DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (20):   
Galerie von Michael Beer, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Die Ruhe genießen
geschrieben von: Michael Beer (20) am: 01.11.17, 21:33
Anfang Dezember ist im Yachthafen Gandersum am Ems-Seitenkanal die Ruhe eingekehrt. Wo im Sommer reichlich Betrieb durch die Skipper ist, kann man nun bei klarem, frostig kaltem Wetter wieder ungestört dem Hobby nachgehen und die herrliche Ruhe genießen.

Wenn im Frühjahr dann die Skipper ihre Yachten aus dem Winterquartier holen ist es mit der Ruhe schnell vorbei und man kann Tag für Tag dabei zusehen wie sich der Hafen wieder bis zum Anschlag füllt und sich die Fotostelle einmal komplett gewandelt hat, aber auch das interessante Perspektiven hervor bringt.

Zuletzt bearbeitet am 02.11.17, 15:15

Datum: 05.12.2016 Ort: Gandersum [info] Land: Niedersachsen
BR: 427,428,429 (Stadler FLIRT) Fahrzeugeinsteller: Westfalenbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Flankenglint
geschrieben von: Michael Beer (20) am: 28.10.17, 00:50
Im Frühsommer wenn die Tage lang sind bietet die Außenkurve in Nortmoor bei schönem Wetter optimale Bedingungen um Glintaufnahmen zu erstellen.
Nur muss dann noch ein passender Güterzug kommen, denn die Personenzüge fahren hier Steuerwagen vorraus. Man hat allerdings die Möglichkeit sich vorher zu vergewissern ob überhaupt ein Güterzug kommen wird, wenn man sich in Leer an den Bahndamm stellt und auf Züge Richtung Bremen wartet. Fährt dann ein Zug zum Kopfmachen Richtung Bremen in den Bahnhof ein hat man noch alle Zeit der Welt mit dem Auto oder sogar mit dem Fahrrad nach Nortmoor zu fahren.
Am Abend des 03.06.15 war das bei zwei Fotografen auch so geschehen und man traf sich in Nortmoor um die Vorbeifahrt des MWB-Tauris festzuhalten.

Datum: 03.06.2015 Ort: Nortmoor [info] Land: Niedersachsen
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: MWB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Richtung Süden
geschrieben von: Michael Beer (20) am: 24.10.17, 23:10
Oberhalb von Hirzenach im Mittelrheintal hat man von einem Aussichtspunkt aus einen wunderschönen Ausblick auf das Rheintal sowie beide Bahnstrecken rechts und links des Rheins.
Hier schweift der Blick hinüber auf die rechte Rheinstrecke sowie einem südlich fahrenden KLV, bespannt mit einer SBB-Cargo 482, der soeben den Ort Kestert durchschlängelt hat. Gleichzeitig ist auch in deutlich langsamerer Geschwindigkeit die Viking Var mit Flusskreuzfahrtgästen Richtung Süden unterwegs, der nächste Halt für sie wird wohl Oberwesel sein.

Bildmanipulation: Ein ins Wasser ragender Ast wurde entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 27.10.17, 23:09

Datum: 19.08.2014 Ort: Hirzenach [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: CH-Re 482 Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Jagt auf die E10 - Teil 2
geschrieben von: Michael Beer (20) am: 15.10.17, 01:17
Am Abend versammelte sich die selbe Dreiertruppe wie im Bild zuvor am abgeernteten Maisfeld in Aschendorf, an dem an diesem Abend zahlreiche Fotografen auf die Rückfahrt des TEE warteten. Im herrlichen Abendlicht konnte dann der Zug beim vorbeiziehen am Rest des Maisfeldes beobachtet werden.

Datum: 12.03.2016 Ort: Aschendorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: AKE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Jagt auf die E10 - Teil 1
geschrieben von: Michael Beer (20) am: 09.10.17, 23:11
Es war wieder soweit und E10 1309 kam das zweite Mal nach ihrer Rückrüstung ins alte Design mit dem AKE-Rheingold nach Papenburg. Bei herrlichstem Frühlingswetter am Mittag durften sich das drei befreundete Fotografen aus Ostfriesland natürlich nicht entgehen lassen.

Bei Rangiermanövern im papenburger Bahnhof gab es dann auch die Möglichkeit zu diesem spontanen Schuss im Fenster vom stehenden IC.

Zuletzt bearbeitet am 09.10.17, 23:13

Datum: 12.03.2016 Ort: Papenburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: AKE
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Beschwerlicher Aufstieg
geschrieben von: Michael Beer (20) am: 06.10.17, 03:43
Seitdem ich vor einigen Jahren in einem Buch über die Rheinschiene ein Bild mit Blick auf die beiden südlichen Tunnelportale des Loreley-Tunnel, aufgenommen oberhalb aus den Hängen zwischen St. Goarshausen und dem Betriebsbahnhof gesehen hatte, setzte sich dieses Motiv so fest bei mir in den Kopf dass ich es unbedingt selbst einmal umsetzen wollte - zumindest musste ich versuchen ob die Stelle so, oder so ähnlich überhaupt noch geht und erreichbar ist.

Nun ja, anfang Juli 2013 ging dann endlich der gebuchte Urlaub für eine Woche Bahnknipsen ins Rheintal los. Mit Fahrrad und Gepäck gings mit dem Zug von Ostfriesland nach Oberwesel, dort erwartete mich dann mit dem Rad noch der Anstieg zur Jugendherberge Oberwesel. ( Wenn man mal vorher geguckt hätte dass sie neben der Schönburg auf dem Berg liegt :P ) Bei perfektem Wetter die ganze Woche über konnte einiges an Strecke abgeradelt werden, am 10. Juli ging es morgens direkt mit der ersten Fähre über den Rhein an die rechte Rheinstrecke und es wurde Kurs auf St. Goarshausen genommen.

Um die Mittagszeit nahm ich mir dann das Motiv vor was mir schon so lange im Kopf herumschwirrte. Zuerst ging es durch einen der alten Winzertunnel auf die andere Seite der Strecke. Dort angekommen erwarteten mich unten am Hang zig Elektrozäune - wozu auch immer die gut sind - die überwunden werden mussten, sodass ich den eigentlichen Aufstieg auf mich nehmen konnte. Am Hang dann alles voller Brennesseln, stacheligen Sträuchern, Geröll und umgeknickten Bäumen. Da musst du jetzt durch dachte ich mir nur, dann wirst du höchstwahrscheinlich mit einem tollen Ausblick auf die Bahn belohnt.
Als ich dann endlich angekommen war, meine Beine teilweise rot vor Blut, ich aber den Ausblick auf die Bahn sah, war ich erleichtert, dass hier überhaupt noch etwas möglich ist. Die Perspektive von damals war leider nicht mehr so umsetzbar, aber es fand sich ein noch freier Blick auf die Strecke und ich musste auch nicht lange auf einen Güterzug warten. Im Nachhinein sei noch zu sagen, dass man für solche Touren besser keine Shorts anzieht, egal wie warm es ist ;))

Bildmanipulation: Ein unten ins Bild ragender Oberleitungsmast und Signal wurden entfernt.

Datum: 10.07.2013 Ort: St. Goarshausen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 155 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das Regiment übernommen
geschrieben von: Michael Beer (20) am: 02.10.17, 23:00
Seit dem die 140er vor einiger Zeit aus dem Güterzugdienst ausgeschieden sind, wurden von DB Regio zahlreiche Maschinen in den vor allem leichten Güterverkehr abgezogen, somit hat die 143 den Verkehr von und nach Emden fast vollständig übernommen und man sieht nur noch selten andere Loktypen auf der Emslandstrecke.

Am 14.02.17 zog eine ehemalige 3-Löwen-Takt 143 einen Autozug durch die Abendsonne bei Aschendorf Richtung Emden.

Datum: 14.02.2017 Ort: Aschendorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
2015 noch Alltag
geschrieben von: Michael Beer (20) am: 29.09.17, 18:34
Noch gut 6½ Monate verblieben den 111ern mit ihren Doppelstockzügen auf dem RE 15 Emden - Münster anfang Mai 2015. Bei schönem Wetter wurde also das Augenmerk mehr auf diese Züge gerichtet und noch einige Bilder angefertigt. Viele Loks und Wagenparks sahen zu diesem Zeitpunkt bereits nicht mehr sehr ansehnlich aus, der baldige Abschied war schon deutlich spürbar.
Am 1. Mai waren schicke Wolkengebilde am Himmel unterwegs, sodass sich aufs Rad Richtung sauteler Kanal geschwungen wurde. Das einzige Sonnenbild welches am Abend gelang, war einer der stündlichen RE nach Münster, zu meinem Glück auch noch mit gut gepflegtem Wagenpark und Lok.

Datum: 01.05.2015 Ort: Neermoor [info] Land: Niedersachsen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Grenzblick
geschrieben von: Michael Beer (20) am: 27.08.17, 23:59
Bei einer Streckenerkundungstour im Frühjahr fanden wir zufällig dieses Rapsfeld an der Strecke Groningen - Leer (momentan nur bis Weener). Das blühende Feld erwies sich als gutes Motiv für den nächsten Zug nach Weener, also mal kurz in den Navigator geschaut, und siehe da, er sollte bald kommen!
Der Wolkenkrimi an diesem Tag war kaum auszuhalten, als das vertraute Dieselgeräusch dann aber zu hören war und der GTW das Gefälle nach dem Grenzübertritt auf die deutsche Seite erreicht hatte, kam Erleichterung auf und es wurden zwei zufriedene Fotografen im Rapsfeld zurück gelassen.

Datum: 29.04.2017 Ort: Charlottenpolder [info] Land: Niedersachsen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: Arriva
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Ebbe an der Leda
geschrieben von: Michael Beer (20) am: 23.08.17, 22:55
Am gestrigen Abend fuhren wir zur Ledabrücke nach Leer und hofften auf einen schicken Sonnenuntergang im Abendschlonz, der sich im Laufe des Abends gebildet hatte und somit Aufnahmen gegen die noch höher stehende Sonne möglich machte. Zugute kam uns dabei die Ebbe, die um 20:47 Uhr ihren niedrigsten Stand hatte und wir so noch weiter in die Mitte des Flusses kamen.
Eine WFB Ponybahn von Emden nach Münster, die wir eigentlich als 2-Teiler erwartet hatten rumpelte doch als Einteiler über die Brücke und passte damit gut ins Motiv.

Datum: 22.08.2017 Ort: Leer [info] Land: Niedersachsen
BR: 427,428,429 (Stadler FLIRT) Fahrzeugeinsteller: Westfalenbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (20):   
Seiten: 2
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.