DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Ein Lichtblick für den Tschechen
   
geschrieben von 215 082-9 am: 30.11.19, 18:04
Aufrufe: 1159

Heute Mittag ging es spontan nach Eilvese um den Sonderzug mit 218 155 zu dokumentieren. Ich entschied mich bis etwa 15 Uhr zu bleiben, da dann doch mehr Wolkenlücken als gedacht am Himmel waren. Leider sollte ich kein Glück haben denn weder die wenigen Güterzüge noch die Überführung mit 103 222 kamen in der Sonne. Um 14:30 Uhr wurde mir in Langwedel ein CD Vectron gemeldet und den wollte ich noch abwarten. Der Zug kam und kam nicht, nach dem IC kam erst der RE und bis zur S-Bahn war es auch nicht mehr lange. Ich wollte gerade zusammenpacken, da sah ich im Hintergrund drei Spitzenlichter. Ein Blick auf die Uhr sagte: Nein, das kann nicht die S-Bahn sein! Ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt befand sich die Sonne hinter einem kleinem Schlonzstreifen, ganz klasse... Obwohl die Sonne sehr tief stand schaffte sie es den Schlonz leicht aufzulösen und in den 20 Sekunden die das Licht voll da war kam der Vectron ums Eck. Ein Gelungener Tagesabschluss auf einen Tag mit Licht und Schatten, im wahrsten Sinne des Wortes.

Datum: 30.11.2019 Ort: Eilvese Land: Niedersachsen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: CD Cargo
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 6D Mark II, Belichtungszeit: 1/640 sec, Blende: F/8.0, Datum/Uhrzeit: 30.11.2019 15:20:19, Brennweite: 50 mm, Bildgröße: 800 x 1200 Pixel



geschrieben von: Gunar Kaune
Datum: 01.12.19, 20:02

Eine klasse "Flachlandaufnahme" mit allerbesten Licht.


geschrieben von: 215 082-9
Datum: 08.12.19, 21:46

Danke dir Gunar!

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.