DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 15
>
Auswahl (142):   
 
Galerie: Suche » SWEG, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Ortsansicht mit Stadtkirche
geschrieben von: Johannes Poets (319) am: 01.04.20, 11:00
Vor fünf Jahren zeigte uns Ludger K. sein schönes Bild vom VT 300 auf der Brücke über die Seckach mit der Ortsansicht von Möckmühl im Hintergrund [www.drehscheibe-online.de]. Heute möchte ich die "erweiterte" Ansicht zeigen, im Hintergrund rechts ist zusätzlich die evangelische Stadtkirche zu sehen.

Während der Personenverkehr auf der Jagsttalbahn als Schülerverkehr nur bis 1979 durchgeführt werden konnte, blieb der auf Rollböcken abgewickelte Güterverkehr der Strecke bis in die zweite Hälfte der 1980er Jahre erhalten. Am 15. Dezember 1988 wurde der Gesamtbetrieb wegen Oberbaumängeln eingestellt.

Wir sehen die V 22-01 mit einem Güterzug aus Dörzbach auf der Brücke über die Seckach kurz vor Erreichen des Bahnhofs Möckmühl.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64 Professional)

Datum: 02.04.1982 Ort: Möckmühl [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 299 (alle deutschen Schmalspur-Dieselloks) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sonntagsruhe in Oberwinden
geschrieben von: claus_pusch (144) am: 05.03.20, 00:10
Das fotografisch ergiebigste Ziel an der Elztalbahn Denzlingen-Elzach ist Oberwinden, denn von den umliegenden Hügeln finden sich immer neue Ausblicke auf Strecke und Ort. Der hier gezeigte Blick ergibt sich vom Weiler Lehen aus und zeigt die BSB-RegioShuttle 001 und 015 als Zug 88363 Elzach-Freiburg kurz vor Erreichen des Hp Oberwinden. Die Elztalstraße (B 294) so verkehrsfrei aufs Bild zu bekommen ist fast nur am Sonntagvormittag möglich, denn normalerweise staut sich der Verkehr vor einer berüchtigten Engstelle am Ortseingang, weswegen aktuell (2020) durch den Bergrücken des Wachtbühl ein Tunnel für die Ortsumgehung getrieben wird. Hinter diesem Hügel erstreckt sich das Tal des Spitzenbachs; der von Windrädern bekrönte Höhenzug dahinter, der auf 650-700 m aufragt, trennt die Region des oberen Elztals von der Gemeinde Freiamt.

Datum: 31.03.2019 Ort: Oberwinden [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Men at work
geschrieben von: claus_pusch (144) am: 29.02.20, 23:46
Im Vorfeld der Elektrifizierungsarbeiten durfte zu Jahresbeginn 2020 entlang der Elztalbahn die Kettensäge kreisen wie schon seit Jahrzehnten nicht mehr. Man darf sich also auf einige neue Motive freuen, wenn hier ab 2021 Talent-3-Fahrzeuge verkehren (wenn sie denn dann verkehren...).
Besonders drastisch war die Abholzaktion im Einschnitt an der Bahnüberführung Silberwaldstraße nördlich von Bleibach, so dass sich jetzt von der freigelegten Brücke sogar ein Blick auf die erst 2017 fertiggestellte Franziskuskapelle ergibt, die zu einem benachbarten Hotel gehört. Im Hintergrund sieht man die Ortschaft Niederwinden. Am vorletzten Betriebstag der "alten" Elztalbahn passiert Zug 88383 Elzach-Freiburg, geführt von BSB-RegioShuttle 004, mit reduzierter Geschwindigkeit den mit der Abholzung beauftragten Arbeitstrupp. Der Mitarbeiter dieses Unternehmens, mit dem ich mich beim Warten auf den Zug etwas unterhalten habe, konnte aber meine Freude über die Tätigkeit seiner Mannschaft offenbar nicht wirklich nachvollziehen...

Datum: 28.02.2020 Ort: Bleibach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Im Zeichen der Burg
geschrieben von: claus_pusch (144) am: 27.02.20, 22:19
100 Meter über dem Bahnhof von Waldkirch im Elztal thront die Kastelburg. Im Hochmittelalter erbaut, wurde sie im 17. Jahrhundert zerstört. Nach jahrelangen Sanierungsarbeiten durch Ehrenamtliche und die Stadt ist die Ruine heute wieder aus allen Richtungen gut einsehbar - im Gegensatz zum Bahndamm der Elztalbahn, der an dieser Stelle ziemlich zugewachsen ist. Im Spätherbst 2019 hat sich BSB-RegioShuttle 002 mit einem Schwesterfahrzeug als Zug 88385 auf den Weg von Waldkirch nach Freiburg gemacht. Im Herbst 2020 wird sich eine solche Aufnahme nicht machen lassen, denn ab 1.3.2020 ruht der Schienenverkehr im Elztal bis mindestens zum Jahresende, da die Strecke elektrifiziert und für den S-Bahn-Betrieb vorbereitet wird.

Bildmanipulation: Ich habe für die Aufnahme den Zeitpunkt abgewartet, bis das Gleisstück zwischen den Signalen auf maximaler Länge Licht abbekam. Allerdings stand die Sonne da schon sehr tief und verursachte an Teilen der Triebwagenfront Reflexionen, so dass das Nachbelichten-Werkzeug zum Einsatz kommen musste. Mit dem Tele ließ sich die Aufnahme übrigens aus sicherer Entfernung zum Gleis machen.

Datum: 16.11.2019 Ort: Waldkirch [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
NE 81 solo im Endbahnhof
geschrieben von: Andreas Burow (227) am: 07.02.20, 11:17
Eher zufällig ergab sich für mich die Gelegenheit, der Achertalbahn an einem schönen, kalten Wintertag einen Besuch abzustatten. Der VT 125 der SWEG war gerade in den Endbahnhof Ottenhöfen eingefahren und kam vor dem Empfangsgebäude zum Stehen. Für die NE 81-Triebwagen hatte ich mich schon immer interessiert, weshalb ich die Möglichkeit dankbar annahm, ein paar Fotos der SWEG-Variante zu machen. Heute ist der Einsatz der SWEG-Triebwagen leider Geschichte und der hier gezeigte VT 125 ist schon seit Jahren abgestellt.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Zuletzt bearbeitet am 08.02.20, 18:58

Datum: 30.01.2009 Ort: Ottenhöfen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Klares Winterwetter …
geschrieben von: Andreas Burow (227) am: 31.01.20, 21:53
… herrschte bei meinem Besuch bei der SWEG Ende Januar 2009. Leider lag kein Schnee, dafür rangierte die V 70 zwei Kesselwagen der BfB im Endbahnhof Ottenhöfen. Damit hatte ich gar nicht gerechnet und war darüber natürlich sehr erfreut. In dieser alten blauen Lackierung findet sich das Gmeidner-Unikat noch nicht in der Galerie. Durch die spätere Umlackierung in einen edleren Rotton hat die Lok nach meinem Geschmack allerdings optisch gewonnen.

Auf Josts Anregung hin habe ich das Bild durch eine etwas hellere Version ersetzt.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Zuletzt bearbeitet am 02.02.20, 13:47

Datum: 30.01.2009 Ort: Ottenhöfen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 2XDE (sonstige deutsche Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Fernab der alten Heimat
geschrieben von: claus_pusch (144) am: 10.01.20, 19:54
Auch nach der Fusion der Hohenzollerischen Landesbahn und der SWEG werden die Fahrten des Ringzug-Systems in aller Regel mit RegioShuttles in HzL-Farben durchgeführt. Eine Ausnahme bildet der Pendelverkehr auf der Trossinger Eisenbahn, wo die SWEG gerne andere Fahrzeuge zum Zuge kommen lässt. Während ich im Sommer 2019 dort einen der von der SWEG übernommenen Tw in ODEG-Lackierung angetroffen hatte, war bei meinem Besuch "zwischen den Jahren" der im Breisgau nicht mehr benötigte BSB-Tw 019 für die Bewältigung der 40 sonntäglichen Fahrten auf der 4 km langen Strecke von Trossingen Bahnhof nach Trossingen Stadt eingeteilt. Als Zug 74267 passiert er das ehemalige Empfangsgebäude des Trossinger "Staatsbahnhofs", wo man zwar schon lange keine Fahrkarten mehr kaufen, aber dafür heute Ferienwohnungen mieten kann. Dieser Abzweigbahnhof, der im Zuge des Ringzug-Ausbaus für Zugflügelungen hergerichtet wurde, liegt übrigens auf der Gemarkung von Deißlingen, so dass meine Angabe des Aufnahmeorts strenggenommen nicht stimmt...

Datum: 29.12.2019 Ort: Trossingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Wie einst die Schenken von Schenkenzell...
geschrieben von: claus_pusch (144) am: 01.12.19, 14:21
...kann man von der Schenkenburg auf das obere Kinzigtal und den kleinen Ort blicken, der sich im Mittelalter im Schutz der Burg entwickelt hatte. Viele Jahrhunderte später, nämlich 1886, wurde der württembergische Teil der Kinzigtalbahn eröffnet, für den der Burgberg untertunnelt und in unmittelbarer Nähe zum Ort ein Bahnhof angelegt wurde. Diesen - mittlerweile zum Hp zurückgebaut - hat der SWEG-RegioShuttle auf seiner Fahrt als Zug 87398 Freudenstadt-Bad Griesbach soeben bedient und wird in Kürze in den 100 m langen Schenkenberg-Tunnel einfahren. Über dem Ort erhebt sich im Hintergrund der 633 m hohe Staufenkopf.

Bildmanipulation: Einige Äste, die am unteren Rand etwas ins Bild ragten, wurden elektronisch gekappt.

Zuletzt bearbeitet am 02.12.19, 17:40

Datum: 30.11.2019 Ort: Schenkenzell [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hier kommt bald was ins Rollen!
geschrieben von: claus_pusch (144) am: 18.11.19, 12:42
2020 wird die Elztalbahn Denzlingen-Elzach als letzte Strecke im Freiburger Umland für die erste Phase des Projekts "Breisgau-S-Bahn 2020" ausgebaut und elektrifiziert. 7 Monate Streckensperrung sind dafür eingeplant. Grund genug, schönes Spätherbst-Wetter (das in diesem Jahr leider ein knappes Gut ist) zu nutzen, um den Planbetrieb dieser Nebenbahn noch unter Dieseltraktion auf den Chip zu bannen, bevor dann die Bagger und eventuell die Bauzüge anrollen.
SWEG/BSB-RegioShuttle 002 und ein Schwesterfahrzeug rollen als Zug 88465 Waldkirch-Freiburg durch die Agrarlandschaft zwischen Waldkirch-Batzenhäusle und Buchholz.

Bildmanipulation: Eine Straßenleuchte, die etwas ungeschickt über dem hinteren Fahrzeug aufragte und so tat, als wäre sie ihm aufs Dach montiert worden, wurde digital abgebaut.

Datum: 16.11.2019 Ort: Buchholz [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Grüner Daumen
geschrieben von: claus_pusch (144) am: 13.11.19, 00:52
Oberhalb des Freilichtmuseums Vogtsbauernhof in Gutach an der Schwarzwaldbahn befinden sich einige "normale" (also nicht zu musealen Zwecken dorthin transportierte) Bauernhöfe, deren Bewohner ein ausgesprochenes Talent für die Garten- und Pflanzenpflege zu haben scheinen. Der Wanderer, der sich zu diesen Höfen 'verirrte' (eine offizielle ausgeschilderte Wanderroute führt hier nicht vorbei), konnte sich daher noch im Frühherbst an der Farbenpracht unterschiedlichster Blumen und Stauden erfreuen, während sich die Buchsbäume noch unter ihren Schutznetzen (wohl gegen den Buchsbaumzünsler) verstecken. Im Hintergrund fährt ein SWEG-RegioShuttle in bwegt-Farben als Zug 87500 von Hornberg durch das Gutachtal dem nahen Fahrtziel Hausach entgegen.

Datum: 19.09.2019 Ort: Gutach (Schwarzwaldbahn) [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (142):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 15
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.