DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Kurz nach Sonnenaufgang
   
geschrieben von Bernecker am: 05.02.20, 16:00 Top 3 der Woche vom 16.02.20
Aufrufe: 1370

Kurz nach Sonnenaufgang überraschte mich dieser Kesselzug zwischen Neudes und Habnith bei Marktleuthen. Wenn schon kein Schnee ist, dann war die Landschaft bei minus 8 Grad wenigstens mit Raureif überzuckert. Das frühe Winterlicht mit seinen zartrosa Tönen begeistert mich immer wieder.

Datum: 21.01.2020 Ort: Neudes Land: Bayern
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Integro
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D750, Belichtungszeit: 1/1600 sec, Blende: F/6.3, Datum/Uhrzeit: 21.01.2020 08:33:22, Brennweite: 65 mm, Bildgröße: 854 x 1280 Pixel



geschrieben von: Nils
Datum: 06.02.20, 08:25

Traumhaftes Winterbild! Das warme, dezente Streiflicht zusammen mit dem Raureif ist schon top! Der Kesselbomber macht sich bei den Bedingungen noch besser! *


geschrieben von: railpixel
Datum: 06.02.20, 13:20

Hat mir auch auf Anhieb sehr gut gefallen! Der frühe Vogel hat hier einen ganz besonders leckeren Wurm gefangen.


geschrieben von: Steffen O.
Datum: 06.02.20, 18:01

Servus Florian,

schöne morgendliche Raureifaufnahme!

VG Steffen


geschrieben von: wirsberg
Datum: 06.02.20, 18:36

Wunderbar. Ich staune über dieses schöne Morgenlicht. Es sind so wertvolle Augenblicke, erst recht, wenn auch noch ein guter Zug vorbeikommt!


geschrieben von: Andreas Burow
Datum: 08.02.20, 21:04

Deine Begeisterung für das grandiose Winterlicht teile ich. Wunderbar umgesetzt mit dem Kesselzug *

Viele Grüße
Andreas


geschrieben von: Frank H
Datum: 09.02.20, 10:56

Es braucht ja auch ein wenig Überwindung, sich bei solchen Temperaturen so früh in den Acker zu stellen. Das wunderbare Bild ist der verdiente Lohn!

* und viele Grüße,

Frank


geschrieben von: Leon
Datum: 10.02.20, 21:29

Umwerfend gut! Alles andere wurde schon gesagt..! *

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.