DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 9
>
Auswahl (81):   
 
Galerie von claus_pusch, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Neues vom Vorstadtbahnhof
geschrieben von: claus_pusch (81) am: 18.05.19, 23:20
Der Titel nimmt Bezug auf eine Fernsehserie, an die ich mich noch vage aus meiner Kindheit erinnere. Während es dort aber um einen Bahnhof im Norden der Republik ging, liegt der Vorstadtbahnhof weit im Süden - konkret: im Freiburger Stadtteil Littenweiler. Er war in den 1980er Jahren zum Hp rückgebaut worden, erhielt 2018 im Zuge des Projekts "Breisgau-S-Bahn 2020" aber wieder ein Kreuzungsgleis, denn auf dem unteren Abschnitt der Höllentalbahn soll in den Stoßzeiten zukünftig im 15-Minuten-Takt gefahren werden können. Die neu angelegten Bahnsteige bekamen bei dieser Gelegenheit einfache, aber durchaus formschöne Bahnsteigdächer spendiert. Der Bf Littenweiler hat eine nicht zu unterschätzende Bedeutung für den innerstädtischen Verkehr, wozu insbesondere die Pädagogische Hochschule beiträgt, deren Gebäude hinter dem gut erhaltenen Empfangsgebäude von 1887 zu erkennen sind. Am Morgen des 1. Mai warten aber vor allem Ausflügler in den Hochschwarzwald auf die außergewöhnlich kurze RB17263 Freiburg - Seebrugg, die von 146 229 (mit Europa-Park-Werbung) gezogen wird. Die begrünte Fläche im Vordergrund (eigentlich der Deckel über der Bundesstraße B31, die hier durch den Kappler Tunnel verläuft) wird seit den 1990er Jahren für eine Verlängerung der in der Nähe endenden Straßenbahnlinie 1 zum Bahnhof und weiter zu einer neuen Endhaltestelle am sog. "Kappler Knoten" freigehalten; allerdings ist völlig offen, ob und wann diese neue Tramstrecke Wirklichkeit wird.

Datum: 01.05.2019 Ort: Freiburg-Littenweiler [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Passt schon!
geschrieben von: claus_pusch (81) am: 12.05.19, 01:07
Die Strecke Hof-Bad Steben bietet viele schöne Stellen, aber fotographisch besonders attraktiv ist der Abschnitt zwischen Rothenbürg und Selbitz, wo die Bahn dem Tal des Rothenbachs folgt. Ein kleiner Angelteich unterhalb von Rothenbürg bietet gleich mehrere Motive, und zudem kann man hier angenehm die Zeit zwischen den Zügen verbringen. Allerdings sorgen diverse "vertikale Hindernisse" wie Bäume, Strom- und Lampenmasten, Verkehrsschilder oder hier ein Trafohäuschen dafür, dass immer etwas Spannung aufkommt, ob denn der erwartete Agilis-RegioShuttle auch in das Stück freier Strecke hineinpasst, das sich dem Fotographen auftut. Bei Zug 84691 Bayreuth-Bad Steben, gebildet aus VT 650 712 "Helmbrechts", hat es geklappt...

Datum: 20.04.2019 Ort: Rothenbürg [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Reichlich Wasser im Richelieu
geschrieben von: claus_pusch (81) am: 10.05.19, 22:25
Im April 2019 ließen starker Regen und Schneeschmelze in der kanadischen Provinz Québec die Flüsse anschwellen und verursachten teils schwere Überschwemmungen. Die Rivière Richelieu, ein Fluss, der aus dem Lake Champlain in den USA kommt und nach 120 km in den St.-Lorenz-Strom mündet, führte auch im September 2017 reichlich Wasser, allerdings lag der Wasserstand mehr als 2 m unter dem derzeitigen. Eine Genesis-Lok von Via Rail in der in jenem Jahr verbreiteten Jubiläums-Beklebung "Canada 150" (den Aufschriften nach müsste es sich um P42DC Nr. 907 handeln) rollt am späten Vormittag mit Zug 35 Québec-Ottawa über die Brücke, die die CN-Hauptstrecke von Montréal in Richtung Québec und den Atlantik (in diesem Abschnitt als "Subdivision Saint-Hyacinthe" bezeichnet) zwischen Beloeil und Mont-Saint-Hilaire über den Fluss trägt. Die Gemeinde Otterburn Park hat an der Uferstraße einen gut ausgestatteten Rastplatz angelegt, von dem aus sich der (vergleichsweise) rege Zugverkehr in aller Ruhe beobachten lässt.

Datum: 15.09.2017 Ort: Otterburn Park, Québec, Kanada Land: Übersee: Nordamerika
BR: CA-GE P42DC Fahrzeugeinsteller: VIA
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
BSB bei Bischoffingen
geschrieben von: claus_pusch (81) am: 07.05.19, 23:49
Nach Abschluss der Elektrifizierungsarbeiten ist die SWEG-Strecke nördlich und westlich des Kaiserstuhls seit Februar 2019 wieder in Betrieb, wird aber nach wie vor mit Dieseltriebwagen bedient. Vorher waren hier oft lange NE81-Garnituren und RegioShuttle in ODEG-Farben zu sehen, jetzt werden gerne BSB-RegioShuttle eingesetzt, die wegen des Umbaus der Strecke Freiburg-Breisach dort im Moment nichts zu tun haben. Am Gründonnerstag 2019 wurde BSB-VT 014 "Gutach i. Br." als Zug 74224 Breisach - Riegel-Malterdingen zwischen Burkheim-Bischoffingen und Jechtingen abgelichtet. Im Hintergrund liegt das Weindorf Bischoffingen, überragt von der (durch brachiale Rebumlegungen der 1970er Jahre arg verunstalteten) Weinlage 'Mondhalde' - dass es auch schöner geht, beweisen die Weinhänge links im Bild.

Bildmanipulation: Ein weißes Cabrio, das sich links gerade noch ins Bild geschummelt hatte, wurde auf elektronischem Weg 'stillgelegt'.

Datum: 18.04.2019 Ort: Bischoffingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein Hauch von Far West
geschrieben von: claus_pusch (81) am: 03.05.19, 23:52
...mitten im östlichen Oberfranken geht von den Betriebsgebäuden des Herrit-Hartsteinwerks in Wurlitz an der Strecke Oberkotzau-Aš/Selb Stadt aus. Wenn man der Fachliteratur Glauben schenkt (Schmitt / Hoch, "Nebenbahnen in Oberfranken", Coburg 1999), verlädt das Werk schon seit den 1950er Jahren keinen Schotter mehr auf die Schiene; zu jenem Zeitpunkt verschwand ferner die 500-mm-Werkbahn im Steinbruchgelände, die einst auch die Normalspurstrecke aufgeständert überquert hatte. Heute kommen hier in vergleichsweise dichtem Takt Triebwagen von Agilis und der Oberpfalzbahn vorbei. LINT 648 711 passiert die am Vormittag des Ostersonntags ruhigen Werksanlagen als Zug 20875 Hof-Cheb-Marktredwitz.

Datum: 22.04.2019 Ort: Wurlitz [info] Land: Bayern
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kleine Maiwanderung im Elztal
geschrieben von: claus_pusch (81) am: 02.05.19, 09:44
Da der Maifeiertag mit Sonne und klarer Sicht aufwartete, entschloss ich mich zu einer kleinen Wanderung am Wachtbühl bei Oberwinden, von wo aus man am späteren Nachmittag einen schönen Blick auf den obersten Abschnitt der Elztalbahn Denzlingen-Elzach hat. An Werktagen fahren die Nachmittagszüge vierteilig, am Feiertag muss man mit zweiteiligen Garnituren vorlieb nehmen. Zwei SWEG-RegioShuttle bilden Zug 88437 Elzach-Freiburg, der den Weiler Stauden am Fuße des Eckle (766 m) passiert hat und talwärts seinem ersten Halt in Oberwinden entgegenrollt.

Datum: 01.05.2019 Ort: Oberwinden [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Osterspaziergang bei Rehau
geschrieben von: claus_pusch (81) am: 29.04.19, 00:09
Bislang in der Galerie eher wenig vertreten ist die Strecke Oberkotzau-Aš/Selb Stadt. Da ich die Gegend nicht kannte, war meine Neugierde geweckt und ich machte mich am sonnigen Ostersonntag auf, um herauszufinden, ob das Zufall ist oder ob diese Bahn einfach wenig Fotogenes zu bieten hat. Erfreulicherweise zeigte sich, dass schon der Abschnitt von Oberkotzau bis hinter Rehau genug "Kamerafutter" für einen entspannten Fototag bietet, vorausgesetzt man kann den Regionaltriebwagen von Agilis und der Oberpfalzbahn etwas abgewinnen.
Ein RegioShuttle legt sich im breiten Schwesnitztal nahe Rehau zwischen den beiden Erhebungen der Steinleite (wo ich stehe) und der Katharinenhöhe als Zug 84402 von Selb Stadt nach Hof in die Kurve.

Datum: 21.04.2019 Ort: Rehau [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwischen Reede und Deich
geschrieben von: claus_pusch (81) am: 27.04.19, 14:45
Um die Schiffsanlegestelle zu erreichen, wurde 1887/88 für die Borkumer Kleinbahn eine Dammstrecke durchs Watt errichtet, die abschnittsweise als Pfahljochstrecke ausgeführt war. Bei einem vor allem militärisch motivierten Ausbau im Jahr 1908 wurde der Damm geschlossen und erweitert sowie ein zweites Gleis angelegt. Die Aufrüstung unter den Nazis brachte eine erneute Erweiterung des Damms, wo nördlich der Bahntrasse eine Militärstraße entstand, der Vorläufer der heutigen Reedestraße. Am Abend des 29.3. war dort glücklicherweise kein Fahrzeug unterwegs, als sich ein Kleinbahnzug mit Schöma-Lok "Berlin" an der Spitze und Lok "Aurich" am Zugschluss ankündigte, der die Fahrgäste der Fähre aus dem niederländischen Eemshaven nach Borkum Ort brachte. Aus Rationalisierungsgründen wurde dieser Streckenabschnitt von 1989 bis 1994 eingleisig betrieben, was sich aber letztlich angesichts der Verkehrsdichte und der Spezifika des Inselbahn-Fahrplans (keine minutengenau planbaren Abfahrten ab Hafenbahnhof) nicht bewährte. Auch bei dieser Aufnahme war es so, dass sich im Rücken des Fotographen, der sich neben dem Deichschart des Seedeichs postiert hatte, bereits ein Gegenzug näherte, der Reisende zur letzten Fähre des Tages nach Eemshaven brachte.

Datum: 29.03.2019 Ort: Borkum [info] Land: Niedersachsen
BR: 299 (alle deutschen Schmalspur-Dieselloks) Fahrzeugeinsteller: BKB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein echtes Schmuckstück
geschrieben von: claus_pusch (81) am: 24.04.19, 00:07
...ist das Empfangsgebäude von Naila an der Nebenbahn Hof-Bad Steben geworden, seit die Stadt es 2016 renoviert und neuer Verwendung zugeführt hat. Im vorderen Gebäudeteil ist die Tourist-Information untergebracht, wobei Wartebereich und Toiletten auch zugänglich sind, wenn das Info-Büro geschlossen ist. Und im hinteren Gebäudeteil kann man "Bei Nicole im GleisEINS" essen und trinken, Fahrräder und E-Bikes ausleihen und übernachten. Glückwunsch an die Verantwortlichen für diese gelungene Umnutzung!

Auf der Gleisseite des Bahnhofsgebäudes sorgt Agilis dafür, dass sich auf dem einzigen verbliebenen Gleis zwei Mal die Stunde etwas bewegt - erfreulicherweise an allen Tagen und bis spät in die Nacht. RegioShuttle 650 728 verlässt den Bahnhof als Zug 84604 pünktlich um 9.52 Uhr in Richtung Hof. Sollte ein Reisender wirklich bis zum angezeigten Endbahnhof Coburg sitzen bleiben, hätte er eine 3-stündige Fahrt vor sich, die ihn über Marktredwitz, Kirchenlaibach und Bayreuth in die Residenzstadt führt.

Datum: 20.04.2019 Ort: Naila [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Zeit des Übergangs
geschrieben von: claus_pusch (81) am: 18.04.19, 11:24
Mitte April zeigt sich die Vegetation am Kaiserstuhl in ganz unterschiedlichen Stadien: die meisten Obstbäume haben ihre Blüte bereits hinter sich, an vielen Bäumen und Büschen sprießt frühlingshaftes Grün, aber manche Gewächse - insbesondere die Reben - geben sich noch ziemlich 'winterlich'. Auch die östliche Kaiserstuhlbahn von Riegel Ort nach Gottenheim erlebt gerade eine Zeit des Übergangs. Die Oberleitung ist fertiggestellt, aber noch fahren die gewohnten SWEG-RegioShuttle. Da der Anschlussbahnhof Gottenheim - wie weite Teile der Breisacher Bahn - im Moment gleislos ist, beginnen und enden die Fahrten in Bötzingen, wo SEV-Anschluss besteht. Ein Solo-RS auf der Fahrt nach Bahlingen hat am Abend des 15.4. vor Kurzem den Hp. Bötzingen Mühle bedient. Im Hintergrund ragt der Lösshügel des Nimberg auf, dahinter im Dunst die Emmendinger Vorbergzone und der Schwarzwald. Ein Detail am Rande: Die "Farbspiele" auf dem Turmdach der Bötzinger Laurentiuskirche zeigen an, dass das dort angebrachte Storchennest in diesem Jahr wie in den Vorjahren Bewohner gefunden hat...

Datum: 15.04.2019 Ort: Bötzingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (81):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 9
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.