DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (86):   
 
Galerie: Suche » 614, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Damals auf der Zenngrundbahn
geschrieben von: Leon (514) am: 01.05.20, 11:26
Aus der Zeit meines Praktikums in Franken sind ja bereits einige Aufnahmen in die Galerie gewandert. Sehr in Erinnerung geblieben sind mir einige Nachmittage an den Nebenstrecken im Raum Nürnberg bzw. Fürth, u.a. an der Zenngrundbahn. Diese Nebenbahn von Fürth nach Markt Erlbach zeichnet sich dadurch aus, dass dort auch heute noch die Strecke teilweise mit Telegrafenleitungen gesäumt ist. Damals war so etwas nicht weiter erwähnenswert, denn derartige Leitungen gab es entlang der Nebenstrecken fast überall.
Wir schreiben den 09.06.1986 - 34 Jahre her. Ein quellwolkereicher Nachmittag begann mit seinem ersten Motiv bei Laubendorf mit einer 211 und einer Silberlinggarnitur. Derartige Züge teilten sich mit Nürnberger 614 den Personenzugdienst im Zenngrund. Wir stehen hier bei Wilhermsdorf und beobachten eine besondere 614-Garnitur, in der zwei altrote 624-Mittelwagen eingereiht wurden. Die Kurvenlage des Zuges macht den unterschiedlichen Aufbau der Wagenkästen recht deutlich. Der Zug hat soeben Wilhermsdorf verlassen und windet sich kurvenreich seinem Endbahnhof in Markt Erlbach entgegen. Die Rückfahrt wird nicht minder interessant werden, denn da wird die 211 aus dem vorherigen Zug der 614-Garnitur vorgespannt.

Scan vom Fuji 100- Kleinbilddia

Datum: 09.06.1986 Ort: Wilhermsdorf [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schneeloser Winter in Cadolzburg (1993)
geschrieben von: Andreas T (306) am: 15.04.20, 17:42
Weil wahrscheinlich jeder weiß, wie ein 614 im Detail aussieht, möchte ich mutig ein Bild mit einem teilverdecktem Triebwagen vorschlagen.

Wir waren im März 1993 von Nürnberg Hbf mit dem 614 048 + 914 024 + 614 047 (N 4139) als Ausflug nach Cadolzburg für einen Spaziergang durch den durchaus sehenswerten Ort gefahren. Schon auf dem Weg in den Ort schaute ich noch einmal zurück. Der Blick auf das hübsche ortstypische Bahnhofsgebäude, den dortigen Schriftzug "Bahnhof-Wirtschaft", den wartenden Triebwagen und einer gelben (!) Telefonzelle gefiel mir hinsichtlich der Stimmung so gut, dass ich mich zu diesem Bild entschloss.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 15.04.20, 20:29

Datum: 16.03.1993 Ort: Cadolzburg [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blilo Langeloh
geschrieben von: Jan vdBk (635) am: 26.03.20, 19:28
Zwischen den Haltepunkten Hemsen und Wolterdingen auf der nördlichen Heidebahn passiert RB 34861 am 23.04.2005 den ehemaligen Haltepunkt Langeloh, an den nur noch der Name des Bahnübergangs erinnert. Bei selbigem handelt es sich um eine lokführerüberwachte Blinklichtanlage, abgekürzt "Blilo".

Datum: 23.04.2005 Ort: Langeloh [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Superwetter im Pegnitztal
geschrieben von: Andreas Burow (249) am: 19.12.19, 11:03
Manchmal wird man von einem Galeriemotiv an eigene, frühere Aktivitäten erinnert. So ging es mir bei diesem schönen Bild aus -> Hersbruck, das Oliver kürzlich präsentierte. Dort waren Jan vdBk und ich doch auch gewesen, im selben Herbst. Wie dann der Blick ins Diaarchiv zeigte, sogar am selben Tag. Und siehe da, wir hatten uns für die RB 30162 nicht vor Hersbruck, sondern dahinter, an der Bahnhofsausfahrt in Richtung Nürnberg positioniert. Dort beobachteten wir nur wenige Minuten später 614 035/036 bei der Abfahrt, am Ende eines herrlichen, klaren Herbsttages. Ein schöner Zufall und Grund genug, das Bild gleich mal in die Auswahl zu stellen.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 24.10.2004 Ort: Hersbruck [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbst im Pegnitztal
geschrieben von: Leon (514) am: 16.12.19, 08:15
Im Oktober 2004 führte uns eine Fototour in das Pegnitztal. Ziel war es, den hier eingesetzten "Russen" der Baureihen 232 und 234 vor den IC-Zügen zwischen Nürnberg und Dresden bzw. Tschechien aufzulauern. Dabei entstand natürlich jede Menge Beifang in Form von Triebwagen der Baureihen 610, 612 und 614, welche mich seinerzeit nur am Rande interessiert haben; auch an das Verkehrsrot musste man sich als bekennender Epoche IV-Fan erst noch gewöhnen..;-) Nun, 15 Jahre später bin ich nicht ganz unfroh, an der einen oder anderen Stelle auch mal einen 610 oder 612 "erlegt" zu haben. Nach zahllosen Aufnahmen an diesem überwiegend sonnigen Herbsttag beendeten wir das Programm auf dem Fußgängersteg bei Hersbruck und nahmen fotografisch alles mit, was vorbeikam. Und somit ging auch dieser 614 ins Netz, der in seiner verkehrsroten Lackierung durchaus noch eine gute Figur macht. Als RB 30162 von Neuhaus wird er in wenigen Augenblicken im Bahnhof von Hersbruck eintreffen. Der "Rennrusse" 234 278 wird mit dem IC 1566 von Dresden folgen.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 24.10.2004 Ort: Hersbruck [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Popfarben durch Franken
geschrieben von: Frank H (250) am: 12.12.19, 18:28
Oliver hat um mehr 614 – Bilder gebeten - voilà:

Im Rahmen unserer Frankentour fanden Andreas und ich uns am noch diesigen Morgen des 22. September 1989 in Neuhaus an der Pegnitz ein, in der festen Hoffnung auf die eine oder andere altrote 218. Dass dabei auch die sehr attraktiven, popfarbenen 614er nicht verschmäht wurden, verstand sich von selbst.

Natürlich probierten wir uns auch an dem bekannten Blick auf die Burg Veldenstein, wieder einmal ein „DB heute – Klassiker“. Aufgrund des Streckenverlaufs bekommt man bei diesem Motiv wohl nie die Sonne in den Rücken, aber man kann schließlich nicht alles haben. Warum ich aber die hübsche Kapelle ganz links auf dem Hügel nicht mit ins Bild genommen habe, werde ich mir nie beantworten können.

218er kamen an diesem Tag auch noch, sogar die Baureihe 217 ließ sich sehen, wie ich schon vor kurzem gezeigt habe [www.drehscheibe-online.de], nur die altrote Fraktion machte sich etwas rar. Was ich aus heutiger Sicht aber durchaus verschmerzen kann…


Scan vom Kodachrome 64 KB - Dia


Datum: 22.09.1989 Ort: Neuhaus an der Pegnitz [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbst im Werratal
geschrieben von: Leon (514) am: 07.12.19, 11:53
Die Triebwagen der Baureihe 614 kamen zum Ende ihrer Einsatzzeit auch in die neuen Bundesländer. Mitte der 90er Jahre sah man sie im Werratal sowie auf der Strecke über den Thüringer Wald von Eisenach über Oberhof nach Arnstadt. Hier wurde den schon immer etwas untermotorisiert wirkenden Fahrzeugen alles abverlangt, und das typische 614-Brummen auf den Rampen hinter Gräfenroda hat man heute noch im Ohr, wenn man an diese Einsätze zurückdenkt. Fast lautlos hingegen schwebten die Triebwagen durch das Werratal. Im Oktober 1996 wurde der Hang oberhalb der Werrabrücke in Wasungen erklommen, und zur Belohnung erschien ein damals noch relativ häufiger Vertreter dieser Baureihe in der Pop-Lackierung.
Dieses Motiv ist bereits vor Jahren in die Galerie aufgenommen worden, jedoch zu einer anderen Jahreszeit, anderen Wetterbedingungen und einem sehr "bunten" Vertreter dieser Baureihe. Im Zuge der kleinen "614-Welle" in der Galerie möchte ich das Bild dennoch vorschlagen - und gleichzeitig dazu aufrufen, dieser "Welle" beizutreten. Gerne mit historischen Aufnahmen; immerhin gab es diese Baureihe in vier verschiedenen Farbkonzepten.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 14.10.1996 Ort: Wasungen [info] Land: Thüringen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein 614 in Osnabrück
geschrieben von: Leon (514) am: 05.12.19, 18:53
Auch schon wieder über 20 Jahre alt ist diese Aufnahme. Sie zeigt die Ansicht auf den Turmbahnhof Osnabrück. Hier verlaufen auf der unteren Ebene in Ost-West-Richtung die Strecke von (Minden-) Löhne nach Bad Bentheim sowie auf der oberen Ebene die "Rollbahn" von Bremen über Diepholz in Richtung Münster. Verschiedene enge Verbindungskurven verbinden im Osnabrücker Stadtgebiet die obere mit der unteren Ebene. Von einem Fußgängersteg hat man in den Nachmittagsstunden einen guten Blick auf das Verkehrsgeschehen auf der unteren Ebene. Abseits seines üblichen Einsatzgebietes sehen wir den 614 047/ 048 als RB 4845, wie er auf der unteren Ebene auf seinen Abfahrtsauftrag wartet. Nicht nur der Triebwagen, sondern auch die Wagengarnitur zur Linken trägt das seinerzeit eingeführte "Sanitär"- Farbschema, welches nach nur wenigen Jahren dem bis heute gebräuchlichen Verkehrsrot gewichen ist.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 11.07.1998 Ort: Osnabrück [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit dem 614 entlang des Harzrandes
geschrieben von: Leon (514) am: 04.12.19, 20:07
Der 03.05.95 sollte ein Tag werden, der zahlreiche verschiedene Baureihen im Harzvorland und in der Goldenen Auge ins Netz gehen lassen sollte. Bald nach Sonnenaufgang wurde als hors d´oeuvre dieser Blick nördlich von Gittelde gewählt. Wir blicken oberhalb der Strecke von Seesen nach Herzberg bis auf die gegenüber liegende Talseite und erkennen die Industriekulisse von Gittelde. Fast lautlos hat sich der 614 077/ 078 als RB 6803 von Seesen herangeschlichen und wird in wenigen Augenblicken den Bahnhof von Gittelde erreichen. Wer genau hinsieht, entdeckt hinter dem Triebwagen das Einfahr-Formsignal des Bahnhofes.
Jahrelang war es bei mir fotografisch still um diese Strecke. Erst seit ein, zwei Jahren wurde sie wieder "auf die Karte gepackt" - in der Erkenntnis, dass dort insbesondere zwischen Münchehof und Gittelde noch die mechanische Sicherungstechnik angewendet wird und obendrein zwischen Gittelde und Osterode noch sehr ansehnliche Fragmente einer Telegrafenleitung vorhanden sind. Die heute hier eingesetzten Triebwagen der Baureihe 648 machen eine durchaus annehmbare Figur, kommen aber an die typische "70er-Jahre-Ästhetik" eines 614 nicht heran. Aber warten wir mal 30 -40 Jahre ab, wie dann das Urteil lautet...;-)

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 03.05.1995 Ort: Gittelde [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Damals in Osterode
geschrieben von: Leon (514) am: 03.12.19, 18:00
Ja, das waren noch Zeiten, als Osterode am Harz einen "richtigen" Bahnhof hatte, mit Ausweichgleisen, Signalen, einem Abfertigungsgebäude undundund. Heute fungiert als "Bahnhof" ein moderner Bahnsteig mit Park-and-ride-Parkplatz und ohne jede Ausweichmöglichkeit, genannt "Osterode am Harz Mitte" und etwas zum Ortszentrum verlagert. Das frühere Bahnhofsgebäude ist noch vorhanden, wirkt jedoch verlassen und trostlos. Bis auf das Durchgangsgleis wurden alle weiteren Gleise entfernt, und auf dem ehemaligen Bahngelände findet sich heute eine Tankstelle sowie ein Fast-Food...nennen wir es: -Restaurant einer überregional bekannten Kette mit schottisch klingendem Namen.
Am 03.05.1995 führte eine Fototour in den Harz und in die Goldene Aue, in erster Linie für die Einsätze der "dicken Babelsbergerinnen" vor den Regionalexpress-Zügen von Nordhausen nach Altenbeken. Der Beifang in Form von diversen 216 und 614 auf den Harzrandstrecken rundete die Sache ab, und heute, fast 25 Jahre später, ist mir persönlich ein 614 in dem damals alltäglichen Outfit in ozeanblau-beige fast noch wichtiger als die zugegebenermaßen ebenso sauberen wie sehenswerten 228 des Bw Nordhausen - wenn sie nicht damals diese grandios unsäglichen sanitärfarbenen Garnituren hinter sich hergezogen hätten...! :-( Aber alles hatte seine Zeit...
Wir sehen den 614 077/ 078, wie er als RB 6815 soeben den Bahnhof von Osterode erreicht. Sein weiterer Laufweg wird ihn bis nach Bad Lauterberg führen.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 03.05.1995 Ort: Osterode [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein ganz alter Hut mit den Farben der Epoche IV
geschrieben von: Leon (514) am: 30.11.19, 12:10
Zeit für einen ganz alten Hut! Schon hundertfach fotografiert und auch schon mit diversen Fahrzeugen in der Galerie vertreten ist die wohl berühmteste Signalbrücke Deutschlands in Bad Harzburg. Was noch fehlt, ist ein Fahrzeug in den Farben der damaligen Epoche IV, wenn auch mit Magerkeks. Wir hatten vor einer Weile hier ein Bild von einem 614 mit DBAG-Keks, verbunden mit dem Wunsch nach weiteren Bildern dieser Baureihe. Nun, dem Wunsch kann abgeholfen werden..;-) Und da Bilder aus dem Harzrand derzeit gerade Mode sind, sehen wir hier, wie am Mittag des 12.10.1996 der 614 073/074 als RB 3525 den Bahnhof von Bad Harzburg erreicht.
Das Motiv ist heutzutage kaum auszuhalten...Unmittelbar links neben der Signalbrücke wurde eine Tankstelle für Dieseltriebwagen errichtet; die Bahnsteige wurden drastisch auf etwa doppelte Erixx-Länge verkürzt, und bis zur Signalbrücke liegt da, wo früher ein Bahnsteig war, nur Schotter. Gottseidank hält der "Landeskonservenvater" seine schützende Hand über die Signalbrücke...

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 12.10.1996 Ort: Bad Harzburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ausfahrt Munster mit 614
geschrieben von: Nils (435) am: 22.11.19, 15:16
Am Nachmittag des 26.03.2008 lagen den Nerven bereits blank. Sämtliche bis dahin versuchte Bilder an diesem Tag endeten im Wolkendilemma. Schlagartig gute Laune kam auf, als 614 081/080 an der Westausfahrt Munster mit Sonne ging. Der Triebwagen war auf dem Weg von Uelzen nach Bremen und hatte hier soeben mit einem 628 gekreuzt.

Scan vom KB-Dia Fuji Sensia 200

Datum: 26.03.2008 Ort: Munster [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühling im Südharz
geschrieben von: Leon (514) am: 19.11.19, 17:51
In der letzten Zeit sind ja diverse Aufnahmen aus dem Harzvorland in die Galerie aufgenommen worden. Vor kurzem waren hier die Stellwerke von Katlenburg und Niedersachswerfen zu sehen, und noch immer steht an der Westausfahrt von Scharzfeld dieses weitere für diese Strecke typische Stellwerk. Da der Bahnhof noch mit Formsignalen ausgestattet ist und ein nahes Dolomitwerk über einen Gleisanschluss verfügt und somit regelmäßig bedient wird, wird dieses Stellwerk hoffentlich noch eine Weile erhalten bleiben.
Es ist mittlerweile etwas mehr zugewachsen als am 03.05.1995. Damals führte uns eine Fototour in den Südharz, welche in erster Linie die seinerzeit aktuellen Einsätze der "Babelsberger Dicken" vor den Regionalexpress-Zügen zwischen Nordhausen und Altenbeken als Ziel vor Augen hatte. Natürlich wurde nicht nur den formschönen Reichsbahnloks nachgestellt, sondern alles "eingesammelt", was sich zwischendurch bot. Und somit sehen wir hier den 614 077/ 078, wie er als RB 6740 den Bahnhof von Scharzfeld verlässt. Nächster Halt ist Herzberg am Harz.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 03.05.1995 Ort: Scharzfeld [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Trostpreis
geschrieben von: Andreas Burow (249) am: 17.10.19, 19:14
Es gibt Motive, die wollen einem einfach nicht gelingen, auch wenn man es oft versucht. So fuhr an einem schönen Oktobertag der Interregio „Rennsteig“ – leider nicht zum ersten Mal – vor der netten Kulisse von Münnerstadt unter einer dunklen Fotowolke an einem überaus enttäuschten Fotografen vorbei. Um nicht ganz leer auszugehen, wartete ich aber noch auf den eine Stunde später verkehrenden RE 20693, gebildet aus 614 010 und 009, der die Fotokurve pünktlich und – man glaubt es kaum – bei wolkenlosem Himmel und schönstem Sonnenschein passierte.


Scan vom KB-Dia, Fuji Sensia 100

Datum: 20.10.1999 Ort: Münnerstadt [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 15 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Modern vor uralt (Vienenburg 1982)
geschrieben von: Andreas T (306) am: 14.10.19, 19:36
Das älteste, noch erhaltene, aus dem Jahr 1840 stammende Bahnhofsgebäude Deutschlands befindet sich in Vienenburg nördlich von Bad Harzburg. Als dieses Bild im Sommer 1982 mit 614 067 + 914 034 + 614 068 als N 6118 entstand, wurde das Gebäude aber noch nicht - wie heute - als kleines Eisenbahnmuseum genutzt.

Das Bild entstand am Abend des 12.07.1982 von der dortigen Fußgängerbrücke, weswegen es nicht möglich war, aus dieser Perspektive das ganze Gebäude mit ins Bild zu bekommen. Aber damals war der Bahnhof immerhin noch mit Formsignalen ausgestattet.
Die Baureihe 614 stellte damals ein durchaus modernes, in die Zukunft weisendes Triebwagenkonzept mit einer gleisbogenabhängigen Wagenkastensteuerung zumindest bei den Prototypen dar. Während die ersten Fahrzeuge noch in "S-Bahn-Lackierung", also in orange, im Süden der Republik von Nürnberg aus eingesetzt wurden, waren die in Braunschweig eingesetzten Triebwagen mit den höheren Ordnungsnummern durchwegs in creme-ozeanblau asugeliefert worden.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)


Zuletzt bearbeitet am 14.10.19, 19:38

Datum: 12.07.1982 Ort: Vienenburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Popfarben
geschrieben von: Frank H (250) am: 03.09.19, 23:22
Vor kurzem haben Jan [www.drehscheibe-online.de] und Nils [www.drehscheibe-online.de] zwei sehr schöne Bilder von der Baureihe 614 im zuletzt aktuellen, verkehrsroten Farbkleid gezeigt.

Das Besondere an diesen Fahrzeugen war für mich stets die Tatsache, dass die Triebwagen als einzige Baureihe in nennenswerten Stückzahlen in den Anfangs der Siebziger Jahre erprobten Popfarben in Dienst gestellt wurden. Das Farbschema setzte sich zu meinem Bedauern nicht durch, und so waren die 614er, die man in diesem Outfit zunächst nur im Nürnberger Raum antreffen konnte, stets eine willkommene Abwechslung zwischen all den 211, 218 und 798, derentwegen es einen ins Fränkische verschlug.

So gelang auch diese Aufnahme als typischer Beifang, als ich mit Andreas im September 1989 diese Region besuchte. Und da ich nur wenige popfarbene 614 bislang in der Galerie finden konnte, soll der schmucke Triebwagen am bekannten Tunnelblick nahe Lungsdorf den Vorrang vor den genannten, eigentlich Tourzielen erhalten.


Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia

Hinweis zum Standort: auf der ungefährlichen Seite des Geländers am Brückenkopf

Datum: 22.09.1989 Ort: Lungsdorf [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Es war einmal ein Güterbahnhof
geschrieben von: Jan vdBk (635) am: 16.08.19, 18:48
2004 waren die Gleisanlagen vom alten Hannoveraner Güterbahnhof schon eine Weile abgebaut, doch die Fläche sollte noch eine ganze Weile brach liegen. Vom Parkhaus Bodestraße unweit der S-Bahn Station Nordstadt blicken wir in Richtung Hauptbahnhof. Züge auf den Fernbahngleisen ließen sich hier leider nicht so gut fotografieren. Doch die damals noch wenigen Züge in Richtung Heidebahn / Soltau, die nicht erst in Bennemühlen starteten, fuhren über die S-Bahngleise. So konnten wir einen 614 als RB 34646 vor der Kulisse des Continental-Werkes auf seiner Fahrt in die Heide beobachten.
Diascan.

Datum: 22.08.2004 Ort: Hannover-Nordstadt [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Heideblüte an der Heidebahn
geschrieben von: Nils (435) am: 14.08.19, 21:43
Eigentlich nichts besonderes, aber zur Heideblüte im August war es jahrelang DAS prägnanteste Motiv für die Heidebahn: Die Einfahrt Handeloh. Dass man die Heidebahn zusammen mit Ihren Namensgebern, nämlich Heiden (Pflanzenart) umsetzen konnte gab es nur hier. Nördlich Schneverdingen mag es vielleicht noch eine Stelle gegeben haben. Diese war jedoch längst zugewachsen. So nutzte ich den 21.08.2008 um ein letztes Mal einen 614 auf der Heidebahn während der Heideblüte zu fotografieren. Laut trötend kämpfte sich 614 077/080 als RB Buchholz-Bennemühlen von Pfeiftafel zu Pfeiftafel bis er schließlich aus dem Kiefernwald an mir vorbeirumpelte.
Warum schreibe ich das Ganze in der Vergangenheitsform? Soweit ich weiß, ist dieses Motiv nicht mehr umsetzbar. Sei es durch Bewuchs oder überbaut worden etc. - ich war schon lange nicht mehr dort. Bei meinem letzten Besuch stellte ich zumindest fest, dass da nichts mehr geht. Dafür wachsen jetzt im Bahnhofsbereich Schneverdingen Heiden, die man mit Zug umsetzen kann.

Scan vom KB-Dia Fuji Sensia 200

Datum: 21.08.2008 Ort: Handeloh [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gemütlich über die Heidebahn
geschrieben von: Andreas Burow (249) am: 21.05.19, 17:24
Noch bis zum Jahr 2008 konnte man die Heidebahn gemütlich im 614 bereisen. Um diesen Betrieb einmal fotografisch verewigen zu können, nutzte ich eine Urlaubsreise in Richtung Ostsee für einen kleinen Abstecher an den Bahnhof Bad Fallingbostel. Dieser präsentierte sich ziemlich verkrautet und noch mit Formsignalen ausgestattet. Lange brauchte ich gar nicht zu warten, bis 614 062/061 als RB 14722 langsam in den Bahnhof einfuhr. Für einen 614er hatte sich der kleine Umweg auf jeden Fall gelohnt.

BM: nach der Entfernung eines Graffitis sieht der Triebwagen einfach noch besser aus ;-)


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 22.07.2006 Ort: Bad Fallingbostel [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Unterwegs im Rangau
geschrieben von: CMH (180) am: 01.05.19, 22:48
Bis vor wenigen Jahren war die Baureihe 614 von den Haupt- und Nebenbahnen im Nürnberger Land nicht wegzudenken. Zum Aufnahmezeitpunkt im Mai 2009 beschränkten sich die Planleistungen jedoch bereits, neben einer Leistung im Pegnitztal, auf ein paar Züge im Berufsverkehr auf der Rangaubahn Fürth – Cadolzburg. Dank arrondierender Felder und Wälder erweckt das „Cadolzburger Moggerla“, wie die Strecke im Volksmund ebenfalls genannt wird, trotz seiner Lage im Speckgürtel Nürnbergs einen durchaus ländlichen Eindruck. Der heutige Museumstriebzug 614 006 / 005 erreicht als RB 35175 am Morgen des 29.05.2009 die ersten Häuser von Egersdorf.

Datum: 29.05.2009 Ort: Egersdorf [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Für die 614er war es "fünf vor zwölf"
geschrieben von: Nils (435) am: 27.01.19, 16:11 Bild des Tages vom 24.10.19
In den letzten Zügen war im Herbst 2008 die Baureihe 614 auf der Heidebahn. Am 28.10.2008 durchquerte 614 015 als RB Buchholz(Nordheide) - Bennemühlen die Wiesenlandschaft kurz vor dem Hp. Wolterdingen.

Scan vom KB-Dia Fuji Sensia 200


Datum: 28.10.2008 Ort: Wolterdingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Wandel der Zeit
geschrieben von: Johannes Poets (340) am: 09.09.18, 19:00
Vor Jahresfrist wurde dieses Bild [www.drehscheibe-online.de] aus dem Jahr 2017 in der Galerie von Drehscheibe-Online veröffentlicht. Zum Vergleich möchte ich heute ein Bild von 1985 vorstellen, welches nicht nur vom fast gleichen Fotostandpunkt aus, sondern auch im gleichen Monat aufgenommen wurde.

Der 29. September 1985 ist ein Sonntag. In der vorangegangenen Nacht wurden die Uhren um eine Stunde von Sommerzeit auf Winterzeit zurückgestellt. Die Sonne steht deshalb schon gegen 15:00 Uhr so tief, daß ihr Licht nur noch einen kurzen Abschnitt der Strecke Kreiensen – Altenbeken unterhalb der Greener Burg ausleuchtet. Für den dreiteiligen Triebwagen der Baureihe 614 vom Bw Braunschweig, um 14:48 Uhr als N 5924 nach Ottbergen im Bahnhof Kreiensen abgefahren, hat das Licht knapp gereicht. Der Bahnhof von Kreiensen ist im linken Bildviertel im Hintergrund links neben dem hellen Schornstein zu erkennen. Ihn umgeben die am Osthang des Leinetals gelegenen Häuser des Ortes. Im Mittelgrund sind Häuser der Ortschaft Greene zu sehen. Am Waldrand im Hintergrund, etwa in der Bildmitte, erkennt man die Baustelle der Auetalbrücke im Zuge der Neubaustrecke Hannover – Würzburg, die im Vergleichsbild schon lange in Betrieb ist. Augenfälligster Unterschied indes ist das in der jüngeren Aufnahme fehlende zweite Gleis, welches hier bereits in den 1990er Jahren abgebaut wurde.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 12.09.18, 10:20

Datum: 29.09.1985 Ort: Greene [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alter Bekannter auf der Someştalbahn
geschrieben von: Jan vdBk (635) am: 27.05.18, 17:04 Bild des Tages vom 21.05.19
Bevor der Someş den rumänischen Landkreis Sălaj durch ein enges Waldtal verlässt, bildet er zwischen Jibou und Benesat eine weite Ebene. Von einer Anhöhe zwischen dem Bahnhof Someş Odorhei und dem Haltepunkt Inău hat man einen schönen weiten Ausblick über das weite Tal. Auf der dem Flusslauf folgenden Bahnstrecke Dej - Jibou - Baia Mare brummelt derweil ein ehemaliger deutscher 614 in Richtung Norden und passiert dabei eine große Rinderherde. Über dem Maramureş Bergland, dem westlichsten Teil des nördlichen Karpatenbogens, türmen sich die Wolken.

Datum: 19.05.2018 Ort: Inău [info] Land: Europa: Rumänien
BR: RO-76 Fahrzeugeinsteller: CFR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühling im Südharz
geschrieben von: Leon (514) am: 25.05.18, 22:01
Frühling im Südharz anno 1989! Die Baumblüte ist im vollen Gange, und wir stehen am Vormittag des 29.04.1989 auf einer Fußgängerbrücke kurz vor dem Bahnhof Herzberg am Harz. Bundesbahn-Alltag, wie er im Buche steht: eine zweigleisige Hauptstrecke mit Telegrafenmasten und mechanischer Sicherungstechnik. Der Verkehr auf der KBS 245, wie die Strecke von Northeim nach Walkenried mit Abzweig nach Bad Lauterberg damals noch hieß, wies eine Vielzahl von Triebwagenleistungen mit der Baureihe 515 auf, meist in Abwechslung mit lokbespannten Eilzügen mit Braunschweiger 216. Zwischendurch kamen vor einigen Zügen auch Triebwagen der Baureihen 614 oder 634 zum Einsatz; der Einsatz der Eierköpfe der Baureihe 613 nach Walkenried war auch damals schon fünf Jahre Geschichte.
Zwei Flügel klappten nach oben, und wenig später rollte ein damals kaum beachteter Triebwagen der Baureihe 614 auf seinem Weg nach Bad Lauterberg heran. Heute gilt seine Bauform als kultig und typisch für die 70er Jahre.

Dieses Motiv ist bereits in ähnlicher Form in der Galerie enthalten, jedoch zu einer völlig anderen Jahreszeit und mit anderer Bespannung.

Scan vom Fuji 100-Kleinbilddia

Datum: 29.04.1989 Ort: Herzberg/ Harz [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vienenburg Gbf - Ein Zeuge vergangener Bedeutung
geschrieben von: Andreas T (306) am: 04.03.18, 20:53
Der Güterbahnhof Vienenburg befand sich im Jahr 1984 in einer interessanten Übergangssituation. Einerseits zeugte das imposante Stellwerk und der ganz weit hinten im Gestrüpp erahnbare Lichtmast rechts neben dem Stellwerk von der vergangenen Bedeutung als Güter-Knotenpunkt zwischen Ost und West. Und dass hier nur ein paar Jahre später die Innerdeutsche Grenze fallen würde und Vieneburg wieder der Abzweig für eine Bahnlinie nach Osten - jetzt Richtung Wernigerode - werden würde: Damals eigentlich unvorstellbar.

Die Triebwagengarnitur 614 071 + 914 036 + 614 072 ist am Morgen des 27.04.1984 als E 3547 auf dem Weg Richtung Braunschweig. Heute liegt im Vordergrund das Streckengleis Richtung Wenigerode, aber alles ist zugewachsen und nur noch schwer zu fotografieren. Das Stellwerk existierte jedenfalls noch kürzlich, aber 614ener sind einfach selten geworden ....

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome64)

Ich hatte vor einer Weile ein ähnliches 614er-Bild (erfolglos) in die Galerie eingestellt und habe mich wegen eines Artikels in der aktuellen Print-Ausgabe der Drehscheibe Nr. 286 zu einem neuen Versuch entschieden. Dieser Artikel hat nämlich das frühere östliche Form-Einfahrsignal (aus Richtung Halberstadt) des Güterbahnhofs Vienenburg zum Gegenstand, und zeigt im Vergleich den im April 1988 im Gebüsch liegenden Signalmast - gestürzt und des Signalflügels beraubt - und außerdem den viel erfreulichen Zustand im Jahr 2012 nach der wiedervereinigungsbedingten Neuerrichtung der Strecke, jetzt allerdings Richtung Wernigerode. Und dazu passt das 614-Bild aus dem Güterbahnhof Vienenburg aus meiner Sicht genauso gut wie dieses weitere Bild: [abload.de] ....

Zuletzt bearbeitet am 04.03.18, 20:57

Datum: 27.04.1984 Ort: Vienenburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ausfahrt Herzberg
geschrieben von: Leon (514) am: 03.03.18, 21:53
Am Wende-Wochenende hatte ich nichts besseres vor, als das selbe im Harz zu verbringen. Kilometerlange Staus an der ex-deutschen Grenze waren die Folge, aber das Wetter präsentierte sich wie bestellt von seiner besten Seite. Ein beliebtes und in der Galerie auch bereits in anderen Perspektiven vertretenes Motiv war die Brücke hinter dem Bahnhof Herzberg in Richtung Hattorf/ Wulften, von welcher sich insbesondere an Nachmittagen ein schöner Blick auf die Strecke, die Ortskulisse und die Ausläufer des Südharzes ergibt. Wir sehen hier am Nachmittag des 12.11.1989 den 614 065 als E 6918 Bad Lauterberg-Altenbeken – eine willkommene Abwechslung, denn sonst herrschten hier neben 216-bespannten Eilzügen häufig Akkus der Baureihe 515 vor. Wer heute über die Brücke der Bundesstraße von Herzberg in Richtung Göttingen fährt, kann die Bahn in einem engen Waldeinschnitt ausmachen. Die Telegrafenleitungen sind ebenso Geschichte wie der formschöne 614 im Stil der 70er Jahre.

Scan vom Fuji-100-Kleinbilddia

Datum: 12.11.1989 Ort: Herzberg/ Harz [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Doppelte BASA-Masten
geschrieben von: Johannes Poets (340) am: 01.08.17, 22:00
Schon Anfang der 1980er Jahre waren bei der Deutschen Bundesbahn Strecken mit doppelten BASA-Masten eine Seltenheit. Der Streckenabschnitt Schweinfurt – Mellrichstadt der ehemals zweigleisigen Hauptbahn nach Meiningen war deshalb eine fotografische Herausforderung für den ambitionierten Eisenbahnfotografen jener Tage.

Hier begegnet uns die Nürnberger Triebwageneinheit 614 006-5 + 914 003-9 + 614 005-7 als E 3718 Schweinfurt – Mellrichstadt zwischen Unsleben und Oberstreu.

Mellrichstadt war zu jener Zeit aufgrund der Deutschen Teilung Endpunkt der Strecke. Nach der Wende 1989 schlossen Bundesbahn und Reichsbahn schon bald die Lücke zwischen den Stationen im fränkischen Mühlfeld und im thüringischen Rentwertshausen. Bereits am 28. September 1991 konnte die Strecke feierlich wiedereröffnet werden.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)


Datum: 04.08.1980 Ort: Oberstreu [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das übliche 614er-Programm
geschrieben von: Nils (435) am: 27.07.17, 17:32
2008 verdienten sich die Braunschweiger 614 ein allerletztes Gnadenbrot im "Soltauer Kreuz" sowie auf der Mühlenbahn. Das Fotoprogramm wurde zu dieser Zeit ganz klar rund um diese Leistungen gestrickt. Eine dieser Leistungen erreichte gegen 15:40 Uhr Soltau aus Richtung Uelzen. Der Zug stand dann dort ein wenig und fuhr gegen 16 Uhr weiter nach Bremen. Somit war immer klar: ein Bild vor oder in Soltau, Standzeit nutzen und ein Stück in Richtung Bremen fahren für den nächsten Schuss. So war es auch am 06.05.2008: Bild 1 entstand hier mit 614 049 im Bahnhof Soltau, danach ging es weiter zum westlichen ESig Visselhövede. Eine herrliche Zeit!

Scan vom KB-Dia Fuji Sensia 200

Datum: 06.05.2008 Ort: Soltau [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Um die Kurve geschaut
geschrieben von: Bastian Schwarzer (63) am: 23.06.17, 18:08 Top 3 der Woche vom 09.07.17
Südwärts ist 614 077 samt Anhang im Herbst 2008 auf der Heidebahn unterwegs. In Kürze wird der Triebwagen den Bahnhof Bad Fallingbostel erreichen um dort mit dem Gegenzug in Form von 614 015 zu kreuzen. Anschließend geht die Fahrt Richtung Landeshauptstadt weiter.

Zuletzt bearbeitet am 23.06.17, 18:12

Datum: 08.11.2008 Ort: Bad Fallingbostel [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alte Bekannte im Apuseni-Gebirge
geschrieben von: 614 015 (52) am: 27.04.17, 22:30
Während der Hüter auf seine Kühe achtet, fährt 76 1403 als IR15037 von Cluj Napoca nach Oradea in den Bahnhof Suncuius ein. Nach erfolgreicher Kreuzung mit dem IR1932 (Oradea-Mangalia) setzte der IR seine Fahrt fort.

Datum: 29.06.2016 Ort: Suncuius [info] Land: Europa: Rumänien
BR: RO-76 Fahrzeugeinsteller: TFC
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Der letzte Herbst
geschrieben von: Der Nebenbahner (341) am: 26.11.16, 20:12
Der letzte Herbst für die Baureihe 614 in der Lüneburger Heide war im Jahr 2006, denn ab den anstehenden Fahrplanwechsel sollten alle Leistungen zwischen Buchholz und Hannover sowie Uelzen und Bremen auf die BR 628 übergehen. Unbeeindruckt davon verrichteten 614 002 und 614 001 am 29. Oktober 2006 ihren Dienst als sie aus Uelzen kommend in Soltau einfuhren, nach einigen Minuten Standzeit ging die Fahrt weiter nach Bremen.

Datum: 29.10.2006 Ort: Soltau [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
An der Fr. Saale: 614 in Euerdorf
geschrieben von: Andreas T (306) am: 31.08.16, 22:50
Die damalige "Pop"-Farbgebung war ein tolles Farbkonzept. Die Triebwagen der Baureihe 614 waren ebenfalls recht hübsch. In der Kombination war das einfach Spitzenklasse - und natürlich viel schöner anzusehen als die rund um Braunschweig eingesetzte Farbvariante in beige-türkis.

Jedenfalls wurde im Sommer 1983 der Personenverkehr auf der Bahnlinie Gemünden - Bad Kissingen außer von Schienenbussen und von lokbespannten Reisezügen mit 211 auch von einzelnen 614-Leistungen erbracht.

Hier sehen wir die beiden erstgebauten 614 001 und 002 als 7075 auf dem imposanten Viadukt westlich von Euerdorf. Einen Blick wert dürfte das links neben dem Zug stehende Einfahr-Formsignal sein, leider aber auch die großflächigen Abplatzungen am Viadukt links unterhalb des vorderen Triebkopfes.

Triebwagen gibt es auch heute noch auf der Fränkischen Saalebahn, aber keine 614 mehr....


Datum: 22.07.1983 Ort: Euerdorf [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Strichweise Regen
geschrieben von: Johannes Poets (340) am: 14.11.15, 23:00
Anhand meiner Aufnahmen kann ich nachvollziehen: Das Wetter am 15. November 1981 ist durchwachsen. Erst im Laufe des Nachmittages reißt die bis dahin geschlossene Wolkendecke etwas auf. Der N 6153 Kreiensen – Braunschweig ist pünktlich, er passiert das Einfahrtsignal von Ildehausen um 15:53 Uhr. An diesem Tag sind 614 071-9 + 914 033-6 + 614 072-7 im Einsatz.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)
Kratzer vom Dia digital entfernt

Nachdem fast alle Kommentatoren einen zu knappen Beschnitt des ursprünglich in die Galerie gewählten Bildes vor allem an dessen unteren Bildrand monierten und auch eine Diskussion im Fotoforum zum gleichen Ergebnis führte, habe ich am unteren Bildrand 60 px dazu gegeben. Der obere Bildrand ist bereits im Original ausgereizt. Danke für eure Kommentare!

Zuletzt bearbeitet am 16.11.15, 23:00

Datum: 15.11.1981 Ort: Ildehausen [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 14 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Lauf der Zeit
geschrieben von: Johannes Poets (340) am: 25.09.15, 22:20
Angeregt von Marcus’ Veröffentlichung im August 2015 [www.drehscheibe-online.de] möchte ich heute das entsprechende Vergleichsbild der Galerie anbieten.

Die Aufnahme der 614-Garnitur als N 7085 Gemünden (Main) – Bad Kissingen auf der Brücke über die Fränkische Saale bei Trimberg entstand 33 Jahre zuvor. Im Vergleich ist erstaunlich, wie wenig sich im Lauf der Zeit das Landschaftsbild geändert hat. Selbst einzelne Bäume sind auf beiden Aufnahmen identifizierbar. Am linken Bildrand fehlt allerdings hier ein zwischenzeitlich entstandenes Neubaugebiet.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 29.09.1982 Ort: Trimberg [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Seit ein paar 100 Meter
geschrieben von: rene (709) am: 06.07.15, 21:15
Vor ein paar Monaten habe ich bereits ein Bild dieser Stelle gezeigt:

[www.drehscheibe-online.de]

Damals fuhr der Zug nach Deutschland und es waren nur noch ein paar 100 Meter bis zur Grenze.
Neun Minuten vorher fuhr der Triebwagen aber nach Nieuweschans, in diesem Fall befindet sich 614 056 also "seit een paar 100 Meter" in der Niederlande.


Datum: 10.09.2006 Ort: Nieuweschans [info] Land: Europa: Niederlande
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nur noch ein paar 100 Meter
geschrieben von: rene (709) am: 30.03.15, 06:50
und da hat RB 8445 die Niederländisch / Deutsche Grenze erreicht.
Es gibt nicht viele hübsche Fotostellen an der Strecke Groningen - Leer aber die Ausfahrt aus Nieuweschans (oder wie es mittlerweile heißt "Bad Nieuweschans) ist auf jeden Fall sehr ansehnlich.

Im Bild ist Triebwagen 614 056 beim Überqueren der "Westerwoldse Aa" zu sehen.
Es war 10. September 2006 und von Arriva war noch keine Spur...

Datum: 10.09.2006 Ort: Nieuweschans [info] Land: Europa: Niederlande
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kurz vor Ende
geschrieben von: Nils (435) am: 01.02.15, 20:08
Im Herbst 2008 wurden die Formsignale der westlichen Ausfahrt des Bahnhofes Visselhövede durch Lichtsignale ersetzt. Grund genug die noch intakte Stellwerk-Formsignalkombination einmal umzusetzen. Wenige Tage nach diesem Bild wurden die Signale schon nicht mehr gezogen, es musste auf Befehl ausgefahren werden.
Auch die Baureihe 614 verabschiedete sich einige Wochen später, zum Fahrplanwechsel, aus dem Plandienst. Somit war am 26.09.2008 die Freude doppelt groß als 614 077/080 in schönster Herbstsonne auf dem Weg von Uelzen nach Bremen an diesem Motiv umgesetzt werden konnte.

Scan vom KB-Dia Fuji Sensia 200

Datum: 26.09.2008 Ort: Visselhövede [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Nürnberger in Bad Harzburg
geschrieben von: icer_icer (37) am: 07.11.14, 09:48 Top 3 der Woche vom 16.11.14 Bild des Tages vom 06.07.17
Seit ihrer Ablieferung waren die popfarbenen 614 in Nürnberg und die ozeanblau/beigen 614 in Braunschweig stationiert. Dies änderte sich erst mit der Bahnreform. Und so konnte man ab Mitte der neunziger Jahre auch im Braunschweiger Raum die blutorange/kieselgrau lackierten Triebwagen antreffen.

In Bad Harzburg steht der 614 047-9 als RB 3539 zur Weiterfahrt nach Braunschweig bereit. Wenige Minuten zuvor war er aus Kreiensen eingetroffen.

Scan vom KB-Dia


Datum: 16.07.1995 Ort: Bad Harzburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dreiteilig durch die Heide
geschrieben von: Bastian Schwarzer (63) am: 15.10.14, 11:04
Nachdem sie rund um den Harz und aus dem Weserbergland durch 648 und 628 verdrängt wurden, gehörten die Strecken des Heidekreuzes rund um Soltau zu den letzten Einsatzgebieten der 614 im Norden.
Am wunderbar klaren Herbsttag im Oktober 2008 ist einer der Triebwagen bei Lindwedel nördlich von Hannover unterwegs.

Datum: 23.10.2008 Ort: Lindwedel [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vienenburg, Samstags um 11
geschrieben von: icer_icer (37) am: 27.06.14, 10:47
Es ist kurz nach 11 Uhr in Vienenburg. Pünktlich verlässt ein Triebwagen der Baureihe 614 als RB 3516 Braunschweig Hbf - Bad Harzburg - Kreiensen den Bahnhof.
Das Umfeld hat sich inzwischen deutlich verändert. Wo vor 18 Jahren noch Bäume neben den Gleisen standen, ist zwischenzeitlich ein Supermarkt gebaut worden. Auch der Blick auf das Haus im Hintergrund dürfte heute so nicht mehr möglich sein, wenn man sich die Situation in google maps mal anschaut.
Naja, und der 614 ist nun auch schon einige Jahre ausgemustert. Vielleicht fährt er ja modernisiert in Rumänien? Immerhin sind dort einige 614 gelandet.

Edit: Mal wieder vergessen, aber ist eh klar - Scan vom KB-Dia ;-)


zuletzt bearbeitet am 27.06.14, 15:25

Datum: 27.07.1996 Ort: Vienenburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nichts mehr...
geschrieben von: 294-762 (218) am: 10.06.14, 16:45
Nichts mehr ist heute noch so wie auf dem Bild, als der 614 030 am 27.06.2008 als Leerreisezug von Neukirchen(b.Sulzbach-Rosenberg) aus in den Bahnhof von Vilseck einfährt, welchen er nach kurzem Halt als Schülerzug nach Weiden wieder verlassen wird.
Anstelle des beschrankten Bahnübergangs gibt es heute eine moderne Bahnunterführung, das Stellwerk wurde abgebrochen und die 614er wurden mittlerweile auch aufs Abstellgleis geschoben.

Anmerkung: Das Bild habe ich nun zum zweiten Mal zur Auswahl gestellt und den bemängelten Schatten an der Front des Triebzuges wegretuschiert.

Datum: 27.06.2008 Ort: Vilseck [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Wetterkapriolen in der Heide
geschrieben von: Nils (435) am: 08.05.14, 20:06
Lupenreines Aprilwetter gab es am Nachmittag des 19.03.2008 um Soltau. Dieses sorgte natürlich für grandiose Wolkenstimmungen am Himmel aber auch für zu strapazierende Fotografennerven, ob denn wirklich zum richtigen Zeitpunkt die Sonne scheinen würde. Am Abend bei Wolterdingen wurden wir definitiv belohnt als dann 614 080 auf dem Weg nach Buchholz i.d.N. mit Sonne und Hagelschauer als Kulisse um die Ecke bog.

Scan vom KB-Dia Fuji Sensia 200

Datum: 19.03.2008 Ort: Wolterdingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 13 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hochsommer am Zementwerk Hartmannshof
geschrieben von: 797 505 (358) am: 27.01.14, 16:54
Eine abenteuerlich anmutende Kulisse bietet das Zementwerk in Hartmannshof Ende der achtziger Jahre. Der Industriekomplex ist offensichtlich über die Jahrzehnte kontinuierlich gewachsen, anders kann ich mir das „Durcheinander“ der einzelnen Werkteile nicht erklären.
Eigentlich waren wir am 3. Juli 1987 wegen der nur im Nordosten Bayerns verkehrenden „Exoten“ der Baureihe 217 mit dem Tramperticket nach Hartmannshof gereist. Allerdings ließ sich nur eine Lok der Baureihe blicken – und das leider nur eine frisch türkies-beige lackierte.
Aber auch über die noch fast ausschließlich klassisch im „Pop-Design“ lackierten 614er im Stundentakt freuten wir uns. In der Nachmittagshitze passiert 614 017 das östliche Stellwerk.

Der ungeschickt stehende Bauwagen war leider damals (analog), wie heute (digital) nicht sinnvoll aus dem Bild zu verbannen - glücklicherweise gab’s 1987 noch keine gelben Leonhard-Weiss-Container ;-)

Scan vom Agfa CT 100

Datum: 03.07.1987 Ort: Hartmannshof [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Baureihe 614 aus Planverkehrstagen
geschrieben von: Kronberg Süd (169) am: 20.01.14, 01:01
Im Jahr 2010 konnten sich die Eisenbahn- und Fotobegeisterten rund um Nürnberg noch über den planmäßigen Umlauf der Baureihe 614 erfreuen.

Am wunderschönen Sommertag des 21.07.2010 kam das Licht durch die hoch stehende Sonne weit genug in das Tal an der Strecke hinein und somit erwarteten bereits die Fotografen auf der anderen Bahnsteigseite die Einfahrt des RE 3562 ( Schwandorf - Nürnberg ) am Haltepunkt Etzelwang welcher an diesem Tag von 614 005 gefahren wurde.



Datum: 21.07.2010 Ort: Etzelwang [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nur noch ein Haltepunkt...
geschrieben von: scorpion (15) am: 11.12.13, 20:33
... ist der ehemalige Bahnhof Coppenbrügge zum Zeitpunkt der Aufnahme. An einem schönen Julinachmittag des Jahres 1992 verlässt hier gerade eine 614-Einheit den Haltepunkt auf dem Weg von Elze nach Hameln.
Drei jahre zuvor konnte ich hier noch den D 2740 im voll ausgestatteten Bahnhof fotografieren.
Mich hat der Vergleich der beiden Bilder gereitzt, deshalb stelle ich hier nochmal ein Bild aus gleicher Perspektive ein.
Ein Lichtsignal, das in die untere linke Bildecke ragte habe ich wegretuschiert.
Scan vom Dia.

Viele Grüße
Thomas

Datum: 19.07.1992 Ort: Coppenbrügge [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein modernes Fahrzeug
geschrieben von: NAch (742) am: 30.11.13, 15:35
Ein modernes Fahrzeug war der 614 am Ende der Siebziger.
Hier fährt er noch in seiner schönsten Farbgebung im Pegnitztal die Rampe hinunter.

Scan vom Dia

Edit: Ortsangabe geändert.

zuletzt bearbeitet am 03.12.13, 11:15

Datum: 24.03.1979 Ort: Etzelwang [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Auf geht`s nach Uelzen
geschrieben von: Der Altmärker (21) am: 30.10.13, 20:51
Die Einheit 614 025 + 026 verläßt als RB 24760 von Braunschweig nach Uelzen den Bahnhof Wittingen.

Datum: 27.03.2008 Ort: Wittingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Mit dem 614 unterwegs
geschrieben von: Henning Bartels (9) am: 11.02.13, 23:08
Am Vormittag des 28.12.1991 beschleunigt 614 007/008 aus Hersbruck heraus gen Osten und unterquert in wenigen Augenblicken den ´Eisernen Steg´. Das linke Gleis führt zur Verbindungskurve hinüber auf das linke Ufer der Pegnitz und verbindet die rechte Pegnitzstrecke mit der Strecke Hartmannshofer Steige gen Osten.


Scan vom Dia

Datum: 28.12.1991 Ort: Hersbruck [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Hersbrucker Albinismus
geschrieben von: 614 078 (220) am: 02.02.13, 17:28
Unter Alpinismus versteht man u.a. Bergwandern, Trekking, Alpinwandern. Kann man das Fuzzen in der Hersbrucker Alb dann als "Hersbrucker Albinismus" bezeichnen? ;-)

Wie dem auch sei, jedenfalls trieb sich meine Wenigkeit am 15. Juli 2008 im "Dschungel" zwischen Rupprechtstegen und Velden herum. Die Wanderung konnte man mit dem "Rad der Fortuna" vergleichen. Mal auf, mal ab. Am Ende der Tour trieb es mich erstmal lange auf das WC des 614, um die Schuhe entsprechend zu säubern. So weit, so gut.

Nur: Es musste doch irgendwo eine nicht ganz zugewucherte Stelle geben, wo man einen 610, 612 oder 614 erlegen könnte. Irgendwann fand ich eine, wie ich finde, nette Stelle, in die sogar ein unbekannter 614 passte.

PS: Die Aufnahme entstand um 12:10 Uhr (EXIF entsprechen MEZ)! Freue mich ggf. über die Ergänzung der Zugnummer, wenn die jemand noch parat hat (es war die RB Neuhaus - Nürnberg Hbf).

Hui oder Pfui angesichts fehlender Sonne? Mal schauen!

Datum: 15.07.2008 Ort: Lungsdorf [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Als die 614er noch origniale Popfarben trugen
geschrieben von: Christian Bartels (282) am: 10.01.13, 16:55
Kalt, sonnig und verschneit zeigte sich das Frankenland am 2. Weihnachtsfeiertag 1996, dem 26.12.96.
614 019 und 614 020 sowie 914 010 bildeten die RB 8618, die hier gerade das Einfahrsignal von Neunkirchen am Sand an der Vzg 5925 passiert.

Scan vom Dia
[Kleiner Hinweis: Zum Aufnahmezeitpunkt war ich 9 Jahre alt, auf dem Dia ist leider nicht mehr Himmel, daher auch das 16:9-Format.]

Datum: 26.12.1996 Ort: Neunkirchen am Sand [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (86):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.