DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 36
>
Auswahl (351):   
 
Galerie von Philosoph, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Rück-Zug
geschrieben von: Philosoph (351) am: 17.05.19, 16:41
Die eingleisige Steigerwaldbahn ist eine der längsten noch existierenden Nebenstrecken in Deutschland. Im Jahr 2016 wurde die Strecke offiziell auf fast der gesamten Länge stillgelegt. Durch den Truppenabzug vom Kitzinger Standort erlebte die Strecke im Frühjahr 2006 letztmals eine kurze „Blütezeit“, in der mehrere Ganzzüge wöchentlich zum Flugplatz Kitzingen verkehrten. Der Rückzug der Amerikaner war somit zeitgleich auch der Rückzug der DB von dieser Strecke. Nun droht der komplette Rückbau außerhalb des Schweinfurter Stadtgebietes. Der Rück-Zug ist übrigens wie unschwer an den leeren Containerwagen zu erkennen zeitgleich auch ein Hin-Zug, dessen Fahrt leider gänzlich im strömenden Regen stattfand. Erst zur Rückfahrt kam dann auch die Sonne raus. Die leeren Wagen und der Regen sorgten allerdings dafür, das zur Hinfahrt sonst niemand an der Strecke war, so dass noch das eine oder andere Bonusbild drin war. Am 29.04.2006 passiert 225 803 mit einem der letzten Containerzüge den kleinen Teich bei Järkendorf.


Zuletzt bearbeitet am 21.05.19, 20:27

Datum: 29.04.2006 Ort: Järkendorf [info] Land: Bayern
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hohenebra
geschrieben von: Philosoph (351) am: 16.05.19, 07:42
Der an der Strecke Wolkramshausen - Erfurt gelegenen Bahnhof Hohenebra war einst bedeutender Abzweigebahnhof zur ehemaligen Strecke der Hohenebra-Ebelebener Eisenbahn (HEE) und damit zum gesamten Ebelebener-Netz. Zwar wurde der Personenverkehr auf der HHE bereits 1975 aufgegeben, trotzdem spendierte man dem quasi im Nichts liegenden Bahnhof Hohenebra nach der Wende nochmals einen neuen Mittelbahnsteig. Heute halten hier keine Personenzüge mehr. Der Bahnhof steht leer und der Abriss ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bzw. ist möglicherweise bereits erfolgt. Betrieblich hat der Bahnhof dennoch auch heute noch eine gewisse Bedeutung, da die Strecke nach Ebeleben weiterhin recht umfangreich im Güterverkehr betrieben wird.



Zuletzt bearbeitet am 17.05.19, 16:11

Datum: 10.05.2016 Ort: Hohenebra [info] Land: Thüringen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Korsika
geschrieben von: Philosoph (351) am: 12.05.19, 18:39
Abseits der Touristenströme an den zahlreichen Traumstränden der Küsten Korsikas lassen sich im Inselinneren mit Ausnahme einiger übervölkerter Wanderschluchten noch ruhige Flecken finden, auf denen man selbst in den Sommerferien den ganzen Tag laufen kann, ohne einer Menschenseele zu begegnen. Empfehlen kann ich hierbei eine Wanderung von Ponte Leccia nach Corte (Hinfahrt natürlich mit der Bahn). Nachdem in Corte das Auto abgeholt wurde konnte ich am Abend des 20.07.2018 noch die wunderbare Natur der Hochebene mit dem letzten Zug aus Corte nach Bastia einfangen.

Datum: 20.07.2018 Ort: Corte [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-AMG 800 Fahrzeugeinsteller: CFC
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Umleiter im Westerwald
geschrieben von: Philosoph (351) am: 10.05.19, 20:18
Aufgrund der Streckensperrung zwischen Au und Altenkirchen wurden während der Sommerferien 2015 in Rheinland-Pfalz die GZ zur Firma Schütz über die sonst seit Jahren vom Güterverkehr befreiten Strecke Limburg - Altenkirchen umgeleitet. Am 21.08.2015 konnte ich den Umleiter mit einer WEBA-Lok im Vorspann und 265 027 auf der Hinfahrt kurz vor dem Einfahrsignal des Bahnhofs Niederzeuzheim ablichten.

Datum: 21.08.2015 Ort: Niederzeuzheim [info] Land: Hessen
BR: 2XDE (sonstige deutsche Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: WEBA
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Jindřichohradecké místní dráhy
geschrieben von: Philosoph (351) am: 04.05.19, 11:07
Der Bahnhof von Alber liegt sehr idyllisch am Waldrand etwas außerhalb des Ortes. Das vorbildlich renovierte Empfangsgebäude wird heute als Ferienwohnung genutzt und kann von der JHMD zu günstigen Konditionen gemietet werden. Besonders interessant ist jedoch die ebenfalls vorbildlich gepflegte Gleiswaage (?) auf dem Ladegleis. Kennt jemand die Bedeutung der beiden Signalflügel an der Gleiswaage? Das Ladegleis endete einst im Rücken des Fotographen an einer für die JHMD ungewöhnlich großen Laderampe. Vermutlich wurde hier einst Holz verladen?

Datum: 20.09.2018 Ort: Alber [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-705 Fahrzeugeinsteller: JHMD
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hohe Berge
geschrieben von: Philosoph (351) am: 01.05.19, 10:43
Einen Sommerurlaub in Tirol nutzte ich im Jahr 2013 zu meinem bisher einzigen Ausflug an die Strecke Kempten - Garmisch Partenkirchen, welche zwischen Pfronten und Griesen über Österreich verläuft ohne dort einen Anschluss an das ÖBB-Netz zu besitzen. Im Jahre 2013 gab es dort auch noch Güterverkehr zum Anschluss in Vils. Als ich dort ankam konnte ich die Anschlussbedienung in das Werk beobachte. Soeben wurden die Wagen von der Werkslok übernommen und in das Werk geschoben.



Datum: 02.07.2013 Ort: Vils in Tirol [info] Land: Europa: Österreich
BR: 3XX (sonstige Kleinloks) Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bereitstellung
geschrieben von: Philosoph (351) am: 03.04.19, 17:39
Am 20.05.2018 lockte mich ein wunderbar sonniger Frühlingstag endlich einmal an die schon seit Jahren auf der Wunschliste stehende Strecke der Wipperliese. Als erstes Foto sollte eigentlich ein Bild der Bereitstellung auf der Schiebebühne im BW erfolgen, doch die Bereitstellung erfolgte bereits früher als von mir kalkuliert. Als ich am Bahnhof eintraf, verließ der Esslinger soeben die Schiebebühne. So suchte ich mir schnell eine Alternativstelle und wurde auf dem Bahnsteig fündig. Hier konnte der Esslinger schließlich bei der Einfahrt in den Bahnhof Klostermannsfeld mit Blick auf die Ausfahrt Richtung Helbra und dem Gbf abgelichtet werden. Sehr interessant auch, dass das Stellwerk nicht am BÜ und den Ausfahrsignalen Richtung Hettstedt sondern am Ende des Gbf errichtet wurde. Das vordere und das hintere rechte Signal dienen als Gruppenausfahrsignal aus dem Gbf, wobei dieser mangels Güter wohl nur noch von der KML genutzt wird.

Zuletzt bearbeitet am 05.04.19, 17:19

Datum: 20.05.2018 Ort: Klostermannsfeld [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 0302 (Esslinger) Fahrzeugeinsteller: KML
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Kirschbaumblüte im Kölner Rheinpark
geschrieben von: Philosoph (351) am: 29.03.19, 21:09
Bereits während der ersten Bundesgartenschau 1957 gab es im Rheinpark eine Parkeisenbahn, die sog. Liliput-Bahn mit drei Liliput-Dampfzügen, betrieben durch die KVB, welche internationales Aufsehen erregte. Die Züge hatten den Zweiten Weltkrieg im Lokschuppen der Köln-Frechen-Benzelrather Eisenbahn überstanden. Im Jahr darauf wurde der Betrieb aus Kostengründen wieder eingestellt, die Züge nach Großbritannien verkauft und die Gleise abgebaut.

Zur zweiten Kölner Bundesgartenschau 1971 wurde die heutige Strecke mit der aktuellen Spurweite von 600 mm gebaut. Als Fahrzeuge dienten Porsche-Züge. Im Jahr darauf wurde die Kleinbahn privat verpachtet (Henry Escher KG) und die Porsche-Züge nach Dortmund verkauft. Für den Rheinpark wurde ein Westernzug der Firma Schwingel mit fünf Wagen erworben.

Ich dagegen war sehr froh, dass heute nicht eine der kitschigen Westernlokomotiven sondern eine fast im Originalzustand befindliche DIEMA zum Einsatz kam Die Lok wurde 1984 aus einem stillgelegten Torfwerk aufgekauft und kommt seitdem dann zum Einsatz, wenn die beiden Westernloks streiken.

Datum: 29.03.2019 Ort: Köln [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Sonstige Schienenfahrzeuge Fahrzeugeinsteller: Kölner Kleinbahn im Rheinpark
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Jindřichohradecké místní dráhy
geschrieben von: Philosoph (351) am: 26.03.19, 18:02
Während es auf dem Südast der JHMD für die "Südfahrer" reichlich Motive gibt, sind die Motive für die nach Norden fahrenden Züge eher dünn gesät. Eine schöne Stelle gibt es auf der Rückfahrt aber sofort kurz vor dem Bahnhof Alber mit Blick auf den Ort und die Dorfkirche. Pünktlich zur Durchfahrt des Zuges war auch die bestellte Motivwolke zur Stelle.

Datum: 20.09.2018 Ort: Alber [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-705 Fahrzeugeinsteller: JHMD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Hütten
geschrieben von: Philosoph (351) am: 23.03.19, 10:09
Im Schülerverkehr auf der Schwäbischen Alb drehen immer noch verlässlich einige NE 81 ihre Runden. Neben dem Schülerverkehr gibt es aber auch noch einige wenige Fahrten zwischen Münsingen und Schelklingen, die überwiegend dem Berufsverkehr in Richtung Ulm dienen. Mittags gibt es aber auch eine Runde, deren Sinn sich mir nicht ganz erschließt, entsprechend leer sind auch diese Züge. Auf der Hinfahrt nach Schelklingen konnte der eingesetzte NE81 dabei im ehemaligen Bahnhof Hütten abgelichtet werden. Einst gab es hier ein Kreuzungsgleis und zwei Gütergleise sowie ein mechanisches Stellwerk. Heute wird der Bahnhof privat genutzt, dessen Bewohnerin soeben mit der Pflege der Pflanzen beschäftigt ist.

Datum: 20.04.2018 Ort: Hütten [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (351):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 36
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.