DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Winterzeit - Reisezeit
   
geschrieben von Johannes Poets am: 23.12.19, 09:20
Aufrufe: 990

Seit gut drei Wochen hat der Winter die deutschen Mittelgebirge fest im Griff. Bitterkalt ist es am Morgen des 23. Dezember 1981. Ein eisiger Wind durchdringt auch warme Kleidung. Schön, daß endlich der geheizte Zug kommt, in dem man sich aufwärmen kann. Um 09:20 Uhr erreicht der E 3541 auf der Fahrt von Kreiensen nach Wolfsburg pünktlich den Bahnhof Salzgitter-Ringelheim. An diesem Tag besteht die Triebwagengarnitur aus 613 609-7 + 913 020-4 + 613 605-5.

Ich wünsche allen Usern von Drehscheibe Online eine frohe Weihnachtszeit!

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64 Professional)


Datum: 23.12.1981 Ort: Salzgitter-Ringelheim Land: Niedersachsen
BR: 608 (alle histor. VT08, 612, 613) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug

EXIF-Daten:
Hersteller: Nikon, Modell: Nikon SUPER COOLSCAN 5000 ED, Bildgröße: 720 x 1280 Pixel



geschrieben von: Andreas T
Datum: 25.12.19, 17:44

Man spürt förmlich, wie die eisige Kälte einem unter die Kleidung kriecht ....


geschrieben von: Bw Husum
Datum: 25.12.19, 22:33

Schöne Winterstimmung in meiner alten Heimat!

Gruß, Jens


geschrieben von: Frank H
Datum: 26.12.19, 11:43

Hallo Johannes!

Ein Bild, wie es stimmungsvoller nicht sein könnte. Die Winterlandschaft, der klassische VT, und man spürt förmlich den Wunsch, nach vollbrachtem Foto die klammen Finger und eisigen Füße im warmen 613 aufzuwärmen und sich zuhause einen heißen Tee und eine Ladung Plätzchen einzuverleiben.

* und noch viele Weihnachtsgrüße,

Frank


geschrieben von: Leon
Datum: 26.12.19, 17:43

Frank bringt es auf den Punkt! Es gab wohl nichts Edleres, als damals mit in diesen Triebwagen im ehemaligen Erste-Klasse-Abteil die Füße auszustrecken und den gegenüberliegenden Sitz dennoch nicht zu erreichen. Und insbesondere mit zwei Triebköpfen holten die 2.000 PS jede Verspätung wieder ein!;-) Dann das Fenster 'runterkurbeln und einfach genießen!


geschrieben von: CC6507
Datum: 27.12.19, 13:24

Ein Winterbild, das mir vor allem wegen seiner Atmosphäre und seiner Schlichtheit sehr gut gefällt.* Viel ist auf dem Bahnsteig und drum herum nicht los. Für mich könnte es auch ein einsamer winterlicher Bahnsteig irgendwo in der Bundesrepublik der 80er-Jahre sein. Aber gerade das macht für mich den Reiz.

Ähnliche Erlebnisse Mitte der 80er in und um Geislingen lassen mich die Situation des Fotografen wahrscheinlich gut "nachfühlen". Einmal kam ein Bild im Bahnhof Geislingen nicht zustande, weil mein kalter Finger einfach nicht mehr in der Lage war, den Auslöser durchzudrücken...

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.