DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3
>
Auswahl (106):   
 
Galerie: Suche » AKN, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Vorfrühling in Holstein
geschrieben von: km 106,5 (233) am: 30.06.21, 17:47
Das die Natur im Norden dem Rest der Republik immer etwas hinterher hingt, ist ja allgemein bekannt.
Der Frühling 2021 setzte aber selbst für nordische Verhältnisse sehr spät ein.
Nach langer Kältephase mit teilweise Schnee sah man aber Ende April den doch die ersten Frühlingsboten,
wie hier in Nützen als VT 2.51 auf dem Weg nach Eidelstedt abgelichtet wurde.

Datum: 23.04.2021 Ort: Nützen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Heimatfuzz - Nordish by nature
geschrieben von: Vinne (767) am: 02.06.21, 22:08
Irgendwie hat jeder doch "seine" Motive, die er in seiner Heimat immer wieder beackert. Dort, wo wir irgendwann mal für uns selbst das Fotografieren ausprobierten, uns erstmals mit verschiedenen Blickwinkeln vertraut machten und vielleicht sogar ganz salopp den Unterschied zwischen Weitwinkel und Tele testen konnten.

Spätestens wenn die Anreise nur rund fünf Minuten dauert und man die Wetterchancen für die nächste Zugfahrt aus seinem alten Kinderzimmer beurteilen kann, da ist man irgendwie fotografisch zuhause.

Und so war es auch in dem diesjährigen Pfingsturlaub, als am Nachmittag des 20. Mai der Blick aus dem Fenster fiel. Man könnte doch einfach mal raus, Zeitaufwand eh maximal eine Viertelstunde...
Nun, die "Sucht des Bildes" und die Wolkenstimmung hielt mich dann doch eine Stunde, aber dieses immer wieder nette Fotografieren an dieser vermeintlich so langweiligen Piste reizt immer wieder.

622 154 als A1 nach Bad Bramstedt, Licht- und Schattenspiel, Himmel, wie er meine Heimat ausmacht - mein Motiv bei Nützen.

Zuletzt bearbeitet am 02.06.21, 22:09

Datum: 20.05.2021 Ort: Nützen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Der "Neue" in Südholstein
geschrieben von: km 106,5 (233) am: 21.05.21, 17:38
Seit neuesten setzt die AKN auf der A3 ziwschen Ulzburg Süd und Elmshorn einen Triebwagen der Baureihe 648 ein um die um die instandhaltungsbedürftigen VTA etwas zu entlasten.
So ganz "neu" ist 648 366 übrigens nicht, vor dem Gastspiel bei HEX war er als VT 306 bei der NOB bis er durch Züge der Baureihe 622 ersetzt wurde.
Hier fährt er auf der A3 nach Elmshorn auf den Haltepunkt Langeln zu.

Datum: 30.03.2021 Ort: Langeln [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
AKN in typisch "Pinneberger" Landschaft
geschrieben von: Nils (540) am: 12.05.21, 15:19
Typisch Pinneberger Landschaft? Richtig! Gemeint sind die vielen Baumschulen im Kreis Pinneberg - eben einer der größten Baumschulgebiete der Welt. Mittendurch verläuft der westliche Teil der AKN Linie A2, der ehemaltigen EBOE. So sind es hier bei Langenmoor am Stadtrand von Elmshorn eben keine Kornfelder sondern Reihen voller Ziergewächse, die sich entlang der Bahn säumen. Der 20.04.2020 zeigte sich dazu von der schönsten Seite. Blauer Himmel und angenehme Temperaturen machten das entspannte Warten auf VT 2.54 am Fußgängerüberweg zum Genuss...

Datum: 20.04.2020 Ort: Langenmoor [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Der x-letzte Frühling
geschrieben von: hamburgspotter (2) am: 15.04.21, 18:41
Eigentlich sollten hier seit 2017 die Bagger rollen - seit langem ist geplant, die Strecke der AKN zwischen Hamburg-Eidelstedt und Kaltenkirchen zu elektrifizieren und die S-Bahnlinie 21 bis hierhin durchzubinden, um eine weitere, umsteigefreie Verbindung aus dem Hamburger Speckgürtel in die Innenstadt anbieten zu können. Nach aktuellem Stand sollen wohl im ersten Quartal 2023 die Bauarbeiten beginnen, sodass der elektrische Betrieb hier zum Fahrplanwechsel 2025 aufgenommen werden kann. Wie oft dieses Motiv allerdings wirklich noch mit einem der schicken Werbe - VTA umgesetzt werden kann, steht wohl in den Sternen.

Datum: 14.04.2021 Ort: Hasloh [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Baumfuzz an der Nebenbahn
geschrieben von: Vinne (767) am: 05.04.21, 20:26
Landschaftlich kann die "Ost-West-Piste" der AKN wenig erbauliches im nördlichen Speckgürtel Hamburgs bieten, also muss der Eisenbahnfotograf hier seit jeher etwas tricksen, um gefällige Ansichten darzustellen.

Der gemeine "Flachlandfotograf" lernt dabei in der Regel schnell, dass hierfür im Land zwischen den Meeren vor allem ein interessanter Himmel oder eben die regionale Vegetation in Baumform zu nutzen ist.

Denn sind wir ehrlich, die VTA sind zwar einzigartige Fahrzeuge und nur im Netz der AKN heimisch, aber die knapp 33 Meter LHB-Kastenbrot sind nun nicht für prägnante Zugaufnahmen nutzbar.

Also wurde am westlichen Gemeinderand (Stadtrand wäre inkorrekt, denn "H-U" ist die siebtgrößte Hüttenansammlung der Bundesrepublik ohne Stadtrecht!) sowohl etwas aufgelockerter Himmel, hohe Vegetation und eben VTA 2.68 zur vorliegenden Komposition zusammengebaut. Typisch A3 halt.

Datum: 03.04.2021 Ort: Henstedt-Ulzburg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Variationen mit 32,62 m (II)
geschrieben von: Vinne (767) am: 27.12.20, 11:24
Als Ergänzung zum vorherigen Bild nun die Erklärung für die Variationsmöglichkeiten an der A3.

Mit gefühlt drei Schritten zum Vorschuss war es nun möglich, VTA 2.61 auf der Fahrt nach Ulzburg Süd in der Heidelandschaft bei Heede noch einmal gezielt zu porträtieren. Hierfür war nun einer der "Solobäume" auf der Wiese an der Reihe.

Ein paar kleine Baumkronen über dem Triebwagendach wurden digital eingekürzt.

Datum: 18.12.2020 Ort: Heede [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Variationen mit 32,62 m
geschrieben von: Vinne (767) am: 21.12.20, 18:21
Fast genau fünf Jahre ist es nun her, dass uns die Schnellbahnpioniere der Baureihe VTE bei der AKN verließen und Platz für das Niederflurzeitalter der LINT 54 schufen.

Ihre Nachfolger der Reihe VTA schieben jedoch auch heute noch zuverlässig ihre knapp 33 Meter über das AKN-Netz und bedienen die A2 und A3 dabei vollständig und im Falle letzterer Linie auch durchwegs solo fahrend.

Damit hat sich die Ost-West-Achse von Ulzburg Süd über Barmstedt nach Elmshorn auch für diese Fahrzeuge als Auslaufzone eingeschwungen, so wie es bereits Uerdingern und eben den "Wellblechbuden" erging.

Für Freunde echter Nebenbahnkultur lassen sich damit hier unzählige Variationen umsetzen, die insbesondere auf dem fast schnurgeraden Abschnitt von Barmstedt bis Alveslohe möglich sind.

Zwischen Barmstedt und den Heeder Tannen brummt hier VTA 2.61 gen Osten und hebt sich dabei vorzüglich von dem Waldstück im Hintergrund ab.

Datum: 18.12.2020 Ort: Heede [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Knicks an der Schnellbahn
geschrieben von: Vinne (767) am: 13.12.20, 21:16
Eines der Landschaftsmerkmale von Schleswig-Holstein sind neben seinen Küsten und Inseln zweifelsohne die zahlreichen Knicks, die Wohngebiete, Straßen oder ganz typisch Felder und Wiesen begrenzen.

Vor allem in Wohngebieten stellen sie inzwischen eines der wenigen natürlichen Rückzugsgebiete für die Fauna dar, entlang der Agrarflächen durchaus für kleinere Wildtiere. Umso mehr wird der Schutz dieser Lebensräume, die zumeist aus rund zwei Meter breiten und rund ein Meter hohen Erdwällen bestehen, in Schleswig-Holstein besonders gefördert. Rund 60 m Knick pro Hektar sind das Ziel.

Entlang der AKN-Linie A1 kann man diese Naturräume noch an vielerlei Orten finden, besonders ergiebig für die Umsetzung sind dabei die Bereiche südlich von Ellerau, zwischen Quickborn und Bönningstedt sowie im eher ländlichen Nordabschnitt zwischen Kaltenkirchen und Neumünster.
Südlich von Ellerau brummt 622 152 soeben als A1 nach Kaltenkirchen aus dem Quickborner Einschnitt und wurde mit einem der Knicks verewigt, der Gegenzug wenige Minuten später war dann einige Meter weiter am nächsten fällig.

Datum: 30.12.2019 Ort: Ellerau [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
Damals beim Kuddl
geschrieben von: Jan vdBk (716) am: 12.11.20, 18:32
Der Spitzname der Bahnstrecke von Elmshorn nach Barmstedt ist "Kuddl Barmstedt". Dabei handelt es sich um das westlichste Reststück der alten EBO-Strecke Elmshorn - Barmstedt - Oldesloe. Nachdem Jahrzehnte lang nur hier planmäßiger Zugverkehr stattfand, die Schienen zwischen Barmstedt und Ulzburg aber noch lagen, hatte man zum Zeitpunkt der Aufnahme gerade wieder drei Zugpaare zwischen Barmstedt und Ulzburg ins Angebot genommen. Wer dort allerdings Schienenbusse fotografieren wollte, musste sich beeilen, standen die doch unmittelbar vor dem Ersatz durch VT2E.
Das Foto entstand auf dem in regelmäßigem Takt bedienten Stück der EBO zwischen Elmshorn und Barmstedt bei Voßloch. Es entstand im Rahmen einer Fototour in absoluter Torschlusspanik. Nachdem man x-mal mitgefahren war, sollten doch wenigstens noch paar Streckenaufnahmen von den Schienenbussen angefertigt werden. Leider war dies die einzige vorzeigbare Aufnahme, die bei der Aktion rausgekommen ist.
(Negativscan)

Datum: 07.09.1993 Ort: Voßloch [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Spätsommertach auf'm Holsteiner Land
geschrieben von: Vinne (767) am: 11.09.20, 20:44
'Ne kleine Landstraße, hier und da steht außerhalb von den Ortschaften 'n Haus rum und mittendrin brummt VTA 2.59 bei Langeln unter Fotowolken und zwischen Wiesen und Feldern westwärts.

Rund eine Viertelstunde wurde entspannt am Maisfeldrand auf den LHB-Brummer gewartet, außer dem blaugekleideten Radfahrer war in der Zeit keine Bewegung zu verzeichnen.

Herzlich willkommen im entspannten Spätsommer meiner Heimat.

Datum: 30.08.2020 Ort: Langeln [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Gatterblick an der Kleinbahn
geschrieben von: Vinne (767) am: 31.08.20, 19:02
Während man im Kernnetz der AKN inzwischen nur noch im Nordabschnitt zwischen Bad Bramstedt und Neumünster hier und da die Chance auf "Kleinbahnfeeling" hat, geht es an der A3 nach Elmshorn noch deutlich "schnuckeliger" zu.
Die LINT 54 oder gar Doppeltraktionen aus VTA sucht man hier vergebens, wie zu "guten Zeiten" mit den VTE reicht hier bisweilen ein einzeln fahrender VTA vollends aus. Und eigentlich würde es auch heute noch der Uerdinger tun, wenn er denn noch zeitgemäß wäre.

So kann man aber auf der Ost-West-Achse auch 2020 noch das erleben, was die AKN in den letzten rund 30 Jahren zu dem erfolgreichen Nahverkehrsunternehmen gemacht hat: Taktverkehr mit Schnellbahndieseltriebwagen.
Und obwohl es das Attribut "schnell" auf der A3 weiterhin nach dem alten Motto "Elmshorner Blitz ohne Eile" voran geht, zieht es mich gerade wegen der Triebwagen immer wieder an die Strecke. So auch an diesem Augustsonntag, an dem ich westlich von Alveslohe an einem lange geplanten Motiv den blitzeblanken VTA 2.59 ablichten konnte. Operativ wurde eine Hektometertafel aus dem Fahrzeug entfernt.

Datum: 30.08.2020 Ort: Alveslohe [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
"Damals" an der Schnellbahn
geschrieben von: Vinne (767) am: 26.08.20, 10:44
Fast genau fünf Jahre ist es nun her, dass die VTE bei der AKN aus dem Betriebsdienst ausschieden.
Damit endete die Epoche von revolutionären Vorortverkehr-Triebwagen, die ihre Ableger bis zur Graz-Köflacher-Bahn in Österreich oder in den Großraum Frankfurt brachten.

Im September hatte VTE 2.35 also noch rund ein Vierteljahr Dienst vor sich, als er mit VTA 2.58 im typischen Mix aus Baumreihen, Knicks, Feldern und einzelnen Häusern zwischen den Ortschaften im nördlichen Speckgürtel in Richtung Hamburg-Eidelstedt unterwegs war.

Interessanterweise brachte die Zeit den Triebwagen mit einigen anderen (glücklicherweise) in eine Museumskarriere, die zeitweise sogar durch Planeinsätze in passendem Umfeld auf der RegioBahn rund um Düsseldorf ihre Highlights fanden.

Datum: 02.09.2015 Ort: Hasloh [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Hamburger Speckgürtel
geschrieben von: Toaster 480 (346) am: 17.08.20, 13:32
Die AKN verbindet als "Diesel-S-Bahn" den Hamburger Norden mit dem Schleswig-Holsteiner Umland, wobei die Linie A1 die Hauptlast übernimmt. Zeitweise im 10-Minutentakt fahren die Züge zwischen Hamburg-Eidelstedt (zur HVZ auch ab Hbf) und Neumünster mit Unterwegs-Anschlüssen zu den anderen AKN-Linien. Die modernen Lint-Fahrzeuge kommen dabei ausschließlich auf dieser Linie zum Einsatz, werden jedoch immer noch von einigen VTA unterstützt. Ein Lint-Zug hat soeben den Haltepunkt Quickborn Süd gen Hamburg verlassen und präsentiert sich hier in regionstypischer Landschaft.

Datum: 10.08.2020 Ort: Quickborn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Wolken über der Landesmitte
geschrieben von: Nils (540) am: 13.06.20, 19:45 Top 3 der Woche vom 28.06.20
Ein recht häufig in Schleswig-Holstein vorkommendes Phänomen: Während sich in der Mitte des Landes hartnäckig Quellwolken halten, klart es von der Nord- und Ostsee gen Abend zunehmend auf. Eine klare Wolkenkante liegt in der Landesmitte. Irgendwann scheint die tiefstehende Sonne ungehindert in die Wolkenschicht. Genau das war der Plan, weshalb ich gegen 19:30 kurz aufbrach an die nahegelegene AKN Strecke Neumünster-Kaltenkirchen. Ziel war die abendliche Übergabe, die in der Regel gegen 21 Uhr südlich Neumünster auftaucht. Mein Plan ging auf und die Strecke lag in Sonne. Die Quellwolken hatten sich mittlerweile zu einem dicken Wolkenteppich vereint und vereinzelte Schauer entwickelt. Aufgesucht hatte ich eine Wiese zwischen Boostedt und Großenaspe. Keine weltbewegende Stelle aber hier hat man immerhin bis nach 21 Uhr Licht. Der Schauer schob sich optimal in den Bildausschnitt, so dass 622 160 im flachen Licht unter bedrohlicher Kulisse fotografiert werden konnte. Die Übergabe kommt im Block hinterher. Die Wolkenkulisse wird sich bis dato nicht großartig verändern. Der Zug kam natürlich nicht, da er ausgerechnet heute mit -75 ab Neumünster fuhr. War doch klar! Ich ärgerte mich jedoch nicht lange. Alleine für dieses Bild hat sich der für mich schon gelohnt!

Datum: 08.06.2020 Ort: Boostedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 22 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
Aufgeräumte Natur
geschrieben von: Nils (540) am: 06.04.20, 20:51
Immer wieder ein Genuss ist die laublose Jahreszeit: keine nervigen wild wuchernden Gräser und Büsche, klarer Durchblick und eine strukturierte Landschaft. Im Winter räumt sich die Natur auf. Belohnt wird der Fotograf mit solchen Szenen: im schönen Licht präsentiert sich die Baumreihe südlich von Quickborn und bietet einen tollen Kontrast zum kristallklaren Himmel. 622 154 zuckelt dagegen am Nachmittag des 06.04.2020 mit wenigen Fahrgästen an Bord in Richtung Hamburg-Eidelstedt.

Zuletzt bearbeitet am 06.04.20, 21:51

Datum: 06.04.2020 Ort: Quickborn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Eine Lichtstimmung passend zum Tag
geschrieben von: Vinne (767) am: 06.04.20, 20:52
Irgendwie war der drittletzte Tag des Jahres 2015 mit komischen Gefühlen entlang der AKN gespickt. Erstmals musste man sich sicher sein, kein Wellblechbudengeknatter mehr vernehmen zu können, die letzten zwei VTE wurden am Vormittag des Heiligabends nach Neumünster abgefahren.
Und irgendwie war es gleichzeitig damit der Abschied von "meiner" AKN, meine Hausstrecke, wo mit einem Praktikum das "Bahnleben" von mir doch wirklich begann.

Seit dem habe ich es nicht mal mehr auf zehn reine Fototage entlang der Dieselschnellbahn in Hamburgs Norden gebracht, dabei sind die "neuen" LINT 54, die nun auch schon in ihr fünftes Dienstjahr starten, alles andere als unfotogen.
Und so gab es zwar einige schöne Bilder, auch mit herrlichen Wolkenformationen, wobei sich eben nach dem letzten Bild die Frage stellte, wie man mit der Situation fotografisch zukünftig umgehen müsse.

Derartig war dann auch die Lichtstimmung "kurz vor knapp", als 622 153 in ungewohnter Winterspotlightbeleuchtung an einigen Zwergponys vorbei in Richtung Hamburg brummte.

Datum: 28.12.2015 Ort: Quickborn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Herbst ist der neue Winter
geschrieben von: Vinne (767) am: 15.02.20, 15:14
So richtig winterlich scheint es nicht mehr zu werden, der nächste Sturm steht uns ja schon wieder ins Haus.

Zur Januarmitte konnte man in Südholstein bereits sehr entspannt in dünner Jacke in der Landschaft auf den lokalen Zugverkehr warten, der sich für einen Sonntag im Nordabschnitt der AKN im Zweistundentakt abspielt.

So war eine gezielte Anfahrt geplant, die nach einem kurzen Fußmarsch über einen Feldweg und Grünstreifen zwischen zwei Ackerflächen dann an das gezeigte Motiv bei Nützen führte.

Während 622 152 gemütlich auf den Halt im kleinen Dorf zusteuert vermittelt die Umgebung mit laublosen Bäumen und Stoppelfeld deutlich mehr Herbstflair als das Verlangen, gleich einen Schneemann zu bauen.

Datum: 19.01.2020 Ort: Nützen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Nebenbahnromantik Holsteiner Art
geschrieben von: Vinne (767) am: 20.01.20, 21:15
Richtig klassisches Nebenbahnflair findet man im Land zwischen den Meeren glücklicherweise noch an einigen Stellen, wenngleich die "klassischen" Nebenbahnfahrzeuge wie Schienenbusse, V 100 und 628 längst die Region zwischen Nord- und Ostsee verlassen mussten.

Der ambitionierte Fotograf darf sich daher heutzutage vornehmlich mit LINT der Baureihen (1)648 oder 622 beschäftigen, wobei letztere inzwischen im Netz der AKN das Regime übernommen haben.

Um planmäßig Fahrzeuge älteren Semesters auf Nebenbahnen aufnehmen zu können, muss man entweder zur neg reisen, um dort den Jenbacher T 4 oder seine 629-Kollegen zu besuchen, eine andere Option bietet inzwischen die Linie A3 der AKN, auf der nach dem Ende der "Wellblechbuden" der Baureihe VTE nun die jüngeren VTA zum Einsatz kommen, mit Baujahr 1993 inzwischen jedoch auch schon im fortgeschrittenen Alter für Schienenfahrzeuge.

Je nach Wochentag bummelt "Kudd'l Barmstedt" im (Zwei-) Stundentakt auf dem östlichen Abschnitt von Barmstedt nach Ulzburg Süd, wo Anschluss zu den "echten" Schnellbahnstrecken der AKN besteht.

Zwischen den genannten wichtigen Halten der Ost-West-Achse kann man jedoch weiterhin die knapp 33 m langen LHB-Triebwagen in zum Teil wunderschön unaufgeregter südholsteiner Landschaft aufnehmen, wie dieses Bild von VTA 2.51 bei Alveslohe beweist.
Soeben biegt der Bo'2'Bo'-Triebwagen auf die laaaaaaaaaaaaaaange Gerade ein, die ihn über den Haltepunkt Langeln hinaus in das Waldgebiet der Heeder Tannen führt, wo zwei der letzten technisch nicht gesicherten Bahnübergänge im Streckennetz zu finden sind, die den ureigenen Typhon-Sound der Fahrzeuge anfordern.

Datum: 31.12.2019 Ort: Alveslohe [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Ländliche Schnellbahn zum Jahresende
geschrieben von: Vinne (767) am: 02.01.20, 10:58
Auf dem Südabschnitt der Schnellbahnlinie A1 der AKN findet man auch im neuen Jahr weiterhin Streckenteile, die noch nicht unmittelbar verraten, dass hier in der Hauptverkehrszeit teilweise die Dieseltriebwagen im 10-Minuten-Takt durch Südholstein brummen.
Zugegeben erfährt der Abschnitt zwischen Quickborn und Ellerau diese Taktung nur bei der Zu- und Abführung der Verstärkungszüge Quickborn - Eidelstedt, trotzdem lohnt ein Besuch an dieser Stelle.

Mit einer fotogenen Baumreihe als Motiv hat VT 156 vor wenigen Augenblicken Quickborn verlassen und strebt nun dem Ort zu, der für die größte Verzögerung beim S-Bahn-Ausbau sorgte.

Derweil ist die Lösung abzusehen, der Abschnitt Ellerau - Tanneneck wird eingleisig bleiben, am gezeigten Motiv wird aber zeitnah ein zweites Gleis sowie Oberleitung Einzug erhalten.

Datum: 31.12.2019 Ort: Ellerau [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Schienenbusgeknatter auf der Schwentinebahn
geschrieben von: Hp00 (19) am: 08.10.19, 16:23
Wohl auf einer ihren letzten Fahrten in Diensten der AKN Eisenbahn GmbH, verkehrten im Rahmen der Feierlichkeiten zum "Tag der deutschen Einheit" in Kiel, die beiden Uerdinger Schienenbusse VT 3.08 und 3.09, auf der als Schwentinebahn bekannten Strecke vom Kieler Hbf nach Kiel-Oppendorf.
Den ganzen Tag über ersetzten die beiden VT, sehr zur Freude vieler Fotografen und den Fahrgästen, den dort sonst verkehrenden Triebwagen der Baureihe 648.
An der Fotokurve beim Bahnübergang am Rehsenweg in Kiel Wellingdorf, wartete ich gemeinsam mit weiteren Fotografen auf die Vorbeifahrt des Gespannes, was bei ständig wechselnden Lichtverhältnissen zu einer wahren Zitterpartie wurde.
Letztendlich siegte das Fünkchen Glück und in genau dem richtigen Moment kam die Sonne raus, was im weiteren Verlauf des Tages nicht immer gelingen wollte!

Edit: Bild gegen eines mit früherer Auslösung und verdecktem Schalthäuschen getauscht!
Danke an "Toaster 480" für die Anmerkung und denen, die das im Fotoforum bestätigt haben!

Zuletzt bearbeitet am 12.10.19, 15:50

Datum: 03.10.2019 Ort: Kiel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
Hochnebel über Holstein
geschrieben von: Nils (540) am: 23.09.19, 20:38
Deutschlandweit bescherte ein Hochdruckgebiet am 21.09.2019 einen stahlblauen Himmel und Altweiberwetter vom Feinsten. Lediglich nördlich der Elbe hielt sich bis zum Mittag eine Hochnebeldecke. Die Wolkengrenze lag genau über der Grenze Hamburg/Schleswig-Holstein. Somit beleuchtete die Sonne den südlichen Abschnitt der AKN "Magistrale" A1 recht konstant. Hochnebel gehört eben zum September dazu, genau wie die schönen Sonnenblumen, welche hier gerne mit ins Bild genommen wurden. 622 155 genießt hier bei Bönningstedt die ersten paar Hundert Meter Sonne des Tages und wird in wenigen Minuten Hamburger Stadtgebiet erreichen.

Datum: 21.09.2019 Ort: Bönningstedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Achterbahnfahrt
geschrieben von: Nils (540) am: 18.06.19, 21:13
Kurve links, Kurve rechts, hoch, runter! So in etwa verläuft die AKN Linie A1 im Bereich der A7 Überquerung bei Großenaspe. VT2.34 hat am Abend des 10.06.2015 bereits die nächste Steigung vor sich um hier kurz vor Wiemersdorf den Geestrücken zu erklimmen. Im selben Jahr hieß es noch Abschied nehmen von den VT2E bei der AKN.

Datum: 10.06.2015 Ort: Wiemersdorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Ein Rest Nebenbahnfeeling
geschrieben von: Vinne (767) am: 01.06.19, 09:02
Auf dem Streckennetz der AKN zeugen im Jahr 2019 nur noch wenige Dinge von der einstigen Kleinbahnherrlichkeit. Der sukzessive Ausbau ab den 70er Jahren hin zur heutigen "Dieselschnellbahn" hat diverse Bahnhöfe einem zweckmäßigen Wandel unterzogen, von Kiesbahnsteigen, Sandbettung der Gleise oder Zugleitbetrieb ist hier nichts mehr übrig.
Moderne Bahnsteige, Trog- und Tunnelbauwerke zur Auflassung von Bahnübergängen, Zweigleisigkeit mit Blockverdichtungen, all das hat das Netz in den letzten Jahren zu einer leistungsfähigen Pendlerstrecke von und nach Hamburg werden lassen.

Sollte als nächster Schritt tatsächlich eine Elektrifizierung nach Kaltenkirchen und damit die "echte" S-Bahn dorthin kommen, wird auch das letzte Stückchen "Dieselromantik" verschwinden - jedoch nicht auf dem Nordabschnitt!

Hier würde man auch in Zukunft das schon vorhandene Bild von LINT 54, kleinen Kreuzungsbahnhöfen und einer Streckenführung durch die Landschaft vorfinden, die einen Schnellbahncharakter nur bedingt transportiert.
In Lentföhrden findet sich sogar noch ein Ladegleis, daran sogar ein Güterschuppen, welcher inzwischen natürlich anderweitiger Nutzung unterliegt.

Ende Mai konnte das gefühlt zehn Mal versuchte Motiv dann endlich abgehakt werden, der Blick zum Bahnsteig war frei, kein PKW stand störend am Güterschuppen und auch das Wetter passte endlich (wolkenschadenfrei), als 622 151 den nächsten Streckenabschnitt nach Nützen auf der Fahrt nach Hamburg-Eidelstedt in Angriff nimmt.

Datum: 29.05.2019 Ort: Lentföhrden [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
Wenn die Wolken zum besten Freund werden
geschrieben von: Nils (540) am: 29.05.19, 22:17
Quellwolken sorgen oft für Frust am Bahndamm. Ende Mai, wenn die Natur langsam von der Blütezeit zur grünen Hölle mutiert, sind sie ein gern genommenes Bonbon. Natürlich nur, wenn die Sonne zur richtigen Zeit Platz findet. Am Nachmittag des 29.05.2019 ging hier bei Alveslohe alles gut, als VT2.60 der AKN als A3 nach Elmshorn gondelte.

Datum: 29.05.2019 Ort: Alveslohe [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
In de Wischen bi Barmstedt
geschrieben von: Nils (540) am: 08.03.19, 21:01
Nun ist es schon über 3 Jahre her, dass die VT2E sich bei der AKN aus dem Dienst verabschiedeten. Im Frühjahr 2015 bestritten die Fahrzeuge auf der Linie A3 noch den Gesamtverkehr. Im Dezember wurden die Fahrzeuge dann durch die jüngeren VTA auf dieser Strecke abgelöst. Die Linie A3 ist so eine herrlich norddeutsche, provinzielle Nebenbahn. Langenmoor, Sparrieshoop, Barmstedt... eigentlich fehlt nur noch Büttenwarder - norddeutscher können Stationsnamen doch nicht klingen? Vorbei an den Wiesen von Bauer Kuddel, Fiete und Hein rollte VT 2.40 am klaren Nachmittag des 13.04.2015 zwischen Barmstedt und Langeln durch den Hamburger Speckgürtel.

Datum: 15.04.2015 Ort: Barmstedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Geradewegs durch die Kälte
geschrieben von: Vinne (767) am: 26.01.19, 09:20
Die Linie A3 als "halbe" Ost-West-Verbindung in Schleswig-Holstein liegt fast schnurgerade in der Landschaft.

Einzig ein kleiner Schlenker bei Alveslohe, die Umfahrung des Ulzburger Ortsgebietes und der Knick nach Südwesten vor Elmshorn machen sich auf der Eisenbahnlandkarte auffällig bemerkbar.

Ansonsten: Geradewegs durch Schleswig-Holstein.

Entlang der knapp fünf Kilometer langen Geraden zwischen Alveslohe und den Heeder Tannen (und eigentlich bis Barmstedt hinein) lässt sich der Charakter dieser Strecke an vielen Stellen gut wiedergeben.
Schlussendlich führt die Strecke hier nur zwischen Wiesen und Feldern entlang, stets getrennt durch fotogene Baumreihen.

So hat VTA 2.55 mit seiner AKN-Eigenwerbung für den zügigen Nahverkehr durch das Bundesland soeben die B4 gequert, die Blockstelle "Hoffnung" passiert und ist nun im "Landeanflug" auf Alveslohe.

Eine klare Winterluft mit Schnee- und Raureifresten umrahmte dieses erste Bild des Tages gleich wie gewünscht.

Zuletzt bearbeitet am 26.01.19, 09:21

Datum: 19.01.2019 Ort: Alveslohe-Hoffnung [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Dunstsonne
geschrieben von: Nils (540) am: 26.11.18, 22:06
Ein dunstig, kalter Februarnachmittag neigte sich dem Ende. Im letzten Licht passierte VT2.63 der AKN als A3 Elmshorn-Ulzburg Süd die Langelner Fotobäume zwischen altem Bahnhof im Hintergrund und dem neuen Haltepunkt im Rücken des Fotografen.

Datum: 20.02.2018 Ort: Langeln [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Stadtverkehrsbegegnung
geschrieben von: Jan vdBk (716) am: 21.04.18, 08:33
Nach unseren Informationen (jaaaa, auch vor Internet-Zeiten hatte man Informationen *g*) sollte ein AKN-Schienenbus Pendelfahrten auf der Güterumgehungsbahn absolvieren - vermutlich zur Personalschulung. Da damals auf der Güterumgehung noch fast nichts los war, nutzte man die Gelegenheit, dort paar Fotos zu machen. Als der Priv 89857 dann am Rübenkamp auftauchte, mochten wir vielleicht etwas enttäuscht über den VTA gewesen sein, doch das Zusammentreffen mit einer einfahrenden und gerade wieder aus dem Dachschatten auftauchenden S-Bahn hat uns vermutlich versöhnt. Wir machten "puuuh", der 471 säuselte nach Stillstand sein markantes "psüüüh psüüüh" und was der AKN-Zug machte, dürft Ihr euch aussuchen ;-)

Zuletzt bearbeitet am 24.04.18, 17:44

Datum: 05.09.1996 Ort: Hamburg-Rübenkamp [info] Land: Hamburg
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Einsam durch Südholstein
geschrieben von: km 106,5 (233) am: 20.09.17, 15:55
Fernab der großen Pendlerströme und den Schnellbahnen des Hamburger Speckgürtels tuckert VTA 62 gemütlich über das platte Land Richtung Elmshorn. Kurz vor seinm nächsten Halt in Langeln passiert er diesen Fußgängerüberweg

Zuletzt bearbeitet am 20.09.17, 15:57

Datum: 31.07.2017 Ort: Alveslohe [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Vorstadtidylle der 70er
geschrieben von: Nils (540) am: 19.09.17, 20:43
Insbesondere die AKN "Magistrale" der Linie A1 durchquert mehrere hässliche Wohnstädte im Norden von Hamburg. So ist dieses Motiv, wo Eisenbahn kombiniert mit urbanen Umfeld dargestellt wird, ein ganz typisches "Bild" der als Städteschnellbahn fungierenden AKN. Die Wohnbebauung und auch die beiden "Silberlinge" geben hier am Ortsrand von Hasloh wunderbar das Bild der 70er Jahre ab (auch wenn die Farbgebung der Triebwagen nicht dazu passt). VT2.44 und VT2.33 beschleunigten am 09.04.2015 aus dem Haltepunkt Hasloh in Richtung Hamburg Eidelstedt.
Der grüne Zaun ist sicher nicht schön, gehört aber auf dem oft sehr sterilen AKN-Netz häufig dazu. Die abgebildeten Fahrzeuge sind mittlerweile verschrottet.

Das Bild entstand von einer Leiter, die an einem Bü-Betonhäuschen lehnte.

Zuletzt bearbeitet am 19.09.17, 20:45

Datum: 09.04.2015 Ort: Hasloh [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Jahresende bei der AKN
geschrieben von: Dennis G. (164) am: 14.01.17, 13:20
Zum Jahresende gab es in Holstein nochmal einige Stunden Sonnenschein. Die Chance nutzte ich, um mich wieder einmal den bei der AKN verbliebenen VTA zu widmen. Vor allem im Berufsverkehr kommen diese nach wie vor auf der Linie A1 zum Einsatz, da sie in Doppeltraktion mit zwei mal 96 Sitzplätzen etwas mehr Kapazität bieten als ein einzelner Lint 54 (172 Pl). Das letzte morgendliche VTA-Doppel hat soeben die Pinnau überquert und wird gleich im Umsteigeknoten Ulzburg Süd halten, wo sich alle drei AKN-Linien treffen.

Datum: 30.12.2016 Ort: Henstedt-Ulzburg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
Zwei Verkehrsträger
geschrieben von: km 106,5 (233) am: 11.10.16, 17:13
Diese zwei Verkehrsträger gibt es so in dieser Form nicht mehr.
Zum einen verkehren auf der Linie A3 zwischen Ulzburg Süd und Elmshorn keine VT2E mehr zum anderen befindet sich an dieser Stelle eine große Baustelle zu 6 spurigen Ausbau der A7.

Im Febraur 2015 war von diesen Veränderungen noch nichts zu sehen. Ein VT2E auf dem Weg nach Elmshorn überquert unweit der Ausfahrt Hennstedt-Ulzburg die A7

Datum: 08.02.2015 Ort: Alveslohe [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Der Wolkenwahnsinn
geschrieben von: Nils (540) am: 06.10.16, 19:21 Top 3 der Woche vom 16.10.16 Bild des Tages vom 05.10.17
Anfang Oktober 2016 begleitete uns klarestes Licht zusammen mit fotogenen Quellwolken durch die Tage. Für solche Wetterlagen, wo schöne Wolkenstimmungen im Vordergrund stehen, bot sich daher am 05.10.2016 ein kurzer Feierabendausflug an die AKN "Magistrale" Linie A1 auf die Wiesen südlich von Hasloh an. Dichter Takt und die Möglichkeit viel Himmel mit in den Bildausschnitt zu nehmen, ließen das ein oder andere schöne Foto entstehen. Als dann aber am späten Nachmittag von Osten eine geschlossene Wolkendecke aufkam, war der Wolkenwahnsinn perfekt......

622 154 bei Hasloh am 05.10.2016.

Datum: 05.10.2016 Ort: Hasloh [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 24 Punkte

15 Kommentare [»]
Optionen:
Nebenbahnromantik
geschrieben von: km 106,5 (233) am: 03.10.16, 16:20
Es ist der 08.02.2015 die Sonne senkt sich langsam dem Horizont entgegen, als ein VTA-Doppel sich auf den Weg nach Neumünster macht und hinter Nützen diesen Feldwegübergang passiert

2. Versuch: Sensorfleck entfernt

Datum: 05.02.2015 Ort: Nützen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Nach dem Gewitter
geschrieben von: Der Nebenbahner (341) am: 17.09.16, 20:01
Der 13. Juli 2016 war eigentlich rech freundlich, doch am späten Nachtmittag zog ein Gewitter von West nach Ost quer über Schleswig-Holsteins Mitte. Also hieß es abwarten, in der Ferne war bereits das Ende der Gewitterfront zu erahnen. Erst wenige Minuten vor der Durchfahrt von AKN 622 153 riss es dann glücklicherweise endlich auf, sodass ich mit diesem Bild aus Wiemersdorf für das Warten belohnt wurde.

Datum: 13.07.2016 Ort: Wiemersdorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
Das Flachland-Dilemma (III)
geschrieben von: Vinne (767) am: 03.06.16, 11:09
Nachdem der zweite Teil meiner kleinen "Dilemma-Serie" bereits mit Buschwerk im Vordergrund zu tun hatte möchte ich nun noch eine dritte Variante des Streckenabschnitts südlich von Hasloh zeigen.

Allerdings ist der Tag inzwischen fortgeschritten, das Licht passt inzwischen für Züge nach Kaltenkirchen von der Westseite aus, wo 622 162 an einer weiteren, so typischen Wiesenzufahrt, genau unter das Baumtor passt.
Die im Himmel sichtbare Quellbewölkung ermöglichte in der Folge auch endlich ansprechende Bilder ohne allzu viel "Dilemma-Lösungen".

Datum: 09.05.2016 Ort: Hasloh [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Das Flachland-Dilemma (II)
geschrieben von: Vinne (767) am: 27.05.16, 21:58
Nachdem ich die Löwenzahnwiese von Hasloh mit einem Baumschatten im Vordergrund aufgepeppt hatte war es nun Zeit, etwas neues zu suchen.

Da der Himmel nachwievor ohne jede Fotowolke auskam musste erneut ein "Eyecatcher" für den Vordergrund her. Nur wenige Meter südlich vom zuvor gezeigten Standpunkt fand ich also diesen Durchgang zur Nachbarwiese, garniert mit Treckerspuren und einer "Viehschranke" oder irgendwas derartigem.
Natürlich musste der Standpunkt so gewählt werden, dass einer der neuen LINT-54 noch in die Lücke passt, die Kisten sind nämlich länger als man denkt.

Also war, trotz Flachland, jeglicher Tele-Einsatz unmöglich und mit knapp 20 mm Brennweite brummte 622 152 gen Neumünster durch das knappe Vegetationsfenster - die Auge-Finger-Koordination war übrigens gnadenlos auf Höchstleistung getrimmt.

Datum: 09.05.2016 Ort: Hasloh [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Das Flachland-Dilemma
geschrieben von: Vinne (767) am: 24.05.16, 18:18
Jeder Fotograf dürfte für das Hobby den ungehinderten Sonnenstrahl als Beleuchtungsquelle von Zug und Motiv gegenüber jeder anderen Lichtsituation vorziehen - logisch.
Ungehindert bedeutet aber auch keine Wolke (zumindest) vor der Sonne und schon kommen wir zum "Flachland-Dilemma" in der Fotografie.

Im Hügel- und Bergland lässt sich strahlend blauer Himmel zumeist durch die natürlichen Erhebungen im Umfeld abmildern, im Flachland hingegen lässt sich "Höhe" im Bild entweder durch einen attraktiven Wolkenhimmel, Grünzeug oder Bauwerke herstellen.
Blöd, wenn man mitten auf der Wiese steht und zwischen Standpunkt und Zug nichts derartiges sinnvoll zu finden ist. Also bleibt die, abgesehen von einem flachen Bildformat, letzte Möglichkeit: der Vordergrund muss spannend werden.
So konnte bei Hasloh auf der inzwischen bekannten Fotowiese nicht nur das Meer aus Löwenzahnblüten sondern auch ein passender Baumschatten gefunden werden, um 622 159 auf der Fahrt nach Kaltenkirchen einigermaßen spannend auf den Chip zu bannen.
Irgendwie geht es halt doch immer.

Datum: 09.05.2016 Ort: Hasloh [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Die letzten Tage
geschrieben von: km 106,5 (233) am: 24.04.16, 21:52
In den letzten Wochen und Tagen der VT 2E in Schleswig-Holstein, hatte die AKN so gut wie jeden dieser Triebwagen auf der Schiene.

So kam es am 11.10.15 vor das binnen 2 Stunden nur ein einziges Mal ein VTA Doppel meinen Weg kreuzte

Deswegen konnte ich auch Triebwagen 36 und 46 auf dem Weg nach Eidelstedt im schönen Herbstlicht aufnehmen

Datum: 11.10.2015 Ort: Henstedt-Ulzburg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Südholsteiner Baumspielereien (1)
geschrieben von: Nils (540) am: 24.03.16, 19:53
Markannte Bäume in Verbindung mit klarem Licht sind einfach herrlich fotogen. So stellen derartige Spielereien durchaus eines meiner Lieblingsmotive dar. Besonders zur laublosen Zeit wirken diese schönen Lebewesen umso skurriler und mächtiger. Wenn dann noch der azublaue Himmel durch die kahlen Zweige strahlt sieht das Ganze einfach nur wunderschön aus. Hier in Südholstein findet man entlang der Wiesen viele fotogene Baumreihen oder einzeln stehende Bäume. Diese lassen sich natürlich gerne auch in Verbindung mit der Bahn umsetzen. Am sonnigen 17.03.2016 entdeckte ich nördlich von Lentföhrden diesen Blick, welcher zusammen mit 622 151 der AKN kurz vor seinem Ziel Bad Bramstedt umgesetzt werden konnte.

Datum: 17.03.2016 Ort: Lentföhrden [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Kompliziertes Peilen am P+R-Bahnhof
geschrieben von: Vinne (767) am: 08.02.16, 19:36
Nun, was möchte der Autor mit diesem Bildtitel ausdrücken - eine sicherlich berechtigte Frage.

Stellen wir uns also folgendes beim Blick auf das Bild vor:

Empfangsgebäude, Warnschild "Zugfahrt!", Funkmast und PkW links neben dem Fotografen müssen so ausgelotet werden, dass der Zug aus VTA 2.53 und 2.55 kollisionsfrei in die Lücke passt.
Dann möge die Kilometertafel doch bitte nicht im BÜ und Ausfahrvorsignal kleben, zeitgleich auch nicht im Warnschild.
Zudem musste der Zug bis zu einem bestimmten Punkt gefahren sein um einen weißen Lieferwagen (was sonst?!) hinter dem sichtbaren Verkaufsstand zu verdecken.
Und in der Summe muss der Standpunkt irgendwie noch "sicher" sein.

Ergebnis des herumgetigers am Geländer ist nun also dieses Bild, welches zudem sehr schön deutlich macht, welche Aufgabe der Pendlerbeförderung die AKN besitzt. Nicht nur unter dem Fahrradständerdach, sondern an nahezu jeder freien Stelle ringsherum, drängen sich die Drahtesel der Berufspendler, Schüler und Ausflügler, der "eigentliche" P+R-Parkplatz links des Fotografen ist an Werktagen ebenso stark frequentiert.

Über alle dem thront das Empfangsgebäude von Bönningstedt, welches eine Gaststätte beherbergt und mit zu den schönsten seiner Art entlang der AKN gehört.

In das VTA-Gespann selbst steigen gleich jedoch nur zwei Fahrgäste ein, um 11:29 Uhr ist halt das "Vormittagsloch" im Schnellbahnverkehr Südholsteins.

Zuletzt bearbeitet am 08.02.16, 19:38

Datum: 07.09.2015 Ort: Bönningstedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Abschied von den VT2E
geschrieben von: Dennis G. (164) am: 20.01.16, 17:28
Eigentlich war für den 4. Oktober Sonnenschein vorhergesagt. Daher entschloss ich mich trotz des ausgedünnten Sonntagsfahrplanes vor ihrem Abschied noch ein paar Bilder der VT2E mitzunehmen. Doch als ich an der Strecke ankam, war von blauem Himmel nichts zu sehen und die Sonne hatte Mühe, sich durch die vorherrschende graue Suppe zu kämpfen.

Als VT 2.41 bei Alveslohe an mir vorbeizog, war ich zunächst ziemlich enttäuscht und auch ein bisschen traurig.
Ich war mir nicht sicher, ob mir überhaupt noch einmal ein richtiges Sonnenbild dieser Triebwagen gelingen würde.
Und tatsächlich entstanden an diesem Tag meine bis heute letzten VT2E-Bilder.
Meine Hoffnung liegt nun bei den Rendsburger Eisenbahnfreunden, die 2 Triebwagen übernommen haben und sie in Zukunft für Sonderfahrten einsetzen wollen.

Mit diesem Bild möchte ich mich persönlich von einer Triebwagengeneration verabschieden, welche mich viele Jahre meiner Jugend begleitet hat.
Ich denke, der ohne einen einzigen Fahrgast durch die holsteinischen Wiesen fahrende Zug bringt diese Stimmung gut rüber.

Datum: 04.10.2015 Ort: Alveslohe [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
3 AKN-Silberlinge
geschrieben von: Der Nebenbahner (341) am: 04.01.16, 20:55
Vor einigen Wochen endete die Ära der AKN VTE nach 40 Jahren. Bis dahin waren die Triebwagen auf allen 3 Linien unterwegs und gehörten auch in Hamburg zum Bild des SPNV. Auf der Linie A1 kamen die Züge bis auf das S-Bahnnetz nach Hamburg-Eidelstedt und auch mit einer einzelnen Leistung bis zum Hamburger Hbf.
Am Nachmittag des 6. März 2010 erreichten die Triebwagen 32+41+33 aus Kaltenkirchen kommend den Endbahnhof Eidelstedt. Wenig später fuhren sie in die Kehre um zurück ins Holsteinische zu fahren.
Im Hintergrund befindet das Werk der Sika Tivoli Malz GmbH.

2.Versuch: Bild leicht gedreht


Datum: 03.2010 Ort: Hamburg-Eidelstedt [info] Land: Hamburg
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Der Neue zwischen den Jahren
geschrieben von: Vinne (767) am: 30.12.15, 16:37
Nachdem am Montag endlich die Feiertage und der anschließende Sonntag vorüber waren, gab es nicht nur wieder einen fotofreundlichen 20'-Takt auf der AKN sondern auch passendes Wetter, um sich erneut mit den neuen Triebwagen vor der heimatlichen Haustür auseinanderzusetzen.
Weil die 54 m Länge von 622 158 und Konsorten zwischen den knapp 30 m eines Solo-VT2E oder VTA oder den knapp 66 m eines doppelten VTA liegen, müssen die diversen Stellen entlang der Strecke zunächst auf ihre "LINT-Tauglichkeit" geprüft werden.

Bei Hasloh probierte ich an diesem Tag jedoch etwas völlig neues aus, wobei ein knorriger Baum als Bildabschluss genutzt werden konnte.
Linkerhand lässt sich auch erahnen, dass vom Himmel aus die "Wolkengefahr" stets in Reichweite blieb und kurz nach dieser Aufnahme das Licht temporär ausging.

Datum: 28.12.2015 Ort: Hasloh [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Ganz modern in den Heilgabend
geschrieben von: Vinne (767) am: 27.12.15, 14:17
Bevor wenige Minuten später die letzten beiden VT2E nach Neumünster abgefahren wurden konnte der Nachfolger der langjährigen Stammfahrzeuge in Form von 622 161 aufgenommen werden.

Seit Fahrplanwechsel haben die 15 LINT 54 bei der AKN die Dienste der altehrwürdigen LHB-Triebwagen übernommen und damit einen erheblichen Qualitätssprung in der Beförderung mit sich gebracht. Niederfluriges Einsteigen ist inzwischen ebenso möglich wie klimatisiertes Reisen.

Bei den aktuellen Temperaturen muss der Einsatz der Klimaanlage wohl schon in den nächsten Wochen beginnen...

Ganz unbeeindruckt vom Wetter rollt der Triebwagen in den ersten Sonnenstrahlen des Tages nach Eidelstedt durch die Felder bei Nützen.

Version 2: Tonwerte bearbeitet, etwas heller, Rotsättigung reduziert.

Datum: 24.12.2015 Ort: Nützen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Schattenrahmen
geschrieben von: km 106,5 (233) am: 06.12.15, 20:07
Seit Jahrzehnten bestimmen die Triebwagen der Baureihe VTA/VT2E das Bild auf der AKN Stammstrecke.
Nun ist leider die Zeit gekommen Abschied zu nehmen. Zum Fahrplanwechsel 2015/16 kommen die Nachfolger der Baureihe 622 auf die Strecke Neumünster-Eidelstedt.
Am 08.06.15 konnte ich VT2.36 und VT2.60 auf dem Weg nach Eidelstedt in eine würdigen Rahmen setzen


Datum: 08.06.2015 Ort: Ellerau [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
Die Reise in die Dämmerung
geschrieben von: Nils (540) am: 06.12.15, 17:28
Wenige Minuten, bevor die Sonne am 09.06.2015 hinter den Bäumen versank, durchfuhren VT 2.44 und VT 2.68 die frühsommerliche Landschaft zwischen Quickborn und Ellerau. Da bis zum Ende der Fahrt nach Neumünster noch ein wenig Zeit vergeht, können die Reisenden dem Sonnenuntergang zuschauen und die Fahrt durch Südholstein in Richtung Dämmerung bestens genießen.

Datum: 09.06.2015 Ort: Quickborn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt

4 Kommentare [»]
Optionen:
Ein holsteiner Frühlingsgruß
geschrieben von: Nils (540) am: 17.11.15, 21:12
Der Frühling zeigte sich am 07.05.2015 von seiner besten Seite: Der Raps war in voller Blüte, aber auch das "andere" gelb, der Löwenzahn, erstahlte. Dazu bestes Wetter zog mich an die Strecke. Auf der A3 gab es schon einen kleinen Vorgeschmack auf das was 2015 kommt: Die VTA übernehmen dort die Regie. Hier war es aber nur der VT 2.63, welcher mit einem automatischen Fahrgastzählsystem ausgestattet ist und deshalb ein paar Tage zwischen Elmshorn und Ulzburg Süd im Einsatz zu sehen war.

Zuletzt bearbeitet am 23.11.15, 19:26

Datum: 07.05.2015 Ort: Alveslohe [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
Auf Regen folgt Sonnenschein
geschrieben von: Nils (540) am: 10.11.15, 21:28
Nachdem es Ende März 2015 ordentlich regnete, bildeten sich auf den Wiesen teilweise regelrechte Seen. Somit entstand auch das ein oder andere neue, wenn auch nur wenige Tage vorhandene, Motiv.
Ein paar Anläufe brauchte es, bis ich die Spiegelung bestmöglich umgesetzt bekommen habe. Immerhin war es dann ein Silberling: VT2.44 mit einem VTA am 02.04.2015 zwischen Hasloh und Quickborn Süd.

Zuletzt bearbeitet am 10.11.15, 21:45

Datum: 02.04.2015 Ort: Quickborn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (106):   
 
Seiten: 2 3
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.