DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (76):   
 
Galerie von 99 741, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
"Fast wie früher"
geschrieben von: 99 741 (76) am: 20.07.21, 09:38
Auf "fast wie früher" - Bildern sind hier meist Bilder von lokbespannten und / oder altfarbenen Garnituren in einer Landschaft ohne Solarzellen, Windräder und Ähnlichem zu sehen.
"Fast wie früher" bezieht sich in diesem Fall aber lediglich auf das "Früher" vor rund 15 Jahren: Für einige Jahre wurden damals einige Züge der Erzgebirgsbahn von Chemnitz über Cranzahl bis ins tschechische Chomutov durchgebunden. So kamen zum 810er Alltag auch die damals noch recht jungen 642 zum Einsatz.

Am Wochenende fand eine Sonderfahrt von Chemnitz ins tschechische Loket statt, wobei auch die Strecke Chemnitz Chomutov befahren wurde. Das Bild zeigt den Zug beim Halt zur Zugmeldung im ehemaligen Bahnhof von Rusova.
2012 verschwand hier das Bahnhofsgebäude und wurde durch eine Betonhütte ersetzt, die Windräder stehen seit 2005 und standen damit auch bereits als die 642 hier planmäßig unterwegs waren.

Datum: 18.07.2021 Ort: Rusova [info] Land: Europa: Tschechien
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Die Fotokurve - andersrum
geschrieben von: 99 741 (76) am: 11.07.21, 09:12
An ganz langen Sommertagen ist der bekannte Fotobogen hinter Kretscham - Rothensehma auch in die Gegenrichtung umsetzbar.
Leider verkehrt im passenden Zeitfenster planmäßig nur der P1010 für den die Sonne gegen 17:30 aber immernoch recht hoch steht.

Gestern Abend war mir gegen 19:30 so, als hätte ich nochmal einen Zugfahrt talwärts rollen gehört. Laut Fahrplan war nichts mehr unterwegs und die Webseite der Fichtelbergbahn spuckte auch keine Sonderfahrt aus. Auf gut Glück bin ich trotzdem mal hinterhergefahren und in Hammerunterwiesenthal hatte ich dann einen dampfbespannten Zug eingeholt. In Hammer war es mit einem Bild zu knapp, aber ich besann mich des Bogens vor Kretscham.
Wenige Minuten später waren dann die Pfiffe der Lok zu hören und kurz vor 20 Uhr war das Bild im Kasten.

Wie später zu erfahren war handelte es sich um eine Charterfahrt.

Datum: 10.07.2021 Ort: Kretscham - Rothensehma [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Ein uriges Gefährt ...
geschrieben von: 99 741 (76) am: 05.07.21, 14:57
... ist er schon, der "Komarek".
Nur 2 dieser kleinen Dampftriebwagen wurden im Jahr 1904 von der Prager Waggonfabrik Ringhoffer geliefert. Die Kessel stammten dabei von der Maschinenfabrik F. X. Komarek in Wien, was den Triebwagen ihren Spitznamen gab. Einer der ab 1925 als Baureihe M124 bezeichneten Triebwagen wurde bereits 1939 abgestellt, der andere wurde nach der Verdrängung durch die dieselbetriebenen M131.1 im Jahr 1947 ausgemustert.
Zu seinem Glück kam er allerdings bereits 1949 in die Sammlung des technischen Nationalmuseums Prag, in dessen Dauerausstellung er bis Anfang der 2000er Jahre zu sehen war. 2006 wurder er dann nach fast 60 Jahren wieder zum Leben erweckt und ist seitdem im Eisenbahnmuseum Lužná u Rakovníka stationiert und gelegentlich auch im Einsatz zu erleben.

Vom 3.- 6. 7. pendelte der Triebwagen von Chomutov (Außenstelle des technischen Nationalmuseums) aus auf kurzen Strecken ins Umland und konnte am Nachmittag des 3.7. in Černovice u Chomutova festgehalten werden.

Zuletzt bearbeitet am 05.07.21, 22:08

Datum: 03.07.2021 Ort: Černovice u Chomutova [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-M124 Fahrzeugeinsteller: NTM Praha
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit der Bardotka durch Nordböhmen ins BW Luzna
geschrieben von: 99 741 (76) am: 03.07.21, 21:44
Mit der Bardotka durch Nordböhmen ins BW Luzna - unter diesem Motto luden heute der LDC und Flügelradtouristik zu einer Sonderfahrt von Cottbus nach Lužná u Rakovníka. Bis Usti nad Labem-Strekov führte dabei 112 302, während ab dort für den restlichen tschechischen Streckenabschnitt 749 254 den Zug übernahm.
Mein erster Anlaufpunkt war der Blick über den Bilinastausee bei Jirkov. Dummerweise saß ich auf der einen Seeseite in der Sonne während der Zug auf der anderen Seite im Schatten einer der vielen Wolken vorbeibrummte.
Da man etwas vor Plan unterwegs war und in Chomutov 5 Minuten Aufenthalt geplant waren hab ich versucht den Zug bis Droužkovice nochmal einzuholen. Da man noch ein paar Minuten Verspätung aufsammelte hat es schlussendlich dort dann doch noch zu einem Sonnenbild des R10020 gereicht.

Datum: 03.07.2021 Ort: Droužkovice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-749 Fahrzeugeinsteller: KPKV Brno (?)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Bilinastausee bei Jirkov
geschrieben von: 99 741 (76) am: 04.07.21, 17:27
Am gestrigen Sonnabend war ich zu Besuch im Egertal. Auf der großen Brücke über den Bilinastausee bei Jirkov sollte eigentlich ein langer Sonderzug mit 749 254 festgehalten werden, als der allerdings erschien war die Sonne hinter den Wolken verschwunden.
Also muss der knapp 10 Minuten früher verkehrende Os 6812 von Děčín hl.n. nach Chomutov herhalten, der leider nur aus einem RegioPanter bestand. Andererseits wirkt dessen Blau-Weiß natürlich besser als grüne Wagen vor grünem Wald.

Datum: 03.07.2021 Ort: Jirkov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-440 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die erste Rollprobe
geschrieben von: 99 741 (76) am: 20.06.21, 11:35
Am Abend des 16.6. fand nach der Ankunft des letzten Planzuges in Oberwiesenthal eine erste Rollprobe der 99 734 im Rahmen der laufenden Hauptuntersuchung statt. Diese führte die Lok - geschoben und gebremst von L45H 083 - bis Hammerunterwiesenthal. Ich erwartete das Gespann in Unterwiesenthal.
Was über der Rauchkammertür wie eine orange Abdeckung aussieht ist das Plüschmaskottchen der Oberwiesenthaler Lokwerkstatt.

Datum: 16.06.2021 Ort: Unterwiesenthal [info] Land: Sachsen
BR: RO-L45H Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Ziegenfelsen
geschrieben von: 99 741 (76) am: 14.06.21, 15:58
Am 1.6. diesen Jahres stand wiedereinmal die Rückfahrt eines Leerkohlezuges aus Cranzahl an. Ich traf den Zug bei seinem Kreuzungs- und Überholungshalt in Wolkenstein an, wusste allerdings auf Grund mangelnder Ortskenntnis nicht so recht wie man ihn im weitern Verlauf dann umsetzen könnte.
Als ich dann auf gut Glück gen Hopfgarten fahren wollte sah ich am Straßenrand die PKW zweier bekannter Fotographen. Also kurz angehalten, umgeschaut ... aber von wo sollte mann denn hier einen vernünftigen Blick auf den Zug haben?!
Ein Telefonat gab dann Aufschluss: "Wir stehen genau über Dir und den Autos. Ziegenfelsen!"
Also fix auf die digitale Karte geschaut und dann im Dauerlauf über die rechts im Schatten zu erahnende Straße in Richtung des besagten Felsens. Kurz nach meiner Ankunft schlossen sich dann auch schon die Schranken im Tal und der Zug rollte langsam aus dem Bahnhof.

Datum: 01.06.2021 Ort: Wolkenstein [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dichter Erzgebirgswald
geschrieben von: 99 741 (76) am: 13.06.21, 08:53
86 1333 ist am Morgen des 13.10.2019 mit einem Personenzug von Annaberg nach Schwarzenberg unterwegs und wird in Kürze den Bahnhof Schlettau erreichen.

Datum: 13.10.2019 Ort: Schlettau [info] Land: Sachsen
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Kurz vorm Scheitelpunkt ...
geschrieben von: 99 741 (76) am: 11.06.21, 20:48
... befindet sich 86 1333 mit ihrem Zug von Schwarzenberg nach Annaberg-Buchholz unterer Bahnhof. Der Zug hat vor wenigen Minuten den Haltepunkt Walthersdorf verlassen, wird gleich eine 180°-Kehre durchqueren und dann durch den Sehmaer Einschnitt nach Annaberg rollen.

Datum: 12.10.2019 Ort: Walthersdorf [info] Land: Sachsen
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kalter Wintermorgen
geschrieben von: 99 741 (76) am: 10.06.21, 17:09
Nach schneereichen Nächten verkehrt vor dem ersten Planzug stets eine L45H samt Schneepflug von Oberwiesenthal nach Cranzahl. Diesen Winter war das des öfteren der Fall, so auch am 24.1., als L45H 083 in Neudorf angetroffen wurde.

Datum: 24.01.2021 Ort: Sehmatal - Neudorf [info] Land: Sachsen
BR: RO-L45H Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
morgendliches Rangiergeschäft
geschrieben von: 99 741 (76) am: 08.06.21, 14:52
Kurz nach 6 Uhr hat der morgendliche Güterzug aus Hammerunterwiesenthal den Spurwechselbahnhof Cranzahl erreicht. Die V100 hat die Zweiachser - beladen mit Schotter aus dem Hammerer Steinbruch - bereits von der Rollwagengrube geholt und an den Bahnsteig gedrückt.
In Kürze wird sie den Zug umfahren und dann geht es nach der Ankunft des Personenzugs aus Annaberg durchs Zschopautal gen Flöha - natürlich nicht ohne unterwegs an weiteren Bahnhöfen Wagen aufzunehmen / abzustellen.

So ähnlich könnte es sich vielleicht vor 35 Jahren abgespielt haben. Schaut man sich das Bild jedoch genauer an fallen dann doch einige Details auf die es damals so nicht gegeben hat.
Man kann die Zeit aber eben nicht zurückdrehen.



Zuletzt bearbeitet am 08.06.21, 15:53

Datum: 01.06.2021 Ort: Cranzahl [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine Modelleisenbahn
geschrieben von: 99 741 (76) am: 07.06.21, 13:16
Zu den Schwarzenberger Eisenbahntagen waren 2018 auch die tschechischen 721 517 & 720 145 zu Gast. Mit dabei hatten sie einen ehemaligen Schnellzugwagen in dem eine große Modellbahnanlage ausgestellt war.
Am Abend des 13.5. sollte es dann über Annaberg und Chomutov zurück in die Heimat gehen. Da der abendliche - vielleicht auch an eine Modellbahn erinnernde - Blick auf Kühberg schön im Licht lag wurde der Zug hier erwartet.

Früher befand sich auf der Brücke vorm Zug der Haltepunkt des Dorfs, der allerdings auf Grund geringer Frequentierung 1998 aufgelassen wurde.

Datum: 13.05.2018 Ort: Kühberg [info] Land: Sachsen
BR: CZ-721 Fahrzeugeinsteller: KDS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Niveaugleiche Kreuzung
geschrieben von: 99 741 (76) am: 06.06.21, 09:45
In der westlichen Ausfahrt des Bahnhofs Cranzahl befindet sich eine niveaugleiche Kreuzung zwischen Schmalspur- und Regelspurstrecke. Während das rechte Schmalspurgleis zu den Bahnsteigen und Lokbehandlungsanlagen führt sind über das abzweigende - kreuzende - Gleis der Güterbahnhof sowie die Wagenwerkstatt zu erreichen.

642 237 ist das vermutlich egal - für ihn gibt es nur den Weg geradeaus nach Chemnitz.

Zuletzt bearbeitet am 06.06.21, 10:27

Datum: 08.05.2018 Ort: Cranzahl [info] Land: Sachsen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Zschopautal
geschrieben von: 99 741 (76) am: 05.06.21, 14:23
Kohlezug von Forst nach Cranzahl zwischen Wolkenstein und Thermalbad Wiesenbad.

Zuletzt bearbeitet am 05.06.21, 21:28

Datum: 31.05.2021 Ort: Himmelmühle [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
P 1011
geschrieben von: 99 741 (76) am: 04.06.21, 15:44
Wenn die Tage im Frühling wieder länger werden ist der P 1011 von Cranzahl nach Oberwiesenthal stets ein willkommener Tagesabschluss. Und wenn dann auch noch die historische DR - Garnitur unterwegs ist macht das Ganze natürlich noch mehr Spaß.

Datum: 26.04.2021 Ort: Oberwiesenthal [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein Bahnhof wie im Bilderbuch
geschrieben von: 99 741 (76) am: 03.06.21, 14:32
Am 31.5. erreichte 114 703 mit 250 Tonnen Steinkohle für die Fichtelbergbahn den Bahnhof Cranzahl. Über Nacht blieb der Zug am Bahnsteig 1 stehen, bevor ab 7 Uhr des Folgetages die Entladung begann. Eine halbe Stunde vor Beginn der Entlademaßnahmen war auf den Gleisen jedoch noch nichts vom bald beginnenden Treiben zu ahnen. Lediglich einige Mitarbeiter des Bauhofs und der Wagenwerkstatt der Schmalspurbahn waren schon unterwegs.
Und dann war da noch ich, der auf dem Weg zur Berufsschule ein lang ersehntes Motiv umsetzen wollte für das es keinen zeitlich passenden Planzug mehr gibt.

Von der Brücke über der östlichen Ausfahrt hat man einen idealen Ausblick über die weitläufigen Bahnhofsanlagen:
Ganz links befinden sich der Kohlebansen (samt Bagger) der Schmalspurbahn sowie 2 regelspurige Abstellgleise, die in Kürze zum Entladen der Wagen genutzt werden.
Daneben schließen sich die erst 2005 aufgestellten Formsignale sowie der Personenbahnhof der Schmal- und Regelspur an.
Mittig ist dann - neben dem "angepassten" Spurplan - im Hintergrund die Ausfahrt der Schmalspurstrecke nach Oberwiesenthal zu sehen. Die Gleise der Strecke nach Flöha verschwinden dagegen kaum sichtbar hinter dem Empfangsgebäude nach rechts und queren dann das Zschopautal mittels des bekannten 122 Meter langen Viadukts.
Zum rechten Bildrand hin schließen sich dann die nur noch zum Teil angebundene Laderampe der Regelspur sowie der früher beidseits angebundene Güterschuppen und die Rollwagengrube an. Außerhalb des Bildrands befindet sich dann noch die bereits erwähnte Wageausbesserungsstelle.

Datum: 01.06.2021 Ort: Cranzahl [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schloss Wolkenstein
geschrieben von: 99 741 (76) am: 31.05.21, 20:46
Vom Bahnhof Wolkenstein sind bereits 5 Bilder in der Galerie zu finden, die jedoch alle die früher dort beginnende Schmalspurbahn nach Jöhstadt zeigen.
Die Bimmelbahn gibt's (im unteren Abschnitt) nichtmehr, meist herrscht nun Triebwagenalltag, aber gelegentlich lässt sich eben doch noch ein interessanter lokbespannter Zug blicken.
Heute war es wieder mal soweit: Es wurde ein Kohlezug für Cranzahl angekündigt. Das erste Mal seit langem war wieder eine V100 im alten Reichsbahnkleid im Einsatz und auch beim Wagenpark ließ sich die PRESS nicht lumpen.
Dank einem dreiviertelstündigen Aufenthalt zwecks Überholung und Kreuzung konnte mit dem netten Lokpersonal in Ruhe eine große Wolkenlücke abgewartet werden.
Über der ganzen Szenerie trohnt das Schloss Wolkenstein.

Zuletzt bearbeitet am 01.06.21, 11:23

Datum: 31.05.2021 Ort: Wolkenstein [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Frühling...
geschrieben von: 99 741 (76) am: 21.05.21, 19:36
... kommt im Gebirge ja bekannterweise immer etwas später. Während es andernorts also schon an allen Ecken und Enden blühte war am 26.4. in Neudorf bis auf zartes Grün noch nicht viel frühlingshaftes zu entdecken.

Zuletzt bearbeitet am 22.05.21, 22:24

Datum: 26.04.2021 Ort: Sehmatal - Neudorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Abfahrt!
geschrieben von: 99 741 (76) am: 20.05.21, 08:57
Die Marienberger Erzgebirgskaserne sorgt in unregelmäßigen Abständen für einige Züge auf der sonst vom Verkehr befreiten Strecke nach Marienberg.
Am 26. & 27. 4 war es wieder einmal soweit: 233 452 beförderte an beiden Tagen je 16 leere Wagen "hoch" und im Anschluss ging es beladen mit 16 Panzern wieder talwärts gen Zwickau.

Das Bild zeigt den Zug beim Umsetzen von der Rampe nach Gleis 2.

Datum: 27.04.2021 Ort: Marienberg [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unverschämtes Sonnenglück
geschrieben von: 99 741 (76) am: 19.05.21, 18:25
Als wir gestern auf den Güterzug von Vejprty nach Chomutov warteten glaubte eigentlich keiner so recht an ein Sonnenbild, denn die Sonne hatte sich seit 2 Stunden hinter dichte Wolken verkrümelt.
Da es für die beteiligten Eisenbahner vor der Abfahrt jedoch erst noch einen kleinen Mittagsimbiss gab lichteten sich die Wolken dann doch langsam. Und als das Typhon der modernisierten 742.7 in der Ferne zu hören war lag die Strecke tatsächlich in der Sonne. Noch kurz zittern ... und dann war (nach [www.drehscheibe-online.de] das dritte so knapp entstandene Sonnebild des Tages im Kasten.

742 727 mit Mn 86519 in Vejprty.

Datum: 18.05.2021 Ort: Vejprty [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-742.7 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Der erste Güterzug seit über 10 Jahren
geschrieben von: 99 741 (76) am: 18.05.21, 20:25
Ende vergangener Woche machte bei den regionalen Fotographen diesseits und jenseits der Grenze die Nachricht die Runde, dass ab heute im tschechischen Vejprty Holz per Bahn ins Egertal nach Chomutov (und weiter) abgefahren werden soll.
Langsam sickerten weitere Informationen durch und so stand dann fest, dass vorerst 2 Zugpaare pro Woche durch die ČD gefahren werden.

Heute morgen war es dann soweit: Der Wetterbereicht versprach zwar eine 50/50 Chance auf Sonne, beim Blick aus dem Fenster war davon aber noch nix zu sehen. 100/0
Trotzdem ging es ab ins Egertal und mit jedem Kilometer lockerte es weiter auf, bis ich bei schönstem Sonnenschein in Černovice stand und dort nach kurzer Wartezeit auch ein erstes Bild des Zuges entstand. Der erste Güterzug nach über 10 Jahren!

Dann gemütlich ins Auto und ab in das kleine Örtchen Domina. Da der Zug für die Überwindung der 180 Höhenmeter einiges an Zeit braucht war er ohne große Mühe zu überholen. Doch vor Ort die Enttäuschung: Blühende Bäume und Löwenzahn, aber Wolken weit und breit - auch als der Zug langsam in die 200°-Kehre einfuhr. Gedanklich war das Bild bereits abgeschrieben, doch gerade als die Lok aus dem Gebüsch auftauchte zog die Wolke beiseite und machte Platz für die Sonne. Manchmal klappt es eben doch :)

Die restliche Zeit des Tages versteckte sich die Sonne dann erfolgreich hinter einer dicken Wolkenschicht, bis es dann auf der Rückfahrt von Vejprty zu einer ähnlich glücklichen Wettersituation kam: [www.drehscheibe-online.de]

Ach ja: Natürlich hätte ich mir gern eine "klassische" 742 gewünscht, dafür war ich aber mit den in Osteuropa noch regelmäßig für Holztransporte verwendeten Ea mit hohen Stirnwänden (anstatt irgendwelcher Fotounfreundlichen Rungenwagen) sehr zufrieden.

Zuletzt bearbeitet am 20.05.21, 12:30

Datum: 18.05.2021 Ort: Domina [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-742.7 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Per Zahnradbahn auf Wales' höchsten Berg
geschrieben von: 99 741 (76) am: 29.04.21, 17:50
Die Snowdon Mountain Railway erklimmt seit 1896 den mit 1085 Metern höchsten Berg von Wales und überwindet dabei auf 7,6 Kilometern 957 Höhenmeter. Die Dampf- und Dieslloks schieben im 30-Minuten-Takt ihren Wagen den Berg hinauf und befördern so unzählige Touristen auf den Gipfel.
Wir wollten diesen "Massentourismus" etwas umgehen und erklommen den Berg zu Fuß. Während des gesamten Aufsteigs war es noch bewölkt und neblig und erst beim Abstieg zog es langsam auf. Als wir fast wieder im Tal angekommen waren, kam passenderweise gerade ein Dampfzug auf dem Weg zum Gipfel vorbei. Links vom Zug sieht man den Ausgangspunkt Llanberis mit dem gleichnahmigen See.


Ich hatte das Bild vor 3 Jahren bereits zweimal vorgeschlagen, damals wurde es allerdings wegen Mängeln beim Kontrast sowie der Verkleinerung absolut zu recht abgelehnt. Ich habe mich nochmal rangesetzt und das Bild von Grund auf neubearbeitet und hoffe das ausnahmeweise eine dritte Einstellung toleriert wird.

Datum: 05.07.2017 Ort: Llanberis, Wales [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: Snowdon Mountain Railway
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durch den tiefen Erzgebirgswald...
geschrieben von: 99 741 (76) am: 28.04.21, 13:14
... schnauft 99 1772 bei Kretscham-Rothensehma gen Oberwiesenthal.

Datum: 26.04.2021 Ort: Kretscham - Rothensehma [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Militärverkehr
geschrieben von: 99 741 (76) am: 27.04.21, 17:33
Seit einigen Jahren gibt es keinen planmäßigen Personenverkehr mehr ins sächsische Marienberg.
Allerdings sorgt die dortige Erzgebirgskaserne in unregelmäßigen Abständen für einige Züge in die ehemalige Kreisstadt. Gestern und heute war es wieder mal soweit: 233 452 beförderte je 16 leere Flachwagen "hoch" und gegen Mittag ging es dann mit 16 Panzern wieder "runter" gen Chemnitz und weiter nach Zwickau.

Das Bild zeigt den heutigen Zug im Hüttengrund. Auf der anderen Seite der Brücke befindet sich der Firmensitz des bekannten Modellbahnzubehörherstellers Auhagen.

Datum: 27.04.2021 Ort: Hüttengrund [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Tagesausklang im Preßnitztal
geschrieben von: 99 741 (76) am: 04.04.21, 20:36
Nachdem ich bereits den ganzen Tag über die in Steinbach ankommenden und abfahrenden Züge vom Arbeitsplatz aus beobachten konnte, habe ich auf der Heimfahrt 99 1542-2 mit dem letzten Zug des Tages in Schmalzgrube abpassen können. Ein schöner Tagesausklang dieses Ostersonntags.

Datum: 04.04.2021 Ort: Schmalzgrube [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Preßnitztalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
120 Jahre ...
geschrieben von: 99 741 (76) am: 27.03.21, 17:14
... Schmalspurbahn Cranzahl - Oberwiesenthal wurden 2017 im Erzgebirge gefeiert.
Pünktlich zu diesem Anlass wurde die VI K 99 713 durch die SDG betriebsfähig aufgearbeitet und war am Festwochenende zusammen mit 99 715 - im Eigentum der GbR 99 715 - vor einer Reichsbahngarnitur im Einsatz. Der Zug hat hier soeben Unterwiesenthal verlassen und strebt nun auf den letzten Metern Oberwiesenthal entgegen.

Zweiteinstellung - Kontraste nachbearbeitet

Datum: 13.08.2017 Ort: Unterwiesenthal [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kohle für Cranzahl
geschrieben von: 99 741 (76) am: 25.02.21, 09:29
In regelmäßigen Abständen bezieht die schmalspurige Fichtelbergbahn (Cranzahl - Oberwiesenthal) Kohle auf dem Schienenweg. Bereits seit einigen Jahren ist damit die PRESS betraut. Der Zug erreicht Cranzahl meist Montag Abend durchs Zschopautal, Dienstagmorgen wird mit dem Entladen begonnen und am Nachmittag geht es wieder zurück.
Die Bespannung sowie die Wagen gleichen dabei oft einer Lotterie: Von verschiedenen V100-Bauarten (in verschiedenen Lackierungen) über 118 bis 218 vor 2- und 4achsigen E oder Res - es war schon viel dabei.

Gestern erreichte die erste Ladung Kohle für dieses Jahr Cranzahl. Bereits im Voraus war bekannt, dass diesmal die blaue 218 054 (ex. 218 448 - und sogar mit Bahnräumer!) den Zug bespannen sollte. Hier durchquert der Zug soeben wenige Kilometer vorm Ziel Sehma.


Zweiteinstellung: Bild aufgehellt und weniger komprimiert.

Zuletzt bearbeitet am 25.02.21, 09:29

Datum: 22.02.2021 Ort: Sehmatal - Sehma [info] Land: Sachsen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
-22°C...
geschrieben von: 99 741 (76) am: 14.02.21, 09:52
... wird das Thermometer zeigen, wenn der von 99 1772-5 gezogene P 1000 in 13 Minuten Hammerunterwiesenthal erreicht.
Zum Zeitpunkt der Aufnahme hat er bei "nur" -17°C soeben den Ausgangspunkt Oberwiesenthal verlassen und überquert gerade das Hüttenbachviadukt.

Datum: 14.02.2021 Ort: Oberwiesenthal [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Echt Erzgebirge
geschrieben von: 99 741 (76) am: 26.01.21, 13:43
"Echt Erzgebirge" ist nicht nur dieser Schwibbogen in Sichtweite des Hüttenbachviadukts, sondern mittlerweile auch die L45H 083, die bei der SDG bereits seit über 15 Jahren für Bauzüge, Überführungen, Schneeräumfahrten und mehr zum Einsatz kommt.

Datum: 07.04.2020 Ort: Oberweisenthal [info] Land: Sachsen
BR: RO-L45H Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Wartburgblick bei Eisenach...
geschrieben von: 99 741 (76) am: 25.01.21, 13:24
... ist sicherlich vielen ein Begriff.
Ob ich ihn bei unserem Wartburgbesuch 2017 bereits kannte weiß ich nichtmehr. Allerdings fielen mir damals beim Blick von einem der Türme die Bahnstrecke sowie die dort regelmäßig verkehrenden Triebwagen im Tal auf.
Ein VT der Erfurter Bahn durchquert hier soeben den Thüringer Wald unterhalb der Wartburg und wird bald Eisenach erreichen.
Der bekannte Fotopunkt befindet sich am Beginn des Linksbogens hinter dem Zug.

Datum: 18.05.2017 Ort: Eisenach [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EIB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Schein trügt
geschrieben von: 99 741 (76) am: 22.01.21, 12:01
Ein halber Meter Neuschnee, zweistellige Minusgrade und feinster Sonnenschein - eingentlich sorgt das für Heerscharen von Touristen und volle Züge.
Doch dieses Jahr ist alles anders - die Hotels sind geschlossen, Lifte stehen still und die Lopien sind auch nicht gespurt. Doch ganz ohne Wintersport kommen wir Einheimischen nicht aus und so wurden - wie hier in Unterwiesenthal - selbst Loipen gespurt oder es geht zu Fuß/mit Tourenski statt mit dem Lift auf den Berg.

Trotz der angespannten Situation ist die Schmalspurbahn täglich unterwegs, allerdings werden die meisten Züge nur mit 3 Wagen gefahren. Lediglich am Wochenende werden die Zugpaare auf 6-7 Wagen aufgestockt - trotzdem kein Vergleich zu den Vorjahren.

Zuletzt bearbeitet am 25.01.21, 13:29

Datum: 17.01.2021 Ort: Oberwiesenthal [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Winterdienst im Gebirge
geschrieben von: 99 741 (76) am: 17.01.21, 11:38
Bevor an schönen Wintertagen die Planzüge auf die Strecke von Oberwiesenthal nach Cranzahl gehen können muss diese - einschließlich Weichen und Sicherungstechnik - meist erst vom frisch gefallenen Schnee befreit werden. Dafür ist eine L45H samt dem in Oberwiesenthal stationierten Schneepflug regelmäßig bereits zu früher Stunde im Einsatz.

Am 13.1.diesen Jahres war das Gespann das zweite Mal in dieser Saison auf der Strecke. Nachdem ich auf dem Weg zur Arbeit bereits in Oberwiesenthal und Hammerunterwiesenthal ein paar Bilder machen konnte, hielt ich auch nochmal am Bahnhof Kretscham - Rothensehma.
Viel Zeit blieb mir nicht mehr, aber glücklicherweise schlossen sich die Schranken recht bald. Kurz später kam der Schneepflug - geschoben von L45H 083 - schließlich vor mir zum Halten, da auch hier der Bahnübergang vor der Weiterfahrt händisch von Schnee und Eis befreit werden musste.


Datum: 13.01.2021 Ort: Kretscham - Rothensehma [info] Land: Sachsen
BR: RO-L45H Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zu den Schwarzenberger Eisenbahntagen...
geschrieben von: 99 741 (76) am: 08.11.20, 09:35
... schickte DB Cargo in den vergangenen Jahren stets interessante Loks aus dem aktuellen (Leih-)Fuhrpark ins Erzgebirge.
Im vergangenen Jahr waren dies 247 906, 294 615, 155 138 & 193 360, die am Kindertag soeben Aue (Sachs.) durchfahren und bald das BW Schwarzenberg - den Sitz des Vereins Sächsischer Eisenbahnfreunde - erreichen werden.

Zweiteinstellung: Beim ersten Versuch führten die Überschärfung & eine matte Bildwiedergabe (sowie der Sonnenstand) zur Ablehnung, in den ersten beiden Punkten habe ich dementsprechend nochmal nachgebessert.

Datum: 01.06.2019 Ort: Aue (Sachs.) [info] Land: Sachsen
BR: 247 (Siemens Vectron DE) Fahrzeugeinsteller: Siemens Mobility
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Hätte die DR vor 50 Jahren...
geschrieben von: 99 741 (76) am: 01.11.20, 14:10
... rumänische Schmalspurdieselloks bestellt, dann hätte es auf Sachsens Schienen - vielleicht - so ausgesehen und die Dampfloks wären heute verschwunden.
Doch auch ohne "hätte, wäre, wenn" sind 4 dieser rumänischen Diesellokomotiven seit einigen Jahren in Sachsen im Einsatz und werden für verschiedenste Dienste eingesetzt.
Am 7.4. diesen Jahres überführte die damals bei der Fichelbergbahn stationierte L45H 358 der SDG 4 Wagen von Cranzahl gen Oberwiesenthal.

Zweiteinstellung - Kontrast erhöht.

-> Jahreszahl geändert. Das kommt davon, wenn man 1970 meint und "vor 70" schreibt...

Zuletzt bearbeitet am 22.11.20, 14:13

Datum: 07.04.2020 Ort: Kretscham - Rothensehma [info] Land: Sachsen
BR: RO-L45H Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Im Erzgebirgswald
geschrieben von: 99 741 (76) am: 22.10.20, 19:51
M131.1513 hat auf seiner Fahrt von Vejprty nach Klášterec nad Ohří soeben den Bahnhof Kovářská verlassen.
Während die Strecke bislang meist durch oder in Nähe der angrenzenden Siedlungen verlief, durchquert der kleine Triebwagen nun mehrere große Waldgebiete auf den Höhen des Erzgebirges.


Zuletzt bearbeitet am 22.10.20, 19:52

Datum: 08.08.2020 Ort: Kovářská [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-801 Fahrzeugeinsteller: Loko-Motiv
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Wittgensdorf Mitte
geschrieben von: 99 741 (76) am: 19.10.20, 12:30
223 144 der MRB passiert mit RE 74183 (Chemnitz Hbf - Leipzig Hbf) den Haltepunkt Wittgensdorf Mitte.
Die Uhr am Bahnsteig 1 muss wohl vor kurzem stehengeblieben sein, die Armbanduhr zeigte 15:40.

Zuletzt bearbeitet am 19.10.20, 19:26

Datum: 22.09.2020 Ort: Wittgensdorf [info] Land: Sachsen
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Transdev
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Dr Vuglbärbaam
geschrieben von: 99 741 (76) am: 05.10.20, 16:18
Dr Vuglbärbaam - im hochdeutschen auch als Eberesche oder Vogelbeere bekannt - ist mit seinen leuchtend roten Früchten neben Schwippbogen, Bergmann und co. eines der Wahrzeichen des Erzgebirges.
Einige Exemplare gibt es auch entlang der hiesigen Bahnstrecken zu entdecken, so zum Beispiel zwischen Neudorf und Vierenstraße. Am 1. Oktober diesen Jahres dampfte 99 1794 mit P1007 auf dem Weg nach Oberwiesenthal daran vorbei.

Zuletzt bearbeitet am 05.10.20, 16:19

Datum: 01.10.2020 Ort: Sehmatal - Neudorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
An der tschechischen Grenze entlang
geschrieben von: 99 741 (76) am: 04.10.20, 10:29
Zwischen Niederschlag und Oberwiesenthal verläuft die Trasse der Fichtelbergbahn meist recht nah an der Grenze zu Tschechien. Hier bei Hammerunterwiesenthal sind es keine 50 Meter mehr bis zum Grenzbach.

Hellere Zweiteinstellung nach Hinweisen des AWT.

Datum: 20.08.2020 Ort: Hammerunterwiesenthal [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Kněževes u Rakovníka
geschrieben von: 99 741 (76) am: 02.08.20, 18:29
An einigen Sommerwochenenden verkehren auf der nur noch für Sonderfahrten vorgehaltenen Strecke zwischen Kolešovice und Lužná u Rakovníka historische Dampfzüge. Genau diese waren gestern eigentlich unser Ziel. Leider wurden Tags zuvor auf Grund der Trockenheit alle Dampfsonderfahrten abgesagt, weshalb wir mit M131.1238 samt Beiwagen Vorlieb nehmen "mussten". So schlimm war das nun aber auch wieder nicht, denn der kleine Triebwagen macht auf der beschaulichen Nebenbahn auch eine klasse Figur.
8:20 Uhr wartete er in Kněževes u Rakovníka - bereitgestellt aus dem dortigen Depot - auf seine erste Fahrt des Tages nach Lužná.

Zuletzt bearbeitet am 04.08.20, 15:07

Datum: 01.08.2020 Ort: Kněževes u Rakovníka [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-801 Fahrzeugeinsteller: KHKD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Was für ein Aufwand für 2 Panzer...
geschrieben von: 99 741 (76) am: 28.07.20, 09:26
Am 27.7. diesen Jahres fand wieder Militärverkehr auf der sonst verkehrslosen Strecke nach Marienberg statt. Anders als sonst kam dazu aber keine 232/233 mit 2 großen Zugteilen zum Einsatz. Nein, diesmal war es 294 889 mit lediglich 2 Flachwagen, die am Morgen in Marienberg eintraf. Die Verladung verlief zügig und bereits gegen 11 gingen die beiden Kettenfahrzeuge dann auf große Reise, die sie über Chemnitz (Lok- und Richtungswechsel) - Dresden - Halle bis nach Frankfurt (Oder) führte.
Was für ein Aufwand für nur 2 Panzer...

Datum: 27.07.2020 Ort: Marienberg [info] Land: Sachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenn der Zug auf die Sonne wartet...
geschrieben von: 99 741 (76) am: 16.07.20, 16:20
Am 3.7. diesen Jahres wurden 4 ausrangierte Güterzugbegleitwagen nach Kovářská (Schmiedeberg) im böhmischen Erzgebirge überführt. Das Empfangsgebäude des dortigen Bahnhofs wird aktuell durch den privaten Eigentümer restauriert und die Wagen sollen langfistig als Kiosk oder ähnliches dienen.
Die Überführung und Zustellung der Wagen erfolgte am Vormittag durch die etwas heruntergelumperte 742 431. Im Anschluss fuhr man mit den 3 Bremswagen nochmal bis nach Vejprty, von wo aus es dann nach dem Mittag zurück ins Egertal ging.
Leider zog sich der Himmel dann aber immer weiter zu und so war beim Passieren des Bahnübergangs am Postenhaus 50 Meter weiter vorn die Sonne gerade hinter den Wolken verschwunden. Da der Lokführer - selbst auch regelmäßig mit der Kamera an der Strecke zu sehen - wohl aber auch noch ein Bild seines Zuges haben wollte, hielt er seinen Zug nochmal an und wir warteten zu Dritt einige Minuten auf das heranziehende Wolkenloch.

Zuletzt bearbeitet am 23.10.20, 19:20

Datum: 03.07.2020 Ort: Kovářská [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-742 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit dem ICE durchs Erzgebirge
geschrieben von: 99 741 (76) am: 28.06.20, 21:11
Am 24.6 weilte 605 017 wiedermal zu Testfahrten im Erzgebirge. Am Vormittag ging es von Chemnitz über Cranzahl nach Bärenstein und im späten Nachmittag/Abend mit einem Schlenker über Scheibenberg zurück nach Chemnitz.

Nachdem terminbedingt nur einige Wolkenbilder in Cranzahl entstanden waren hatte ich bei der dichten Wolkendecke eigentlich keine Hoffnungen mehr auf ein Sonnenbild - die Rückfahrt war für 20:45 ab Annaberg angesetzt und da gäbe es dann ja eh höchstens eine mögliche Stelle...

Gegen 20 Uhr zog der Himmel dann jedoch langsam auf und so positionierte ich mich dann bei Schönfeld mit Blick auf die andere - frisch freigschnittene - Talseite samt Bahnstrecke.
Zu Beginn lag sie perfekt im Licht, doch die Schattenkante rückte immer höher und pünktlich zur RB, die keine 5 Minuten vorher kam, war die Sonne dann hinter einer Schleierwolke versunken. Doch kurz nach deren Durchfahrt kam sie nochmal zum Vorschein und nach ein paar Minuten bangen Wartens kam "Volker" dann bei Sonne gen Chemnitz gedieselt.

Im Hintergrund erhebt sich der Pöhlberg zu dessen Füßen sich die Kreisstadt Annaberg befindet. Der Zug wird gleich die Bundesstraße 95 unterqueren (auch oberhalb des Zuges zu erahnen) und den ehemaligen Bahnhof Schönfeld durchfahren.

Datum: 24.06.2020 Ort: Schönfeld [info] Land: Sachsen
BR: 605 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
AS 1448
geschrieben von: 99 741 (76) am: 27.06.20, 09:00
245 022 hat mit ihrem SyltShuttle soeben Niebüll verlassen und befindet sich auf dem Weg nach Westerland. Am Zugschluss ist ein 628/629 als SyltShuttlePlus zu erkennen.

Zweiteinstellung: Hauptsächlich links und unten enger beschnitten.

Datum: 20.05.2018 Ort: Niebüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die "Cranzahlkohle"
geschrieben von: 99 741 (76) am: 26.06.20, 09:08
Eine der wenigen regelmäßigen Güterzüge im Erzgebirge ist die "Cranzahlkohle". Wobei: Kann man bei einem Zug der nur rund alle 10 Wochen verkehrt noch von regelmäßig sprechen?
Naja, jedenfalls findet die Fahrt nach Cranzahl meist Montag Nachmittag statt, ab Dienstag Morgen wird dort das kostbare Gut in den Kohlebansen der Schmalspurbahn umgeladen und im Anschluss geht es - meist gegen 15-17 Uhr - durchs Zschopautal zurück. Gefahren wird der Zug bereits seit vielen Jahren durch die PRESS, die dafür meist eine oder 2 V100 oder auch mal eine 118 samt verschiedenstem Wagenmaterial einsetzt.
Vergangene Woche war es wieder soweit, die Kohle wurde - zum ersten Mal mit einer 218 - angekündigt. Da die beiden blauen PRESS 218 ja aktuell aber in Deutschlands Norden unterwegs sind, kam die angemietete 218 155 der NeSa zum Einsatz.
Das Bild zeigt die Rückfahrt des Leerzuges bei Niederwiesa.

Datum: 23.06.2020 Ort: Niederwiesa [info] Land: Sachsen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: NeSa
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
aus Alt mach Neu
geschrieben von: 99 741 (76) am: 20.06.20, 20:06
Viele Jahre lang befand sich mitten in diesem Motiv ein marodes Gebäude, aus dessen löchrigem Dach dann in den letzten Sommern sogar kleine Bäumchen wuchsen. Vor 2 Jahren nahm sich dann eine regionale Firma dem Gebäude an und sanierte es zu einem "Aktivsonnenhaus" - es kommt nun auch in kalten Wintern größtenteils autark aus, wofür am 16.8. 2018 ein großer Warmwasserspeicher eingebaut wurde.
Ebenfalls am 16.8. 2018 überführte L45H 358 den GGw 97-15-05, der an diesem Tag nach vielen Jahren Abstellung frisch aus der Marienberger Werkstatt zurückgekehrt war. So frisch, dass sogar die Anschriften noch komplett fehlten. Er wird seit dem gelegentlich zum Transport von Fahrrädern und Monsterrollern eingesetzt.

Gesehen wurde dies alles von der Verbindungsstraße von Böhmisch Wiesenthal nach Böhmisch Hammer, wenige Meter hinter der im Tal verlaufenden Grenze.

Zuletzt bearbeitet am 22.06.20, 12:50

Datum: 16.08.2018 Ort: Oberwiesenthal [info] Land: Sachsen
BR: RO-L45H Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Stammgast in Cranzahl
geschrieben von: 99 741 (76) am: 14.06.20, 15:22
2018 kam beinahe jedes Wochenende 810 320 für die beiden Zugpaare Os 5690/5691 & Os 5692/5693 zum Einsatz. Am Abend des 7.7. hat er mit knapp 15 Minuten Verspätung Cranzahl erreicht und umfährt soeben den Beiwagen.
Im Gebäude rechts befindet sich das Stellwerk des Bahnhofs und im Hintergrund ist der Kohlebansen der Schmalspurbahn zu erkennen. Und über allem trohnt der 898 Meter hohe Bärenstein samt seiner Basaltsäulen.

Datum: 07.07.2018 Ort: Cranzahl [info] Land: Sachsen
BR: CZ-810 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Wald bei Kovářská
geschrieben von: 99 741 (76) am: 13.06.20, 09:01
In den vergangenenen Jahren organisierte der Verein Loko-Motiv Chomutov an einigen Sommerwochenenden Sonderfahrten von Klášterec and Ohří (bzw. Chomutov) nach Vejprty und zurück. Zum Einsatz kam der vereinseigene "Hurvínek" M131.1513 samt einem gedeckten Güterwagen für den Fahrradtransport.
Der Triebwagen befindet sich hier als Os 11142 im Wald nahe der Stadt Kovářská und hat noch ca. 20 Minuten Fahrzeit bis Vejprty vor sich.

Zuletzt bearbeitet am 13.06.20, 12:39

Datum: 24.08.2019 Ort: Kovářská [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-801 Fahrzeugeinsteller: Loko-Motiv
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Mit Volldampf durchs Preßnitztal ...
geschrieben von: 99 741 (76) am: 12.06.20, 20:53
... sind hier 99 1568-7 & 99 1590-1 mit dem letzten Zug des Tages nach Jöhstadt unterwegs. Ab Schmalzgrube folgt die Bahn dann jedoch für die letzten Kilometer dem Lauf des Schwarzwassers.

Datum: 01.06.2020 Ort: Schmalzgrube [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Preßnitztalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Schneepflug im Frühling
geschrieben von: 99 741 (76) am: 09.06.20, 20:01
Schnee im April ist im Gebirge zwar nichts ungewöhnliches, am 7.4. diesen Jahres überführte L45H 083 den Schneepflug 97-09-75 jedoch lediglich zu einer Revision nach Cranzahl.

Datum: 07.04.2020 Ort: Cranzahl [info] Land: Sachsen
BR: RO-L45H Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Pfingsten im Preßnitztal
geschrieben von: 99 741 (76) am: 07.06.20, 11:06
99 1594-3 hat nach erfolgter Zugkreuzung den Bahnhof Schmalzgrube soeben verlassen und strebt mit Zug 28 Jöhstadt entgegen.

Datum: 01.06.2020 Ort: Schmalzgrube [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Preßnitztalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (76):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.