DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Frühmorgendlicher Juninebel
   
geschrieben von 111 110-3 am: 19.01.20, 21:19 Top 3 der Woche vom 02.02.20
Aufrufe: 1370

Eine Idee für die allerlängsten Tage des Jahres schwebte mir im letzten Sommer der Kombination aus 147ern und n-Wagen auf der Frankenbahn noch vor: Eine Streiflichtaufnahme in den ersten Sonnenstrahlen des Tages an dem vor einigen Jahren angelegten See zwischen Nordheim und Heilbronn. Am 17.06.2019 sollte diese Überlegung in die Tat umgesetzt werden und es ging zu nachtschlafender Zeit los um pünktlich am Motiv zu sein. Auf der Fahrt war weit und breit kein Nebel zu sehen, doch an der Fotostelle angekommen sah ich den über dem kleinen See hängenden Nebel, was mich natürlich sehr erfreute ;-). So konnten einige verschiedene Perspektiven ausprobiert werden, denn im morgendlichen Berufsverkehr verlassen die Züge Heilbronn im dichtem Takt Richtung Stuttgart.
Auf dem Bild zu sehen ist die RB 19153 auf dem Weg von Osterburken nach Stuttgart Hbf.

Datum: 17.06.2019 Ort: Heilbronn Land: Baden-Württemberg
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

EXIF-Daten:
Bildgröße: 960 x 1280 Pixel



geschrieben von: Andreaskreuz
Datum: 20.01.20, 10:14

Nach so einem Bild weiß man, dass sich das frühe Aufstehen absolut gelohnt hat ;-)
Sehr gut auch das Paradoxon aus 147 und n-Wagen eingefangen. Die Wagen sehen bei dem Licht ja fast aus wie "echte" Silberlinge. Wird sicher nicht der einzige * bleiben.
Grüße, Andreas


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 20.01.20, 13:34

Piekfeine Morgenstimmung !!!

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 20.01.20, 14:28

Ja, ziemlich genial! Vom Bildaufbau über die Nebelstimmung bis hin zum Streiflicht der Morgensonne stimmt hier alles.

-> Stern :)

Viele Grüße
Julian


geschrieben von: claus_pusch
Datum: 20.01.20, 21:50

Wunderbarer Lichteffekt, tolles Bild. *
Viele Grüße, Claus


geschrieben von: CMH
Datum: 21.01.20, 18:58

Die Aufnahme vermittelt eine tolle Atmosphäre! *


geschrieben von: Frank H
Datum: 21.01.20, 20:24

Super, ein bißchen vom frühen Wecker quälen lassen, und heraus kommen solche Motive!

* und viele Grüße,

Frank


geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 23.01.20, 09:27

Wunderschön.

* und Grüße Rainer


geschrieben von: Sören
Datum: 23.01.20, 21:05

Hallo Markus,

das frühe Aufstehen hat sich wirklich sehr gelohnt! Aus dieser Perspektive wirkt der kleine Weiher zudem riesig. Die Umsetzung finde ich klasse, auch mit dem Schilf als unteren Bildrahmen - der Nebel war wie bestellt - das hat einfach super gepasst.

Grüße und *
Sören


geschrieben von: Andreas Burow
Datum: 23.01.20, 21:55

Sehr stimmungsvolles Morgenbild und dazu noch ein feiner Zug -> *

Viele Grüße
Andreas

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.