DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 51
>
Auswahl (510):   
Galerie von NAch, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Vielfalt
geschrieben von: NAch (510) am: 19.11.17, 16:50
Alte und neue Wagen gemeinsam in Personenzügen - das war auf vielen Strecken allgegenwärtig.
Neue Wagen - das waren damals die Silberlinge. Leider passte der Zug nicht ganz in die Lücke - welcher Wagen käme da noch zum Vorschein?
Bei den Loks vor diesen Zügen war das schon etwas eintöniger - aus damaliger Sicht.

Eigentlich lag ich hier oben auf der Wiese und lauerte auf einen Güterzug mit 044.



Datum: 28.07.1974 Ort: b. Hartmannshof [info] Land: Bayern
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
unbeachtet
geschrieben von: NAch (510) am: 16.11.17, 09:51
Unbeachtet drückt die 01 ihren Zug aus der Bahnhofshalle.
Es ist jedenfalls keiner auf dem Bahnsteig zu sehen.
Der Widerhall der Auspuffschläge in der Halle - auch das gab es damals öfters am Tag.
Für mich eine Musik sondergleichen. Und wie hieß es mal an anderer Stelle : "Danach war die Halle eine taubenfreie Zone".

Bei genaueren Hinsehen, in dem DB Wagen auf dem Nachbargleis - da wird schon genau hingeschaut. Fragt sich nur , ob zur Lok oder ob zu mir?
Und wenn ich mir die Werbung anschaue - da steht doch tatsächlich
"Patriot
aktuelle
SCHUH
Modelle"
Paul Schäfer zählte auch zu den "Säulenheiligen" der DDR [de.wikipedia.org])

Zuletzt bearbeitet am 17.11.17, 21:45

Datum: 20.09.1980 Ort: Leipzig [info] Land: Sachsen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vom Winde verweht
geschrieben von: NAch (510) am: 10.11.17, 09:28
Berge sind immer mit Wind gesegnet, der Harz als Solitär im norddeutschen Tiefland besonders. Bäume wachsen nach oben, aber hier nicht immer gerade.
Bei dieser bekannten Fotostelle wehte an jenem schneereichen aber trüben Wintertag aus einer anderen Richtung, zum Glück ist der Wagenzug nur wenig vom Dampf verdeckt.
Bald erreichte die Wolke auch unsere Nasen.


Zuletzt bearbeitet am 10.11.17, 09:30

Datum: 08.02.1982 Ort: Harzgerode [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Alle Züge
geschrieben von: NAch (510) am: 07.11.17, 09:26
Auf der Investruine Brückenkopf Wuhlheide war es angenehm zu warten, leicht erhöhter Standpunkt, keine Leute kamen vorbei, niemand stellte Fragen, was ich denn hier mache. Länger als eine Stunde bin ich vorsichtshalber aber nicht geblieben. Dazu waren beide Richtungen gut im Blick beim Warten im Schatten. Leider konnte die Sonne nur für eine Seite richtig stehen.
Es kamen die 01.20 und 01.15 vorbei, dazu die 03.20 von Leipzig West und LuWi; die 52 nicht, die hörte ich nur auf ihrem Weg nach oder von Wuhlheide Rbf. Es wurde nicht langweilig.
Ich hatte mir vorgenommen, auch die "anderen" Züge zu fotografieren, wenn auch nur mit meiner kleinen Kamera. Ein Bild von den zwölf eines 120-Filmes kam dafür nicht in Frage.
So kann ich heute den Scan vom KB-Dia der 118 039 mit den beiden Doppelstockgarnituren zeigen.


Datum: 23.05.1977 Ort: Berlin Wuhlheide [info] Land: Berlin
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwei Welten
geschrieben von: NAch (510) am: 04.11.17, 09:24
Zwei Welten, durch die Bahnhofslampen getrennt, so dachte ich mir das Bild vor 44 Jahren, auf der einen Seite noch die alte Traktion, auf der anderen eine (auch schon betagte) Versuchslok für die grenzüberschreitende elektrische Traktion.

Die belegten Gütergleise links, der Blumenschmuck rechts (und auch zwischen den Lampen geradeaus) sowie die Gleisüberfahrt für den Elektrokarren - all das habe ich nicht bedacht.


Datum: 02.06.1973 Ort: Merzig [info] Land: Saarland
BR: 1XDE (sonstige deutsche Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das waren noch Zeiten
geschrieben von: NAch (510) am: 01.11.17, 09:15
Es gab Bewegung im Nummernschema der Bahn.
Personenzuglokomotiven, das waren vor allem die 023 und einige wenige 38 - Ende der Aufzählung.
Und dann taucht auf einmal eine 24 auf, vom Ek bei der Reichbahn gekauft. Eine Sonderfahrt auf der Strecke von Trier nach Hermeskeil, quasi vor meiner Haustür.

Ein Scan vom Negativ mit vielen Fans am geöffneten Zugfenster, aber noch viel mehr rechts und links neben mir, eine säuberlich geordnete Reihe.

Zu den im Titel genannten Zeiten war die Durchführung der Sonderfahrt noch keine Besonderheit, die notwendige Infrastruktur war vorhanden, keine Feuerwehr musste bemüht werden um nur ein Beispiel für die heutigen Probleme zu geben. Auch die Strecke ist nicht mehr und Hermeskeil hat für Dampflokfreunde eine ganz eigene Bedeutung.

Datum: 14.04.1973 Ort: Zerf [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Dampfteppich
geschrieben von: NAch (510) am: 29.10.17, 09:11
Bei der ersten Anfahrt eines Zuges werden die Zylinderhähne weit geöffnet. Bei einem doch recht windstillen Winterwetter wie hier bleibt dann ein schöner Grundschleier stehen, ganz im Gegensatz zur prächtigen Dampfwolke über dem Zug. Die Silberlinge zieht es zu dem Fluchtpunkt hinter dem Signalfernsprecher.

Scan vom Negativ

Datum: 23.02.1973 Ort: Merzig [info] Land: Saarland
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Verräuchert
geschrieben von: NAch (510) am: 26.10.17, 09:07
In der alten Dresdener Bahnhofshalle steht der Personenzug nach Königsbrück bereit.
Des regnerisch trüben Wetters wegen sind wir mit dem Zug mitgefahren, vor der Abfahrt blieb genügend Zeit für diese Stativaufnahme.

Was fällt heutzutage an diesem Scan vom Negativ mehr auf, das kleine Ersatz-Spitzlicht oder die verräucherte Hallendecke?

Wie mag das früher ausgesehen haben, als vor allen Züge Dampfloks standen?

Datum: 12.04.1984 Ort: Dresden [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Men power
geschrieben von: NAch (510) am: 23.10.17, 08:36
Von den umfangreichen Bahnanlagen in Constiticion sind nur eine Weiche und diese Drehscheibe übrig geblieben. Zugverkehr nach Talca gibt es zweimal am Tag, der hier eingesetzte Triebwagen hat nur einen Führerstand, er muss daher gedreht werden.
Muskelkraft ist nicht nur hier bei der Drehscheibe erforderlich, der Beiwagen muss ja auch "verschoben" werden, da es ein Umfahrgleis nicht mehr gibt.

Am Rande sei vermerkt: Mülltrennung hat auch in Chile Einzug gehalten.

Eine unglücklich platzierte Lampe wurde kurzfristig abgebaut


Datum: 06.03.2016 Ort: Constiticion, Chile Land: Übersee: Südamerika
BR: 6XAusl (sonstige ausländische Verbrennungstriebwagen) Fahrzeugeinsteller: EFE
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Nebel über Nauen
geschrieben von: NAch (510) am: 19.10.17, 20:54
Wasserfassen in Nauen, der Meister steht am Schieberrad, der Heizer muss auf den Wasserkasten steigen zum Beobachten.
Die 74 1230 ist Museumslok der Reichsbahn damals sogar im Betriebspark. Es war ein erlebnisreicher Tag, der Nebel lichtete sich bald.
Bei diesem Scan vom Negativ ist der Kopf einer Pilzlampe nun unter der Nebeltarnkappe verschwunden.

Datum: 08.05.1982 Ort: Nauen [info] Land: Brandenburg
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (510):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 51
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.