DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (25):   
 
Galerie: Suche » Steinbach am Wald, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Verkehrswege Frankenwald
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 21.05.20, 20:31
Die Region rund um den Frankenwald / Thüringer Wald bzw. Rennsteig ist bislang von Autobahnen und Schnellstraßen verschont geblieben. Lediglich die Bundesstraße 85 schlängelt sich durch das Gebiet. Das wiederum hat natürlich Vor- und Nachteile. Die Natur blieb zwar weitestgehend unberührt, aber dafür kommt man nur recht langsam voran, denn sobald ein Lkw auftaucht braucht man viel Zeit und Geduld. Neben der Bundesstraße verläuft auch die Frankenwaldbahn. Diese ist zugleich eine Hauptstrecke zwischen München und Berlin. Seit Inbetriebnahme der Neubaustrecke Ebensfeld - Erfurt verlor die Frankenwaldbahn ihre Bedeutung im Fernverkehr. Mittlerweile sind hauptsächlich Güterzüge und Nahverkehrszüge hier anzutreffen. Lediglich ein letztes IC-Zugpaar am Tag und eines in der Nacht verkehren hier noch planmäßig.

Am 21.05.2020 sollte das sonnige Wetter genutzt werden. Zwischen Ludwigsstadt und Steinbach am Wald wartete ich auf Züge gen Kronach / Süden. Trotz des Feiertages waren einige Güterzüge unterwegs. So auch der bekannte Cronos-Containerzug (für Ortskundige), der von 189 056 DB Cargo über die Frankenwald-Nordrampe gezogen wurde.
Somit entstand dieser typische Frankenwald-Blick aus dem Wald heraus auf Schiene und Straße.

Datum: 21.05.2020 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
BR 151 Abschied
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 08.09.19, 17:39
Wer die Frankenwaldbahn kennt, weiß auch, dass die Baureihe 151 hier tagtäglich ihren Dienst am Zugschluss schwerer Güterzüge leistet. Sowohl zwischen Pressig und Steinbach am Wald als auch von Probstzella nach Steinbach am Wald muss nachgeschoben werden. Für diese Arbeit standen meistens drei Loks der Baureihe 151 in Probstzella einsatzbereit. Ab und zu waren auch andere Baureihen im Einsatz, aber das war bislang nur die Ausnahme.

Vor ein paar Wochen hieß es dann plötzlich, dass keine 151er mehr da sein sollen... Ob das stimmt? Leider musste man tatsächlich wenige Tage später feststellen, dass nun die Baureihe 185 den Schiebedienst komplett übernommen hat. Somit endete vermutlich still und heimlich ein Ära auf der Frankenwaldbahn. Vor ein paar Tagen wurde dann auch die letzte 151 (abgestellt in Probstzella) nach Nürnberg gebracht.

Am 29.06.2019 war die Welt noch in Ordnung und die 151er konnten noch im Schiebedienst beobachtet werden. So auch am Vormittag zwischen Pressig und Steinbach am Wald... Hauptsächlich wartete ich auf Züge gen Süden, doch auch ein Nachschuss auf einen bunt gemischten Güterzug mit Sechsachser am Schluss war nicht gerade uninteressant.

Ich hoffe man sieht diese Baureihe trotzdem noch ab und an im Frankenwald... wenn auch nicht täglich...

Datum: 29.06.2019 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
243 005 im Frankenwald
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 16.07.18, 21:12
Am 16.06.2018 fuhr mal wieder ein Sonderzug durch den Frankenwald. Ziel der Fahrt war Coburg / Sonneberg und zum Einsatz kam 243 005.

Dichte Bewölkung machte es den Fotografen schwer, die richtige Stelle zu finden. Zwischen Ludwigsstadt und Steinbach am Wald wartete ich schließlich auf den Zug der Begierde. Nun stellte sich die Frage: Kommt die Sonne raus oder nicht? Ungeduldig schaute ich auf die Uhr - wo bleibt der Zug? Wenige Sekunden später tauchte 243 005 endlich auf und konnte mit etwas Glück und Sonnenschein bildlich festgehalten werden.



Bildmanipulation:
Eine störende Leitplanke wurde am rechten Bildrand digital entfernt.

Datum: 16.06.2018 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Steinbach am Wald
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 06.05.18, 10:35
Herrliches Frühlingswetter und viel Gütervekehr war am 04.05.2018 auf der Frankenwaldbahn geboten. Gegen 16 Uhr fuhr ich nach Steinbach am Wald um in der nördlichen Bahnhofsausfahrt ein paar Aufnahmen zu machen. Innerhalb kürzester Zeit kamen gleich mehrere Güterzüge vorbei. Einer davon war ein Kesselwagenzug mit SBB Cargo 482 044, die allerdings momentan für Raildox im Einsatz ist.



Datum: 04.05.2018 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: CH-Re 482 Fahrzeugeinsteller: Raildox
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
ICE im Frankenwald
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 25.12.17, 12:22
Ein ICE im Frankenwald ist mittlerweile sehr selten geworden. Seit Fahrplanwechsel im Dezember 2017 verkehren die Fernverkehrszüge via Neubaustrecke Ebensfeld - Erfurt. Lediglich ein IC-Zugpaar blieb erhalten.
Am 12.11.2017 kam plötzlich der Winter in die Frankenwaldregion. Starker Schneefall verwandelte die Landschaft binnen weniger Stunden in eine tief verschneite Winterlandschaft. Dies wollte ich natürlich bildlich festhalten und fuhr somit nach Steinbach am Wald um den ein oder anderen Zug abzulichten. Gegen 15 Uhr kämpfte sich ein ICE-T durch das dichte Schneegestöber und konnte kurz vor Steinbach am Wald von mir fotografiert werden.


Frohe Weihnachten an alle wünscht Frankenwaldbahn HDTV / Alexander!

Zuletzt bearbeitet am 25.12.17, 12:23

Datum: 12.11.2017 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Schnee im November
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 18.11.17, 20:13
Schnee im November ist im Frankenwald keine Seltenheit, selbst im Oktober sind Schneefälle möglich. Meistens fallen diese jedoch eher klein aus und der Schnee verschwindet nach wenigen Stunden wieder.
Am 12.11.2017 war es bis Mittag noch recht ruhig, kaum Wind und auch kein Niederschlag fand statt. Die Temperaturen fielen allerdings kontinuierlich. Gegen 13 Uhr setzte dann starker Schneefall ein, welcher die Landschaft innerhalb kürzester Zeit in eine Schneelandschaft verwandelte. Dieses Ereignis wollte ich natürlich irgendwie umsetzen, doch leider war laut Glaskugel nichts besonderes unterwegs. Lohnt es sich also für einen ET 442 nach Steinbach am Wald zu fahren? Nein, eher nicht, doch dann viel mir ein, dass gegen 15 Uhr IC 2356 durch Steinbach am Wald fahren sollte. Mit etwas Glück wurde der Zug auch noch gezogen und somit konnte ich zufrieden nach Hause fahren.

120 134 mit IC 2356 kämpfte sich nördlich von Steinbach am Wald durch den Schneesturm und rollte nun wieder bergabwärts, nachdem der Scheitelpunkt der Frankenwaldbahn vor wenigen Sekunden erreicht wurde.

Datum: 12.11.2017 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hamster im Nebel
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 11.11.17, 22:05
Wenn der Herbst kommt, dann kommt auch der Nebel. In manchen Regionen fällt dieser auch ziemlich stark aus, vor allem wenn größere Gewässer in der Nähe sind. Im Frankenwald verzieht sich der Nebel meistens recht schnell, deswegen muss man früh auch rechtzeitig unterwegs sein um diesen mit ins Bild einbauen zu können.

Am 16.09.2017 war ich bei Steinbach am Wald unterwegs und wartete auf Züge in Richtung Kronach. Kurz vor 9:00 Uhr betrat die Regionalbahn nach Bamberg die Bühne. Der morgenliche Nebel war gerade dabei sich zu verziehen und machte somit Platz für die Sonne.

Datum: 16.09.2017 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Weiße Schlange
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 27.03.17, 16:51
Noch kann man sie fotografieren - die weißen Schlangen im Frankenwald. Dabei handelt es sich allerdings nicht um ein Tier sondern um die Fernverkehrszüge der DB. Diese sind speziell hier im oberfränkischen Landkreis Kronach vom Aussterben bedroht. Ab Fahrplanwechsel im Dezember 2017 fahren hier nämlich keine mehr. Grund genug um jetzt öfters abzudrücken.

Am 25.03.2017 stand ich bei Steinbach am Wald und konnte einen doppelten ICE-T auf seiner Fahrt nach München bildlich festhalten.

Datum: 25.03.2017 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit Volldampf über die Rampe
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 20.03.17, 20:31
Mit Volldampf über die Rampe... Das war das Motto meines Ausfluges am 26.02.2017 an die Frankenwaldbahn. Und zwar sollte der IGE Sonderzug die Bahnstrecke Saalfeld - Lichtenfels befahren. Gespannt warteten zahlreiche Fotografen an der Nordrampe zwischen Probstzella und Steinbach am Wald. Auf diesem Abschnitt beträgt die maximale Steigung rund 29 ‰ und somit ist natürlich auch mit viel Dampf und Rauch zu rechnen. Doch leider wurde daraus leider nichts. Kurz vor Saalfeld machte die erste 44er schlapp und es ging für diese Lok nicht mehr weiter. Ab Saalfeld war dann nur noch 44 546 am Zug. Doch auch dieser Dampfer schaffte es nur bis Unterloquitz. Bei vielen Fotografen stellte sich jetzt natürlich die Frage, was nun passieren wird. Nach kurzer Standzeit rollte der Sonderzug weiter nach Probstzella. Nun war klar, dass eine Bergfahrt ohne zusätzlicher Hilfe nicht möglich war. Wenig später setzte sich eine Lok der Baureihe 151 an den Zugschluss. Nun konnte die Fahrt endlich fortgesetzt werden. Auf Grund der Schiebelok musste die 44er natürlich kaum arbeiten und somit blieb an vielen Stellen auch der Dampf weg. Während viele Fotografen am Trogenbachviadukt in Ludwigsstadt enttäuscht wurden, konnte ich zumindest halbwegs zufrieden bei Steinbach am Wald ein Foto anfertigen. Hier war dann immerhin ein bisschen Dampf zu sehen.

Datum: 26.02.2017 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: BEM
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der letzte Winter
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 26.12.16, 11:18
Für DB Fernverkehr soll es wohl der vorerst letzte Winter im Frankenwald werden, denn nächstes Jahr wird zum Fahrplanwechsel die Neubaustrecke Ebensfeld - Erfurt in Betrieb genommen. Alle Fernverkehrszüge, die bislang via Lichtenfels - Kronach - Saalfeld - Jena fuhren, werden im Dezember 2017 von dieser Strecke verschwinden. Für die Städte Jena, Saalfeld und Lichtenfels wird dies sicherlich ein Verlust sein. Angeblich soll zwar in naher Zukunft ein neues Fernverkehrsangebot kommen, aber das steht noch in den Sternen. Hier soll dann auch die Stadt Kronach wieder mit eingebunden werden... hier hielt 2007 der letzte Intercity.

Normalerweise beachte ich den Fernverkehr im Frankenwald nicht, aber ab und zu macht sich auch so eine weiße Schlange ganz gut. So konnte ich am 03.12.2016 bei Steinbach am Wald diesen ICE-T bildlich festhalten. Auch hier wurde wieder fleißig frei geschnitten und somit hat man neue Möglichkeiten für die Umsetzung dieser Stelle.

Datum: 03.12.2016 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Tiefgefroren
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 12.12.16, 21:29
Am 03.12.2016 war der komplette Frankenwald tiefgefroren. Das sorgte natürlich für eine Menge Raureif an den Pflanzen und Stromleitungen. Bei Steinbach am Wald versuchte ich diese tiefgefrorenen Zweige mit ins Bild zu nehmen und wartet auf Südfahrer. Kurz nach 10:00 Uhr kam auch schon EZ 51612 aus Engesldorf um die Ecke.

Datum: 03.12.2016 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Freischnitt
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 04.10.16, 18:58
Vor ein paar Jahren wurde die Frankenwaldbahn zwischen Pressig-Rothenkirchen und Probstzella gründlich frei geschnitten. In den teilweise schneereichen Wintermonaten war es fast schon Alltag, dass irgendwelche Bäume entlang der Strecke ihre Last nicht mehr tragen konnten und somit aufs Gleis stürzten. Mehrmals musste somit die wichtige Nord-Süd-Verbindung gesperrt werden. Teilweise wurden auch schon Züge evakuiert, da es nicht mehr weiter ging. Winter im Frankenwald eben...
Doch dann kam "endlich" die Wende und die Bahn beschloss die Frankenwaldbahn "freizulegen". Dabei wurden auch örtliche Firmen beauftragt. Diese waren dann monatelang mit dem Freischnitt der Strecke beschäftigt.
Nachdem dieses Projekt abgeschlossen war, war die Frankenwaldrampe allerdings alles andere als fotogen. Überall lagen die Äste und Sträucher und die großen Maschinen hinterließen auch ihre Spuren im Boden. Erst einige Monate später erholte sich die Natur und erste Sträucher bzw. kleinere Bäume wuchsen wieder.

Am 26.07.2015 war schönstes Wetter im Frankenwald und dies sollte natürlich ausgiebig genutzt werden. Nach dem Mittagessen fuhr ich los und wartete an verschiedenen Stellen auf fotogene Züge. Am späten Nachmittag gegen 17 Uhr stand ich bei Steinbach am Wald und wartete auf einen "Nordfahrer". Dabei nutzte ich eine frei geschnittene Stelle mit Blick auf die "Bahn-Schneise" und den Ortsrand der oberfränkischen Gemeinde. Wo früher große Fichten standen und die Sonne kaum zum Vorschein kam, durchfuhr 152 071 samt Güterzug die Stelle und wird in kürze die Talfahrt gen Ludwigsstadt antreten.



Datum: 26.07.2015 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Es war einmal...
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 10.02.16, 19:31
...Zugverkehr im Wald. So hart es klingt, aber es ist wirklich so. Die Frankenwaldbahn gleicht momentan einer langweiligen Nebenbahn. Keine Fernverkehrszüge, keine Güterzüge und auch keine besonderen Überführungen etc... Grund hierfür ist die große Baustelle zwischen Bamberg und Lichtenfels. Hier ist die Bahnstrecke vollständig gesperrt und abgebaut, so dass keine Züge fahren können. Im nördlichen Frankenwald fahren somit nur noch die RB- und RE-Talent 2 Züge zwischen (Bad Staffelstein) - Lichtenfels - Kronach - Saalfeld - Leipzig Hbf. Die Güterzuggleise in Probstzella, Steinbach am Wald und Pressig-Rothenkirchen rosten vor sich hin und allgemein wirkt alles sehr verlassen. Keine Schiebeloks, keine abgestellten Güterzüge - einfach gar nichts.

Um so schöner hingegen sind die Erinnerungen von besseren Zeiten. Am 08.12.2016 war ich bei schönstem Wetter im Frankenwald unterwegs. Zwischen Steinbach am Wald und Ludwigsstadt wartete ich auf einen passenden Zug. 120 150 kam mit einer Leerreise genau zur richtigen Zeit vorbei und somit wurde auch diese Stelle endlich umgesetzt.

Datum: 08.12.2015 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
144 Fehlfarben (2)
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 04.02.16, 12:30
Nicht weil ich sie so schön finde, schlage ich sie hier nochmals vor, sondern weil Güterzugleistungen mit "E 44" bei Tageslicht zwar keine absolute Seltenheit, aber auch nicht so häufig waren. Die beim letzten Mal vor einem Nahverkehrszug nach Ludwisstadt gezeigte 144 021 kehrte am späten Nachmittag mit einer Übergabe von Ludwigsstadt nach Pressig-Rothenkirchen zurück, und wurde mit ihrer modellbahngerechten Fuhre fast an gleicher Stelle in der Gegenrichtung abgelichtet. Es war das einzige Mal, dass ich diese Übergabe fotografieren konnte, und dann ausgerechnet mit der "021" ... !

Datum: 08.1983 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 144,145 (histor. E44) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
144 Fehlfarben
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 31.01.16, 14:23
Insgesamt 6 Altbauelloks (118 013, 028, 049, sowie 194 178 und die beiden 144 021 und 071) wurden von gnadenlosen "Designern" der alten DB Anfang der 1980er Jahre noch auf das (damals) neue Farbschema "türkis-beige" getrimmt. Hätte uns Eisenbahnfreuden damals jemand prophezeit, das man über 30 Jahre später eine betriebsfähige, grüne 194 als 194 178 in dieses Farbschema zurück lackiert, man hätte ihn für einen Spinner gehalten ! Hier also die E 44-tb-Variante in Gestalt der Würzburger 144 021, die im Sommer 1983 bei Steinbach am Wald einen Nahverkehrszug nach Ludwigsstadt bespannt.

Zuletzt bearbeitet am 31.01.16, 22:32

Datum: 08.1983 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 144,145 (histor. E44) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Den Berg hinab
geschrieben von: Cargonaut (90) am: 13.10.15, 20:30
Nach anstrengender Bergfahrt rollen 185 603+119 003 mit einem Kesselzug hinunter nach Pressig-Rothenkirchen, 12.10.15

Datum: 12.10.2015 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: HGK
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sandwich gefällig?
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 26.05.15, 18:41
Seit Fahrplanwechsel verkehrt der einzige nordwärts fahrende Intercity, der bei Tageslicht fährt, "IC 2300" planmäßig mit zwei 120ern.

Am 16.05.2015 nutzte ich das schöne Wetter um im Frankenwald ein paar Fotos zu schießen, doch an welcher Stelle bekomme ich beide Loks relativ gut ins Bild? Schwierig, denn bei den meisten Stellen ist der Zug entweder zu lange oder der Zugschluss versinkt hinter Bäumen und Sträuchern.

Zwischen Steinbach am Wald und Ludwigsstadt versuchte ich dies umzusetzen und es war denkbar knapp, aber funktionierte gerade so.


Datum: 16.05.2015 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB Fernverkehr
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Der Frankenwaldrampe hinauf...
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 19.05.15, 20:36
... rollte am 16.05.2015 ein Talent 2 oder auch Hamster genannt. Dieser war als RE von Jena Saalbahnhof nach Nürnberg Hbf unterwegs und befindet sich auf der Nordrampe zwischen Probstzella und Steinbach am Wald der Frankenwaldbahn / KBS 840. Sein nächster Halt ist Steinbach am Wald wo auch gleichzeitig der Scheitelpunkt der Bahn liegt.

Datum: 16.05.2015 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Hitzeflimmern im Winter
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 13.03.15, 20:21
Auch im Winter bei eisigen Temperaturen kann man das Hitzeflimmern beobachten, allerdings nicht wie im Sommer in Straßen-Senkungen sondern über diversen Elektrolokomotiven. So auch bei 155 015 die gerade die Frankenwald-Südrampe zwischen Pressig-Rothenkirchen und Steinbach am Wald hinter sich lies. Trotz Unterstützung der Schiebe-Lokomotiven (BR 151) wird den Zugloks einiges abverlangt. Nach erreichen des Scheitelpunkte direkt im Bahnhof Steinbach am Wald verlässt die Unterstützung den Zug und nun geht es wieder bergab zur "Talstation" Probstzella.

Kurz nachdem die Sonne über die Baumspitzen ins Tal schien rauschte es aus südlicher Richtung und genau passend kam ein Güterzug ums Eck. Die Schottersteine trugen deswegen auch noch eine leichte Reif-Schicht, die wenige Minuten später verschwand.

Bei Kilometer 44,2 konnte ich den gemischten Güterzug aus Nürnberg Rangierbahnhof abfangen.

Der Bildausschnitt wurde auf Grund unschöner Büsche am linken Bildrand, die den Zugschluss verdecken, verkleinert.

2. Versuch:
Lichter bearbeitet und insgesamt etwas dunkler

Datum: 07.03.2015 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 155 Fahrzeugeinsteller: DB Schenker Rail AG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schlaf Kindlein schlaf
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 07.03.15, 15:26
106 250-4 der Erfurter Bahnservice schlummert am 06.03.2015 im Bahnhof Steinbach am Wald vor sich hin. Man könnte fast meinen, dass sich die orange Rangierlokomotive im orangen / gelben Licht wohl fühlt.

Die in Steinbach am Wald ansässige Firma Wiegand-Glas wird wöchentlich von der Bahn bedient und für die Rangierarbeiten ist die Erfurter Bahnservice GmbH zuständig. Meistens steht die dafür vorgesehen Lok im Firmengelände abgestellt, doch seit kurzem darf die kleine Diesellok im Bahnhof stehen.

Der Bahnhof in Steinbach hat seine beste Zeit schon hinter sich und steht schon seit längerem leer und hat auch keine Nutzung. Lediglich die Unterführung links neben der Lok wird noch genutzt um auf die Bahnsteige zu gelangen.

Von der Lage her befindet sich diese Station am Scheitelpunkt der Frankenwaldbahn und liegt auf 594,54 m ü. NN.

Zuletzt bearbeitet am 08.03.15, 07:21

Datum: 06.03.2015 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: Erfurter Bahnservice GmbH
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Ein Hamster im winterlichen Frankenwald
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 08.01.15, 15:29
Schnee und Sonne - genau das ist jedes Jahr mein Wunsch, doch leider trifft das immer seltener zu. Am 28.12.2014 sollte am Nachmittag die Wolkendecke aufreißen und somit ging es an die Bahnstrecke. Bevor es jedoch in den Thüringer Wald ging, wurde noch ein kurzer Zwischenstopp im Frankenwald eingelegt. Mit etwas Glück konnte ich kurz hinter Steinbach am Wald einen ET 442 als Regionalbahn nach Bamberg fotografieren. Leider kommt die Sonne im Winter an dieser Stelle nur sehr kurz passend für einen Zug Richtung Kronach. Vormittags steht dieses auf der anderen Seite oder bewegt sich in der Gleisachse, nur gegen 12:30 Uhr bis ca. 13:30 Uhr kann man hier vernünftig fotografieren, denn gegen 14 Uhr werfen schon mehrere Bäume ihren Schatten auf die Gleise.

Die Scheune am linken Rand wird laut örtlichen Angaben im Frühjahr abgerissen und somit wird dies ihr letzter Winter sein. Ein Wunder, dass diese immer noch mehr oder weniger steht, denn gegen Wind, Regen und Schnee ist sie nicht geschützt.

Bildmanipulation: Störende Äste im Triebfahrzeug wurden entfernt

Datum: 28.12.2014 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ex Metropolitan im Frankenwald
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 30.03.14, 18:00
Lang, lang ist es her, als hier noch gearbeitet wurde. Leider verfällt das Haus (nicht zu sehen, da von Bäumen verdeckt) und der Schuppen immer mehr der Natur. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis der Rest einstürzt oder der Abrissbagger kommt.

Am 30.03.2014 konnte bei herrlichen Frühlingswetter der ICE 1009 festgehalten werden.

Ex Metropolitan Garnitur mit 101 124 am Zugschluss um 13:24 Uhr kurz vor Steinbach am Wald Richtung Kronach.

Datum: 30.03.2014 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: DB Fernverkehr
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Durch den Frankenwald schlängeln 7.1
geschrieben von: BR212 (22) am: 11.08.12, 19:41
Da das Tal so eng ist und ich von der Nordseite fotografierte, sind die Schatten immer noch so lang.
Der Gz kommt aus Richtung Pressig und fährt gerade an der Kohlmühle vorbei.

Datum: 16.06.2012 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Durch den Frankenwald schlängeln 5.0
geschrieben von: BR212 (22) am: 23.06.12, 21:15
Von Pressig-Rothenkirchen fährt der Güterzug in Richtung Probstzella.

Leider wusste ich nichts von der Umleitung über Würzburg :-/
Deshalb war es heute auch ziemlich ruhig im Frankenwald.

Datum: 23.06.2012 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Durch den Frankenwald schlängeln 4.1
geschrieben von: BR212 (22) am: 18.06.12, 21:00
Die 612er sind im Frankenwald bald Geschichte.
Von Jena kommend, fährt er nach Lichtenfels.

Datum: 17.06.2012 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (25):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.