DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (2):   
 
Galerie: Suche » Frankfurt-Ginnheim, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Wettrennen
geschrieben von: CrazyBoyLP (83) am: 16.07.21, 10:51
Am Niddapark gibt es an den Adventssamstagen in der Regel immer zweierlei Arten von Wettrennen. Zum einen dieses der Besucher vom nahegelegenen Nordwestzentrum um die besten Weihnachtsgeschenke und zum anderen jenes zwischen U-Bahn und Autos zwischen der Römerstadt und dem Niddapark.

Im Jahr 2020 konnte man ziemlich ungestört von ersterem am Niddapark alle paar Minuten ein Wettrennen zwischen einer U-Bahn und sämtlichen Autos beobachten. Wie hier zur blauen Stunde mit einem Drilling U4-Wagen, welcher als U1 sein Ziel - Ginnheim - in genau zwei Minuten erreicht hat.

Datum: 19.12.2020 Ort: Frankfurt-Ginnheim [info] Land: Hessen
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Blaue Stunde am Niddapark
geschrieben von: CrazyBoyLP (83) am: 25.12.20, 21:44
Im Netz der Frankfurter Stadtbahn gibt es im Dezember 2020 noch zwei Stationen, welche nicht barrierefrei ausgebaut sind. Das sind Römerstadt und Niddapark entlang der Linien U1 und U9 in Richtung Ginnheim. Diese beiden letzten Stationen sollen nun im Laufe des nächsten Jahres auch modernisiert werden und die Bahnsteige von 56 auf 80cm erhöht werden. Während es an der Römerstadt zeitweise noch reges Gewusel gibt, öffnen sich die Türen am Niddapark meist lediglich zum durchlüften. Mal schauen, ob sich das ändert sobald die S6 direkt am Niddapark einen neuen Haltepunkt erhält und man bequem aus Richtung Friedberg/Bad Vilbel z.B. ins Nordwestzentrum fahren kann...

An einem der kürzesten Tage im Jahr verabschiedet sich das Tageslicht bereits kurz nach 16 Uhr und so konnte am 19.12.2020 ein von Wagen 529 angeführter Drilling U4-Wagen bereits um 16:53 Uhr am Niddapark in der blauen Stunde als U1 zum Südbahnhof aufgenommen werden. Im Hintergrund zu sehen der als ''Ginnheimer Spargel'' bekannte Frankfurter Fernsehturm.

Ein Lob an dieser Stelle an die VGF, welche als (gefühlt) einziges Verkehrsunternehmen Stativaufnahmen am Bahnsteig zulässt und ausnahmslos absolut freundliche Fahrer vorweisen kann. Wenn man von der Fahrerin ein ''Tut mir echt leid, dass ich 10m zu weit gefahren bin und ihr kein Bild machen konntet'' bekommt, weiß man man ist in Frankfurt. Leider ziemlich einzigartig in Deutschland, diese freundliche und zuvorkommende Art des Fahrpersonals... :(


- 2. Versuch mit überarbeitetem Himmel, keine Ahnung was da im ersten Versuch passiert ist. -

Datum: 19.12.2020 Ort: Frankfurt-Ginnheim [info] Land: Hessen
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (2):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.