DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
<
1 3 4 5 6 .. 2448
>
Auswahl (24478):  
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Kurz vor Flensburg
geschrieben von: Nils (229) am: 22.05.17, 22:08
Ziemlich hoch im Norden der Republik entstand am Morgen des 26.04.2017 dieses Foto. 112 168 hat vor wenigen Minuten den Startbahnhof Flensburg verlassen und passiert hier mit ihrer bunten Garnitur das landwirtschaftlich geprägte Örtchen Barderup. Die Ortsnamen in dieser Gegend verraten, dass Dänemark nicht weit entfernt ist.

Datum: 26.04.2017 Ort: Barderup [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 112 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Irgendwas ist hier faul
geschrieben von: Der Nebenbahner (249) am: 22.05.17, 21:50
Irgendwas ist hier faul - Lok mit Spitzenlicht aber ein Hp2 zeigendes Signal in die Gegenrichtung?!
Die Erklärung ist ziemlich einfach, 298 329 bediente am 22. März 2017 die Anst Bauhof in Malchow(Meckl), da die Lok dort nicht umlaufen kann erfolgt die Rückfahrt als geschobene Zugfahrt, in diesem Fall hatte der Lrf einfach vergessen das Spitzenlicht gegen Schlusslicht zu tauschen. 298 329 schiebt mehrere entladene Snps in den Malchower Bahnhof zurück, dabei wurde sie am Esig A aufgenommen.

Datum: 22.03.2017 Ort: Malchow(Meckl) [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 298 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Rheinhessens schönste Jahreszeit
geschrieben von: Jens Naber (340) am: 22.05.17, 21:39
Ende Oktober ist wohl die schönste Jahreszeit in Rheinhessen, wenn nicht nur die zahllosen Weingüter ihre Toren öffnen und Federweißer mit Zwiebelkuchen anbieten, sondern sich die Landschaft auch bunt gefärbt zeigt. Mit Sonnenschein lässt sich diese Pracht meist nur an wenigen Tagen im Bild festhalten, wenn sich der in dieser Gegend bei Hochdruckwetter allgegenwärtige Hochnebel tagsüber mal auflöst. Als Regionalbahn von Worms nach Bingen (Stadt) rollt ein Ludwigshafener 622 am 30. Oktober 2016 im letzten Licht durch das Rebenmeer und wird in Kürze den nächsten Halt in Gundersheim erreichen.

Datum: 30.10.2016 Ort: Flörsheim-Dalsheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dem "Opelzug"
geschrieben von: jutei (432) am: 22.05.17, 21:08
nach Gleiwitz (Gliwice) wird in Horka nicht aus Lastgründen ein zusätzliches, bedientes Vorspanntriebfahrzeug beigegeben. An diesem winterlichen Januarvormittag müssen gleich zwei Güterzüge in Wegliniec (Kohlfurt) übernommen werden.

Datum: 26.01.2014 Ort: Horka [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Burg Pfalfzgrafenstein
geschrieben von: Benedikt Groh (185) am: 24.05.17, 06:03
Die bekannte Zollburg bei Kaub gehört sicherlich zu den markantesten Sehenswürdigkeiten am Rhein. Mitten im Fluss gelegen kontrollierte sie über Jahrhunderte den Schiffsverkehr, während sich im Hintergrund Burg Gutenfels auf einem Felssporn über dem Ort erhebt. Aber auch ansonsten ist die Stelle geschichtlich vorbelastet, überschritt doch hier Marschall Blücher während der Koalitionskriege zum Jahreswechsel 1813/14 den Strom. Dieser Tatsache verdanken wir heute ein Denkmal und - für mich an diesem Tag deutlich wichtiger - einen günstig gelegenen Parkplatz. So waren es vom Wagen nur ein paar Meter zum befestigten Ufer um von dort den an diesem Tag glücklicherweise über die rechte Rheinseite geleiteten hochwertigen Reiseverkehr zu fotografieren.

Datum: 16.03.2017 Ort: Kaub [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Blaue Bügelfalte mit Schnellzug auf der Natobahn
geschrieben von: 215 082-9 (38) am: 23.05.17, 21:22
Ein großer Tag auf der Natobahn stand an. Am 20.05.2017 solte ein Sonderzug von Westfalendampf am Westerstede-Ocholt nach Köln fahren. Gepant war V200 033.
Dank Bauarbeiten auf der "Rollbahn" Bremen - Osnabrück war der Laufweg auf Bremen - Nienburg - Minden - Bielefeld - Köln festgelegt. Wenige Tage zuvor erreichte uns die Meldung, dass die V200 ausfällt und stattdessen 110 428 von TRI aus Österreich geholt wird, was uns riesige Freude bereitete. Jetzt musste nur noch das Wetter stimmen und die Prognose war herrlich: 13 Stunden Sonne! Früh am Morgen rollten wir mit der ersten RB nach Petershagen und von dort aus nach Frille. Leider zogen immer mehr Wolken auf und so wurde das Bild am Morgen ein knapper Wolkenschaden... Wir hatten uns aber noch nicht aufgegeben und harrten noch 10,5 Stunden aus, ehe der Zug auf der Rückfahrt kommen sollte. Passt das noch mit der Sonne? Ist der Zug pünklich? Die Fragen stellten wir uns zuvor. Das Licht war grenzwertig aber dann ertönte ein Pfiff und die Schranken des Bahnübergangs senkten sich. Um 20:35 pfiff sich die wunderschöne 110 428 von TRI dann mit dem DPE 99 Köln Hbf - Westerstede-Ocholt gut 10 Minuten vor Plan an den wartenden Fotografen vorbei. Ein Traumhafter Tag ging zuende, den einige für einen Rundflug mit einem Heißluftballon nutzten.

Bildmanipulation: Aus dem Zug herausragende Baumkronen entfernt

Datum: 20.05.2017 Ort: Frille [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Erwartung
geschrieben von: SeBB (34) am: 22.05.17, 17:08
Nach einem anstrengenden Tag strömen die Pendlerfluten auf die Bahnsteige.
Wann kommt der Zug? Ist er pünktlich?
Die Ansage verkündet die Ankunft, und schon bald sind am Horizont die Umrisse einer Lokomotive zu erahnen, die sich den Weg durch das Gleisvorfeld bahnt.
Durch das Glasdach der Bahnhofshalle fällt diffuses Licht, welches der undefinierbaren Masse Konturen gibt. Leichter Dunst hängt in der Luft und überall liegt ein Klangteppich aus tausenden Geräuschen.
Wie oft war man selbst schon Teil der hektischen Masse und drängelte sich hindurch, um den Anschlusszug noch zu erreichen. Als Beobachter kann man die typische Bahnhofsatmosphäre jedoch auch einfach mal genießen.

Datum: 17.05.2017 Ort: Frankfurt (Main) [info] Land: Hessen
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit dem KSW zum Friedhof
geschrieben von: Michael Ulbricht (8) am: 21.05.17, 20:51
Die Linie 38 verbindet in Bytom das Stadtzentrum mit mehreren Friedhöfen im Norden der Stadt. Auf der etwa einen Kilometer langen Strecke pendelt planmäßig ein Altbautriebwagen, da keine kleinen Zweirichtungswagen neuerer Bauart im Bestand des oberschlesischen Verkehrsverbundes KZK GOP vorhanden sind und am Endpunkt keine Wendemöglichkeit besteht. Trotz der kurzen Strecke finden sich zahlreiche schöne Straßenszenen.

Datum: 17.05.2017 Ort: Bytom [info] Land: Europa: Polen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: KZK GOP
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Geschlängelt durch den Abraum
geschrieben von: Yannick S. (472) am: 22.05.17, 10:34
Im Osten Serbiens liegt die noch sehr junge Stadt Bor, die erst 1945 gegründet wurde nachdem man im Jahre 1835 in der Region große Kupfervorkommen entdeckt hatte. Seit dem Jahre 1904 wird das Kupfer bergmännisch abgebaut; die Mine ist dabei bis heute die größte Kupfermine Europas. Erst unter Anweisung von Tito wurde auch eine Eisenbahnstrecke nach Bor gebaut. Die Blütezeit der Kupferindustrie war dann in den 80er Jahren, mit dem Zerfall Jugoslawiens begann aber ein Niedergang bis etwa ins Jahr 2000, seitdem schafft man wieder einen Aufwärtstrend.
Die Bahnstrecke nach Bor befindet sich gefühlt aber immer noch in diesem Niedergang, die Streckengeschwindigkeit ist teilweise verboten langsam, es gibt noch drei Zugpaare im Personenverkehr, die scheinbar auf die Schichtzeiten in der Mine abgestimmt sind, und einen unregelmäßig laufenden Güterverkehr. Nachdem wir ein paar Tage früher schon einmal durch Zufall eine kurze Übergabe gesehen hatten, hatten wir am Nachmittag des 19.05. eindeutig mehr Glück, denn wir entdeckten bei der Suche nach Motiven für den Nahverkehr in Richtung Negotin durch Zufall einen von einer 661er bespannten Güterzug der in Richtung Bor abbog. Dank dem vergleichsweise guten Straßenzustandes und des erwähnten schlechten Streckenzustandes war es ein leichtes den Güterzug zu überholen und in den Kehren durch die eklig stinkenden Abraumhalden vor dem Bahnhof Bor Teretna zu erwarten. So wirklich umweltfreundlich sah das Zeugs und Wasser nicht wirklich aus und die Pampe die in den E-Wagen drin war sah auch nicht so sonderlich gesund aus... aber die 661er gab alles und wummerte lautstark die Steigung hinauf. Ein Schauspiel!

Datum: 19.05.2017 Ort: Bor [info] Land: Europa: Serbien
BR: RS-661 Fahrzeugeinsteller: Srbija Voz
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Tal des Timok
geschrieben von: Jan vdBk (430) am: 22.05.17, 10:28
Auf der Timoktalbahn setzt die serbische Eisenbahn Srbija Voz zwischen Niš und Zaječar seit einiger Zeit die Triebwagen der Reihe 711 ein. Genannt werden sie nur "die Russen", weil sie vom Hersteller für Metro Fahrzeuge Metrowagonmasch bei Moskau hergestellt werden. In ihrer roten Farbgebung heben sich die Fahrzeuge schön in der Landschaft ab. Am Morgen des 11.05.2017 erreicht Re 2742 nach einem längeren Abschnitt durch eine unzugängliche Schlucht bei Podvis wieder einen Hauch von Zivilisation. Der Zug hat gerade den Bahnhof des kleinen Weilers verlassen, in dem er in drei Minuten abfahren soll...
Auch wenn das Esig durchkreuzt ist, beschäftigt der Bahnhof Podvis noch einen Mann zum Schranken drehen.

Zuletzt bearbeitet am 24.05.17, 20:10

Datum: 11.05.2017 Ort: Podvis [info] Land: Europa: Serbien
BR: RS-711 Fahrzeugeinsteller: Srbija Voz
Kategorie: Zug schräg von vorn

6 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (24478):  
Seiten:
<
1 3 4 5 6 .. 2448
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.