DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 155
>
Auswahl (1549):   
 
Galerie: Suche » 218, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Liebesgrüße aus Lindau
geschrieben von: 797 505 (352) am: 26.03.20, 12:46
Die Zeit im Frühjahr 2019 war auf der Bodenseegürtelbahn geradezu nochmals paradiesisch. Durch die gesperrte Südbahn pendelten im Stundentakt fast ausschließlich 218er mit Dosto-Einheiten als RE zwischen Aulendorf und Lindau und der RB-Umlauf von Friedrichshafen nach Lindau wurde durch zwei 628er abgedeckt. Dazu gesellte sich Ende März das passende Hochdruckwetter, dass einem Ausflug an das Schwäbische Meer mit der Familie nichts im Wege stand.
Am Ende des ergiebigen Fototages (incl. hochlichtigen Auszeiten für die Familie) verschlägt es wieder einmal an den Damm. Im mittlerweile renovierten kleinen Park an der Thierschbrücke gefallen mir die alten Geländer mit den Liebesschlössern besonders gut und werden in etwas verkrampfter Körperhaltung mit in das Bild integriert. Im letzten warmen Licht des Tages entstehen die 218-Liebesgrüße aus Lindau.

Manipulaiton:
Beim Einfahren des Zuges kurz vor acht Uhr war das Licht noch nicht so schön wie bei der Ausfahrt zehn Minuten später. Das Dreilicht-Spitzensignal wurde nachträglich spendiert. Die Möwen hingegen tummelten sich - ganz unüblich - im richtigen Moment an dieser Stelle.


Datum: 29.03.2019 Ort: Lindau [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Höhenreute zwischen den Jahren
geschrieben von: KBS720 (54) am: 19.03.20, 20:21
Wir schreiben den 30. Dezember 2019. Zur Mittagsstunde fand ein konspiratives Treffen nahezu aller an diesen Tagen im Allgäu tätigen Fotografen in Höhenreute statt. Grund dafür war natürlich der InterCity 118, welcher „zwischen den Jahren“ einen kleinen Schlenker von Lindau über Wangen-Memmingen nach Ulm machte.

Eigentlich war die ozeanblau-beige 218 381 für den „BodenseeExpreß“ vorgesehen, da diese aber überraschend in die Kemptener Klinik musste, hat man die Ulmer 499 für die Leistung vorgesehen.

Datum: 30.12.2019 Ort: Höhenreute [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
218 zum Frühstück
geschrieben von: km 106,5 (169) am: 17.03.20, 16:36
Wie im Allgäubild zuvor erwähnt war ich im September 2018 mit meiner damaligen Freundin (jetzt Verlobten) im Ostallgäu unterwegs.
Unser Hotel/Ferienwohnung lag unweit der Bahnstrecke und somit perfekt.
Am 27.09.18 ging es vor dem Frühstück die Straße runter zum Bahnübergang Senkelweg im Süden des Ortes.
Kurz nach Ankunft kam auch schon 218 420-8 mit dem RE nach Füssen um die Ecke.
Nach gemachten Bild ging es den zum Frühstück und dann in die Berge (Programm für die Frau ;))



Zuletzt bearbeitet am 19.03.20, 13:13

Datum: 27.09.2018 Ort: Seeg [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Kemptener 218
geschrieben von: Johannes Poets (317) am: 13.03.20, 12:00
Die bereits diesem Bild [www.drehscheibe-online.de] als Fotostandpunkt dienende Konrad-Adenauer-Brücke über die Donau, die die Städte Ulm und Neu-Ulm miteinander verbindet, ermöglichte auch die vorliegende Aufnahme. Sie zeigt die beiden Kemptener 218 408-3 und 218 473-7 mit dem D 2713 Ulm – Lindau (Bodensee) kurz nach Verlassen des Ulmer Hauptbahnhofes. Auch hier ist im Hintergrund das Ulmer Münster zu sehen, durch die Bäume rechts erkennt man schemenhaft die Donau und die Brücke für die Eisenbahnstrecke nach Augsburg.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 12.03.1984 Ort: Ulm [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der 218-Südbahn-Durchlauf im Filstal
geschrieben von: 797 505 (352) am: 12.03.20, 20:19
Was zehn Jahre zuvor noch Standard war wird anno 2016 nur noch einmal werktäglich praktiziert: Der Durchlauf einer 218 von Stuttgart über die Fils- und die Südbahn bis an den Bodensee nach Lindau. So ist der IRE 4213 lange Zeit ein begehrtes Fotoobjekt. Planmäßig soll von Stuttgart bis Ulm am Zugschluss noch eine weitere Ulmer 218 als „Booster“ mitlaufen, vermutlich aus Lokmangel wird dies aber leider nur selten praktiziert.
Am 29. März 2016, einem der ersten Frühlingstage des Jahres, wird der Zug vom auf der Haushaltsleiter stehenden Knipser am Bahnwärterhäuschen zwischen Reichenbach und Ebersbach abgepasst.
Die subjektiv sehr schadanfällige 218 410 steht seit Jahren bereits still, zuerst in Kempten, heute in Leipzig. Elektrifizierungsbedingt laufen die heute RE heißenden Züge nur noch selten von Stuttgart bis Lindau durch. Zumindest planmäßig wurden die Ulmer 218 vor den RE von 245ern verdrängt und nur noch ganz selten verschlägt es eine 218 vor Dostos bis in das Filstal.

Manipulation: Wegen meiner damaligen „Brennweitenlücke“ wurden zur Gewinnung von Höhe zwei Aufnahmen zusammengesetzt.


Datum: 29.03.2016 Ort: Reichenbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
218 auf der Allgäubahn
geschrieben von: joni2171 (16) am: 09.03.20, 13:20
Nicht mehr allzu lange dürften die Loks der V160 Familie mit EuroCitys auf der Allgäubahn anzutreffen sein.
Am 24.02.20 war jedoch noch alles wie gehabt als DB 218 428 den EC 194 bei Mellatz in Richtung Bodensee zog. Die Vorbeifahrt dieser Loks ist jedes Mal aufs Neue ein Erlebnis, auch wenn seit Fahrplanwechsel 2019/2020 nur noch eine statt zwei Loks vorgespannt ist.

Zuletzt bearbeitet am 13.03.20, 15:48

Datum: 24.02.2020 Ort: Mellatz [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Geislinger Steige vom Tiroler Fels
geschrieben von: 797 505 (352) am: 07.03.20, 13:46 Top 3 der Woche vom 22.03.20
Recht diesig zeigt sich der 3. Februar 2019. Dafür hat es noch etwas Raureif vom erst kurz zuvor verschwundenen Nebel. Auf der Albhochfläche ist noch tiefster Winter. Vom Tiroler-Fels reicht der Blick hinunter auf die Geislinger Steige.
218 487 und 435 befinden sich auf Talfahrt mit dem IC 118 "Bodensee".

Eigentlich habe ich an diesem Tag einen Tele-Schuss hinüber zum Mühltalfels im Sinn. Dafür ist es aber zu diesig.
So wird es nur ein Weitwinkelbild das auch noch aus zwei Aufnahmen zusammengesetzt ist.

Manipulation: Zwei kärgliche Bäume vor der führenden Lok gefällt.

Zuletzt bearbeitet am 10.03.20, 15:02

Datum: 03.02.2019 Ort: Geislingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 15 Punkte

14 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schrankengebimmel und Signalgeschepper
geschrieben von: 797 505 (352) am: 02.03.20, 20:57
Schrankengebimmel und Signalgeschepper wie in längst vergangenen Zeiten lässt sich in Gerlenhofen an der KBS 975 wenige Kilomenter südlich von Ulm auch im Jahr 2020 noch erleben. Fotografisch ist der kleine aber feine Bahnhof wegen der Enge am Bü leider nicht ganz einfach umzusetzen. Ein Fall für das Hochstativ.
Am 23. März 2019 fährt zum vorletzten Mal in der Wintersaison 2019 der Schnee-Express-Oberstdorf. Wegen der Sperre der Filstalbahn an diesem Wochenende nur mit einem Laufweg von Ulm nach Oberstdorf. Dafür aber - zur Freude des Knipsers - mit n-Wagen.
Glückliche Weise hat der Express an diesem Samstag etwas Verspätung. So muss der nordwärts fahrende 612 auf das Ausweichgleis der eingleisigen Strecke und 218 434 erhält mit dem RE 4247 Durchfahrt auf Gleis 2.
Einige Kilometer entfernt ragt der Turm des Ulmer Münsters empor.

Ein ähnliches Idyll wenige Kilometer südlich wird in Kürze verschwinden. Zum 23.3.20 wird die Illertalbahn für fast einen Monat gesperrt und der Bahnhof von Senden wird modernisiert. Formsignale fallen, uralte Bahnsteige mit Gleisquerungen werden verschwinden. Leider ist eine motivliche Umsetzung dort sehr schwer.

Manipulation: Schatten von der Lokflanke entfernt, den leuchtend hellblauen VW-Transporter beim Gebrauchtwagenhändler/ Schrottplatz etwas dezenter gefärbt.

Datum: 23.03.2019 Ort: Gerlenhofen [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Foto mit Hindernissen
geschrieben von: km 106,5 (169) am: 27.02.20, 16:40
Gegen Ende September 18 war das Wetter im Norden solala, meine Freundin drängte mich im Urlaub mit ihr weg zu fahren.
Auf die Frage hin wo sie hin wolle bekam ich die Antwort:"In die Berge"
Also gut Wetter geschaut und tatsächlich war das Wetter fürs Allgäu relativ gut gemeldet.
Ferien Wohnung war relativ schnell gefunden und gebucht und so ging es am 24.09 nach Seeg (Der Frau ihre Berge ich meine Eisenbahn, passt)
Leider versagte auf der Anreise das Getriebe des Autos, sodass erstmal in Frage stand ob wir überhaupt ankommen würden.
Durch die Kompetenz der Abschleppenden Werkstatt war es uns jedoch möglich mit 4 Stunden Verspätung unsere Fahrt in einem Leihwagen fortzusetzen.
Am nächsten Tag die Ernüchterung, anstatt Sonne pur war der Himmel mit tief hängenden Wolken bedeckt.
Zu meiner Überraschung lockerte es binnen Minuten auf, sodass ich Mittags doch meine ersten Bilder der Baureihe 218 auf der KLB machen konnte.

Zuletzt bearbeitet am 28.02.20, 23:18

Datum: 25.09.2018 Ort: Albatsried [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eurocity am Berliner Tor
geschrieben von: Horst Ebert (121) am: 29.02.20, 13:16
Anfang der Neunziger war in Hamburg die Berliner Strecke ein dankbares Ziel für Feierabend-Fotos, denn sie bot eine ungewohnte Zugdichte, interessante Züge und alte Infrastruktur, deren Tage bald gezählt schienen, auch wenn es bis zum Ausbau auf den heutigen Stand noch einige Jahre dauern sollte - zumal vorübergehend auf eine Magnetschwebebahn gesetzt wurde.

218 462 und 218 434 waren Loks, die seit Ablieferung in Lübeck beheimatet waren und nun auch bis Berlin fuhren. Später sollten sie für diese Einsätze für einige Zeit zur Baureihe 210 mutieren. Hier durchfahren sie mit dem bunten EC 178 "Carl Maria von Weber" Prag - Hamburg den Bahnhof Berliner Tor, von Aumühle bis hier damals noch auf demselben Gleis wie die S-Bahn.

Scan vom Kleinbilddia

Zuletzt bearbeitet am 29.02.20, 14:13

Datum: 28.08.1994 Ort: Hamburg Berliner Tor [info] Land: Hamburg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (1549):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 155
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.