DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 34
>
Auswahl (333):   
Galerie von hbmn158, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Spielfrei
geschrieben von: hbmn158 (333) am: 15.01.18, 08:55
... hatte die Mannschaft von Borussia 93 Rendsburg an diesem kalten Sonntag Morgen, die Tribüne geschlossen, die Trainerbänke verwaist, nur zwei einsame Läufer drehten wacker ihre Runden bei herrlichem Sonnenschein.
Über den Dächern an der Nobiskruger Allee dreht ebenfalls ein unbekannter 445 als RE 21060 nach Flensburg seine Abstiegsrunde und wird in wenigen Minuten den Rendsburger Bahnhof erreichen. Mit mehrjähriger Verspätung haben die Twindexx-ET‘s von Bombardier hier im hohen Norden ihren Dienst aufgenommen, gleichzeitig wurde das Flügelzug-Konzept wiederbelebt, gab es alles schon einmal, legendär sind 12-teilige „Diesel-Eierköpfe“ zwischen Altona und Neumünster ...

Aufnahme mit Hochstativ

Datum: 14.01.2018 Ort: Rendsburg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 445 (Bombardier TWINDEXX-Vario) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Blaue Stunde in Hochdonn
geschrieben von: hbmn158 (333) am: 08.01.18, 09:13
Gute zwanzig Minuten vor Sonnenaufgang gelang gestern der erste Schuß des Tages und glücklicherweise hatte sich die Schichtbewölkung am Himmel noch nicht gänzlich aufgelöst, so daß die Strukturen erheblichen Anteil an der Bildgestaltung nehmen konnten ...
245 210 schiebt ihre „Married-Pair“-Garnitur als RE 11001 über die mächtige Kanalbrücke nach Elmshorn, dem Wendebahnhof an diesem Sonntag, wegen Bauarbeiten im nördlichen Hamburger Raum


Datum: 07.01.2018 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Türme von Halberstadt ...
geschrieben von: hbmn158 (333) am: 03.01.18, 18:45
bilden die Kulisse für den kleinen VT 870, der als HEX 80592 von Magdeburg Hbf nach Blankenburg fährt und in wenigen Minuten in Langenstein halten wird. Ein viel versprechender Aufriss am Himmel über dem Ostharz animierte mich zu einem weiteren Versuch den mittäglichen „Buna“-Kalkzug nach Rübeland, der hier mit DB-Diesel-Vectron bespannt ist, und der Stadtsilhouette von Halberstadt zu nehmen. Bei meinem ersten Besuch kurz vor dem Jahreswechsel gab es einen kapitalen Wolkenschaden zum pünktlichen Zug, diesmal gab es volle Sonne im planmäßigen Zeitfenster, aber leider keine verkehrsrote 247. Noch länger zu warten lohnte sich nicht, denn anschließend schloß sich die Wolkendecke wieder und es begann wieder zu schütten ...

Aufnahme mit Hochstativ (das man an diesem windigen Tag gut festhalten mußte ...)



Datum: 03.01.2018 Ort: Langenstein [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: HEX
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Documentary shot
geschrieben von: hbmn158 (333) am: 18.11.17, 09:42
Den englischen Südwesten ohne HST kann man sich kaum vorstellen, bestreiten diese schnittigen Renner den Fernverkehr auf der Great Western Mainline doch seit fast vierzig Jahren. Aber die Zeichen stehen auf „IEP“ und auch wenn die Strecke südlich von Bristol nicht elektrifiziert wird, wird der Fernverkehr hier zukünftig von bi-modalen „Hitachis“ gefahren. Die First Group ist seit 1998 der Betreiber im Fernverkehr, im Jahr 2006 wurde der bis dahin getrennte Nahverkehr inkludiert und als im Jahr 2015 die Konzession ohne Ausschreibung noch einmal um vier Jahre bis zum 30. März 2019 verlängert wurde, nahm man das zum Anlaß für eine Namensänderung und für ein neues Lackierungskonzept, die grüne „Great Western Railway“ war geboren.
Es gab also gute Gründe nach längerer Zeit mal wieder nach Devon und Cornwall zu fahren, das neue Farbkonzept war noch völlig undokumentiert und außerdem hat GWR eine Handvoll class 43-Triebköpfe mit Sonder- und Werbelackierungen versehen, eine echte britische Tradition am Ende einer Bahnepoche.
Nun, am Ende ist nicht viel dabei rumgekommen, die Sonderlackierungen hingen entweder am Zugende oder kamen ohne Licht und eine komplett grüne HST-Garnitur war uns auch nicht vergönnt, so daß der grüne Triebkopf class 43 188 „The Welshman“ am Zugschluß des GWR 15.57 London Paddington - Plymouth an der bekannten Fotostelle am Hafen in Cockwood unserem Ziel am Nächsten kam.


Aufnahme mit Hochstativ


Datum: 27.08.2017 Ort: Cockwood, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 43 Fahrzeugeinsteller: Great Western Railway
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Parry People Movers
geschrieben von: hbmn158 (333) am: 29.10.17, 15:22
In der Tradition skuriler Fahrzeuge auf britischen Schienen liegt der 2008 von „Parry People Movers“ gebaute Leichttriebwagen, ein zweiachsiger Menschenbeförderer, der ausschließlich die Stichstrecke von Stourbridge Junction nach Stourbridge Town bedient. Nachdem man im Jahr 2006 bereits an Sonntagen auf dieser Strecke den Prototypen ein Jahr lang testete, wurden - mit dem Wechsel der TOC auf London Midland - zwei eigene Fahrzeuge mit Flüssiggasmotoren bestellt und geliefert, wobei ein Fahrzeug den Gesamtverkehr betreibt, das Zweite dient als Tauschfahrzeug. Die bediente Strecke ist weniger als eine Meile lang und wird in drei Minuten bewältigt, so daß mit einem Fahrzeug ein 10-Minuten-Takt angeboten werden kann.
class 139 001 erreicht den Hauptbahnhof mit seinen zwei Mann Besatzung, ein Fahrer und ein Zugbegleiter, als LM 11.30 Stourbridge Town - Stourbridge Junction, die Aufnahme entstand vom Bahnsteigende. Insgesamt zwei Schilder und eine Schutzweiche weisen dem kleinen Sonderling seine eigene „Sandkiste“, mit den „Großen spielen“ ist leider nicht drin ...


Datum: 27.05.2016 Ort: Stourbridge, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class139 Fahrzeugeinsteller: London Midland
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
A close shave
geschrieben von: hbmn158 (333) am: 21.10.17, 16:57
Wer fotogene Hintergrundwolken im Bild haben mag, der muß auch damit rechnen, daß es hier und da mal schattig wird ... In diesem Fall wurde kräftig gebangt und auch angefeuert, die Wolke näherte sich der Sonne flott und der VT erreichte die Brücke, los, schneller, schneller! Viel knapper hätte es nicht ausgehen können, class 156 484 als NT 8.42 Carlisle - Barrow-in-Furness rumpelt über Eskmeals Viaduct, der bereits zur Hälfte schon wieder eingeschattet ist.
Der „Super Sprinter“ kommt in der neuen Lackierung von Arriva Rail North daher, obwohl diese „Train Operating Company“ bereits seit dem 1. April 2016 im Norden zuständig ist, wird erst seit diesem Jahr verstärkt umlackiert, eher untypisch für britische TOCs.

Aufnahme mit Hochstativ


Datum: 02.09.2017 Ort: Eskmeals, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Arriva Rail North
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Single-track Main Line
geschrieben von: hbmn158 (333) am: 22.09.17, 20:09
Die Idylle täuscht, denn was hier wie eine beschauliche Nebenbahn aussieht, ist in Wirklichkeit die West of England Main Line nach Penzance. Im Jahr 1964 wurde zwischen Liskeard und Bodmin ein wenige Meilen langer Abschnitt eingleisig zurück gebaut, da die in diesem Abschnitt liegenden Viadukte Largin und St Pinnock an Altersschwäche litten. Anstatt aufwändig zu sanieren entschied man sich für die kostengünstigere Variante, nahm ein Gleis heraus und entlastete die Bauwerke damit im normalen Zugbetrieb.
Ein strammer Aufstieg und etwas Suchen führte schließlich zu diesem feinen Blick in den Glynn Valley und auf Largin Viaduct, eine - von der Länge her perfekt sitzende - class 153/150-Kombination im neuen, dunkelgrünen Gewand von Great Western Railway ist als GWR 6.27 Filton Abbey Wood - Penzance auf dem Weg in den äußersten Südwesten.


Datum: 28.08.2017 Ort: Doublebois, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class150 Fahrzeugeinsteller: Great Western Railway
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Northbound trunk service
geschrieben von: hbmn158 (333) am: 17.09.17, 00:29
Für die drei im Norden liegenden AKW‘s, Hunterston und Torness in Schottland und Seaton-on-Tees bei Hartlepool an der englischen Nordseeküste, verkehren die „flask trains“ von Sellafield auf dem oberen Abschnitt der Cumbrian Coast Line in Richtung Carlisle und befahren daher auch den attraktiven Küstenabschnitt bei St Bees. Der Nordfahrer ist planmäßig allerdings sehr spät hier unterwegs und kann eigentlich nur im Sommer genommen werden, eine gute Viertelstunde nach der Abfahrt im Atomkomplex tauchen class 68 004 „Rapid“ und 68 025 „Superb“ mit DRS 19.31 Sellafield BNF - Carlisle Kingmoor am Strand von Coulderton auf.


Datum: 31.08.2017 Ort: Coulderton, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 68 Fahrzeugeinsteller: Direct Rail Services
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Made from wood
geschrieben von: hbmn158 (333) am: 07.09.17, 08:53
Auch in Wales gibt es imposante Eisenbahnbrücken und die „Barmouth Bridge“ mit einer Länge von fast 700 Metern gehört sicherlich dazu, denn der längste Teil der Brücke besteht aus Holz. Am Nordende gab es ursprünglich ein ebenfalls hölzernes Hebeelement, welches aber im Jahr 1899 durch ein eisernes Drehelement ersetzt wurde. Neben der eingleisigen Bahnlinie führt ebenfalls ein Fuß- bzw. Radweg über die Mündung des „River Mawddach“, Autos bzw. LKWs müssen einen Umweg von 5 bzw. 10 Meilen im Landesinnern in Kauf nehmen. Selbstverständlich, wie so viele Bauwerke aus der „Great Victorian Age“, steht die Brücke unter Denkmalschutz und sie hat in diesem Jahr ihren 150-jährigen Geburtstag gefeiert, wobei sie im Jahr 1980 fast ein Opfer des Holzwurms geworden ist. Eine aufwändige Restaurierung während einer sechsmonatigen Streckensperrung sicherte ihr Dasein in der alten Form, die letzte große Überholung fand im Jahr 2005 statt. Arriva Trains Wales bietet heute einen Zwei-Stunden-Takt zwischen Birmingham und Pwllheli an, zum Einsatz kommen zweiteilige class 158.
Von der Promenade in Barmouth bietet sich am Abend ein herrlicher Blick durch die ankernden Boote auf die Brücke und die imposanten Berge an der walisischen Westküste, mit Schrittgeschwindigkeit überquert class 158 820 als ATW 17.42 Pwllheli - Birmingham New Street den Fluß, die Ankunft ist um 22.36 Uhr, eine fast fünfstündige Reise, viel Bahnfahren fürs Geld ...


Datum: 30.08.2017 Ort: Barmouth, Wales [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Arriva Trains Wales
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
We‘re back
geschrieben von: hbmn158 (333) am: 04.09.17, 08:25
Ein Pendolino class 390 als VWC 17.33 London Euston - Liverpool Lime Street ist am Abend des 24. August auf der West Coast Mainline nordwärts unterwegs und wird in wenigen Meilen an Weaver Junction „nach links“ in Richtung Runcorn und weiter in die Heimatstadt der Beatles abbiegen. Genau passend kam hier eine 9-teilige Garnitur auf die Bühne und quert den bereits im Jahr 1836 errichteten Dutton Viaduct über den River Weaver in Cheshire. Der südliche Abschnitt der WCML von London nach Liverpool und Manchester wurde bereits im Jahr 1960 elektrifiziert, während der Nordabschnitt bis Glasgow Central erst im Jahr 1974 unter Draht kam.
„We‘re back“ gilt hier im doppelten Sinne, denn class 390 040 „Virgin Pathfinder“ wirbt mit diesem Slogan für das digitale Radio von Virgin auf den Steuerwagen und für mich war das der Beginn meiner Sommertour auf der Insel


Datum: 24.08.2017 Ort: Acton Bridge, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class390 Fahrzeugeinsteller: Virgin West Coast
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (333):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 34
>

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.