DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 770
>
Auswahl (38483):  
 
Filter: Alles Aktuelles Historisches Besonderes Eigenes » zur erweiterten Suche
Kategorien: alle Aufnahmedatum: jedes
Herbst im Wiesenttal
geschrieben von: Elias H. (23) am: 26.10.21, 22:12
V36 235 mit dem dritten Zug des Tages der DFS von Ebermannstadt zur Behringersmühle am 24. Oktober 2021, dem vorletzten Betriebstag der Museumsbahn dort, in der Nähe von Gasseldorf.

Datum: 24.10.2021 Ort: Gasseldorf [info] Land: Bayern
BR: 236 (histor. V36) Fahrzeugeinsteller: Dampfbahn Fränkische Schweiz
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
Überraschung am Hubertus Viadukt
geschrieben von: JH-Eifel (25) am: 27.10.21, 01:38
Die teilweise stillgelegte Hunsrückbahn (KBS 479) von Boppard nach Simmern weist in dem noch bis Emmelshausen befahrenen Abschnitt eine Steigung von bis zu 60 Promille auf: [www.drehscheibe-online.de] Früher war die Strecke mit einer Zahnstange versehen, später konnte sie mit steilstreckentauglichen Fahrzeugen auch ohne Zahnradantrieb betrieben werden. Der Steilstreckenabschnitt, welcher von der linken Rheinstrecke abzweigt, wurde um neunzehnhundert von der Firma Grün & Bilfinger errichtet. 2008 wurde die Strecke nochmals saniert. Das imposanteste Bauwerk ist der Hubertus Viadukt bei Bahnkilometer 49,6. Der Viadukt überspannt das über die gleichnamige Schlucht, in einer Kurve. Die Brücke war zu seiner Errichtung mit 50m Höhe einer der höchsten Steinbogenviadukte in Deutschland. Der mit Eisengittern gesäumte Viadukt wurde aus Rotsandsteinquadern aus der Necker Region erbaut. Es gibt sechs Öffnungen mit einer Länge von 150 Metern. Die Unterseiten wurden mit Backsteinen verblendet. Alle zwei Pfeiler ragt ein steinernes Brüstungsstück nach oben hervor.

Es gibt in der Galerie schon einige Bilder von diesem Imposanten Steilstreckenbauwerk. Dabei präsentiert es sich im bunten Herbstlaub am besten:
[www.drehscheibe-online.de] In letzter Zeit ist die Fahrzeugvielfallt jedoch geringer geworden und es sind dort dauerhaft die modernen Stadler-Steilstrecken-Triebwagen anzutreffen. [www.drehscheibe-online.de] Auf alten Bildern finden sich Lokomotiven der Baureihe 213 (bis 1995) [www.drehscheibe-online.de] V160 (215 und 218 (bis 2011) auch Schienenbusse auf dem Viadukt: [www.drehscheibe-online.de] Diese Roten Brummer waren hier ebenso lange alltäglich. Zu allen Zeiten war das Bauwerk nicht nur bei Eisenbahnfreunden ein beliebtes Fotomotiv. Dies ist auch nicht verwunderlich, den entlang der Wanderwege um den Viadukt stehen sogar Tafeln, welche den Wanderer auf die Strecke und das Bauwerk hinweisen. Sogar die Fahrzeiten der Brückenüberquerung sind angegeben. Wie praktisch. Auf den Tafeln heißt es: ,,Wunderschöne Fotomotive - nicht nur für den Eisenbahn Fan... Und immer dann, wenn ein Triebfahrzeug die Strecke befährt, ist der Blick auf das Gleis besonders ,fotogen´ .Die modernen blauweißen Regioschuttel der Transdev passieren den Hubertus Viadukt zu folgenden Zeiten…"

Am Tag meiner Aufnahme passierten die angesprochenen Regioshuttel, jedoch nur morgens und wieder ab Nachmittags dieses Bauwerk. Es gab eine Überraschung. Im Zeitfenster von ca. 11 bis 13 Uhr. Auf der RB37 wurden zwei Berg- und Talfahrten durch ein historisches Fahrzeug ersetzt: 796 766 und 796 752 der EVG erbrachte zusammengekuppelt die angesprochenen Leistungen. Diese beiden Triebwagen kennen Steilstrecken ja gut aus Ihrer Heimat Linz – Kalenborn: [www.drehscheibe-online.de] Auf dem Bild zu sehen ist am Montag, den 26.10.2021 um 12:11 Uhr die Leistung VEN88010. Was wohl die Fahrgäste zu ihrer ungewöhnlichen Beförderung gesagt haben? Zum Glück war auch ein kleiner Trupp Fotografen anwesend. Nach dem steilen Aufstieg der Wanderwege hofften wir auf den Lohn unserer Mühen. Ich erfuhr kurzfristig von dieser Aktion und musste mich sehr beeilen noch rechtzeitig am Motiv zu sein. Zum Glück war der Weg mit dem Auto nicht allzu weit, aber es musste ja zeitliche auch der Aufstieg zum Motiv noch rechtzeitig gemeistert werden. Hatte ich dort zwar schon 215er und 218 aufgenommen, so wollte ich mir einen Schienenbus auf dem Viadukt nicht entgehen lassen. Das Wetter war jedoch mehr Glückssache, dafür hatte der Wald eine wunderbare bunte Herbststimmung. Leider nicht bei allen Fahrten konnten die Fotografen das Wolkenlotto gewinnen. Die im Bild gezeigte Fahrt brachte das gewünschte Sonnenbild mit dem seltenen Gast auf dieser Strecke. Das Fahrzeug erinnert nicht ohne Grund an alte Zeiten, da es als besondere Überraschung für einen Lokführer eingesetzt wurde, welcher seine letzte Schicht vor dem Ruhestand angetreten hatte. Ihm von dieser Stelle, unbekannter Weise, auch alles Gute.

Von einer Lichtung zwischen den Bäumen nahe der Liesenfeld Hütte konnten drei Fotografen dieses für die heutigen Tage besondere Bild machen, welches die älteren Betrachter an vergangene Zeiten erinnert. Meine Begleiter verschwanden relativ zügig nach diesem Foto. Ich erwies ich dann noch dem modernen Nachfolger meine Ehre und würdigte diese mit zwei weiteren Bildern bis ich mich wieder auf den Heimweg machte. Im Anschluss gilt mein Dank den Organisatoren und dem Tippgeber. auch wenn es sehr kurzfristig war konnte ich dort noch ein passables Fotoergebnis produzieren.


Datum: 26.10.2021 Ort: Boppard [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVG
Kategorie: Bahn und Landschaft

10 Kommentare [»]
Optionen:
Autofreies Taubertal 2016
geschrieben von: Jens Naber (435) am: 26.10.21, 21:16
Anlässlich des "Autofreien Taubertals" setzte DB Regio im Jahr 2016 nochmals eine lokbespannte Garnitur im Taubertal zwischen Schrozberg und Lauda ein. Der absolute Glücksfall für die angereisten Fotografen war dabei sicherlich, dass der Wittenberger Steuerwagen am frühen Morgen seinen Dienst verweigerte, sodass man sich in Ulm gezwungen sah, eine Sandwichgarnitur ins Rennen zu schicken. Das ermöglichte somit unerwartet nochmals eine ganze Reihe an Motiven, die sonst nur mit Steuerwagen oder den planmäßigen Triebwagen möglich gewesen wären. Hierzu zählte auch der Klassiker am westlichen Einfahrsignal von Markelsheim: Als Steuerwagenersatz beschleunigt die Ulmer 218 436 ihre RB 23468 nach Lauda aus dem Bahnhof und wird dabei noch durch die planmäßige 218 499 am anderen Ende unterstützt.

Datum: 07.08.2016 Ort: Markelsheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
Das Einzelstück von Raildox
geschrieben von: Jannik G. (4) am: 26.10.21, 21:59
Am 24.10.2021 brachte 264 002, die einzige Lokomotive dieser Baureihe von Raildox, einen Kesselzug vom Werkbahnhof Lutherstadt Wittenberg-Piesteritz nach Ebeleben. Nach dem Kopf machen konnte der Zug von der Straßenbrücke in Hohenebra aufgenommen werden, ehe er kurze Zeit später seine Fahrt nach Ebeleben fortsetzen wird.

Zuletzt bearbeitet am 26.10.21, 21:59

Datum: 24.10.2021 Ort: Hohenebra [info] Land: Thüringen
BR: 263,264 (alle Voith Maxima) Fahrzeugeinsteller: Raildox
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
Die Teststrecke am Fichtelberg
geschrieben von: 99 741 (114) am: 26.10.21, 08:26
Seit 2004 betreibt die Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft am Fuße des Fichtelbergs die Lokwerkstatt Oberwiesenthal. Dort werden die Loks der SDG - von denen meist rund 10 Stück einsatzbereit sind - gewartet, repariert und hauptuntersucht.
Im Anschluss an die Ausbesserungen finden dann stets Testfahrten auf der Strecke nach Cranzahl statt. Und mit etwas Glück sind die Loks dann - bevor sie zu den anderen beiden SDG-Strecken überführt werden - auch noch im Planeinsatz zu erleben.

So war das in diesem Jahr auch bei 99 1734: Sie erhielt in Oberwiesenthal eine Hauptuntersuchung. Nach anfänglichen Test- & Lastprobefahrten im (Spät-)Sommer war sie dann Mitte Oktober auch für einige Tage im Planeinsatz.
Voraussichtlich während der baubedingten Betriebspause im November wird sie allerdings im Tausch gegen 99 1762 nach Freital-Hainsberg umgesetzt, die zur Kur nach Oberwiesenthal kommt. Und so schließt sich der Kreis ...

Datum: 20.10.2021 Ort: Oberwiesenthal [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Frühherbstlich...
geschrieben von: ODEG (40) am: 26.10.21, 18:15
...war der 26.09.2016. Ich war an jenem Tage morgens dem Zug aus Waren in Nossentin entstiegen, um ein wenig zu wandern und nebenbei auch ein paar Fotos der hier verkehrenden Züge zu machen.
Das kleine Örtchen Silz liegt hinter dem Bahndamm, wenig bedeutend, früher wie heute. Die Bahnstrecke ist die "Mecklenburgische Südbahn", die seit 2015 zwischen Malchow und Parchim nicht mehr im SPNV bedient wird (die wenigen Saisonverkehre der letzten Jahre sind kaum als wirklicher öffentlicher Nahverkehr anzusehen, eher als touristischer Gelegenheitsverkehr).
Zwischen 2002 und 2014 verkehrte die ODEG im Zweistundentakt auf der Gesamtstrecke, von Dezember 2014 bis 2017 führte dann DB Regio den Rumpfverkehr Waren - Malchow durch. Ab 2017 übernahm der Landkreis die Bestellung der Leistungen, was eine abermalige Ausdünnung des Fahrplans bedeutete und die "HANS" zum Zuge brachte. Ab Dezember 2021 wird das Land wieder der Aufgabenträger und die ODEG übernimmt die Verkehre wiederum.
Das alles wäre mir damals noch reichlich surreal erschienen, ich rechnete eher mit einer endgültigen Abbestellung der SPNV-Leistungen. Davon noch unbeeindruckt rollt hier ein (wie leider oft) ziemlich leerer 623 gen Malchow.
Zweiteinstellung: aufgehellt.

Datum: 26.09.2016 Ort: Silz [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 623 (Alstom LINT 41 neue Kopfform) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Falsch abgebogen?
geschrieben von: CrazyBoyLP (86) am: 25.10.21, 22:10
Mit fehlendem Hintergrundwissen hätte man zwei Wochen im Oktober 2021 wirklich denken können, es seien Straßenbahnen falsch abgebogen und im U-Bahn Tunnel gelandet. Auch Ingrid (also die automatische Stationsansage) verriet nicht mehr als ''In den nächsten Zug bitte nicht einsteigen''. Doch ganz so zufällig ist das Bild natürlich nicht entstanden, doch der Reihe nach.

Seit Sommer ist die VGF wohl im Baustellen-Fieber. Immer mal wieder wird irgendwo gebaut - oder besser gesagt, es gibt Streckensperrungen. So auch zwischen dem 11. und 24. Oktober 2021. Gesperrt wurde der Bereich zwischen Hauptbahnhof und Platz der Republik - einer der meistbefahrenen Streckenabschnitte im Tramnetz. Gebaut wurde aus welchen Gründen auch immer nicht, dennoch fuhren die Straßenbahnen brav ihre Umleitungsfahrpläne. Die Linien 11, 16 und 17 fuhren im sogenannten Inselbetrieb ohne Anschluss an einen Betriebshof - mit einer Ausnahme. Über die Betriebsstrecke Adalbert-/Schloßstraße Industriehof und den C-Strecken U-Bahn Tunnel konnte der Betriebshof Ost erreicht werden. So gab es die wohl ziemlich einmalige Gelegenheit, planmäßig Straßenbahnen im Tunnel zu beobachten. Abgesehen von einer Hand voll Werkstattfahrten im Monat, welche absolut unplanbar verkehren, gibt es das nämlich nicht.

So fuhren laut Papier morgens fünf Straßenbahnen von Ost zum Inselbetrieb und Abends entsprechend retour. Tatsächlich waren meistens eher so drei Leerfahrten unterwegs, Personalmangel lässt grüßen. Wie dem auch sei, in der Hoffnung auf einen R-Wagen stand ich nun zum vierten Mal Abends im Tunnel und schraubte einmal mehr den ISO ins Vierstellige. Am Parlamentsplatz kam zwar nicht wie erhofft ein R-Wagen, dafür ein S-Wagen, der mit weißer Front den perfekten Kontrast zur Station bot. Er handelte sich um einen 17-Ausschieber, welcher wenig später sein Ziel am Betriebshof Ost im Riederwald erreichte.

Datum: 21.10.2021 Ort: Frankfurt-Ostend [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

1 Kommentar [»]
Optionen:
Auch damals bimmelte es in Oschatz
geschrieben von: Leon (799) am: 26.10.21, 18:37
Das jüngst in die Galerie aufgenommene Bild aus Oschatz war natürlich nur das Warm-up für diese Aufnahme vom 19.03.1989. Gleiche Stelle, nur eine Lok-Nummer weiter. Und dennoch liegen über 32 Jahre, eine Wende und diverse Wahlen zwischen beiden Aufnahmen. Der Verkehr auf der parallelen Straße war genauso ruhig. Eine Buschreihe links des Gleises war nicht erkennbar; der Blick auf das Einfahr-Formsignal völlig frei. Bimmelnd kommt uns die 99 1585 mit ihrer mittäglichen Fuhre nach Mügeln entgegen. Das Haus zur Rechten hat einen neuen Anstrich bekommen, und die Zahl der Antennen ist auf ein Minimum reduziert, dafür die allgegenwärtige Salatschüssel auf dem Dach. Auch die Litfaßsäule sucht man heute leider vergeblich.
Aber dem Wirken der Döllnitzbahn und des "Wilden Roberts" ist es zu verdanken, dass die Strecke sowie der Betrieb erhalten geblieben ist - auch wenn das Dreischienengleis -so, wie es aussieht- heutzutage schon lange kein normalspuriges Fahrzeug mehr gesehen hat...;-) 1989 waren alle drei Gleise noch blank.

Scan vom Fuji 100-Kleinbilddia

Zuletzt bearbeitet am 27.10.21, 07:41

Datum: 19.03.1989 Ort: Oschatz [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

3 Kommentare [»]
Optionen:
Herbst im schwäbischen Wald (2)
geschrieben von: Dennis M. (89) am: 26.10.21, 03:38
Zwischen Klaffenbach und Oberndorf gibt es viele Streuobstwiesen entlang der Gleise. Währenddessen rollt V100 2084 mit Zug 3523 talwärts und wird in Kürze Oberndorf erreichen.

Datum: 24.10.2021 Ort: Klaffenbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Gfe
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
Alltag am Bernina
geschrieben von: Dennis Kraus (804) am: 26.10.21, 14:22
Seit rund zehn Jahren gehören die Allegra-Züge des Typs ABe 8/12 der RhB zum Alltag auf der Bernina-Strecke, sie bespannen dort den Großteil aller Züge. Am 24.10.2021 hatten sich gerade die Bergschatten aus dem Motiv verabschiedet, als ABe 8/12 3502 mit Regio 1617 von St. Moritz nach Tirano die obere Berninabachbrücke überquert.

Datum: 24.10.2021 Ort: Bernina Lagalp [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe 8/12 Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Der Haltepunkt Sadine,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (995) am: 26.10.21, 13:14
...oberhalb von Kaštela gelegen, ist ein äußerst schwach frequentierter Haltepunkt.
Immer wenn ich während meiner Fototouren einmal dort war hat niemand den Zug
bestiegen bzw. verlassen. So auch am letzten Urlaubstag im September 2021 an
dem 7123 005/006 als Pu 5506 nach Perković wieder vergeblich hier einen Halt
einlegte.

Zuletzt bearbeitet am 26.10.21, 13:15

Datum: 23.09.2021 Ort: Sadine [info] Land: Europa: Kroatien
BR: HR-7123 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Die letzten Meter
geschrieben von: joni2171 (64) am: 26.10.21, 17:55
Alle zwei Wochen verkehrt ein Gipszug von Rottleberode Süd nach Bernburg zum Zementwerk. Nachdem am Vortag der volle Zug nach Bernburg gefahren war, stand am Donnerstag der leere Zug nach Rottleberode an.
Die in EWR Lackierung gehaltene 232 512 hatte die Aufgabe den Zug in den Südharz zu ziehen und konnte am Einfahrsignal des Endbahnhofs Rottleberode Süd bildlich festgehalten werden.

Datum: 07.10.2021 Ort: Rottleberode [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
Bornitz
geschrieben von: Alex2604 (34) am: 26.10.21, 17:53
Am 22.10.2021 konnte in Bornitz bei Zeitz 232 469 mit der Übergabe aus Leipzig aufgenommen werden. Personenverkehr hält hier schon lange keiner mehr. Überreste, wie die begrünten Bahnsteige, die Laternen und das alte Wartehäuschen lassen aber noch gut erahnen, wie die damalige Bedienung des Haltepunkts durch den örtlichen Nahverkehr tagtäglich durchgeführt wurde.

Zuletzt bearbeitet am 26.10.21, 18:03

Datum: 22.10.2021 Ort: Bornitz (b. Zeitz) [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
Herbstfarben
geschrieben von: FunFactorTM (33) am: 26.10.21, 18:25
Seit knapp einem Jahr und auch nur noch bis zum Ende diesen Jahres bespannen die Loks der Baureihe 111 einige Züge auf der neu elektrifizierten Strecke zwischen München und Memmingen. In der Hoffnung an der ein oder anderen Stelle könnte es bereits schön herbstlich aussehen, fuhr ich am 24.10. an den besagten Streckenabschnitt. Die letzte Fotoposition befand sich zwischen Rammingen und Türkheim und mir waren schon bei der Vorbeifahrt mit dem Zug die sehr schön gefärbten Bäume aufgefallen. Nach einem halbstündigen Fußmarsch von Türkheim positionierte ich mich noch richtig und etwa eine halbe Stunde vor Sonnenuntergang zog 111 091 den Regionalexpress an vier weiteren Fotografen und mir vorbei.

Zuletzt bearbeitet am 26.10.21, 23:34

Datum: 24.10.2021 Ort: Rammingen [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
Ende der Kriechfahrt
geschrieben von: Flitzpiepe (3) am: 25.10.21, 20:15
Hieß es für 264 002 in Ebeleben nach einer 5 stündigen Fahrt aus Lutherstadt Wittenberg, dort hat die Lok einen Ganzzug aus Kesselwagen befüllt mit Flüssigdünger abgeholt. Nachdem der Zug ankam dauerte es noch ein wenig bis die Lok wegrangierte weswegen ich mich für eine etwas andere Perspektive entschied.

Datum: 25.10.2021 Ort: Ebeleben [info] Land: Thüringen
BR: 263,264 (alle Voith Maxima) Fahrzeugeinsteller: Raildox
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

1 Kommentar [»]
Optionen:
Bing-bing durch Oschatz
geschrieben von: Leon (799) am: 25.10.21, 21:05
In letzter Zeit sind ja einige Bilder der sächsischen IV K in die Galerie aufgenommen worden. Meine kleine Serie der Döllnitzbahn möchte ich mit diesem Bild fortsetzen. Es zeigt die 99 584 mit ihrer Museumszuggarnitur der Döllnitzbahn am Beginn ihrer Ortsdurchfahrt von Oschatz, aufgenommen am 09.10.21. Der Zug hat seine Reise nach Mügeln soeben erst begonnen und passiert hier einige renovierte Altbauten. Pfeifend und bimmelnd geht es durch den Ort, und man ahnt eigentlich nicht, dass sich hinter dem Buschwerk das Form-Einfahrsignal vom Bahnhof Oschatz befindet...;-)

Datum: 09.10.2021 Ort: Oschatz [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Döllnitzbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
Erst seit kurzem im neuen Lack unterwegs…
geschrieben von: Nicolas v.P. (5) am: 25.10.21, 19:26
…ist die schöne 218 117 der NeSA Eisenbahn-Betriebsgesellschaft Neckar-Schwarzwald-Alb mbH. Gerade einmal vor gut einem Monat hat diese 218 ihr kieselgrau-orangenes Citybahn-Farbkleid erhalten und konnte am vergangenen Sonntag als das Highlight des Tages im Mühldorfer Stern in Form des DGS 69546 aufgenommen werden. Die NeSA-Maschine überführte einen Speno-Schleifzug von Trostberg nach Husum und wurde von ungefähr zehn Fotografen bei Thann-Matzbach erwartet.


Datum: 24.10.2021 Ort: Thann-Matzbach [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: NeSA
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
V36 in der herbstlichen fränkischen Schweiz
geschrieben von: Elias H. (23) am: 25.10.21, 20:47
Am gestrigen Sonntag, dem 24. Oktober 2021, bespannte V36 235 die Züge der Dampfbahn Fränkische Schweiz zwischen Ebermannstadt und der Behringersmühle. Mit dem zweiten Zug des Tages zur Behringermühle wurde sie dann bei Streitberg in der herbstlichen Landschaft fotografiert. Links oben im Bild kann man außerdem die Burgruine Neideck erkennen.

Datum: 24.10.2021 Ort: Streitberg [info] Land: Bayern
BR: 236 (histor. V36) Fahrzeugeinsteller: Dampfbahn Fränkische Schweiz
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
Herbst auf der Geest
geschrieben von: Nils (549) am: 25.10.21, 19:55
Nachdem der 24.10.2021 im Norden wettertechnisch eigentlich nur mittelmäßig angesagt wurde, gab es von Sonnenaufgang bis -untergang besten Sonnenschein. Und das kurz vor dem Höhepunkt der Herbstfärbung. So fuhr ich nachmittags für ein paar Herbstmotive an die nahe Strecke Neumünster-Heide. Ich suchte hier gezielt nach Stellen, wo möglichst herbstlich gefärbte Bäume das Motiv bereichern. Erstes Ziel war gleich die Waldausfahrt bei Aukrug-Homfeld. Hier wurde ich auch nicht enttäuscht und konnte zufrieden diesen unbekannten 648 der Nordbahn auf dem Weg nach Hohenwestedt aufnehmen.

Datum: 24.10.2021 Ort: Aukrug-Homfeld [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: Nordbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
Kaiserwetter!
geschrieben von: hbmn158 (490) am: 25.10.21, 18:58
Der gestrige Sonntag hat wohl in ganz Deutschland die Fotografen heraus gelockt. Kein Wunder, feinsten Sonnenschein und den Höhepunkt der „Herbstlaubsaison“ konnte man sich nicht entgehen lassen. Selbst nach dem ersten Herbststurm des Jahres 2021 hatte es im hohen Norden an der Marschbahn noch nicht alle Blätter von den Bäumen gefegt. Aber man mußte schon suchen, um noch möglichst viel „gelb“ ins Motiv zu integrieren. Wobei jetzt nicht der gelbe Kran im Hintergrund gemeint ist, der als fleißiges Helferlein beim Bau des zweiten Windrades im Bildausschnitt dient.
Die neurote 218 402 von RP bespannte den ersten nordfahrenden IC des Tages, IC 2214 aus Köln, mit seinen nur sieben Wagen kein Problem für eine einzelne 218.


Datum: 24.10.2021 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: RP
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
Auf historischen Gleisen durch Neapels Vorstadt
geschrieben von: 99 741 (114) am: 25.10.21, 14:17
Von Neapel aus verläuft parallel zur nahen Mittelmeerküste die Bahnstrecke nach Salerno. Der erste Abschnitt von Neapel bis Portici-Ercolano im Speckgürtel der Metropole wurde bereits im Jahr 1839 eröffnet und war damit die erste Eisenbahnstrecke in Italiien.
Auf diesem Abschnitt befindet sich heute am Haltepunkt Pietrarsa-San Giorgio a Cremano das nationale Italienische Eisenbahnmuseum Pietrarsa. Im Rahmen eines dortigen Besuchs wurde ALe 724 016 auf dem Weg aus der Metropole gen Süden festgehalten.

Zweiteinstellung: Ein Teil der hellen Mauer rechts wurde durch eine Formatänderung entfernt und die Kontraste gesenkt.
Bemerkung: Das helle Schotterbett überstrahlt nicht (wie bei der Ersteinstellung bemängelt), es ist lediglich - wie in Italien vielerorts üblich - auch in Natura weiß.

Datum: 07.10.2016 Ort: Pietrarsa [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ALe724 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Die alten Säcke wollten’s wissen …
geschrieben von: Frank H (322) am: 25.10.21, 19:51
Am vergangenen Sonntag haben Andreas und ich es endlich mal wieder geschafft, quasi in Erinnerung an „alte Zeiten“, gemeinsam auf Fototour zu gehen. Ein passendes Ziel war mit dem hessischen Abschnitt der Lahntalbahn schnell gefunden, Formsignale, zumindest einige rote Triebwagen und natürlich die Herbstfärbung bei genialem Wetter waren mehr als Motivation genug!

Mittelpunkt des Unterfangens war der eisenbahnfotografische Hotspot Runkel, der für so einen kleinen Ort schon erstaunlich viele Einträge in Railview aufweist. Doch neben den Klassikern am Lahnufer oder auf der Brücke juckte es uns, einen Blick aus der Höhe auf die Strecke Richtung Kerkerbach zu finden. Yannick hatte es u.a. schon vorgemacht, und da wollten und konnten wir natürlich nicht nachstehen ;)

Wie in den besten Jahren kraxelten also zwei gesetzte Herren durch Wald und Flur, um sich schließlich auf einem aufgeschichteten Reißighaufen balancierend wiederzufinden, den gewünschten Blickwinkel durch eine schmale Lücke im Geäst vor Augen.

Nachdem schließlich je zwei und RB und RE abgelichtet wurden, konnten wir uns breit grinsend bestätigen, doch noch nicht so viel verlernt zu haben. Dass das Grinsen eine halbe Stunde Später noch breiter werden sollte, als uns im Tal eine 218 unverhofft vor die Linse rollte, konnten wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen. Aber von dieser Geschichte hat Andreas schon berichtet!

Ist doch schön, gelegentlich an alte Traditionen anzuknüpfen!

Datum: 24.10.2021 Ort: Runkel [info] Land: Hessen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

13 Kommentare [»]
Optionen:
Herbstliche Vogelsbergbahn
geschrieben von: 294-762 (282) am: 25.10.21, 19:28
Über die herbstliche Vogelsbergbahn dieseln zwischen dem Haltepunkt Oberbimbach und dem Betriebsbahnhof Maberzell der VT277 mit VT283 nach Fulda. Die allerletzten Nebelschwaden lösen sich im Hintergrund gerade auf.

Datum: 24.10.2021 Ort: Bimbach [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HEB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
Vorschuss auf Runkel (2021)
geschrieben von: Andreas T (468) am: 25.10.21, 18:38
Der Fotostandpunkt "König Konrad" oberhalb der Lahn zwischen Runkel und Villmar ist wirklich nicht neu, und wegen der zunehmenden Vegetation auch immer schwerer fotografisch umzusetzen. Aber es gibt auch heute durchaus noch einen hübschen Blick mit Spiegelung auf die unterhalb am anderen Lahnufer verlaufende Strecke. Hübsch, aber wirklich "ausgetreten" und deswegen - jedenfalls für die Galerie - eigentlich langweilig.

Weswegen ich an dieser Stelle mal einen "Vorschuss" auf RE 4285 vorschlagen möchte, welcher als (unbekannter) 643 gerade den Bahnhof Runkel durchfahren hat. Ich räume ein, ein derartiger Vorschuss über eine Distanz von knapp 2 Km ist technisch und motivlich "ambitioniert". Aber mir gefällt dieser ungewöhnliche Blick auf Runkel. Wobei ich durchaus Hobbykollegen kenne, die würden schon wegen der Windräder am Horizont nicht auslösen ....


Datum: 24.10.2021 Ort: Runkel [info] Land: Hessen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

4 Kommentare [»]
Optionen:
Spätherbstlich
geschrieben von: jutei (563) am: 25.10.21, 18:02
präsentiert sich der novemberliche Bahnhof, nur noch wenig Laub auf den Bäumen und die Sonne steht auch schon sehr tief, während ST44 - 1219 ihre Res und Rmms Flachwagengarnitur noch bis Guben fördern wird.



Datum: 07.11.2018 Ort: Krosno-Odrzanskie [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-ST44 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
Festival des couleurs
geschrieben von: Julian en voyage (404) am: 25.10.21, 17:05
Besonders reizvoll, vielleicht am aller schönsten, ist es im Jura im Oktober, wenn der Wald in den schillerndsten Farben zu leuchten beginnt. Dass dieses Naturschauspiel allerdings nicht nur von Woche zu Woche, von Tag zu Tag unterschiedlich ausgeprägt ist, sondern sich mitunter auch an ein und demselben Tag innerhalb weniger Kilometer schlagartig verstärken oder aber praktisch verschwinden kann, haben wir erst kürzlich wieder bemerkt. Je nachdem, in welchem Tal es einen besonders strengen Frost gab, über das Jahr hinweg etwas weniger Niederschlag gefallen ist oder ein erster von Westen heranziehender Herbststurm seine Angriffsfläche gefunden hat...

Insofern hatten Yannick und ich am 29. Oktober 2016 einfach ein bisschen Glück, als wir - auf der Flucht vor dem Nebel an der "Ligne 4" - im Tal des oberen Doubs zwischen Morteau und Gilley praktisch Idealbedingungen vorfanden. Kurz bevor die Sonne gegen 17 Uhr bereits hinter den umliegenden Berghängen verschwand, bahnte sich noch das Doppel aus den beiden mit dem schweizerischen Zugsicherungssystem Integra-Signum ausgestatteten X 73752 und X 73753 als internationaler TER 96422 (La Chaux-de-Fonds - Besançon) pfeifend seinen Weg durch das herbstliche Festival der Farben. Kurz vor Colombière passierte es dabei einen urigen Bahnübergang, der ausschließlich als Zufahrt zu einer Weide dient.

Im Jahr 2021 waren derartige Fotos auf der "Ligne des horlogers" leider nicht möglich, da die Strecke seit März und noch bis zum kommenden Wochenende komplett gesperrt ist, um dringend notwendige Sanierungsarbeiten durchzuführen. Aber spätestens im nächsten Jahr hat man dann wieder die Gelegenheit - oder vielleicht bleibt ja noch ein bisschen Laub bis in den November hinein an den Bäumen. :)

Datum: 29.10.2016 Ort: Colombière [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-X 73500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft

8 Kommentare [»]
Optionen:
Ignatz
geschrieben von: Dirk Wenzel (63) am: 25.10.21, 16:29
konnte selbst auf seinem Höhepunkt gewisse Züge in Thüringen nicht bremsen.
Zu diesem Foto gehören allerdings auch verspätungsbedingte 90 min ungeschützte Wartezeit in Sturm und Regen.
Wir haben geflucht und gehardert. Und wir haben uns einmal mehr gefragt, was wir hier eigentlich treiben.
Keine Ahnung, was mein Kollege und ich in der letzten Zeit richtig gemacht hatten,
aber rechtzeitig zum Zug öffneten sich die Wolken für wenige Sekunden.
Heftiges "Geschraube" an den Einstell-Rädern setzte ein.

Sacknass und überglücklich saßen wir bald im Auto.
Das Ziel war klar, da wir nun schon einmal durchnässt waren...

41 1144 befördert ihren Güterzug kurz vor Ettenhausen in Richtung Meiningen.


Zuletzt bearbeitet am 25.10.21, 16:36

Datum: 21.10.2021 Ort: Ettenhausen [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IGE Werrabahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug

5 Kommentare [»]
Optionen:
Bartmannsholte
geschrieben von: Jan vdBk (721) am: 22.10.21, 20:24
Bartmannsholte. Damit ist eigentlich alles gesagt, der Bahnhof und seine Lage hinreichend beschrieben. Bartmannsholte. Strahlt dieser Name Wichtigkeit, Bedeutung, etwas Weltstädtisches aus? Bartmannsholte. Wunderbar. Zutreffend. Ich finde, es klingt eindeutig nach etwas, das vielleicht ganz schön ist, das man aber nicht kennen muss. Eine amerikanische Botschaft in Bartmannsholte, vielleicht ein Luxushotel, Firmenzentralen? Neee, schließt sich per se schon aus. Bartis Bio Bauernhof - ja, den könnte es hier geben! Und Heinis Heu Hotel könnte ich mir vorstellen. Das große Buxebölken in der Rößnitzer Senke muss hier auch ganz in der Nähe stattgefunden haben.

Bartmannsholte. Zwischen Maisfeldern und Wiesen stehen paar Formsignale. Mehrmals die Stunde wird hier die Klöterschranke runtergekurbelt und ein Zug der Nordwestbahn brettert durch den Bahnhof. Ohne Halt natürlich, Bartmannsholte eben, klingt bestenfalls nach Bedarfshalt, aber den gibt's hier nicht. Nein, hier wird nur in bedeutenden Orten wie Quakenbrück gehalten.

Aber an diesem Nachmittag gab es dann doch noch einen Halt. RE 82325 hätte planmäßig schon in Essen (in Oldenburg) auf RE 82396 warten müssen, doch dieser hatte Verspätung. Und hier kam Bartmannsholte ins Spiel! Die Kreuzung wurde verlegt! Während der 82396 auf Hp2 durch den Bahnhof fährt und der Tf den Stellwerker grüßt, muss der 82325 hinten noch so lange warten, bis der Fdl das Schlusssignal vom 82396 gesehen hat. Das war es dann schon. Für eine kurze Zeit war hier richtig was los!

Bartmannsholte. Herrlich.

Datum: 04.10.2021 Ort: Bartmannsholte [info] Land: Niedersachsen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: NWB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
Nebel bei Hüttenhof
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (253) am: 25.10.21, 14:50
Das kleine, ruhige Dorf Hüttenhof im Werratal wird wohl in Zukunft nicht mehr für drei Tage von Eisenbahnfans heimgesucht: In diesem Jahr soll der letzte Werradampf stattgefunden haben. Am dritten Tag der 30+ Veranstaltung ließ sich die Sonne schon am frühen Morgen blicken und vertrieb langsam die Nebelschwaden aus dem Tal, während die 52 1360 gerade Oberrohn Richtung Eisenach verlassen hat.

Zuletzt bearbeitet am 25.10.21, 14:55

Datum: 23.10.2021 Ort: Hüttenhof [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IGE Werrabahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug

5 Kommentare [»]
Optionen:
Ein Haltepunkt im Kornfeld
geschrieben von: Der Rollbahner (204) am: 22.10.21, 20:00
Gradlinig nordwärts führt die Bahnlinie von Eilenburg-Ost nach Bad Düben. Kurz vor der Kurstadt streift die Bahn den östlichen Rand des Dorfes Pristäblich, wo zum Zeitpunkt der Aufnahme und ziemlich abseits von jeglicher Wohnbebauung, ein unbesetzter und auch sonst verlassen wirkender Haltepunkt vergeblich auf Fahrgäste wartete. Das einst liebevoll aus Backsteinen errichtete und seinerzeit äußerlich noch immer recht ansehnliche Wartehäuschen beherbergte im ansonsten leeren Innenraum einige Schwalbennester, nebst den Hinterlassenschaften der jüngsten Aufzucht.

Einzig der überraschend neu wirkende Bahnsteig und das blank gefahrene Gleis ließen vor der gegen 20:30 Uhr stattfindenden Ankunft von N 5248 nach Lutherstadt Wittenberg auf eine aktive Bahnstrecke schließen.

Als Zuglok glänzte 204 328-9 in der Abendsonne.

Scan vom Fuji KB-Dia

Manipulation: Mit dem tiefen Sonnenstand geriet auch mein langer Schatten aufs Bild. Da das Kornfeld im Vordergrund für die Wirkung der Aufnahme dazugehört, blieb mir statt einer Bildbeschneidung nur eine digitale Büßerstunde und das Wegstempeln des fotografischen Sündenfalls.

Zweiter Versuch ohne Violettstich.

Datum: 19.07.1992 Ort: Pristäblich (Gemeinde Laußig) [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
Die beste Jahreszeit bei der RhB
geschrieben von: Dennis Kraus (804) am: 25.10.21, 11:07
Der Herbst ist wohl die beste Jahreszeit an der Rhätischen Bahn, überall leuchtende Bäume, dazu das herrlich klare, tiefstehende Licht. Aktuell können auch noch klassische, lokbespannte Garnituren fotografiert werden, die langsam immer mehr durch neue Triebwagen ersetzt werden. Ge 4/4 II 614 war mit einem solchen Wagenpark als RE 1252 aus Scuol-Tarasp Richtung Landquart unterwegs und wurde bei Ardez abgelichtet.

Datum: 24.10.2021 Ort: Ardez [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 4/4 II Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft

6 Kommentare [»]
Optionen:
Beienheim
geschrieben von: HSU (103) am: 24.10.21, 17:02
Herbststimmung an der Einfahrt von Beienheim. Die Felder der Wetterau sind bereits abgeerntet.
Der heutige Sonnentag durfte nicht ungenutzt verstreichen und so fiel meine Auswahl auf dieses Motiv an der Einfahrt von Beienheim.
Ein nicht identifizierter GTW 2/6 der HLB brummt in Richtung Nidda.


Datum: 24.10.2021 Ort: Beienheim [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Herbst im schwäbischen Wald
geschrieben von: Dennis M. (89) am: 25.10.21, 12:43
Aktuell zeigt sich die Laubfärbung von ihrer schönsten Seite.
Währenddessen V100 2084 mit Zug 3523 von Welzheim nach Schorndorf hinunter rollt. Hier überquert der Zug gerade das sehr fotogene Strümpfelbachviadukt zwischen dem Bahnhof Laufenmühle und Oberndorf.

Datum: 24.10.2021 Ort: Rudersberg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Gfe
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
Goldener Herbst im Ohmtal
geschrieben von: KBS443 (133) am: 24.10.21, 22:42
Der goldene Oktober hat im Marburger Land Einzug erhalten, so auch zwischen Bürgeln und Anzefahr an der motivlich bekannten Hainmühle. Die nördliche Gleisseite wird bei diesem Blick nur in den letzten Sonnenminuten von Seitenlicht erreicht. Im Herbst also nur im Gegenlicht umsetzbar, dadurch strahlen die gelben Blätter aber umso mehr.

Die leicht zu späte Auslösung schiebe ich mal auf die gebeugte Haltung, die ich bei nur kurzer Reaktionszeit einnehmen musste während ich auf den Sonnenstern achtete.

Zuletzt bearbeitet am 24.10.21, 23:13

Datum: 24.10.2021 Ort: Bürgeln [info] Land: Hessen
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

5 Kommentare [»]
Optionen:
Naab im Herbst
geschrieben von: Amberger97 (448) am: 24.10.21, 21:36
Im Schatten des Alex-Verkehrs stehen die Lint der Die Länderbahn GmbH DLB auf der Relation Marktredwitz-Regensburg, obwohl sie mit ihrer Farbgebung gar nicht so unfotogen sind. Optimal sind sie sowieso für Motive, in die ohnehin nur ein kurzer Zug passt, auch wenn die Alex mit drei Wagen wohl nicht als lang zählen. Jedenfalls am südlichen Einfahrsignal von Nabburg ist aus dieser Perspektive genau Platz für einen 648.

Datum: 24.10.2021 Ort: Nabburg [info] Land: Bayern
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
Zvolener Becken
geschrieben von: lokomotive 88 (35) am: 24.10.21, 17:37
Die kleine Gemeinde Zvolenská Slatina, liegt in einen Talkessel im Zvolener Becken, umgeben von mehreren Gebirgen. Im Osten ist es das slowakische Erzgebirge, dessen Ausläufer bereits sichtbar sind. Der Os von Fiľakovo nach Zvolen hat soeben den Haltepunkt Zvolenská Slatina verlassen und fährt seinen Zielort entgegen.

Datum: 10.09.2021 Ort: Zvolenská Slatina [info] Land: Europa: Slowakei
BR: Sk-861 Fahrzeugeinsteller: ZSR
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
Der Verspätung sei Dank (Runkel 2021)
geschrieben von: Andreas T (468) am: 24.10.21, 21:34
Eigentlich war heute (24.10.2021) für Frank und mich nur tolles Wetter und Planbetrieb an der Lahn angesagt, nachdem sich der Morgennebel aufgelöst hatte. Zwar war eine Lok-Leerleistung (69015) für den Mittag vorgesehen, aber es gab keine näheren Informationen, und es kam einfach - nichts. Wir gingen deswegen davon aus, dass das wohl nichts mehr werden würde, mit der angekündigten Leistung von Betzdorf nach Frankfurt. Egal, es gab ja genug Triebwagen-Planbetrieb und Formsignale, schließlich waren wir deswegen hergekommen.

Gegen 16.30 Uhr standen wir (ungefährlich in einem Brombeer-Gebüsch und damit weit genug vom Gleis entfernt) am westlichen Einfahrsignal von Runkel unter dem Schloss Schadeck und waren nach dem RB Richtung Gießen gerade dabei, die Fototechnik wieder abzubauen und einen Ortswechsel durchzuführen, als wir unser Glück nicht fassen konnten: Die MZE-218 191 dieselte in wunderbaren Abendlicht an uns vorbei Richtung Limburg ....

Sonst schimpfe ich immer über Verspätungen, die selten zu irgend etwas gut sind. Hier verschaffte sie uns unerwartet und unverdient einen weiteren Höhepunkt dieser gelungen Tour. Wäre der Zug planmäßig gefahren, hätte es vermutlich nur einen missratenen Nachschuss gegeben ....


Zuletzt bearbeitet am 25.10.21, 22:21

Datum: 24.10.2021 Ort: Runkel [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: MZE
Kategorie: Bahn und Landschaft

10 Kommentare [»]
Optionen:
Herbst in Charlottenburg
geschrieben von: Leon (799) am: 24.10.21, 20:55
Anlässlich des Jubiläums "150 Jahre Berliner Ringbahn" war heute der VT 95 der Berliner Eisenbahnfreunde unterwegs. Ab Berlin-Lichtenberg wurden zwei Runden auf dem Innenring angeboten, welche in Lichtenberg begannen und den Schienenbus auf den Gleisen der Ringbahn über Gesundbrunnen, Westend, Halensee, Tempelhof und Neukölln führten. Hinter Neukölln wurde der Ring verlassen; es ging aber dennoch als ringförmige Fahrt über Schöneweide, das Ostendgestell und Biesdorfer Kreuz wieder nach Lichtenberg.
Wir sehen hier die zweite Runde des Tages auf der herbstlich eingerahmten Brücke über den Charlottenburger Verbindungskanal, kurz vor Jungfernheide. Knapp hinter einer parallel fahrenden S-Bahn brummt hier der VT 95 mit seinem erkennbar kürzeren Beiwagen über den Kanal.

Datum: 24.10.2021 Ort: Berlin Moabit [info] Land: Berlin
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: BEF
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
Herbst am Berliner Außenring
geschrieben von: Toaster 480 (352) am: 24.10.21, 11:21
Aufgrund des BER-Desasters war die Neubaustrecke Flughafen Schönefeld - BER Terminal 1-2 der Berliner S-Bahn nur eine Last, die über Jahre hinweg Millionen von Euro für sogenannte "Belüftungsfahrten" des Tunnelabschnitts verschlungen hat. In den letzten Monaten vor der Eröffnung des BER und somit auch der neuen Strecke im Oktober 2020 war sie jedoch ideal für die Inbetriebnahme der neuen Fahrzeuggeneration (BR 483 und 484). Dort boten sich ideale Bedingungen, um die Züge abseits des planmäßigen Betriebs auf Herz und Nieren 24 Stunden am Tag zu testen. Ein Jahr später kommen sie durch die Verlagerung des Einsatzes auf die S45 aktuell planmäßig mit Fahrgästen auf diese Strecke - vom Südkreuz geht es nun über den Berliner Innenring und die Görlitzer Bahn zum Außenring, wo wenig später die Terminals 1-2 des BER erreicht werden. Im neuen Bahnhof Waßmannsdorf bietet die nördliche Einfahrt eine schöne Fotokurve für Portraitaufnahmen, wie hier mit viel Herbststimmung im Hintergrund. Aufgrund von Signalen und Kameras hinter den Bahnsteigenden und einem riesigen Strommast im Hintergrund bleibt nicht viel Raum für den Bildausschnitt, mit etwas Verrenkungen kann man das "Gerümpel" aber einigermaßen ausblenden. Unterwegs sind hier 483 001 und 484 001.

Kurioserweise werden aktuell schon die Serienfahrzeuge ausgeliefert, durften aber bislang vor Sommer 2022 aus komplizierten vertraglichen Gründen nicht eingesetzt werden. Der aktuell abweichende Einsatz der Vorserienzüge auf der S45 (statt S47) könnte jedoch schon der erste Schritt gegen diesen Bürokratie-Irrsinn sein. Das Wetter und die Szene der Berliner Kriminellen lassen die neuen Züge im abgestellten Zustand sicher nicht bis Sommer 2022 wie neu aussehen.

Datum: 23.10.2021 Ort: Waßmannsdorf [info] Land: Brandenburg
BR: 483 Fahrzeugeinsteller: S-Bahn Berlin
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
Morgens im Wiesenttal
geschrieben von: Dispolok_E189 (312) am: 24.10.21, 18:33
Am 24.10.2021 ging es mit der Familie ins wunderschöne Wiesenttal nach Streitberg. Die dortigen Wanderwege, Burgen und Höhlen wollten wir unbedingt erkunden und somit ging es schon gegen 8 Uhr in die Fränkische Schweiz. Natürlich sollte auch die dortige Museumsbahn (Dampfbahn Fränkische Schweiz) nicht zu kurz kommen.
Nur wenige 100 Meter nach dem Bahnhof Streitberg konnte ich gegen 10:30 Uhr das erste Bild des Tages anfertigen. V36 235 (Baujahr 1939, Lokomotivfabrik Jung, Fahrzeugeinsteller: Deutsche Wehrmacht) war als Zuglok vorgesehen und beförderte den ersten Zug von Ebermannstadt (Abfahrt: 10:05 Uhr) nach Behringersmühle (Ankunft: 10:50 Uhr).

Datum: 24.10.2021 Ort: Streitberg [info] Land: Bayern
BR: 236 (histor. V36) Fahrzeugeinsteller: Dampfbahn Fränkische Schweiz
Kategorie: Bahn und Landschaft

4 Kommentare [»]
Optionen:
Morgenstimmung im Speisewagen
geschrieben von: aw1975 (29) am: 24.10.21, 16:21
Die herbstliche Morgensonne sorgte für ein warmes Licht im Speisewagen, die Vorhänge, die Tischdecken, sie vermittelten Gemütlichkeit und vermutlich zog der Duft von frisch gebratenen Eiern, Schinken und Speck durch den Wagen. Reisen vor 10 Jahren, irgendwie eine andere Welt!





Datum: 23.10.2011 Ort: Praha - Olomouc [info] Land: Europa: Tschechien
BR: Personenwagen Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Stillleben

2 Kommentare [»]
Optionen:
Abschied vom Werradampf
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (253) am: 24.10.21, 15:58
Die traditionellen Dampfveranstaltungen im Werratal wurden schon mehrfach als "letztmalig" erklärt, aber nun scheint es wirklich ernst zu werden: Die thüringische Landesregierung wird ihre finanzielle Unterstützung der Nostalgiefahrten, wie "Rodelblitz", "Elstertalexpress" und andere, leider beenden. Eine der letzten Leistungen der Veranstaltung "Plandampf 30+" habe ich auf dem Damm der Werrabrücke bei Unterrohn mit der Nördlinger 44 festgehalten.

Zuletzt bearbeitet am 24.10.21, 22:45

Datum: 23.10.2021 Ort: Unterrohn [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: BEM
Kategorie: Stimmungen mit Zug

11 Kommentare [»]
Optionen:
Licht und Schatten
geschrieben von: claus_pusch (276) am: 23.10.21, 23:09
...sind willkommene Zutaten für das 'letzte Bild' eines Fototages. Beides war noch ausreichend vorhanden, als AGC X76530 als TER831547 Metzeral-Colmar durch die Reben zwischen Turckheim und Logelbach fuhr. Diese Nebenbahn weist einen für französischen Verhältnisse ziemlich dichten Fahrplan auf. Ein Grund dafür ist, dass um die Jahrtausendwende versucht wurde, möglichst viel Schülerverkehr auf die Schiene zu holen, wofür sogar zwei neue Haltepunkte in unmittelbarer Nähe zu großen Schulen errichtet wurden. Eine davon ist das hinter dem Triebwagen erkennbare, nach Lazarus von Schwendi (einem für den Oberrheinraum wichtigen Staatsmann des 16. Jahrhunderts) benannte Schulzentrum, für das man den am linken Bildrand zu erahnenden Hp Ingersheim-Cité-Scolaire eingerichtet hat. Oben am schon beschatteten Hang ist die Siedlung Hunabuhl zu erkennen, die zwischen 1899 und 1937 durch die elektrische Bergbahn Turckheim - Trois-Epis bedient wurde.

Datum: 22.10.2021 Ort: Logelbach [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-X 76500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stimmungen mit Zug

4 Kommentare [»]
Optionen:
Am nördlichen ESig von Dernau (2016)
geschrieben von: Andreas T (468) am: 22.10.21, 10:21
Auf diesem Bild vom 24.08.2021 fließt die Ahr friedlich vor dem nördlichen Einfahrsignal von Dernau entlang. Das Signal zeigt Hp2, weil gerade 620531 + 620 031 als RB 11864 von Remagen kommend in den Bahnhof Dernau einfahren und dort wenden werden.
Im Hintergrund sind übrigens nicht nur die örtliche Kirche, sondern auch am Hang die Stützmauern der nie fertig gestellten "Strategischen Bahn" zu erkennen.

Dass die Ahr, wenn sie die ihr aufgezwungenen Wassermassen nicht mehr fassen kann, ganz anders, geradezu brutal sein kann, hat der Sommer 2021 bewiesen. Die auf dem Bild sichtbare Straßenbrücke stürzte dabei ein. Weswegen auf Höhe des Signals provisorisch erst eine Panzer-Klappbrücke und dann eine Hilfsbrücke errichtet werden mussten: [test.sendungverpasst.de] .

Mir ist bewusst, dass fotografisch an dieses Motiv eigentlich eine kurze Zuggarnitur, welche ganz in die Lücke passt, gehört. Aber freuen wir uns doch lieber, dass der Zugverkehr so stark genutzt wurde, dass damals kurze Garnituren nicht in Betracht kamen.





Zuletzt bearbeitet am 22.10.21, 15:38

Datum: 24.08.2016 Ort: Dernau [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 620 (Alstom LINT 81) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
Hessie James
geschrieben von: mavo (183) am: 23.10.21, 22:32
Einsam, wie einst Hessie James, reitet der Triebfahrzeugführer der Kurhessenbahn seine 550 Pferde nach Brilon in den Sonnenuntergang.
Mir kommt dabei nur die alte Warnung der Ureinwohner des Uplandes in den Sinn:
"Fremder, reitest Du nach Westen: Ab Korbach gibt es keine Straßen, ab Usseln kein Gesetz und in Willingen keinen Gott!"
;-)

Datum: 23.10.2021 Ort: Korbach [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

3 Kommentare [»]
Optionen:
Endlich möglich!
geschrieben von: Toaster 480 (352) am: 23.10.21, 19:06
Seit dem 01.01.2021 ist neueste Berliner S-Bahn Generation der Baureihen 483 (zweiteilig) und 484 (vierteilig) im planmäßigen Einsatz. Bislang wurde sie weitestgehend auf der S47 (Hermannstraße - Spindlersfeld) eingesetzt, mit kurzem und wohl einmaligem Gastspiel auf der Stadtbahn als S3X. Nun ist die S45 (Südkreuz - Flughafen BER Terminal 1-2) hinzugekommen und bringt die Züge nun planmäßig auf ihre alte Teststrecke zwischen Schönefeld und BER sowie um zwei Ringbahnstationen weiter westlich. Somit ist eines meiner Lieblingsmotive an der südlichen Ringbahn, die alte Anflugbefeuerung für die Landebahn 09R des ehemaligen Flughafens Tempelhof, nun auch mit der "Neuen" umsetzbar, wie hier mit 483 003 + 484 003 in herbstlicher Stimmung.

Datum: 23.10.2021 Ort: Berlin Tempelhof [info] Land: Berlin
BR: 484 Fahrzeugeinsteller: S-Bahn Berlin
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
Volles Rohr nach Kemmlitz
geschrieben von: Leon (799) am: 23.10.21, 14:44
Bleiben wir noch einen Moment auf der Döllnitzbahn - ein Begriff, den die Bahn früher bei uns nie geführt hat. Es hieß eigenltich immer nur: wir sind auf "Oschatz-Mügeln".
Bemerkenswert war eigentlich immer, welche umfangreichen Beförderungsleistungen die Bahn früher erbracht hat. Meist waren täglich drei Güterzugpaare zwischen Oschatz und Kemmlitz unterwegs, und häufig hat man an den Tagen vier Loks der Baureihe IV K unter Dampf angetroffen.
Fotografenfreundlich gut im Licht war immer die nachmittägliche Leistung von Mügeln nach Kemmlitz. Hier sehen wir diesen Zug, wie er am 18.03.90 dieses markante Gebäude in Kemmlitz passiert. Die 99 1582 gibt alles, um ihre Fuhre in den nahen Bahnhof von Kemmlitz zu wuchten.
Das Gebäude existiert heute noch. Es ist renoviert, auf dem Dach befinden sich Solarplatten, und es beherbergt heutzutage ein Café. Das Motiv als solches -ganz simpel an einem Bahnübergang- ist aber mittlerweile deutlich zugewachsen.

Scan vom Fuji-100 Kleinbilddia

Datum: 18.03.1990 Ort: Kemmlitz [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
Internationaler Fernverkehr klassischer Art
geschrieben von: Nils (549) am: 23.10.21, 21:07
Immer mehr verschwinden die klassischen, lokbespannten aus alten "Staatsbahnmaterial" bestehenden internationalen Reisezugverbindungen. Fündig wird man im Jahre 2021 hier im Verkehr zwischen Deutschland und den Niederlanden. Die im Zweistundentakt verkehrenden IC zwischen Berlin und Amsterdam verkehren mit klassischen IC-Garnituren von DB Fernverkehr und im Grenzbahnhof Bad Bentheim findet ganz ursprünglich ein Lokwechsel statt. Auf niederländischer Seite hängen "Nes cassés" der Reihe 1700 vor den Zügen. Eine Ablösung durch neue Vectron ist immer wieder im Gespräch, so dass hier durch den entfallenden Lokwechsel ein wenig "gute alte Stube" wegbrechen würde. So ging es am 08.10.2021 ins deutsch-niederländische Grenzgebiet um diesen Zügen nachzustellen. Bei Deurningen hatte IC148, bespannt von der "gebrochenen Nase" Nr. 1750, die ca. ersten 10km auf niederländischer Seite zurückgelegt und konnte zusammen mit einem typischen Kanal festgehalten werden. Die Ecke eines Zaunes wurde digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 23.10.21, 21:31

Datum: 08.10.2021 Ort: Deurningen [info] Land: Europa: Niederlande
BR: NL-1700 Fahrzeugeinsteller: NS
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
Freie Sicht durch Abholzung
geschrieben von: Uhu-Tunnel (94) am: 22.10.21, 19:10
99 7241 mit ersten Zug Wernigerode - Brocken hat hier den Thumkuhlentunnel hinter sich gelassen.

Datum: 09.10.2021 Ort: Drängetal [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Zug schräg von vorn

6 Kommentare [»]
Optionen:
In Sichtweite
geschrieben von: jutei (563) am: 23.10.21, 17:19
rückt bereits der wohl verdiente Feierabend, nur noch wenige Kilometer bis Zagan / Sagan, dann wird der gemischte Güterzug in die Abstellung gehen und das Personal besagten Abend antreten.

Zuletzt bearbeitet am 23.10.21, 17:22

Datum: 23.03.2012 Ort: Bukowina Bobrzanska [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-ST44 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (38483):  
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 770
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.