DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Rote E-Loks für den Westen
   
geschrieben von Andreas Burow am: 17.04.19, 18:29
Aufrufe: 459

Gerade einmal acht Jahre alt war 143 331, als sie im Jahr 1996 von Leipzig nach Mannheim ins ehemalige Bundesbahnland umstationiert wurde. Bordeauxrote E-Loks waren im Westen am Anfang noch sehr ungewohnt, was sich bald änderte. Im Topzustand und mit Lokschild an der Front fährt die Lok an einem heißen Sommertag vor RB 6463 nach Mannheim Hbf in den Bahnhof Nierstein ein. Ihr restliches Lokomotivleben verbrachte die 143 in Baden-Württemberg. Ein Unfall im Jahr 2010 in Freiburg im Breisgau besiegelte schließlich ihr Schicksal.


Scan vom KB-Dia, Kodak Elitechrome 100

Datum: 11.07.1997 Ort: Nierstein Land: Rheinland-Pfalz
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

EXIF-Daten:
Bildgröße: 845 x 1280 Pixel



geschrieben von: Frank H
Datum: 20.04.19, 18:50

Hallo Andreas!

An die ersten bordeauxroten 143 an Rhein und Neckar kann ich mich auch noch gut erinnern, eine interessante Abwechslung für uns Wessis. Und Nierstein sieht heute auch etwas anders aus ...

* für diese schöne Szene und auch für den sehr gelungenen Scan!

Viele Grüße,

Frank


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 20.04.19, 19:05

Schöne Bahnhofsszene !! Solch breite Bahnsteige werden heute mit Begeisterung gegen schmale, für den Fahrgast gefährliche Varianten ausgetauscht.

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: Gunar Kaune
Datum: 20.04.19, 19:23

Eine schöne Aufnahme der Spätneunziger-DB. Und Fotos von türkisfarbenen Dostos sieht man ja auch nicht so häufig.

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.