DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Abends am Adda
   
geschrieben von Bundesheertaurus am: 06.06.17, 14:32
Aufrufe: 1266

Abends hat man in Lecco einen herrlichen Blick auf die Altstadt der 38.000 Einwohner Stadt im Norden der Lombardei. Während sich zahlreiche Autos und Mofas hupend durch die engen Straßen und Brücken zwängen, genießen mehrere Fotografen das schöne Wetter auf der gegenüberliegenden Seite des Addas - einen etwas drüber 300 Kilometer langen Fluss durch Norditalien, welcher in den Rhätischen Alpen entspringt unter anderem durch den Lago di Como, Lage di Lecco und den Lago di Galarte fließt und westlich von Cremona in den Po, den längsten Fluss Italiens mündet - und warten auf den Treno Regionale 5151 aus Milano Garibaldi.

Vor der Kulisse des Resegone und zweier Paddelboote überquert ATR 125.001 der Trenord als S7 den Adda, welcher hier an dieser Stelle den Lago die Lecco und den Lago di Galarte miteinander verbindet, und wird in Kürze nach seiner einstündigen Fahrt aus Mailand seinen Ziel- und Endbahnhof erreicht haben.

Zuletzt bearbeitet am 11.07.18, 16:24

Datum: 09.05.2017 Ort: Lecco Land: Europa: Italien
BR: 6XAusl (sonstige ausländische Verbrennungstriebwagen) / IT-ATR125 Fahrzeugeinsteller: Trenord
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 600D, Belichtungszeit: 1/640 sec, Blende: F/10.0, Empfindlichkeit (ISO): 400, Datum/Uhrzeit: 09.05.2017 18:58:38, Brennweite: 22 mm, Bildgröße: 853 x 1280 Pixel



geschrieben von: Biebermühlbahner
Datum: 07.06.17, 17:57

Klasse Fotostelle mit der Brücke und dem Blick auf die Berge!


geschrieben von: rene
Datum: 07.06.17, 20:05

Klasse

*

Viele Grüße

René


geschrieben von: Jens Naber
Datum: 07.06.17, 22:00

Gefällt mir auch ausgezeichnet, tolles Motiv mit einem längenmäßig ideal passenden Zug!

Viele Grüße, Jens


geschrieben von: claus_pusch
Datum: 08.06.17, 09:44

Das ist mal ein anderer Blick auf diese Brücke, flussabwärts und mit etwas weniger "alpinem" Hintergrund als von Süden. Schön!
Viele Grüße, Claus

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.