DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 32
>
Auswahl (1574):   
 
Galerie: Suche » Schleswig-Holstein, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Auf alten Pfaden unterwegs
geschrieben von: Nils (531) am: 28.07.21, 20:10
Für den Einsatz zwischen Kappeln und Eckernförde wurde der mustergültig aufgearbeitete 628 201 am 16.07.2021 von Lübeck quer durch Schleswig-Holstein über seine alten Stammstrecken an die Schlei überführt. Am späten Nachmittag wurde dazu zunächst die Strecke Lübeck-Kiel befahren, danach ging es in seine Kinderstube, auf die Strecke Kiel-Flensburg, bis Süderbrarup. Bei Wahlstorf klickte das erste Mal die Kamera, als sich der schöne Triebwagen elegant in die Kurve legte. Ein wenig Landschaft der "Holsteinischen Schweiz" durfte auch mit aufs Bild. Nach der Durchfahrt ging es hinterher. Dank eines längeren Aufenthalts in Kiel solte später bei Eckernförde noch ein weiteres Bild klappen!

Datum: 16.07.2021 Ort: Wahlstorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: HEL
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
geschrieben von: np_trainspotting (8) am: 23.07.21, 15:38
Ach nein, eigentlich müsste es hier ja heißen: Tief im Norden, wo die Sonne verstaubt, ist es besser, viel besser als man glaubt.

Hier überquert gerade im wirklich letzten Licht, gegen 21:30, der RB85 die Fehmarnsundbrücke von Fehmarn-Burg nach Großenbrode.
Unter dem Zug befindet sich ein sogenanntes "Jack-up-Schiff", mit dem Messungen vorgenommen werden für die neue Deutschland - Dänemark Verbindung.



Zuletzt bearbeitet am 23.07.21, 17:14

Datum: 11.05.2021 Ort: Großenbroderfähre [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Klanxbüll in den 80er Jahren
geschrieben von: Güterverkehr (28) am: 18.07.21, 13:30
Die Kemptener 218 446 und 218 460 der Westfrankenbahn sorgen im Sommer 2021 für ordentlich "Bundesbahnfeeling". Die beiden Regiomaschinen helfen regelmäßig in Schleswig-Holstein aus und lassen erahnen wie es vor etwa 40 Jahren hier mal ausgesehen haben muss.

Datum: 14.07.2021 Ort: Klanxbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Strandbesuch gefällig?
geschrieben von: spotter007 (8) am: 16.07.21, 18:36
Viel war los, am ersten Sonntag (04.07.21) des Juni. Vermutlich Eisenbahnfotografen aus dem nähren Umland oder aus Hamburg, die das Wochenende für Fotos des IC 2413 genutzt haben.

Hier überqueret gerade um kurz vor halb 10 morgens der IC 2413 ( Fehmarn-Burg - Hambrug Hbf) die Fehmarnsundbrücke die sich noch bis 2024 im Bau befinden soll.

Datum: 04.07.2021 Ort: Großenbroderfähre [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Was guckst du?!
geschrieben von: Vinne (757) am: 14.07.21, 22:39
Das eine oder andere Weidevieh in Deutschland dürfte allmählich die Ansammlung von Kameraträgern gewohnt sein - zumindest an fotografischen "Hot-Spots".

In Gudendorf reagierten die beiden Vertreterinnen der Holstein-Rind-Zuchtarten "Holstein-Friesian" (schwarzbunt, links) und "Red Holstein" (rotbunt, rechts) sehr verdutzt, als sich ein kleiner Pulk von Fotografen auf der anderen Seite des Stacheldrahtes auf der lokalen Düne postierte, um die Kameras in Richtung des Weideviehs zu richten.
Grund hierfür war der Nachmittagskesselzug mit 261 049, der in Form einer rassigen "Gaspipeline" parallel zur "echten" Pipeline von Brunsbüttel nach Hemmingstedt eben dorthin unterwegs war.

Nur rund 40 Minuten später hatten die Tiere dann den perfekten Blick auf die Szene, denn da blickten die Fotografen schon wieder auf die Rückleistung der Gravita, nun aber ohne vierbeinige "Statisten".



Datum: 01.06.2020 Ort: Gudendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Auf der Schiene und zwischen der Schiene
geschrieben von: spotter007 (8) am: 14.07.21, 17:34
Auf der Schiene bewegt sich gerade der RB85 (Lint41) aus Puttgarden nach Großenbrode, umrahmt wird dies durch diesen rostigen Schienen-Zaun.



Datum: 11.07.2021 Ort: Großenbroderfähre [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Latz im Abendlicht...
geschrieben von: 628 414-5 (10) am: 14.07.21, 03:15
...besser geht's fast nicht...

Diese Stelle hier am Klanxbüller Einfahrvorsignal aus Richtung Hindenburgdamm ist mittlerweile mit eine meiner liebsten Fotostellen an der Marschbahn,
zumindest im meistfotografierten Abschnitt zwischen Niebüll und dem Hindenburgdamm.
Die früher hier beheimateten und nun vorübergehend zurückgekehrten 218 319 und 381 waren am Abend des 8. Juli 2021 für die Bespannung des AS 1451 eingeteilt,
als ich sie am Klanxbüller "Spiegelei" erwartete. Zum Glück war auch rechtzeitig die Sonne zur Stelle, so dass diese stimmungsvolle Abendlichtaufnahme entstehen konnte.

Zuletzt bearbeitet am 14.07.21, 23:47

Datum: 08.07.2021 Ort: bei Klanxbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: RPRS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die langen Tage nutzen...
geschrieben von: Nils (531) am: 12.07.21, 21:51 Top 3 der Woche vom 25.07.21
Einmal im Jahr, während der langen Sommerabende, muss ich diese Stelle bei Wilster einfach aufsuchen. Meiner Meinung nach ist sie doch eines der schönsten Motive an der Marschbahn mit dem Gewässer "Moorhusener Wettern" im Vordergrund. Zudem herrscht hier völlige Ruhe, nachdem man den Weg über einen Bauernhof (bitte beim netten Bauern fragen!) gefunden hat! Problem dabei ist jedoch, dass hier in den Abendstunden außer den RE und RB selten was Interessanteres im passenden Licht fährt. Wenn dann schon beim zeitlich passenden RE mit Doppelstockwagen der Gegenzug mit ins Bild wollte, sollte die Stimmung nicht lange ungetrübt bleiben. Am 03.07.2021 half nämlich DB Fernverkehr bei Regio aus und fuhr einen RE Umlauf mit einer IC Wendezug! Und eben jener Zug sollte noch kommen und gegen 20:45 durchs Motiv rollen. Dann kam jedoch irgendwann die Meldung, dass der Zug mit +13 unterwegs sei. Durchfahrt also gegen 21 Uhr! Schatten konnten nicht stören, denn die Sonne würde irgendwann ungehindert am Horizont versinken. Ein Blick auf das Satbild zeigte jedoch zwei Schlonzgebiete, die sich von Westen und von Osten der Sonne näherten. Als beide Schichten gegen 20:50 immer noch weit weg von der Sonne waren, fiel der Druck langsam ab und ich konnte die letzten 10 Minuten entspannt warten. Irgendwann tauchte am Horizont der Zug auf, rollte noch durch die lange Kurve vor Wilster und um Punkt 20:59 schob Schlumpf Nr. 56 ihre saubere IC Garnitur durch den Sucher gen Hamburg-Altona. Hierbei handelte es sich um einen echten Schnellzug, denn mit dem RE60 gibt es auf der Marschbahn vereinzelte Züge, die ab Husum ohne Halt bis Hamburg fahren und die drei größeren Städte Heide, Itzehoe und Elmshorn links liegen lassen!

Zuletzt bearbeitet am 12.07.21, 21:52

Datum: 03.07.2021 Ort: Wilster [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 20 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nordbahn im Raps
geschrieben von: km 106,5 (232) am: 12.07.21, 16:53
So häufig kommt es leider nicht vor das sich fototechnische und landwirtschaftliche Interessen an der KBS 132 überschneiden.
Umso erfreuter war ich als ich Anfang Mai zwischen Wapelfeld und Hohenwestedt ein Rapsfeld ausmachen konnte das im Begriff war zu blühen.
Ein paar Wochen später konnten ich denn diesen LINT auf dem Weg nach Büsum mit der gelben Pracht aufnehmen.

"Teile des Rapses mussten aufgrund von Wolkenschatten nach besonnt werden"

Datum: 20.05.2021 Ort: Wapelfeld [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: nbe
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Das Highlight für die Reisenden...
geschrieben von: Vinne (757) am: 08.07.21, 19:00
...war nicht 218 447. Die Rolle hatte das "Publikum" auf dem Bahnsteig ganz klar auf meinen Schultern abgelegt, als ich vor der Ankunft des Fehmarn-IC 2413 wie ein aufgescheuchtes Huhn mit der Leiter im botanisch abgeklemmten Ladegleis umhertapste.
Schließlich war das alles im ersten Moment nicht so trivial, sowohl die "Pfostenfreiheit" als auch die "Treffervermeidung" mit Fahrwerk und Empfangsgebäude auszutüfteln.

Nach einiger Zeit war ich dann aber ausreichend zufrieden, sodass ich mit fast zwei Metern Körpergröße auf der zweitobersten Stufe stehend bereitwillig Auskunft über mein Tun und Handeln geben konnte - einmal auf die andere Seite des Gleises.
Nun, immerhin verstanden die Gesprächspartner mein Ansinnen, denn als in der Ferne das "Edelaggregat" 218 447 mit dem Zug in Sicht kam, erkannte auch der Laie, dass die Maschine keine normale "Lok von der Bahn" war.
Wenige Augenblicke später begann der Blick der Reisenden nach dem passenden Einstieg und mein Blick in den Sucher. Zielgerichtetes Auslösen bescherte sogar noch einen vegetationsfreien Zugschluss, sodass um 09:30 Uhr bereits das dritte Bild einer ozeanblau-beigen 218 an diesem Tag registriert werden durfte.

Datum: 19.05.2021 Ort: Oldenburg (Holst) [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Railsystems RP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kurz -IC
geschrieben von: Bw Husum (79) am: 09.07.21, 13:35
Derzeit fährt der letzte Intercity nach Westerland nur von Hamburg und führt weniger Wagen als üblich mit sich. Außerdem fährt dieser Zug etwas später als im Normalfall, so dass er an manchen Stellen sogar mit Frontlicht zu fotografieren ist. Dummerweise fährt dieser IC - was auf der Marschbahn ansonsten nicht vorkommt - teilweise mit geschobener Lok, so dass etwas Glück dazugehört, wenn man ihn als gezogenen Zug fotografieren will (zumal wenn man damit nicht rechnet).

Am 8.7.2021 stand ich nördlich von Friedrichstadt an einer Schafweide und wartete, nachdem zuvor schon so mancher Versuch wegen "Wolkenschaden" oder "Steuerwagen voraus" nicht nach Wunsch gelang. Nachdem sich gerade eine recht große Wolke verzogen hatte, schloss sich die Schrankenanlage neben mir und der Zug - glücklicherweise 5 Minuten verspätet - brummte mit dem üblichen Sound an mir vorbei.

Datum: 08.07.2021 Ort: Koldenbüttel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Rendsburger Eisenbahngeschehen
geschrieben von: Nils (531) am: 08.07.21, 16:41
Wenn man sich etwas näher mit der Geschichte der Eisenbahn in Rendsburg beschäftigt, ist es kaum vorstellbar, dass die 1913 eröffnete Rendsburger Hochbrücke bereits Nachfolger einer anderen Querung über den Nord-Ostsee-Kanal ist. Bis dato passierte die Eisenbahn nämlich mittels einer Drehbrücke die Wasserstraße. Auch die Audorfer Industriebahn inklusive Eisenbahnfähre auf die Rader Insel möchte ich für Interessierte mal erwähnen! Die Bebauung des Stadtteils Schleife wurde ganz klar von der Trassierung der Hochbrücke beeinflusst. Herausgekommen sind viele backsteinerne Siedlungshäuser die umgeben von Eisenbahn sind. Es gibt daher einige Möglichkeiten die Hochbrücke innerhalb des Stadtgebietes umzusetzen. Die simpelste Möglichkeit ist sicherlich der Blick vom Willy-Brandt-Platz, wo ich den Abend des 07.07.2021 verbachte. Kurz vor 20 Uhr rumpelte noch einmal im besten Licht eine EG mit einem langen Skandinaviengüterzug hoch über die Stadt.

Datum: 07.07.2021 Ort: Rendsburg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: DK-EG Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Mai erwacht die Natur
geschrieben von: km 106,5 (232) am: 07.07.21, 23:17
Anfang Mai erwachte die Natur aus ihrem längeren Winterschlaf und auch die Landwirte in Dithmarschen wurden so langsam tätig.
Das Feld im Vordergrund wurde erst wenige Tage zuvor von den Überresten der letzten Maisernte befreit und wartet nun auf neue Arbeit.
Während aus die Bäume ihr grünes Blätterkleid anlegen rollen 218 483-6 und 830-8 mit dem IC 2310 die Rampe von Hochdonn herab und werden in Kürze St. Michaelisdonn durchfahren.

Datum: 06.05.2021 Ort: St. Michaelisdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Baureihe 181 im hohen Norden
geschrieben von: Nils (531) am: 06.07.21, 12:54
Nun bald ein Jahr verkehrt der Nordliner KLV und verbindet Padborg mit Duisburg. Zum Einsatz kommen Loks der Baureihe 181 aus dem Hause SEL. Wer hätte jemals gedacht, dass die Loks im hohen Norden mal eine neue Heimat finden? Nachdem der Zug Nachmittags über die dänische Grenze rollt, werden bei einem Halt in Neumünster noch Wagen aufgenommen. Hier geht es in der Regel pünktlich um 20 Uhr gen Ruhrgebiet. Auf Grund von Sonnenstand und Bewuchs ist die Motivauswahl südlich Neumünster jedoch etwas beschränkt. Immer wieder findet man sich daher im Bereich Brokstedt-Borstel-Quarnstedt ein. So war es auch am Abend des 05.07.2021 als 181 204 mit dem gut gefüllten Zug bei Borstel in die Linse grinste.

Datum: 05.07.2021 Ort: Borstel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: SEL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bahnübergänge von Wapelfeld
geschrieben von: km 106,5 (232) am: 06.07.21, 10:44
Die Bahnübergänge nördlich des Örtchens Wapelfeld an der Strecke Neumünster-Heide bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten umgesetzt zu werden.
Jedoch ist das Zugangbot begrenzt und beschränkt sich auf einen Lint alle 2 Stunden.
Der westlichste der drei Übergänge ist hier zu sehen, auch zu sehen ist das leichte Gefälle in "Tal" der Wapelfelder Au.
648 144 ist als RB63 auf den Weg von Büsum nach Neumünster

Datum: 28.04.2021 Ort: Wapelfeld [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: nbe
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Conny mit Beachi
geschrieben von: Jan vdBk (710) am: 02.07.21, 19:11
Beachi [sprich: Bietschi], der Strandexpress, wurde in den ersten Wochen seines Verkehrens zumeist von der 218 460 "Conny" gezogen. Hier beobachten wir ihn bei der Einfahrt in den Ausweichbahnhof Ratekau. Da das Wetter in Ostholstein immer besser ist als anderswo, hat der Zug hier dann auch die Wolken hinter sich gelassen. Da die Spuren im Rapsfeld schon voll besetzt waren und um die Häuser perspektivisch über dem Zug zu haben, wurde dieses Bild mit der Drohne aufgenommen.

Datum: 08.05.2021 Ort: Ratekau [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
landwirtschaftlich geprägt
geschrieben von: km 106,5 (232) am: 02.07.21, 18:45
In Mittelholstein gibt es nicht wirklich viel.
Zwischen Neumünster und Heide gibt es bis auf ein paar Ausnahmen werde groß Tourismus noch Industrie.
Jedoch ist die Landwirtschaft hier erheblich ausgeprägt was man im Sommer vor allem an den Gespannen auf der B430 merkt.
So wundert es nicht das nachdem die RB63 nach Neumünster den Bahnübergang passiert hat ein Trecker eben diesen auch quert.

Datum: 27.04.2021 Ort: Beringstedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: nbe
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Neue Schwellen für die Marschbahn
geschrieben von: km 106,5 (232) am: 01.07.21, 16:27
Im April 2021 waren mal wieder Bauarbeiten auf der Marschbahn.
Diesmal hatte man sich das Gleis von Niebüll bis Stedesand vorgenommen.
So kamen unteranderem auch 232 088 und die hier zusehende 234 278-0 zum Einsatz.
Nach einigen vergeblichen Versuchen ein brauchbares Bild anzufertigen klappte es am 24.04.21 im Bahnhof von St.Michaelisdonn,
als besagte Lok Schwellen in den Norden transportierte.

Datum: 24.04.2021 Ort: St. Michealisdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: SEL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Vorfrühling in Holstein
geschrieben von: km 106,5 (232) am: 30.06.21, 17:47
Das die Natur im Norden dem Rest der Republik immer etwas hinterher hingt, ist ja allgemein bekannt.
Der Frühling 2021 setzte aber selbst für nordische Verhältnisse sehr spät ein.
Nach langer Kältephase mit teilweise Schnee sah man aber Ende April den doch die ersten Frühlingsboten,
wie hier in Nützen als VT 2.51 auf dem Weg nach Eidelstedt abgelichtet wurde.

Datum: 23.04.2021 Ort: Nützen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Streckenvereinigung
geschrieben von: km 106,5 (232) am: 28.06.21, 19:14
Im Südkopf des Bahnhofs St.Michaelisdonn treffen seit 1920 die alte und neue Marschbahn zusammen.
Während das vordere Gleis nach Brunsbüttel nur noch zur Bedienung der dort ansässigen Industrie dient, verkehren den beiden hinteren Gleisen die Zügen des Verkehrs in Richtung Heide bzw. Itzehoe.
245 211-8 hat einen RE6 nach Westerland am Haken und wird in Kürze den Bahnhof durchfahren.

Datum: 22.04.2021 Ort: St. Michaelisdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Ohne Graffiti
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 24.06.21, 08:00 Top 3 der Woche vom 04.07.21
Mit einer Brücke über den Nord-Ostsee-Kanal fing alles an. Meine ersten beiden Bilder in der Galerie, eingestellt im November 2012, zeigen die Levensauer Hochbrücke bei Kiel. Heute nun soll sich der Kreis schließen und wieder ist es eine Brücke über eben diese Wasserstraße: die Rendsburger Hochbrücke. 30 Aufnahmen von ihr aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln existieren bis heute in der Galerie, eine vom nördlichen Ende der südlichen Rampe bei Osterrönfeld mit Blick auf das imposante, 2486 m lange Brückenbauwerk fehlt bisher. Daß dieses Bild [www.drehscheibe-online.de] nun ausgerechnet heute Bild des Tages ist – was für ein Zufall!

Ich will euch jetzt nicht mit Geschichten ihres Baus langweilen, auch mit wieviel Nieten sie zusammengehalten wird und sonstige technische Einzelheiten sollen an dieser Stelle nicht interessieren. Die nötigen Informationen dazu gibt es im Internet.

Im Jahr 1993 war die Strecke Neumünster – Flensburg noch nicht elektrifiziert, entsprechend sah das ganze Bauwerk noch annähernd so aus wie zur Zeit der Eröffnung im Jahr 1913. Die 218 173-3 vom Bw Flensburg ist mit einem Container-Ganzzug in Richtung Süden unterwegs, 32 Container der Firma Maersk sind zu sehen, alle ohne Graffiti.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 24.06.21, 21:45

Datum: 29.06.1993 Ort: Osterrönfeld [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 17 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durch das Pirschbachtal
geschrieben von: Jan vdBk (710) am: 18.06.21, 17:40
Nördlich von Mölln im Lauenburgischen verläuft die Bahnstrecke Richtung Lübeck durch das Pirschbachtal. Das ist ein typisch norddeutsches Tal, also praktisch gar kein Tal. Es ist bloß etwas weniger flach.

Aber der Aufenthalt dort war doch sehr spannend. Eigentlich sollte ja ein Güterzug aus Lübeck kommen. Ein schöner langer und gleichförmiger Baustoffzug. Die Betonung liegt hier allerdings auf "eigentlich". Er kam erst vier Stunden verspätet. Die Schatten waren vorher da. Ich hingegen nicht mehr.

Aber auch die Personenzüge machten es "herrlich" spannend. Der auf dem Bild gezeigte RE 11828 näherte sich aus Richtung Lüneburg mit rund zwanzig Minuten Verspätung und setzte in Büchen sogar noch zu. Der Gegenzug von Lübeck war pünktlich zur Kreuzung in Ratzeburg angekommen. Sehr nahelegend wäre nun eine Verlegung der Kreuzung nach Mölln gewesen. In Mölln gibt es dafür wirklich ein Ausweichgleis. Und das Ausweichgleis ist auch ans ESTW angeschlossen. Das Ausweichgleis hat sogar einen Bahnsteig! Der hat nur einen klitzekleinen Schönheitsfehler: Der Zugang fehlt. Und es ist auf dem Bahnsteig schon länger nicht mehr Gras gemäht worden. Hier könnte ein Kontext bestehen... Als man 2015 den Hausbahnsteig angehoben und wirtschaftlich voll korrekt auf 100m gekürzt hat, hat man jedenfalls den per Schranke geregelten Zugang zum zweiten Bahnsteig lieber mal dauerhaft geschlossen. Aber das Ausweichgleis hat ja trotzdem noch seinen Sinn für die "vielen" Güterzüge, die hier fahren. Die Betonung liegt diesmal auf den Gänsefüßchen rund um das Wort "vielen". Im Monat kann schon eine Handvoll zusammenkommen...

Na ja, da ich mir über diesen Zustand doch ziemlich sicher war, konnte ich mich einigermaßen beruhigt für den RE 11828 aufbauen, der auf Höhe der Ortschaft Marienwohlde vom Ziegelbruch Hauptweg aus beobachtet wurde, auch wenn der Gegenzug nun schon etwa eine Viertelstunde wenige Kilometer hinter mir stand und die Zeit seiner Reisenden verdödelte.

Datum: 31.05.2021 Ort: Marienwohlde [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zurück in das Berlin der 60er Jahre, an der Ostsee
geschrieben von: Toaster 480 (340) am: 11.06.21, 17:48
Die bekannten Bildbände mit zahlreichen wunderbaren Aufnahmen aus den letzten Betriebsjahren der West-Berliner Straßenbahn brachten mich über den Lockdown-Winter gedanklich einige Jahrzehnte zurück. Eine spannende Zeit, die ich nicht erlebt habe.

Da es auch in diesem Jahr keine historischen Straßenbahn-Sonderfahrten in Berlin geben wird, kam die "Öffnung" des Tourismus u.a. in Schleswig-Holstein gerade recht, um einen der schönsten Berliner Museumswagen zu besuchen - am Schönberger Strand an der Ostsee!
Der dortige Wagen 3495 vom Typ TM36 (Baujahr 1927) kann auf eine bewegte Geschichte zurückschauen. Er überlebte die Einstellung der West-Berliner Straßenbahn im Jahr 1967 und gelangte 1973 durch den Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn (VVM) nach Hamburg bzw. 1978 zum Schönberger Strand. Nach einigen Jahrzehnten in schlechtem Zustand wurde er anlässlich des 50. Jahrestages der Einstellung der Straßenbahn in West-Berlin mustergültig aufgearbeitet. Zum erwähnten Anlass kehrte der Wagen im jahr 2017 dann tatsächlich nach Berlin zurück, wo er im Betriebshof Marzahn final hauptuntersucht wurde, eine Testfahrt im (Ost-)Berliner Netz machte, in der früheren Wendeschleife Spandau, Hakenfelde besichtigt werden konnte und an einem Tieflader-Korso im Zuge der letzten West-Berliner Straßenbahnlinie 55 zum Zoo teilnahm.
Danach wurde er jedoch wieder in seine neue Heimat am Schönberger Strand gebracht, einen betriebsfähigen Verbundtriebwagen gibt es in Berlin seitdem wieder nicht mehr.
[www.vvm-museumsbahn.de]

An einigen Tagen im Jahr kann man dieses Schmuckstück nun an der Ostseeküste erleben, vor allem wenn sich ein Berliner ankündigt. :-) Da sich das Gelände des Rundkurses auf Gemeinde-Grund befindet, muss man zwischen Parkplätzen und aktueller "C-Teststation" schon etwas fotografisches Geschick für eine Zeitreise mitbringen. In der Schleife an der Station Gleisdreieck gelang eine recht "originalgetreue" Nachstellung der Einfahrt in die frühere Endstelle Spandau, Hakenfelde. Wir stellen uns vor: der Wagen kommt rechts vom Zoo, ist durch die Wendekurve gefahren und wird gleich auf einem der Aufstellungsgleise seine Wendezeit nehmen.

Datum: 09.06.2021 Ort: Schönberger Strand [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VVM
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der letzte an der Ostküste
geschrieben von: Nils (531) am: 09.06.21, 18:20
Der Bahnhof Neustadt(Holst) Gbf ist der letzte Bahnhof an der Ostküste von Schleswig-Holstein mit alter Technik. Formsignale, Stellwerke und Kurbelschranken - mit allem was dazu gehört. An der hier zu sehenden Südausfahrt passiert MEG 218 467 am 08.06.2021 mit ihrem IC Fehmarn-Hamburg auch den ehem. Lokschuppen, welcher seit einigen Jahren eine Discothek beinhaltet.

Datum: 08.06.2021 Ort: Neustadt(Holst) [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: MEG
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Die Entschädigung!
geschrieben von: KBS720 (80) am: 07.06.21, 21:41
Letztes Wochenende wollten drei wackere Schwarzwälder ihre neu gewonnenen Freiheiten dazu nutzen, mal wieder ein verlängertes Wochenende „woanders“ zu verbringen.

Für Norddeutschland brachten eigentlich alle Wetterdienste drei Tage lang 15-17 Sonnenstunden, sodaß das Projekt eigentlich eine sichere Sache werden sollte. Am Freitagmittag ging es los gen Norden, nach nicht einmal zehn Stunden war Niebüll erreicht. Doch zwischenzeitlich hatten manche der Wettervögel Zweifel und korrigierten die Werte für Samstag teils drastisch nach unten. Das Ende vom Lied? Das erste Sonnenfoto entstand irgendwann nachmittags.

Den Sonntag wollten wir den Fehmarn-IC widmen. Morgens um 5 aus dem Hotelfenster geguckt: Ach nö, Nebel, richtig dicht und richtig tief runter. Ein Check des Wolkenradars zeigte: Quasi ganz SH war benebelt und große Änderungen waren eigentlich nicht erkennbar. Egal, es ist Sommer und manchmal geht die Auflösung ja überraschend schnell: Also mal losgefahren. Und auch hier gilt: Mit der Nebelauflösung wars nix, wie flüchteten frustriert um 11 von Fehmarn an die Westküste (dort war es ab Mittag tatsächlich sonnig).

Der Montag war eigentlich der Heimreisetag, vielleicht könnte morgens ja noch die erst IC-Runde mitgenommen werden (wenn denn das Wetter endlich auch mal morgens mitspielen würde). Am Vorabend wurde schon mal der IC gecheckt: Mist – die Planung sah eine Nordlok vor. Nicht unbedingt das, was wir für unsere Planungen brauchen konnten. Doch ein Tipp von ein paar bekannten norddeutschen Eisenbahnfreunden (ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle!) rettete unsere Laune.

Ein Blick um 5 aus dem Hotelfenster zeigte: SONNE! Endlich einmal!!! Eine halbe Stunde später wurde das Auto gestartet und das Frühmorgenprogramm (218 mit Dosten und 112) gestartet. Nachdem dieser Punkt abgehakt war, brausten wir nach Groß Schlamin und trafen dort auch schon auf die anderen Jungs - und ja, das Motiv war der Hammer! Als dann eine halbe Stunde später 218 322 mit dem IC 2414 um die Ecke bog, war bei den gebeutelten Schwarzwäldern doch ein gewisses Grinsen in den Gesichtern zu sehen! :-)

Zuletzt bearbeitet am 07.06.21, 21:42

Datum: 31.05.2021 Ort: Groß Schlamin [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Berge der Holsteinische Schweiz
geschrieben von: spotter007 (8) am: 07.06.21, 00:19
Die Steigung nach Großenbrode in Sütel ist sicherlich die am stärksten fordernde für die Züge, die sich auf der Vogelfluglinie befinden.
Als Fotomotiv allerdings eignet sich die Stelle mehr als gut denn: Fehmarnsund-Brücke, die typisch "Holsteinische Schweiz" und die Diesel-Züge.

Das alles auf einem Bild; leider ist der IC nur bis Oldenburg gefahren und somit konnte nur der alltägliche RB85 aufgenommen werden.

Auf Wunsches des AWT wurde das Bild geschärft, aufgehellt und etwas gekippt.

Datum: 25.05.2021 Ort: Sütel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Endlich wieder zum Strand mit dem...
geschrieben von: spotter007 (8) am: 04.06.21, 00:05
Strandexpress natürlich! Wie den sonst?
Entspannter von Hamburg nach Ost-Holstein bzw. Fehmarn als mit der Bahn kommt man nicht - gefahren werden und dabei die Aussichten über die Weiten des Nordens genießen

218 453 schiebt den Strandexpress am 23.05.21 nach Burg auf Fehmarn, zuvor wurde am Bahnhof in Großenbrode gehalten.
Im Hintergrund ist das Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Großenbrode gelegen, sowie der BÜ. Bleibt nur zu hoffen, dass falls es zu einem Einsatz kommen sollte, die Schranken oben sind.



Zuletzt bearbeitet am 21.06.21, 20:36

Datum: 23.05.2021 Ort: Großenbrode [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Wenn die Badenser bei den Nordfriesen aushelfen
geschrieben von: km 106,5 (232) am: 04.06.21, 16:24
Im April 2021 hatte das SyltShuttle zwei Loks aus Karlsruhe zu Gast.
Neben IC Diensten standen auch Leistungen am Autozug selbst auf dem Plan.
Am Abend des 20.04.21 waren sie mit einem Shuttle auf dem Weg zur Insel und wurden kurz nach dem Aufstieg zum Damm abgelichtet.


Datum: 20.04.2021 Ort: Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Moderner Sechsachser in Wrist
geschrieben von: 215 082-9 (357) am: 03.06.21, 18:12
Nach längerer Zeit sollte der 29.05.2021 mal wieder ein richtig schöner Tag im Norden werden. Leider hielt sich Anfangs noch der Hochnebel, doch gegen Mittag war es dann endlich sonnig.

Für den Nordliner KLV ging es am Nachmittag nach Wrist, wo man in der nördlichen Ausfahrt ein paar Bäume gefällt hatte. Das ermöglicht nun Neue Perspektiven, die gleich mal ausprobiert werden sollten.

Beim Warten auf den Nordliner KLV konnte ich zu meiner Freude meine erste "EG" aufnehmen. Es war die "EG 3105" alias 103 105, die mit einem langen Schiebewandwagen-Zug in Richtung Maschen durch den Bahnhof rauschte.

Bildmanipulation: Ein paar Äste der Baumkrone wurden gestutzt.

Datum: 29.05.2021 Ort: Wrist [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: DK-103 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Heimatfuzz - Nordish by nature
geschrieben von: Vinne (757) am: 02.06.21, 22:08
Irgendwie hat jeder doch "seine" Motive, die er in seiner Heimat immer wieder beackert. Dort, wo wir irgendwann mal für uns selbst das Fotografieren ausprobierten, uns erstmals mit verschiedenen Blickwinkeln vertraut machten und vielleicht sogar ganz salopp den Unterschied zwischen Weitwinkel und Tele testen konnten.

Spätestens wenn die Anreise nur rund fünf Minuten dauert und man die Wetterchancen für die nächste Zugfahrt aus seinem alten Kinderzimmer beurteilen kann, da ist man irgendwie fotografisch zuhause.

Und so war es auch in dem diesjährigen Pfingsturlaub, als am Nachmittag des 20. Mai der Blick aus dem Fenster fiel. Man könnte doch einfach mal raus, Zeitaufwand eh maximal eine Viertelstunde...
Nun, die "Sucht des Bildes" und die Wolkenstimmung hielt mich dann doch eine Stunde, aber dieses immer wieder nette Fotografieren an dieser vermeintlich so langweiligen Piste reizt immer wieder.

622 154 als A1 nach Bad Bramstedt, Licht- und Schattenspiel, Himmel, wie er meine Heimat ausmacht - mein Motiv bei Nützen.

Zuletzt bearbeitet am 02.06.21, 22:09

Datum: 20.05.2021 Ort: Nützen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Lange drauf gewartet
geschrieben von: Andreas Burow (318) am: 01.06.21, 20:06
Angeregt durch Yannicks schönen Bericht aus Thüringen (-> hier) wurde ich an eine ähnlich glückliche Aktion erinnert, bei der eine Starkenberger-241 die Hauptrolle spielte. Alles begann damit, dass am Bahnhof Oldenburg in Holstein jede Menge grüner Güterwagen herumstanden, die dort eigentlich nicht hingehörten. Diese Entdeckung machte ich rein zufällig, denn eigentlich war ein normaler Urlaubstag mit der Familie angesagt. Also ging es schnell in die Ferienwohnung, um das Fotozeug zu holen. Wieder zurück am Bahnhof, traf ich dort schon einige Interessierte, die einem grünen Großrussen der Starkenberger Baustoffwerke beim Rangieren zuschauten. Wie zu erfahren war, handelte sich um einen Düngerzug, dessen Ladung mit Baggern auf eine ganze LKW-Flotte umgeladen wurde. Die erste Hälfte des Zuges war schon entladen und nun wurde die zweite Hälfte an die Rampe geschoben, wo die Bagger sich gleich wieder ans Werk machten. Ein freundlicher Rangierer meinte, dass der Zug nach der Entladung am Nachmittag wieder in Richtung Lübeck abgefahren werden soll.

Also wurde der geplante Tagesablauf gravierend geändert und anstatt zum Strand zu gehen, Position auf der Straßenbrücke bei Beschendorf bezogen; natürlich so frühzeitig, dass auch „Pidder Lüng“ mit dem Fehmarn-IC vorher abgepasst werden konnte. Langsam trudelten auch diverse Kollegen aus der Region ein und es wurde ausgiebig diskutiert, wie man den langen Güterzug am besten aufnehmen könnte. Die Zeit verging, aber es tat sich gar nichts. Dann kam die Nachricht, dass wohl kein Lokführer in Oldenburg sein soll. Auf jeden Fall würde sich die Abfahrt verzögern. Also weiter warten. Die Schatten wurden lang und länger und die Gesichter der Anwesenden auch. Was für ein Frust!

Bald wurden alternative Fotostandorte diskutiert und man einigte sich auf ein Motiv bei Groß Schlamin, am defekten BÜ mit dem Schrankenposten. Dort stand das Licht tatsächlich noch besser, ewig würde es aber auch nicht mehr halten. Also reihten sich alle dort auf und hofften, dass es reichen würde mit dem Licht. Irgendwann traf dann die ersehnte Meldung ein, dass der Zug auf der Strecke ist. Die Sonne stand schon weit im Westen und die Schatten waren verdammt lang. Dann war endlich der typische Ludmilla-Sound in der Ferne zu vernehmen. Der ewig lange Güterzug rollte auf den BÜ zu und die prächtige 241 697 bekam sogar noch ein bisschen Frontlicht ab. Nach insgesamt gut drei Stunden Warterei war die Erleichterung spürbar. Vielleicht war das die letzte Chance, hier überhaupt nochmal einen Güterzug zu erleben; für mich als Urlauber sowieso. Falls jemand von den Anwesenden hier mitliest: nochmals vielen Dank für die nette Gesellschaft und für die geliehene Leiter :-)

BM: ein Seitenschatten an der Lok wurde digital entfernt und noch ein paar Kleinigkeiten optimiert. Das Licht stand halt doch schon sehr tief und dieser großartige Zug hat die Nacharbeit verdient.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Datum: 31.07.2020 Ort: Groß Schlamin [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Starkenberger Güterlogistik
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am Neustädter Binnenwasser
geschrieben von: Jan vdBk (710) am: 01.06.21, 17:19
Der abendliche 648 hat sich im Neustädter Gbf des Zugteils nach Neustadt Pbf entledigt. Dessen Ziel liegt bei den zwei Backsteinspeichern, die im Hintergrund zu sehen sind. Für RB 11274 geht es nun am Neustädter Binnenwasser entlang über die Vogelfluglinie nordwärts nach Puttgarden.
Das Neustädter Binnenwasser steht über die durch die Stadt führende "Meerenge" direkt mit der Ostsee in Verbindung und hat fast den hohen Salzgehalt des Meerwassers, obwohl einige Bäche in das Binnenwasser münden.
Wenn man die Drohne an dieser Stelle noch 20m höher fliegen ließe, bekäme man hinter der Stadtkulisse die Ostsee mit drauf. Die Verlockung, immer höher zu fliegen und immer mehr in der Landschaft sichtbar zu machen, ist gerade im Zusammenhang mit der Zugfotografie etwas "gefährlich", denn von weiter oben rückt (zumindest wenn man nicht weiter seitlich von der Bahn weg fliegt) das Zugdach immer mehr ins Visier. Und welcher Zug hat schon ein fotogenes Dach?
Um die Wirkung des Weitwinkelobjektivs etwas auszugleichen, ist dies (mal wieder) ein Ausschnitt der Originalaufnahme (etwa 2/3 der Kantenlänge).

Datum: 29.05.2021 Ort: Neustadt in Holstein [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lückenfüller
geschrieben von: km 106,5 (232) am: 31.05.21, 15:46
Während man an der Marschbahn irgendwann an den Punkt kommt das die Sonne die Fahrtrichtung wechselt, kann man zu dieser Zeit auf die kleine Strecke der neg wechseln.
Für die Stunde die die Sonne braucht um die Front eines inselfahrenden Zuges auszuleuchten, kann man wunderbar wie hier am Bü Moorhäuser Leistungen der 629 von und nach Dagebüll machen.

Datum: 20.04.2021 Ort: Moorhäuser [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: neg
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Die farbenfrohe Seite am Damm
geschrieben von: Vinne (757) am: 30.05.21, 20:51
Jeder Fotograf, der den Hindenburgdamm als Ziel hat, wird natürlich primär den klassischen Blick ins Wattenmeer und hinüber nach Sylt im Kopf haben.

Zur Frühlingszeit lohnt es sich jedoch alle Jubeljahre, auch den Blick in östliche Richtung gezielt auf die Liste zu setzen. Dies sollte man spätestens dann machen, wenn der Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog in gelbe Farbe durch die großen Rapsfelder getunkt wird.
Nun braucht es nur noch etwas "Marschbahnwetter", welches dann fotogen über der deutsch-dänischen Landesgrenze und/oder der Landesmitte von Schleswig-Holstein ein Wolkenband ablegt, welches im blauen Himmel die notwendige Struktur schafft.
Zusammen mit der Wasserfläche im Vordergrund ließ sich so ein richtig schönes "Streifenbild" anfertigen, dessen Rotanteil fast ausschließlich durch den DB-SyltShuttle geliefert wurde. Einzig der farblich alternative Ausreißer an der Zugspitze in Form der Pressnitztalbahn-218 448, die ja zumeist unter ihrer Firmennummer 218 054 bekannt ist, durchbrach den sonst so einheitliche "Farbstreifenbrei".

Datum: 23.05.2021 Ort: Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Pressnitztalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Mensch lebt nicht von Brot allein
geschrieben von: Jan vdBk (710) am: 30.05.21, 11:27
Die Landstraße zwischen Groß Schlamin und Beschendorf eröffnete einer Panoramastraße gleich zahlreiche Ausblicke auf das Bahngleis der Vogelfluglinie, denn sie verläuft ein Stück südlich der Bahn etwas erhöht durchs Gelände. Im Rahmen der damaligen Fruchtfolge auf den Äckern ließ das Angebaute dann auch zumeist diesen Ausblick: Mal Raps vorn und Korn hinten, mal umgekehrt - so wie auf dem Foto von ICE 38 am 02.05.2009. In den letzten Jahren ist die Fruchtfolge allerdings aufgegeben worden. Jetzt wird vor der Bahn Sonnenenergie angebaut. Und ich fürchte, dass das hohe Wachstum der dazu benötigten Paneele nicht bedeutet, dass sie kurz vor der Ernte stehen. Der freie Blick auf die Bahn mit dem Bungsberg im Hintergrund ist nun nicht mehr möglich.

Datum: 02.05.2009 Ort: Beschendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 605 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lokbespannt nach Westerland
geschrieben von: Bw Husum (79) am: 29.05.21, 15:24
Während auf vielen Strecken der Bahnverkehr zunehmend mit Triebwagen abgewickelt wird, ist dies auf der Marschbahn von Hamburg-Altona nach Westerland kein Thema - zumndest, was die durchgehende Verbindung betrifft. Es wurden hier vor nicht allzu langer Zeit erst neue Dieslloks der Baureihe 245 zur Abwicklung des Verkehrs angeschafft. Bei typisch nordfriesischem April-Wolkenhimmel konnte der Regionalexpress nach Westerland (Sylt) bei Hattstedt ablichtgelichtet werden. Er hatte hier schon gut zwei Stunden der dreienhalbstündigen Reise hinter sich gebracht.

Zuletzt bearbeitet am 31.05.21, 11:51

Datum: 18.05.2021 Ort: Hattstedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Durchfahrt Kleinkummerfeld
geschrieben von: Nils (531) am: 26.05.21, 19:54
Motivliche Höhepunkte bietet die KBS 142, insbesondere im Bereich Bad Segeberg-Neumünster, nicht. Bei der Durchfahrt durch den ehem. Bahnhof Kleinkummerfeld lässt sich jedoch etwas finden. Für abendliche Nordfahrer bietet die Kulisse der Getreidegenossenschaft ein nettes ländliches Ensemble. Im Rücken des Fotografen befindet sich das gut erhaltene Empfangsgebäude, welches ein kleines Eisenbahnmuseum beherbergt. Diese Szene wäre früher am Tag umsetzbar. Das Wetter am Abend des 18.05.2021 zeigte sich sinnbildlich für den Frühling 2021. Abziehende Schauer, sich auflösende Quellwolken und das bei kühler Seeluft. Sonnenbilder waren fast nie planbar. Man selbst war jedoch umso zufriedener, wenn zum richtigen Zeitpunkt die Sonne rauskam. Zwei 648 der Nordbahn zischten hier in zügiger Geschwindigkeit in Richtung Neumünster.

Datum: 18.05.2021 Ort: Kleinkummerfeld [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: Nordbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Palisaden tanzen La-Ola-Welle
geschrieben von: Jan vdBk (710) am: 25.05.21, 22:43 Top 3 der Woche vom 06.06.21
Ein Foto von den zwei Hauptsignalen hatte ich ja schon in ähnlicher Tele-Perspektive gezeigt: [www.drehscheibe-online.de]. Nun wird es Zeit, die Vorsignale zu zeigen.
Bei dem Bild mit den Hauptsignalen hat ein Kommentator die Hoffnung geäußert, dass mir der Osterhase ein 300mm-Objektiv ins Nest legen möge. Da das leider nicht geschehen ist und ich auch nicht weiß, ob ich für den seltenen Anwendungsfall überhaupt eines mitschleppen möchte, greife ich bei diesem Bild nochmal exakt auf die gleiche Darbereitungsform wie beim Hauptsignalbild zurück: Das Foto ist ein starker Ausschnitt aus einer 200mm-Aufnahme (Kantenlänge nur etwa 1/3 des Originalbildes).
Wir beobachten RE 11024, der den Bahnhof Klanxbüll verlassen hat und nun die nordwestlichen Einfahrvorsignale passiert. Über eine Rampe ist er bereits auf das Höhenniveau des Hindenburgdammes geklettert. Mein Standpunkt ist übrigens ziemlich genau dort, wo Nils sein Foto gemacht hat: [www.drehscheibe-online.de]. Die dunklen Wolken, die auf seinem Bild im Hintergrund zu sehen sind, kommen bei dieser Teleperspektive nur noch als schwarze Wand. Und in einem gehe ich noch mit Nils konform: Ja, das müsste man auch mal mit einem langen Autozug machen. Ob dann aber auch wieder eine schwarze Hintergrundwand zur Stelle ist?

Datum: 23.05.2021 Ort: Klanxbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 19 Punkte

16 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit Pidder auf zwei Ebenen durch die Köge
geschrieben von: Vinne (757) am: 25.05.21, 22:01
Der Pfingstsonntag 2021 versprach herrlichstes Marschbahnwetter für den "Kernabschnitt" von Niebüll nach Westerland.
Wie erhofft hob sich zum Mittag das packige Wolkenfeld über dem Wattenmeer und verzog sich landwärts, um eben dort den so geliebten Marschbahnhimmel über Schleswig-Holstein zu zaubern.

Im Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog mischten sich in der Folge Spaziergänger, Schafe und Eisenbahnfotografen (Aufzählung ohne Wertung!), um gemeinsam das herrliche Wetter und die optischen Eindrücke an der Waterkant zu genießen.
Praktischerweise hat das Dieseleldorado auch für diese Saison einige Spezialitäten zu bieten. Verkehrsrot ist inzwischen ja fast "out" bei den SyltShuttle- und IC-Verkehren von und nach Sylt. Aber auch in der Domäne von DB Regio dreht sich die Farbpalette derzeit wieder in "verdächtige" Richtungen.
So hat man inzwischen wieder drei Doppelstockgarnituren, zum Teil von "DB Gebrauchtzug", an die Westküste beordert, um einige Married-Pair-Garnituren zur Verstärkung einiger Umläufe freizusetzen. Weil selbige ihre "Quattro-Bagger" aber mitnehmen müssen, steigt auch der Bedarf an Leihmaterial mit Dieselmotor an.

Hier hat sich nun der lang gehegte Wunsch erfüllt: endlich wieder 218 vor Regionalexpresszügen! Praktischerweise hat man aber auch hier bei der Einsatzplanung Fingerspitzengefühl bewiesen und mit 218 402, inzwischen ja besser als "Pidder Lüng" bekannt, eine "andersfarbene" Lok in den Umlauf eingeschert.

Und so konnte der Fotograf sein allererstes eigenes Bild eines 218-bespannten Regionalzuges im Jahr 2021 mit orientroter 218, geliehenen DB-Gebrauchtzug-Dostos als Ersatzpark am Regenrückhaltebecken des Umspannwerkes am Hindenburgdamm aufnehmen - verrückte Welt!

Datum: 23.05.2021 Ort: Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Railsystems RP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 14 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sonnengruß von der Nordsee
geschrieben von: Nils (531) am: 25.05.21, 19:39
Ich liebe diese abendliche, nordfriesische Stimmung, wenn die tiefstehende Sonne über der meist wolkenlosen Nordsee auf das wolkenverhangene Festland scheint. Auch wenn es am Abend des 23.05.2021 wolkentechnisch nicht völlig unproblematisch war, sollten ein paar Bilder bei diesen Lichtbedingungen auf den Chip wandern. Für den geschobenen RE stellte ich mich etwas seitlicher und stellte im Nachhinein am Rechner fest, dass mir diese Perspektive richtig gut gefällt. Das schreit nach Wiederholung mit einem Autozug. Ob der Himmel dann auch wieder so fotogen sein wird? 245 203 mit RE Westerland-Altona kurz vor Klanxbüll.

Datum: 23.05.2021 Ort: Klanxbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Von Holsteins Schweiz in die echte Schweiz
geschrieben von: Vinne (757) am: 21.05.21, 17:18
Seit vergangenem Jahr ist der Stern des einstigen Paradepferdes von DB Fernverkehr definitiv am sinken. Mit dem Verlust der internationalen Linien nach Chur sowie Interlaken Ost verloren die ICE 1 nicht nur ihre Einsatzgebiete tief in die Schweiz hinein, sondern auch den dafür notwendigen zweiten Stromabnehmer. Immerhin hat man den "25 Jahre ICE in der Schweiz"-Aufkleber noch an den Zügen gelassen.

Aber so ganz lässt man die formschönen Züge nicht ganz von der Kette, sodass es auch im Jahr 2021 noch Leistungen auf die Südseite von "Vater Rhein" gibt. Wenngleich man "nur" noch den größten Grenzbahnhof Europas in Form von Basel SBB erreicht, so hat es der Zuglauf von Kiel Hbf bis dorthin auch in sich.

Unter der Zugnummer ICE 209 haben sich die beiden ehemaligen "Eidgenossen" 401 571 und 071 vor rund 25 Minuten an der Kieler Förde in Bewegung gesetzt und in Neumünster ihren ersten Zwischenhalt der rund zwölfstündigen Fahrt abgeleistet. Nun geht es bei Borstel durch Mittelholstein, ehe ab Hamburg via Rollbahn, Ruhrgebiet und Rheintal Frankfurt (Main) erreicht wird. Nach dem dortigen Fahrtrichtungswechsel wird dann auf Basel zugeflogen.

Datum: 19.05.2021 Ort: Borstel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Der "Neue" in Südholstein
geschrieben von: km 106,5 (232) am: 21.05.21, 17:38
Seit neuesten setzt die AKN auf der A3 ziwschen Ulzburg Süd und Elmshorn einen Triebwagen der Baureihe 648 ein um die um die instandhaltungsbedürftigen VTA etwas zu entlasten.
So ganz "neu" ist 648 366 übrigens nicht, vor dem Gastspiel bei HEX war er als VT 306 bei der NOB bis er durch Züge der Baureihe 622 ersetzt wurde.
Hier fährt er auf der A3 nach Elmshorn auf den Haltepunkt Langeln zu.

Datum: 30.03.2021 Ort: Langeln [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit Conny durch Ostholsteins Felder
geschrieben von: Vinne (757) am: 20.05.21, 14:32
Man mochte es fast nicht glauben, für den gestrigen 19. Mai 2021 hatten die Auguren tatsächlich mehrstündigen Sonnenschein aus den Innereien einer Makrele vorhergesagt.

Genau wie beschrieben war die Qualität dann auch an der Ostküste, pünktlich zum späten Vormittag versank das Land zwischen den Meeren ab der Landesmitte ostwärts in einem dermaßen fetten Regenband, dass an Bilder zwischen A7 und Ostseeküste nicht mehr zu denken war.

Kaum zu fassen, dass man zuvor um 06:40 Uhr pünktlich die Parade des Sprinters von Kiel Hbf nach Hamburg Hbf bei Gleschendorf unter völlig wolkenbefreitem Himmel abfeiern konnte.

Zur Freude des Mannes auf der Leiter waren die Seherfähigkeiten der Meldekette deutlich stabiler als die der nationalen Wetterfrösche, sodass bei der Zugannäherung zuerst das ozeanblau-beige 218-Gesicht von "Conny" (218 460) hinter den Bäumen hervorlugte.

Die Ackerfurchen boten zusammen mit der noch tiefstehenden Sonne einen Bildvordergrund par excellence, da konnte der übrige Tag - ebenfalls durch die gezeigte Lackierungsvariante geprägt - ruhig kommen!

Manipulation: Lokschatten um rund einen halben Meter eingekürzt.

Zuletzt bearbeitet am 20.05.21, 14:33

Datum: 19.05.2021 Ort: Gleschendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Flügel von Stedesand
geschrieben von: km 106,5 (232) am: 20.05.21, 17:04
Stedesand liegt etwa 10 Kilometer südöstlich von Niebüll und war bis 1987 auch Halt für Personenzüge auf der Marschbahn.
Des weiteren gab es hier einen Anschluss zum Munitionsdepot 3 der Bundeswehr.
Als das ist lange her, nur der Fahrdienstleiter verrichtet jeden Tag noch seinen Dienst.
Am 05.03.21 hat Ausfahrt für D 1435 nach Bredstedt gezogen, kurz danach passiert 628 501 die südlichen Signale.



Datum: 05.03.2021 Ort: Stedesand [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der letzte IC nach Westerland
geschrieben von: Bw Husum (79) am: 19.05.21, 10:23
Der letzte IC des Tages nach Westerland hat normalerweise den Fahrweg von Karlsruhe über Frankfurt, Kassel-Wilhelmshöhe, Hannover, Hamburg Hbf nach Westerland. Aufgrund von Bauarbeiten an der SFS zwischen Kassel und Göttingen fährt dieser IC derzeit nur nach Hamburg und kommt dort später als üblich ans Ziel. Deshalb wird von Hamburg-Altona ein zusätzlicher IC eingesetzt, der jedoch nur mit einer Lok bespannt ist und deutlich weniger Wagen führt. Zudem fährt dieser Zug etwas zeitversetzt, d. h, etwas später als üblich, so dass er beispielsweise rd. 20 Minuten später in Husum abfährt als üblicherweise. Dadurch ist er noch etwas besser im Licht - es ist ohnehin der einzige nordfahrende IC, der nicht nur an den wenigen bekannten Stellen genug Seitenlicht oder sogar Frontlicht abbekommt.
Am 18.5.2021 sollte dieser Zug nördlich von Husum bei Hattstedt aufgenommen werden. Es war klar, dass es zu einem Wolkenlotto kommen würde, andererseits war die Wolkenbildung natürlich auch klasse. Ich hatte Glück und erwischte den Zug in bestem Sonnenlicht vor schöner Wolkenkulisse.


Datum: 18.05.2021 Ort: Hattstedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Platz für Alle!
geschrieben von: hbmn158 (479) am: 16.05.21, 09:07
Wer kennt es nicht, das kleine windschiefe Bäumchen an der Osteinfahrt des Bahnhofs Keitum auf Sylt, direkt an der Straße gelegen. Normalerweise schlägt man hier 12 Stunden später auf, mit Licht im Rücken hat man den Zug perfekt klassisch ausgeleuchtet. Am frühen Morgen herrscht eine ganz andere Stimmung, die Insel schläft noch, es sind kaum Autos unterwegs, nur der ein oder andere Handwerker auf dem Weg zu irgendeiner Baustelle. Auch die ersten Lieferwagen, die mit einem der ganz frühen Shuttlezüge vom Festland übergesetzt sind, schwärmen aus und füllen die Regale der Händler. Zahlreiche Werktätige setzen ebenfalls über - viele können sich mittlerweile die hohen Mieten auf der Insel kaum noch leisten -, daher wird in Tagesrandlage die Kapazität der Sitzplätze im Regionalexpress verdoppelt.
Vor einer günstig sitzenden Wolkenlücke setzte ich den RE 11048 von Husum nach Westerland mit Zuglok 245 208 und Mittellok 245 205 neben das kleine windschiefe Bäumchen an der Osteinfahrt des Bahnhofs Keitum auf Sylt.

Datum: 06.08.2020 Ort: Keitum [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Marschbahnwetter
geschrieben von: Nils (531) am: 17.05.21, 20:47 Top 3 der Woche vom 30.05.21
Frühling 2021: kühles Schauerwetter, Regen ohne Ende und keine Besserung in Sicht. Irgendwie musste ich mal wieder raus und bin am 16.05.2021 bewusst gen Nordfriesland gestartet um in den Kögen ein wenig Wolkenlotto zu spielen. Während sich im Bereich zwischen Lehnshallig und Klanxbüll für einige Zeit ein konstantes Wolkenloch hielt ging ringsherum bei Starkregen und Gewitter die Welt unter! So war es auch zum verspäteten IC2310, als er mit 218 483 und 218 830 im besten Sonnenlicht hinter Lehnshallig gen Insel rollte.

Datum: 16.05.2021 Ort: Lehnshallig [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 21 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Reger Betrieb am Fährhafen
geschrieben von: Vesko (530) am: 16.05.21, 14:35 Top 3 der Woche vom 30.05.21
Dieser Fotostandpunkt ist nicht öffentlich zugänglich. Hierzu muss man ein Zimmer im Intercityhotel Kiel Hbf buchen und entweder Glück haben oder um ein Zimmer mit Aussicht auf den Fährhafen bitten. Rangierarbeiten gibt es immer wieder mal sowohl am Tag als auch während der Nacht.

Datum: 15.04.2021 Ort: Kiel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 25 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
EuroSprinter
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 14.05.21, 15:00
Es gibt Tage, da fotografiert man sogar an Strecken mit Betonmasten. Blauer Himmel mit kleinen Wölkchen und ein fett blühendes Rapsfeld sollten Grund genug sein. Hier begegnet uns mit der sechsachsigen EG 3107 eine Vertreterin der DSB-Baureihe EG aus der als EuroSprinter bezeichneten Lok-Familie von Siemens Transportation Systems. Sie wurde mit einem Güterzug auf der Strecke Neumünster – Hamburg zwischen Brokstedt und Wrist bei Quarnstedt im Bild festgehalten. Diese Loks wurden in den Jahren 1999 und 2000 in einer Stückzahl von 13 Exemplaren beschafft. Das aussergewöhnliche Design wurde ab 2010 in die DB-Schenker-Farbe verkehrsrot umlackiert.

Zuletzt bearbeitet am 15.05.21, 22:45

Datum: 16.05.2010 Ort: Quarnstedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: DK-EG Fahrzeugeinsteller: RSC
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Dem Graupelschauer entgegen
geschrieben von: km 106,5 (232) am: 14.05.21, 13:36
Der 26.01.21 war eigentlich als sehr sonnenreich vorgemeldet worden, jedoch zog es nach dem 2311 blitzschnell zu.
Als ich auf der Kanal Nordseite auf den IC 2072 wartete war von Sonne nichts mehr zusehen.
Doch kurz bevor ein heftiger Graupelschauer nieder ging überquerte ein RE 6 nach Westerland die Brücke und bekam sogar ein paar Strahlen Sonne ab.



Zuletzt bearbeitet am 17.05.21, 16:29

Datum: 26.01.2021 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (1574):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 32
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.