derartige Garnituren noch Alltag, sind die mit der WFL nun zurückkehrenden Loks der Baureihe 112 und 114 mit roten Doppelstock- und n-Wagen in Zeiten des Wandels hin zu modernen bwegten Fahrzeugen eine gerne gesehene Abwechslung.

Auch das Umfeld in Feuerbach hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Wo heute das Stadteinwärts führende Ferngleis weit in der Außenkurve am zukünftigen Tunnelportal für S21 vorbei führt, war bis vor wenigen Jahren noch ein Mittelbahnsteig zwischen Fern- und S-Bahn-Gleis zu finden. Durch die Verschwenkung des Ferngleises nach außen, um es am zukünftigen Tunnelportal vorbei zu führen, musste auch der alte Mittelbahnsteig weichen. Es entstand ein Neubau eines Außenbahnsteiges am stadtauswärts führenden S-Bahn-Gleis, der nun durch hohe Zäune und Lärmschutzwände vom Ferngleis getrennt ist und von dessen Ende das Foto entstanden ist.

Datum: 13.06.2021 Ort: Stuttgart-Feuerbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Das westliche Einfahrsignal von Neukölln
geschrieben von: 232 531 (15) am: 20.05.21, 19:25
... ist ein bereits mehrfach umgesetztes Motiv mit dem morgendlichen Kaffeezug, welches auch hier in der Galerie vertreten ist [www.drehscheibe-online.de] . Wenn die Sonne südlich des Gleises steht, aber noch kein Frontschatten ist, fährt jedoch nur selten ein Zug. Gestern ergab sich für mich die Möglichkeit einen dieser wenigen Züge zu fotografieren. Aktuell wird Neukölln als Zwischenlager für Schotterzüge für eine Gleisbaustelle in der Nähe genutzt und solch ein Zug sollte die Gelegenheit zur Umsetzung bieten. Die Wolken machten es zu einem Krimi, doch im richtigen Moment sollte sich ein passendes Wolkenloch auftun und das Motiv ausleuchten.
232 535 der WFL zieht den Vollschotterzug als DGV 91730 in den Zielbahnhof Neukölln und wird anschließend als T-Fahrt nach Wustermark fahren.


- Ein Lampenkopf wurde digital entfernt -

Zuletzt bearbeitet am 20.05.21, 20:54

Datum: 19.05.2021 Ort: Berlin Neukölln [info] Land: Berlin
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
HVZ-Verstärker
geschrieben von: kbs790.6 (74) am: 29.04.21, 11:04
Derzeit in aller Munde und auch schon häufiger in der Galerie Vertreten ist der "HVZ-Verstärker" im Abellio-Ersatzverkehr zwischen Stuttgart und Tübingen. Dass der momentan von TRI gefahrene Zug derzeit planmäßig durch eine 110 bespannt wird, dürfte sicherlich nicht unerheblich zur aktuellen fotografischen Attraktivität des Zuges beitragen.
Aber auch im Sommer 2020 stellte der Verstärker bereits eine nette Abwechslung auf der Neckar-Alb-Bahn dar, damals wurde der Zug mit einer Garnitur Reichsbahn-Dostos von der Wedler-Franz-Logistik, geschoben von einer 112, gefahren. Was den ein- oder anderen Fotografen entlang der Neckar-Alb-Bahn erfreut hat, dürfte für viele Fahrgäste angesichts der oft hochsommerlichen Temperaturen im Sommer 2020 kein all zu großes Vergnügen gewesen sein. Auch am 10. August 2020 war ich froh, den Zug in Tübingen Lustnau kurz vor dem Erreichen seines Ziels Tübingen Hbf nur von außen gesehen zu haben ;-)
Angesichts der höheren Temperaturen lernte man an jenem Tag während der An- und Abreise einmal wieder umso mehr zu schätzen, wie wertvoll ein "richtiges" Fenster zum Aufmachen im n-Wagen doch sein kann...


Manipulation: Ein paar ins Bild ragende kleine Äste am rechten Bildrand wurden digital abgesägt.

Datum: 10.08.2020 Ort: Tübingen-Lustnau [info] Land: Baden-Württemberg
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Lätzchen im Amöneburger Becken
geschrieben von: Steffen O. (640) am: 09.04.21, 12:18
Am frühen Abend erreichte 232 527 von WFL den Bahnhof von Kirchhain, um dort einen vollen Schotterzug abzuholen. Mangels ausgeleuchteter Motive wählte ich eine Stelle, die für ein Streiflichtbild geeignet wäre. Dass sich die Abfahrt noch ein wenig verzögerte, spielte mir hierbei in die Karten, da der Flint immer besser wurde.
Im tiefeinfallenden Licht setzte sich der Zug dann endlich in Bewegung und machte bereits Minuten vorher akustisch auf sich aufmerksam. Bei Langenstein verlässt sich Main-Weser-Bahn das Amöneburger Becken und taucht fortan in eine waldreiche Hügellandschaft ein. Im Hintergrund thront die Amöneburg, welche die einzige Erhebung weit und breit ist, über dem Landstrich.

Datum: 30.03.2021 Ort: Langenstein [info] Land: Hessen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Industriepark Premnitz
geschrieben von: joni2171 (62) am: 02.01.21, 16:23
Ein Tipp eines ortskundigen Fotografens während der "Brandenburg-Umleiter" im Sommer führte uns am Mittag des 22.07.20 in den Premnitzer Industriepark. Dort angekommen fanden wir einige Wagen und WFL´s 232 601 auf. Einige Minuten später hörten wir dann etwas zusätzliches herannahen. Es näherte sich der zweite Zugteil und wir waren gespannt, was wohl auf der anderen Seite der Wagen hängen würde. Ein Zwei-Wege-Unimog schob die Wagen an uns vorbei und stellte diese zu den übrigen Wagen. Passend zum Augenblick ließ sich dann auch für kurze Zeit die Sonne blicken, ehe der Unimog am Übergang vor ihm das Gleis verließ und wegfuhr.
WFL 232 601 rangierte kurz danach an den Wagenpark und zog in den Premnitzer Bahnhof vor. Nach einer Kreuzung mit der ODEG ging es dann los in Richtung Wustermark.

Datum: 22.07.2020 Ort: Premnitz [info] Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
"Durch diese hohle Gasse muss sie kommen"
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (980) am: 18.12.20, 13:24
Nicht ganz unpassend ist dieses Schiller-Zitat für dieses Bild, entstanden kurz vor dem
Haltepunkt Schwarzenberg. Die tief stehende Dezembersonne leuchtete nur einen Teil dieses
Einschnitts aus als 52 8131 mit ihrem Sonderzug von Nossen nach Johanngeorgenstadt mit
Volldampf um die Ecke bog.

Datum: 11.12.2011 Ort: Schwarzenberg [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Keinen Schnee...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (980) am: 17.12.20, 14:43
...gab es am 3. Adventswochenende 2011 im Erzgebirge. 52 8131 wird gleich mit einem Sonderzug
von Nossen nach Johanngeorgenstadt den Bahnhof von Thalheim passieren.

Datum: 11.12.2011 Ort: Thalheim [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Noch wenige Wochen...
geschrieben von: kbs790.6 (74) am: 29.11.20, 19:10
...ist dem Vernehmen nach die WFL im Abellio-Ersatzverkehr aktiv. Zum kommenden Fahrplanwechsel soll wohl TRI komplett übernehmen.
Am ersten Adventssamstag ergab sich noch einmal eine womöglich bereits letzte Fotogelegenheit, als eine WFL-185 mitsamt RE 95859 aus Heilbronn kommend in Bietigheim-Bissingen die letzten Meter des Aufstieges aus dem neblig-kühlen Enztal geschafft hatte, um kurz danach im Bahnhof zum Halten zu kommen.
Bildmanipulation: Eine Laterne auf dem Parkplatz im Vordergrund wurde digital um ein paar Meter aus dem Bild versetzt.

Zuletzt bearbeitet am 30.11.20, 20:40

Datum: 28.11.2020 Ort: Bietigheim-Bissingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Bauzug an der fränkischen Saale
geschrieben von: Yannick S. (775) am: 06.08.20, 19:27
Heute gab es neben der Übergabe einen weiteren "Güterzug" zwischen Hammelburg und Gemünden, denn östlich von Elfershausen-Trimberg ist aktuell Betra und die Baustellenlogistik läuft über Hammelburg. So machte sich heute um kurz vor 10 ein leerer Langschienenzug auf den Weg nach Würzburg Rbf und konnte dabei bei Morlesau beobachtet werden.

Datum: 06.08.2020 Ort: Morlesau [info] Land: Bayern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Die perfekte Verspätung
geschrieben von: Alex2604 (31) am: 30.07.20, 17:45
Um 2 Schotterzüge in Oßling zu beladen, sollte WFL am 15.6.2020 am frühen Morgen in den Anschluss fahren. Als wir von einer Sichtung erfuhren, die berichtete, dass beide Züge verfrüht unterwegs sind, hatte zumindest ich das Kommen der Züge nach Sonnenaufgang für sehr unrealistisch betrachtet. Trotzdem stellten wir uns für eine zusätzliche Cargo-Leistung an die Anschlussbahn und warteten.

Entgegen der Erwartungen, aber zu unserer großen Freude, schlängelte sich plötzlich ohne jegliche Vorankündigung doch noch 232 333 mit einem leeren Schotterzug um die Kurve und konnte kurz hinter Straßgräbchen aufgenommen werden. Die irgendwo gesammelte Verspätung kurz vor dem Ziel, die mir am Tagesende schon oft zum Verhängnis wurde, hatte uns jetzt unser Bild gerettet.


Zuletzt bearbeitet am 18.11.20, 18:23

Datum: 15.06.2020 Ort: Straßgräbchen [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Sonnenblumen am Außenring
geschrieben von: rene (787) am: 13.07.20, 20:03
Eigentlich hat man als lokaler Hobbyfotograf die Fotostellen in Nudow mittlerweile (viel) zu oft besucht.
Natürlich sind neue Perspektiven noch möglich aber es wird immer schwieriger diese zu entdecken.
Als ich aber vor ein paar Wochen früh am Morgen auf dem Hügel stand (für mich erst das 1. Mail in 2020) sah ich, dass es Sonnenblumenfelder auf beide Seiten der Gleisen gab.
"Da muss ich in ein paar Wochen noch mal hin" dachte ich mir und am 13. Juli 2020 hatte ich endlich die Möglichkeit.
Allerdings hat man nur ein sehr kleines Zeitfenster für vernünftige Bilder - erst ab 10:30 ist die Sonne weit genug rum, ab 11:00 wird das Licht aber schon wieder unattraktiv.
Ein wenig Glück war also notwendig um das gewünschte Bild zu machen und das Glück kam in der Form einer WFL Ludmilla welche mit einem Kieszug gen Osten unterwegs war (zwar um 11:02 aber die zwei Minuten ignorieren wir mal).

Mir ist klar, dass Nudow (sicher) von der Südseite mittlerweile wirklich sehr gut in der Galerie vertreten ist.
Ich hoffe aber, dass die Kombination von Sonnenblumen, wolkenreicher Himmel und hübscher Zug trotzdem ein Grund für die Aufnahme in der Galerie ist.

Datum: 13.07.2020 Ort: Nudow [info] Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Der Betriebsbahnhof Weißkeissel ...
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (251) am: 30.04.20, 10:24
... (benutze hier die Schreibweise an dem Stellwerk) befindet sich auf dem Truppenübungsplatz Oberlausitz der Bundeswehr und ist der Öffentlichkeit ohne entsprechende Genehmigung nicht zugänglich. Vermutlich befindet sich deswegen bisher kein Foto dieser Betriebsstelle an der Strecke Cottbus - Görlitz in der Galerie. Im Rahmen einer Fotozugveranstaltung im Oktober 2017 wurde den Teilnehmern der Zutritt zum Betriebsbahnhof nach vorheriger Kontaktaufnahme mit der entsprechenden Dienststelle der Bundeswehr ermöglicht. Der kurz bevorstehende Fristablauf der abgebildeten Lok ist ein zusätzlicher Grund, dieses Foto für die Galerie vorzuschlagen.

Zuletzt bearbeitet am 30.04.20, 15:46

Datum: 03.10.2017 Ort: Weißkeißel [info] Land: Sachsen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Blühende Landschaften und Schotterverkehr
geschrieben von: BR 232 005 (7) am: 27.04.20, 19:02
Mit beginnender Sommerzeit wird es so langsam wieder Zeit für viele, viele Schotterzüge. Auch das kleine "Ludmillaparadies" um Straßgräbchen-Bernsdorf im Nordosten von Sachsen mit seinen Schotterverladungen in Oßling und Cunnersdorf ist bekannt dafür, in der Winterzeit quasi nichts über die Schiene befördern zu lassen. Im April hingegen werden die Tage länger, die Bäume beginnen zu blühen und auch der Schotterverkehr um Straßgräbchen-Bernsdorf wird wieder intensiver. In der vergangenen Woche fuhr WFL täglich von Cunnersdorf nach Roßlau, stets war die altbelüftete 232 141 dafür eingeteilt. Mit "Lüftern voraus" heult die Lok hier bei Brieske Dorf auf der eingleisigen Verbindungsbahn Hosena-Brieske dem nächstgrößeren Bahnhof, Senftenberg, entgegen. Innerhalb einer knappen Stunde war das der dritte Ludmillabespannte Zug aus Richtung Straßgräbchen, vorher gaben sich 233 521 und 232 901 bereits mit Schotterzügen die Ehre.

232 141 mit DGS 95702 Cunnersdorf (b Kamenz) - Roßlau/Elbe in Brieske Dorf

Zweite Einstellung: Format geändert und Bild aufgehellt

Datum: 22.04.2020 Ort: Brieske Dorf [info] Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Der Schotterzug in Düsseldorf-Rath
geschrieben von: Dennis G. (164) am: 19.04.20, 01:01
In den letzten Wochen wurden zahlreiche Schotterzüge nach Stolberg (Rheinland) gefahren. Einen dieser Züge hatte ich neulich kurz vor seinem Ziel gezeigt. [www.drehscheibe-online.de]
Am Ostermontag war wieder die 232 535 am Zug und es ergab sich die Gelegenheit, die orientrote Schönheit am nördlichen Stellwerk in Düsseldorf-Rath aufzunehmen.

Datum: 13.04.2020 Ort: Düsseldorf-Rath [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Der Schotterzug im letzten Licht
geschrieben von: Dennis G. (164) am: 29.03.20, 21:21
In der vergangenen Woche wurden täglich Züge mit Recyclingschotter von einer Baustelle bei Hamburg nach Stolberg (Rheinland) gefahren. Das dort ansässige Unternehmen "Vereinigte Schotterwerke GmbH & Co. KG" hat sich auf die Wiederaufbereitung von Gesteinskörnungen spezialisiert und die Lage direkt am Stolberger Güterbahnhof sorgt für ideale Bedingungen bei der Verladung auf die Bahn. Zum Einsatz kamen dabei Dieselloks der Baureihe 232 der WFL. 232 535 trägt aktuell ein orientrotes Farbkleid, welches wunderbar in der Abendsonne leuchtet.
Im Hintergrund erhebt sich die ca. 70 m hohe Halde Nierchen, die in den 60er Jahren aus dem Abraum des nahe gelegenen Tagebaus Inden aufgeschüttet wurde.


Datum: 26.03.2020 Ort: Eschweiler Nothberg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Görlitz bei Nacht
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (251) am: 10.03.20, 09:37
Im Rahmen einer Fotozugveranstaltung steht die 03 2155-4 im, sich noch weitgehend im Originalzustand befindlichen, Bahnhof Görlitz, bis 2004 Grenzbahnhof der bedeutsamen Relation Paris - Warschau.

Datum: 07.03.2020 Ort: Görlitz [info] Land: Sachsen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 13 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Blick auf Bautzen
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (251) am: 09.03.20, 11:28
Für ein paar Stunden des 08.03.2020 hatte das Wetter ein Einsehen mit den Teilnehmern einer Fotozugveranstaltung in der Lausitz. Von einer Straßenbrücke blickt man auf die Strecke Görlitz - Dresden mit dem Panorama der mittelalterlichen Stadt Bautzen im Hintergrund. 03 2155-4 macht sich unter Volldampf mit einem 8-Wagen Zug auf den Weg nach Bischofswerda.
Ein aufgeständerter Kabelkanal wurde elektronisch entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 10.03.20, 16:32

Datum: 08.03.2020 Ort: Bautzen [info] Land: Sachsen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
Leichte Last für die weiß/rote
geschrieben von: 215 082-9 (366) am: 01.03.20, 23:58
Für den Grenzüberschreitenden Verkehr zwischen Deutschland und Polen wurden vor einigen Jahren diverse 232 neu lackiert. Statt des üblichen Verkehrsrots, erstrahlten sie fortan in den Farben der Polnischen Flagge. Nachdem der Einsatz in den letzten Jahren stark zurückgegangen war, verstreuten sich die Loks in ganz Deutschland und landeten teilweise sogar bei Privatbahnen. Eine von ihnen, die 232 141, ist inzwischen bei WFL unterwegs und fährt mit Bauzügen durch die Republik. Am 08.04.2018 hatte sie keine Mühe, als sie mit sieben F-Wagen durch Nienburg (Weser) in Richtung Seelze rauschte. Gruß zurück an den netten Tf!

Bildmanipulation: HET entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 02.03.20, 00:01

Datum: 08.04.2018 Ort: Nienburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Volles Ballet an der Töberheide
geschrieben von: Vinne (764) am: 16.02.20, 21:01
Im Rahmen einer Fotoveranstaltung zog 03 2155 eine herrliche Garnitur aus verschiedenen Rekowagen zwischen Oebisfelde und Magdeburg über die mit viel Reichsbahnflair versehene Strecke.

Nachdem Haldensleben für einen kurzen Betriebshalt genutzt wurde, beschleunigte die Pacific ihren Schnellzug weiter in Richtung Landeshauptstadt und passiert dabei die Straße "Töberheide".

Kopfsteinpflaster, alte DDR-Lampen und der Metallzaun als Abgrenzung zwischen Gleisbereich und Straßenraum zeugen hier noch von der Zeit vor der Wende.

Der Standort wurde auf dem Bahnübergang des Anschlussgleises zum Haldenslebener Hafen gewählt, um auch die Andreaskreuze und das Wärterzeichen - wenngleich von der Rückseite - mit ins Bild integrieren zu können.
Das kleine Stück Gleis möge entschuldigt sein, ein paar Äste links im Himmel habe ich dann aber doch der digitalen Astschere zugeführt.

Datum: 23.02.2019 Ort: Haldensleben [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Die MHI
geschrieben von: Yannick S. (775) am: 11.02.20, 21:56
Ein von mir gerne gezeigtes Thema in der Galerie sind die Schotterverkehre auf der Ohmtalbahn von Nieder-Ofleiden nach Kirchhain, ist diese Strecke doch eben einfach nur herrlich. Ein wenig fehlt allerdings bisher in meinen Augen eine Aufnahme, auf der man auch mal die Firma sehen kann, der wir diesen Güterverkehr zu verdanken haben - die MHI. Mit der normalen Kamera bekommt man leider nur die Verladeanlage mit auf das Bild, für ein Foto der Halden muss man schon die Drohne nutzen und hoch hinaus fliegen.

Datum: 09.07.2019 Ort: Nieder-Ofleiden [info] Land: Hessen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 13 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Ostalgie an der Kanonenbahn
geschrieben von: Tigeriltis (38) am: 18.01.20, 18:29
Nicht viel ist übrig geblieben vom Abschnitt Wiesenburg (Mark) - Güsten der Kanonenbahn Berlin - Metz.
Als ein letztes Kleinod hat der Bahnhof Barby die Zeit überdauert.
Das Bahnhofsgebäude selbst ist zwar nur noch als desolat zu beschreiben, ansonsten aber präsentiert sich der Bahnhof im Aussehen der Deutschen Reichsbahn der 80er Jahre.
Ein paar mal im Jahr wird der Bahnhof von Getreidezügen angefahren, oft mit Modernen Lokomotiven.
An diesem Februartag kam aber zu unserer Freude eine 232er der Firma WFL um einen leeren Getreidezug abzuholen.
So ergab sich dieses Bild, welches durch das Diamant Fahrrad an der Stirnseite des Stellwerkes abgerundet wird.

Datum: 14.02.2019 Ort: Barby [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Rot statt gelb/weiß
geschrieben von: Br363 (3) am: 06.01.20, 18:31
Statt Flirt 3XL von GoAhead fahren auf der Murrbahn aktuell Ersatzzüge von verschiedensten EVU.
Die WFL setzt unter anderem Traxx-Lokomotiven der ersten Generation ein.
Hier beschleunigt 145 091 mit ihren n-Wagen der GfF als RE 90 / DPN 88635 von Stuttgart Hbf nach Nürnberg Hbf gerade am Haltepunkt Eckartshausen-Ilshofen.

Das Bild wurde mit einem Hochstativ aufgenommen.

Zuletzt bearbeitet am 06.01.20, 18:31

Datum: 06.01.2020 Ort: Eckartshausen-Ilshofen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Güter für Riesa
geschrieben von: postenkoenig (40) am: 25.12.19, 16:12
Ende September wurde von Eisenbahnfreunden der alte Eisenbahnknoten Nosssen wieder für einige Tage zum Leben erweckt. Hier müht sich 50 3610 mit Güterzug über die Muldebrücke nach Riesa. Der Fotograf steht in der Mulde und holt sich kalte Beine.

Zuletzt bearbeitet am 25.12.19, 16:12

Datum: 29.09.2018 Ort: Nossen [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
Zweigleisig ausgebaut...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (980) am: 11.12.19, 20:03
...wurde die Bahnstrecke Schwarzenberg - Johanngeorgenstadt ab 1948.
Als der Uranbergbau der sowjetischen SAG Wismut im Erzgebirge begann
erlangte die Strecke große Bedeutung für die Abfuhr des Uranerzes. Aber
bereits Anfang der 1960er Jahre war es vorbei mit dem Bergbau und in
den 1970er Jahren wurde das zweite Gleis wieder zurück gebaut. Im Dezember
2011 brachte 52 8131 einen Sonderzug aus Nossen nach Johanngeorgenstadt,
hier in Erlabrunn sind noch die Relikte des zweiten Gleises zu sehen.

Datum: 11.12.2011 Ort: Erlabrunn [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Mit Volldampf...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (980) am: 09.12.19, 14:52 Bild des Tages vom 14.12.20
...passiert 52 8131 mit einem Sonderzug den Bahnhof Walthersdorf an
der Bahnstrecke Schwarzenberg - Annaberg-Buchholz. Bis 1999 zweigte
hier die Stichstrecke nach Crottendorf ab, bekannt durch die Einsätze
einer 86er bis weit in die 1980er Jahre hinein. Heute ist im vorbildlich
saniertem Empfangsgebäude ein kleines Museum untergebracht. Der
Sonderzug war auf einer Rundfahrt durch das am 2. Adventswochenende
tief verschneite Erzgebirge.

Datum: 08.12.2012 Ort: Walthersdorf [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
Dampfsonderzüge an den Adventswochenenden...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (980) am: 08.12.19, 08:10
...erfreuen sich großer Beliebtheit. Wenn es dann wie hier im
Erzgebirge noch das dazu passende winterliche Ambiente gibt
kommt doch schon vorweihnachtliche Freude auf. Am zweiten
Adventswochenende dampft hier 52 8131 mit ihren Sonderzug bei
Dittersbach im Rahmen einer Rundfahrt durch das Erzgebirge
durch die verschneite Winterlandschaft.

Zuletzt bearbeitet am 08.12.19, 08:13

Datum: 08.12.2012 Ort: Dittersdorf (Amtsberg) [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Die Doppelmasten von Horka
geschrieben von: postenkoenig (40) am: 09.11.19, 19:17
Dieser Fotopunkt gehört sichere zu den Top Ten bei Dampflokfans in Sachsen. Horka ist auch für mich immer ein Gewinn. Hoffentlich bleibt die Infrastruktur noch eine Weile erhalten


Datum: 25.02.2018 Ort: Horka [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Der Jackpot auf der Schotterbahn
geschrieben von: Yannick S. (775) am: 09.07.19, 22:53
Abgesehen von den Zügen von DB Cargo ist es dieses Jahr sehr ruhig auf der Ohmtalbahn, bis zum heutigen Tage hat sich noch kein privates EVU im Jahr 2019nach Nieder-Ofleiden getraut, um dort Schotter zu holen. Bis heute!

Für heute war ein Zug mit der WFL 231 012 eingelegt, gegen halb 5 ab in Kirchhain zur MHI, dort sollte der Zug beladen werden und planmäßig gegen halb 9 sollte es wieder zurück gehen. Die Wettervorhersage machte keine besonders großen Hoffnungen, aber angeblich sollte es zum Abend einzelne Aufklarungen geben. Ich dachte mir, naja im Prinzip reicht ja DIE eine Wolkenlücke am Schotterwerk und das Motiv mit dem Schotterwerk ist im Kasten. Also fuhr ich mal los... und es geschah etwas was keiner der Fotografen wirklich für möglich gehalten hatte; der Himmel klarte komplett auf! So stand auf der Agenda des Abends natürlich auch noch der nun volle Zug zurück nach Kirchhain und weiter nach Bebra, der dann tatsächlich im feinsten Abendlicht bei Rüdigheim um die Kurve gedröhnt kam.

Datum: 09.07.2019 Ort: Rüdigheim [info] Land: Hessen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Schotter auf der Ohmtalbahn
geschrieben von: Steffen O. (640) am: 09.07.19, 23:57
Erstmals im Jahr 2019 befuhr ein privater Schotterzug den noch verbliebenen Teil der Ohmtalbahn. Dieser führt heute noch von Kirchhain bis zur MHI in Nieder-Ofleiden. Der heutige Zug war immerhin stattlich mit der 231 012 bespannt, weshalb sich trotz des durchwachsenen Wetters dann eine Handvoll Fotografen zusammenfanden. Als der Zug fast fertig beladen war, zeigte sich auch mal kurz die Sonne an der MHI.

Datum: 09.07.2019 Ort: Nieder-Ofleiden [info] Land: Hessen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 14 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
WFL 155 159 mit Herbststimmung
geschrieben von: der Potsdamer (25) am: 07.07.19, 19:21
Mitte Oktober 2018 wurde das tolle Herbstwetter für einen Ausflug nach Magdeburg genutzt. An der Fotostelle angekommen, konnte durch Zufall ein herbstlich anmutender Baum entdeckt werden, welcher als Motiv für WFL 155 159 diente.

Datum: 14.10.2018 Ort: Magdeburg [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 155 Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Keine Dampflok
geschrieben von: rene (787) am: 02.07.19, 19:47
Am 2. Juli 2019 fuhr die WFL Lok 232 601 mit verschiedene Sonderzüge durch die Hauptstadt und das Umland.
Geplant war eigentlich eine Dampflok aber aufgrund der höchsten Waldbrandstufe war ein Einsatz natürlich nicht möglich.
Die zweite Runde brachte den Sonderzug auch nach Potsdam und dies bot mir die Möglichkeit die wunderschöne Ersatzlok zu fotografieren.
Als DPE 80198 wurde vom Ostbahnhof über Lichtenberg, Gesundbrunnen, Grunewald, Potsdam, Caputh, Saarmund über Schönefeld bis nach Köpenick gefahren.
Im Bild hat der Zug gerade Babelsberg hinter sich gelassen und wird gleich einen kurzen Halt in Potsdam Hbf einlegen.

Hinweis zur Manipulation: Die Spitze einer Straßenlaterne wurde entfernt.

Datum: 02.07.2019 Ort: Potsdam Babelsberg [info] Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Himbeere auf Beleuchtungsendstufe
geschrieben von: Vinne (764) am: 01.07.19, 18:43
Das letzte Licht, ein herrliches Abendrot in Aussicht, flacher Sonnenwinkel - fast schon Sonnenuntergang.

Zentimeter hohe Geländekanten mit meterlangen Schatten, Kontraste zwischen verschiedenen Agrarflächen, ein Wolkenhimmel - fast zu kitschig.

Ein geschlossener Bahnübergang, ein nervöser Fotograf, eine Himbeere im Abendlicht, eine letzte Auslösung - Feierabend.

Datum: 13.09.2017 Ort: Woltorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 155 Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Ein absolutes Highlight...
geschrieben von: rene (787) am: 30.05.19, 21:33
... gab es am heutigen 30. Mai 2019 auf der Berliner Stadtbahn zu bestaunen (und fotografieren).
Aufgrund eines Defektes kamen die Reisenden des EN 301 aus Malmö lediglich bis Saßnitz, es musste also ein Ersatzzug her um dafür zu sorgen, dass jeder nach Berlin kam.
Dieser gab es dann auch, eingesetzt wurde Lok 155 159 der WFL welche mit vier Waggons als DPF 81316 nach Berlin fuhr.
Bei der späteren Leerfahrt von Grunewald nach Lichtenberg hatte ich dann die Möglichkeit, nach einer Meldung aus Halensee, diese besondere Leistung an der Museumsinsel zu fotografieren.
Drei weitere Hobbyfotografen hatten sich unter dem Baum postiert und freuten sich vermutlich genauso über dieses Highlight.

Berlin geht leider nicht ohne Baukräne - ich vermute, dass man in Barcelona eher die Sagrada Familia fertig gebaut hat, bevor man in Berlin fertig mit Bauen ist.
Da mir drei Baukräne (oder Teile der Baukräne) dann doch zu sehr gestört haben, habe ich mich entschieden diese digital zu entfernen...

Zuletzt bearbeitet am 31.05.19, 14:04

Datum: 30.05.2019 Ort: Berlin Museumsinsel [info] Land: Berlin
BR: 155 Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Anrufschranke Spree
geschrieben von: Saenkil (15) am: 18.05.19, 09:43
Die Anrufschranke in Spree wird vom nahegelegenen Bahnhof Hähnichen aus bedient und ermögicht es Wegebenutzern, nach Anforderung an der Sprechsäule die Bahnstrecke Cottbus - Görlitz gefahrlos zu queren. So frequentiert dieses Kleinod unter Fotografen ist, Fußgänger oder gar Straßenfahrzeuge verirren sich nur noch äußerst selten hierher. Infolgedessen hat die DB Netz AG nun bekanntgegeben, die Anlage ersatzlos zurückzubauen. Unterdessen ist 52 8131 mit einem Güterzug unterwegs nach Charlottenhof (bei Görlitz).

Datum: 06.09.2014 Ort: Spree [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
To Pingsten, ach wie scheun
geschrieben von: Der Rollbahner (201) am: 07.05.19, 21:00
- wenn de Natur so greun ...

Zu Pfingsten 2008 veranstalteten die Warener Eisenbahnfreunde, mit Unterstützung der Wedler & Franz, Lokomotivdienstleistungen, Ausflugsfahrten zwischen Neubrandenburg und Friedland. Hier ist der Zug, mit Lok 3 der WFL an der Spitze, sowie der vereinseigenen V 22 am Schluß des Zuges, Ausgangs der "Stadt der Vier Tore" mit Blick auf die Wohnblöcke des Datzebergs zu sehen.

Scan vom Fuji KB-Dia

Datum: 11.05.2008 Ort: Neubrandenburg [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Haldensleben
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (251) am: 03.05.19, 11:18
Zwischen Magdeburg und Oebisfelde ist noch viel Infrastruktur aus Reichsbahnzeiten erhalten. Deswegen wurde diese Strecke für eine Fotozugveranstaltung mit der Nossenner 03 2155-4 im Februar 2019 ausgewählt, hier bei der Ausfahrt Haldensleben.

Datum: 23.02.2019 Ort: Haldensleben [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Die Saaleflutbrücke in Naumburg Henne...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (980) am: 15.04.19, 18:58
...wurde im vergangenen Jahr umfassend saniert. Abgesehen vom "modernen"
Geländer ist der optische Eindruck der Brücke recht stimmig. Grund genug
sie als Motiv für einen Dampfzug zu nutzen - 03 2155 mit Sonderzug von
Erfurt nach Berlin.

Datum: 30.03.2019 Ort: Naumburg Henne [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Geradewegs durch die Börde
geschrieben von: Vinne (764) am: 25.03.19, 21:11
Auch ich möchte einen Teil zum Dampfspektakel mit 03 2155 in der Altmark und Börde präsentieren.

Auf der zweiten Fahrt des Samstags hämmert der Edelrenner durch den Bahnhof Groß Ammensleben. Die Strecke verläuft hier von der Kanalbrücke - hinten sichtbar - bis Meitzendorf schnurgerade, eine Eigenschaft, die auch auf diversen weiteren Abschnitten zu erkennen ist.

Kräftige Bögen sucht man hier, abgesehen von den Streckenenden in Oebisfelde und Barleben, eigentlich vergeblich.

Die Sicherungstechnik tut ihr Übriges, um den Charme der Reichsbahn möglichst weit ins Bild zu streuen, obgleich diverse Details keinen Zweifel daran lassen, dass die Pacific hier durchs 21. Jahrhundert fährt.

Datum: 23.02.2019 Ort: Groß Ammensleben [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Haldensleben Ausfahrt Richtung Magdeburg
geschrieben von: postenkoenig (40) am: 18.03.19, 10:59
Am Morgen des 24.2.19 ging es mit Volldampf aus dem Bahnhof Haldensleben in Richtung Magdeburg. Der alte Fernsprecher ist immer noch im Dienst und auch sonst passt das Umfeld zur 03. Die Neuzeit in Form eines Solarpendels wurd entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 21.03.19, 15:49

Datum: 24.02.2019 Ort: Haldensleben [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
3 Tage Dampf in der Altmark ...
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (251) am: 03.03.19, 14:26
... mit der Schnellzuglok 03 2155-4 und einem 8-Wagen Zug auf der Strecke Oebisfelde-Magdeburg mit noch viel Reichsbahnflair werden den teilnehmenden Freunden der Dampftraktion sicher in bleibender Erinnerung bleiben, hier bei der Einfahrt Barleben.

Zuletzt bearbeitet am 05.03.19, 10:07

Datum: 23.02.2019 Ort: Barleben [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
Groß Ammensleben
geschrieben von: postenkoenig (40) am: 02.03.19, 12:46
Liebe Freunde der Dampfeisenbahn,

zwischen dem 22.2 und 24.2.19 beförderte 03 2155-4 einen Personzug mit Dampf. Diese grossartige Schnellzuglok zeigte was für eine enorme Beschleunigung solch eine Schnellzuglok haben kann. Bei bestem Wetter kommt Sie hier mit 8 Wagen am Einfahrsignal aus Richtung Magdeburg vorbei. Entfernt wurden 2 Autos der anderen Fotografen

Viel Spass beim betrachten

Datum: 24.02.2019 Ort: Groß Ammensleben [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (104):   
 
Seiten: 2 3
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.