DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 19
>
Auswahl (183):   
 
Galerie: Suche » 193 (Siemens Vectron), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Dresden im Rücken
geschrieben von: M / L (4) am: 01.04.20, 12:18
193 786-1 verließ am Abend des 31. März die Stadt Dresden. Dabei wurde sie kurz vor der Autobahnbrücke, von welcher auch dieses Bild entstand, noch einmal von der Sonne angestrahlt.

Zuletzt bearbeitet am 01.04.20, 14:20

Datum: 31.03.2020 Ort: Dresden [info] Land: Sachsen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Relikte bei Messel II
geschrieben von: Benedikt Groh (386) am: 01.04.20, 00:23
Von der zuvor gezeigten Brücke bei Messel kann man natürlich ebenfalls gut fotografieren, wenn man schon mal da ist. Der Freischnitt verschafft nicht nur einen freien Blick auf die Strecke sondern förderte zudem ein altes Streckenwärterhäuschen samt selbstgebauten Stall zu Tage, welche jedoch sicher schon bessere Zeiten gesehen haben. Der Samstag war leider nicht unbedingt mit Verkehr gesegnet, umso mehr freute ich mich über den SETG Vectron mit seinen Knickkesseln.

Datum: 28.03.2020 Ort: Messel [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: SETG
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Flair vergangener Zeiten
geschrieben von: Toaster 480 (279) am: 31.03.20, 19:49
Am gesamten Berliner Außenring existierten einst zahlreiche kleinere und größere Stationen, die heute größtenteils stillgelegt und zurückgebaut wurden. Dieses Schicksal traf auch den Bahnhof Satzkorn, welcher heute lediglich als Betriebs- und Güterbahnhof für den letzten verbliebenen Anschluss fungiert. Bis auf den Rückbau der Bahnsteiggleise hat sich dort jedoch viel morbides Flair vom früheren Personenbahnhof erhalten, welches hier die Metrans-Lok 383 403 (Vectron) mit einem Containerzug durcheilt.


Datum: 28.03.2020 Ort: Satzkorn [info] Land: Brandenburg
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Metrans
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
Relikte bei Messel
geschrieben von: Benedikt Groh (386) am: 28.03.20, 20:58
Jeder kennt sie noch, die alten Brücken aus Stampfbeton. Einst allgegenwärtig, aber sie werden weniger und der Zahn der Zeit nagt sicherlich auch an ihnen. Viele Exemplare sind bereits vor oder kurz nach dem ersten Weltkrieg entstanden und für mich sind sie schon immer ein kleines aber feines Stück Eisenbahngeschichte gewesen, das einfach dazu gehört.

So gibt es an der Rhein-Main-Bahn bei Messel neben dem Urpferdchen auch eine beinahe fossile Fußgängerbrücke, die bisher alle Modernisierungen unbeschadet überstanden hat. Leider ist die Lage recht abgelegen: egal wo man parkt, es sind knappe 30 Minuten zu Fuß. Dies hat jedoch den Vorteil, dass die lokale Graffitiszene das Bauwerk größtenteils links liegen gelassen hat... Da die im Wald verlaufende Strecke zwischen Darmstadt-Kranichstein und Dieburg im letzten Jahr massiv freigeschnitten wurde - wohl nicht zuletzt wegen den Schäden nach dem Unwetter im August 2019 - ließ sich das Bauwerk aktuell gut im nachmittäglichen Märzlicht festhalten.

Zuletzt bearbeitet am 31.03.20, 21:04

Datum: 28.03.2020 Ort: Messel [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: VTG
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Winter, oder doch schon Frühling?
geschrieben von: Dispolok_E189 (255) am: 30.03.20, 09:38
Im Frankenwald ist es nicht ungewöhnlich, dass in den Wintermonaten viel Schnee vom Himmel fällt. Die ersten Flocken sind meistens bereits Ende Oktober unterwegs. Zwar bleibt die Schneedecke normalerweise nicht dauerhaft, aber mehrere Wochen am Stück sind möglich.
Doch in den letzten Jahren veränderte sich das Ganze rund um die Rennsteigregion. Die Niederschläge wurden weniger und die Wintermonate November bis Februar waren deutlich zu warm. Somit konnte sich die weiße Pracht nicht wie gewohnt hier niederlassen. Während es letztes Jahr noch regelmäßig schneite, war der Winter 2020 ein Totalausfall. Nur an wenigen Tagen fiel Schnee und dieser war innerhalb weniger Stunden wieder weg. Somit entstand natürlich auch kein einziges Winterbild im Schnee mit Sonne.
Doch am Abend des 29.03.2020 sollte dann doch noch eine kleine Schneefront den Frankenwald erreichen. Es schneite gleich mehrere Stunden und auch die Temperaturen lagen bei ungefähr -7 Grad. Es ergaben sich somit beste Voraussetzungen für ein Winterbild am 30.03.2020, denn da sollte wieder die Sonne scheinen.
Wie geplant positionierte ich mich schließlich gegen 8 Uhr im Bahnhof Ludwigsstadt und wartete auf einen Güterzug gen Süden. Nach 10 min Wartezeit erreichte auch schon 193 282 "ELLOREAN" samt DGS 43147 die nördlichste Stadt Bayerns... Schnee und Sonne waren zum Glück auch vor Ort.

Somit bleibt die Frage... Winter, oder doch schon Frühling?


- Standort war vorher abgesprochen -



Datum: 30.03.2020 Ort: Ludwigsstadt [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: TXL
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Von Wien überallhin!"
geschrieben von: 215 082-9 (263) am: 24.03.20, 13:06
In Zeiten von Home-Office musste ich bei dem tollen Wetter auch einfach mal raus. So ging es am Montagnachmittag mit dem Fahrrad nach Drakenburg in der Hoffnung auf ein paar nette Züge. Wirklich was herausragendes kam leider nicht vorbei und als das Licht am schönsten wurde kam fast nichts mehr. Kurz bevor die Schatten das Gleis erreichten kam dann ein ELL Vectron mit Containern südwärts. 193 213 "Von Wien überall hin", sauste mit bunten Kisten vorbei und danach ging es durchgefroren heimwärts.

Bildmanipulation: Eine Ecke eines Hochspannungsmasten im rechten Bildrand wurde entfernt.

Datum: 23.03.2020 Ort: Drakenburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: WLC
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Container nach Österreich
geschrieben von: Dennis Kraus (627) am: 17.03.20, 11:15
193 284, hier im Einsatz für WLC, befördert am 15.03.2020 einen Containerzug über die KBS 880 Richtung Österreich und wurde bei Vilshofen abgelichtet.

Datum: 15.03.2020 Ort: Vilshofen [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: ELL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Mitten im Matsch
geschrieben von: Sören (107) am: 26.02.20, 19:47
Es wurde der DGS 69073 voll beladen mit relativ neuem EVB-Smartron gemeldet, der mir ganz gut gefällt - die Metallic-Lackierung ist mal etwas anderes. Auf Grund des Raureifs im Vordergrund habe ich mich mitten im Acker platziert - leider war davon kaum mehr etwas zu sehen, bis der Zug kam. Auch der Acker taute wieder auf, bis ich an der Fotostelle fertig war, was dem Zustand meiner Schuhe nicht wirklich zuträglich war. Aber dennoch habe ich das für ein Foto des 192 005 gerne in Kauf genommen.

Datum: 07.02.2020 Ort: Lauffen am Neckar [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blau in grau
geschrieben von: Steffen O. (560) am: 25.02.20, 19:39
Manchmal verliert man und manchmal gewinnt man. Ein nagelneuer Smartron näherte sich aus Richtung Fulda dem Rhein-Main-Gebiet und schlängelte sich aufgrund des Lageguts an Frankfurt vorbei. Solche Chemiezüge nehmen dann den Laufweg über Gelnhausen - Hanau-Rauschwald - Babenhausen und verlassen dann über die Bergstraße oder über die Riedbahn wieder Hessen. Während in Hanau noch Murphy zur Stelle war, standen die Wolken brav Spalier, als die drei Tage alte Lokomotive aus dem Wald auftauchte. Am Haken hatte 192 013 des DGS 95385 Bitterfeld - Karlsruhe West.

Datum: 25.02.2020 Ort: Babenhausen [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: LEG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Reichlich Verspätung
geschrieben von: Dennis Kraus (627) am: 25.02.20, 10:35
Schon lange wollte ich mal einen der in den Wintermonaten verkehrenden Turnuszüge nach Österreich noch vor Wörgl aufnehmen, wo die Züge in der Regel geteilt werden und weiter Richtung Bludenz und Bischofshofen fahren. Doch die frühen Fahrzeiten lassen Sonnenbilder erst weit nach Wörgl zu, außer es kommt zu großen Verspätungen. Und so war es am 22.02.2020, als DRV 1389 rund zwei Stunden verspätet war. Damit stand die Sonne bei Kirchbichl bereits hoch genug und der Zug konnte in seiner vollen Länge (16 Wagen) abgelichtet werden. Zuglok war 193 516.

Datum: 22.02.2020 Ort: Kirchbichl [info] Land: Europa: Österreich
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (183):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 19
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.