DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 8
>
Auswahl (355):   
 
Galerie von JLW, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Ganz schön was los hinter so einem Schauer
geschrieben von: JLW (355) am: 01.05.20, 21:00 Top 3 der Woche vom 10.05.20
Zuerst gebührt der DB ein ganz großer Dank für 20 Minuten Verspätung dieses ICE, denn zur Plandurchfahrt hat es zwar nicht geregnet, dafür war es aber stockduster. Der Schauer zog südlich des Standpunktes gen Ost, eine messerscharfe Grenze versprach für den Tagesausklang noch einmal volle Sonne.

Der segmentierte doppelte Regenbogen entwickelte sich schon bei ganz dunklem Himmel, aber das für mich so noch nicht Gesehene wurde erst zwei Minuten vor der Durchfahrt offenbar. Das Muster der angestrahlten Regenschwaden ist wegen der unterschiedlichen Windrichtungen und -geschwindigkeiten hinter so einer Schauerwolke fast schon für eine Meteorologielehrbuch geeignet.

Zuletzt bearbeitet am 05.05.20, 03:17

Datum: 29.04.2020 Ort: Niederau-Jessen [info] Land: Sachsen
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 33 Punkte

18 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Hamster mit der richtigen Länge
geschrieben von: JLW (355) am: 01.04.20, 21:00
ist dieser Dreier für den Durchblick.

In diesem Fall eine RB von Elsterwerda-Biehla nach Dresden.

Zuletzt bearbeitet am 05.04.20, 19:51

Datum: 01.04.2020 Ort: Strießen [info] Land: Sachsen
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Es knistert über der Lokalbahn
geschrieben von: JLW (355) am: 01.02.20, 21:00
Bis zum Fahrplanwechsel 2020 wurde auf der Lokalbahnstrecke Tabor - Bechyne nur montags bis freitags eine Ellok in Randlagen eingesetzt, ansonsten fuhr tagsüber ein Dieseltriebwagen. Dies änderte sich aber völlig, als der Verkehrsverbund solche Dieselleistungen unter der Fahrleitung mit Strafzahlungen belegte. Auswirkungen hatte dies auch auf die Lokalbahn Rybnik - Lipno, wo nun auch außerhalb der Saison alles elektrisch gefahren wird sowie auf den Streckenabschnitt der KBS 225 Veseli - Pocatky, wo die Nahverkehrsleistungen mit den alten 242ern laufen.

Kurz vor Weihnachten traf frisch hauptuntersucht und neu in Orange im Ablieferungszustand des Jahres 1973 lackiert die 113 001 wieder in Tabor ein. Dies war Anlass genug, um am Sonntagmorgen gegen 3 Uhr den Wecker klingeln zu lassen und ganz entspannt fast ohne LKW auf der Autobahn die knapp 300 Kilometer bis Tabor zu fahren und dort so zeitig anzukommen, dass sogar noch weit vor Sonnenaufgang die ersten Aufnahmen entstehen konnten.

Bei schneidender Kälte von bis zu -7°C arbeitet sich zwischen Malsice und Cenkov die kleine Ellok mit ihren zwei Wägelchen unter andauerndem Knistern des durch die bereifte Fahrleitung entstehenden Abrissfunkens voran.

Datum: 12.01.2020 Ort: Malsice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-113 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 22 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alles steht
geschrieben von: JLW (355) am: 01.01.20, 19:26 Top 3 der Woche vom 12.01.20
Da steht man nun: Der Fotograf und die 442er von beiden Seiten stehen auch und zwar wegen einer Störung des Bahnüberganges.
Die Sonne nähert sich unerbittlich der Hangkante und es tut sich über Minuten einfach nichts.

Endlich ein Pfiff und mit Schrittgeschwindigkeit kriecht der RE nach Dresden über den Übergang
und beschleunigt dann an der entscheidenden Glanzstelle.

Datum: 30.12.2019 Ort: Baßlitz [info] Land: Sachsen
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 17 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Kleine muss aushelfen
geschrieben von: JLW (355) am: 30.10.19, 19:26
Lokmangel auf der Lößnitzgrundbahn - 99 713 im Plandienst zwischen Radebeul Ost und Radeburg.



Zuletzt bearbeitet am 07.11.19, 23:18

Datum: 30.10.2019 Ort: Bärnsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mal so, mal so
geschrieben von: JLW (355) am: 30.09.19, 19:26
Wir haben es alle x mal erlebt bei solchen Wolkenmassen:
Je nach Lücke hofft man, dass der Zug doch pünktlichst kommt oder genau auf das Gegenteil.

Letzteres war der Fall, als sich der EC 177 (Hamburg Altona - Prag HBf) mit einer viertel Stunde Verspätung bei Jessen in die Kurve legt.
Zur Plandurchfahrt war es einfach stockfinster mit einigen Regentropfen garniert.

Datum: 30.09.2019 Ort: Jessen (bei Meißen) [info] Land: Sachsen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: ELL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das Kirchlein von Vanov von oben (und vieles mehr)
geschrieben von: JLW (355) am: 23.09.19, 18:40
Bekanntes wie das Kirchlein von Vanov und auch Neues gibt es aus dieser ungewöhnlichen Perspektive zu entdecken.

Blau und Orange spielen zum Beispiel gerade um Punkte, die lauten Rufe der Akteure dringen sogar bis hier hoch.

Die vier Becken des Thermalbades gegenüber sind von unten überhaupt nicht zu sehen, das Wasser ist wohl schon abgelassen.

Fast pünktlich wird alsbald die Bohuminer 151 006 ihren Schnellzug von Prag nach Cheb
im Hauptbahnhof Usti nad Labem an die Pilsener 362 084 übergeben.



Zuletzt bearbeitet am 24.09.19, 03:29

Datum: 21.09.2019 Ort: Usti nad Labem [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-151 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Leicht herbstlich angehaucht
geschrieben von: JLW (355) am: 12.09.19, 20:46
Mit nach Süden abziehender Bewölkung und feinstem Abendlicht garniert traktioniert
die bei ITL Polska eingestellte 186 134 ihren Kesselwagenzug aus dem Elbtal hinauf.

Mit leichter Verwunderung wurde festgestellt, dass die schon aus Dampfzeiten bekannte Fotostelle
so recht breit dargestellt noch nicht in der Galerie vorhanden ist.






Datum: 12.09.2019 Ort: Gröbern [info] Land: Sachsen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: ITL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Auf den Spuren von Ernst Gustav Doerell
geschrieben von: JLW (355) am: 15.08.19, 18:05
Ernst Gustav Doerell war ein Maler der Romantik, der in Aussig lebte und insbesondere das Elbtal vor der Industrialisierung
in vielen Ölgemälden dargestellt hat, die die Stadt Aussig zum Teil ankaufte und so jetzt in konzentrierter Form
im Stadtmuseum Usti nad Labem anzusehen sind. Die Hänge um Dubicky bewanderte er sehr oft
und es ist ihm auch ein Gedenkstein an einem dieser Ausblicke gewidmet.

Am Abgrund stehend entstand diese Aufnahme eines Metrans-Containerzuges, der elbabwärts Richtung Deutschland unterwegs ist.

Durch die Trockenheit 2018 waren die Bäume schon im August herbstlich angehaucht.

Zuletzt bearbeitet am 23.08.19, 15:50

Datum: 12.08.2018 Ort: Dubicky [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-386 Fahrzeugeinsteller: METRANS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Edler Triebwagenersatz
geschrieben von: JLW (355) am: 05.08.19, 18:05
Während gewöhnlich ein historischer "Hurvinek"-Triebwagen am Wochenende in den Sommermonaten auf den Strecken
rund um das Jagdschloss Humprecht bei Sobotka sein Runden dreht, wurde am Wochenende 3./4. August 2019
als besonderes Schmankerl die wieder in den alten Farben aufgearbeitete slowakische 752 069 eingesetzt.

Die Lok hat im Bahnhof Bakov gerade 12 Minuten von ihrem fast neunstündigen Arbeitstag absolviert.

Es ist immer wieder faszinierend, was in Tschechien noch bzw. wieder an mustergültig aufgearbeiteten Reisezugwagen,
die eben nicht uralt sind, vorhanden ist. Absolut stimmig auch hier der Zustand der Lok mit alter Nummer T478 2069
und der CSD-Beschriftung der beiden Wagen.

Datum: 04.08.2019 Ort: Bakov nad Jizerou [info] Land: Europa: Tschechien
BR: SK-752 Fahrzeugeinsteller: JUNIORMARKET
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
In Gedenken an die "Nähmaschine" 831 117
geschrieben von: JLW (355) am: 26.07.19, 21:48
Ein ganz bitterer Tag für die Freunde des Eisenbahnvereins KZC war der 8. Juni 2019.
Während des Plandienstes auf dem Prager Semmering geriet 831 117 in Brand und musste
als Totalverlust abgeschrieben werden. Menschen kamen nicht zu Schaden.
Deshalb wurden sofort alle Triebwagen dieser Baureihe aus dem Dienst genommen.

Im Jahre 2013 wurde an einigen Feiertagen ein Langlauf von Lysa über Melnik und Mlada Boleslav
nach Jicin gefahren. Mittlerweile gibt es am Wochenende zwei lokbespannte Leistungen des KZC,
die diese Relation auf Teilstrecken von Prag aus befahren.

Am 28. September 2013 hatte 831 117 mit einer Regionova in Katusice gekreuzt und zuckelt
an diesem eindrucksvollen Speichergebäude vorbei weiter gen Mlada Boleslav.

(Funkantenne entfernt)

Datum: 28.09.2013 Ort: Katusice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-831 Fahrzeugeinsteller: KZC
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
"Wie früher" ist schnell dahingesagt
geschrieben von: JLW (355) am: 21.07.19, 09:08
Diesen Spruch sagen die Eisenbahnfotografen des Öfteren,
bei Bezahlaktionen in ihrer pseudohistorischen Art ist das die Kernaussage.

Genau dies kam einem in den Sinn, als in herrlichster Morgensonne eine altfarbene 123er
mit ihrem fotomäßig zusammengestellten Güterzug von Most nach Prag bei völlig leerer Hauptstraße
in ruhiger Fahrt ihrer blauen Schwester im Blockabstand folgte...

... aber halt!

Die Realität 2019 hat mich wieder, denn da ist es: Das "Sterneverhinderungswerbeplakat"
aus dem vorherigen Bild. Damit kann ich allerdings sehr gut leben...



Zuletzt bearbeitet am 22.07.19, 17:36

Datum: 20.07.2019 Ort: Usti nad Labem [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-123 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sondereinsatz
geschrieben von: JLW (355) am: 16.07.19, 19:07
Mittlerweile haben die tschechischen Cargo-Vectronen die altgedienten 372er teilweise aus den angestammten
grenzüberschreitenden Diensten zurückgedrängt, sodass die Loks auch im Inlandsverkehr zu sehen sind.

Genau so erging es vorher den schnellen 371-Schwestern. Lediglich in der Sommersaison kommt am Wochenende
eine 371 nach Dresden und das kurioserweise mit einem deutschen Lokführer von DB Regio.

Trotzdem konnte die avisierte 372 006 mit einem eingelegten Chemie-Zug, den sie in Dresden übernommen hatte
und bis Lovosice führen wird, bei Usti-Vanov über die "rechtselbische" Schiene hinweg dargestellt werden.

Datum: 09.06.2019 Ort: Usti nad Labem [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-372 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
EuroNight anders herum
geschrieben von: JLW (355) am: 21.06.19, 15:10
Der Breitspurzug hatte sich durch seine sehr gemächliche Fahrt gerade aus dem Sichtfeld (was an diesem Tag mehr als gut war) entfernt, als sich der eigentliche Anlass unserer Anwesenheit näherte, der an diesem Tag umgeleitete EN 443 (Prag - Humenne).

Durch das Kopfmachen in Michalany war der Autotransportwagen ausnahmsweise direkt hinter der führenden 757 022.
Regulär würde der Zug auf dem ganz hinteren Gleis direkt von Kosice einfliegen.

Datum: 28.04.2016 Ort: Trebisov [info] Land: Europa: Slowakei
BR: SK-757 Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zugverkehr unregelmäßig
geschrieben von: JLW (355) am: 19.06.19, 21:06
Breitspuraufnahmen in der Slowakei = reines Lottospiel, das vorweg. Auf der recht langen Breitspurstrecke aus der Ukraine bis zum Stahlwerk Haniska südlich von Kosice gibt es schon einen theoretischen Fahrplan, aber: Einfach hinstellen und auf das Wunder einer Zugfahrt warten!

Wir befinden uns hier nahe Trebisov, wo für einen kleinen Abschnitt gleich drei Strecken parallel laufen. Unsere Anwesenheit hatte an diesem Donnerstag auch den Sinn, umgeleitete Schnellzüge auf der Normalspurstrecke dahinter aufzunehmen, welche dann in Michalany Kopf machen mussten. Die aus Kosice kamen dann zwar unpünktlich, aber sie kamen ...
Deshalb war die Warterei auf einem Breitspurzug erträglich und wir wurden alsbald zufrieden gestellt mit einem Vollzug aus der Ukraine.

Auf der Breitspurstrecke werden vor den Eisenerzzügen ausschließlich Doppelloks der Baureihe 125.8 in Doppeltraktion,
auf Teilstrecken noch mit einer Schublok, eingesetzt. Auch an diesem Zug war eine Schublok im Einsatz. Da sich die Bauart auf einer Normalspurlok aufbaut, sind die Stromabnehmer auf einer Art Podest angebracht.

(Auch wenn es angenehm gewesen wäre, beide Doppelloks passen einfach nicht ganz in einen Abschnitt der Fahrleitungsmasten)

Zuletzt bearbeitet am 21.06.19, 20:51

Datum: 28.04.2016 Ort: Trebisov [info] Land: Europa: Slowakei
BR: SK-125.8 Fahrzeugeinsteller: ZSSK C
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Fahrgäste ärgert es, aber einer war glücklich
geschrieben von: JLW (355) am: 17.06.19, 21:40
Die Ausleuchtung der Nordseite des ehemaligen Empfangsgebäudes des Bahnhofes Niederau setzt erst weit nach 18 Uhr ein.
Die Plandurchfahrt des EC 170 von Prag nach Berlin sollte gegen 19.05 Uhr erfolgen, was an sich schon akzeptabel wäre.
Besser ist an diesen langen Tagen angesichts der trockenen Luft und der damit verbundenen starken Strahlung der sehr tiefen Sonne eine wesentlich spätere Passage.

Genau so geschehen am Abend des 17. Juni 2019, als die "Flora" alias 193 289 um 20.02 Uhr mit ihrer blauen Schlange
an diesem denkmalgeschützten Ensemble aufschlug.


Zuletzt bearbeitet am 12.02.20, 01:36

Datum: 17.06.2019 Ort: Niederau [info] Land: Sachsen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: ELL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Chemisch fotografiert hätte ich das wohl nicht
geschrieben von: JLW (355) am: 16.06.19, 11:02
Solcher Art schwierige Schrägeinstrahlung am Hang unterhalb der Festung Königstein hätte ich vor der Digitalzeit aus Gründen der unsicheren Belichtung wohl gar nicht erst versucht.

2013 war die BR 180 längst auf dem "absteigenden Ast", 2014 war ganz Schluss,
einige Exemplare fuhren ab 2015 noch für TSS auf Langläufen bis Hamburg, was den Loks überhaupt nicht gut bekam.

Dessen ungeachtet werden die verbliebenen baugleichen tschechischen 372 bis zum heutigen Tag, allerdings längst "wild", im Grenzverkehr eingesetzt.
Die neuen 383-Vectronen haben die meisten Leistungen übernommen.

An einem elbtaltypischen Dezemberhochdruckwettertag ist 180 012 aber noch von Decin her nach Dresden unterwegs.

Zuletzt bearbeitet am 30.07.19, 17:48

Datum: 04.12.2013 Ort: Königstein [info] Land: Sachsen
BR: 180 (Skoda Knödelpressen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am alten Steinbruch
geschrieben von: JLW (355) am: 14.06.19, 22:24
Der längst stillgelegte Steinbruch nahe Zschauitz ist fest im Griff der Minustemperaturen, während 101 102 mit ihrem EC 175 von Berlin nach Prag durchfährt.

Einzelne EC auf dieser Relation werden da schon mit von der Tschechischen Bahn geleasten ELOC-Vectronen bespannt und wenig später waren auch die letzten 101er aus diesen Plänen verschwunden.

Derzeit hält sich genau dort der Zugverkehr in Grenzen, da wegen Bauarbeiten der Fernreiseverkehr umgeleitet wird und das wohl bis März 2020.

Datum: 16.02.2018 Ort: Zschauitz [info] Land: Sachsen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zurück von der Tunnelmessfahrt
geschrieben von: JLW (355) am: 13.06.19, 18:40
Pures Glück war an diesem Tag ganz früh von einer Messfahrt zum und in den Tunnel zwischen Medzilaborce und Lupkow, also zwischen der Slowakei und Polen, erfahren zu haben.
Offensichtlich wollte man in der "Zentrale" für die anstehenden grenzüberschreitenden Fahrten der polnischen Triebwagen ganz sicher gehen.

Die zügige Rückfahrt nach Humenne gestaltete sich bei sehr wechselhafter Bewölkung trotzdem mehr als glücklich, so wie hier hinter Radvan, als sich die Schatten schon oben links näherten.

Dieser wahre Messwagen-Oldtimer wurde nicht von einer einheimischen Bardotka geführt, aber die 751 109 aus der Hauptstadt sah auch sehr "planpatiniert" aus.

Datum: 26.04.2016 Ort: Radvan [info] Land: Europa: Slowakei
BR: SK-751 Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Spätwinter in Böhla
geschrieben von: JLW (355) am: 12.06.19, 17:03
An diesem Samstagmorgen herrscht in Böhla spätwinterliche Ruhe und kaum hörbar zieht EC 178 von Prag,
gezogen von 193 295, seine wegen Bauarbeiten umgeleitete Bahn.

Leider waren auch in der letzten Wintersaison kaum Gelegenheiten im Flachland die so schöne Kombi Schnee und Sonne festzuhalten.

Zuletzt bearbeitet am 14.07.19, 13:43

Datum: 09.02.2019 Ort: Böhla [info] Land: Sachsen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: ELL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine Banane mit Mohn
geschrieben von: JLW (355) am: 09.06.19, 14:52
Die beiden parallel im tschechischen Elbtal verlaufenden Strecken lassen sich an ganz wenigen Stellen im gewissen Maße vereint darstellen.

Mit Klatschmohn verschönert sieht man im Vordergrund die KBS 072 von Kolin nach Usti Strekov,
während sich über der Elbe/Labe auf Hauptstrecke 090 Prag - Decin der R 614 (Prag - Cheb) nähert.
Glücklicherweise reichte der Einsatzbestand an 193ern wieder einmal nicht für diesen Eintagesplan,
sodass aus dem ohnehin unterbeschäftigten Prager Bestand der BR 150 die Nr. 210
diesen Ganztagespendel zwischen Prag und Usti übernommen hat.

Während die BR 150/151 von den tschechischen Eisenbahnfreunden als Bananen bezeichnet werden,
nennen die Slowaken die an sich gleich aussehenden Mehrsystem-350er ein wenig treffender Gorillas.

Zuletzt bearbeitet am 11.06.19, 22:09

Datum: 09.06.2019 Ort: Usti nad Labem [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-150 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lausitz Energie AG statt Vattenfall
geschrieben von: JLW (355) am: 08.06.19, 10:32
Bekanntlich zieht sich der schwedische Staatskonzern Vattenfall weitgehend aus Deutschland zurück. Vor geraumer Zeit verkaufte man die gesamte Braunkohlensparte (Abbau & Kraftwerke) an einen tschechischen Investor, der seinen am 12. Oktober 2016 gegründeten Deutschlandableger Lausitz Energie AG (kurz LEAG) nennt.

Für die Rauchgasentschwefelung der Kraftwerke Jänschwalde, Boxberg und Schwarze Pumpe werden größere Mengen Kalk benötigt, die anders als vorher jetzt aus Tschechien heran gebracht werden.

Mit einem solchen riesig langen Kalkvollzug durchfährt 383 006 den tiefen Einschnitt bei Gröbern. Bei der Seitenfolierung haben die Designer einen Gag eingebaut, den man andeutungsweise auch sehen kann: Auf einem der Güterwagen steht ein Space-Shuttle.

Da dieser Einschnitt genau in Ost-West-Richtung liegt, erreicht die Sonne den Gleiskörper nur vom späten Frühjahr bis August. Schade, denn mit Laubfärbung wäre es sicher eindrucksvoll.

Zuletzt bearbeitet am 08.06.19, 21:51

Datum: 07.06.2019 Ort: Niederau-Gröbern [info] Land: Sachsen
BR: CZ-383 Fahrzeugeinsteller: CD Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Tunnelblick
geschrieben von: JLW (355) am: 07.06.19, 21:26
Nur an den langen Tagen zur Mittagszeit bescheint die Sonne die kleinen Abschnitte zwischen den Tunneln nördlich von Kralupy.

Die kleine 121 038 von AWT, die mittlerweile eine der dienstältesten Loks im Planeinsatz Tschechiens ist, passte recht gut in diese erste kleine Lichtphase.

Datum: 14.05.2016 Ort: Kralupy [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-121 Fahrzeugeinsteller: AWT
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 16 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit offenem Visier durch die Robinien
geschrieben von: JLW (355) am: 04.06.19, 19:01
Hier auf dieser Brücke bei Priestewitz musste wegen den mittlerweile stark ausgewucherten Robinien das Aufstiegsequipment maximal ausgereizt werden.

Wohl auch deshalb grüßte der Lokführer des EC 173 nach Budapest sehr zeitig akustisch und trotz Gegenlicht für ihn hielt er auch noch eine Grußhand für mich bereit.

So ganz ohne sichtbare Rollos sieht das doch deutlich netter aus als mit "Sehschlitz"!

Zuletzt bearbeitet am 14.07.19, 13:44

Datum: 01.06.2019 Ort: Priestewitz [info] Land: Sachsen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: ELL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alexander von Humboldt´s 8. Weltwunder
geschrieben von: JLW (355) am: 31.05.19, 21:21
Im Jahr 2014 bestand nur an einigen Feiertagen die Gelegenheit einen historischen Triebwagen mit der Burg Trosky aufzunehmen.

Diese beiden Basaltschlote, welche durch Erosion der sie umgebenden Gesteinsschichten freigelegt wurden,
sind seit vielen Jahrhunderten mit Wehrtürmen bebaut und durch eine Burganlage verbunden.

Mehr zu dieser vom Weltreisenden und Forscher Alexander von Humboldt als 8. Weltwunder bezeichneten Anlage: [de.wikipedia.com]

Gegenwärtig wird dieser Ausflugszug in abgewandelter Form von Prag nach Jicin lokbespannt mit BR 749 und je nach Verfügbarkeit mit zwei grünen historischen Schnellzugwagen oder zwei Beiwagen in beige-creme an Wochenenden angeboten.


Datum: 19.04.2014 Ort: Mladejov v Cechach [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-831 Fahrzeugeinsteller: KZC
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Vectron mit der Flagge
geschrieben von: JLW (355) am: 30.05.19, 12:13
Die tschechischen Staatsbahn-Cargo-Vectronen gibt es in verschiedenen Folierungen, die 383 009 trägt die Nationalflagge.

Da der Autozug nicht aus BLG-Wagen besteht, könnte die Lok auch einmal deutlich weiter laufen als sonst nur bis Falkenberg.

Vor geraumer Zeit musste der Bügel bei der Brückendurchfahrt noch gesenkt werden. Ohne das da erkennbare Änderungen vorgenommen wurden, gilt das so nicht mehr.

Zuletzt bearbeitet am 30.05.19, 12:24

Datum: 30.05.2019 Ort: Cirkvice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-383 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Nur für die ganz Harten
geschrieben von: JLW (355) am: 28.05.19, 19:07
Da den Organisatoren zweier Sonderzüge ab Zwickau und Cottbus, die ab Dresden vereinigt durch das Elbtal bis Decin fahren sollten, nur eine Trasse kurz nach sechs Uhr ab Dresden offeriert wurde, bedeutete es Abfahrten mitten in der Nacht kurz nach drei Uhr. Trotzdem waren die Fahrten fast ausverkauft.

Zur Plandurchfahrt war das Elbtal völlig vernebelt, aber der Zug kam einfach nicht,
dafür gab es 20 Minuten später durch irgendeine Luftbewegung genau unterhalb der Festung Königstein eine kleine Sonneneinstrahlung,
während oben am Hang der Nebel noch herumwaberte.

Nur wenig später war deutlich der erwartete Dampfzug mit der Glauchauer 35 1097 und der Chemnitzer 50 3648 im Tal zu hören und dann auch zu sehen.

Zuletzt bearbeitet am 29.05.19, 04:57

Datum: 30.03.2019 Ort: Königstein [info] Land: Sachsen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: PRESS / SEM
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Drei Minuten nach 5
geschrieben von: JLW (355) am: 26.05.19, 18:27
Vier Minuten nach dem R 600 stand genau vom gleichen Standpunkt aus gesehen aus der Gegenrichtung der nicht so lange RR 761 von Poprad nach Kosice an.

Die sanfte Ausnebelung des Flüsschens hatte dort sogar für einen leichten Reifansatz auf den Wiesen gesorgt und das in Juni!

Datum: 02.06.2017 Ort: Teplicka nad Hornadom [info] Land: Europa: Slowakei
BR: SK-363 Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine Minute vor 5
geschrieben von: JLW (355) am: 24.05.19, 20:52
Optimismus bei ersten Sonnenstrahlen sollte man immer haben und den Allerwertesten bei Zeiten aus den Federn heben...

Neunzehn Minuten nach Sonnenaufgang erreichte das Licht die Strecke und zwei Minuten später
erschien der um vier Uhr in Kosice gestartete R 600 "Mila Sedita" nach Bratislava.

Datum: 02.06.2017 Ort: Markusovce [info] Land: Europa: Slowakei
BR: SK-361 Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 17 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vor historischer Kulisse
geschrieben von: JLW (355) am: 21.05.19, 21:28
Über viele Jahre war diese Aufnahme im Bahnhof Niederau so nicht möglich,
da in der Aufspreizung der Hauptgleise zum Inselbahnsteig ein kleiner Wald an Birken gewachsen war.

Das ehemalige Empfangsgebäude aus der Gründerzeit der Bahn, zum 150jährigen Jubiläum 1989 wieder aufgearbeitet, wird weiterhin bewohnt.
Bedient wird der Bahnhof aber nicht mehr vor Ort, sondern vom Bahnhof Priestewitz.

Im satten Abendlicht des 21. Mai 2019 erfreut 383 004 mit einem BLG-Autozug,
den sie in Nymburk übernommen hat und bis Falkenberg/Elster führen wird, die anwesenden Fotografen.

Datum: 21.05.2019 Ort: Niederau [info] Land: Sachsen
BR: CZ-383 Fahrzeugeinsteller: CD Cargo
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Röhrentransport
geschrieben von: JLW (355) am: 17.05.19, 21:10
Eher zufällig gelang mitten im Frühlingsrausch am ehemaligen Standort der Blockstelle Gröbern (KBS 500)
diese Aufnahme mit der HSL-Lok 187 538.

Datum: 24.04.2019 Ort: Niederau-Gröbern [info] Land: Sachsen
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: HSL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Erst in der letzten Sonnenstunde des Tages
geschrieben von: JLW (355) am: 14.05.19, 21:59
kommt dieser blühende Weißdorn ins Licht, da er vorher dauerhaft von einem riesigen Kirschbaum abgeschattet wird.

Einfach nur "billiges Glück" war es , dass punkt 20 Uhr die sehr gut ausschauende 189 011 mit ihrem Containerzug,
den sie in Melnik übernommen hat, kurz vor Licht-Aus in Jessen vorbei kam.

Zuletzt bearbeitet am 15.05.19, 21:43

Datum: 14.05.2019 Ort: Niederau-Jessen [info] Land: Sachsen
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Von Washington zur Steckdose
geschrieben von: JLW (355) am: 13.05.19, 21:00
Da wir in den letzten Jahren die Entwicklung der Baumblüte speziell im tschechischen Elbtal wegen anderer Ziele nie dokumentieren konnten, wurde dieses Jahr gleich eine ganze Woche investiert. Der Urlaub war gut gelegt, fast durchweg Sonne und viele Blütenkonstellationen an Stellen, die später völlig grün sind und somit unbeachtet bleiben.

Nach einem wettertechnisch üblen Wochenende sprang der Sonnenpegel am Montag von 0 auf 100. Kurz vor Libochovany (KBS 072) ergab sich diese Blütenansammlung mit dem Bergmassiv, welches immer mehr durch das örtliche Hartsteinwerk "angeknabbert" wird.

Neben anderen Zügen kam endlich kurz nach 11 Uhr der erwartete aus Innofreight-Schüttcontainern bestehende Kohlezug Pn 66365, der vom Verladebahnhof Washington (warum er diese außergewöhnliche Bezeichnung hat, entzieht sich meiner Kenntnis) westlich von Most über Uporiny, Usti Strekov, Melnik, Lysa zum hinter Kolin gelegenen Recany nad Labem fährt. Verheizt wird die Rohbraunkohle dann im Kraftwerk Chvaletice. Die Traktion dieses Zuges hat die 163 242.


Zuletzt bearbeitet am 17.05.19, 19:43

Datum: 15.04.2019 Ort: Libochovany [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-163 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Südwärts mit der Deutschen Bahn
geschrieben von: JLW (355) am: 12.05.19, 09:40
Gelegentlich sieht man wie hier gerade mit einem Containerzug auch eine 189er nach Prag fahren.
Auf der anderen Elbseite bis Melnik geschieht das fast täglich, teils mit bis zu drei Loks.

In Sebuzin hatte die Sonne soeben die Berge überwunden und beschien die schräg gewachsenen Bäume im Vordergrund.





Datum: 16.04.2019 Ort: Dolni Zalezly [info] Land: Europa: Tschechien
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Weit vor Sonnenaufgang
geschrieben von: JLW (355) am: 25.11.17, 10:22
ist IC 2072 (Dresden - Hamburg) unterwegs.



Zuletzt bearbeitet am 01.12.17, 19:43

Datum: 24.11.2017 Ort: Großenhain [info] Land: Sachsen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Bald wird es hier richtig ruhig
geschrieben von: JLW (355) am: 05.11.17, 14:37
Nur noch bis zum Planwechsel werden die Fernzüge zwischen Berlin und Dresden über Jüterbog, Falkenberg und Röderau umgeleitet.

Am Tag nach dem Sturm "Herwart" lief der zwischenzeitlich unterbrochene Zugverkehr noch recht holprig.

Der EC 174 mit 101 016 kam durch die große Verspätung genau richtig, als sich die letzten Wolken auf die passende Ostseite zurückgezogen hatten.

Zuletzt bearbeitet am 15.11.17, 17:33

Datum: 30.10.2017 Ort: Oehna [info] Land: Brandenburg
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Ui, das ist aber auch eine Rail-View-Wüste hier!
geschrieben von: JLW (355) am: 01.11.17, 18:31
Zugegeben, an landschaftlichen Knüllern mangelt es schon im Grenzgebiet Brandenburg/Sachsen-Anhalt südlich Jüterbog auf der KBS 203 Süd.

Nichtsdestotrotz (schreibt sich wirklich zusammen) gibt es neben den temporär bis Planwechsel umgeleiteten EC zwischen Berlin und Dresden dort lokbespannten RE-Betrieb.

Die Lokstellung ist gemischt, nach kurzer Zeit ist das Tagessystem erkannt und so war es keine Überraschung, als 112 120 "richtigherum" aus Oehna heraus fuhr.

Der mittlerweile legendäre weiße Lieferwagen darf da nicht fehlen!

Zuletzt bearbeitet am 02.11.17, 18:27

Datum: 30.10.2017 Ort: Oehna [info] Land: Brandenburg
BR: 112 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Entspanntes Warten? Naja, nur bedingt
geschrieben von: JLW (355) am: 28.10.17, 12:00
Endlich ist die Autobahn zwischen Velemin und Rehlovice ohne Einschränkungen auch für alle LKW freigeben,
was sich auf der vorher hochfrequentierten Talstraße an der Elbe entlang sofort bemerkbar macht.
Außer dem temporären Rollgeräusch herrschte an diesem Samstagvormittag bei Windstille einfach nur Ruhe.

Genau in der Planlage eines Schnellzuges eilt eine 386er von METRANS durch das Tal,
die von Norden heranziehende dünne Wolkenschicht hatte die Sonne fast schon erreicht.

Was sich an dem ersten Tag unserer Tour entlang der Magistrale nach Osten noch an verrückten Wendungen
auf Straßen, Schienen und am Himmel ergeben würden, war da überhaupt noch nicht zu ahnen...



Datum: 14.10.2017 Ort: Sebuzin [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-386 Fahrzeugeinsteller: METRANS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Inaktives Hornvieh
geschrieben von: JLW (355) am: 22.10.17, 22:00
Die üblichen verdächtigen Stellen zwischen dem Bahnhof und der Haltestelle Strba standen bei unserer Herbsttour fast nicht zur Debatte. Die Hohe Tatra, das kleinste Hochgebirge der Welt, im Hintergrund zu haben, war aber immer reizvoll.

Der Haltepunkt Vazec stand mehr im Mittelpunkt fast ausschließlich für Westfahrer, so auch für den R 610 (Kosice - Bratislava),
welchen die "Banane" oder auch "Gorilla" 350 013 trotz eingleisigem Betrieb zwischen Svit und Strba mit nur wenigen Minuten Verspätung an uns vorbei brachte.

War der Ziegenbock links unten ohne Zugbetrieb wenigstens gelegentlich unterwegs (im Umkreis seiner Anpflockung), träumt der Herr hier einfach so vor sich hin.

Über die Neigung der beiden Fahrleitungsmasten sollte man eher schweigen, und das sind noch harmlose Fälle. Da haben wir ganz andere Schrägstellungen erlebt!

Zuletzt bearbeitet am 22.10.17, 22:07

Datum: 17.10.2017 Ort: Vazec [info] Land: Europa: Slowakei
BR: SK-350 Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Herbstfrühnebel allerorten? Zumindest fast überall
geschrieben von: JLW (355) am: 18.10.17, 18:00
Die gesamte Anreise vom Hotel in Chocen bis einen Kilometer vor dem Wunschmotiv Talblick auf die Brücke bei Dlouha Trebova fand bei teilweise dermaßen dichtem Nebel statt, dass man die Striche auf der Straße nur noch ahnen konnte.

Wie man sieht, gab es genau hier doch das Loch in der weißen Decke mit einem aparten Nebelfeld auf dem Gegenhang, was sich aber bald verflüchtigte bei der massiven Sonneneinstrahlung.

Der erste Zug, der bei Licht dort durchfuhr, war EC 113 mit 151 006. Eurocity mit vier Wagen - das ist die Eisenbahn 2017...

Zuletzt bearbeitet am 19.10.17, 00:59

Datum: 16.10.2017 Ort: Dlouha Trebova [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-151 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Für Traktion und Heizung ist ausreichend gesorgt
geschrieben von: JLW (355) am: 04.10.17, 19:24
An diesem froststarrenden 6. Januar 2017 mit Schnee und Reif liegt der EC 178 von Prag nur 15 Minuten zu spät im Rennen.

Mit "am Draht" war an diesem Tage neben der 101 008 auch noch eine 120er.

Wenn man die Sonne nahezu komplett hinter den Asten verborgen halten muss, merkt man erst einmal, wie schnell sich das Gestirn am Himmel bewegt...

Datum: 06.01.2017 Ort: Glaubitz [info] Land: Sachsen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte
Optionen:
 
Hauptsache KVS*
geschrieben von: JLW (355) am: 23.09.17, 14:16
Auf engem Raum wechseln sich am Morgen dichter Nebel mit halbwegs guten Sichtweiten ab. Mit im Spiel ist auch noch eine dünne hochnebelartige Wolkenschicht.

Genau über diese hat es die aufsteigende Sonne geschafft, ist aber gerade noch in der ganz hohen Wolkenschicht, als 146 560 mit ihrem InterCity nach Köln heran kommt.

*KVS -> Keine volle Sonne, da wäre aber alles verdorben gewesen...



Datum: 23.09.2017 Ort: Strießen [info] Land: Sachsen
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Verspätungsanfällig
geschrieben von: JLW (355) am: 14.09.17, 19:30
Selten richtig pünktlich ist der Langläufer EC 172 (Budapest - Hamburg).

Die Verspätung von etwa 30 Minuten sorgt für eine recht ungewöhnliche Himmelssituation nach einem Schauer und den sich in der Rückseite gerade gebildeten Quellwolken.

Unter dem Zug ist der Ort Oberau zu sehen, ganz rechts das größtenteils sanierte Wasserschloss.

Datum: 14.09.2017 Ort: Oberau [info] Land: Sachsen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lokalbahn-Planzug mit historischer Bespannung
geschrieben von: JLW (355) am: 10.08.17, 20:38
Nun in das zweite Jahr geht die Bespannung einiger Planzüge an Sommerwochenenden mit der historischen Ellok E422.0003 aus dem Jahr 1957 auf der Lokalbahn Tabor - Bechyne. Dieses Schauspiel gibt es gänzlich ohne Aufpreis, wurde gut beworben und angenommen.

Mit zwei wieder aufgearbeiteten Personenwagen arbeitet sich die kleine Ellok, die genau genommen ein elektrischer Gepäcktriebwagen ist, in stetiger Steigung bis nach Slapy von Tabor kommend voran. Die Strecke ist bis zum Ende in Bechyne vollkommen an die örtlichen Gegebenheiten angepasst mit minimalsten Einschnitten oder Schüttungen. Lediglich die beiden großen Flussüberquerungen in Tabor und Bechyne sind nennenswerte Bauten.

Gelegentlich gibt es auf dieser Strecke auch Militärzüge zu einem Standort nahe Bechyne, die Strecke dahin zweigt mitten im Wald vor Sudomerice ab und führt eigenständig über einige Kilometer direkt ins Militärgelände.



Zuletzt bearbeitet am 12.08.17, 20:38

Datum: 05.08.2017 Ort: Horky u Tabora [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-100 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der weiße Querstrich
geschrieben von: JLW (355) am: 10.07.17, 20:38
Die Gnade der kurzen Anreise gestattete in einer Regenpause diesen Anblick auf den nach Leipzig fahrenden ICE 1552 und dieser mehretagigen Wolke.

Datum: 10.07.2017 Ort: Niederau - Oberau [info] Land: Sachsen
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 14 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Stummelschranken von Glaubitz
geschrieben von: JLW (355) am: 25.05.17, 11:23
Allen Modernisierungen der vergangenen Jahre zum Trotz haben zwei zugbeeinflusste Reichsbahn-Schrankenanlagen in Zeithain und hier in Glaubitz, gelegen an der KBS 500, ihren Dienst noch nicht quittieren müssen. Das "Schalthäusel" und der obligatorische Fernsprecher komplettieren das Ensemble.

Da die zu sichernde Nebenstraße in Glaubitz ohnehin recht schmal ist, sind dort nur sehr kurze Halbschranken verbaut worden.

Bevor die sich immer mehr nähernde Wolkenfront die Session dort beendete, konnte die saubere 185 580 von CAPTRAIN/ITL beobachtet werden und das bei fotogen obengelassenen Rollos.

Zuletzt bearbeitet am 17.12.19, 18:37

Datum: 25.05.2017 Ort: Glaubitz [info] Land: Sachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: CAPTRAIN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Da könnten die Wagen auch pink oder violett sein
geschrieben von: JLW (355) am: 19.05.17, 22:11 Bild des Tages vom 07.02.18
Zumindest in dem Fall waren sie mintgrün, was auch nicht viel besser war, aber bei dieser Lichteinwirkung der Morgensonne relativ gleichgültig ist.

An diesem Februartag 2001 war als eine der wenigen 202 in Orientrot die 535 auf dem recht langen Weg von Bautzen nach Bad Schandau unterwegs und benutzt dabei ein Stück Hauptstrecke Dresden - Zittau zwischen Wilthen und Neukirch West.

(Vorlage ist ein Dia)

Zuletzt bearbeitet am 23.05.17, 04:55

Datum: 27.02.2001 Ort: Neukirch [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühling zwischen Noch und Schon
geschrieben von: JLW (355) am: 16.05.17, 18:00
Keine Angst, es reicht "schon noch" für einige Kenntnisse der Groß- und Kleinschreibung.

Ein letzter verspätet blühender Apfelbaum und sogar schon gut erhaltene Pusteblumen (das könnte Stunden später nach dem Mittagsgewitter anders ausgesehen haben)
präsentieren sich in Baßlitz dem Betrachter, während dessen in der Senke ein längenmäßig passender 442 nach Leipzig fährt.

Datum: 14.05.2017 Ort: Baßlitz [info] Land: Sachsen
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nicht nur kleine Kinder spielen gerne
geschrieben von: JLW (355) am: 06.05.17, 11:32 Bild des Tages vom 11.04.18
Als am Abend des 31. März 2017 die Vorankündigung des Einsatzes der lange ausgelisteten Prager 749 121 für den Schnellzug R 1148 nach Tanvald auftauchte, war das erst einmal außergewöhnlich, da die Einträge sonst im Verlaufe des Tages erfolgen. Fast vier Wochen nach dieser Aufnahme nahe Kojovice wurde erst klar, dass genau dieser Einsatz der letzte in dem hier dargestellten Farbkleid war.

Die Verantwortlichen im Prager Depot Vrsovice (und wahrscheinlich auch an etwas höherer Stelle) können sich einfach nicht von ihren heiß geliebten 749ern trennen und obwohl diese Loks längst aus der offiziellen Unterhaltung heraus sind, wurde dieser Lok eine Neulackierung ähnlich der hier dargestellten spendiert. Das schwarze Oberteil ist jetzt blau.

Damit sind jetzt wieder vier 749 (107,121 und 264 in Prag) bzw. 749 265 in Olomouc für die Reisezüge einsatzbereit, alle in unterschiedlichen Lackierungen.

Zuletzt bearbeitet am 07.05.17, 15:35

Datum: 01.04.2017 Ort: Kojovice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-749 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Irgendwann musste das Licht wegbrechen
geschrieben von: JLW (355) am: 29.04.17, 10:00
Nach sehr zeitiger Ansicht von Satellitenbild und des natürlichen Himmels (was man so sieht, wenn es noch fast finster ist) sollte der Osthimmel nur begrenzt zu verwerten sein. Eine ganze Stafette von Güterzügen fuhren in der reichlichen halben Stunde gen Norden von der Anstrahlung vor Sonnenaufgang bis zu dieser Aufnahme um 6.11 Uhr.

Gerade solch ein neutraler schwarzer MRCE-Vectron machte sich da natürlich besser als irgend ein "Schwan mit Aufschrift".

Datum: 29.04.2017 Ort: Großenhain [info] Land: Sachsen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: MRCE
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (355):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 8
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.