DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (12):   
 
Galerie: Suche » 470,471, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Blaue S-Bahn nach Poppenbüttel
geschrieben von: 797 505 (318) am: 10.05.19, 18:32
Als ein in Süddeutschland sozialisierter Jugendlicher war die S-Bahn stets ein Symbol der Moderne. Das S-Bahn-Netz in Stuttgart war relativ neu mit modernen Triebwagen der Baureihe 420 und im Aufbau begriffen, die Münchener S-Bahnen waren zwar teils noch olympiafarben und schon etwas abgenutzter aber dennoch mit großem Tunnel und vielen Linien „up to date“.
Da sah es - zumindest subjektiv - bei meinem ersten Besuch in Hamburg 1989 schon etwas anders aus. Uralte blaue Triebwagen, teils noch mit hölzerner Innenverkleidung, taten da Dienst auf Strecken mit Formsignalen und Stromschienen. Am 15. Mai 1989 wird an den Gleisen der S1 in Klein Flottbek zwar etwas modernisiert, mit dem 471 427 zeigt sich hingegen ein noch relativ ursprüngliches Fahrzeug auf dem Weg nach Poppenbüttel.

Manipulation: Häßlichen gelben Pfosten entfernt

Datum: 15.05.1989 Ort: Hamburg Klein Flottbek [info] Land: Hamburg
BR: 470,471 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Historisch durch die City Nord
geschrieben von: Toaster 480 (244) am: 25.10.17, 19:30
Im Rahmen des Verkehrshistorischen Tages in Hamburg waren auch im Oktober 2017 wieder zahlreiche historische Nahverkehrsfahrzeuge in der Hansestadt unterwegs. Die historische S-Bahn pendelte dieses Mal zwischen Barmbek und Poppenbüttel mit dem Triebzug 470 128, der sich hier gerade zwischen den Stationen Ohlsdorf und Rübenkamp befindet. Im Hintergrund ist das S-Bahn Werk Ohlsdorf zu sehen, in dem sich u.a. 218 474 sonnt.

Datum: 08.10.2017 Ort: Hamburg Rübenkamp [info] Land: Hamburg
BR: 470,471 Fahrzeugeinsteller: S-Bahn Hamburg
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit der S1 durch den Hamburger Frühsommer
geschrieben von: 797 505 (318) am: 04.04.17, 22:18
Im Mai 1989 war u.A. die Hamburger S1 fest in der Hand von den „Alt-Triebwagen“ der Baureihen 470 und 471. Die hässlichen blau-beigen 472er waren hier ausnahmslos nicht zu sehen. Als großer Freund von blauen Loks der Baureihe 110 habe ich mich natürlich über die hohe Dichte an ebenso blauen S-Bahnen sehr gefreut.
In meiner Erinnerung ist die Gegend um den S-Bahnhof Wandsbeker Chaussee nicht untypisch für Hamburg. Die Bahn verläuft umringt von viel hohem Grün praktisch in einem Einschnitt. Dabei werden die Stromschienengleise stets begleitet von Schienen der „richtigen“ Bahn.
470 108 heult am 15. Mai 1989 von Norden kommend in den S-Bahnhof ein.

Welcher Strecke das elektrifizierte Gleis rechts angehört, darüber kann ich nur Vermutungen anstellen. Güterumgehung in Richtung Osten oder Norden? Da finden sich bestimmt die „Galeristen des Nordens“, die mich darüber aufklären?!

Das Rauschen im Himmel habe ich nicht besser unter Kontrolle gebracht.

Zuletzt bearbeitet am 04.04.17, 22:32

Datum: 15.05.1989 Ort: Wandsbeker Chaussee [info] Land: Hamburg
BR: 470,471 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einfahrt S1 nach Poppenbüttel
geschrieben von: 797 505 (318) am: 29.02.16, 16:44
Eines meiner letzten Galeriebilder zeigt den Bahnhof Hamburg Hasselbrook in seinem einstigen Zustand im Jahre 1989 von außen.
[www.drehscheibe-online.de]

Ein Bild aus der Bahnsteigsüberführung heraus möchte ich ergänzen:
Eigentlich war für mich damals der Film für Experimente schlichtweg zu teuer. So entstand am 15. Mai 1989 leider nur ein „ungewöhnliches“ Bild vom als S1 nach Poppenbüttel fahrenden 471 477.


Datum: 15.05.1989 Ort: Hamburg Hasselbrook [info] Land: Hamburg
BR: 470,471 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 15 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
471 470 im Bahnhof Hasselbrook – Abfahrt S1
geschrieben von: 797 505 (318) am: 13.02.16, 21:47 Top 3 der Woche vom 28.02.16 Bild des Tages vom 21.05.17
Obwohl eigentlich äußerst interessant habe ich die Hamburger S-Bahn bei meinen Tramper-Monats-Tickets stehts „links liegenlassen“. Viel wichtiger waren mir die Fernbahnen, die letzten Schienenbusse und Akkutriebwagen.
Auf Drängen des TMT-Partners (der große Bruder) ging es am Vormittag des 15. Mai 1989 dann doch auf die S1. Die „Alt“-Baureihen verkehrten oft noch in blau und in irgendeiner Zeitschrift musste der Bruder (er war natürlich kapitalstärker und konnte sich den EK, den Lok-Report und auch die Drehscheibe leisten) über die bevorstehenden Veränderungen am Bahnhof Hasselbrook gelesen haben.

In Hasselbrook soll es dann schon wenige Monate später bereits anders ausgesehen haben. Die zumindest aus heutiger Sicht äußerst schmucke Überführung wurde geplättet.
Am Standpunkt der Knipser auf der Brücke befindet sich heute laut Google-Maps der Eingang zu „Sultan´s Döner-Imbiss“. Etwas hipper scheint da schon die „Factory Hasselbrook“, ein Restaurant in den Überresten des alten Bahnhofs.

Die aus dem Führerstand ragende Lampe wollte ich nicht eliminieren.

Manipulation:
Ich zitiere Ludger K: „Vor Aufregung wohl den Auslöser zu stark gedrückt.“
Auf dem Bild des 471 470 fehlt oben etwas Himmel und damit die Spitze der Baumkrone. Es wurde von einem ähnlichen Bild mit einem tb 470 „angeflickt“.



Zuletzt bearbeitet am 14.02.16, 17:03

Datum: 15.05.1989 Ort: Hamburg Hasselbrook [info] Land: Hamburg
BR: 470,471 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 16 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nichts dazugelernt
geschrieben von: Johannes Poets (253) am: 24.05.15, 18:00
Bei der Hamburger Bürgerschaftswahl am 6. Juni 1982 kandidiert mit der Hamburger Liste für Ausländerstopp (HLA) erstmals eine Partei bei einer Landtagswahl, die ausländerfeindliche Ressentiments zu ihrem Programm gemacht hatte. Sie erreicht bei der Auszählung zwar nur 0,7 Prozent der Stimmen, bringt aber 37 Jahre nach dem Ende der NS-Diktatur das sogenannte "Ausländerproblem" auf die politische Tagesordnung. Heute bedient die "Pegida" - Bewegung die immergleichen Vorurteile gegenüber Asylbewerbern und Flüchtlingen.

Der 471 185-9 befindet sich am Morgen des 27. Mai 1982 an der Spitze der S 11 von Blankenese nach Ohlsdorf und erreicht soeben den Bahnhof Hamburg-Dammtor.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 24.05.15, 20:00

Datum: 27.05.1982 Ort: Hamburg Dammtor [info] Land: Hamburg
BR: 470,471 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Begegnung im Schnee
geschrieben von: Jan vdBk (545) am: 14.02.13, 19:38
Christians Bild hat mir so richtig Lust gemacht, auch was von der Hamburger S-Bahn einzustellen. So richtig viel von der S-Bahn habe ich leider noch nicht gescannt, schon gar nicht aus der Zeit vor dem Streckenumbau der Bergedorfer Linie. Am 18.02.1999 präsentierte sich der Haltepunkt Billwerder-Moorfleet schon länger im Neuzustand, doch die Baureihe 470 war noch immer rege im Einsatz. So zeigt dieses dritte Galerie-Bild einer S-Bahn-Begegnung rund um den Hp Billwerder-Moorfleet die Baureihen 470 und 472, die sich in der verschneiten Station treffen.

zuletzt bearbeitet am 19.02.13, 07:57

Datum: 18.02.1999 Ort: Billwerder-Moorfleet [info] Land: Hamburg
BR: 470,471 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
S-Bahn-Begegnung in blau
geschrieben von: v220christian (61) am: 14.02.13, 00:08 Top 3 der Woche vom 24.02.13 Bild des Tages vom 10.02.15
In meiner "vor-Auto-Zeit" waren Fahrradtouren an meine Hausstrecke Hamburg -Bergedorf -Büchen bei schönem Wetter an der Tagesordnung.
Jede Betriebstelle verfügte über Formsignale und neben Fahrzeugen der Hamburger S-Bahn fuhren auch Interzonen- und Berlin-D-Züge mit Flensburger und Lübecker 218. Güterzüge fuhren leider oft nachts oder im Gegenlicht.
1986 war noch ein nicht unerheblicher Teil der Baureihe 470 in Ursprungslackierung anzutreffen.
In der östlichen Ausfahrt des Bf Billwerder-Moorfleet hatte ich das Glück, daß sich zwei 470-Vollzüge genau im richtigen Augenblick begegneten.
Links 470 130 mit Jägermeister-Werbung gekuppelt mit Einheit 114 als S-21 nach Bergedorf und rechts 470 119 gekuppelt mit 126 (auch blau) als S-21 nach Elbgaustraße.
Außenwerbung war auch damals schon verbreitet bei der Hamburger S-Bahn. Auffälligerweise oft für "Umdrehungsgetränke" wie Jägermeister, Echt Stonsdorfer, Campari, Malteser usw.
Dieses Motiv wäre heute nicht mehr ohne Lebensgefahr möglich. Hintergrund mit Betonlärmschutzmauern, Strecke viergleisig elektrifiziert, links am Bildrand, neben und hinter mir befindet sich heute der Umschlagbahnhof Billwerder.

Scan vom Farbnegativ Kodak 200 Gold(?) (ächz...)

Datum: 04.02.1986 Ort: Hamburg Billwerder [info] Land: Hamburg
BR: 470,471 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schwungvoll in Hamburg am Berliner Tor
geschrieben von: Henning Bartels (9) am: 22.12.12, 16:22
Am 9.9.1989 rauscht die von 471 461 angeführte S1 nach Blankenese dem Bahnhof Hamburg Berliner Tor entgegen.
Links die Gleise der U-/Hochbahn, rechts die Fernbahngleise gen Lübeck. Heute liegen die Gleise dort zwar auch noch, doch durch die Elektrifizierung der Strecke zur Ostsee hat sich das Bild vor Ort deutlich gewandelt. Und 471er laufen auch schon lange nicht mehr im Plandienst.

Scan vom Dia (auf dem Dia ist der linke Gleisbogen leider auch nicht vollständig vorhanden)

Datum: 09.09.1989 Ort: Hamburg Berliner Tor [info] Land: Hamburg
BR: 470,471 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alle Farbgebungen
geschrieben von: Jan vdBk (545) am: 12.08.11, 19:59
Jahrzehntelang präsentierte sich das Bild der Hamburger Gleichstrom-S-Bahn extrem uneinheitlich: Drei recht unterschiedlich aussehende Baureihen in zwei verschiedenen Farbgebungen konnten beliebig gekuppelt werden. Als die ersten 472 rot wurden, hatte die Farbvielfalt bis zum Ausscheiden der Baureihen 470 und 471 ihren Höhepunkt erreicht. Um alle Farbgebungen auf ein Bild zu bekommen, brauchte man aber durchaus etwas Glück: Rechts strebt ein blauer 470 mit einem roten 472 in Richtung Innenstadt, während ein Vollzug aus Baureihe 470 und 472 - beide ozeanblau beige - in die Station Billwerder-Moorfleet einfuhr.

Datum: 06.10.1998 Ort: Billwerder-Moorfleet [info] Land: Hamburg
BR: 470,471 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (12):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.